Sie sind auf Seite 1von 14

Verzeichnis aller betäubungsmittelhaltigen Stoffe Indice de tous les stupéfiants Stand/Etat 18. August 2011

Hinweis: Es handelt sich bei diesem Verzeichnis nicht um eine abschliessende Liste aller unter Kontrolle stehenden Betäubungsmittel. Verbindlich sind einzig die Betäubungsmittelverzeichnisse gemäss Betäubungsmittelverzeichnisverordnung BetmVV-EDI SR 812.121.11. Die nachstehende Liste wird regelmässig aktualisiert.

Remarque: La présente liste ne constitue pas une liste exhaustive de tous les sels, isomères optiques, esthers, éthers des stupéfiants et substances psychotropes soumis à contrôle. Seul les indices de stupéfiants d’après l’Ordonnance sur les tableaux des stupéfiants, OTStup-DFI RS 812.121.11 sont obligatoires. La liste sera actualisée régulièrement et publiée sur notre site internet.

Stoffe (INN) 1

CASRN 1

GTIN 1

Verzeichnis

Acetorphin

25333-77-1

7611746000006

a

Acetorphin-hydrochlorid

25333-78-2

7611746967682

a

Acetyl-alpha-methylfentanyl

101860-00-8

7611746065005

a

Acetyldihydrocodein

3861-72-1

7611746001003

a

Acetyldihydrocodein-acetat

116601-98-0

7611746997771

a

Acetyldihydrocodein-hydrochlorid

84824-86-2

7611746997924

a

Acetylmethadol [()-Isomer]

509-74-0

7611746002000

a

Acetylmethadol-hydrochlorid [()-Isomer]

38821-43-1

7611746968184

a

Alfentanil

71195-58-9

7611746003007

a

Alfentanil-hydrochlorid

70879-28-6

7611746003106

a

Alfentanil-hydrochlorid, hydrat

70879-28-6

7611746967842

a

Allobarbital

52-43-7

7611746164005

b

Allylprodin

25384-17-2

7611746004004

a

Allylprodin-hydrochlorid

nil

-

- -

- -

a

Alphacetylmethadol [(+)-Isomer]

17199-58-5

7611746005001

a

Alphacetylmethadol-hydrochlorid

nil

-

- -

- -

a

Alphameprodin

468-51-9

7611746006008

a

Alphameprodin-hydrochlorid

50895-14-2

7611746968344

a

Alphamethadol

17199-54-1

7611746007005

a

Alphaprodin [()-Isomer; cis]

77-20-3

7611746008002

a

Alphaprodin-hydrochlorid [()-Isomer; cis]

561-78-4

7611746008101

a

Alphaprodin-propylester

51264-03-0

7611746008149

a

Alphaprodin-propylester-hydrochlorid

14405-05-1

7611746008156

a

Alprazolam

28981-97-7

7611746165002

b

Amfepramon

90-84-6

7611746167006

b

Amfepramon-hydrochlorid

134-80-5

7611746167105

b

Amineptin

57574-09-1

7611746317005

b

Amineptin-HCl

30272-08-3

7611746317104

b

Amineptin-Na

68946-01-0

7611746317517

b

2-Amino-1-(2,5-dimethoxy-4-methyl)-phenyl-propan

   

d

siehe unter 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin

cis-2-Amino-4-methyl-phenyl-2-oxazolin siehe unter 4-Methylaminorex

   

d

3-(2-Aminobutyl)-indol siehe unter Etryptamin

   

d

2-Aminopropiophenon siehe unter Cathinon

   

d

Aminorex

2207-50-3

7611746225003

b

Aminorex-fumarat

13425-22-4

7611746225010

b

Amobarbital

57-43-2

7611746166009

b

Amobarbital-Na

64-43-7

7611746969129

b

Amphetamin [()-Isomer]

300-62-9

7611746118008

a

Amphetamin [(-)-Isomer] siehe unter Levamphetamin

   

a

Amphetamin [(+)-Isomer] siehe unter Dexamphetamin

   

a

Amphetamin-hydrochlorid [()-Isomer]

2706-50-5

7611746118138

a

Amphetamin-sulfat (1:2) [()-Isomer]

60-13-9

7611746118206

a

Amphetamin-phosphat (1:1) [()-Isomer]

139-10-6

7611746969280

a

Anileridin

144-14-9

7611746009009

a

Anileridin-dihydrochlorid

126-12-5

7611746969440

a

Anileridin-phosphat

4268-37-5

7611746969600

a

Barbexaclon siehe unter Phenobarbital · (-)-Propylhexedrin (1:1)

   

b

Barbital

57-44-3

7611746168003

b

Barbital-Na

144-02-5

7611746969761

b

Benzethidin

3691-78-9

7611746010005

a

Benzethidin-hydrochlorid

nil

- - -

- -

a

Benzethidin-hydrobromid

nil

- - -

- -

a

1-(benzo[d][1,3]dioxol-5-yl)-2-(pyrrolidin-1-yl)pentan- 1-on siehe unter 3,4-Methylenedioxypyrovaleron

   

d

Benzphetamin

156-08-1

7611746169000

b

Benzphetamin-hydrochlorid

5411-22-3

7611746969921

b

Benzylmorphin

14297-87-1

7611746011002

a

Benzylmorphin-hydrochlorid

630-86-4

7611746968504

a

Benzylpiperazin

2759-28-6

7611746269007

a

1-Benzylpiperazin dihydrochlorid

5321-63-1

7611746269106

a

1 Siehe Legende auf der letzten Seite des Verzeichnisses

- Seite 1 / 14 -

Verzeichnis aller betäubungsmittelhaltigen Stoffe Indice de tous les stupéfiants Stand/Etat 18. August 2011

Hinweis: Es handelt sich bei diesem Verzeichnis nicht um eine abschliessende Liste aller unter Kontrolle stehenden Betäubungsmittel. Verbindlich sind einzig die Betäubungsmittelverzeichnisse gemäss Betäubungsmittelverzeichnisverordnung BetmVV-EDI SR 812.121.11. Die nachstehende Liste wird regelmässig aktualisiert.

Remarque: La présente liste ne constitue pas une liste exhaustive de tous les sels, isomères optiques, esthers, éthers des stupéfiants et substances psychotropes soumis à contrôle. Seul les indices de stupéfiants d’après l’Ordonnance sur les tableaux des stupéfiants, OTStup-DFI RS 812.121.11 sont obligatoires. La liste sera actualisée régulièrement et publiée sur notre site internet.

Stoffe (INN) 1

CASRN 1

GTIN 1

Verzeichnis

Betacetylmethadol

17199-59-6

7611746012009

a

Betameprodin

468-50-8

7611746013006

a

Betamethadol

17199-55-2

7611746014003

a

Betaprodin

468-59-7

7611746015000

a

Betaprodin-hydrochlorid

49638-23-5

7611746968665

a

Bezitramid

15301-48-1

7611746016007

a

Bezitramid-hydrochlorid

59708-44-0

7611746016106

a

Brolamfetamin siehe unter 4-Brom-2,5-dimethoxyamphetamin

   

d

4-Brom-2,5-dimethoxyamphetamin (DOB) [(±)-Isomer]

64638-07-9

7611746137009

d

4-Brom-2,5-dimethoxyamphetamin-hydrochlorid (DOB-hydrochlorid) [(±)- Isomer]

29705-96-2

7611746137108

d

4-Brom-2,5-dimethoxyphenylethylamin (2C-B)

66142-81-2

7611746350002

d

4-Brom-2,5-dimethoxyphenylethylamin-hydrochlorid (2C-B-hydrochlorid)

56281-37-9

7611746350101

d

Bromazepam

1812-30-2

7611746170006

b

Brotizolam

57801-81-7

7611746226000

b

Buprenorphin

52485-79-7

7611746017004

a

Buprenorphin-hydrochlorid

53152-21-9

7611746017103

a

Butalbital

77-26-9

7611746171003

b

Butobarbital

77-28-1

7611746239000

b

1-Butyl-3-(1-Naphthoyl)indol siehe unter JWH-073

   

d

Butylon siehe unter 2-Methylamino-1-(3,4-methylenedioxyphenyl)butan-1-on

   

d

Camazepam

36104-80-0

7611746172000

b

Cannabis Hanfpflanzen oder Teile davon, die einen durchschnittlichen Gesamt- THC-Gehalt von mindestens 1,0 Prozent aufweisen und sämtliche Gegenstände und Präparate, welche einen Gesamt-THC-Gehalt von mindestens 1,0 Prozent aufweisen oder aus Hanf mit einem Gesamt-THC- Gehalt von mindestens 1,0 Prozent hergestellt werden

nil

7611746999522

d

Cannabisextrakt siehe unter Cannabis

nil

7611746999515

d

Cannabisharz (Haschisch)

nil

7611746999508

d

Cannabisöl

nil

7611746999485

d

Cannabissamen für Cannabispflanzen mit einem Gesamt-THC-Gehalt von mindestens 1,0 Prozent.

 

7611746999522

d

Cannabisstecklinge für Cannabispflanzen mit einem Gesamt-THC-Gehalt von mindestens 1,0 Prozent

 

7611746999522

d

Cannabistinktur siehe unter Cannabis

nil

7611746999492

d

Catha edulis-Blätter (Blätter der Kath-Pflanze)

nil

7611746999270

d

Cathin [(+)-Norpseudoephedrin]

492-39-7

7611746173007

b

Cathin-hydrochlorid [(+)-Norpseudoephedrin-hydrochlorid]

2153-98-2

7611746173106

b

Cathinon

71031-15-7

7611746134008

d

2C-B siehe unter 4-Brom-2,5-dimethoxyphenylethylamin

   

d

2C-I siehe unter 2,5-dimethoxy-4-iodo-phenethylamin

   

d

m-CPP siehe unter m-Chlorphenylpiperazin

   

d

o-CPP siehe unter o-Chlorphenylpiperazin

   

d

p-CPP siehe unter p-Chlorphenylpiperazin

   

d

2C-T-2 siehe unter 4-Ethylthio-2,5-dimethoxyphenethylamin

   

d

2C-T-7 siehe unter 2,5-Dimethoxy-4-(n)-propylthio-phenethylamin

   

d

Cetobemidon siehe unter Ketobemidon

   

a

Chlordiazepoxid

58-25-3

7611746174004

b

Chlordiazepoxid-hydrochlorid

438-41-5

7611746998235

b

1-(2-Chlorphenyl)piperazin siehe unter o-Chlorphenylpiperazin

   

d

1-(3-Chlorphenyl)piperazin siehe unter m-Chlorphenylpiperazin

   

d

1-(4-Chlorphenyl)piperazin siehe unter p-Chlorphenylpiperazin

   

d

m-Chlorphenylpiperazin (m-CPP)

6640-24-0

7611746991038

d

o-Chlorphenylpiperazin (o-CPP)

39512-50-0

7611746991045

d

p-Chlorphenylpiperazin (p-CPP)

38212-33-8

7611746991021

d

Clobazam

22316-47-8

7611746175001

b

Clonazepam

1622-61-3

7611746176008

b

Clonitazen

3861-76-5

7611746019008

a

1 Siehe Legende auf der letzten Seite des Verzeichnisses

- Seite 2 / 14 -

Verzeichnis aller betäubungsmittelhaltigen Stoffe Indice de tous les stupéfiants Stand/Etat 18. August 2011

Hinweis: Es handelt sich bei diesem Verzeichnis nicht um eine abschliessende Liste aller unter Kontrolle stehenden Betäubungsmittel. Verbindlich sind einzig die Betäubungsmittelverzeichnisse gemäss Betäubungsmittelverzeichnisverordnung BetmVV-EDI SR 812.121.11. Die nachstehende Liste wird regelmässig aktualisiert.

