P. 1
Telc Deutsch A2 B1 Modelltest 1

Telc Deutsch A2 B1 Modelltest 1

|Views: 29,747|Likes:
Veröffentlicht vonnikhil_d123

More info:

Published by: nikhil_d123 on Jun 08, 2012
Urheberrecht:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

02/04/2015

pdf

text

original

Sections

  • Bewertungskriterien Schreiben
  • Hinweise zur mündlichen Prüfung
  • Bewertungskriterien Sprechen

www.telc.net

Modelltest 1

A2·B1

DEUTSCH-TEST

FÜR ZUWanDERER

Inhalt

Testteil Hören ___________________________________________________________________ 5

Testteil Lesen und Schreiben ____________________________________________________ 11

Antwortbogen S6 (Schreiben) ___________________________________________________ 23

Antwortbogen S3 (Hören · Lesen) ________________________________________________ 25

Testteil Sprechen _______________________________________________________________ 27

Bewertungkriterien Schreiben ___________________________________________________ 33

Hinweise zur mündlichen Prüfung ________________________________________________ 34

Bewertungkriterien Sprechen ____________________________________________________ 36

Bewertungsbogen M10 (Sprechen) ________________________________________________ 37

Lösungen zur Schriftlichen Prüfung ______________________________________________ 38

Transkriptionen zum Tonträger ___________________________________________________ 39

Modelltest 1

DEUTSCH-TEST

A2·B1

FÜR ZUWanDERER

Herausgegeben von der telc GmbH, Frankfurt am Main
Alle Rechte vorbehalten
1. Aufage 2008
© 2008 by telc GmbH, Frankfurt am Main, und Goethe-Institut e.V., München
Printed in Germany
ISBN 978-3-940728-35-7

Diese Publikation und ihre Teile sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fällen bedarf deshalb der vorliegenden schriftlichen
Einwilligung des Herausgebers.

Um den Testteil Hören durchzuführen,
benötigen Sie die CD für Modelltest 1
(Bestell-Nr. C11M-002C).

Der Deutsch-Test für Zuwanderer wurde gemeinsam von telc und dem Goethe-Institut entwickelt.

3

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Wichtiger Hinweis:

Bitte lesen Sie diese Seite, bevor Sie mit dem Test beginnen.

Liebe Kursteilnehmerin, lieber Kursteilnehmer,

vielleicht fällt es Ihnen ein wenig schwer, die folgenden Hinweise genau zu verstehen. Bitten Sie
dann Ihre Kursleiterin, Ihren Kursleiter oder eine gute Freundin, einen guten Freund, der die Sprache
versteht, Ihnen zu helfen.

Sie haben im Wesentlichen drei Möglichkeiten, den Modelltest zu verwenden:

• Sie können den Test wie eine richtige Prüfung ablegen.
• Sie können mit dem Test oder mit Teilen des Tests üben.
• Sie können sich auch nur einen Überblick verschaffen.

Überlegen Sie sich bitte, bevor Sie weiterlesen, für welche Möglichkeit Sie sich entscheiden.

Möchten Sie den Modelltest wie eine richtige Prüfung ablegen, brauchen Sie eine Kursleiterin oder
einen Kursleiter, der Ihnen die Prüfung unter denselben Bedingungen wie eine spätere reguläre Prüfung
abnimmt. Beschäftigen Sie sich in diesem Fall nicht weiter mit dem Test! Lesen Sie vor allem keine
der Prüfungsfragen und schauen Sie sich keines der Bilder an. Warten Sie die Anweisungen und
Empfehlungen Ihrer Kursleiterin/Ihres Kursleiters ab.

Wollen Sie den Modelltest zum Üben verwenden, empfehlen wir Ihnen, sich bei den einzelnen Teilen
des Tests – wie in einer richtigen Prüfung – an die Bearbeitungszeiten zu halten. Nur so bekommen
Sie ein Gefühl dafür, wie viel Zeit Sie für die einzelnen Aufgaben später haben. Die richtigen Lösungen
zu den einzelnen Aufgaben fnden Sie auf Seite 38. Lassen Sie den Testteil Schreiben von einer
fachkompetenten Person bewerten. Natürlich kann man sich selbst keine mündliche Prüfung abnehmen,
aber Sie können sich mit dem genauen Ablauf der mündlichen Prüfung vertraut machen, auch damit,
was bewertet wird und wie bewertet wird.

Wenn Sie sich die Prüfung „Deutsch-Test für Zuwanderer“ nur einfach einmal ansehen möchten,
empfehlen wir Ihnen alle Teile des Modelltests nach Belieben zu studieren, um festzustellen, ob Sie
mit den Aufgaben der Prüfung zurechtkommen.

Und nun: viel Spaß und Erfolg bei Ihrem Modelltest!

4

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Testteil

Aufgabe

Zeit

Hören 1

Telefonansagen verstehen:
Ankündigungen, Anweisungen
u.a.

4x Dreifachauswahl

25 Minuten

Hören 2

kurze Radiosendungen verstehen:
Wetterbericht, Verkehrshinweis
u.a.

5x Dreifachauswahl

Hören 3

Gespräche zwischen Mutter-
sprachlern ver stehen: privat und
berufich

4x Richtig/Falsch
und
4x Dreifachauswahl

Hören 4

längere Radiosendungen verste-
hen: Meinungen zu einem Thema

Zuordnung 3:5

Lesen 1

selektiv verstehen:

Verzeichnisse, Übersichten u.a.

5x Dreifachauswahl

45 Minuten

Lesen 2

selektiv verstehen:
Anzeigen bestimmten Situationen
zuordnen

Zuordnung 5:9

Lesen 3

drei Texte global um im Detail ver-
stehen: Information zu Produkten,
Veranstaltungen u.a

3x Richtig/Falsch
und
3x Dreifachauswahl

Lesen 4

einen längeren Text im Detail ver-
stehen: Information zu Produkten
Veranstaltungen u.a.

3x Richtig/Falsch

Lesen 5

Lückentext

6x Dreifachauswahl

Schreiben

einen Brief schreiben

4 Leitpunkte

30 Minuten

Sprechen 1,
Teil A

über sich sprechen, sich vorstel-
len

nach vorgegebenen
Stichworten

16 Minuten

Sprechen 1,
Teil B

auf Nachfragen
eingehen

Prüferimpuls

Sprechen 2,
Teil A

über eigene Erfahrungen berich-
ten

Text und Bild

Sprechen 2,
Teil B

auf Nachfragen
eingehen

Prüferfragen

Sprechen 3

gemeinsam etwas
planen, aushandeln

Themenblatt mit
Leitpunkten

Ergebnis

A2 oder B1

A2 oder B1

2x A2 =
Zertifkat A2
oder
2x B1 =
Zertifkat B1

A2 oder B1

2x A2 =
Zertifkat A2

Geschäftsführer Director

ZERTIFIKAT

DEUTSCH-TEST
FÜR ZUWANDERER

Name . Surname

Vorname(n) . First Name(s)

Geburtsdatum . Date of Birth

Geburtsort . Place of Birth

A2

ERGEBNIS .
RESULT

HÖREN .
LISTENING
LESEN .
READING
SCHREIBEN .
WRITING
SPRECHEN .
SPEAKING
INSGESAMT .
TOTAL

PRÄDIKAT .
GRADE

ERREICHTE / Maximale Punktzahl
Attained / Maximum Score

/ 25

/ 25

/ 25

/ 25

/ 100

Datum .
Date

Ort .
Place

ZERTIFIKAT

DEUTSCH-TEST
FÜR ZUWANDERER

Surname Name

First Name Vorname

Date of Birth Geburtsdatum

Place of Birth Geburtsort

Grade Note
B1Director Geschäftsführer

Wichtige Hinweise zum Antwortbogen S3 (S. 25/26):

Bitte schreiben Sie nur mit einem weichen Bleistift.

Jede Aufgabe hat nur eine richtige Lösung.
Wenn Sie beispielsweise glauben, dass „c“ die richtige Lösung ist, markieren Sie bitte Ihre Lösung auf dem
Antwortbogen folgendermaßen:

Deutsch-Test für Zuwanderer

5

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Schriftliche Prüfung

Schriftliche Prüfung

Achtung, liebe Kursteilnehmerin, lieber Kursteilnehmer!

Hier beginnt der Test.
Bevor Sie sich die folgenden Seiten anschauen, lesen Sie in jedem Fall
zuerst die Hinweise für Kursteilnehmende auf Seite 3.

Die schriftlichen Prüfungsteile sind

Für diese beiden ersten Prüfungsteile haben Sie 100 Minuten Zeit.

1

2

3

Hören,

Lesen und

Schreiben

Der erste Prüfungsteil ist

Spielen Sie jetzt hintereinander die Tonaufnahmen zum Hören, Teil 1–4, ab,
bis Sie den Hinweis hören: Ende des Testteils Hören.

Alle Bearbeitungspausen sind in den Tonaufnahmen enthalten. Sie dürfen die
Tonaufnahmen zwischendurch also nicht anhalten.

Prüfungsteil 1: Hören

Dieser Prüfungsteil besteht aus vier Teilen.

Sie hören Ansagen und Gespräche.
Lesen Sie zuerst die Aufgabe, hören Sie dann den Text dazu.
Schreiben Sie zum Schluss Ihre Lösungen auf den Antwortbogen.
Dafür haben Sie 3 Minuten Zeit.
Sie hören jeden Text nur einmal.

Für jede Aufgabe gibt es nur eine richtige Lösung.

Hören

1

6

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Schriftliche PrüfungHören (25 Minuten)

Hören: Aufgabe 1

1

Sie hören jetzt Ansagen am Telefon oder per Lautsprecher.
Zu jedem Text gibt es eine Aufgabe. Bitte kreuzen Sie die richtige Antwort an.

Beispiel:

0. Sie möchten etwas bestellen.
Was sollen Sie tun?

1. Was soll Frau Aslan machen?

2. Was soll Frau Yang tun?

3. Wie können Sie heute mit dem Zug
nach Lübeck fahren?

4. Sie brauchen schnell einen Termin.
Was sollen Sie machen?

a Die Null wählen.
b Die Taste 1 drücken.
c Mit einem Mitarbeiter sprechen.

a In der Praxis anrufen.
b In die Praxis kommen.
c Sich untersuchen lassen.

a Eine Gebühr bezahlen.
b Ihren Pass mitbringen.
c Zur Wohngeldstelle gehen.

a Mit dem Zug um 20 Uhr 05.
b Gar nicht.
c Nach Bad Oldesloe fahren und da umsteigen.

a Bei einem anderen Arzt anrufen.
b Bis zum 15. April warten.
c Heute noch einmal anrufen.

7

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Schriftliche Prüfung

Hören (25 Minuten)

Hören: Aufgabe 2

1

Sie hören jetzt Ansagen aus dem Radio.
Zu jedem Text gibt es eine Aufgabe. Bitte kreuzen Sie die richtige Antwort an.

5. Was hören Sie?

6. Wie wird das Wetter in Norddeutschland?

7. Wo laufen Leute auf der Straße?

8. Wie bekommt man die Karten?

9. Was sollen Sie tun?

a Den Wetterbericht.
b Die Nachrichten.
c Eine Verkehrsmeldung.

a Die Sonne scheint.
b Es gibt Regen.
c Es wird warm.

a Auf der A6.
b Auf der A8.
c Auf der A92.

a Bis zum 28. Mai schreiben.
b Auf die Homepage schauen.
c Eine Nummer anrufen.

a Nach draußen gehen.
b Fenster und Türen schließen und zu Hause
bleiben.
c Fenster und Türen zumachen und aus dem
Haus gehen

8

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Schriftliche PrüfungHören (25 Minuten)

Hören: Aufgabe 3

1

Sie hören jetzt mehrere Gespräche.
Zu jedem Gespräch lösen Sie zwei Aufgaben. Bitte kreuzen Sie die richtige Antwort an.

Beispiel:

01. Sie hören eine Besprechung zwischen
Kollegen.

02. Worum geht es?

10. Frau Hansen und der Mann sind Kollegen.

11. Worum bittet Frau Hansen?

12. Markus und Tina wollen heiraten.

13. Worüber sprechen Markus und Tina?

14. Der Mann hilft Frau Bergmann bei
der Arbeitssuche.

15. Was fragt er Frau Bergmann?

16. Die Lehrerin telefoniert mit Igor.

17. Frau Bergner

a Die Musik leiser zu machen.
b Ihr Schmerztabletten zu holen.
c Keinen Besuch zu haben.

a Die Frau stellt Themen vor.
b Die Frau ist neu in der Firma.
c Der Mann erzählt von seinem Urlaub.

a Über einen Geschenketisch.
b Über einen Tisch als Geschenk.
c Über Tische und Stühle für das Hochzeitsfest.

a Ob sie Berufserfahrung hat.
b Ob sie in Teilzeit arbeiten kann.
c Wie viel sie bis jetzt verdient hat.

a möchte, dass Igor die Klasse wiederholt.
b möchte, dass Igor mit seiner Mutter zu ihr kommt.
c möchte mit Igors Vater oder Mutter in der Schule
sprechen.

Ri

Ri

ch

ch

tig

tig

Falsc

Falsc

h

h

Richtig

Falsch

Richtig

Falsch

Richtig

Falsch

9

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Schriftliche Prüfung

Hören (25 Minuten)

Hören: Aufgabe 4

1

Sie hören Aussagen zu einem Thema. Lesen Sie zunächst die Sätze a bis f.
Sie haben dafür eine Minute Zeit.
Entscheiden Sie dann beim Hören, welcher Satz zu welcher Aussage passt.

Nr.

Beispiel

18

19

20

Lösung c

a Kinder sollten viel Zeit mit Erwachsenen verbringen

b Es ist wichtig, dass man sich Zeit für die Kinder nimmt,
auch wenn es nicht viel ist.

c Kinder sollten bis zum Schulalter bei ihrer Mutter zu Hause
bleiben können.

d Kinder sollten früh in den Kindergarten.

e Der Kindergarten ist besonders nützlich für ausländische
Kinder.

f

Kindererziehung zu Hause ist eine Frage des Geldes.

Schreiben Sie jetzt Ihre Lösungen auf den Antwortbogen.

11

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Schriftliche Prüfung

Der nächsten beiden Prüfungsteile sind

Für diese beiden Prüfungsteile haben Sie 75 Minuten Zeit.

Prüfungsteil 2: Lesen

Dieser Prüfungsteil besteht aus fünf Teilen.

Sie lesen Anzeigen, Artikel, Mitteilungen etc.
Zu jedem Text gibt es Aufgaben. Kreuzen Sie die richtige Lösung an.
Schreiben Sie dann Ihre Lösungen auf den Antwortbogen.
Dafür haben Sie fünf Minuten Zeit.

Prüfungsteil 3: Schreiben

Sie schreiben eine Mitteilung.
Schreiben Sie Ihren Text auf den Antwortbogen.

Lesen

2

Schreiben

3

12

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Schriftliche PrüfungLesen (45 Minuten)

Lesen: Aufgabe 1

2

Beispiel:

0. Sie möchten auf dem Betriebsausfug Bilder
machen und brauchen eine Speicherkarte.

1. Sie möchten ein gebrauchtes Auto kaufen.

2. Eine Bekannte hört gerne Geschichten.
Wo fnden Sie ein passendes Geschenk?

3. Sie ziehen in zwei Wochen in eine neue
Wohnung und suchen dafür Kartons.

4. Sie brauchen am Arbeitsplatz eine
Kaffeemaschine.

a Filme & DVDs
b Foto & Camcorder
c andere Rubrik

a Audio
b Reise
c andere Rubrik

a Filme & DVDs
b Bücher
c andere Rubrik

a Möbel und Wohnen
b Heimwerker
c andere Rubrik

a Feinschmecker
b Heimwerker
c andere Rubrik

Sie wollen etwas einkaufen und lesen die Inhaltsübersicht einer Internetseite.
Lesen Sie die Aufgaben 1 bis 5 und die Übersicht. Auf welcher Seite fnden Sie etwas Passendes?
Markieren Sie die Antwort a , b oder c .

