Sie sind auf Seite 1von 1

Grundeinstellung für

E2-Schieber mit AUMA-Drehantrieb

Grundeinstellung für E2-Schieber mit AUMA-Drehantrieb 1. Produktbeschreibung Hawle Schieber mit AUMA-Drehantrieb werden

1. Produktbeschreibung

Hawle Schieber mit AUMA-Drehantrieb werden werkseitig montiert, geprüft und mit der entsprechenden Weg- und Drehmomenteinstellung ausgeliefert. Das Drehmoment ist abhängig von der Nennweite des Schiebers.

2. Grundeinstellung

von der Nennweite des Schiebers. 2. Grundeinstellung Wegabschaltung in Offenstellung Wegsignal kurz vor

Wegabschaltung in

des Schiebers. 2. Grundeinstellung Wegabschaltung in Offenstellung Wegsignal kurz vor Geschlossenstellung

Offenstellung des Schiebers. 2. Grundeinstellung Wegabschaltung in Wegsignal kurz vor Geschlossenstellung Drehmomentabschaltung

Wegsignal kurz vor Geschlossenstellung2. Grundeinstellung Wegabschaltung in Offenstellung Drehmomentabschaltung in Geschlossenstellung Die Abschaltung

in Offenstellung Wegsignal kurz vor Geschlossenstellung Drehmomentabschaltung in Geschlossenstellung Die Abschaltung

Drehmomentabschaltung in Geschlossenstellung

Die Abschaltung des Schiebers erfolgt:

- bei Offenstellung durch Wegabschaltung

- bei Geschlossenstellung durch Wegsignal und Drehmomentabschaltung. Durch die Drehmomentabschaltung wird sichergestellt, dass der Schieber mit dem je nach Nennweite eingestellten Drehmoment geschlossen wird. Wird das eingestellte Drehmoment vor dem Wegsignal erreicht, so schaltet der Antrieb ab und es erfolgt ein Störsignal (bauseitige Anzeige oder AUMA-Steuerung erforderlich).

Sollten Sie noch Fragen haben oder weitergehende Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Hawle Armaturen GmbH

- Anwendungstechnik - Liegnitzer Str. 6 83395 Freilassing

Telefon:

+49 8654 6303-0

Telefax:

+49 8654 6303-222

E-Mail: anwendungstechnik@hawle.de Internet: www.hawle.de

12/2006

Änderungen vorbehalten