Remarque: La présente liste ne constitue pas une liste exhaustive de tous les sels, isomères optiques, esthers, éthers des stupéfiants et substances psychotropes soumis à contrôle. Seul les indices de stupéfiants d’après l’Ordonnance sur les tableaux des stupéfiants, OTStup-DFI RS 812.121.11 sont obligatoires. La liste sera actualisée régulièrement et publiée sur notre site internet.

Stoffe (INN) 1

CASRN 1

GTIN 1

Verzeichnis

Clonitazen-hydrochlorid

2053-24-9

7611746968825

a

Clonitazen-methansulfonat

13988-29-9

7611746968986

a

Clorazepat

23887-31-2

7611746224006

b

Clorazepat-Dikalium

57109-90-7

7611746224105

b

Clorazepat-hydrochlorid

187283-62-1

-

- -

- -

b

Clorazepat-Monokalium

5991-71-9

7611746224013

b

Clotiazepam

33671-46-4

7611746177005

b

Cloxazolam

24166-13-0

7611746178002

b

Cocablätter

nil

7611746999478

a

Cocaextrakte ausgenommen sind Cocaextrakte, deren Gehalt an Cocain, Ecgonin oder anderen Ecgonin-Alkaloiden insgesamt 1,25 ppm oder 1,25 Milligramm pro Liter oder pro Kilogramm nicht übersteigt

 

7611746999461

a

Cocain

50-36-2

7611746021001

a

Cocain-hydrochlorid

53-21-4

7611746021100

a

Cocain-nitrat, dihydrat

5913-62-2

7611746969143

a

Cocatinktur

nil

7611746999454

a

Codeinhaltige Präparate sind von der Kontrolle teilweise ausgenommen, wenn sie einen oder mehrere andere Bestandteile (Wirk- oder Hilfsstoff) und als Base berechnet je Einnahme-Einheit nicht mehr als 100 mg Codein oder in nicht abgeteilter Form höchstens 2,5% Codein enthalten. Die Einteilung dieser Präparate in Abgabekategorien erfolgt durch das Institut (siehe Art. 22 der Verordnung über die Arzeimittel vom 17. Oktober 2001, (VAM), SR

- - -

- -

-

- -

- -

c

812.212.21).

   

Codein, anhydrid (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für codeinhaltige Präparate anwendbar sind)

76-57-3

7611746022008

a

Codein-camsilat [(+)-Codein-camphersulfonat] (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für codeinhaltige Präparate anwendbar sind)

nil

7611746998266

a

Codein, hydrat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für codeinhaltige Präparate anwendbar sind)

6059-47-8

7611746969303

a

Codein-hydrochlorid, dihydrat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für codeinhaltige Präparate anwendbar sind)

1422-07-7

7611746022107

a

Codein-phosphat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für codeinhaltige Präparate anwendbar sind)

52-28-8

7611746022305

a

Codein-phosphat, hemihydrat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für codeinhaltige Präparate anwendbar sind)

5913-76-8

-

- -

- -

a

Codein-sulfat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für codeinhaltige Präparate anwendbar sind)

1420-53-7

7611746022404

a

Codein-sulfat, trihydrat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für codeinhaltige Präparate anwendbar sind)

6854-40-6

7611746971207

a

Codein-N-oxid

3688-65-1

7611746023005

a

Codein-N-oxid-hydrochlorid, hydrat

109513-81-7

7611746023104

a

Codein-polystyrolsulfonat siehe unter Codein-Resinat

   

a

Codein-Resinat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für codeinhaltige Präparate anwendbar sind)

nil

7611746022909

a

Codoxim

7125-76-0

7611746024002

a

Conocybe siehe unter Halluzinogene Pilze

   

d

CP 47,497, 3-[4-(1,1-Dimethylheptyl)-2hydroxy-phenyl]- cyclohexanol

70434-82-1

7611746990963

d

CP 47,497-C6-Homologes, 3-[4-(1,1-Dimethylhexyl)-2-hydroxyphenyl]- cyclohexanol

nil

7611746990956

d

CP 47,497-C8-Homologes, 3-[4-(1,1-Dimethyloctyl)-2-hydroxyphenyl]- cyclohexanol

70434-92-3

7611746990949

d

CP 47,497-C9-Homologes, 3-[4-(1,1-Dimethylnonyl)-2-hydroxyphenyl]- cyclohexanol

nil

7611746990932

d

m-Chlorphenylpiperazin siehe unter (m-CPP)

   

d

o-Chlorphenylpiperazin siehe unter (o-CPP)

   

d

p-Chlorphenylpiperazin siehe unter (p-CPP)

   

d

Cyclobarbital

52-31-3

7611746179009

b

Cyclobarbital-Ca (1:x)

5897-20-1

7611746971689

b

1 Siehe Legende auf der letzten Seite des Verzeichnisses

- Seite 3 / 14 -

Verzeichnis aller betäubungsmittelhaltigen Stoffe Indice de tous les stupéfiants Stand/Etat 18. August 2011

Hinweis: Es handelt sich bei diesem Verzeichnis nicht um eine abschliessende Liste aller unter Kontrolle stehenden Betäubungsmittel. Verbindlich sind einzig die Betäubungsmittelverzeichnisse gemäss Betäubungsmittelverzeichnisverordnung BetmVV-EDI SR 812.121.11. Die nachstehende Liste wird regelmässig aktualisiert.

