Sie sind auf Seite 1von 40

April- Okt.

2009

OMANTIKSTADT
e r l e b e n u n d e n t d e c k e n
Seite

Museum Arbeitswelt 3

Steyrer Segway Touren 4/5

Stadterlebnisse Fotosafari | Fotomarathon 6


Erlebnisspaziergang mit dem MP3 Player 6
Geführte Stadtrundgänge 7
Erlebnisführungen 8
Nachtwächter Stadtführungen 9

Steyrtal
und Flussfahrt mit Kanus 10/11
Museumsbahn

Floß & Schiff Stauseerundfahrten Staning 12


Mystische Steyrer Wassergeheimnisse 13

Steyrer
14
Gutshofmatura

Ausflugsfahrten 15

Mondscheinbacken und Nachtwächter Mondscheinbacken 16


Nachtwächter Nachtwächter Dine-around 17-19
Nachtwächterbetriebe 38/39

Übersichtsplan 20/21

Romantikstadt Musikfestival Steyr 22/23


Events Weitere Events 24/25

Christkindlstadt Wallfahrtskirche und Krippen in Christkindl 26


Steyr 1. Österreichisches Weihnachtsmuseum 27
Krippen im Stadtmuseum Steyr 28

Museen und Museum Arbeitswelt 3


Besichtigungen Stadtmuseum Steyr 28
Eisenuhren Museum Schmollgruber 29
BMW Motoren GmbH 29
Sommerhuber, MAN, CNH, Breitschopf 29
Infozentrum Staning „10 Milliarden Jahre Energie“ 30
Bauern Technikmuseum Gallhubergut 30
Bad Hall - Kremsmünster 31
OÖ. Landeshauptstadt Linz, Donau 31

Nationalpark Pauschal-Programme und Wanderbus 32


Kalkalpen Nationalpark Besucherzentrum 33
Ausflugs- und Besichtigungstipps 33

Sommer Aktiv Angeln, Ballonfahrten, Golfen, Indoor-Kart 34


Radfahren, Wandern 35

Pauschalangebote Nachtwächter Erlebniswochenende 36


„Carmen“ im Steyrer Schlossgraben 37

Nachtwächterbetriebe 38/39

geeignet für Rollstuhlfahrer

Änderungen vorbehalten / Stand Nov. 2008


Alle Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer
Tourismusverband Steyr
2
Museum Arbeitswelt 3

Austellungen und mehr!

In der europaweit
einzigartigen Ausstellung
„working_world.net“ steht
der rasante Wandel der
Arbeitswelt im Mittelpunkt.
Elf spannend gestaltete
Abschnitte eröffnen den
Blick hinter die Kulissen
der Globalisierung. Von
alten Industriemaschinen
über anregende Kunstinstal-
lationen bis zu modernen
Büroelementen wartet ein
Ausstellungserlebnis der
besonderen Art - informativ,
kurzweilig und erfrischend
zugleich.

Für die Erkundung der Ausstellung bietet das Museum Arbeitswelt eine breite Palette
maßgeschneiderter Führungs- und Vermittlungsprogramme für Jung und Alt. Das Angebot
beschränkt sich nicht nur auf die Räumlichkeiten des Hauses, sondern beinhaltet auch
kombinierte Rundgänge zum industriellen und jüdischen Steyr. Als besonderer Leckerbissen
wartet die im historischen Arbeiterwirtshaus des Museums startende Erkundungstour durch
den umliegenden Stadtteil Wehrgraben, dessen malerische Gässchen und Kanäle mit
eindrucksvollen Einblicken in Steyrs industrielle Vergangenheit locken.

Öffnungszeiten
3. März - 31. Juli und 1. September - 20. Dezember 2009
Täglich außer Montag von 9 - 17 Uhr

Preis Erwachsene 5,- Gruppen 4,50


Schülergruppen 1,50 Familienkarte 9,-
Ermäßigungskarte 3,50

Führung gegen Voranmeldung


Gruppenpreis (8-25 Personen) deutsch 30,- / englisch 50,-

Das VeranstaltungsZentrum im Museum bietet auf 800 m2 einen attraktiven Rahmen mit
außergewöhnlicher Atmosphäre, moderner Ausstattung und professionellem Service:
www.museum-steyr.at/ivz, Tagungsservice im Tourismusverband: www.steyr.info

Erlebnisführungen im Museum Arbeitswelt auf Seite 8

Museum Arbeitswelt, A-4400 Steyr, Wehrgrabengasse 7


Tel. +43(0)7252/77351, Fax -11
office@museum-steyr.at, www.museum-steyr.at
Steyr - Heimat des 1. Europäischen Segway-Meetings 2

Dies ist das erste und bislang einzige


Europäische Segwaytreffen.
Das Event findet von 10. bis 12. Juli 2009
bereits zum 4. Mal statt.

www.mams.at

Segway PT® "Gleiten" für Gruppen 


Steyrer Segway Tour bis 14 Personen
Jederzeit gegen Voranmeldung. Pro Guide max. 7 Pers.
Programm siehe Steyrer Segway Touren S. 5.
Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch
10,- Fremdsprachenzuschlag
Treffpunkt geh!fahren!gut! , Grünmarkt 14

Preis pro Guide 85,- + Miete pro Segway/Pers. 42,-

Veranstaltungen & Events 15 bis 100 Personen


Information und Buchung direkt bei www.mohumo.at
Dauer bis zu 3 Std.
Programm Einschulung, danach ca. 15 Minuten Fahrerlebnis für jeden Teilnehmer
mit anschließendem Gruppenbewerb. Outdoor im Schlosspark Steyr. Indoor auf Anfrage.

Preis pro Person 17,- Pauschale unter 15 Pers. 255,-

Tourismusverband Steyr, A-4402 Steyr, Stadtplatz 27


Tel. +43 (0) 7252/53229-0 Fax -15, info@steyr.info
www.steyr.info
2009 Steyrer Segway Touren
4
5

SegwaySchweben ist mehr als sich


von A nach B zu bewegen.
SegwayFahren ist mehr als einem
Trend zu folgen. SegwaySchweben
bedeutet die Evolution in Sachen
Mobilität. Kinderleicht erlernt ziehen
Sie die Blicke Ihrer Umgebung auf
sich. Mit 17 Segways der neuesten
Generation ist die Romantikstadt Steyr
stolzer Besitzer der modernsten
SegwayFlotte Österreichs. Mit den
HighTechRollern erkunden Sie eine
Stadt, die wie kaum eine andere
Innovation und mehr als 1000jährige
Geschichte verbindet.

Neigen Sie sich leicht nach vorne - und der Segway PT® fährt nach vorne. Das Gleichgewicht wird
über modernste Sensoren vom Gerät selbst gehalten. Angetrieben von einem Elektromotor fährt der
Segway PT® mit bis zu 20 km/h über das historische Steyrer Kopfsteinpflaster ebenso mühelos wie
über die Wege dem Wasserlauf der Steyr entlang bis Unterhimmel.

Dauer
Ca. 3 Std. inkl. 30 min. Einschulung, kurzen Wassergeschichten und einer romantischen Jausenpause
während der Rundfahrt. Die Segways PT® werden ausschließlich im Rahmen der Führungen unter
unserer sachkundigen Begleitung verliehen. Jugendliche nur in Begleitung eines Erwachsenen.
Mindestalter 14 J. Körpergewicht: 40-110 kg. Helmpflicht.

Segway"Gleiten" für Einzelpersonen           


Anmeldung bis 1 Woche vor den Veranstaltungsterminen erforderlich.
Bei ausreichend Anmeldungen finden folgende Termine statt:

Steyrer Segway Tour  


Mo. - Do. um 18:00 Uhr | Fr., Sa. und So. um 09:00 Uhr, 14:00 Uhr, 18:00 Uhr
April - Oktober
Treffpunkt geh!fahren!gut! , Grünmarkt 14

Preis 1 Person 55,-

Geschenkgutscheine erhältlich.
Restplätze auf Anfrage. Die Verrechnung erfolgt im vorhinein über den Tourismusverband.

Tipp Erlebnisführung mit dem Segway im Museum Arbeitswelt (Seite 8)

Tourismusverband Steyr, A-4402 Steyr, Stadtplatz 27


Tel. +43 (0) 7252/53229-0 Fax -15, info@steyr.info
www.steyr.info
Fotosafari durch die Romantikstadt
Begeben Sie sich, ausgerüstet mit Ihrer eigenen Kamera und mit
Ihrem persönlichen Safariguide auf Motivjagd durch die Romantikstadt
Steyr! Mit kurzer Einführung in die Geheimnisse der Digitalfotografie
im Stammhaus der Firma Hartlauer. Dauer: ca. 3 Stunden

Preis
für Gruppen bis max. 40 Pers. € 85,-
+ 1 Steyrer Löwe als Trophäe pro Person € 2,-

5. Steyrer Fotomarathon am 9. Mai 2009


Digitalkameras sind wieder zugelassen.

Veranstalter: Naturfreunde Fotoclub Steyr (www.nf-fotoclub-steyr.at)


www.fotomarathon-steyr.at, info@fotomarathon-steyr.at
Tel.: +43(0) 676/917 55 90

Erlebnisrundgang mit dem MP3-Player

Erleben Sie mit dem MP3-Player das Flair längst vergangener Tage, genießen Sie die
verträumte Stille im Wehrgraben, lauschen Sie dem Waffenlärm königlicher Ritterturniere
und amüsanten Anekdoten rund um die Geschichte der Romantikstadt Steyr.

Leihgerät, Überraschungssackerl und Übersichtsplan € 4,-

Kaution Ausweis oder € 70,-

Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch,


Französisch, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch

Dauer ca. 1,5 Stunden (mit gemütlichen Zwischenstopps auch länger)


Jederzeit zu den Öffnungszeiten beim Tourismusverband entlehnbar.

Tourismusverband Steyr, A-4402 Steyr, Stadtplatz 27


Tel. +43 (0) 7252/53229-0 Fax -15, info@steyr.info
www.steyr.info
6

Geführte Stadtrundgänge 7

Für Einzelpersonen
Altstadtrundgang mit Schlossbibliothek  (Deutsch)
Treffpunkt    vor dem Rathaus / 14 Uhr
Dauer         ca. 2,5 - 3 Std. | jeden Samstag, Anfang April bis Ende Oktober

Altstadtrundgänge zu speziellen Themen  (Deutsch)


Steyrer Höfe, Wehrgraben, Steyrdorf, Kirchen, u.a.
Treffpunkt    vor dem Rathaus / 14:30 Uhr
Dauer         ca. 2,5 - 3 Std. | jeden ersten Samstag, von April - Okt.

Auf den Spuren von Josef Werndl  (Deutsch)


Treffpunkt    beim Werndldenkmal / 14 Uhr
Dauer         ca. 2,5 - 3 Std. | So., 1. März und So., 26. April 2009

Preis Erwachsene 6,- Kinder unter 15 J. frei


Ab 5 Pers. bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

Für Gruppen
Altstadtrundgang (zu Fuß)
Stadtplatzrundgang und Stadtrundfahrt (mit dem eigenen Bus)
Steyr-Quiz für Schüler (zu Fuß)
Mittelalterliches Steyr (zu Fuß, speziell für Schüler)
Dauer ca. 1,5 - 2 Std.
Preis 75,- für Gruppen bis max. 40 Pers.
Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Ungarisch, Tschechisch
10,- Fremdsprachenzuschlag

Kombinierte Altstadtrundgänge
Dauer ca. 2,5 - 3 Std.
mit Lamberg'scher Schlossbibliothek 85,-
mit Stadtpfarrkirchenturm 109,-
mit Museum Arbeitswelt (siehe S. 3) 85,- + Eintritt Museum
mit Weihnachtsmuseum (siehe S. 27) 85,- + Eintritt Museum
mit Wallfahrtskirche Christkindl (siehe S. 26) 85,- eigener Bus erforderlich
Halbtages-Betreuung   bis 4 Std.     92,-
Ganztages-Betreuung  bis 8 Std.    140,-

Tourismusverband Steyr, A-4402 Steyr, Stadtplatz 27


Tel. +43 (0) 7252/53229-0 Fax -15, info@steyr.info
www.steyr.info
in Verbindung mit dem
Erlebnisführungen Museum Arbeitswelt

Anmeldung jeweils bis 1 Woche vor den Veranstaltungsterminen


im Tourismusverband Steyr erforderlich

Mit HighTech in die Vergangenheit


Steyrer Segway Tour mit Ausstellungsbesuch
Die beliebte Steyrer Segway Tour führt nun auch in die spannende
Ausstellung im Museum Arbeitswelt! Mit den hochmodernen Segways
geht es direkt zur Begrüßung ins originalgetreue Arbeiterwirtshaus im
Museum. Nach der Erkundung einiger weiterer Ausstellungsbereiche
lädt der geschichtsträchtige Stadtteil Wehrgraben zur weiteren
Entdeckungsreise ein. Dauer 3,5 Stunden
Termin jeden Samstag um 09:00 Uhr (April - Oktober)
Treffpunkt: geh!fahren!gut! am Grünmarkt 14
Preis € 55,- pro Person
Für Gruppen jederzeit gegen Voranmeldung
Preis pro Guide € 85,- + Miete pro Segway /Pers. € 42,-

Industrielandschaft am Wasser
Stadtteilführung Wehrgraben
Das Flair vergangener Tage, aber auch den Atem der Gegenwart spüren
Sie in diesem historisch bedeutsamen Industriegebiet. Interessante,
tragische und heitere Aspekte der Geschichte begleiten Sie beim
Durchwandern des Wehrgrabens, die Ausstellung zur Arbeitswelt der
Gegenwart setzt im Museum den spannenden Kontrapunkt.
Dauer: ca. 3 Stunden
Termin Samstag, 4. Juli 2009, 14:30 Uhr
Treffpunkt: Rathaus
Preis € 9,50 p.P.
Für Gruppen jederzeit gegen Voranmeldung im Museum Arbeitswelt
Tel.: +43 (0) 7252/77351-0
Preis: € 85,- + € 3,50 p.P. Eintritt Museum

SteyrArt
Auf den Spuren von Kunst und Kreativität in Steyr
Die Spurensuche führt vom neu adaptierten Tapetenzimmer im Schloss
Lamberg zu zeitgenössischen Werken renommierter internationaler
KünstlerInnen - u.a. von Valie Export - in der Ausstellung
working_world.net im Museum. Der Besuch einer Galerie in Steyrdorf
rundet die Eindrücke harmonisch ab.
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Termin Samstag, 3. Okt. 2009, 14:30 Uhr
Treffpunkt: Rathaus
Preis € 9,50 p.P.
Für Gruppen jederzeit gegen Voranmeldung im Museum Arbeitswelt
Tel.: +43 (0) 7252/77351-0
Preis € 85,- + € 3,50 p.P. Eintritt Museum

Info - Tourismusverband Steyr, A-4402 Steyr, Stadtplatz 27


Tel.: +43 (0) 7252/53229-0, Fax -15
info@steyr.info, www.steyr.info
8

Nachtwächter Stadtführungen 9

Ein Nachtwächter in alter


Tracht mit Hellebarde und
Laterne führt Sie mit aller-
lei G’schichteln und Sagen
durch die mittelalterliche
Romantikstadt Steyr.
optional:
bunte Steyr-Laternen zum
Mitnehmen, Aufstieg auf
den Stadtpfarrkirchenturm

Für Einzelpersonen
jeden Donnerstag, Freitag und Samstag,
April - Sept. 20 Uhr | Okt. - März 18 Uhr (Deutsch)
Nachtwächter-Stadtführung mit Turm
Treffpunkt: vor dem Steyrer Rathaus

Preis
8,- Erwachsene | Kinder unter 15 J. frei
2,90 Steyr-Laternen zum Mitnehmen
Anmeldung bis 12 Uhr beim Tourismusverband erforderlich.

Für Gruppen
Jederzeit gegen Voranmeldung.
max. 30 Pers. pro Nachtwächter/in

max. 14 Nachtwächter/innen (7 Damen & 7 Herren) gleichzeitig

Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Spanisch

Dauer ca. 1,5 - 2 Std.


Treffpunkt vor dem Rathaus

Preis
75,- inkl. 20% USt. ohne Turm
109,- mit Turm
10,- Fremdsprachenzuschlag
2,90 pro Steyr-Laterne zum Mitnehmen

ohne Steyrer Kripperl, Michaelerkeller, Dunklhof


Museumsbahn
Liebhabern alter Dampfbummelzüge
wird in der Romantikstadt Steyr etwas
Besonderes geboten: Österreichs äl-
teste 760mm-Schmalspurbahn. Die
17 km lange Strecke verbindet die
Romantikstadt Steyr mit den Orten
Grünburg und Steinbach/Steyr.
Sie führt durch wunderschöne Wald-
und Aulandschaften entlang der Steyr,
einem der saubersten Flüsse Öster-
reichs. Die Loks und Waggons wur-
den mit viel Liebe zum Detail restau-
riert, so dass man unserem Schnauferl
kaum ansieht, dass es bereits über
100 Jahre im Einsatz ist.

Fahrrädertransport - Steyrtalradweg (siehe S.35)


Ihre Fahrräder werden gerne kostenlos mittransportiert.

Rad- und Wanderrouten (siehe S.35)

1. Mai Eröffnungsfahrt, 7. Juni - 27. Sept. 2009 | Fahrzeit ca. 1 Std.

Jeden Sonntag von 7. Juni - 27. September + Eröffnungsfahrt am 1. Mai


ab Steyr Museumsbahnhof 10:00 | 14:00 | 18:30
ab Grünburg 08:30 | 12.00 | 17:00

Jeden Samstag von 4. Juli bis 26. September


ab Steyr Museumsbahnhof 10:00* | 14:00 | 18:30
ab Grünburg 08:30* | 12.00 | 17:00
* nur im September

Fahrpreise
Erwachsene 7,- einfache Fahrt Familienkarte bei 2 zahlenden Erw.
12,- hin und retour Kinder bis 15 J. frei.
Kinder 6-15 J. 3,50 einfache Fahrt Gruppen 1 Waggon (30 Pers.)
6,- hin und retour 140,- einfach
240,- hin und retour
Sonderzüge ab 820,-

ÖGEG, A-4594 Grünburg, Bahnhof Grünburg


Tel. +43 (0) 664/5087664, Fax +43 (0) 7257/7102
steyrtalbahn@oegeg.at, www.steyrtalbahn.at
10

Flussfahrt mit Kanus 11

Vom Steyrer Museumsbahnhof


bringt Sie unser Schnauferl direkt
zur Abfahrtsstelle der Kanus an die
kristallklare Steyr und legt für Sie
nach 7 km einen Stopp ein.
Zurück in die Romantikstadt pad-
deln Sie unter fachkundiger Beglei-
tung durch eine fast naturbelassene
Aulandschaft. Zwei Wehranlagen
und eine Bootsrutsche müssen dabei
bewältigt werden, je nach Wasser-
stand auch auf dem Landweg. Bege-
ben Sie sich auf Ihr persönliches
Abenteuer mit der Natur.

ca. 2 Std. inkl. Bahnfahrt /


Mindestalter 10 Jahre

Für Einzelpersonen
Anmeldung bis 1 Woche vor den Veranstaltungsterminen erforderlich!

Bei ausreichend Anmeldungen (Mindestteilnehmerzahl 10 Personen) finden


folgende Termine jeden ersten Sonntag im Monat statt:
Sonntag, 03. Mai | 07. Juni | 05. Juli | 02. Aug. | 06. Sept. 2009 10 Uhr
Eröffnungsfahrt: 1. Mai 2009

Preis
Erwachsene 35,- inkl. Bahnfahrt
Kinder 10-15 J. 20,- inkl. Bahnfahrt
Geschenkgutscheine erhältlich.

Für Gruppen
Für Gruppen ab 10 Pers. jederzeit gegen Voranmeldung. Preis auf Anfrage.

Floß- und Schifffahrt Aigner, A-4463 Großraming, Rodelsbach 15


Tel./Fax +43 (0) 7254/7661 od. +43 (0) 664/1724515, schiff@ennsspektakel.at
www.ennsspektakel.at
Stauseerundfahrten Staning

Neu ab März 2009 beheizt und mit überdachter Terrasse!


Wenn Sie unvergessliche Stunden in einer traumhaft schön geschützten
Stauseelandschaft genießen wollen und zusätzlich noch gut essen und trinken
möchten, sind Sie bei uns richtig. Fahren Sie mit und bestaunen Sie die
einzigartige Flora und Fauna entlang der herrlichen Flusslandschaft bei einer
gemütlichen Stauseerundfahrt mit unserem Ausflugsschiff Sophia Lena. Von
der bodenständigen Jause bis zur eleganten Buffetvariation - unsere Bordküche
freut sich auf Ihre Vorbestellung. (Kraftwerk Staning 7,5 km von Steyr)
Dauer der Fahrt ca. 2 Std. / Pro Fahrt max. 100 Pers.

Für Einzelpersonen
Sonntags-Lunch am Wasser
Für einen entspannenden Sonntagsausflug der ganzen Familie verwöhnen wir Sie
mit bodenständiger Küche und unterhalten Sie mit traditioneller Live-Musik.
Anmeldung bis 1 Woche vor den Veranstaltungsterminen erforderlich!
Bei ausreichend Anmeldungen (Mindestteilnehmerzahl 20 Personen)
finden folgende Termine jede zweiten Sonntag im Monat statt:
Sonntag, 10. Mai | 14. Juni | 12. Juli | 09. Aug. | 13. Sept. 2009 11 Uhr

Preis
Erwachsene 30,- inkl. Lunch
Kinder 6-14 J. 15,- inkl. Lunch
Kinder bis 6 Jahre kostenlos / ohne Essen

Geschenkgutscheine erhältlich.

Für Gruppen
Charter für Gruppen € 570,-. Jederzeit gegen Voranmeldung.

Für Schülergruppen
Sonderkonditionen auf Anfrage
Infozentrum Staning ”10 Milliarden Jahre Energie” (siehe S. 30)

Floß- und Schiffahrt Aigner, A-4463 Großraming, Rodelsbach 15


Tel./Fax +43 (0) 7254/7661 od. +43 (0) 664/1724515, schiff@ennsspektakel.at
www.ennsspektakel.at
12

Mystische Steyrer Wassergeheimnisse 13

Entdecken Sie die Mystischen Steyrer Wassergeheimnisse! Mit dem City Jet Boat „Franziska“
bringt Sie Flößer Wolfgang sicher entlang der romantischen Steyrer Altstadt bis zur
Schönauerbrücke und retour zum malerischen Zusammenfluss. Dort wartet bereits die
Steyrer Wasserfrau in ihrem mystischen, alten Kellerraum mit Lehmboden auf ihrem aus
Schwemmhölzern geschnitzten Thron. In dieser atmosphärischen Umgebung liest Sie
Ihnen aus der Hand und überreicht Ihnen glücksbringende Kieselsteine aus der Steyr.

Für Einzelpersonen
Anmeldung bis 1 Woche vor den Veranstaltungsterminen erforderlich!
Bei ausreichend Anmeldungen (Mindestteilnehmerzahl 15 Personen) finden folgende Termine
jeden dritten Sonntag im Monat statt:
Sonntag, 17. Mai | 21. Juni | 19. Juli | 16. Aug. | 30. Aug. | 20. Sept. 11 Uhr

Preis
Erwachsene € 28,- inkl. Sekt Kinder 6-14 J. € 19,-
Kinder unter 6 Jahren frei
Geschenkgutscheine erhältlich

Für Gruppen
jederzeit gegen Voranmeldung

Preis
City Jet Boat Fahrt inkl. Sektempfang Steyrer Wasserfrau &
ab 10-30 Pers. € 25,- p. P. Flößer Wolfgang € 170,-
ab 31-50 Pers. € 22,- p. P.

Tipp: City Jet Boat Fahrt von Steyr bis zum Stausee nach Staning
Genießen Sie die einzigartige Landschaft aus der Flussperspektive! Vom alten Floßhafen
am Ennskai beginnend führt die Fahrt entlang der romantischen Steyrer Altstadt flussabwärts
bis Haidershofen /Kraftwerk Staning.
Preise auf Anfrage, Sonderkonditionen für Schülerfahrten

Floß- und Schifffahrt Aigner, A-4463 Großraming, Rodelsbach 15


Tel./Fax +43 (0) 7254/7661 od. +43 (0) 664/172 45
schiff@ennsspektakel.at, www.ennsspektakel.at
Steyrer Gutshofmatura
Sie lernen Kühe melken,
Sensen mähen, Holz sägen
und spalten, Enten fischen,
Bauerngolf,…
Sie erfahren Vieles über Land-
und Forstwirtschaft, biol-
ogischen Landbau, Sitten,
Gebräuche und Traditionelles
über bäuerliche Strukturen im
Wechsel der Jahreszeiten. Die
S t ey r e r G u t s h o f m a t u r a
ve r s p r i c h t l u s t i g e u n d
abwechslungsreiche Stunden
für die Gutshofschüler. Zum
Abschluss überreicht Ihnen
der Gutshofprofessor per-
sönlich das Maturazeugnis!

Dauer ca. 3 – 5 Stunden (je


nach Anzahl der Teilnehmer)

Schnuppern Sie frische Landluft bei der Steyrer Gutshofmatura im Bauerntechnik


Museum Gallhubergut (Informationen Seite 30)

Für Einzelpersonen
Anmeldung bis 1 Woche vor den Veranstaltungsterminen erforderlich!
Bei ausreichend Anmeldungen (Mindestteilnehmerzahl 10 Personen)
finden folgende Termine statt:
Samstag, 30. Mai | 20. Juni | 22. Aug. | 12. Sept. 10:30 Uhr

Preis
Prüfungsgebühr, Mittagessen, Gutshof-Feitel 30 p.P.
Geschenkgutscheine im Tourismusverband Steyr erhältlich

Für Gruppen
Ab 10 Personen, Anmeldung 1 Woche vor den Veranstaltungsterminen erforderlich

Preis
Prüfungsgebühr und Gutshof-Feitel 22,- p.P.
“Bratl in der Rein” 8,50 p.P.
Gutshofbuffet 12,- p.P.

Gutshof-Professor Bauern Technik Museum Gallhubergut


Ing. Wolfgang Göldner A-4407 Dietach bei Steyr, Thannstr. 22
Tel. / Fax +43 (0) 7252 / 73280, +43 (0) 650/7400800 Tel.: +43 (0) 7252/38 294 oder +43 (0) 664/433 43 42
goeldner@kt-net.at gallhuberhof.museum@gmx.at
14

Ausflugsfahrten 15

Linz Kulturhauptstadt Europas 2009


Jeden Mittwoch Nachmittag Fahrt in die Kulturhauptstadt

Abfahrt 13:00 Uhr ab Reithofferplatz


bzw. 13:20 Uhr ab Stadtplatz Steyr

Preis € 39,- pro Person (Mindestteilnehmeranzahl 5 Pers.)


Anmeldung jeweils bis Montag, 18:00 Uhr

OÖ Landesausstellung „Mahlzeit“ im Stift Schlierbach


und Salzkammergut
Jeden 1. Sonntag im Monat Fahrt zur Landesausstellung und in das
Salzkammergut (zB. Gmunden, Mondsee, St. Gilgen oder Bad Ischl). Führung
Landesausstellung in Schlierbach und Fahrt durch das Salzkammergut inklusive.

Termine 5. April | 3. Mai | 7. Juni | 5. Juli | 2. Aug. | 1. Sept. | 4. Okt. 2009


Abfahrt: 09:00 Uhr ab Reithofferplatz bzw. 9:20 ab Stadtplatz Steyr

Rückkehr: 18:00 Uhr zum Reithofferplatz

Preis € 79,- pro Person (Mindestteilnehmeranzahl 5 Pers.)


Anmeldung jeweils bis Donnerstag, 18:00 Uhr

Steyr und seine Umgebung bietet viele


Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse.
Gerne organisieren wir Ihr Halb- oder Ganztagesprogramm in und um die
Romantikstadt Steyr mit Kleinbus- und Busfahrten ab 5 Personen. Bitte
fordern Sie Ihr maßgeschneidertes Angebot an. Hier einige Vorschläge:

- OÖ Landesgartenschau „Botanica“ in Bad Schallerbach


- Nationalpark Kalkalpen
- Besuch des Mühlviertels mit Kefermarkter Flügelaltar und Freistadt
- Fahrt ins Mostviertel mit Besuch von Waidhofen an der Ybbs und Einkehr
in einen Mostheurigen
- Salzkammergut (Gmunden, Bad Ischl, St. Wolfgang, etc.)
- Fahrt durch die „Eisenwurzen“ zum Erzberg auf den Spuren des Eisenhandels
- KZ Mauthausen inkl. Führung

Sprachen deutsch, englisch, französisch, italienisch und tschechisch

Alexandra Engelbrechtsmüller & Wolfgang Hack


Tel. +43 (0) 676/54 187 47
E-Mail: wolfgang.hack@liwest.at
Mondscheinbacken
Der Bäckermeister hat im Holzbackofen das
Feuer angeheizt. Bei Mondschein backen Sie
im romantischen Steyrdorf Ihren eigenen
Fladen und lauschen den Geschichten von
der Erfindung des Brotes, dem Bäckernazl,
den Brotsitzern bis zur heutigen Kunst des
fachmännischen Brotbackens.
Im Steyrdorf waren bereits 1674 sieben
Backhäuser ansässig. Heute wird das
Holzofenbrot ernährungsbewusst nur mit
Roggen, Dinkel und unserem berühmten
Steyrer Wasser gebacken.

Für Einzelpersonen
jeden Dienstag ab 19 Uhr | Anmeldung bis 1 Woche vor dem Termin erforderlich
Mindestteilnehmerzahl 8 Personen.

Für Gruppen
Ab 10 Pers. jederzeit (nach 19 Uhr) gegen Voranmeldung.

Preis (für Einzelpersonen und Gruppen gleich)


Holzofen-Backen inkl. selbstgebackene Fladen zum Essen
und Holzofenbrot zum Mitnehmen    19,- pro Pers.
Schürze „Holzofenbäcker“ zum Mitnehmen 7,-

Dauer ca. 1,5 Std.

Tipp: Kombinieren Sie Nachtwächter & Mondscheinbacken


Bäckernazl im Steyrer Kripperl, Holzofen-Fladen und Mehlspeise aus dem
Holzbackofen, Michaelerkeller bei Laternenschein und mittelalterlichen Musikern
begleitet von den Steyrer Nachtwächtern / Programm im Tourismusverband erhältlich.

Bäckermeister Fröhlich, A-4400 Steyr, Kirchengasse 20


Tel. +43 (0) 7252/71035, Fax +43 (0) 7252/81610
Info-Hotline: +43 (0) 664/3201063, www.froehlich.baecker.at
16

Nachtwächter Dine-around 17

Vom höchsten Turm in den tiefsten Keller


Sektempfang im Nachtwächter-Restaurant
Zwei Nachtwächter in alter Tracht mit Hellebarde und Laterne erwarten die Gäste mit dem
berühmten Nachtwächterlied „Alle meine liabn Herrn und Frauen, lasst Euch sagn: …“ Sie
begleiten die Gruppe auf dem Nachtwächter Dine-around durch die bewegte Vergangenheit
der mittelalterlichen Romantikstadt Steyr zu ganz speziellen Überraschungsorten:

1 Aufstieg auf den Stadtpfarrkirchenturm | z.B. 18:00


mit atemberaubendem Ausblick über die Altstadt, 228 Stufen

2 Vorspeise im Steyrer Kripperl | z.B. 18:45


Aufführung mittelalterlicher Handwerksszenen des ältesten noch bespielten Stabpuppentheaters
(seit 1850), 455 Figuren, Steyrer Mundart, Spieldauer ca. 10 min.

“Steyrdorf-Suppe” bei Kerzenschein | z.B. 19:45


3 im Michaelerkeller 2-geschossiger Gewölbekeller aus dem 15./16. Jh., Tonnensäle,
Kugelkopfpflasterung, ehemaliger Weinkeller der Michaelerkirche, Präsentation des ältesten von
Steyr existierenden Filmmaterials, bunte Steyr-Laternen zum Mitnehmen, Mittelalterliche Musik
4 oder im Dunklhof 60 weiße Laternen erleuchten den Hof mit Arkadengang aus dem 16. Jh.,
romantisches Bürgerhaus aus dem 15. Jh., bei Schlechtwetter: immer Michaelerkeller

Hauptspeise und Dessert im Nachtwächter-Restaurant | z.B. 20:30


nach Verabschiedung durch die Nachtwächter

Dauer ca. 3,5 Std. | Ende z.B. 21:30


Bequeme Kleidung und Schuhwerk erforderlich.

Tourismusverband Steyr, A-4402 Steyr, Stadtplatz 27


Tel. +43 (0) 7252/53229-0 Fax -15, info@steyr.info
www.steyr.info
Nachtwächter Dine-around
Für Einzelpersonen
Anmeldung bis 1 Woche vor den Veranstaltungsterminen erforderlich!
Restaurant u. Menü werden eine Woche vor dem Veranstaltungstermin bekanntgegeben.
Jeden dritten Freitag im Monat, bei ausreichend Anmeldungen:*
Di., 06. Jan. | 16 Jan. 16:30
25. Feb. - Aschermittwoch Spezial Dine-around | 20. Feb. | 20 März 17:00 2009
17. April 18:30
15. Mai | 19. Juni | 17. Juli | 21. Aug. | 18. Sept. 19:00
16. Oktober 18:00
20. Nov. | 27. Nov. | 4. Dez. | 11. Dez. | 18. Dez. | 26. Dez. 16:30
31. Dez. - Steyrer Nachtwächter Silvester Dine-around 17:45
* weitere Termine auf Anfrage

Preis 55,- p.P. inkl. 10% USt. und aller Eintritte, Laterne zum Mitnehmen,
1-2 Nachtwächter/innen, 1-2 mittelalterliche Musiker, Sekt, 4-gängiges Dine-around-Menü
Kinder bis 3 Jahre kostenlos | Kinder 3-12 Jahre 50%.
Die Verrechnung erfolgt im vorhinein über den Tourismusverband.
Geschenkgutscheine in ausgewählten Steyrer Trafiken und beim Tourismusverband erhältlich.

1 2 3 4 5

Für Gruppen max. 2 Gruppen à 30 Pers. gleichzeitig


Jederzeit gegen Voranmeldung | Buchung: siehe Formular auf Seite 19

Leistungen Tourismusverband ab 317,- inkl. 20% USt. pro Gruppe (max. 30 Pers.)
Führung durch Nachtwächter 85,- pro Nachtwächter
Fremdsprachenzuschlag 10,- pro Nachtwächter
Benützung Stadtpfarrturm 24,-
Kurze Kripperlvorführung 72,-
Miete Michaelerkeller od. Dunklhof 100,-
Organisation für Turm + Keller od. Hof 36,-
Mittelalterliche Musik 54,- pro Musiker
Steyr-Laternen zum Mitnehmen 2,90 pro Laterne / Person
Oldtimer-Postbus-Transfer hin/retour 150,- Christkindlwirt, Eckhard, Mayr

Leistungen Nachtwächter-Restaurant ab 25,- inkl. 10% USt. pro Pers.


Sektempfang
Vorspeise u. Mineral im Kripperl + Service
Suppe u. Getränk im Michaelerkeller od. Hof + Service
Hauptspeise und Dessert im Restaurant Menüvorschläge siehe Seite 38 + 39

Spezial Nachtwächter Dine-around 100 bis 300 Pers.


Beim gemeinsamen Sektempfang werden die Teilnehmer mittels Überraschungskärtchen einem
Nachtwächter zugeteilt. Die Nachtwächter führen ihre Gäste zu einem speziellen Überraschungsort:
z.B. Stadtpfarrturm, Michaelerkeller, Dunklhof, Steyrer Kripperl, Segway-Hof,… Nach ca. 1,5 Std.
treffen alle Gruppen im Restaurant zum gemeinsamen Abendessen zusammen.

Tourismusverband Steyr, A-4402 Steyr, Stadtplatz 27


Tel. +43 (0) 7252/53229-0 Fax -15, info@steyr.info
www.steyr.info
18

Nachtwächter Dine-around für Gruppen 19

Fax an: Tourismusverband Steyr +43 (0) 7252/53229-15


Name:
Firma/Organisation:
Adresse:
Tel./Fax:
Email:
Fixe Bestellung eines Nachtwächter Dine-arounds für Gruppen
Bitte buchen Sie die kulinarische Begleitung des Nachtwächter Dine-arounds direkt
in einem der angeführten Nachtwächter-Restaurants:

1 Christkindlwirt Baumgartner 6 Gasthof Mayr


2 Landhotel Eckhard 7 Romantikhotel Minichmayr
3 Goldener Ochse (Stadthotel) 8 Restaurant Rahofer
4 wirt’shaus knapp am eCK 9 Schlossrestaurant Lamberg
5 Gasthof Mader 10 Schwechaterhof

Datum: ______________________ Treffpunkt Restaurant: ______________ Uhr


zw. 16:30 u. 19:15

6 7 8 9 10

Personenanzahl (max. 30 Pers. pro Gruppe): ______________________________

Sprache Deutsch Englisch Italienisch Französisch Spanisch


Treffpunkt Restaurant Dauer ca. 3,5 Std. inkl. gemütlichem Ausklang

Leistungen/Verrechnung Tourismusverband inkl. 20% USt.


Führung durch ____ Nachtwächter 85,- pro Nachtwächter
Fremdsprachenzuschlag 10,- pro Nachtwächter
Benützung Stadtpfarrturm 24,-
Kurze Kripperlvorführung 72,-
Miete Michaelerkeller / od. Dunklhof 100,-
Organisation für Turm + Keller od. Hof 36,-
Mittelalterliche Musik _____ 54,- pro Musiker
Steyr-Laternen zum Mitnehmen 2,90 pro Laterne / Person
Oldtimer-Postbus-Transfer hin/retour 150,- Christkindlwirt, Eckhard, Mayr

Leistungen/Verrechnung Nachtwächter-Restaurant
Bitte buchen Sie die kulinarische Begleitung des Nachtwächter Dine-arounds direkt in
einem der angeführten Nachtwächter-Restaurants. Gerne stimmen die Restaurants das
Nachtwächter-Menü (Vorschläge siehe S. 38+39) auf Ihre speziellen Wünsche ab.

Datum: ________________________ Unterschrift: ___________________

Tourismusverband Steyr, A-4402 Steyr, Stadtplatz 27


Tel. +43 (0) 7252/53229-0 Fax -15, info@steyr.info
www.steyr.info
Schloss
Rosenegg

1 Steinbach
19 km
Pichlern
7 km Sierning
8 km

C
2 km

Garsten
2.5 km

BUS 1 9
PKW
10
Reithoffer 1 B

2
3 5
S

Damberg / St. Ulrich


5 km 6

Nachtwächter-Restaurants
1 Christkindlwirt Baumgartner 6 Gasthof Mayr
2 Landhotel Eckhard 7 Romantikhotel Minichmayr
3 Goldener Ochse (Stadthotel) 8 Restaurant Rahofer
4 wirt’shaus knapp am eCK 9 Schlossrestaurant Lamberg
5 Gasthof Mader 10 Schwechaterhof
20
21

Seite
Steyrer Segway Tour 4/5
Beginn Fotosafari 6
Mondscheinbacken 16
Steyrtal Museumsbahn 10
Einstiegsstelle Kanus 11
Ausstiegsstelle Kanus 11

1 Einstiegsstelle City Jet Boat 13


2 Ausstiegsstelle City Jet Boat 13
S Stauseerundfahrt Staning 12

1 km Steyrer Gutshofmatura 14
Gleink
5 km

8 km
Nachtwächter
1
Stadtpfarrkirchenturm 9/17
2
Steyrer Kripperl 17
3 Michaelerkeller 17
4 Dunklhof 17

Museen und Besichtigungen


B Lamberg’sche Schlossbibliothek 7
4
S Steyrer Stadtmuseum 28
A Museum Arbeitswelt 3
Eisenuhren Museum Schmollgruber 29
A 4 BMW Motoren GmbH 29
Bauern Technikmuseum Gallhubergut 30
3 S Infozentrum Staning 30
B

W Christkindlstadt
W 1. Österr. Weihnachtsmuseum 27
C Christkindl: Wallfahrtskirche und Krippen 26
2 S Krippen im Stadtmuseum 28

7
Musikfestival Steyr
1 Schlossgraben: OpenAir Oper „Carmen“ 22
Eröffnungskonzert „Beethoven 9. Symphonie“ 22
2 Stadttheater: Spielort „Carmen“ bei Schlechtwetter 22
Altes Theater: Musical „Die Comedian Harmonists“ 23
3 Kindertheater „Peter Pan“ 23

Sommer Aktiv 34/35

BUS Abfahrtsstelle Ausflugsfahrten 15


PKW

2 km
S 3 Staning
7,5 km
Infostelle/Tourismusverband
Musikfestival
15 Jahre Musikfestival Steyr 2009 22. Juli- 22. August 2009

Intendant: Kons. Karl-Michael Ebner

Eröffnungskonzert „Beethoven 9. Symphonie“


Orchesterkonzert mit Solisten des Musikfestival Steyr

Mi., 22. Juli 2009 um 20:30 Uhr


Ort Schlossgraben

Preis € 25,- | € 20,- | € 16,- | € 12,-

Georges Bizet
Carmen
Oper gesungen in deutscher Sprache

Das malerische Barock- Ambiente des Schlossgrabens von


Schloss Lamberg in Steyr, mit seinen Rundbögen und idyllischen
Übergängen wird wieder zum Schauplatz der Ope ® n Air
Produktion. Susanne Sommer inszeniert die Geschichte der
Spanierin Carmen die um 1820 in Sevilla lebt, zwischen zwei
Männern hin und her gerissen ist und deren Stolz ihr
schlussendlich das Leben kostet. Für spanisches Flair sorgen
unter anderem die mitreißenden Flamencotänzer, aber vor allem
die vielen bekannten Ohrwürmer wie das Torerolied „Euren
Toast - Auf in den Kampf“, die von Niels Muus dirigiert werden.

Carmen Do., 23. Juli 2009


Sa., 25. Juli 2009
Premiere

Fr., 31. Juli 2009


Sa., 1. August 2009
Fr., 7. August 2009
Sa., 8. August 2009
Fr., 14. August 2009
Beginn je 20:30 Uhr
Ort Schlossgraben

Preis € 58,- | € 49,- | € 45,- | € 36,-


Bei Schlechtwetter finden die Open-Air
Veranstaltungen im Stadttheater Steyr statt.

Tipp Pauschalangebot mit 2 Übernachtungen,


Opernkarten,… ab €145,- (siehe S. 37)

Informationen & Kartenreservierungen


Tourismusverband Steyr, A-4402 Steyr, Stadtplatz 27
Tel. +43 (0)7252/53229-0 www.musikfestivalsteyr.at
Steyr 2009 22
23

Gottfried Greifenhagen / Franz Wittenbrink


Die Comedian Harmonists
Musical gesungen in deutscher Sprache

Wiederaufnahme der Erfolgsproduktion rund um das


berühmteste Vocalensemble Deutschlands mit neuen Liedern.
Die Handlung des Musicals ist frei erfunden, orientiert sich
aber an den historisch verbürgten Szenen. Es erzählt die
Geschichte vom Aufstieg, dem Triumph und der Trennung
im Streit des Sängerensembles. Die Ohrwürmer „Mein kleiner
grüner Kaktus“, „Wochenend und Sonnenschein“ … erklingen
im Alten Theater.

Mi., 29. Juli 2009 Premiere


Do., 30. Juli 2009
So., 2. August 2009
Mi., 5. August 2009
Beginn je 20:00 Uhr
Ort Altes Theater Steyr

Preis € 36,- | € 28,- | € 20,-

Peter Pan
Kindertheater in Zusammenarbeit mit der Steyrer Volksbühne

Das Alte Theater Steyr wird zum Land der Phantasie, in das Peter
Pan und seine Freunde aufbrechen. In Nimmerland erleben sie
aufregende Abenteuer mit Kapitän Hook.

