Sie sind auf Seite 1von 7

Einmal die AGB´s vernünftig lesbar gmacht und auseinander genommen. Fazit meiner Übera rbeitung : Vieles wurde recht gut durch dacht und abgesichert trotz dessen gibt es einige Lücken welche bestimmte Dinge nicht absichern weder für deren Seite noch für uns Endnutzer. Einiges wurde doppelt geschrieben untergemogelt und bei einigen Dingen gibt es ungereimtheiten. Aber nun bildet Euch Eure eigene Meinung . Viel Spass beim Lesen!!!

Nutzungsbedingungen

WICHTIGER HINWEIS! Mit der Eröffnung eines Spielerkontos oder dem Installieren ein es Game Client erkennen Sie die Nutzungsbedingungen uneingeschränkt an.

Nutzungsbedingungen

Diese Nutzungsbedingungen (im Folgenden "NB") regeln die Beziehungen zwischen DA TCROFT LLP, nachfolgend "Anbieter" genannt, und dem Spieler (nachfolgend der "Nu tzer"). Definition der in den Nutzungsbedingungen verwendeten Begriffe Spiel das interaktive Onlinecomputerspiel (Computerprogramm) "Fragoria". Das Spi

el wird auf den Servern des Anbieters bereitgestellt, zu denen man über die Websit

e des Spiels gelangt. Das Spiel wird ausschließlich vom Anbieter betrieben und gep

flegt. Zugang zum Spiel ist nur über den Anbieter möglich. Der Nutzer kann interakti v (online) mitspielen, indem er seinen PC über einen Internetbrowser oder den Game Client mit den Onlineressourcen des Anbieters verbindet. Die Rechte an Spiel un

d Inhalt liegen alleine beim Anbieter. Website des Spiels die website www.fragoria.com, über die der Nutzer Zugang zu den Onlineressourcen des Anbieters erhält und am Spiel teilnehmen kann. Der Anbieter veröffentlicht alle erforderlichen Informationen für den Nutzer auf der Website des Spiels. Onlineressourcen alle Server und Dienste der Spieledomain www.fragoria.com sowi

e der dazugehörigen Subdomains.

Anbieter RuSoft LLC: betreibt, unterstützt und verwaltet das Spiel. Der Anbieter e

rmöglicht gemäß den Nutzungsbedingungen den Zugang zum Spiel und bietet kostenpflichti ge Zusatzdienste an. Im Sinne der Nutzungsbedingungen stellt der Anbieter eine V ertragspartei dar. Nutzer des Spiels jeder Mitspieler als Endverbraucher der Dienste und kostenpfli chtigen Zusatzdienste. Im Sinne der Nutzungsbedingungen stellt der Nutzer eine V ertragspartei dar. Dienste Der Anbieter ermöglicht dem Nutzer Zugang zum Spiel sowie die Benutzung de

r Features und Dienste unter den in dieser Vereinbarung festgelegten Bedingungen

. Auch die Verwaltung des Spielablaufs stellt einen Dienst dar. Alle Dienste mit Ausnahme der kostenpflichtigen Zusatzdienste werden vom Anbieter kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Dienste können dem Nutzer nur für das Spiel, d.h. den Spielve rlauf, zur Verfügung gestellt werden. Kostenpflichtige Zusatzdienste der Nutzer hat Zugang zu weiteren Diensten und b esonderen Features des Spiels gegen Zahlung einer in dieser Vereinbarung geregel ten Nutzungsgebühr. Der Nutzer kann auch ohne die kostenpflichtigen Zusatzdienste am Spiel teilnehmen und Dienste in Anspruch nehmen, die kostenpflichtigen Zusatz dienste eröffnen dem Nutzer die Möglichkeit, auf Features zuzugreifen, die über die St andarddienste hinausgehen. Die Nutzung der kostenpflichtigen Zusatzdienste steht dem Nutzer frei. Die kostenpflichtigen Zusatzdienste können dem Nutzer nur für das Spiel, d.h. den Spielverlauf, zur Verfügung gestellt werden. Nutzungsbedingungen Wortlaut der vorliegenden Vereinbarung zwischen Nutzer und A nbieter mit allen wichtigen Bedingungen und Informationen. 1. Gegenstand der Nutzungsvereinbarung Der Anbieter stellt einer unbegrenzten Zahl an Mitspielern den Zugang zum Spiel sowie zu spielbezogenen Diensten und kostenpflichtigen Zusatzdiensten auf der Ba sis dieser Nutzungsvereinbarung zur Verfügung. Jeder Teilnehmer wird mit Annahme der Nutzungsvereinbarung Nutzer des Spiels - m it allen in dieser Vereinbarung genannten Rechten und Pflichten; und unterliegt den Regeln und spielbezogenen Regelungen, die vom Anbieter auf seinen Onlineress

ourcen veröffentlicht werden.