Remarque: La présente liste ne constitue pas une liste exhaustive de tous les sels, isomères optiques, esthers, éthers des stupéfiants et substances psychotropes soumis à contrôle. Seul les indices de stupéfiants d’après l’Ordonnance sur les tableaux des stupéfiants, OTStup-DFI RS 812.121.11 sont obligatoires. La liste sera actualisée régulièrement et publiée sur notre site internet.

Stoffe (INN) 1

CASRN 1

GTIN 1

Verzeichnis

Cyclobarbital-Ca (2:1)

143-76-0

7611746179504

b

Delorazepam

2894-67-9

7611746180005

b

Desomorphin

427-00-9

7611746025009

a

Desomorphin-sulfat, dihydrat

6078-37-1

7611746025207

a

Desomorphin-hydrochlorid

6078-36-0

7611746025108

a

DET siehe unter N,N-Diethyltryptamin

   

d

Dexamfetamin siehe unter Dexamphetamin

   

a

Dexamphetamin [(+)-Isomer]

51-64-9

7611746119005

a

Dexamphetamin-sulfat (1:2) [(+)-Isomer]

51-63-8

7611746119203

a

Dexamphetamin-phosphat (1:1) [(+)-Isomer]

7528-00-9

7611746972167

a

Dexamphetamin-hydrochlorid [(+)-Isomer]

1462-73-3

7611746119135

a

Dexmethylphenidat (Base Methylphenidat)

40431-64-9

 

a

Dexmethylphenidat-hydrochlorid (Base Methylphenidat)

19262-68-1

 

a

Dextromoramid

357-56-2

7611746026006

a

Dextromoramid-tartrat

2922-44-3

7611746998242

a

Dextropropoxyphen (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für dextropropoxyphenhaltige Präparate anwendbar sind)

469-62-5

7611746027003

a

Dextropropoxyphenhaltige Präparate sind von der Kontrolle teilweise ausgenommen, wenn sie zur oralen Anwendung bestimmt sind und die Dosis als Base berechnet je Einnahme-Einheit nicht mehr als 135 mg Dextropropoxyphen beträgt oder die Konzentration in nicht abgeteilter Form 2,5% Dextropropoxyphen nicht übersteigt. Sie dürfen keine anderen Betäubungsmittel oder psychotropen Stoffe enthalten. Die Einteilung dieser Präparate in Abgabekategorien erfolgt durch das Institut (siehe Art. 22 der Verordnung über die Arzeimittel vom 17. Oktober 2001, (VAM), SR 812.212.21)

   

c

Dextropropoxyphen-hydrochlorid (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für dextropropoxyphenhaltige Präparate anwendbar sind)

1639-60-7

7611746027119

a

Dextropropoxyphen-napsilat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für dextropropoxyphenhaltige Präparate anwendbar sind)

17140-78-2

7611746027256

a

Dextropropoxyphen-napsilat, hydrat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für dextropropoxyphenhaltige Präparate anwendbar sind)

26570-10-5

7611746027256

a

Diacetylmorphin siehe unter Heroin

   

d

Diamorphin siehe unter Heroin

   

d

Diampromid

552-25-0

7611746029007

a

Diampromid-sulfat

16509-57-2

7611746969464

a

Diazepam

439-14-5

7611746181002

b

Didehydro-9,10-N,N-diethyl-methyl-6-ergolin-carboxamid-8siehe unter Lysergsäurediethylamid

   

d

3-(2-Diethylaminoethyl)-indol siehe unter N,N-Diethyltryptamin

   

d

N,N-Diethyllysergamid siehe unter Lysergsäurediethylamid

   

d

Diethylpropion siehe unter Amfepramon

   

b

Diethylthiambuten

86-14-6

7611746312000

a

Diethylthiambuten-hydrochlorid

132-19-4

7611746969624

a

N,N-Diethyltryptamin (DET)

61-51-8

7611746135005

d

N,N-Diethyltryptamin-hydrochlorid (DET-hydrochlorid)

7558-72-7

7611746135104

d

Difenoxin (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für difenoxinhaltige Präparate anwendbar sind)

28782-42-5

7611746031000

a

Difenoxinhaltige Präparate sind von der Kontrolle teilweise ausgenommen, wenn sie als Base berechnet je Abgabe-Einheit höchstens 0,5 mg Difenoxin und eine mindestens 5% der Difenoxin-Menge entsprechende Menge Atropin-sulfat enthalten. Die Einteilung dieser Präparate in Abgabekategorien erfolgt durch das Institut (siehe Art. 22 der Verordnung über die Arzeimittel vom 17. Oktober 2001, (VAM), SR 812.212.21).

- - -

- -

- - -

- -

c

Difenoxin-hydrochlorid (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für difenoxinhaltige Präparate anwendbar sind)

35607-36-4

7611746301103

a

Dihydrocodein (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für dihydrocodeinhaltige Präparate anwendbar sind)

125-28-0

7611746032007

a

Dihydrocodein-tartrat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für dihydrocodeinhaltige Präparate anwendbar sind)

5965-13-9

7611746032502

a

Dihydrocodein-phosphat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für dihydrocodeinhaltige Präparate anwendbar sind)

24204-13-5

7611746974086

a

1 Siehe Legende auf der letzten Seite des Verzeichnisses

- Seite 4 / 14 -

Verzeichnis aller betäubungsmittelhaltigen Stoffe Indice de tous les stupéfiants Stand/Etat 18. August 2011

Hinweis: Es handelt sich bei diesem Verzeichnis nicht um eine abschliessende Liste aller unter Kontrolle stehenden Betäubungsmittel. Verbindlich sind einzig die Betäubungsmittelverzeichnisse gemäss Betäubungsmittelverzeichnisverordnung BetmVV-EDI SR 812.121.11. Die nachstehende Liste wird regelmässig aktualisiert.

Remarque: La présente liste ne constitue pas une liste exhaustive de tous les sels, isomères optiques, esthers, éthers des stupéfiants et substances psychotropes soumis à contrôle. Seul les indices de stupéfiants d’après l’Ordonnance sur les tableaux des stupéfiants, OTStup-DFI RS 812.121.11 sont obligatoires. La liste sera actualisée régulièrement et publiée sur notre site internet.

Stoffe (INN) 1

CASRN 1

GTIN 1

Verzeichnis

Dihydrocodeinhaltige Präparate sind von der Kontrolle teilweise ausgenommen, wenn sie einen oder mehrere andere Bestandteile (Wirk- oder Hilfsstoff) und als Base berechnet je Einnahme-Einheit nicht mehr als 100 mg Dihydrocodein oder in nicht abgeteilter Form höchstens 2,5% Dihydrocodein enthalten. Die Einteilung dieser Präparate in Abgabekategorien erfolgt durch das Institut (siehe Art. 22 der Verordnung über die Arzeimittel vom 17. Oktober 2001, (VAM), SR 812.212.21).

- - -

- -

- - -

- -

c

Dihydrocodein-hydrochlorid (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für dihydrocodeinhaltige Präparate anwendbar sind)

36418-29-8

7611746032106

a

Dihydrocodein-resinat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für dihydrocodeinhaltige Präparate anwendbar sind)

nil

7611746998273

a

Dihydrocodein-hydrorhodanid siehe unter Dihydrocodein-thiocyanat

   

a

Dihydrocodein-thiocyanat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für dihydrocodeinhaltige Präparate anwendbar sind)

84824-87-3

7611746998280

a

Dihydrocodeinon siehe unter Hydrocodon

   

a

Dihydroetorphin

82068-94-8

7611746260004

a

Dihydromorphin

509-60-4

7611746033004

a

Dihydromorphin-hydrochlorid

1421-28-9

7611746033127

a

Dihydromorphon siehe unter Hydromorphon

   

a

Dikaliumchlorazepat siehe unter Chlorazepat-Dikalium

   

b

Dimenoxadol

509-78-4

7611746034001

a

Dimenoxadol-hydrochlorid

2424-75-1

7611746997788

a

Dimepheptanol (Methadol)

545-90-4

7611746035008

a

Dimepheptanol-hydrochlorid

23164-36-5

7611746035107

a

2,5-Dimethoxyamphetamin (DMA)

2801-68-5

7611746136002

d

2,5-Dimethoxy-4-ethylamphetamin (DOET) [(±)-Isomer]

22004-32-6

7611746138006

d

2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin (DOM, STP) [(±)-Isomer]

15588-95-1

7611746133001

d

2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin-hydrochlorid

15589-00-1

7611746133100

d

(DOM-hydrochlorid, STP-hydrochlorid) [(±)-Isomer]

2,5-dimethoxy-4-iodo-phenethylamin (2C-I)

nil

7611746138020

d

2,5-Dimethoxy-4-(n)-propylthiophenethylamin (2C-T-7)

nil

7611746138013

d

6-Dimethylamino-4,4-diphenyl-3-heptanon siehe unter Methadon

   

d

3-(2-Dimethylaminoethyl)-indol siehe unter N,N-Dimethyltryptamin

   

d

3-(2-Dimethylaminoethyl)-indol-4-ol siehe unter Psilocin

   

d

3-(2-Dimethylaminoethyl)-indol-4-yl-dihydrogen-phosphat

   

d

siehe unter Psilocybin

5-(1,1-Dimethylheptyl)-2-[3-hydroxycyclohexyl]-phenol

   

d

siehe unter CP 47,497

3-[4-(1,1-Dimethylheptyl)-2-hydroxyphenyl]- cyclohexanol siehe unter CP 47,497

   

d

Dimethylheptyltetrahydrocannabinol (DMHP)

32904-22-6

7611746141006

d

5-(1,1-Dimethylhexyl)-2-[3-hydroxycyclohexyl]-phenol

   

d

siehe unter CP 47,497-C6-Homologes

3-[4-(1,1-Dimethylhexyl)-2-hydroxyphenyl]- cyclohexanol siehe unter CP 47,497-C6-Homologes

   

d

5-(1,1-Dimethylnonyl)-2-[3-hydroxy-cyclohexyl]-phenol

   

d

siehe unter CP 47,497-C9-Homologes

3-[4-(1,1-Dimethylnonyl)-2-hydroxyphenyl]- cyclohexanol siehe unter CP 47,497-C9-Homologes

   

d

5-(1,1-Dimethyloctyl)-2-[3-hydroxy-cyclohexyl]-phenol

   

d

siehe unter CP 47,497-C8-Homologes

3-[4-(1,1-Dimethyloctyl)-2-hydroxyphenyl]- cyclohexanol siehe unter CP 47,497-C8-Homologes

   

d

Dimethylthiambuten

524-84-5

7611746030003

a

Dimethylthiambuten-hydrochlorid

5786-77-6

7611746969945

a

N,N-Dimethyltryptamin (DMT)

61-50-7

7611746297000

d

Dioxaphetylbutyrat

467-86-7

7611746037002

a

Dioxaphetylbutyrat-hydrochlorid

66859-50-5

7611746970101

a

Diphenoxylat

915-30-0

7611746038009

b

Diphenoxylat-hydrochlorid

3810-80-8

7611746038108

b

Dipipanon

467-83-4

7611746039006

a

Dipipanon-hydrochlorid, hydrat

467-83-4

7611746975205

a

DMA siehe unter 2,5-Dimethoxyamphetamin

   

d

1 Siehe Legende auf der letzten Seite des Verzeichnisses

- Seite 5 / 14 -

Verzeichnis aller betäubungsmittelhaltigen Stoffe Indice de tous les stupéfiants Stand/Etat 18. August 2011

Hinweis: Es handelt sich bei diesem Verzeichnis nicht um eine abschliessende Liste aller unter Kontrolle stehenden Betäubungsmittel. Verbindlich sind einzig die Betäubungsmittelverzeichnisse gemäss Betäubungsmittelverzeichnisverordnung BetmVV-EDI SR 812.121.11. Die nachstehende Liste wird regelmässig aktualisiert.

Remarque: La présente liste ne constitue pas une liste exhaustive de tous les sels, isomères optiques, esthers, éthers des stupéfiants et substances psychotropes soumis à contrôle. Seul les indices de stupéfiants d’après l’Ordonnance sur les tableaux des stupéfiants, OTStup-DFI RS 812.121.11 sont obligatoires. La liste sera actualisée régulièrement et publiée sur notre site internet.

Stoffe (INN) 1

CASRN 1

GTIN 1

Verzeichnis

DMHP siehe unter Dimethylheptyltetrahydrocannabinol

   

d

DMT siehe unter N,N-Dimethyltryptamin

   

d

DOB siehe unter 4-Brom-2,5-dimethoxyamphetamin

   

d

DOET siehe unter 2,5-Dimethoxy-4-ethylamphetamin

   

d

DOM (STP) siehe unter 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin

   

d

Dronabinol siehe unter (-)-trans-delta-9-Tetrahydrocannabinol

   

d

Drotebanol

3176-03-2

7611746040002

a

Ecgonin und seine Ester und Derivate, die in Ecgonin oder Cocain verwandelt werden können

481-37-8

7611746041009

a

Ecgonin-hydrochlorid

5796-31-6

7611746041108

a

Ephedron siehe unter Methcathinon

   

d

Estazolam

29975-16-4

7611746182009

b

Ethchlorvynol

113-18-8

7611746183006

b

Ethinamat

126-52-3

7611746184003

b

N-Ethyl-1-phenyl-cyclohexylamin siehe unter Eticyclidin

   

d

N-Ethyl-3,4-methylendioxyamphetamin (MDE, MDEA) [(±)-Isomer]

14089-52-2

7611746132004

d

N-Ethyl-3,4-methylendioxyamphetamin-hydrochlorid (MDE-hydrochlorid, MDEA-hydrochlorid) [(±)-Isomer]

74341-78-9

7611746132103

d

N-Ethylamphetamin siehe unter Etilamfetamin

   

b

Ethyl-Loflazepat

29177-84-2

7611746185000

b

N-Ethyl-MDA siehe unter N-Ethyl-3,4-methylendioxyamphetamin

   

d

Ethylmethylthiambuten

441-61-2

7611746042006

a

Ethylmethylthiambuten-hydrochlorid

64037-50-9

7611746970262

a

Ethylmorphinhaltige Präparate sind von der Kontrolle teilweise ausgenommen, wenn sie einen oder mehrere andere Bestandteile (Wirk- oder Hilfsstoff) und als Base berechnet je Einnahme-Einheit nicht mehr als 100 mg Ethylmorphin oder in nicht abgeteilter Form höchstens 2,5% Ethylmorphin enthalten. Die Einteilung dieser Präparate in Abgabekategorien erfolgt durch das Institut (siehe Art. 22 der Verordnung über die Arzeimittel vom 17. Oktober 2001, (VAM), SR 812.212.21).

- - -

- -

- - -

- -

c

Ethylmorphin (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für ethylmorphinhaltige Präparate anwendbar sind)

76-58-4

7611746043003

a

Ethylmorphin-camsilat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für ethylmorphinhaltige Präparate anwendbar sind)

nil

7611746994442

a

Ethylmorphin-hydrochlorid, dihydrat (unter Vorbehalt der Bestimmungen, die für ethylmorphinhaltige Präparate anwendbar sind)

6746-59-4

7611746043102

a

alpha-Ethyl-N-methyl-3,4-methylendioxyamphetamin (MBDB)

135795-90-3

7611746976806

d

alpha-Ethyl-N-methyl-3,4-methylendioxyamphetamin-hydrochlorid

103818-37-7

7611746132011

d

(MBDB-hydrochlorid)

4-Ethylthio-2,5-dimethoxyphenethylamin (2 C-T-2)

nil

7611746137016

d

Eticyclidin (PCE)

2201-15-2

7611746140009

d

Etilamfetamin [(+)-Isomer]

457-87-4

7611746186007

b

Etilamfetamin-hydrochlorid [(+)-Isomer]

1858-47-5

7611746185109

b

Etonitazen

911-65-9

7611746044000

a

Etonitazen-hydrochlorid

2053-25-0

7611746044109

a

Etorphin

14521-96-1

7611746045007

a

Etorphin-hydrochlorid

13764-49-3

7611746977605

a

Etoxeridin

469-82-9

7611746046004

a

Etoxeridin-hydrochlorid

5794-23-0

7611746970422

a

Etryptamin

2235-90-7

7611746227007

d

Etryptamin-acetat

118-68-3

7611746227021

d

Fencamfamin

1209-98-9

7611746187004

b

Fencamfamin-hydrochlorid

2240-14-4

7611746977766

b

Fenetyllin

3736-08-1

7611746120001

a

Fenetyllin-hydrochlorid

1892-80-4

7611746977926

a

Fenproporex

16397-28-7

7611746188001

b

Fenproporex-diphenyl-C 2 H 4 O 2

77816-15-0

7611746188018

b

Fenproporex-hydrochlorid

18305-29-8

7611746978084

b

Fentanyl

437-38-7

7611746047001

a

Fentanyl-citrat

990-73-8

7611746047100

a

Fludiazepam

3900-31-0

7611746189008

b

Flunitrazepam

1622-62-4

7611746190004

b

1 Siehe Legende auf der letzten Seite des Verzeichnisses

- Seite 6 / 14 -

Verzeichnis aller betäubungsmittelhaltigen Stoffe Indice de tous les stupéfiants Stand/Etat 18. August 2011

Hinweis: Es handelt sich bei diesem Verzeichnis nicht um eine abschliessende Liste aller unter Kontrolle stehenden Betäubungsmittel. Verbindlich sind einzig die Betäubungsmittelverzeichnisse gemäss Betäubungsmittelverzeichnisverordnung BetmVV-EDI SR 812.121.11. Die nachstehende Liste wird regelmässig aktualisiert.

Remarque: La présente liste ne constitue pas une liste exhaustive de tous les sels, isomères optiques, esthers, éthers des stupéfiants et substances psychotropes soumis à contrôle. Seul les indices de stupéfiants d’après l’Ordonnance sur les tableaux des stupéfiants, OTStup-DFI RS 812.121.11 sont obligatoires. La liste sera actualisée régulièrement et publiée sur notre site internet.

Stoffe (INN) 1

CASRN 1

GTIN 1

Verzeichnis

4-Fluoroamphetamin

459-02-9

7611746991052

d

p-Fluorofentanyl

90736-23-5

7611746048008

a

1-(4-Fluorophenyl)propan-2-amin siehe unter 4-Fluoroamphetamin

   

d

Flurazepam

17617-23-1

7611746191001

b

Flurazepam-dihydrochlorid

1172-18-5

7611746191100

b

Flurazepam-hydrochlorid

36105-20-1

7611746978244

b

Furethidin

2385-81-1

7611746049005

a

GBL siehe unter 4-Hydroxybuttersäure

     

GHB siehe unter 4-Hydroxybuttersäure

   

a

Glutethimid

77-21-4

7611746192008

b

Halazepam

23092-17-3

7611746193005

b

Halluzinogene Pilze der Gattungen Conocybe, Panaeolus, Psilocybe und Stropharia

nil

7611746370000

d

Haloxazolam

59128-97-1

7611746194002

b

Hanf siehe unter Cannabis

 

7611746999263

d

Haschisch siehe unter Cannabisharz

 

7611746999256

d

Heroin (Diacetylmorphin / Diamorphin)

561-27-3

7611746050001

d

Heroin-hydrochlorid, monohydrat

1502-95-0

7611746050124

d

1-Hexyl-3-(1-Naphthoyl)indol siehe unter JWH-019

   

d

Hydrocodon

125-29-1

7611746051008

a

Hydrocodon-hydrochlorid

nil

7611746051107

a

Hydrocodon-hydrochlorid, hydrat

25968-91-6

7611746051107

a

Hydrocodon-resinat

nil

7611746978565

a

Hydrocodon-tartrat

143-71-5

7611746051121

a

Hydrocodon-tartrat, hemipentahydrat

34195-34-1

7611746978725

a

Hydromorphinol

2183-56-4

7611746052005

a

Hydromorphinol-hydrochlorid, trihydrat

75659-67-5

7611746970583

a

Hydromorphon

466-99-9

7611746053002

a

Hydromorphon-sulfat (1:1)

25333-57-7

7611746053200

a

Hydromorphon-hydrochlorid

71-68-1

7611746053101

a

1-Hydroxy-3-(1,2-dimethylheptyl)-7,8,9,10-tetrahydro-6,6,9-trimethyl-6H-

   

d

dibenzo[b,d]pyran siehe unter Dimethylheptyltetrahydrocannabinol

N-Hydroxy-3,4-methylendioxyamphetamin (N-Hydroxy-MDA)

nil

7611746142003

d

N-Hydroxy-3,4-methylendioxyamphetamin-hydrochlorid (N-Hydroxy- MDA-hydrochlorid)

74341-83-6

7611746142102

d

beta-Hydroxy-3-methylfentanyl

78995-14-9

7611746055006

a

1-Hydroxy-3-n-hexyl-7,8,9,10-tetrahydro-6,6,9-trimethyl-6H-

   

d

benzo[b,d]pyran siehe unter Parahexyl

4-Hydroxybuttersäure (GHB) von der Kontrolle ausgenommen ist der Ester Gammabutyrolacton (GBL), wenn er industriell eingesetzt wird. Der private Gebrauch des Esters Gammabutyrolacton (GBL) ist nicht von der Kontrolle ausgenommen.

591-81-1

7611746400004

a

4-Hydroxybuttersäure-Ca (GHB-Ca)

82316-97-0

7611746400110

a

4-Hydroxybuttersäure-K (GHB-K)

57769-01-4

7611746400103

a

4-Hydroxybuttersäure-Na (GHB-Na)

502-85-2

7611746400202

a

beta-Hydroxyfentanyl

78995-10-5

7611746054009

a

N-Hydroxy-MDA siehe unter N-Hydroxy-3,4-methylendioxyamphetamin

   

d

Hydroxypethidin

468-56-4

7611746056003

a

Hydroxypethidin-hydrochlorid

5928-59-6

7611746970743

a

Ibogain

83-74-9

7611746235002

d

Ibogain-hydrochlorid

5934-55-4

7611746235101

d

Isomethadon

466-40-0

7611746057000

a

Isomethadon-hydrochlorid

5341-49-1

7611746057109

a

JWH-018, 1-Pentyl-3-(1-Naphthoyl)indol

nil

7611746990925

d

JWH-019, 1-Hexyl-3-(1-Naphthoyl)indol

nil

7611746990918

d

JWH-073, 1-Butyl-3-(1-Naphthoyl)indol

nil

7611746990901

d

JWH-250, 1-Pentyl-3-(2-Methoxyphenyl-acetyl)indol

nil

7611746990895

d

Kath siehe unter Catha edulis-Blätter

   

d

Ketazolam

27223-35-4

7611746195009

b

Ketobemidon

469-79-4

7611746058007

a

Ketobemidon-hydrochlorid

5965-49-1

7611746058106

a

1 Siehe Legende auf der letzten Seite des Verzeichnisses

- Seite 7 / 14 -

Verzeichnis aller betäubungsmittelhaltigen Stoffe Indice de tous les stupéfiants Stand/Etat 18. August 2011

Hinweis: Es handelt sich bei diesem Verzeichnis nicht um eine abschliessende Liste aller unter Kontrolle stehenden Betäubungsmittel. Verbindlich sind einzig die Betäubungsmittelverzeichnisse gemäss Betäubungsmittelverzeichnisverordnung BetmVV-EDI SR 812.121.11. Die nachstehende Liste wird regelmässig aktualisiert.