Sa., 22. August 2009


So., 23. August 2009
Beginn jeweils 17:00 Uhr,
Ort Altes Theater Steyr

Preis € 10,- | € 8,- | € 6,-


Programmänderungen vorbehalten

Kunst - Kultur - Genuss


Die Steyrer Gastronomie verwöhnt Sie vor und nach den Aufführungen mit
ausgewählten Festivalschmankerln.

Informationen & Kartenreservierungen


Tourismusverband Steyr, A-4402 Steyr, Stadtplatz 27
Tel. +43 (0)7252/53229-0 www.musikfestivalsteyr.at
ungen
AKKU - WELTBILDER
Themenschwerpunkt im Frühjahr 2009
Universelles Denken und Handeln durch Kunst und Kultur
Konzerte, Vorträge, Performances, Workshops - für Kinder,
Jugendliche und Erwachsene. LehrerInnen und MeisterInnen der
Weisheit; Mystik und Weltreligionen. Musik und Performances
mit KünstlerInnen aus Afrika, Indien, Mazedonien, Rumänien,
Slowenien, Spanien, Türkei, u. v. m.
AKKU Kulturzentrum, A - 4400 Steyr, Färbergasse 5
Tel. & Fax +43 (0)7252 / 48 5 42, office@akku-steyr.com
www.akku-steyr.com

Schubert@Steyr
24. April - 9. Mai 2009
Die Musik von Franz Schubert steht im Mittelpunkt dieser
Veranstaltungsreihe. Mit dem Konzert „Schubert goes Brass“ der
Gardemusik Wien und Musikkapellen aus der Region, einer
„MALerischen Winterreise“ mit Akiko Nakajima & Maler im Alten
Theater sowie drei Kulinarien-Abenden in Steyrer Wirtshäusern
präsentiert Intendant Kons. Karl-Michael Ebner Schuberts Musik auf
eine unkonventionelle Art und setzt damit bewusst einen Kontrapunkt
zu klassischen Schubertsfestivals. Karten: Tourismusverband Steyr,
Tel.: 07252/53229-0 www.musikfestivalsteyr.at

Steyrer Georgiritt
So., 26. April 2009
Um 8:30 Uhr findet in der Michaelerkirche Steyr ein feierlicher
Festgottesdienst statt. Daran anschließend um 9:30 Uhr treffen sich
die Teilnehmer am Michaelerplatz und formieren sich zum Festzug
auf den Stadtplatz, während des Einzuges werden die verschiedenen
Pferderassen und Kutschengespanne kurz vorgestellt, begrüßt und
anschließend gesegnet. Gegen 11 Uhr beendet die Vorführung des
Schäferhundevereins Steyr-Gleink den Festakt.

12. Int. Mountainbike City-Kriterium


Sa., 13. Juni 2009
Die besten Biker Österreichs, sowie internationale Topbiker ziehen
ihre rasanten Runden durch die historische Altstadt. 1200 Meter
Kopfsteinpflaster und spektakuläre Stiegenabschnitte prägen den
anspruchsvollen Rundkurs. Beim Promirennen messen sich
Prominente aus Sport, Kultur und Wirtschaft.
Startzeit Stadtplatz: Sportklasse 18:00, Elite 19:00,
Promi-Rennen 19:45
www.hrinkow-bikes.at

8. McDonald´s Steyrer Män


Fr., 19. - Sa., 20. Juni 2009
Bei diesem City Funsport-Event treten insgesamt 20 Teams aus der
regionalen Wirtschaft in sieben Bewerben gegeneinander an. Der
McDonald´s Steyrer Män legt seinen Fokus auf Spaß, Freude und
Action und ist somit bei Teilnehmern als auch bei den Zusehern
sehr beliebt. Eine riesige Videowall, eine Zuschauertribüne, ein
Gastronomiebereich und viele andere Highlights runden das Angebot
für die Besucher ab!
www.steyrermaen.at

Alle Steyrer Veranstaltungen auf einen Blick:


www.steyr.at/veranstaltungen
24
25

Schlosskonzerte
mit Musikkapellen der Region
19. Juni - 28. Aug. 2009
jeden Freitag um 18:30 Uhr im Hof des Schlosses Lamberg
Eintritt frei. Nur bei Schönwetter.
Kulturverwaltung Steyr, Tel. +43 (0) 7252/575-349
kultur@steyr.gv.at

30. Steyrer Stadtfest


Fr., 26. - So., 28. Juni 2009
Kulturverwaltung Steyr, Tel. +43 (0) 7252/575-341
kultur@steyr.gv.at

Steyrer Stadtlauf am Stadtfest Steyr


So., 28. Juni 2009
Neben dem großen Feuerwerk am Samstag ist der Steyrer Stadtlauf
der Höhepunkt des Steyrer Stadtfestes am Sonntag. Er soll ein
Lauffest für jeden sein - für Hobbysportler und für Spitzenathleten
und nicht zuletzt für die tausenden Zuseher entlang der 6,2 km
langen Strecke.
Startzeit 9:30 Schülerlauf, Hauptlauf 10:00
Fritz Steinparz, Tel. +43 (0) 650/51 67 212
www.lac-amateure.at

Kultursommer auf Schloss Rosenegg


Juli - Sept. 2009
Klassische Konzerte: Kammermusik bei Kerzenlicht, Klavierabende,…
In den Pausen: Schmuckausstellung aus dem Salzkammergut von
Alexandra Altenstrasser-Grims
Bilderausstellung Ilona von Ronay: Juni - Okt. 2009
Kulturverein Schloss Rosenegg, A-4406 Steyr-Unterhimmel
Tel. +43 (0)7252/46551
www.rosenegg.at.tt

Töpfermarkt am Steyrer Stadtplatz


Fr., 31. Juli bis So., 2. Aug. 2009 | 9-18 Uhr
Das Sortiment ist wie immer originell: Zimmerspringbrunnen,
handgetöpferte Kaffeetassen, Teelichter, Schmuck, Vasen und vieles mehr.
Der Töpfermeister macht Vorführungen auf der Töpferscheibe. Alle
kleinen Besucher können unter fachmännischer Anleitung an Tischen
selbst töpfern und die Kreationen natürlich mit nach Hause nehmen.
Keramikwerkstätte Michael Brieger, A-6591 Grins 54
Tel./Fax +43 (0)5442/62057, michael-brieger@toepfermaerkte.at
www.toepfermaerkte.at

Alle Steyrer Veranstaltungen auf einen Blick:


www.steyr.at/veranstaltungen
C Wallfahrtskirche Christkindl

Seit mehr als 300 Jahren pilgern Gläu-


bige nach Christkindl. Ende des 17.
Jh. lebte in Steyr der Türmer und Ka-
pellmeister Ferdinand Sertl, der an
Epilepsie litt. In den Wäldern vor Steyr
stellte er ein kleines Wachs-Jesu-Kind
in die Aushöhlung eines Fichten-
stammes und wurde geheilt.
Die heutige Kirche wurde 1702 von
Giovanni Battista Carlone begonnen,
und ab 1708 von Jakob Prandtauer
vollendet. Die kleine Wachsfigur be-
findet sich heute am Hochaltar in ei-
nem kleinen Schrein, oberhalb des als
Weltkugel geformten Tabernakels.

Die Mechanische Krippe von Karl Klauda (1855-1939)


lässt auf Zahnrädern, Wellen und Fahrradketten fast 300 Figuren
lebendig werden und zur Musik einer böhmischen Walzenorgel
durch eine biblische Landschaft ziehen.

Die Pöttmesser Krippe zählt mit 58 m2 Fläche und 778


bis zu 30 cm großen Figuren zu den größten Krippen der Welt.
Die orientalischen Figuren stammen von Ferdinand Pöttmesser
(1895-1977). Der Landschaftsberg wurde vom Steyrer Josef Seidl
im Nachhinein in liebevoller Arbeit gestaltet.

Kombieintritt Mechanische Krippe und Pöttmesser Krippe


Erwachsene 3,- Kinder 6 bis 15 J. 1,-
Gruppen ab 15 Pers. 2,50 ganzjährig, Anmeldung erforderlich

Öffnungszeiten / Führungen
Für Gruppen ab 15 Pers. ganzjährig, Anmeldung erforderlich
Kirche: ca. 15 Minuten | freiwillige Spenden erbeten
Krippen: ca. 30 Minuten | Preise siehe oben

Christkindl 3,5 km vom Stadtplatz / Gehzeit ca. 40 min.

Pfarre Christkindl, A-4400 Steyr, Christkindlweg 69, Tel. +43 (0) 7252/54622
Fax -4, kanzlei@pfarre-christkindl.at, www.pfarre-christkindl.at
Krippenverein, Ferdinand JAKOB, Tel. +43 (0) 676/5963481 od. +43 (0) 7252/50935
26

1. Österreichisches Weihnachtsmuseum W
27

Antiker
Christbaumschmuck 1830-1945
aus der Sammlung Elfriede Kreuzberger
aus Glas, Porzellan, Metall, Pappe oder Papier versetzt Jung und Alt in
Weihnachtsstimmung. Unglaubliche 14.000 Stück Christbaumschmuck,
200 Stubenpuppen und Puppenhäuser wurden von Frau Kreuzberger
eigenhändig und mit viel Liebe dekoriert. Größte Privatsammlung der
Welt. Gesamtzählung 2005: 18.200 Objekte von 1830 - 2000
BGM Ing. David
Forstenlechner
Elfriede Kreuzberger
Öffnungszeiten / Führungen
Mitte Nov. - Mitte Jan. | täglich 10 - 17 Uhr
ganzjährig jederzeit mit Voranmeldung im Tourismusverband
mit Führung - ohne Bahn
pro Gruppe (bis 20 Pers.) 11,- + Eintritt

Eintritt
Erwachsene 3,-
Gruppen (ab 15 Pers.) 2,-
Kinder 6-15 J. 1,50

Mitte Nov. - Mitte Jan. ganzjährig


1. Österr. Weihnachtsmuseum Tourismusverband Steyr
Michaelerplatz 2 A-4402 Steyr, Stadtplatz 27
A-4400 Steyr Tel. +43 (0) 7252/53229-0 Fax -15
Tel. +43 (0) 7252/80659 info@steyr.info
www.steyr.info
S Steyrer Stadtmuseum

Stadtmuseum Steyr
im Innerberger Stadl

Der Innerberger Stadl wurde 1611


erbaut und diente einst als Getreide-
und Lebensmittelspeicher der
Innerberger Hauptgewerkschaft. Heute
ist in diesem doppelgiebeligen
Renaissancebau mit reichem
Sgraffitoschmuck an der Fassade das
Stadtmuseum Steyr untergebracht.
Vo l k s k u n d l i c h e S a m m l u n g ,
Sensenhammer, Nagelschmiede,
Petermandl'sche Messersammlung,
Steinparz'sche Vogelsammlung und
Waffen aus der Produktion des Gründers
der Steyrer Werke Josef Werndl erinnern
an die Hochblüte der einstigen
Eisenstadt Steyr.

Sensenhammer Der im Museum der Stadt Steyr im


Jahre 1957 aufgestellte Sensenhammer wurde in seiner tech-
nischen Einrichtung nach verschiedenen Studien und Unter-
suchungen genau auf den Stand der Zeit Maria Theresias
abgestimmt. Dazu wurden im wesentlichen nur Originalstücke
verwendet, die fast durchwegs mehr als ein Jahrhundert alt,
schon längst außer Gebrauch gekommen sind.

Die Lamberg’schen Krippenfiguren aus der


Sammlung des Grafen Lambergs sind zwischen der Barock-
und Biedermeierzeit entstanden. Über 200 dieser Figuren
wurden auf einem großen Krippenberg dekoriert.

Die Bethlehem-Krippe erhielt die Stadt Steyr 2001


anlässlich des Abschlusses der Städtepartnerschaft mit
Bethlehem. Der Krippenstall selbst hat ein Gewicht von
ca. 170 kg und die Figuren wiegen zwischen 5-10 kg.

Öffnungszeiten
10 - 16 Uhr
April - Okt. | Mo geschlossen
Nov. - März | Mo und Di geschlossen
Advent - 6. Jan. täglich 10 - 17 Uhr
Führungen gegen Voranmeldung.

Stadtmuseum Steyr, A-4400 Steyr, Grünmarkt 26


Tel./Fax +43 (0) 7252/575-348
museum@steyr.gv.at, www.steyr.at
28

Besichtigungen Museen 29

Eisenuhren Museum Schmollgruber


Im Schmollgruber Haus, wo bereits vor 400 Jahren Eisen zu
Uhren verarbeitet wurde, befinden sich auch heute wieder eine
Uhrmacherwerkstatt nach alter Handwerkstradition und ein
spezielles Museum für antike Eisenuhren. Die ältesten Exponate
sind Türmeruhren (Ende 14. Jh.), Eisenuhren aus der Barockzeit,
Türmeruhren von Steyrer Turmuhrmachern (Anfang 20. Jh.)
sowie eine wasserbetriebene Turmuhr.

Öffnungszeiten
Besichtigungen zu den Geschäftsöffnungszeiten.
Anmeldung erforderlich.
Mo - Fr. 9 - 18 Uhr
Sa. 9 - 13 Uhr

Eisenuhren Museum, Friedrich Schmollgruber


A-4400 Steyr, Grünmarkt 2, Tel. +43 (0) 7252/53091
office@schmollgruber.at, www.schmollgruber.at

Erleben Sie die BMW Erfolgsgeschichte


Im BMW Werk Steyr werden seit 1982 Motoren gefertigt - aktuell
mehr als zwei Drittel aller BMW Motoren. Diese werden weltweit in
die Fahrzeugwerke der BMW Group geliefert - insgesamt verließen
bisher über 11 Millionen Aggregate Steyr.
Das oberösterreichische Werk ist für die BMW Group nicht nur ein
bedeutender Partner im weltweiten Produktionsverbund, sondern auch
ein wichtiger Standort für Forschung und Entwicklung - in Steyr
befindet sich das Kompetenzzentrum der BMW Dieselmotoren-
Entwicklung.
Die BMW Motoren GmbH ist in Österreich das führende Exportunter-
nehmen in der Kfz-Industrie und einer der attraktivsten Arbeitgeber,
der rund 2.800 Mitarbeiter beschäftigt.

BMW Motoren GmbH


A- 4400 Steyr, Hinterbergerstrasse 2
Tel.: +43 (0)7252 888 - 2276, Fax: - 738
werksbesuche.bmw-steyr@bmw.com
www.bmw-werk-steyr.at
Führungen nur gegen Voranmeldung möglich

Sommerhuber GmbH CNH Österreich GmbH


Einzigartige Kachelofenausstellung www.steyr-traktoren.com
www.sommerhuber.com A-4300 St. Valentin, Steyrer Straße 32
A-4400 Steyr, Resthofstraße 69 Tel. +43 (0) 7435 / 500-206
Tel +43 (0) 7252 / 893-452 (Herr Varga) Führungen Mo-Do gegen Voranmeldung

MAN Nutzfahrzeuge Breitschopf Küchenzentrum


www.man-mn.at www.breitschopf.at
A-4400 Steyr, Schönauerstr. 5 A-4400 Steyr, Ennser Straße 123
Tel. +43 (0) 7252 / 585-2374 Fax 700 Tel. +43 (0) 7252 / 38343-19 (Frau Gibley)
Führungen gegen Voranmeldung Führungen Mo-Fr gegen Voranmeldung
Besichtigungen Museen
S Infozentrum Staning
“10 Milliarden Jahre Energie”
Die Kraftwerkskette am längsten österreichischen Fluss, der
Enns mit ihren Stauseen, ist der eindrucksvolle Beweis für die
geglückte Symbiose von Natur, Mensch und Technik. Den
Themen “Planet Erde” und “Lebensraum Wasser” sind ebenfalls
Teile der Ausstellung gewidmet. Die bekannten Energiereserven
sowie erneuerbare Energiequellen werden anschaulich dokumen-
tiert. Weiters werden die unterschiedlichen Gewässergüteklassen
und die sich daraus ergebenden ökologischen Zusammenhänge
von Flora und Fauna im Wasser dargestellt. (7,5 km von Steyr)

Öffnungszeiten für Gruppen ab 15 Personen,


April bis Oktober werktags nach Vereinbarung.
Der Eintritt ist frei!

EnnskraftwerkeAG, Pressestelle, A-4403 Steyr, Resthofstraße 2


Tel. +43 (0) 7252/81122-414 Fax -416, office@ennskraft.at
www.ennskraft.at

Bauern-Technik-Museum Gallhubergut
Ausstellung 2009 „Technik in der Kaiserzeit”
Auf der Gallhub (1180 bereits frühgeschichtlich erwähnt) steht
unter dem bunt bemalten Bett der Bauersleute der “Nachtscherm”,
das Besteck, ein Löffel und eine Gabel, ist griffbereit unterm
Esstisch und im Hof steht ein uralter grüner Steyr Traktor.
Der erste Teil des Museums (2.800 m2) zeigt Handwerkszeuge
und Gebrauchsgegenstände der bäuerlichen Kultur u.a. eine
hölzerne Waschmaschine und im zweiten Teil die Motorisierung
der Landwirtschaft z.B. erste Ackergeräte und Mähdrescher,
aber auch alte Motorräder und Autos.
Im Anschluss an die Besichtigung erfrischt Sie selbsterzeugter
Most, eine gute Jause, Tischbuffet, oder eine Tasse Kaffee mit
frischen Bauernkrapfen. Sitzplätze innen 170 Pers. / im Hof
120 Pers. (8 km von Steyr)

Für Einzelpersonen
März - Okt.: Sa, So und Feiertage 13 - 18 Uhr

Für Gruppen
Ganzjährig gegen Voranmeldung. Führungsdauer ca. 1,5 Std.

Eintritt
Erwachsene 5,- Familie 11,-
Senioren 4,- Gruppen 4,-
Kinder 6-14 J. 2,- Seniorengruppen 3,50

Gallhubergut, Ernst und Christine Sandmair, A-4407 Dietach/Steyr


Thannstraße 22, Tel./Fax +43 (0) 7252/38294 od. Tel. +43 (0) 664/4334342
gallhuberhof.museum@gmx.at, www.bauerntechnikmuseum.at
30

Bad Hall - Kremsmünster Gesundheit & Kultur 31

Durch die neue Mediterrana Therme und Europas stärkste Jodsole


Quelle ist die Gesundheitskompetenz von Bad Hall weitgehend bekannt.
Die Kultur hat bei uns einen ganz besonderen Stellenwert. Ein
Höhepunkt unserer Region ist das Benediktinerstift Kremsmünster,
bekannt durch Werke von Weltruhm wie den Tassilokelch, seine
Sternwarte und das naturkundliche Museum. Auch die klostereigene
Weinkellerei bietet gute Tropfen für Kenner.
Über 1.000 seltene historische Blasinstrumente aus aller Welt findet
man im Schloss Kremsegg, auch eine einzigartige Klaviersammlung
kann besichtigt werden. Das Forum Hall in Bad Hall glänzt mit
seiner Handwerkerausstellung und den antiken Haustüren, das
Stadttheater Bad Hall bietet Operetten. In Pfarrkirchen entdeckt
man eine der berühmtesten Rokokokirchen Oberösterreichs.
Unzählige Konzerte und Veranstaltungen in Kremsmünster und
Bad Hall runden das Bild harmonisch ab.

Tourismusregion Bad Hall-Kremsmünster,


A-4540 Bad Hall Kurpromenade 1, Tel. +43 (0) 7258/72000
Fax +43 (0) 7258/720020, info@badhall.at, www.badhall.at

OÖ Landeshauptstadt Linz,Donau
LINZ, Gastgeberin Europas 2009
Linz, die Stadt an der Donau, hat sich in den letzten Jahrzehnten zum
pulsierenden Zentrum zwischen Ost und West entwickelt. Keine
österreichische Stadt hat sich so stark verändert wie die oberösterreichische
Landeshauptstadt. Entstanden ist eine moderne Stadt, die mit ihren
zahlreichen Grünflächen und der guten Luftqualität ihren Einwohnern
und Besuchern einen optimalen Lebensraum bietet. 2009 ist Linz
Kulturhauptstadt und somit Gastgeberin Europas. Zahlreiche Neubauten
sind für das Kulturhauptstadtjahr entstanden und fügen sich nun
harmonisch in das Stadtbild ein.
Veranstaltungs-Highlights Linz09:
„Best of Austria“ | 2. Jänner bis 10. Mai 2009: das Beste aus den 30
führenden Museen, Galerien und Sammlungen Österreichs vereint im
Lentos Kunstmuseum.
„Das grüne Band Europas“ | 2. Juli 2009 bis 8. Jänner 2010: Ausstellung
über die Entwicklung der Fauna und Flora am Grenzstreifen zwischen
Ost und West-Europa, Schlossmuseum Linz
„Linz Europa Festival“ | 3. bis 5. Juli 2009: Hubert von Goisern vereint
für ein dreitägiges Spektakel im Linzer Hafen die Künstler seiner zwei
Touren entlang der Ströme Europas.
Das gesamte Linz09 Programm finden Sie auf: www.linz09.at
Die Kulturhauptstadt Europas Linz 2009 erleben Sie mit der Linz09
Card (1 Tag/€ 15,-, 3 Tage/€ 25,-), erhältlich im Linz09 Infocenter am
Hauptplatz, bei den Bahnhöfen Österreichs und allen Ö-Ticket
Verkaufsstellen oder im Internet auf www.linz09.at.

Information: Linz09 Infocenter - Tourist Information


A-4020 Linz, Hauptplatz, Tel. 0043/+732/7070-2009
www.linz.at/tourismus, e-mail: tourist.info@linz.at
Ein Hauch von Wildnis
„Auf den Spuren der Waldbahn“
Ennstal buchbar ab 10 Pers.

Diese geführte Radtour führt auf der ehemaligen Trasse der Waldbahn durch das
Reichraminger Hintergebirge in den Nationalpark Kalkalpen. Ohne größere Anstrengung
radelt man durch Schluchten und Täler dieser beeindruckenden Naturlandschaft bis
zur „Großen Klause“, wo man die Reste der größten Triftanlage bewundern kann. In
der Klaushütte gibt's eine gemütliche Einkehr. Fahrzeit ca. 2,5 Std
Anreise per Pkw, Bus oder Bahn (Haltestelle Kraftwerk Großraming)
Besuch mit Führung in der Ausstellung „Wunderwelt Waldwildnis“ (siehe S. 33)
Radtour mit einem Nationalpark Betreuer „Auf den Spuren der Waldbahn“ in
den Nationalpark Kalkalpen mit Einkehr bei der „Großen Klaus“ Hütte

Preise
Betreuer, Eintritt, Leihrad, ohne Verpflegung 26,- p.P.