2. Pflichten des Anbieters

Der Anbieter ist dafür verantwortlich:

2.1. Dem Nutzer gemäß der vorliegenden Vereinbarung die Teilnahme am Spiel zu ermöglic

hen, Support rund ums Spiel zu leisten und die kostenpflichtigen Zusatzdienste für das Spiel bereitzustellen.

2.2.

Dem Nutzer Zugang zu den Informationen auf den Onlineressourcen zu ermögliche

n.

2.3.

Den Spielablauf innerhalb der in dieser Vereinbarung genannten Grenzen zu e

rmöglichen.

2.4. Dem Nutzer Kommunikationsmöglichkeiten wie z.B. die Chatfunktion während des Sp

iels bereitzustellen.

2.5. Den Nutzer über Änderungen der Nutzungsvereinbarung in Form einer Veröffentlichun

g auf der Website des Spiels zu informieren.

3. Rechte des Anbieters

Der Anbieter ist dazu berechtigt:

3.1. Ohne vorherige Benachrichtigung des Nutzers die Dienste und kostenpflichtig

en Zusatzdienste einseitig zu beschränken, erweitern, ändern oder einzustellen.

3.2. Als Verwalter des Spiels und der Spielabläufe nach eigenem Ermessen zu jedem

Zeitpunkt Ablauf und Bedingungen des Spiels ohne vorherige Benachrichtigung des Nutzers zu beenden oder zu ändern.

3.3. Zu jedem Zeitpunkt Veröffentlichungen des Nutzers, d.h. unter anderem Komment

are und Nachrichten des Nutzers, auf den Onlineressourcen des Anbieters zu ändern oder zu löschen.

3.4. Zu jedem Zeitpunkt die vertragsgemäßen Dienste oder kostenpflichtigen Zusatzdie

nste für den Nutzer einzustellen oder zu beschränken, insbesondere dann, wenn der Nu tzer gegen die Vereinbarungsbestimmungen verstößt.

3.5. Die für den Zugang zum Spiel verwendeten IP-Adressen rückzuverfolgen und zu spe

ichern sowie spezielle Datenbankeinträge (Cookies) auf dem Computer des Nutzers ei

nzurichten.

3.6. Dem Nutzer allgemeine oder technische Informationen im Zusammenhang mit dem

Spiel zuzusenden.

Anmerkung : 3.1 - 3.6. Nur aber auch nur vom Anbieter nicht von Caltic dieser i st laut AGB : RuSoft LLC

3.7. Den Nutzer während des Spielverlaufs zu verwarnen und auf Verstöße gegen die Nutz

ungsbedingungen, Regeln, spielbezogene oder andere Regelungen, über die der Anbiet er auf seinen Onlineressourcen informiert, hinzuweisen. Hinweise des Anbieters, seiner Beauftragten und Moderatoren sind vom Nutzer unbedingt zu befolgen. Anmerkung : 3.7. hat irgendeiner von den Forum - Gebannten eine Verwarnung erh alten auf Verstöße?

3.8. Zu jedem Zeitpunkt ohne vorherige Benachrichtigung des Nutzers das Spiel zu

ändern, erweitern oder abzuwandeln.

3.9. Jede vom Gesetzgeber vorgesehene Maßnahme zum Schutz des geistigen Eigentums

am Spiel zu ergreifen. 3.10. Die Teilnahme des Nutzers an den kostenpflichtigen Zusatzdiensten oder an

den Standarddiensten in bestimmten Fällen zu beschränken oder den Spieler zu sperren und die Bereitstellung der Standarddienste und/oder kostenpflichtigen Zusatzdie nste zu den gleichen Bedingungen wie vor der Sperrung des Nutzerkontos wieder au

fnehmen.

