Sie sind auf Seite 1von 46
Network ScanGear Benutzerhandbuch Bitte lesen Sie dieses Handbuch vor der ersten Verwendung dieses Geräaäts. Nachdem

Network ScanGear

Benutzerhandbuch

Bitte lesen Sie dieses Handbuch vor der ersten Verwendung dieses Geräaäts. Nachdem Sie es gelesen haben, bewahren Sie das Handbuch an einem sicheren Platz auf.

GER
GER
Aufbau dieses Benutzerhandbuchs Kapitel 1 Einführung Kapitel 2 Installation Kapitel 3 Vor dem Scannen

Aufbau dieses Benutzerhandbuchs

Kapitel 1

Einführung

Kapitel 2

Installation

Kapitel 3

Vor dem Scannen

Kapitel 4

Scannen

 

Index

1

2

3

4

• Der Inhalt dieses Handbuchs kann jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden.

• Die Produktion dieses Handbuchs wurde mit Sorgfalt durchgeführt Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, informieren Sie uns bitte darüber.

• Der Inhalt dieses Handbuchs darf ohne Genehmigung nicht vervielfältigt werden.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Zur Verwendung dieses Handbuchs In diesem Handbuch verwendete Symbole   iv iv

Zur Verwendung dieses Handbuchs In diesem Handbuch verwendete Symbole

 

iv

iv

Abkürzungen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

. iv

Marken

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

v

Kapitel 1

Einführung

Einführung in die Software

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.1-2

Funktionen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.1-2

Readme-Datei

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.1-2

Hilfe

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.1-2

Systemumgebung

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.1-3

Hardware

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.1-3

Software

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.1-4

Kapitel 2

Installation

Vorgehensweise bei der Installation

 

.2-2

Vorgehensweise bei der Deinstallation

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.2-5

Kapitel 3

Vor dem Scannen

 

Scanner online und offline schalten

 

.3-2

Scanner online schalten Scanner offline schalten

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.3-2

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.3-4

Netzwerk-Scanner auswählen

 

.3-8

Network ScanGear starten

 

.3-10

Das Hauptfenster von Network ScanGear

Symbolleiste

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.3-11

.3-11

. Scan-Schaltflächen

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.3-12

Vorschaubereich

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.3-13

Registerkarten

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.3-13

Statusleiste

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.3-14

Kapitel 4

Scannen

Einstellungen zum Scannen von Vorlagen von der Papierauflage

 

4-2

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

4-4

Vom Einzug aus scannen Vom Einzug aus scannen

.

. Sicherstellen, dass die Vorlagen richtig ausgerichtet sind

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

4-4

4-6

Vorlagen mit verschiedenen Größen scannen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

4-7

Scan-Bereich festlegen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

4-8

Zusammenfassung wichtiger Funktionen und Einstellungen

 

4-10

Grundlegende Einstellungen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

4-10

. Einstellungen zum Scannen von Vorlagen aus dem Einzug

Bildverarbeitungseinstellungen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

4-10

4-10

Index

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

I-1

Zur Verwendung dieses Handbuchs

Zur Verwendung dieses Handbuchs In diesem Handbuch verwendete Symbole Besonders wichtige Hinweise sind mit den folgenden

In diesem Handbuch verwendete Symbole

Besonders wichtige Hinweise sind mit den folgenden Überschriften gekennzeichnet.

WICHTIGsind mit den folgenden Überschriften gekennzeichnet. • Dieses Symbol kennzeichnet wichtige Hinweise oder

Dieses Symbol kennzeichnet wichtige Hinweise oder Einschränkungen, die bei der Bedienung zu beachten sind. Lesen Sie diese Angaben bitte sorgfältig durch, um Fehler oder Schäden zu vermeiden.

HINWEISsorgfältig durch, um Fehler oder Schäden zu vermeiden. • Dieses Symbol wird für Referenzen auf weitere

Dieses Symbol wird für Referenzen auf weitere Informationen und ergänzende Hinweise zur Bedie- nung verwendet. Lesen Sie diese Angaben bei Bedarf.

Abkürzungen

In diesem Handbuch werden die folgenden Kurzformen verwendet.

• Microsoft ® Windows ® 95 wird als „Windows 95“ bezeichnet.

• Microsoft ® Windows ® 98 wird als „Windows 98“ bezeichnet.

• Microsoft ® Windows ® Millennium Edition wird als „Windows Me“ bezeichnet.

• Microsoft ® Windows NT ® Version 4.0 wird als „Windows NT 4.0“ bezeichnet.

• Microsoft ® Windows ® 2000 wird als „Windows 2000“ bezeichnet.

Marken

Marken Microsoft, Windows und Windows NT sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten

Microsoft, Windows und Windows NT sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. IBM und IBM PC/AT sind Marken der International Business Machines Corporation.

Alle anderen in diesem Handbuch genannten Firmen- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Unternehmen.