5. Sie arbeiten abends zu Hause und
suchen eine Schreibtischlampe.

a Büro
b Möbel & Wohnen
c andere Rubrik

13

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Seite 9

Rezeption schriftlich

Lesen

DTZ · Modell · Kandidaten

200808

Suche & Finde

Alle Angebote

Audio

Lautsprecher / MP3-Player / CDs –Pop / CDs – Klassik

Bücher

Belletristik / Kinder- und Jugendliteratur / Sachbücher / Hörbücher /
Zeitschriften

Büro

Schreibwaren / Bürotechnik / Büromöbel / Computer-Zubehör /
Drucker / Festplatten / Lernsoftware / Betriebssysteme

Fahrzeuge

PKW / Reisemobile & Nutzfahrzeuge / Motorräder

Feinschmecker

Weine / Alkoholfreie Getränke / Süßes und Salziges / Kaffee / Tee /
Früchte & Gemüse / Fische & Meeresfrüchte

Filme & DVDs

TV-Serien / DVD –Musik & Konzerte

Foto & CamcorderDigitalkameras / Speicherkarten & Filme / Zubehör / Kamerataschen

Haushaltsgeräte

Backöfen & Herde / Kaffeemaschinen / Staubsauger / Kleingeräte Küche /

Spülmaschine / Waschmaschine / Trockner

Heimwerker

Bad & Küche / Elektrowerkzeuge / Umzugsmaterial / Farben & Zubehör

Immobilien

Wohnung mieten / Wohnung kaufen

Möbel & Wohnen

Regale / Betten / Badmöbel / Lampen & Licht / Sofas & Sessel / Stühle /

Tische / Küche

Reise

Kurzreisen / Urlaubsreisen / Bahntickets / Flugtickets

Schriftliche Prüfung

Lesen (45 Minuten)

14

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Schriftliche PrüfungLesen (45 Minuten)

Lesen: Aufgabe 2

2

Lesen Sie die Anzeigen a bis h und die Aufgaben 6 bis 10.
Welche Anzeige passt zu welcher Situation?
Für eine Aufgabe gibt es keine Lösung. Kreuzen Sie in diesem Fall
x an.

Beispiel:

0. Sie suchen eine Stellung als Haushaltshilfe.

Lösung: x

6. Sie sind Friseurin und möchten stundenweise arbeiten.
Sie wohnen in Berlin.

7. Sie suchen eine Ausbildungsstelle als Koch/Köchin ab September.

8. Sie suchen einen Job als Maler und Tapezierer.

9. Sie suchen Arbeit in einer KFZ-Werkstatt. Sie wollen auch junge Menschen ausbilden.

10. Sie möchten sich ein Auto kaufen und brauchen dafür Geld.
Deshalb wollen Sie während des Sommers zusätzlich etwas verdienen.

15

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Schriftliche Prüfung

Lesen (45 Minuten)

Wir suchen Autoverkäufer!

Sie haben eine abgeschlossene Berufslehre?
Sie haben einen Führerschein?
Sie sind gegenüber Kunden korrekt
und hilfsbereit? Dann sind Sie unser Mann!

Wir bieten:
Ein gutes Arbeitsklima
Gutes Gehalt und Sozialleistungen
Einen sicheren Arbeitsplatz
Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse,
Foto etc.) senden Sie bitte an:
Autoshow Maler AG · Personalabteilung
Schillerstraße · 67663 Kaiserslautern

Wir bieten einen Minijob in unserem

Frisörladen.

Die Arbeitszeiten sind nachmittags 13:00 –19:00,
in Urlaubsvertretung auch ganztags.
Ihre Bewerbung mit Zeugnissen und Lebenslauf

bitte an

Haarscharf, Pestalozzistr. 5, 63762 Großostheim.

Eine Chance für ausgebildete Auto-Mechaniker/
innen oder Auto-Elektriker/innen
:

Bei uns lernen Sie, was Sie noch nicht können:
elektronische, hydraulische und pneumatische
Systeme des Fahrzeuges sowie Kundenberatung bei
Reparaturannahme und Fahrzeugübergabe gehören
zu den Aufgaben der Kfz-Servicetechniker/innen.
Sie unterstützen den Meister bei der Ausbildung
von Lehrlingen.

Koch gesucht!

Wir suchen für unser Restaurant im
Düsseldorfer Medienhafen zum nächst-
möglichen Termin einen Koch.
Bewerbung bitte schriftlich per Email oder
auch telefonisch unter 0211–20 95 74
(Herr Polfers). Anfangsdatum: 25. Mai.

Haarstudio Krause

sucht eine nette Mitarbeiterin in Teilzeit.
Sie können die Arbeitszeit selbst bestimmen.
Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen
Vorstellungstermin bei Frau Krause.
Sie finden uns in der Wilhelminenhofstr. 48,
12459 Berlin, Tel.: 0179 –2 93 85 65.

Wir bieten Ihnen einen Ausbildungsplatz als
Koch / Köchin. Sie sind mindestens 18 Jahre alt
und haben einen ordentlichen Schulabschluss,
sind offen und arbeiten gern im Team.
Wenn Sie von auswärts zu uns nach
Bad Krozingen kommen, können wir Ihnen eine
Unterkunft anbieten. Ausbildungsbeginn am
01.07. oder später möglich.
Über Ihre Bewerbung freuen wir uns!
Hotel Sonnenhof, Herr Böttcher, Thürachstr. 1,
79189 Bad Krozingen

Ferien und Arbeit

Wer hat Lust in den Ferien pro Monat 400 €
und mehr dazu zu verdienen?
Keine Beratung, kein Verkauf, keine Versicherung.
Sie brauchen keine Vorkenntnisse. Der Job ist für
Juli und August. Bitte melden Sie sich bei Interesse
bei Frau Sabine Klotz, Dorfstraße 65, 19243 Lehsen,
Telefon: +49 38852 –236 51,
Mobil: +49 170 –524 03 50

Wir sind ein renommiertes Unternehmen
im Umzugsgewerbe.

Unsere Kundschaft bewegt sich in Deutschland
und europaweit. Projekt-, Büro-, Privatumzüge.
Trägerleistung, Montageservice, Vollservice,
Packerleistungen u.v.m. Dafür suchen wir:

Umzugshelfer, Möbelmonteure, Tischler

Bitte melden Sie sich bei uns telefonisch:
Büro Cottbus,
Straße der Jugend 33, Telefon 499 4944
Frau Stonner Tel.: 0162 1819 6

a

b

c

e

d

f

h

g

16

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

11

12Das Ministerium möchte, dass

800 Helfer mehr eingestellt werden.
die Arbeit der Helfer mehr Wirkung hat.
die Helfer für ihre Arbeit mehr Geld verdienen.

a
b
c

Das Land Hessen gibt in diesem Jahr eine
halbe Million Euro für die Integration aus.

Falsch

Richtig

Seite 12

Kandidatenblätter

DTZ · Modell · Kandidaten

200808

Deutsch-Test für Zuwanderer

Aufgabe 3

Lesen Sie die Meldungen und Mitteilungen und lösen Sie die Aufgaben 11 bis 16.

Hilfe für Zuwanderer

Die Regierung des Landes Hessen will dafür sorgen, dass alle Personen, die
Migranten bei der Integration helfen, besser zusammenarbeiten. Zwischen
den Projekten in den verschiedenen Orten des Landes gab es bisher kaum
Kommunikation. Bis heute haben in hessischen Gemeinden mehr als 800
Helfer Zuwanderer bei der Integration in die deutsche Gesellschaft unterstützt
ohne dafür Geld zu bekommen. Ab Januar wird das Land Hessen die Arbeit der
Helfer erstmalig mit 500.000 Euro fördern. Zur Verteilung dieses Geldes wird
eine Geschäftsstelle eröffnet. „Damit werden wir zwar die Arbeit der Integra-
tionshelfer nicht ganz bezahlen können. Die Zusammenarbeit der zahlreichen
örtlichen Hilfsprojekte wird aber sicher besser werden“, sagte Staatssekretärin
Silvia Plassmann am Montag in Kassel.

Schriftliche PrüfungLesen (45 Minuten)

Lesen: Aufgabe 3

2

Lesen Sie die Meldungen und Mitteilungen und lösen Sie die Aufgaben 11 bis 16.

11. Das Land Hessen gibt in diesem Jahr eine
halbe Million Euro für Integration aus.

12. Das Ministerium möchte, dass

a 800 Helfer mehr eingestellt werden.
b die Arbeit der Helfer mehr Wirkung hat.
c die Helfer für ihre Arbeit mehr Geld verdienen.

Richtig

Falsch

17

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Seite 13

Rezeption schriftlich

Lesen

DTZ · Modell · Kandidaten

200808

13

14Das Kindergartenteam möchte, dass die Eltern

das Programm planen und organisieren.
etwas mitbringen oder bezahlen.
Lieder singen oder Sommerblumen basteln.

a
b
c

Die Eltern sollen den Kindergarten putzen.

Falsch

Richtig

Liebe Eltern,
am kommenden Samstag, den 18. Juli, findet in der Villa Kunterbunt das
alljährliche Kindergartensommerfest statt.
Die verschiedenen Kindergruppen zeigen ein buntes Programm, das in
diesem Jahr unter dem Thema „Sommerblumen“ steht. Die Kinder haben
dazu Kostüme gebastelt und Lieder einstudiert. Nach den Aufführungen
gibt es Spiel und Spaß im Hof mit Kaffee und Kuchen für Alt und Jung.
Dazu möchten wir alle Eltern ganz herzlich einladen.
Wir bitten Sie außerdem, zu unserem Kuchenbuffet etwas beizutragen oder
uns mit einer kleinen Geldspende zu unterstützen.
Bitte teilen Sie uns auf dem Formular mit, mit wie vielen Personen Sie
kommen und was Sie für das Buffet mitbringen.

Ihr Kindergartenteam

Schriftliche Prüfung

Lesen (45 Minuten)

13. Die Eltern sollen den Kindergarten putzen.

14. Das Kindergartenteam möchte, dass die
Eltern

a das Programm planen und organisieren.
b etwas mitbringen oder bezahlen.
c Lieder singen oder Sommerblumen basteln.

Richtig

Falsch

18

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

15Ab 1. Februar muss Familie Müller mehr
Miete zahlen.

16Familie Müller

braucht ab Februar nichts mehr für die
Nebenkosten auszugeben.
hat zuviel an Nebenkosten bezahlt.
muss im kommenden Jahr 150 Euro
Nebenkosten bezahlen.

a

b
c

Falsch

Richtig

Seite 14

Kandidatenblätter

DTZ · Modell · Kandidaten

200808

Deutsch-Test für Zuwanderer

Aufgabe 3

Sehr geehrte Familie Müller,
wir haben die Nebenkosten für die Zeit vom 1.1. bis 31.12. des vergangenen
Jahres abgerechnet. Die Abrechnung schließt mit einem Guthaben in Höhe von
150,– Euro ab.
Damit reduziert sich Ihre monatliche Nebenkostenvorauszahlung zukünftig um
12,– Euro, sodass die Gesamtmiete ab 1. Februar nur noch 612,50 Euro beträgt.
Die genaue Zusammensetzung der Nebenkostenabrechnung entnehmen Sie bitte
den folgenden Seiten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Hausverwaltung

Fortsetzung

Schriftliche PrüfungLesen (45 Minuten)

15. Ab 1. Februar muss Familie Müller mehr
Miete zahlen.

16. Familie Müller

a braucht ab Februar nichts mehr für
die Nebenkosten auszugeben.
b hat zuviel an Nebenkosten bezahlt.
c muss im kommenden Jahr 150 Euro
Nebenkosten bezahlen.

Richtig

Falsch

19

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Seite 15

Rezeption schriftlich

Lesen

DTZ · Modell · Kandidaten

200808

Aufgabe 4

Lesen Sie die Informationen und lösen Sie die Aufgaben 17 bis 19.

17Man soll die Tabletten nicht vor dem Essen nehmen.

Falsch

Richtig

18Nachdem man die Tabletten genommen hat, darf man
nicht selbst Auto fahren.

Falsch

Richtig

19Während der gesamten Schwangerschaft darf das
Medikament auf keinen Fall eingenommen werden.

Falsch

Richtig

MIGRÄNIN

Produktinformation

Migränin 400 mg Ibuprofen Dragees - schmerzstillendes, entzündungs-
hemmendes und fiebersenkendes Mittel.

Hinweise zur Einnahme

Die Tabletten sollten mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. ein Glas Wasser)
während der Mahlzeiten oder nach den Mahlzeiten eingenommen werden.

Weitere Informationen

Vor der Einnahme ist der Arzt über bestehende Krankheiten und Über-
empfindlichkeitsreaktionen zu informieren, da es unter Umständen zu
Wechselwirkungen bzw. Erhöhung oder Senkung der Wirksamkeit der an-
deren Arzneimittel kommen kann. Während der Frühschwangerschaft,
Stillzeit und bei Leberfunktionsstörungen, vorgeschädigter Niere, Magen-
Darm-Beschwerden, Magen-Darm-Geschwüren, Bluthochdruck oder Herz-
leistungsschwäche und Allergieleiden sollte das Mittel nur unter ärztlicher
Aufsicht bzw. nach Rücksprache angewendet werden. Die aktive Teil-
nahme am Straßenverkehr und die Bedienung von Maschinen ist unein-
geschränkt möglich.

Gegenanzeigen von Migränin 400 mg Ibuprofen Dragees

Migränin darf nicht angewandt werden: bei bekannter Überempfindlich-
keit gegenüber einem der Bestandteile, ungeklärten Blutbildungsstörun-
gen, Magen-Darm-Geschwüren, im letzten Drittel der Schwangerschaft,
bei Kindern unter 14 Jahren.

Schriftliche Prüfung

Lesen (45 Minuten)

17. Man soll die Tabletten nicht vor dem Essen nehmen.

18. Nachdem man die Tabletten genommen hat, darf man nicht
selbst Auto fahren.

19. Während der gesamten Schwangerschaft darf das
Medikament auf keinen Fall eingenommen werden.

Lesen: Aufgabe 4

2

Lesen Sie die Informationen und lösen Sie die Aufgaben 17 bis 19.

Richtig

Falsch

Richtig

Falsch

Richtig

Falsch

20

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Seite 16

Kandidatenblätter

DTZ · Modell · Kandidaten

200808

Deutsch-Test für Zuwanderer

Aufgabe 5

Welche Wörter passen hier? Kreuzen Sie an: , oder . Es gibt nur eine richtige Lösung.

a

b

c

Beispiel:

dem des der

Sehr geehrte Sehr geehrten Viel geehrte

mein

mich

mir

kann

möchte soll

konnte musste sollte

Denn Deshalb Weil

freundlichen lieben

vielen

0

20

21

22

23

24

25

a

a

a

a

a

a

b

b

b

b

b

b

c

c

c

c

c

c

Kündigung (0) Probeabonnements

(20)Damen und Herren,

die zwei Wochen Probelesen Ihrer Tageszeitung enden für (21) am
17.5.2008. Hiermit (22) ich mein Probeabonnement fristgerecht
kündigen. Leider (23) ich feststellen, dass ich nicht genug Zeit für
regelmäßiges Zeitung lesen habe. (24) möchte ich die Norddeutsche
Zeitung nicht weiter abonnieren.

Mit (25) Grüßen,

Norbert Schultze

Kundennummer 522543786

Norddeutsche Zeitung (NZ)

Leseservice
Tietjenstr. 33

Hamburg, 20.5.2008

20546 Hamburg

Norbert Schultze

Schreiben Sie jetzt Ihre Lösungen Lesen 1 bis 25
auf den Antwortbogen.

a

b

c

Schriftliche PrüfungLesen (45 Minuten)

0.

20.

23.

21.

24.

22.

25.

a dem
b des
c der

a Sehr geehrte
b Sehr geehrten
c Viel geehrte

a konnte
b musste
c sollte

a mein
b mich
c mir

a kann
b möchte
c soll

a Denn
b Deshalb
c Weil

a freundlichen
b lieben
c vielen

Schreiben Sie jetzt Ihre Lösungen auf den Antwortbogen.

21

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Schriftliche Prüfung

Schreiben (30 Minuten)

Der nächste Prüfungsteil ist

Dafür haben Sie 30 Minuten Zeit.

Prüfungsteil 3: Schreiben

Sie schreiben eine Mitteilung.
Schreiben Sie Ihren Text auf den Antwortbogen.

Schreiben

3

22

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Schreiben

3

Sie besuchen einen Deutschkurs. Sie können diese Woche nicht mehr in den Kurs kommen. Deshalb
schreiben Sie an Ihre Lehrerin, Frau Meinert.
Schreiben Sie auch eine Anrede, einen Gruß und zu jedem Punkt ein bis zwei Sätze.

Schreiben Sie etwas über folgende Punkte:

• Grund für Ihr Schreiben

• Entschuldigung

• Hausaufgaben

• Rückkehr in den Kurs

Schreiben (30 Minuten)

Schriftliche Prüfung

Deutsch-Test für Zuwanderer

Name

Vorname

Prüfungszentrum

Ihre Prüfungsnummer

Bitte vom Antwortbogen S3 übernehmen!

11

Für die
Korrektur

Schriftlicher Ausdruck (Brief)

4

S6

Schriftliche Prüfung

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Für die
Korrektur

1. Korrektur

2. Korrektur

Kriterium

Unterschrift

Unterschrift

Thema verfehlt?

III

I II

III

I II

Bonuspunkte

ja nein

ja nein

IV.2

IV.1

IV.2

IV.1

gut
erfüllt

gut
erfüllt

gut
erfüllt

gut
erfüllt

gut
erfüllt

gut
erfüllt

erfüllt

erfüllt

erfüllt

erfüllt

erfüllt

erfüllt

1. Bewerter/-in

2. Bewerter/-in

Unterschrift

Unterschrift

. .