Anmerkung : 3.10. In bestimmten Fällen wie Antisymphatie, fehlende Argumente ?

4. Haftungsbeschränkungen.

4.1. Der Nutzer nutzt die Ressourcen des Anbieters und das Spiel auf eigene Gefa

hr. Die Teilnahme am Spiel sowie die Bereitstellung der Dienste und kostenpflich tigen Zusatzdienste erfolgt ohne Gewähr.

4.2. Der Anbieter ist für mögliche illegale Handlungen des Nutzers nicht haftbar zu

machen.

4.3. Der Anbieter ist nicht verantwortlich für vom Nutzer auf den Onlineressourcen

des Anbieters veröffentlichte Äußerungen. Der Anbieter ist nicht für die Aktivitäten des Nutzers auf den Onlineressourcen des Anbieters zur Rechenschaft zu ziehen, dazu zählen Handlungen, Charaktereigenschaften und Weltanschauung der Spielfiguren des

Nutzers, Aktivitäten der Spielfiguren, respektloses Verhalten gegenüber anderen Nutz ern oder deren Spielfiguren.

4.4. Der Anbieter ist nicht haftbar zu machen, sollte der Nutzer die Zugangsdate

n zu seinem Spielerkonto verlieren (Benutzername, Passwort, alle Informationen, die für die Teilnahme am Spiel erforderlich sind).

4.5. Der Anbieter trägt keine Verantwortung für unvollständige oder falsche Angaben de

s Nutzers bei seiner Registrierung oder im Nutzerprofil.

4.6. Der Anbieter trägt keine Verantwortung für den Verlust von Guthaben, die der Nu

tzer im Rahmen des Spiels aus den vom Anbieter bereitgestellten Standarddiensten und/oder kostenpflichtigen Zusatzdiensten erhalten hat.

Anmerkung: Wäre wohl zu viel Aufwand

4.7. Der Anbieter ist weder für einen funktionierenden Internetzugang des Nutzers

verantwortlich, noch für die Qualität der Dienste seines Internetproviders. Anmerkung : Darum immer die Aussage, dass unsere Leitung zu schlapp ist!

4.8. Guthaben, über die der Spieler als Ergebnis der vom Anbieter bereitgestellten

Diensten und/oder kostenpflichtigen Zusatzdiensten oder in Form von spielbezoge ner Währung verfügt, werden nicht in bar oder unbar ausgezahlt.

4.9. Guthaben, über die der Spieler als Ergebnis der vom Anbieter bereitgestellten

Dienste und/oder kostenpflichtigen Zusatzdiensten oder in Form von spielbezogen er Währung verfügt, werden nicht in andere Guthaben umgewandelt.

4.10. Der Anbieter trägt keine Kosten, die dem Nutzer für die Zahlung der Gebühren für d

ie kostenpflichtigen Zusatzdienste entstehen und ersetzt keine derartigen Kosten

hm?

;

4.11.

Der Anbieter übernimmt keine Gewähr dafür, dass:

Das Spiel den Erwartungen des Nutzers entspricht;

Anmerkung: Nein bei dieser "schnellen" Fehlerbehebung würde ich dafür auch nicht fre iwillig meine Hand hinhalten Die Verarbeitung der Spielabläufe auf den Ressourcen des Anbieters ununterbrochen, schnell, zuverlässig und fehlerfrei erfolgt; gleiches gilt für die Dienste und kost enpflichtigen Zusatzdienste; Die Leistung der Dienste und kostenpflichtigen Zusatzdienste fehlerfrei erbracht wird;

Anmerkung : Sollte man aber erwarten können

ht schnell behoben werden und ein/e Ersatz /Entschädigung ermöglicht wird

Die Qualität der Spielabläufe, alle Dienste und kostenpflichtigen Zusatzdienste, Inf ormationsbereitstellung zum Spiel auf den Onlineressourcen des Anbieters den Erw artungen des Nutzers entsprechen. Anmerkung: Dies hatten wir ja grad schon mal

4.12. Der Anbieter ist nicht haftbar zu machen für direkte oder indirekte Schäden, d

ie der Nutzer oder eine dritte Partei erleiden:

weil der Nutzer Zugang oder keinen Zugang zu Features des Spiels hat; weil sich eine dritte Partei unbefugt Zugang zu den persönlichen Angaben mit Infor mationen zum Nutzerkonto oder den Kontodaten des Nutzers verschafft;

aufgrund von Äußerungen sowie Handlungen Dritter auf den Onlineressourcen des Anbiet ers.