1 Einführung
1
Einführung

KAPITEL

Dieses Kapitel enthält grundlegende Informationen zur Verwendung von Network ScanGear.

Einführung in die Software

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.1-2

Funktionen

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.1-2

Readme-Datei

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.1-2

Hilfe

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.1-2

Systemumgebung

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.1-3

Hardware

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.1-3

Software

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.1-4

Einführung

Einführung in die Software
Einführung in die Software

1

Funktionen

Network ScanGear ist ein TWAIN-kompatibler 32-Bit-Scanner-Treiber, mit dessen Hilfe die Computer in einem Netzwerk einen digitalen Canon-Kopierer der iR-Serie verwenden kön- nen, der sich im gleichen Teilnetz wie der Scanner befindet. Network ScanGear umfasst die folgende Software.

ScanGear Tool Diese Software wird zusammen mit dem Network ScanGear-Treiber installiert. Sie ermöglicht es dem Benutzer, den Gerätenamen des Scanners im Netzwerk anzugeben, der für das Scannen mit dem Network ScanGear-Treiber verwendet werden soll. Bei der Installation von Network ScanGear wird kein Scanner ausgewählt. Sie müssen daher ScanGear Tool starten und den Scanner auswählen, bevor Sie ihn verwenden können.

Network ScanGear-Treiber Dies ist der Scanner-Treiber, auf den TWAIN-kompatible Anwendungsprogramme zugre- ifen können. Verwenden Sie diesen Treiber beim Scannen.

Readme-Datei

Die Datei „Readme.txt“ enthält wichtige Hinweise für die Verwendung des Produkts. Lesen Sie diese bitte sorgfältig durch, bevor Sie das Produkt verwenden.

Hilfe

Bei der Verwendung von Network ScanGear stehen die unten aufgeführten Hilfequellen zur Verfügung. Verwenden Sie diese, wenn Sie Fragen zur Vorgehensweise haben.

• Klicken Sie in Network ScanGear auf Hilfe anzuzeigen.

• Klicken Sie im ScanGear Tool oder im Dialogfeld für die Network ScanGear-Treibereinstel- lungen auf die Hilfe-Schaltfläche, um Hilfe zu den Elementen des Dialogfelds anzuzeigen.

um Hilfe zu den Elementen des Dialogfelds anzuzeigen. in der Symbolleiste, um die Network ScanGear- 1-2

in der Symbolleiste, um die Network ScanGear-

Einführung

Systemumgebung
Systemumgebung

Für die Verwendung von Network ScanGear müssen die folgenden Systemvoraussetzungen erfüllt sein.

1

Hardware

• IBM PC/AT oder kompatibler Computer mit Windows 95/98/Me/NT4.0/2000

• Mindestens 100 MB Festplattenspeicher (empfohlen)

HINWEIS• Mindestens 100 MB Festplattenspeicher (empfohlen) • Es wird mindestens das Zweifache der Größe des

Es wird mindestens das Zweifache der Größe des gescannten Bildes auf der Festplatte benötigt.

• Für den Arbeitsspeicher gelten die folgenden Voraussetzungen:

Für Windows 95/98/Me: mindestens 16 MB (32 MB oder mehr empfohlen) Für Windows NT4.0/2000: mindestens 32 MB (48 MB oder mehr empfohlen)

• Bildschirm mit einer Auflösung von mindestens 640 x 480 Pixel (800 x 600 oder mehr empfohlen) und mindestens 256 Farben

• Netzwerk-Hostadapter mit TCP/IP und UDP/IP über Ethernet oder Token Ring

• Der digitale Kopierer der iR-Serie muss in dem Teilnetz verfügbar sein, zu dem der Computer mit Network ScanGear gehört:

HINWEISsein, zu dem der Computer mit Network ScanGear gehört: • Beim Scannen von vielen bzw. sehr

Beim Scannen von vielen bzw. sehr großen Bildern kann Speicherknappheit zu Fehlern führen bzw. die Geschwindigkeit erheblich reduzieren. Ergreifen Sie in diesem Fall eine oder mehrere der fol- genden Maßnahmen.

- Löschen Sie nicht mehr benötigte Dateien von der Festplatte, um zusätzlichen Speicher freizuge- ben, oder erhöhen Sie die Festplattenkapazität.

- Scannen Sie mit einer geringeren Auflösung.

- Erweitern Sie den Arbeitsspeicher.

- Stellen Sie den virtuellen Speicher auf den höchsten Wert ein.

Software

1

Network ScanGear kann unter den folgenden Betriebssystemen ausgeführt werden:

• Microsoft ® Windows ® 95

• Microsoft ® Windows ® 98

• Microsoft ® Windows ® Millennium Edition

• Microsoft ® Windows NT ® Version 4.0 (Service Pack 3 oder höher)

• Microsoft ® Windows ® 2000 WICHTIG • Für die Verwendung von Network ScanGear unter
• Microsoft ® Windows ® 2000
WICHTIG
• Für die Verwendung von Network ScanGear unter Windows 95 muss Windows Socket 2 installiert
sein. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datei „Readme.txt“.
Einführung

Für das Scannen mit Network ScanGear wird eine TWAIN-kompatible Anwendung benötigt.

Installation
Installation

2

KAPITEL

In diesem Kapitel wird die Installation von Network ScanGear beschrieben.

Vorgehensweise bei der Installation

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.2-2

Vorgehensweise bei der Deinstallation

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.2-5

Installation

Vorgehensweise bei der Installation
Vorgehensweise bei der Installation

Führen Sie die folgenden Anweisungen aus, um Network ScanGear zu installieren. Dabei werden ScanGear Tool und die Network ScanGear-Treiber gleichzeitig installiert.

2

1 Starten Sie Windows.

gleichzeitig installiert. 2 1 Starten Sie Windows. WICHTIG • Für die Installation unter Windows NT4.0/2000

WICHTIG

Für die Installation unter Windows NT4.0/2000 müssen Sie sich als Administrator anmelden.

2 Legen Sie die Network ScanGear-CD-ROM in das CD-ROM-Laufwerk ein.

3 Doppelklicken Sie auf das Symbol „Arbeitsplatz“.

4 Doppelklicken Sie auf das Symbol für das CD-ROM-Laufwerk.

5 Doppelklicken Sie auf den Ordner „driver“ und anschließend auf „deutsch“ und „disk 1“.

6 Doppelklicken Sie auf das Symbol „Setup.exe“.

Das Installationsprogramm beginnt mit der Vorbereitung der Installation.

7 Klicken Sie im Begrüßungsdialogfeld auf „Weiter“.

8 Lesen Sie die Lizenzvereinbarung und klicken Sie auf „Ja“, wenn Sie mit den Bestimmungen einverstanden sind.

9

Geben Sie im Dialogfeld zur Auswahl des Zielordners an, wo Network ScanGear installiert werden soll, und klicken Sie anschließend auf „Weiter“.

Installation

und klicken Sie anschließend auf „Weiter“. Installation 2 10 Legen Sie fest, in welchem Ordner das

2

10 Legen Sie fest, in welchem Ordner das Network ScanGear-Programm- symbol abgelegt werden soll, und klicken Sie anschließend auf „Weiter“.

symbol abgelegt werden soll, und klicken Sie anschließend auf „Weiter“. Vorgehensweise bei der Installation 2 -

11

Überprüfen Sie die Einstellungen im Dialogfeld zum Starten des Kopiervorgangs und klicken Sie anschließend auf „Weiter“.

Installation

2

klicken Sie anschließend auf „Weiter“. Installation 2 Der Installationsvorgang wird gestartet und der Status der

Der Installationsvorgang wird gestartet und der Status der Installation wird angezeigt. Nach dem Kopieren der Dateien wird gemeldet, dass die Installation beendet wurde.

12 Klicken Sie auf „Fertig stellen“.

beendet wurde. 12 Klicken Sie auf „Fertig stellen“. HINWEIS • Die Installation wurde erfolgreich

HINWEIS

Die Installation wurde erfolgreich durchgeführt. Verwenden Sie vor dem Starten von Network ScanGear das ScanGear Tool, um den gewünschten Netzwerk-Scanner auszuwählen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „Netzwerk-Scanner auswählen“ auf Seite 3-8.

Network ScanGear ist kein eigenständiges Programm. Verwenden Sie zum Scannen ein TWAIN-kompatibles Anwendungsprogramm, um auf den Treiber zuzugreifen.

Installation

Vorgehensweise bei der Deinstallation
Vorgehensweise bei der Deinstallation

Führen Sie die folgenden Anweisungen aus, um Network ScanGear zu deinstallieren.

1 Klicken Sie auf „Start“ und wählen Sie „Programme – Network ScanGear – n.n – ScanGear Deinstallation“. („n.n“ steht für den Versionsnamen, beispielsweise „1.0“ für die Version 1.0.)

2

2 Klicken Sie im Dialogfeld zur Bestätigung des Löschvorgangs auf „OK“.

Die Dateien werden gelöscht. Die Deinstallation ist abgeschlossen.

Vor dem Scannen
Vor dem Scannen

3

KAPITEL

In diesem Kapitel werden die Vorbereitungen für das Scannen mit Network ScanGear, das Verfahren zum Starten von Network ScanGear und das Hauptfenster von Network ScanGear beschrieben.

Scanner online und offline schalten

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.3-2

Scanner online schalten

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.3-2

Scanner offline schalten

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.3-4

Netzwerk-Scanner auswählen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.3-8

Network ScanGear starten

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.3-10

Das Hauptfenster von Network ScanGear

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.3-11

Symbolleiste

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.3-11

Scan-Schaltflächen

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.