„Im Tal des Holzes“


Ennstal buchbar ab 10 Pers.

Das Weißenbachtal wurde seit etwa 1500 zur Holzgewinnung genutzt und später
auch besiedelt. Der Einfluss des Menschen hat über Jahrhunderte die
Waldlandschaft des Tales geprägt. Bei dieser geführten Wanderung erfahren Sie
den Wandel des Waldes vom alten Köhlerwald über den Nutzwald hin bis zum
Naturwald im Nationalpark Kalkalpen. Gehzeit ca. 2,5 Std
Anreise per Pkw, Bus od. Bahn (Haltestelle Kraftwerk Großraming)
Besuch mit Führung in der Ausstellung „Wunderwelt Waldwildnis“ (siehe S. 33)
geführte Nationalpark Wandererlebnistour am Themenweg „Im Tal des Holzes
Einkehr im Forstmuseum mit org. „Holzknechtnocken“ am offenen Feuer

Preise
Betreuer, Eintritt, Holzknechtmuseum inkl. Holzknechtnocken 21,- p.P.

Nationalpark Wanderbus Hintergebirge


Wandern und Radfahren haben im Nationalpark Kalkalpen ihren festen Platz.
Die Erreichbarkeit von Almen, Hütten und Attraktionen soll mit dem
„Nationalpark Wanderbus“ erleichtert werden.
Der Nationalpark Kalkalpen bietet gemeinsam mit dem Tourismusverband
Nationalpark Region Ennstal für Wanderer und Radfahrer einen attraktiven
Zubringerdienst. Vom 2. August bis 11. Oktober 2009 jeweils Sonntag fährt
ein Wanderbus mit Radanhänger ab Steyr ins Reichraminger Hintergebirge
und weiter auf den Hengstpaß. Allein schon die Fahrt durch das Reichraminger
Hintergebirge ist ein besonderes Erlebnis. Ausgehend von den Haltestellen
sind auch zahlreiche familiengerechte Wanderungen möglich. Mit der Fahrkarte
erhalten Sie 50 % Ermäßigung beim Eintritt in die Ausstellung Wunderwelt
Waldwildnis.
Preise
Tageskarte (ab Steyr) 15,- (inkl. Radtransport)

Nationalpark Besucherzentrum Ennstal


A- 4462 Reichraming, Eisenstraße 75, Telefon +43 (0)7254/8414-0
Fax 8414-640, info-ennstal@kalkalpen.at, www.kalkalpen.at
32

Nationalpark Kalkalpen 33

Nationalpark Besucherzentrum
Ennstal
Am Eingang zum stillen waldreichen Hintergebirge ist es ein idealer
Ausgangspunkt für Unternehmungen im Nationalpark Kalkalpen. Der
Besucher erhält Informationen über Wander- und Radwege, Almen,
geführte Nationalpark Wanderungen und Mountainbike-Routen.
In der Ausstellung „Wunderwelt Waldwildnis“ erfährt man von Busch-
trommlern im Wald, den Waldwohnungen, den Holzfressern und der
Rückkehr der Waldwildnis im Nationalpark Kalkalpen. Im Waldkino
sieht man faszinierende Aufnahmen von urigen Wäldern, unzugänglichen
Schluchten, dem Alpenbockkäfer, dem Adler und Luchs.

Eintritt
Ausstellung „Wunderwelt Waldwildnis“
Erwachsene 4,- Kinder 2,-

Öffnungszeiten:
Mitte April - Okt: 9 - 17 Uhr
Nov. - Mitte April: Sa, So, Feiertag geschlossen

Erlebnis-Angebote
in der Nationalpark Region kostenlos

Kompass Wander- u. Bikekarte


mit Tourenführer 7,50

Rad- und Wandererlebniskarte gratis

OÖ. Eisenstraße
Rund um den Nationalpark Kalkalpen erwarten Sie das Tal der
Feitelmacher sowie Maultrommel-Macher, Nagel- und Sensenschmie-
de, denen Sie bei der Arbeit zusehen können. Die prächtigen Stifte
St. Florian, Kremsmünster und Schlierbach runden das umfangreiche
Ausflugs- und Besichtigungsprogramm ab.

OÖ. Eisenstraße
Ausflugs- und Besichtigungstipps kostenlos

Nationalpark Besucherzentrum Ennstal


A- 4462 Reichraming, Eisenstraße 75, Telefon +43 (0)7254/8414-0
Fax 8414-640, info-ennstal@kalkalpen.at, www.kalkalpen.at
Angeln
Tipps zum Fischen in der Umgebung von Steyr.
Verkauf Fischerkarten und Fliegenfischerlizenzen.
Geheimtip - Ramingbach: 23 km Bachstrecke - eine ungebändigte
Naturstrecke mit allen Finessen bei erstklassiger Wasserqualität.
Jagd und Fischerei, Waffen Wieser
A-4400 Steyr, Schönauerstr. 9, Tel. +43 (0) 7252 / 53059
Fax +43 (0) 7252 / 43828, www.fischerfritz.at

Ballonfahrten
Ballonfahren macht Spass, Christan Muth
Tel. +43 (0) 7252 / 73473 Fax +43 (0) 7252 / 74084
info@ballonfahren.com, www.ballonfahren.com

Golfen
Golfpark Metzenhof - Kronstorf (10 km von Steyr)
14-Loch-Anlage, A-4484 Kronstorf, Dörfling 2
Tel. +43 (0) 7225 / 7389-10 od. +43 (0) 664 / 8349667
office@golfpark-metzenhof.at, www.golfpark-metzenhof.at
Golfclub Herzog Tassilo - Bad Hall (20 km von Steyr)
18-Loch-Anlage, A-4540 Bad Hall, Blankenberger Straße 30
Tel. +43 (0) 7258 / 5480 Fax -11
gcherzogtassilo@golf.at, www.gcherzogtassilo.at
Golfclub Linz - St. Florian (21 km von Steyr)
18-Loch-Anlage, A-4490 St. Florian, Tillysburg 28
Tel. +43 (0) 7223 / 82873-0 Fax -7
gclinz@golf.at, www.gclinz.at

Indoor Kart
Auf über 3.000 m2 genießen Sie in selektiven Kurven und
Gegenfahrbahnen Rennatmosphäre. Gerne organisieren wir für
Gruppen eine eigene Grand-Prix-Veranstaltung.

Öffnungszeiten
Di-Sa 14 - 23 Uhr
So- und Feiertag 12 - 22 Uhr Montag Ruhetag
Preise
1 Renneinheit 10 min. 10,- 10er-Block 80,-
Ki./Jugendl. Bis 14 J. 8,- 10er-Block 65,-
Grand-Prix 30 min. 220,- Grand-Prix 1 Std. 370,-
Di – Do 14-16 Uhr Happy Hour: jede Einzelfahrt nur € 7,-
Kart-n-fun Kartbahn-Betriebs GmbH, A-4400 Steyr, Gusswerkstraße 9
Tel. +43 (0) 7252 / 82444 Fax +43 (0) 7252 / 78201
office@gokart-steyr.at, www.gokart-steyr.at
34
35

Radfahren
Steyrtalradweg Naturerlebnis für die ganze Familie
Der 23,7 km lange Steyrtal-Radweg (R8) zählt zu den schönsten
Radwanderrouten Österreichs. Die familienfreundliche Radwanderung von
Grünburg bis Klaus ohne große Steigungen verläuft auf der fast ebenen Trasse
der einstigen Steyrtalbahn. Unterwegs laden viele naturkundliche und kulturelle
Besonderheiten zur Besichtigung ein. Hin u. retour ca. 4 Std. Während der
Sommermonate bringt Sie die Steyrtal Museumsbahn (siehe Seite 8) von
Steyr nach Grünburg. Räder werden kostenlos transportiert. Die komplette
Routenvariante von Steyr bis Klaus beträgt 40 km.

www.nationalpark-region.at Radrouten im Steyrtal 2,-

Ennstalradweg vom Nationalpark bis zur Donau


Unter den großen Flusswanderungen ist die Ennsradroute (R7) die jüngste.
Sie ist noch wenig bekannt und gilt immer noch als Geheimtipp abseits der
Trampelpfade des Radtourismus. Die komplette Routenvariante mit 240 km
reicht von der Quelle in den Radstädter Tauern bis zur Mündung der Enns
in die Donau.
Von Steyr bieten sich folgende Varianten an:
* von Steyr zum Donauradweg ca. 30 km
* von Reichraming nach Steyr ca. 30 km
* von Reichraming ins Hintergebirge 15 bis 43 km

S & F Ennsradweg-Karte mit Routenbeschreibung 8,60

Wandern
Rundwanderweg Stadtplatz - Christkindl - Tabor
Permanenter IVV-Wanderweg
Startmöglichkeiten: Tourismusverband Steyr sowie Sporthalle Tabor
Ihr Weg führt Sie vom Stadtplatz aus zum Schloss Lamberg weiter über die
Promenade und durch den Schlosspark, über den Museumsbahnhof zur
Wallfahrtskirche Christkindl. Durch die Unterhimmler Au und Fabrikstraße
sowie durch den Wehrgraben kommen Sie zur Michaelerkirche und über das
Schnallentor auf den Tabor. Runter zur Rederbrücke, entlang dem Paddlerweg,
über die Schönauerbrücke, durch das Neutor zurück zum Ausgangspunkt.
Streckenlänge 11 Kilometer (Streckenplan am Start erhältlich)

Am Damberg / St.Ulrich
Der Hausberg der Steyrer – nur 5 km vom Stadtzentrum entfernt bietet
optimale Entspannung für die ganze Familie. Ein Spaziergang zur
Dambergwarte und eine anschließende gemütliche Einkehr lässt Sie die Hektik
des Alltags vergessen.
Dauer ca. 40 min. (Damberg/Schoiber - Dambergwarte)
Auch weitere Wanderrouten ausgeschildert.

Rad- und Wandererlebniskarte gratis

Wanderwege im Steyrtal * 5,-

* www.nationalpark-region.at
Nachtwächter Erlebnis-Wochenende
Termine: das ganze Jahr über buchbar,
Anreise donnerstags, freitags und samstags möglich

Mit dem Steyrer Nachtwächter erkunden Sie die Stadt auf ganz besondere Weise: mit allerlei
lustigen G'schichtln werden Sie durch versteckte Höfe und dunkle Gässchen bis hinauf auf den
Stadtpfarrkirchenturm geführt. Ausgestattet mit der Linz09 Card verbringen Sie einen Tag in
Linz, der europäischen Kulturhauptstadt 2009.

2 Nächte mit Frühstücksbuffet im ***/**** Hotel in Steyr

* Nachtwächter Erlebnisrundgang durch Steyr


* Linz09 Card

Preis **** Hotel: € 129,- p.P. *** Hotel: € 105,- p.P.

Tourismusverband Steyr, A-4402 Steyr, Stadtplatz 27


Tel. +43 (0) 7252/53229-0 Fax -15, info@steyr.info
www.steyr.info
32
36
33
37

„Carmen“ im Steyrer Schlossgraben


Termine: 24. - 26. Juli, 31. Juli - 2. Aug., 7. - 9. Aug., 14. - 16. Aug.

Erleben Sie bei Ihrem einzigartigen Aufenthalt in Steyr das Ope(r)n-Air Spektakel
„Carmen“ von Georges Bizet im malerischen Barock-Ambiente des Schlossgrabens
vom Schloss Lamberg. Bei einem geführten Altstadtrundgang sowie bei Kaffee &
Kuchen in einem der Cafés im historischen Zentrum genießen Sie den
Kleinstadtcharme der über 1000-jährigen Romantikstadt.

2 Nächte mit Frühstücksbuffet im ***/**** Hotel

* geführter Rundgang durch die Steyrer Altstadt mit Besuch der Lamberg'schen
Schlossbibliothek (Samstag 14.00 Uhr)
* Karte für „Carmen“ im Schlossgraben am Samstag (Kat. III)
* Sekt in der Pause
* Kaffee & Kuchen
* Programmheft

Preis ****Hotel: € 169,- p.P. ***Hotel: € 145,- p.P.

Buchbar in folgenden Hotels:

**** Hotels Tel. Web


Romantikhotel Minichmayr +43 (0) 72 52 / 53 4 10 www.hotel-minichmayr.at
Landhotel Mader +43 (0) 72 52 / 53 3 58 www.mader.at
Stadthotel Styria +43 (0) 72 52 / 51 5 51 www.styriahotel.at
Parkhotel Styria +43 (0) 72 52 / 47 8 31 www.styriahotel.at
Hotel Christkindlwirt +43 (0) 72 52 / 52 1 84 www.christkindlwirt.at
Landhotel Eckhard +43 (0) 72 52 / 52 3 26 www.hotel-eckhard.com

*** Hotels

Schwechaterhof +43 (0) 72 52 / 53 0 67 www.schwechaterhof.at


Landgasthof Wirt im Feld +43 (0) 72 52 / 38 2 22 www.wirtimfeld.at
Gasthof Pöchhacker +43 (0) 72 52 / 73 1 73 www.gasthof-poechhacker.at
Gasthof Mayr +43 (0) 72 52 / 52 0 91 www.landgasthof-mayr.at

Absolut Top
Kein Einzelzimmerzuschlag für Singles!!!!
Kinder bis 10 Jahre zahlen im Zimmer der Eltern (mit 2 Vollzahlern)
keinen Cent für Nächtigung/Verpflegung.

Tourismusverband Steyr, A-4402 Steyr, Stadtplatz 27


Tel. +43 (0) 7252/53229-0 Fax -15, info@steyr.info
www.steyr.info
Menüvorschläge der Nachtwächter-Restaurants
Christkindlwirt-Editions-Sekt und Orangensaft für Empfang
Kleine Brötchen (2 Stk./Pers.) u. Mineral im Steyrer Kripperl + Service
Rahmsuppe mit Schwarzbrotwürfeln im Michaelerkeller od. Dunklhof + Service 1
 
Im Hotel & Restaurant Christkindlwirt ist für Sie gedeckt:
 
Ente knusprig gebraten, mit warmem Krautsalat, Semmelknödel und Bratapfel mit Preiselbeeren
oder
Gegrilltes Barschfilet mit Rosmarinkartoffeln und buntem Marktgemüse
Original Christkindler Cremeschnitte oder Hausgemachter Topfenstrudel auf warmer Vanillesauce

ab 16 Pers. 25,- p.P. www.christkindlwirt.at, +43 (0) 7252/52184


8 - 15 Pers. 27,- p.P.

Mostbirnensekt oder Apfelsaft gespritzt für Empfang


Kleine Brötchen (2 Stk./Pers.) u. Mineral im Steyrer Kripperl + Service
Ennstaler Rahmsuppe mit Schwarzbrotwürfeln im Michaelerkeller od. Dunklhof + Service
 
2
Im Landhotel Eckhard ist für Sie gedeckt:
Filets vom Ennstaler Weidelamm an Thymiansaft`l mit Rösti und Speckbohnen
oder
Junghühnerbrust vom Grill an Sojagemüsesauce dazu hausgemachtes Nudeldreierlei
Feine Dessertvariation
 
ab 16 Pers.   27,-   p.P. www.hotel-eckhard.com, +43 (0)7252/52326-0
8 - 15 Pers. 30,50 p.P.

Sekt und Orangensaft für Empfang


Kleine Brötchen (2 Stk./Pers.) u. Mineral im Steyrer Kripperl + Service
Bauernsuppe mit Johannisbrotstücken im Michaelerkeller od. Dunklhof + Service
3
Im Restaurant Goldenen Ochse ist für Sie gedeckt:
„Bratl in der Rein“ mit Semmelknödel und warmem Krautsalat
oder
Hühnerfilet auf Tagliatelle mit Basilikumrahmsauce und grünem Salat
Dreierlei Süßes auf Fruchtspiegel

ab 16 Pers. 25,- p.P. www.styriahotel.at, +43 (0) 7252/51551-0


8 - 15 Pers. 29,- p.P.

griasapfelmost und quittensaft fürn empfang


steyrdorf-spezialbrote & aufstriche aus der wirt'shauskuchel... u. mineral im steyrer kripperl + service
saison is in d’suppen schmeckbar… im michaelerkeller od. dunklhof + service
4
wirt'shaus knapp am eCK … auf'n wirtshaustisch kummt…so schmeckt’s im trau m viertel
z.b. rogl-strohschwein kurzgebraten & geschmorrt...
oder
wirt’shaushenn gefüllt & gerollt...
„genuss am schluss...“ a runde g’schicht mit mohn&cremiger schokolade

ab 16 Pers 28,50 p.P. www.knappameck.at, +43 (0) 7252/76269


8 - 15 Pers. 30,50 p.P.

Sekt und Orangensaft für Empfang


Kleine Brötchen (2 Stk./Pers.) u. Mineral im Steyrer Kripperl + Service
Erdäpfelcremesuppe mit Schwarzbrotwürfeln + 1 Gl. grüner Veltliner im Michaelerkeller od. Dunklhof + Service
5
Im Gasthof Mader ist für Sie gedeckt:
Medaillons vom Rinder- und Schweinsfilet mit Pfefferrahmsauce dazu saisonelles Gemüsebouquet und
oder Kartoffelrahm-Törtchen
Forellenfilet vom Grill mit brauner Butter, Petersilkartoffeln und Sellerieheu
Maders Dessert Teller (kleine Mehlspeisen, Parfait mit Früchten)

ab 40 Pers. 25,- p.P.


ab 16 Pers. 27,- p.P. www.mader.at, +43 (0) 7252/53358-0
8 - 15 Pers. 29,- p.P.
38
39

Sekt und Orangensaft für Empfang


Pikante Brötchen (2 Stk./Pers.) u. Mineral im Steyrer Kripperl + Service
Kalbseinmachsuppe mit Bröselknödel im Michaelerkeller 6
 
Im Gasthof Mayr ist für Sie gedeckt:
Zweierlei vom Ennstaler Weideochsen geschmort und gebraten auf Trüffelpüree und Balsamikojus
oder
Mittelstück vom Zander auf Lauchgemüse mit Schnittlauchsauce und Quetschkartoffel
Strudelteigblätter mit feinem Beerenobers

ab 16 Pers. 27,- p.P. www.landgasthof-mayr.at , +43 (0) 7252/52091


8 - 15 Pers. 29,- p.P.

Sekt und Orangensaft für Empfang


Pikante Brötchen (2 Stk./Pers.) u. Mineral im Steyrer Kripperl + Service
Gemüsecremesuppe mit Croutons im Michaelerkeller 7
Im Romantikhotel Minichmayr ist für Sie im Panoramarestaurant gedeckt:
Landhendlbrust gebraten im Speckmantel auf Paprikaratatouille und Kräuterrisotto
oder Filet vom Zander auf Rieslingsauce mit Blattspinat und Kartoffeln
Süße Romantikkreation (eine Auswahl unserer besten Desserts)

ab 40 Pers. 28,- p.P.


ab 16 Pers. 29,- p.P. www.hotel-minichmayr.at , +43 (0) 7252/53410
8 - 15 Pers. 32,- p.P.

Prosecco und Orangensaft für Empfang


Focaccia mit Rucola und Parmaschinken crudo (Brotfladen) u. Mineral im Steyrer Kripperl + Service
Kartoffel-Selleriesuppe mit Olivenöl oder Kürbissuppe mit Kernöl im Michaelerkeller od. Dunklhof + Service 8
Im Restaurant Rahofer ist für Sie gedeckt:
Geschmorte Maispoulardenbrust mit Melanzani und Mozzarella gratinert, Salbeipolenta
oder
Forellenfilets auf Weißwein-Basilikumsauce, Pilzrisotto
Nußauflauf mit Orangensauce und weißem Schokoladeneis Menü nach Absprache

ab 16 Pers. 28,50 p.P. www.restaurant-rahofer.at, +43 (0) 7252/54606


8 - 15 Pers. 30,50 p.P.

Sekt und Orangensaft für Empfang


Kleine Brötchen (2 Stk./Pers.) u. Mineral im Steyrer Kripperl + Service
Erdäpfelsuppe nach Großmutters Rezept im Michaelerkeller od. Dunklhof + Service 9
Im Schlossrestaurant Lamberg ist für Sie gedeckt:
“Bratl in der Rein” Sechs Tage vorher im Haus eingesurtes Schweinskarree mit Schwarte, Stöcklkraut, Semmelknödel,
oder Bratkartoffel, zwei Salate der Saison. Das “Bratl” ist portioniert, wird aber in der Pfanne “Rein” für mehrere Pers. serviert.
Rösti-Schmankerl gefüllt mit Gervais und Kräutern auf Kräuterobersauce, Gemüsebouquet
Besoffener Kapuziner mit Schlagobers

ab 16 Pers. 26,- p.P. www.schlossrestaurant-steyr.at, +43 (0) 7252/48675


8 - 15 Pers. 28,- p.P.

Weizenbierbowle oder Orangensaft für Empfang


Reiterweckerl oder Bierbrezen u. Mineral im Steyrer Kripperl + Service
Schwechater Mostschaumsuppe im Michaelerkeller od. Dunklhof + Service 10
Im Schwechaterhof ist für Sie gedeckt:
Steyrer Braumeistersteak mit Erdäpfel
oder
Forellenfilet auf Pilsnerkraut mit Erdäpfel
Brucknersymphonie in Süß (eine Auswahl unserer besten Desserts)

ab 16 Pers. 27,- p.P. www.schwechaterhof.at, +43 (0)7252/53067


8- 15 Pers. 29,- p.P.
TOURISMUSVERBAND STEYR
Stadtplatz 27, A-4402 Steyr
Tel +43 (0) 72 52 / 53 2 29-0
Fax +43 (0) 72 52 / 53 2 29-15
i n f o @ s t e y r . i n f o
w w w . s t e y r . i n f o
F ot o s : H o c h h a u s e r, M a y r, To u ri s m u s ve rb a n d S t ey r, TV B Li n z / Rö b l , O Ö To u ri sm u s/ F e rst e re r