4.13. In jedem Fall beschränkt sich die Haftungssumme für den Anbieter gemäß den Gesetze

n der Russischen Föderation auf den Betrag von 3 000 (dreitausend) Rubel.

4.14. Der Anbieter ist nicht dazu verpflichtet, dem Nutzer Belege, Nachweise ode

zumindestens das die Fehler ja rec

r

andere Unterlagen vorzulegen, aus denen eine Verletzung der Nutzungsbedingunge

n

hervorgeht, in deren Folge der Nutzer von den Diensten, kostenpflichtigen Zusa

tzdiensten oder einem Teil der erworbenen Dienste gesperrt wird oder nur beschränk ten Zugang erhält. 5. Rechte und Pflichten des Nutzers.

5.1. Bei vertragsgemäßer Nutzung ist der Nutzer dazu berechtigt:

Zugang zu den Onlineressourcen des Anbieters, d.h. auch dem Spiel und der Websit

e des Spiels, zu erhalten;

Anmerkung: Sieh mal einer an ich persönlich habe momentan mit der Forum-Sperre (IP -Bann) nicht das Recht vom Anbieter des Spiels alle Dienste, mit Ausnahme der kostenpflichtigen Zusatzd ienste, Teilnahme am Spielverlauf, Nutzung der Dienste und Features des Spiels o

hne entstehende Kosten zu erhalten; Anmerkung: Teilnahme am Spiel siehe einiger Spieler nicht gewährt , keine enstehe nden Kosten? gegen Zahlung gemäß den Nutzungsbedingungen Zugang zu den kostenpflichtigen Zusatzdi ensten des Spiels zu erhalten; Informationen zu veröffentlichen und Meinungen mit anderen Nutzern der Website des Spiels in Foren oder im Chat auszutauschen; Anmerkung : Ja zum Henker wir haben das Recht und werden gesperrt/gebannt --Mein ungsaustausch ist gewollt im Chat sowie im Forum (und darum jetzt mal in rot)

gemäß den jeweiligen Regeln an Wettbewerben, Wissensspielen, Aktivitäten teilzunehmen, die der Anbieter im Zusammenhang mit dem Spiel anbietet; dem Anbieter Fragen im Zusammenhang mit den Nutzungsbedingungen zu stellen. Anmerkung: Ich weiß nicht wie es Euch geht aber wenn ich Lazarus oder Sergey ansch reibe gehen sie off oder habt ihr schon mal RuSoft LLC hier rumlaufen sehen?

5.2. Der Nutzer ist dazu verpflichtet:

die Nutzungsbedingungen ausnahmslos zu befolgen;

Anmerkung: Ich will ja nicht albern wirken aber wenn ich Punkt 5.1.4 befolge wir

d man ja gebannt (o.O gilt das jetzt unter Vertragsbruch beider Seiten?)

bei seiner Anmeldung auf der Website des Anbieters vollständige und korrekte Angab en zur Person zu machen; die Rechte am geistigen Eigentum des Anbieters am Spiel und/der den Ressourcen d es Anbieters zu respektieren, d.h. der Nutzer ist nicht dazu berechtigt, auf den Ressourcen des Anbieters befindliche Daten (Texte, Graphiken, Audio- und Videom

aterial) ohne die schriftliche Einverständniserklärung des Anbieters zu kopieren, ve rsenden, veröffentlichen oder anderweitig weiterzugeben oder zu vervielfältigen; Anmerkung: Ob Caltic wohl eine schriftliche Einverständniserklärung hat? Und gegen u nsere Gildenforen hat doch auch keiner was oder habt Ihr oder Eure Gilden-Chefs diese schrifliche Einverständniserklärung? alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit seines Kontos zu gewäh rleisten und den Zugang Dritter zu seinen Login-Daten zu verhindern; den Anweisungen das Anbieters, d.h. wenn der Anbieter einen Nutzer oder eine Nut zergruppe über das Schwarze Brett oder andere Informationskanäle dazu auffordert, et was zu tun oder zu unterlassen, Folge zu leisten; Falls der Nutzer dieses Anweis ungen missachtet ist der Anbieter dazu berechtigt, den Zugang des Nutzers zu Die nsten und/oder kostenpflichtigen Zusatzdiensten einzuschränken oder ganz zu sperre

n;

Anmerkung : Für den den Fall, dass ich mich wiederhole, und das tue ich , sry auch in diesem Falle der Anbieter darf dies und der lautet? RuSoft LLC ! auf Anfrage dem Anbieter Angaben zur Person, unter anderem Vor- und Nachname, so wie andere Daten mitzuteilen; dem Anbieter zu versichern, dass er dazu berechtigt ist, diese Vereinbarung zu U nterzeichen. Falls der Nutzer noch nicht die Altersgrenze erreicht hat, die ihn

laut den Gesetzen seines Landes dazu berechtigt, Verträge zu schließen, muss er eine entsprechende Einverständniserklärung seiner Eltern oder Erziehungsberechtigten in der vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Form einreichen. die Sicherheit seines Spielerkontos (Benutzername und Passwort) sicher zu stelle

n und seine Daten keinem Dritten mitzuteilen. Der Anbieter kann eine solche Weit

ergabe von Daten an Dritte als Verletzung der Nutzungsvereinbarung ansehen und d ie Bereitstellung der Dienste für den Nutzer beenden.

Der Nutzer darf keine externen Programme dazu verwenden, den Spielablauf zu ändern oder seinen Wünschen anzupassen, noch undokumentierte Funktionen (Bugs) zu seinen eigenen Zwecken oder zur Gewinnmaximierung im Spiel einzusetzen. Nutzer haben v erdächtige andere Nutzer umgehend dem Anbieter zu melden. 6. Kostenpflichtige Zusatzdienste

6.1. Der folgende Abschnitt der Nutzungsbedingungen regelt die Bestellmodalitäten

und Bedingungen für die kostenpflichtigen Zusatzdienste, die der Anwender dem Nutz er für dieses Spiel zur Verfügung stellt.

6.2. Der Nutzer bestellt beim Anbieter die kostenpflichtigen Zusatzdienste und e

rhält damit Zugriff auf zusätzliche, erweiterte und spezielle Spielfunktionen. Diese Spielfunktionen ermöglichen es der Spielfigur des Nutzers, dank der Zusatzfunktio

nen mehr Spielpunkte zu erringen. Dieses Punkteguthaben ist ausschließlich auf das

Spiel beschränkt und kann nur für das Spiel und die Spielfigur des Nutzers eingeset zt werden.

6.3. Die kostenpflichtigen Zusatzdienste gelten als dem Nutzer vom Anbieter bere

itgestellt, sobald die Spielwährung (Smaragde/Diamanten) in entsprechender Höhe dem Spielerkonto gutgeschrieben wurde. Von diesem Moment an gelten die kostenpflicht igen Zusatzdienste als dem Nutzer in vollem Umfang, fristgerecht und leistungsge treu zur Verfügung gestellt. Zahlungen, die beim Anbieter für die kostenpflichtigen Zusatzdienste eingegangen sind, werden dem Nutzer nicht zurückerstattet. Anmerkung: Stand weiter oben etwas anders aber hier etwas angenehmer für uns Spiel

er auf welches Recht sich letztendlich RuSoft LLC beruft ist fraglich es hier steht ist es aber des öfteren nicht vorgekommen

so wie

6.4. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass der Anbieter dazu berechtig

t ist, in Übereinstimmung mit dem "Datenschutzgesetz" der Russischen Föderation persön liche Daten des Nutzers abzufragen, zu sammeln und zu speichern, unter anderem N achname, Vorname, Geschlecht, Alter, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse od er andere zur Kontaktaufnahme erforderliche Daten sowie, wenn der Nutzer kostenp flichtige Zusatzangebote bucht, die erforderlichen Zahlungsdaten für Kreditkarten- oder Lastschriftzahlungen.

6.5. Angebot und Preislisten der kostenpflichtigen Zusatzdienste werden vom Anbi

eter nur im jeweiligen Bereich des Spiels (Shop) bekannt gegeben.

6.6. Wie und zu welchen Bedingungen der Nutzer das kostenpflichtige Zusatzangebo

t erwerben kann, wird vom Anbieter im betreffenden Abschnitt des Spiels bekannt

gegeben. Das kostenpflichtige Zusatzangebot wird vom Nutzer erworben, indem er d ie anfallenden Kosten auf das Konto des Anbieters einzahlt. Im Abschnitt Bezahlu

ng sind die möglichen Zahlungsweisen aufgeführt. Nachdem der Betrag auf dem Konto de

s Anbieters eingegangen ist, wird die Summe in die Spielwährung umgerechnet. Die U

mrechnung erfolgt nach einer vom Anbieter festgelegten und im Abschnitt Bezahlun

g nachzulesenden Formel. Sobald der Betrag auf dem Konto des Anbieters eingeht, gilt die Zahlung als getätigt.

6.7. Wenn der Nutzer eine Anzahlung leistet, hat er die Anweisungen bezüglich Zahl

ungsweise und Zahlart zu befolgen, dazu gehörten auch SMS-Benachrichtigungen, welc he Eingaben in welcher Reihenfolge zu tätigen sind, sowie die Spracheinstellungen. Es wird gewährleistet, dass die erworbene Summe in der Spielwährung dem Spielerkont

o gutgeschrieben wird, wenn alle Zahlungsbedingungen eingehalten werden. Der Anb

ieter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Zahlung des Nutzers für die kostenp flichtigen Zusatzdienste, da der Anbieter darauf keinen Einfluss hat. Einzelheit en zu den Zahlungsbedingungen erhält der Nutzer von den Betreibern des gewählten Bez ahlsystems. Der Anbieter beantwortet keine Fragen zur Nutzung der Bezahlsysteme und ersetzt keine Kosten, die dem Nutzer durch Buchungsfehler entstehen, wenn di ese auf einem Nutzungsfehler des Bezahlsystems seitens des Nutzers basieren und die Zahlung deshalb nicht beim Anbieter eingeht.

6.8. Der Nutzer kann erst nach vollständiger Zahlung der Kosten für die Nutzung der

Dienste über die kostenpflichtigen Zusatzdienste verfügen, der Anbieter ist bis zur

Bestätigung des Zahlungseingang dazu berechtigt, diese Dienste nur eingeschränkt ode

r auch gar nicht zur Verfügung zu stellen, oder dem Nutzer nur einschränkten Zugang

zu diesen Diensten zu ermöglichen. So im Abschnitt Bezahlung vom Anbieter nicht an ders angegeben, sind Zahlungsaufschub, Ratenzahlungen oder die Bereitstellung vo

n Krediten für kostenpflichtige Zusatzdienste ausgeschlossen. Kostenpflichtige Zus

atzdienste werden dem Nutzer erst nach vollständiger Zahlung der Nutzungsgebührten z ur Verfügung gestellt.

6.9. Falls in Folge eines technischen Versehens, eines Fehlers im Spiel oder ein

es vorsätzlichen Eingriffs des Nutzers dieser ohne Zahlung der Kosten, oder nur ei ner Teilzahlung, in den Genuss von kostenpflichtigen Zusatzdiensten kommt, hat d

er Nutzer den Anbieter darüber zu informieren und diesem die Kosten dafür zu ersetze

n.

Anmerkung : für ein technisches Versehen dem Anbieter noch ein Dankeschön senden? 6.10. Der Anbieter zahlt und erhebt keine Zinsen auf ungenutzte Zahlungen, die z um Zweck der Umwandlung in spieleigene Währung auf dem Konto des Anbieters eingega ngen sind.

6.11.

Solange der Nutzer am Spiel teilnimmt, hat er die Belege über sowie alle wei

teren Unterlagen rund um die Zahlung der kostenpflichtigen Zusatzdienste aufzube wahren und dem Anbieter auf Verlangen vorzulegen.

6.12. Der Nutzer ist für seinen Kontostand selbst verantwortlich.

6.13. Die kostenpflichtigen Zusatzdienste werden ausschließlich vom Anbieter berei

t gestellt, Angebote einer dritten Partei, diese Dienste zum Spiel zur Verfügung z

u stellen, können vom Nutzer nicht als Angebot des Anbieters betrachtet werden. In widersprüchlichen oder nicht eindeutigen Fällen, oder wenn der Nutzer Angebote von Seiten Dritter in Bezug auf Zahlungen für Standard- oder kostenpflichtige Zusatzdi enste erhält, oder wenn solche Angebote im Internet veröffentlicht werden, mit Ausna hme von Mitteilungen des Anbieters auf seinen eigenen Webseiten, hat der Nutzer

unverzüglich den Anbieter darüber zu informieren. Falls der Nutzer vorliegende Verei nbarung verletzt, indem er auf ein solches Angebot eingeht und entsprechende Zah lungen leistet, lehnt der Anbieter sämtliche Forderungen des Nutzers dahingehend a

b und ersetzt dem Nutzer keine derart verursachten Kosten.

6.14. Erfährt der Anbieter, dass der Nutzer Dienste oder kostenpflichtige Zusatzdi

enste über eine dritte Partei bezieht, kann der Anbieter dem Nutzer den Zugang zu

den Standard- und kostenpflichtigen Zusatzdiensten verweigern oder nur eingeschrän kt zur Verfügung stellen.

6.15. Die Inanspruchnahme von kostenpflichtigen Zusatzdiensten entbindet den Nut

zer nicht von seiner Pflicht zur Einhaltung dieser Vereinbarung und dem Ergreife

n aller in der Vereinbarung genannten Maßnahmen oder der Beachtung der spielbezoge

nen Regeln, wozu das vollständige oder teilweise Entziehen der Nutzungsrechte für St andard- oder kostenpflichtige Zusatzdienste durch den Anbieter zählen. In diesem F all erhält der Nutzer keine Rückerstattung bereits getätigter Zahlungen.

6.16. Der Nutzer versichert dem Anbieter, dass er dazu berechtigt ist, die gewählt

e Zahlart zur Zahlung der kostenpflichtigen Zusatzdienste zu nutzen und damit ni

cht die Gesetze der Russischen Föderation und/oder des Landes verletzt, indem er a

nsässig ist. Der Anbieter ist nicht für Schäden haftbar zu machen, die einem Dritten u nd/oder anderen Nutzern in Folge einer dem Nutzer nicht zustehenden Zahlungsweis

e entstehen.

6.17. Der Anbieter ist für mögliche illegale Handlungen des Nutzers bei der Zahlung

für die kostenpflichtigen Zusatzdienste des Spiels nicht haftbar zu machen. Besteh

t der Verdacht eines illegalen Vorgehens seitens des Nutzers ist der Anbieter bi

s zur vollständigen Klärung dazu berechtigt, den Nutzer ganz oder teilweise von den Standard- und kostenpflichtigen Angeboten des Spiels auszuschließen.

6.18. Sollte der Anbieter den Verdacht hegen, dass es bei der Zahlung zu illegal

en Handlungen oder Unregelmäßigkeiten gekommen ist, werden die Angaben zur Person de

s betreffenden Nutzers an die Strafverfolgungsbehörden zur Klärung übermittelt.

6.19. Der Nutzer trägt alle bei der Einzahlung auf das Konto des Anbieters entsteh

enden Kosten, einschließlich Steuern und Gebühren.

6.22. Der Nutzer erklärt, dass er dazu berechtigt ist, diese Vereinbarung zu schli

eßen, die kostenpflichtigen Zusatzdienste zu buchen und für diese zu zahlen. Ist der

Nutzer noch nicht volljährig, hat er selbständig die Einverständniserklärung seiner Elt ern oder Erziehungsberechtigten einzuholen.

6.23. Der Nutzer erklärt, zu verstehen und anzuerkennen, dass es sich bei dem Spie

l weder um ein Glücksspiel noch ein Spiel um Geld noch einen Wettbewerb oder ein W

ettgeschäft handelt, und dass es sein eigener Wille und Wunsch ist, die kostenpfli

chtigen Zusatzdienste zu buchen, die für eine Teilnahme am Spiel nicht erforderlic

h sind.

