Sie sind auf Seite 1von 1

60 REISE & ERHOLUNG

II / 42

Luxemburger Wort Mittwoch, den 12. Juli 2006

U N G II / 42 Luxemburger Wort Mittwoch, den 12. Juli 2006 Die MSC Musica

Die MSC Musica schmiegt sich ruhig und majestätisch an ihre neue Heimatstadt.

Die MSC Musica

Schiffstaufe in Venedig

Das neue Flaggschiff der italienischen Kreuzfahrt-Flotte MSC Cruises

VON NINO MEESE

Der Sonnenuntergang hüllt das Ge- schehen in ein warmes Licht und sorgt für eine atmosphärische Be- leuchtung. Die venezianische Abendsonne spiegelt sich im Was- ser, zusammen mit den Pracht- bauten der Lagunenstadt. Es soll die neue Heimat des weißen Stahl- kolosses werden … und seine Tauf- stätte.

Die Einweihungszeremonie stand passend zum Namen des Schiffes ganz im Zeichen der Musik, konnte aber leider in puncto Qua- lität nicht ganz mit der atemberau- benden Kulisse mithalten. Das de- finitive Highlight markierte der Auftritt der italienischen Schau- spielerin Sophia Loren. Der Welt- star übernahm die Rolle der Patin für das schwimmende Riesenbaby

und durchtrennte feierlich das Band für die Champagnertaufe. Die MSC Musica ist mit einem Gewicht von rund 90 000 Tonnen, einer Länge von 294 Meter und einer Breite von 33 Meter das bis- lang größte und luxuriöseste Schiff der italienischen Kreuz- fahrt-Flotte MSC Cruises. Der Neuzugang kann bei maximaler Auslastung in 1 275 Kabinen 3 013 Passagiere beherbergen. Die Kabinen können dabei grob in drei Klassen aufgeteilt werden. Am unteren Ende der Preisskala befinden sich die Innenkabinen, gefolgt von den Außenkabinen mit oder ohne Balkon und schluss- endlich den Suiten mit Balkon auf dem obersten Deck. Allgemein lässt sich sagen, dass die Zimmerpreise mit den Decks ansteigen. Besonders zu empfeh- len sind hierbei die Außenkabinen

Trainingslager der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft Unser familiär geführtes Ferien- und Wohlfühlhotel mit
Trainingslager der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft Unser familiär geführtes Ferien- und Wohlfühlhotel mit

Trainingslager der

Deutschen

Fußball-Nationalmannschaft

Unser familiär geführtes Ferien- und Wohlfühlhotel mit großzügigem Ambiente gehört zu den ersten Adressen in Süd-Deutschland. Es befindet sich auf einer kleinen Anhöhe 20 km von Freiburg in traumhafter Lage.

Ein umfangreiches Verwöhnprogramm für Körper und Geist bietet Ihnen unsere Wellness- Oase, die täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet ist.

Das ist unser Service auf einen Blick :

* Ein Gläschen Sekt zur Anreise * Großes Vitalfrühstücksbuffet

* Wellness-Gourmetküche mit Menüwahl und reichhaltiges Salatbuffet

* Obst auf Ihrem Zimmer und in der Schwimmbadcafeteria

* Wellnesstees in der Sauna * Wassergymnastik * Nordic-Walking

* Fitnessraum * Yoga * Pilatis * Großer Schwimmbad- und

* Saunawellnessbereich * Schwimmkurse (Schwimmabzeichen)

* Kinder-, City- und Mountainbikes * Tennisplatz * Fußballplätze

* Reiten (in 5 Min. vom Hotel)

* A

* Kinderspielplatz * Bocciabahn * Volleyballfeld * Geführte Wanderungen

* Kinderprogramm in den Ferienzeiten * Ganzjähriges Ferienprogramm

* Tanz-, Klavier- und Zitherabende * Grillabende auf unserer idyllischen Gartenterrasse!! Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne senden wir Ihnen unseren Hausprospekt zu .

Familien Volk und Tischer 79297 Winden im Elztal

Tel. 0049 7682/91140

Internet: www.elztalhotel.de E-Mail: urlaub@elztalhotel.de

mit Balkon, da diese sich in puncto Ausstattung und Platzangebot nur geringfügig von den teureren Suiten unterscheiden. Mit einem Anteil von 80 Prozent (65 Prozent mit Balkon) sind diese Mittelklas- sekabinen glücklicherweise nicht zu rar gesät. Kinder unter 18 Jah- ren reisen umsonst, sofern sie in den Kabinen ihrer Eltern näch- tigen. Hierfür können pro Zimmer bis zu zwei Zusatzbetten instal- liert werden.

Die schwimmende Stadt Damit sich die Passagiere nicht gegenseitig auf den Füßen stehen oder sich gar langweilen, ist auf der Gesamtfläche von etwa 22 000 m 2 eine ganze Stadt unterge- bracht. Auf den 13 Decks finden sich insgesamt vier Restaurants, elf Bars, Lounges, ein Casino, eine Beauty-Farm, eine Kunstgalerie,

ein Fotolabor, ein Internet-Café, eine Bibliothek, zahlreiche Bou- tiquen sowie eine medizinische Station. Die sportlichen Naturen finden unter anderem einen Tennisplatz, einen Jogging-Parcours, eine Mi- ni-Golf-Anlage, einen Golf- Simulator, ein Solarium, vier Swimming- und vier Whirlpools sowie vier Türkische Bäder/Sau- nas und einen Fitnessbereich mit Aerobic-, Gymnastik- und Yoga- Kursen an Bord vor. Für den Service an Bord sorgt eine rund 1 000-köpfige Crew. Das günstige Crew/Gast-Verhältnis von 1/3 erlaubt ein persönlicheres und intensiveres Eingehen auf die Bedürfnisse der Passagiere. Zu- dem wird eine professionelle Kin- derbetreuung für den Nachwuchs zwischen drei und 13 Jahren ange- boten.

„Wäistrooss Bus“ und City Sightseeing Trier

News Letter von Voyages Emile Weber neu erschienen

Im Blickpunkt der neuen News Letter von Voyages Emile Weber, die viermal im Jahr erscheint und an alle Kunden versandt wird, ste- hen die neue RGTR-Buslinie, die seit Mai 2006 zwischen Bad Mon- dorf und Wasserbillig an Sonn- und Feiertagen als „Wäistrooss Bus“ funktioniert, und City Sight- seeing in Trier. Seit dem 13. April 2006 kann man die Sehenswürdigkeiten der ältesten Stadt Deutschlands im Rahmen einer ganz besonderen Stadtbesichtigung im roten Ca- brio-Bus von Voyages Emile We- ber unternehmen. Mitgeteilt wird des Weiteren, dass der luxemburgische Veran- stalter am 1. Januar 2006 die Ge- schäfte von Ruwertal Reisen aus Wadern (Saarland) übernommen hat. In Sachen „Die Vielfalt des Rei- sens“ geht es diesmal um Entde- ckungsreisen in die Ferne, etwa

nach Jordanien und Kappadokien (deren Programme jetzt auflie- gen), und um attraktive Kreuz- fahrten, etwa mit der Donau-Prin- zessin im August, oder durch den farbenprächtigen „Indian Sum- mer“ bei Herbstbeginn an Bord der MS Columbus.

Preisgünstige Sonderangebote Metropolis lockt mit „Summer in the City“ und damit preisgünsti- gen Angeboten in zahlreichen Städten Europas, derweil TUI

XXS Preise für XXL Urlaub anbie- tet. Urlaubsfreaks, die sich auf die Schnelle entscheiden wollen, ha- ben die Auswahl in der Rubrik „Es sind noch Plätze frei“. Die News Letter von Voyages Emile Weber liegt in allen in- und ausländischen Agenturen des be- kannten Reise- und Busunterneh-

(m.h.)

mens auf.

www.voyages-weber.lu

Das 4-Sterne-Schiff ist momen- tan für eine Route im östlichen Mittelmeer eingeplant. Von ihrem Heimathafen in Venedig aus be- fährt die MSC Musica im Wochen- rhythmus die Küstengewässer Ita- liens, Griechenlands, der Türkei sowie Kroatiens. Landausflüge sind im süditalie- nischen Bari, in Katakolon, im tür- kischen Izmir, in der Metropole Istanbul und im kroatischen Du- brovnik vorgesehen. Dank Stabili- satoren gleitet die MSC Musica selbst bei der maximalen Reisege- schwindigkeit von 23 Knoten sanft und vibrationsfrei durch das Wasser. Die Kreuzfahrt kann in Luxem- burg bei „Neptun Cruises“, dem nationalen Exklusiv-Partner von MSC, ab sofort gebucht werden. Nähere Informationen sind auf der Website www.neptun.lu einsehbar.

München im Rausch der Oper

Noch bis zum 31. Juli dauern die Münchner Opernfestspiele, die kürzlich mit der Premiere von Arnold Schönbergs „Moses und Aaron“ eröffnet wurden. Auch die Veranstaltung „Oper für alle“ sowie ein Live-Konzert stehen auf dem Programm. Das Pro- grammheft sowie Restkarten gibt es bei der Bayerischen Staatsoper, Tel.: 0049/89/21 85 10 21, www. staatsoper.de, www. muenchen ticket.de (m.h.)

Big Apple zum Schnäppchenpreis

Noch bis zum 4. September lockt New York City unter dem Motto „NYC Summer Breaks“ mit Ver- günstigungen bis zu 50 Prozent. Diese gelten für Hotels, Restau- rants, Museen, Geschäfte, Broad- way-Aufführungen, Stadtrund- fahrten und andere Attraktionen – insgesamt nehmen mehr als 300 Unternehmen an der Aktion teil. So können zum Beispiel Musical- und Theater-Liebhaber kräftig sparen. www. newyork.de. (C.)