. .

. .

. .

S3-DTZ

www.telc.net

DEUTSCH A2·B1

FÜR ZUWANDERER

Familienname · Surname · Apellido · Nom · Cognome · Apelido · Příjmení · Фа

Vorname · First Name · Nombre · Prénom · Nome · Nome próprio · Jméno · И

Geburtsdatum · Date of Birth · Fecha de nacimiento · Date de naissance · Data di nascita · Data de nascimento · Datum narození · Д

Geburtsort · Place of Birth · Lugar de nacimiento · Lieu de naissance · Luogo di nascita · Local de nascimento · Místo narození · М

Muttersprache · First Language · Lengua materna · Langue maternelle · Madrelingua · Língua materna · Mateřský jazyk · Р

männlich · male · masculino · masculin · maschile · masculino · muž ·
weiblich · female · femenino · féminin · femminile · feminino · žena ·

Geschlecht · Sex · Sexo · Sexe · Sesso · Sexo · Pohlaví · П

Prüfungszentrum·ExaminationCentre·Centroexaminador·Centred’examen·Centrod’esame·Centrodeexaminação· Zkušební centrum ·

Prüfungsdatum · Date of Examination · Fecha del examen · Date d’examen · Data dell’esame · Dia do exame · Datum zkoušky · Да а а а

Testversion · Test Version · Versión del examen · Version d’examen · Versione d’esame · Versão do exame · Číslo verze testu · Т а

6311758983

Beispiel: 23. April 1989
April 1989

rd

23

Example:

Beispiel: 17. Februar 2008
Febuary 2008

th

Example: 17

001 – Deutsch
002 – English
003 – Français
004 – Español
005 – Italiano
006 – Português
007 – Magyar
008 – Polski
009 – Русский язык
010 – Česky jazyk
011 – Türkçe
000 – andere/other

Э а а

26

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Seite 5

DTZ · Modell · Prüfer200808

Deutschtest
für Zuwanderer

Lösungen Hören, Lesen

Hören

Lesen

Aufgabe 2

Aufgabe 1

Aufgabe 3

Aufgabe 4

Aufgabe 1

Aufgabe 3

Aufgabe 5

Aufgabe 4

b c

b c

a

b c

a

a

b c

a

b c

a

Richtig Falsch

Richtig Falsch

Richtig Falsch

Richtig Falsch

b c

a

b c

a

b c

a

b c

a

e f

d

b c

a

e f

d

b c

a

e f

d

b c

b c

a

b c

a

a

b c

a

b c

a

b c

b c

a

b c

a

a

b c

a

b c

a

b c

b c

a

b c

a

a

b c

a

b c

a

b c

a

b c

b c

a

b c

a

a

b c

a

b c

a

e f

e f

d

e f

d

d

e f

d

e f

d

h x

h x

g

h x

g

g

h x

g

h x

g

b c

a

Richtig Falsch

Richtig Falsch

Richtig Falsch

Richtig Falsch

Richtig Falsch

Richtig Falsch

b c

a

b c

a

Antwortbogen (Hören · Lesen)

Deutsch-Test für Zuwanderer

27

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Sprechen

Sprechen (16 Minuten)

Sprechen

Der Testteil Sprechen besteht aus drei Teilen:

Aufgabe 1:

Sich vorstellen

Aufgabe 2:

Informationsaustausch

Aufgabe 3:

Gemeinsam etwas planen

Die mündliche Prüfung kann als Paar- oder als Einzelprüfung durchgeführt werden. Im Falle der
Einzelprüfung ist eine/r der Prüfenden Ihr Gesprächspartner/Ihre Gesprächspartnerin.

Die Prüfung hat den Charakter einer Konversation. Sie möchte kein Verhör sein. In der
Paarprüfung fungieren die Prüfenden in erster Linie als Moderatoren des Gesprächs und sollen
möglichst wenig sprechen. Es kommt vielmehr darauf an, dass Sie mit Ihrem Partner/Ihrer
Partnerin ein lebendiges Gespräch führen. Wenden Sie sich ihm/ihr zu, gehen Sie auf seine/
ihre Beiträge ein. Versuchen Sie aber nicht, ihn/sie an die Wand zu spielen. Beide Partner
sollen zu Wort kommen, damit ein interessantes und abwechslungsreiches Gespräch entstehen
kann. Es wird sogar positiv bewertet, wenn Sie Ihrem Partner/Ihrer Partnerin helfen, wenn
diese/r einmal nicht weiterkommen sollte.

Das Prüfungsgespräch dauert höchstens 16 Minuten.

Achtung!

Möchten Sie den mündlichen Teil des Modelltests mit Hilfe Ihres
Kurs leiters/Ihrer Kursleiterin wie eine richtige Prüfung ablegen, dann lesen
Sie jetzt bitte nicht weiter. Sie haben sonst bei einem Probetest in Ihrem Kurs
keine echten Prüfungsbedingungen.

Wenn Sie den Modelltest verwenden möchten, um sich zu Hause einen Über-
blick über den Ablauf der mündlichen Prüfung zu verschaffen, dann können
Sie jetzt umblättern und weiterlesen.

28

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Sprechen

Eine/r der Prüfenden lädt Sie und Ihren Gesprächspartner/Ihre Gesprächspartnerin ein, sich auf der
Grundlage von Aufgabenblatt 1 kurz vorzustellen.
Dazu wird Ihnen eine/r der Prüfenden eine zusätzliche Frage stellen, die Sie auf Ihrem Aufgabenblatt nicht
vorfnden, z.B. was Sie in Ihrer Freizeit am liebsten machen.

Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin haben die gleiche Vorlage.

Aufgabe 1: Sich vorstellen

In diesem Teil haben Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin unterschiedliche Bilder zu einem Thema.

Zunächst bittet der Prüfer/die Prüferin Sie und Ihren Partner/Ihre Partnerin, über das Bild zu sprechen.

Danach stellt der Prüfer/die Prüferin noch weitere Fragen. Sie können sich auch mit Ihrem Partner/Ihrer
Partnerin über das Thema austauschen.

Aufgabe 2: Informationsaustausch

Der Prüfer/die Prüferin bittet Sie, mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin auf der Grundlage der Vorlage ein Fest
zu planen. Sie sollen sich gegenseitig Ihre Ideen mitteilen, Vorschläge machen und auf Vorschläge Ihres
Partners/Ihrer Partnerin reagieren.

Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin haben die gleiche Vorlage.

Aufgabe 3: Gemeinsam etwas planen

Sprechen (16 Minuten)

29

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Teilnehmende/r A/B

1

Sprechen

Sprechen: Aufgabe 1: Sich vorstellen

Für die Durchführung dieses Modelltests können Sie eine Kopie dieser Seite anfertigen.

Stellen Sie sich bitte vor.

Produktion mündlich

Sprechen

Seite 20

Kandidatenblätter

DTZ · Modell · Kandidaten

200808

Deutsch-Test für Zuwanderer

Aufgabe 1

Stellen Sie sich bitte vor.

Name?

Geburtsort?

Wohnort?

Arbeit/Beruf?

Familie?

Sprachen?

Teilnehmende/r A + B

Sprechen (16 Minuten)

30

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Sprechen (16 Minuten)

Seite 21

DTZ · Modell · Kandidaten

200808

Aufgabe 2

Teil A

Sie haben in einer Zeitschrift ein Foto gefunden.
Berichten Sie Ihrer Gesprächspartnerin/Ihrem Gesprächspartner kurz:
Was sehen Sie auf dem Foto?
Was für eine Situation zeigt dieses Bild?

Teil B

Unterhalten Sie sich jetzt über das Thema. Erzählen Sie: Wie ist das in dem Land, aus dem Sie
oder Ihre Eltern kommen?

Produktion mündlich

Sprechen

Kandidatenblätter

Deutsch-Test für Zuwanderer

Teilnehmende/r A

Teilnehmende/r A

2

Sprechen: Aufgabe 2: Informationsaustausch

Für die Durchführung dieses Modelltests können Sie eine Kopie dieser Seite anfertigen.

Teil A

Sie haben in einer Zeitschrift ein Foto gefunden.
Berichten Sie Ihrer Gesprächspartnerin/Ihrem Gesprächspartner kurz:

• Was sehen Sie auf dem Foto?

• Was für eine Situation zeigt dieses Bild?

Teil B

Unterhalten Sie sich jetzt über das Thema. Erzählen Sie: Wie ist das in dem Land, aus dem Sie oder Ihre
Eltern kommen?

Sprechen

31

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Sprechen (16 Minuten)

Teilnehmende/r B

2

Sprechen: Aufgabe 2: Informationsaustausch

Für die Durchführung dieses Modelltests können Sie eine Kopie dieser Seite anfertigen.

Teil A

Sie haben in einer Zeitschrift
ein Foto gefunden.
Berichten Sie Ihrer
Gesprächspartnerin/Ihrem
Gesprächspartner kurz:

• Was sehen Sie auf dem

Foto?

• Was für eine Situation

zeigt dieses Bild?

Teil B

Unterhalten Sie sich jetzt über das Thema. Erzählen Sie: Wie ist das in dem Land, aus dem Sie oder Ihre
Eltern kommen?

Seite 22

DTZ · Modell · Kandidaten

200808

Aufgabe 2

Teil A

Sie haben in einer Zeitschrift ein Foto gefunden.
Berichten Sie Ihrer Gesprächspartnerin/Ihrem Gesprächspartner kurz:
Was sehen Sie auf dem Foto?
Was für eine Situation zeigt dieses Bild?

Teil B

Unterhalten Sie sich jetzt über das Thema. Erzählen Sie: Wie ist das in dem Land, aus dem Sie
oder Ihre Eltern kommen?

Produktion mündlich

Sprechen

Kandidatenblätter

Deutsch-Test für Zuwanderer

Teilnehmende/r B

Sprechen

32

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Seite 23

DTZ · Modell · Kandidaten

200808

Aufgabe 3

Sie wohnen in einem großen Haus zur Miete und möchten
gemeinsam mit den Nachbarn ein Fest machen.
Sie beide organisieren dieses Fest.

Planen Sie, was Sie tun können.

Hier haben Sie einige Notizen:

Wann soll das Fest sein?
Essen / Getränke?
Wer bezahlt dafür?
Was brauchen Sie noch
(Musik, Spiele für Kinder)?
Wer macht was?
. . . .

Produktion mündlich

Sprechen

Kandidatenblätter

Deutsch-Test für Zuwanderer

Teilnehmende/r A + B

Sprechen (16 Minuten)

Teilnehmende/r A/B

3

Sprechen: Aufgabe 3: Gemeinsam etwas planen

Für die Durchführung dieses Modelltests können Sie eine Kopie dieser Seite anfertigen.

Teil A

Sie wohnen in einem großen Haus zur Miete und möchten gemeinsam mit den Nachbarn ein Fest machen.
Sie beide organisieren dieses Fest.

Planen Sie, was Sie tun können.

Hier haben Sie einige Notizen:

Sprechen

33

DTZ(A2/B1)-Modelltest 1

Prüferblätter

Deutsch-Test für Zuwanderer

DTZ · Modell · Prüfer

You're Reading a Free Preview

Herunterladen
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->