7. Allgemeine Bedingungen

7.1. Die alleinigen Rechte an dem Spiel liegen bei DATCROFT CORPORATION LLP. Nut

zungs-, Verbreitungs-, Betriebs- und Verwaltungsrechte für das Spiel liegen im Hoh

eitsgebiet der Russischen Föderation und in den Ländern Europas alleinig beim Anbiet er DATCROFT CORPORATION LLP.

7.2. Der Nutzer erklärt, zu verstehen und anzuerkennen, dass, soweit in der Nutzun

gsvereinbarung oder im Spiel nicht anders angegeben, alle Urheberrechte an Spiel

, Spielfiguren, Ziel und Ausstattung des Spiels, spieleigener Währung, spieleigene

r Punktezählung, Grafiken und bildlicher Darstellung, Fotos, Animationen, Audioinh alten und Musik, Texten und anderen Inhalten beim Anbieter oder Inhaber liegen.

7.3.

Der Nutzer ist nicht dazu berechtigt, irgendwelche Teile außerhalb des Spiels

oder des Spielverlaufs ohne schriftliche Genehmigung des Anbieters zu verwenden

.

7.4.

Der Nutzer erklärt, zu verstehen und anzuerkennen, dass alle Bestandteile des

Spiels, insbesondere alle Spielfiguren, in Verbindung mit einem Computerprogram

m über gewisse Fähigkeiten und Merkmale verfügen und integraler Bestandteil des Spiels sind, und dass der Nutzer zwar berechtigt ist, die Spielfiguren zu steuern und im Spielverlauf weiterzuentwickeln, diese Entwicklung und Steuerung jedoch nicht dazu geeignet ist, als Übertragung und/oder Abtretung von Eigentumsrechten für dies

e Figur vom Anbieter an den Nutzer zu gelten, noch kann die Steuerung der Figur dahingehend interpretiert werden, dass sie und ihre Urheberschaft dem Nutzer zug erechnet werden.

7.5. Die Tatsache, dass diese Vereinbarung Anwendung findet, ist nicht geeignet,

als Übertragung von Rechten an irgendwelchen Bestandteilen oder Inhalten des Spie ls und/oder der Ressourcen vom Anbieter an den Nutzer zu gelten.

Falls es am Wohnort des Nutzers gesetzlich untersagen ist, Onlinedienste für Spiel

e in Anspruch zu nehmen, oder im Falle anderer rechtlicher Beschränkungen, zum Bei

spiel Altersgrenzen für die Inanspruchnahme solcher Dienste, darf der Nutzer weder das Spiel noch die Dienste des Spiels in Anspruch nehmen. In solchen Fällen oblie gt es dem Nutzer, das Spiel nur entsprechend den Gesetzen seines Wohnortes zu nu

tzen.

7.6.

Änderungen an der Nutzungsvereinbarung können vom Anbieter ohne vorherige Ankündi

gung vorgenommen werden. Alle Änderungen werden vom Anbieter nach eigenem Ermessen vorgenommen und treten am Tag nach ihrer Veröffentlichung in den Onlineressourcen

des Anbieters in Kraft. Der Nutzer hat sich selbständig über mögliche Änderungen an den Nutzungsbedingungen zu informieren. Auch wenn der Nutzer sich nicht über die Änderu ngen informiert, sind sie für ihn bindend. Anmerkung : Stand weiter höher ebenfalls, dass diese Anderungen schriftlich Nieder gelegt werden müssen. Die Frage ist, wie soll man sich selber informieren bei Foru mbann z.B.

7.7. Alle Sachlagen, die von vorliegenden Nutzungsbedingungen nicht abgedeckt we

rden, unterliegen den Gesetzen der Russischen Föderation. Anmerkung: Punkt 7.5. sagt uns wir dürfen nur unter unserer Gesetzeslage spielen d er Rest der nicht beschrieben wird der russischen ? Ganz schön einfach gemacht

7.8.Streitfälle sind einvernehmlich beizulegen; falls dies nicht möglich ist, können a lle Gerichte am Sitz des Anbieters angerufen werden. Anmerkung: Und wer zahlt die Bearbeitungsgebühren werter Anbieter?^^ Fragen zu vorliegenden Nutzungsbedingungen richten Sie bitte an: info@fragoria.r

u

Quelle: http://de.fragoria.com/terms.php siehe AGB´s