GfK-Studie

Premium-Zielgruppe Reinigungskunden gut gebildet und besser verdienend

GfK-Studie - Inhalte

• Einleitung • Studiendesign • Demographische Struktur • Branchenaffinitäten • Einstellungen zum Kleiderbügelwerbung in Reinigungen • Werbeerinnerung von GreenHanger-Kampagnen

GfK-Studie - Einleitung

Premium-Zielgruppe Reinigungskunden Der Service der Textilreinigungen und Wäschereien ist fester Bestandteil der Haushaltsorganisation einer aus werblicher Betrachtungsweise sehr interessanten Zielgruppe. Zum ersten Mal wurde die Qualität dieser Zielgruppe mit der vorliegenden Studie durch die GfK Nürnberg im Auftrag der GreenHanger GmbH empirisch untersucht. Die sozio-demographischen Daten finden sich im ersten Abschnitt dieser Studie. Der zweite Abschnitt der Studie untersucht die generelle Einstellung der Zielgruppe zu Werbung auf Kleiderbügeln, die in Reinigungen eingesetzt werden. Wichtigster Untersuchungsgegenstand in diesem Zusammenhang ist die Messung der Werbewirksamkeit von GreenHanger Medien.

GfK-Studie - Methodik

Methode Teststädte Stichprobe

Face to Face (paper to pencil) in Textilreinigungen Berlin, Hamburg, München Reinigungsendkunden, die mind. 1x in den letzten 4 Wochen den Reinigungsservice in Anspruch genommen haben und bei der letzten Abholung mindestens ein Kleidungsstück auf einem GreenHanger erhalten haben 28. Januar bis 08. Februar 2008

Feldzeit

GfK-Studie Demographische Struktur

• Alter • Bildung • Berufstätigkeit • Berufsgruppe • HHNE

Strukturanteile - Alter -

Die Gefestigten
90,2% der männlichen und 88,3% der weiblichen Reinigungskunden sind zwischen 30 und 55 Jahre
Frauen Männer 25 - 29 Jahre 11,2 7,3 36,2 45,1 29,3 30,5 22,8 14,6 0 10 20 30 Angaben in % 40 50

30 -39 Jahre

40 - 49 Jahre

50 -55 Jahre

Strukturanteile - Bildung -

Die Gebildeten
80,5% der männlichen und 46,1% der weiblichen Reinigungskunden haben Abitur oder ein abgeschlossenes Studium
Frauen Männer Hauptschule / Volksschule mit abgeschlossener Lehre Mittel- / Real- / Höhere Schule ohne Abitur 19,4 4,9

31,5 14,6

Abitur / (Fach-) Hochschulreife

27,6 30,5

Abgeschlossenes Studium 0 10

18,5 50 20 30 Angaben in % 40 50 60

Strukturanteile - Berufstätigkeit -

Die beruflich Etablierten
98,8% der Männer und 69,8% der Frauen sind berufstätig
Frauen Männer voll berufstätig 36,6 95,1 33,2 3,7 22,8

teilweise berufstätig

Hausfrau / Mutter, derzeit ohne Berufsausübung 0 2,6 1,2

Schul- / Hoschschulausbildung

0,9 Rentner, Pensionär, im Ruhestand 0 3,4 0 10 20 30 40 50 60 Angaben in % 70 80 90 100

derzeit arbeitslos

0

Strukturanteile - Berufsgruppe -

Die Ehrgeizigen
91,4% der Männer und 62,5% der Frauen gehören zur Gruppe der beruflich Bessergestellten
Frauen Männer

50,4

Angestellte/r

57,3

6,5

Beamte/r

13,4

Selbständige/r / Freier Beruf

5,6 20,7

Arbeiter/in

7,8 7,3

0

10

20

30 40 Angaben in %

50

60

70

Strukturanteile - HHNE -

Die konsumfreudige Mittelschicht
Reinigungskunden verfügen über ausreichend Einkommen, um den Service zu nutzen
Index Reinigungsnutzer Gesamtbevölkerung 4000 Euro und mehr 2,9 27 10,9 42

3500 bis 4000 Euro

2,9 6,9 11,8 9,9 20,7

3000 bis 3500 Euro

119

2500 bis 3000 Euro

159

13

2000 bis 2500 Euro

24,5 15,2 22 18,1 15,3 0 20 59 26 40 60 80 100 120 140 122

161

1500 bis 2000 Euro

unter 1500 Euro

160

180

Strukturanteile - Branchenaffinitäten -

• Interessen Männer • Interessen Frauen

Affinitäten - Interessen Männer -

Die Zukunftsweisenden
79,3% der Männer haben ein großes Interesse an Finanzen
Thema interessiert mich / interessiert mich besonders

Finanzen / Kapitalanlagen / Altersvorsorge / etc.

79,3

Automobil

75,6

0

20

40 Angaben in %

60

80

Affinität - Interessen Frauen -

Die Gepflegten
65,5% der Frauen räumen dem Äußeren höchste Priorität ein
Thema interessiert mich / interessiert mich besonders

Mode / Kosmetik / Wellness

65,5

Wohnen & Einrichten

64,7

0

10

20

30 40 Angaben in %

50

60

70

GfK-Studie - Werbemedium GreenHanger -

• Produktsympathie • Anzeigenprofil • Markenerinnerung

Anzeigenprofil - Einschätzung der Werbung -

Die Konsumorientierten
Positive Akzeptanz von Werbung auf Kleiderbügeln in Reinigungen
Die Anzeige
ist auffällig 44,4 45,1 Frauen Männer

ist überraschend

58,2 43,9

ist innovativ

41,4 41,5

wirkt hochwertig

41,8 36,6

wirkt seriös

42,2 35,4

ist ansprechend gestaltet

45,7 32,9 10 20 30 40 Angaben in % 50 60 70

0

Markenerinnerung - Herausragende Recallwerte Die Werbung, an die sich Ihre Zielgruppe erinnert
Korrekte Markenerinnerung nach mindestens einer Woche nach Ausgabe des GreenHanger
99 98,8 99,1

39,5 30,5

42,7

Gesamt

Männer

Frauen

Gesamt

Männer

Frauen

Ungestützte Markenerinnerung

Gestützte Markenerinnerung

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful