Sie sind auf Seite 1von 2

Bauhaus-Universitt Weimar

Sprachenzentrum
Deutsche Sprachprfung
Fr den Hochschulzugang auslndischer Studienbewerber

Name, Vorname: _____________________________________________


Geburtsdatum:

_____________________________________________

Prfungsteil:
Bearbeitungszeit:
Erreichbare Punktzahl:

Verstehen und Bearbeiten eines Hrtextes


60 Minuten
50

Arbeitsaufgaben:
1. Vervollstndigen Sie bitte die folgende Gliederung des Vortrages.
(Nominalform, keine ganzen Stze)
1.

Einleitung

2.

Hauptteil

12 P.

2.1.
2.2.
2.3.
2.4.
3.

Schlussbemerkung

2. Was unterscheidet ein Journalistikstudium von einem Studium der


Kommunikations- und Medienwissenschaften?
(Antworten Sie bitte in ganzen Stzen!)

6 P.

____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
3. Was kann man mit Hilfe der Nachrichtenwerttheorie erklren?
(Antworten Sie bitte im ganzen Satz!)

3 P.

_____________________________________________________________
_____________________________________________________________
_____________________________________________________________

4. Ergnzen Sie bitte die fehlenden Zahlen:

2 P.

Die Zahl der eingeschriebenen Studenten betrgt


in den Kommunikations- und Medienwissenschaften:
in der Journalistik:
5. Was kennzeichnet Master-Programme in der Kommunikationswissenschaft? (Antworten Sie bitte in Stichpunkten!)

3 P.

- __________________________________________________________________
- __________________________________________________________________
6. Wo kann man eine Kombination aus Journalismus und anderen
Medienbereichen studieren? (Stichpunkt)

1,5 P.

____________________________________________________________________
7. ber welche Fhigkeiten und Kenntnisse sollten Studenten der Kom4,5 P.
munikationswissenschaft verfgen? Nennen Sie drei. (Stichpunkte)
- ___________________________________________________________
- ___________________________________________________________
- ___________________________________________________________
8. Wie kann man Redakteur werden? Nennen Sie zwei Mglichkeiten.
(Stichpunkte)
3 P.
- ___________________________________________________________
- ___________________________________________________________
9. Geben Sie eine Zusammenfassung ber die mglichen Berufsfelder und die
Berufschancen fr Absolventen von Medien- und Journalistikstudiengngen. (Schreiben Sie in ganzen Stzen!)
15 P.
_____________________________________________________________
_____________________________________________________________
_____________________________________________________________
_____________________________________________________________
_____________________________________________________________
_____________________________________________________________
_____________________________________________________________
_____________________________________________________________
_____________________________________________________________
_____________________________________________________________