Step by Step

Softwareverteilung unter Novell
von Christian Bartl

Step by Step - Softwareverteilung unter Novell

Christian Bartl

Softwareverteilung unter Novell
1) Starten von einfachen *.EXE-Dateien:  Starten sie ConsoleOne  Erstellen sie eine eigene Organisationseinheit für ihre Anwendungen Erstellen einer Organisationseinheit durch Auswahl von Neu und Organizational Unit im Kontextmenü.  Erstellen sie am Server einen Ordner für Anwendungen und kopieren sie in diesen Ordner eine einfache *.exe ihrer Wahl. Erstellen eines Ordners Software auf im Ordner Public -> User muss der Public Ordner als Laufwerk Z: eingebunden werden. Erstellen sie ein Anwendungsobjekt – nur *.EXE Datei und konfigurieren sie dieses Objekt Gehen Sie dazu im Kontextmenu unter New und Object. Wählen Sie im nun erscheinenden Dialog App:Application aus.

Nun erscheint ein Assistent der Sie beim einrichten eines neuen Anwendungsobjektes unterstützt. Wählen Sie auf der ersten Seite für diese Aufgabe den Punkt „Eine einfache Anwendung …“ aus.

14.10.2012

Seite 2 von 14

Step by Step - Softwareverteilung unter Novell

Christian Bartl

Vergeben Sie nun einen Namen für das zu erstellende Objekt.

Als nächstes müssen Sie den Pfad zu exe-Datei angeben. Diese muss in einem Verzeichnis liegen, dass über den angegebenen Pfad auch von Usern erreichbar ist. (z.B.: dem Public-Ordner als Laufwerk Z: einbinden).

Nun können Sie Parameter hinzufügen um Programmkompatibilitäten schon im Vornherein zu überprüfen und die Installation in gegebenem Fall nicht durchzuführen.

14.10.2012

Seite 3 von 14

Step by Step - Softwareverteilung unter Novell

Christian Bartl

Als nächstes Fügen Sie alle Benutzer oder Benutzergruppen hinzu die die Software installieren dürfen. Außerdem legen Sie hier fest wo überall Verknüpfungen zum Installieren des Programms bereitgestellt werden sollen.

Zum Schluss wird noch eine kurze Zusammenfassung angezeigt. Beenden Sie den Assistenten mit Finish.

Erstellen sie weiters einen Anwendungsordner und fügen sie das Anwendungsobjekt ein. Gehen Sie dazu im Kontextmenu unter New und Object. Wählen Sie im erscheinenden Dialog App:Folders aus.

14.10.2012

Seite 4 von 14

Step by Step - Softwareverteilung unter Novell

Christian Bartl

Vergeben Sie nun einen Namen für den Ordner.

Zum Schluss gehen Sie in die Eigenschaften des Ordners unter den Punkt Ordner und fügen über Hinzufügen und Application die gewünschten Anwendungen hinzu.

Ergänzen sie weiters das Loginskrpt der Benutzer mit dem Aufruf von nal.exe bzw. nalexpld.exe, damit die Anwendung von der Workstation gestartet werden kann. Seite 5 von 14

14.10.2012

Step by Step - Softwareverteilung unter Novell

Christian Bartl

Einfügen der Programmaufrufe und eines Map-Befehls für den Public-Ordner

Stelle die Anwendung nur für bestimmte Benutzer zur Verfügung und teste die Anwendung mit einem dieser Benutzer.

2) Installation einer einfachen Anwendung mit SnapShot:  Bereiten sie eine einfache Anwendung ihrer Wahl vor, z.B. Acrobat, Winzip, Smartftp, …..  Kopieren sie ihre VMWare Workstation 2mal, sie sollten immer eine Workstation ohne installierte Programme haben!  Starten sie eine Workstation und auf dieser SnapShot. Das Snapshot-Tool befindet sich im Ordner PUBLIC\Snapshot und heißt „snappe32.exe“ Wählen Sie im Programmfenster den Punkt Custom aus.

14.10.2012

Seite 6 von 14

Step by Step - Softwareverteilung unter Novell

Christian Bartl

Es startet ein Assistent dem sie zunächst eine Einstellungsdatei übergeben können. Sollten Sie keine solche besitzen, bleiben Sie bei den Default-Einstellungen.

Im nächsten Dialog werden Sie nach den Namen des Objektes der im NDS und einem der im Application-Explorer angezeigt wird gefragt.

Geben Sie nun den Pfad ein, wo später alle Snapshot-Dateien liegen sollen.

14.10.2012

Seite 7 von 14

Step by Step - Softwareverteilung unter Novell

Christian Bartl

Der Pfad für die AOT-Datei kann unabhängig zum Pfad für die Snapshot-Dateien gewählt werden.

Nun können Sie bestimmen welche Locations alle gescannt werden sollen. Am besten ist es jedoch alle zu aktivieren-

Wählen Sie nun alle Laufwerke auf denen Programmteile installiert werden um diese zu scannen. 14.10.2012 Seite 8 von 14

Step by Step - Softwareverteilung unter Novell

Christian Bartl

Nun wird noch einmal eine kurze Zusammenfassung der Einstellungen angezeigt.

Snapshot untersucht die aktuellen Dateien ihres Systems.

Nach dem Scan geht es weiter mit der Installation des Programms. Wählen Sie dazu nun den Pfad zur Ausführbaren Datei aus.

14.10.2012

Seite 9 von 14

Step by Step - Softwareverteilung unter Novell

Christian Bartl

Installieren Sie die Software wie auf einem normalen System.

Nach der Installation klicken Sie auf Next um mit dem Assistenten fortzufahren.

Nun können Sie Einstellungen treffen, wie vorgegangen werden soll wenn durch die Installation veränderte Dateien auf dem System gefunden werden soll.

14.10.2012

Seite 10 von 14

Step by Step - Softwareverteilung unter Novell

Christian Bartl

Wählen Sie im nächsten Schritt den Installationspfad der zuvor installierten Anwendung aus.

Geben Sie noch eventuell andere Ordner die das Programm angelegt hat (z.B.: um Einstellungen zu speichern) an.

Das System wird nun ein zweites mal gescannt.

14.10.2012

Seite 11 von 14

Step by Step - Softwareverteilung unter Novell

Christian Bartl

Klicken Sie auf Finish um den Assistenten zu beenden.

Achtung, der Ordner für die SnapShot Dateien sollte in ihrem Ordner am Server liegen!  Installieren sie die Anwendung und stellen sie Snapshot fertig.  Erstellen sie wieder ein Anwendungsobjekt, jetzt aus *.aot Datei. Gehen Sie dazu wie im Punkt 1 vor, nur wählen Sie nun am Anfang des Assistenten den Punkt „Eine Anwendung die eine AOT/AXT-Datei besitzt“ aus.

14.10.2012

Seite 12 von 14

Step by Step - Softwareverteilung unter Novell 

Christian Bartl

Setze fort wie unter 1) und teste die Anwendung mit einer zweiten Workstation als normaler Benutzer.

3) Installation eines MSI-Paketes:  Bereiten sie ein MSI-Paket (ev. mit MST-Datei) vor (Office03, MSProject oder Visio …..).  Erstellen sie wieder ein Anwendungsobjekt, jetzt aus *.msi Datei. Gehen Sie dazu wie im Punkt 1 vor, nur wählen Sie nun am Anfang des Assistenten den Punkt „Eine Anwendung die eine MSI-Datei besitzt“ aus.

Setze fort wie unter 1) und teste die Anwendung mit einer zweiten Workstation als normaler Benutzer.

14.10.2012

Seite 13 von 14

Step by Step - Softwareverteilung unter Novell

Christian Bartl

14.10.2012

Seite 14 von 14

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful