Sie sind auf Seite 1von 33

Nr. 04 | November 2007 | Fr. 4.


www.neue-ideen.ch

te auf

-
ng 1
ebo
2
DIE ZEITSCHRIFT FÜR DAS EIGENHEIM ezi
a la
2 0 rein!
Sp
i te n Sie
Se Schaue

Weihnachts-Dekoration
Selbstgemacht
9 771662 244002

schön und einfach


Seite 14
04

Möbel Schneeräumung Pellets


Holz gibt Schaufeln und Ökologischer
den Ton an Schneefräsen Brennstoff
DRINNEN Seite 22 DRAUSSEN Seite 43 RUNDUM Seite 46
editorial

Marc Caprez, Chefredaktor


Bauen, baden,
beleuchten und bewerten
wer ein haus baut, kann was erleben. Erst Recht wenn ein schwe-
disches Fertighaus mit einem deutschen Generalunternehmer und
einem französischen Architekten nach Schweizer Minergie-Standard
im Appenzellerland erstellt wird. Was alles schief lief, bis die Familie
Felder ins Fertighaus einziehen konnte, lesen Sie ab Seite 10.

WeihnachtsDekorationen sind mir persönlich ein Greuel. Damit ma-


che ich mich zum Aussenseiter: Denn in meinem Umfeld wird die be-
sinnliche Adventszeit jedes Jahr noch üppiger in Szene gesetzt. Damit
auch Sie richtig auftrumpfen können, zeigen wir Ihnen ab Seite 14,
wie Sie Ihre Liebsten mit einer toll dekorierten Festtafel überraschen,
und ab Seite 36, wie Sie Haus und Garten effektvoll beleuchten.

WHIRLPOOLS WERDEN IMMER beliebter. Die Sprudelbäder aus Amerika


sind allerdings nicht besonders umweltfreundlich. Jetzt gibt es eine
Alternative: Badefässer, die sich mit Holz beheizen lassen. Auf
Seite 38 finden Sie drei Modelle für den naturnahen Badespass
im eigenen Garten.

EINEN FOTOWETTBEWERB haben wir im August lanciert. Gemeinsam mit


gartenfreunde.ch haben wir Sie aufgefordert, Ihre schönsten Herbst-
bilder auf unsere Homepage zu stellen. Über 650 Bilder wurden gela-
den. Jetzt geht es um die Wurst. Auf Seite 52 finden Sie die zehn von
Ihnen am besten bewerteten Bilder. Helfen Sie jetzt nochmals mit,
die vier Haupt-Gewinner zu ermitteln.

DAS WAR DAS LETZTE HEFT – aber nur in diesem Jahr. Am 8. Februar 2008
finden Sie «neueideen» wieder wie gewohnt in Ihrem Briefkasten.
Unser ganzes Team bedankt sich für Ihre Lesertreue und wünscht
Ihnen schon heute eine besinnliche Adventszeit und einen guten
Rutsch ins neue Jahr.


Neu in der Redaktion: Christina Sedens
Fotos Titel: Andreas Eggenberger, resedahome.ch, mtdschweiz.ch, holz-pellet.ch

Endlich haben wir in der Redaktion eine zu-


sätzliche Unterstützung erhalten. Seit dem
1. Oktober verstärkt Christina Sedens das
«neue-ideen»-Team. Vorher war sie Redak-
tionsleiterin der AZ Wochenzeitungen AG,
die zur AZ Medien Gruppe gehört. Christina
Sedens ist 34 Jahre alt, hat Anglistik, Publi-
zistik und Geschichte studiert und ist seit
über 10 Jahren im Printjournalismus tätig.
INHALT   Die zeitschrift für das eigenheim November 2007 www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 07

Drinnen 09
Homestory
Ein Schwedenhaus im Appenzell 10
Dekoration
Ideen für die Weihnachtstafel 14
Möbel
Massivholzmöbel sind gefragt wie nie 22
Accessoires
Kerzenständer für besinnliche Stunden 27
Kochen
Dreierlei Filets mit Fenchel und Zitrusfrüchten 29
Geschenkideen
Trendiges Design für den Gabentisch 30
Heisse Pools: 
Draussen 35 Badespass an kalten Tagen Seite 38
Weihnachtsbeleuchtung Seite 10
So dekorieren Sie Haus und Garten 36
Homestory:
Heisse Pools
Die Felders 
Geschenkideen:  Seite 30
Wellness im Badefass 38 Nicht nur für 
Blumen zeigen ihr  Vogelfreunde
Rosen jetzt noch einpflanzen 40 Schwedenhausus
Wekrzeuge
So machen Sie verschneite Wege frei 43

Fotos: Désirée Good, www.holzzuber.de, zVg


Rundum 45
Heizung
Umweltfreundliche Wärme dank Pellets 46
Infoservice Seite 27
Schneeräumung – das müssen Sie wissen 50
Fotowettbewerb
Wählen Sie das schönste Herbstbild 52
Accessoires: 
Kreuzworträtsel Seite 52 Kerzenständer für
Gewinnen Sie fünfhundert Franken 56 jeden Geschmack
Leserforum Wettbewerb:
Aussergewöhnliche Wohnformen gesucht 62 Die besten
Impressum 62 Herbstbilder 
unserer Leser
Drinnen 9
www.neue-ideen.ch
Die Zeitschrift
für das Eigenheim

Auffällig
Schwedisch statt
schweizerisch
Im appenzellischen Gais steht seit Juli
ein Schwedenhaus. Bis das Fertighaus
stand, brauchten die Bauherren
allerdings starke Nerven.

Foto: Désirée Good


Drinnen homestory | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 11

Fertighaus
Vom Albtraum zum
Schwedentraum
Fast so bekannt wie für den Käse ist das Schweizer Bauherren realisieren ein
Appenzell für seine Häuser. Kaum hat schwedisches Holzhaus nach Schweizer
man die Autobahn von Zürich her bei Minergie-Standard im Appenzellerland.
St. Gallen in Richtung Appenzellerland Jetzt ging es Schlag auf Schlag: Landkauf
verlassen, prägen die charakteristischen im Januar, Baueingabe im Februar, im
Bauten das Bild: meist aus Holz, mit ge- April die Baubewilligung und Mitte Juni
schindelten Fassaden, weissen Fenstern fuhren bereits die Bagger auf. Die Fertig-
und geschweiften Giebeln. Einen beson- elemente aus Schweden wurden am 4. Ju-
deren Charme hat auch das Dorf Gais in li auf drei Lastwagen geliefert. Es blieben
Appenzell Ausserrhoden. 1977 wurde die drei Tage, um das Haus zu errichten.
Gemeinde gar mit dem Wakkerpreis für
die Pflege des Ortsbilds mit seinen vielen Fertig waren vorher aber erst einmal
Traditionshäusern ausgezeichnet. Seit Ju- die Felders. Und zwar mit den Nerven.
li sorgt im 2860-Seelen-Dorf jedoch ein Denn noch bevor das Dach montiert war,
ganz anderer Hausbau für Gesprächs- setzte mitten im Sommer starker Regen
stoff. Hoch über dem Ort haben sich An- und sogar Hagel ein. «Es sah im Haus-
dreas Felder und Monika Mayer Feld- innern aus wie in einer Tropfsteinhöh-
er ein Schwedenhaus errichtet. Schnee- le. Das Wasser stand knöcheltief», erin-
weiss, mit original Schwedenhaus-Fens- nert sich Andreas Felder. Ein Anblick,
tern, die nach aussen geöffnet werden der ihm im Herz weh getan hat. «Es ist
und der obligaten Veranda. schmerzvoll, wenn man sein künftiges
Haus so sieht», gesteht er. Trocknungsma-
Ihr Schwedenhaus entdeckten die Felders schinen behoben schliesslich das Schla-
in einem Zeitungsartikel über Fertighäu- massel. Beim Innenausbau der nächs-
ser und kamen zum Schluss: «So möch- te Schreck: Die Küche ist 10 Zentime-
ten wir wohnen.» Allerdings nicht aus ter zu kurz, der Stützbalken des Car-
Liebe zu Schweden, sondern zu Neu-Eng- ports hingegen 10 Zentimeter zu lang.
land. «Dort haben uns die Häuser im vik- «Da kommt schon einmal die Bauherren-
torianischen Stil sehr gefallen. Ein biss- Depression auf», erzählt Felder. Schluss-
chen verschnörkelt und vor allem heime- endlich wurde aber für alles eine Lösung
lig. Das Schwedenhaus kommt diesem gefunden. «Ein Küchenelement ist jetzt
Stil sehr nahe», erzählt Monika Mayer Fel- halt einfach 10 Zentimeter schmaler»,
der. Sofort wurden beim deutschen Ge- meint Felder pragmatisch.
neralunternehmer Unterlagen angefor-
dert. Als dieser das Grundstück in Gais Am 17. Oktober konnten die Felders schliess-
dann persönlich besuchte, war er derart lich ihr neues Heim beziehen. Nicht zu
beeindruckt, dass er fand: «Dieser Fle- zweit, wie ursprünglich vorgesehen, son-
cken Erde ist zu schön, um einfach ein Se- dern zu dritt. Den Bautrubel hatte Moni-
rien-Fertighaus draufzustellen. Da muss ka Mayer Felder nämlich hochschwanger
ein Architekt ein individuelles, massge- erlebt. Am 4. Oktober erblickte Sohn Ma-
schneidertes Haus entwerfen.» Schwei- ximilian das Licht der Welt. «Ein Umzug,
zer Architekten winkten jedoch ab: Mit so kurz nach der Geburt des ersten Kindes
dem optischen Erscheinungsbild des ge- – das war ein ziemlicher Stress. Erst jetzt
planten Hauses konnten sie sich gar nicht können wir das Haus langsam genies-
anfreunden. «Kein zeitgemässer Baustil», sen», hält das Ehepaar fest. Trotz einiger
lautete ihr vernichtendes Urteil. Schwierigkeiten haben die Felders nie be-
reut, sich für das schwedische Fertighaus