Remarque: La présente liste ne constitue pas une liste exhaustive de tous les sels, isomères optiques, esthers, éthers des stupéfiants et substances psychotropes soumis à contrôle. Seul les indices de stupéfiants d’après l’Ordonnance sur les tableaux des stupéfiants, OTStup-DFI RS 812.121.11 sont obligatoires. La liste sera actualisée régulièrement et publiée sur notre site internet.

Stoffe (INN) 1

CASRN 1

GTIN 1

Verzeichnis

Kokablätter siehe unter Cocablätter

   

a

Kokaextrakte siehe unter Cocaextrakte

   

a

Kokain siehe unter Cocain

   

a

Kokatinkturen siehe unter Cocatinkturen

   

a

LAAM siehe unter Levacetylmethadol

   

a

Lefetamin (SPA)

7262-75-1

7611746196006

b

Lefetamin-hydrochlorid (SPA-hydrochlorid)

14148-99-3

7611746979524

b

Levacetylmethadol [(-)-Isomer] (LAAM)

1477-40-3

7611746236009

a

Levacetylmethadol-hydrochlorid [(-)-Isomer] (LAAM-hydrochlorid)

43033-72-3

7611746236108

a

Levamphetamin [(-)-Isomer]

156-34-3

7611746197003

a

Levamphetamin-phosphat (1:1) [(-)-Isomer]

24067-21-8

7611746197300

a

Levamphetamin-sulfat (2:1) [(-)-Isomer]

51-62-7

7611746197201

a

Levamphetamin-succinat (1:1) [(-)-Isomer]

5634-40-2

7611746197409

a

Levomethadon

125-58-6

7611746979845

a

Levomethadon-hydrochlorid

5967-73-7

7611746980001

a

Levomethamphetamin

33817-09-3

7611746290001

a

Levomethorphan

125-70-2

7611746059004

a

Levomethorphan-hydrobromid

125-68-8

7611746059103

a

Levomoramid

5666-11-5

7611746060000

a

Levophenacylmorphan

10061-32-2

7611746061007

a

Levophenacylmorphan-hydrochlorid

63868-08-6

7611746970903

a

Levorphanol

77-07-6

7611746062004

a

Levorphanol-tartrat, dihydrat

5985-38-6

7611746980322

a

Levorphanol-tartrat

125-72-4

7611746062103

a

Levorphanol-hydrochlorid

61734-47-2

7611746062202

a

Loflazepat-Ethyl siehe unter Ethyl-Loflazepat

   

b

Lophophora williamsii siehe unter Peyotl

   

d

Loprazolam

61197-73-7

7611746198000

b

Loprazolam-mesilat

70111-54-5

7611746980643

b

Lorazepam

846-49-1

7611746228004

b

Lormetazepam

848-75-9

7611746200000

b

LSD siehe unter Lysergsäurediethylamid

   

d

LSD-25 siehe unter Lysergsäurediethylamid

   

d

Lysergid siehe unter Lysergsäurediethylamid

   

d

Lysergid-tartrat

17676-08-3

7611746143307

d

Lysergsäurediethylamid (LSD-25)

50-37-3

7611746143000

d

Mazindol

22232-71-9

7611746201007

b

MBDB siehe unter alpha-Ethyl-N-methyl-3,4-methylendioxyamphetamin

   

d

MDA siehe unter 3,4-Methylendioxyamphetamin

   

d

MDE siehe unter N-Ethyl-3,4-methylendioxyamphetamin

   

d

MDEA siehe unter N-Ethyl-3,4-methylendioxyamphetamin

   

d

MDMA siehe unter 3,4-Methylendioxymethamphetamin

   

d

MDPV siehe unter 3,4-Methylenedioxypyrovaleron

   

d

Mecloqualon

340-57-8

7611746126003

a

Medazepam

2898-12-6

7611746202004

b

Medazepam-hydrochlorid

2898-11-5

7611746968658

b

Mefenorex [()-Isomer]

17243-57-1

7611746203001

b

Mefenorex-hydrochlorid [()-Isomer]

5586-87-8

7611746998228

b

Mephedron siehe unter 4-Methylmethcathinon

   

d

Meprobamat

57-53-4

7611746204008

b

Meskalin

54-04-6

7611746144007

d

Meskalin-hemisulfat

642-73-9

7611746971061

d

Meskalin-hydrochlorid

832-92-8

7611746144106

d

Meskalin-hydrogensulfat

5967-42-0

7611746971221

d

Meskalin-sulfat, dihydrat

51749-34-9

7611746971382

d

Meskalin-sulfat, tetrahydrat

6043-76-1

7611746144304

d

Meskalin-sulfat

1152-76-7

7611746144205

d

Mesocarb

34262-84-5

7611746229001

b

Metamfetamin siehe unter Methamphetamin

   

a

1 Siehe Legende auf der letzten Seite des Verzeichnisses

- Seite 8 / 14 -

Verzeichnis aller betäubungsmittelhaltigen Stoffe Indice de tous les stupéfiants Stand/Etat 18. August 2011