Sie sind auf Seite 1von 1

Kultur

>

Sucht | Timo Funken Kai Hermann und Horst Rieck: Wir Kinder vom Bahnhof Zoo Wir Kinder vom Bahnhof Zoo ist ein 1978 vom Magazin STERN herausgebrachtes biografisches Buch, in welchem die Situation drogenabhngiger Kinder und Jugendlicher am Beispiel der damals 14-jhrigen Christiane Felscherinow aus der Gropiusstadt im Berliner Bezirk Neuklln geschildert wird. Minutis und deutlich berichtet Christiane von ihrem Leben als heroinschtiges Kind, von ihrem Teufelskreis aus persnlichen und sozialen Problemen, Drogenabhngigkeit, Verrohung, Kriminalisierung und Prostitution. Sie geht anschaffen, um ihre Drogensucht zu finanzieren; sie entzieht und wird wieder rckfllig; sie dealt, blst und spritzt ein Selbstmordversuch schlgt fehl. In dem wahren und schmerzlichen Buch kommen auch Christianes Familie, Personen ihres Umfelds, sowie Sozialarbeiter, Polizisten und Therapeuten zu Wort. Zwar schaffte sie damals den Ausstieg in den letzten 20 Jahren wurde sie jedoch mehrmals rckfllig und 2008 nahm das Jugendamt ihren Sohn in Obhut.

38
der lichtblick

1 | 2011

www.lichtblick-zeitung.de