Fotos: Désirée Good


Also engagierte man einen Franzosen. Da- entschieden zu haben. Besondere Freu- Hausbau, Umzug und Geburt:
mit war die internationale Crew kom- de macht der Familie das schwedische Die Familie Felder hat eine
plett: Ein französischer Architekt, ein Wohnkonzept. Dieses sieht nämlich, zu- stressige Zeit hinter sich.
deutscher Generalunternehmer und die sätzlich zum Wohnzimmer im Parterre,
Drinnen homestory | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 13

Das zweite kleine Wohnzimmer im Obergeschoss: Hier hat die Familie Zeit für Musse. Die Küche: Abgetrennt durch eine Schiebetür.

eine zweite kleine «Stube» im Oberge-


schoss vor. «Die Zimmer sind zwar et-
was kleiner. Dafür gewinnt man ei-
nen zusätzlichen Raum für gemeinsame
Mussestunden», freuen sie sich.

Grossen Wert legte das Ehepaar auch


darauf, das Schweizer Minergie-Zerti-
fikat zu erhalten. Kein einfaches Un-
terfangen. Weil die Schweiz den En-
ergieverbrauch anders berechnet, war
eine Alternative zum schwedischen
Heizsystem nötig. Die Wärmepumpe
musste mit einer zentralen Be- und
Entlüftungsanlage versehen wer-
den und wird nun zusätzlich durch
Solarzellen unterstützt. Die Folge: Mehr-
kosten von rund 20000 Franken, von
denen der Generalunternehmer jedoch
einen Teil übernahm. Insgesamt hat der
schlüsselfertige schwedische Traum die Typisch schwedisch: Eine grosszügige Veranda und sich nach aussen öffnende Fenster.
Schweizer rund 600000 Franken exklu-
sive Grundstück gekostet.

Dennoch gibt es etwas, was Andreas Feld-


er heute anders machen würde. «Alle
Arbeiten, die mit dem Boden zu tun ha-
ben, wie der Aushub oder die Anschlüs-
se, würde ich von lokalen Firmen aus-
führen lassen. Sie kennen die Gegeben-
heiten vor Ort, die Vorschriften, die von
Gemeinde zu Gemeinde variieren kön-
nen, und die wichtigen Schnittstellen zu
Ämtern und Behörden.» Reaktionen auf
ihren Neubau erhalten die Felders unter-
schiedliche. «Den einen gefällt das Haus,
andere finden es kitschig.» Nur auffallen
tut das Haus zweifelsohne. Denn die Fel-
ders sind für die Gaiser jetzt einfach «die
vom Schwedenhaus». Christina Sedens

Mehr Bilder: >


www.neue-ideen.ch/appenzell Die Krönung des Fertighausbaus: Endlich wird das Dach aufgesetzt. Foto: zVg
Drinnen Dekoration | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 15

Überraschung
geglückt: Da staunen
Lea und Zoe.

Neues wagen: Mit


mystischem Schwarz
und sattem Türkis.

Verspielt: Die
Serviette mit der
Samtband-Schleife.
Den Gästen einen Korb Essbare Tischkarten:
Zurzeit im Trend: geben: Gefüllt mit Lebkuchensterne mit
Ornamente, wie auf Zapfen und Äpfeln. den Namen der Gäste.
diesem Teelicht.
Fotos: Andreas Eggenberger

Festtafeln
Stilvolle Tische für ein
perfektes Weihnachtsessen
Besinnlich sollte sie sein, die Weih- ben. Lassen auch Sie mit diesen Farben ten in Form von selbstgebackenen Leb- grenzt wird. Damit wirkt der schlichte
nachtszeit. Hektisch durchläuft man die Traditionen hochleben: Grün sym- kuchensternen, auf die mit Zuckerguss Tisch nicht nur verspielter, sondern liegt
sie in der Regel: Zahlreiche private und bolisiert die Hoffnung auf Lebenserhalt die Namen der Gäste geschrieben wer- zudem absolut im Trend.
berufliche Verpflichtungen stehen an. im dunklen Winter; Rot das Blut Christi, den. Auch Kinder können in die Vorbe-
Der Terminkalender lässt keine Zeit zur das er vergoss, um die Welt zu erlösen. reitungen einbezogen werden und mit- Ob opulent oder schlicht – für ein stim-
Musse und der Heiligabend rückt näher Zusammen steht diese Farbkombination helfen, ein einfaches, aber effektvolles miges Gesamtwerk sollten Sie ein paar
und näher. Noch immer hat man sich für die übernatürliche Hoffnung. Natür- Dekorationsgesteck zu basteln (siehe Punkte beachten: «Sich auf einen Stil
keine Gedanken gemacht, wie man den liche Materialien machen sich auf der Basteltipp nächste Seite). festlegen, der in den Raum passt und
Tisch für seine Gäste herrichten soll. dunkelroten Tischdecke besonders gut. diesen durchziehen», empfiehlt Deko-
Doch gerade zum Fest der Liebe möchte Nutzen Sie einen Spaziergang und sam- Wer Neues wagen möchte, muss sich auch rateurin Jacqueline Cartier (siehe nächs-
man eine stimmungsvolle Atmosphäre meln Sie, was der Wald hergibt: Zapfen, an neue Farben wagen. Modern deko- te Seite). Sie müssen sich übrigens nicht
schaffen. Dabei benötigt die Gestaltung Tannenzweige, Mistelzweige. Äpfel und riert man den Tisch beispielsweise in zwingend auf zwei Farben beschrän-
der Festtafel weit weniger Zeit, als man mit Nelken besteckte Orangen (Poman- mystischem Schwarz und sattem Tür- ken. «Ein bunter Tisch kann durchaus
denkt. Wir zeigen, wie Sie einen stil- der) ergänzen die natürliche Tafel. kis. Die kühle Farbwahl erhält durch einheitlich wirken. Bei diesem kann
vollen Weihnachtstisch gestalten – sei es zahlreiche Kerzen die nötige Wärme. man richtig übertreiben – bis hin zum
klassisch oder modern. Worauf Sie ach- Die Tannzapfen kommen in all ihrer Ornamentmuster auf der Tischdecke, Kitschigen. Das darf an Weihnachten
ten und was Sie vermeiden sollten. Pracht zur Geltung, indem man sie in den Teelichtgläsern oder als Tellerver- sein», rät Cartier weiter. Was Sie vermei-
schmiedeiserne verschnörkelte Körbe zierung sorgen dafür, dass der Tisch den sollten sind zu hohe Dekorations-
Wer Rot-Grün wählt, liegt immer richtig. mit Kerzenhaltern füllt und diese mit nicht zu schlicht und geradlinig wird. stücke: «Der Gesichtskontakt muss ge-
Die christlichen Symbolfarben von Ad- roten Kerzen und Maschen versieht. Das Ornament ist ein Schmuckelement, wahrt sein», sagt die Fachfrau. So steht
vent und Weihnachten sind nach wie vor Farblich passend zu den Zapfen gestal- dessen abstraktes Muster sich wieder- einem schönen Festessen mit der Fami-
die Klassiker unter den Weihnachtsfar- ten sich originelle, essbare Tischkar- holt und vom Hintergrundmuster abge- lie nichts mehr im Weg. Christina Sedens
Drinnen Dekoration | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 16

Selbstgemacht
Dekoratives Adventsgesteck vom Profi

So wird´s gemacht
Foto: Andreas Eggenberger

jacqueline cartier (40), 1 2 3


Selbständige Dekorateurin
Material: 1 Suppenteller, Alu- Kerzen andrahten: Den Draht Die Dekoration vorbereiten:
Die Dekorateurin mit fast 20-jähriger folie, 2–3 Tassen Gips, mit der Spitzzange halten. Ein Christbaumkugeln und Deko-
Schwingbesen, Kerzen, Ende über einer Kerzenflam- Maschen mit Draht versehen.
Berufserfahrung hat für «neueideen» Wasser, Draht, Spitzzange, me erwärmen. Erwärmtes Tannzapfen am unteren Ende
zwei Festtafeln und diesen Basteltipp Baumschere, Dekomaterial Ende in den Kerzenboden ste- mit Draht umwickeln. Die
gestaltet. Vor 10 Jahren hat sich die ge- (Tannenzweige, Zapfen, Christ- cken. Achtung: Diesen Schritt Drahtenden von Hand oder
lernte Floristin mit Weiterbildung an der baumkugeln, Maschen etc.). sollten Erwachsene ausführen. mit der Spitzzange zusammen-
Kunstgewerbeschule Zürich selbständig Zweige zurechtschneiden. Den Teller in Alufolie packen. drehen.
gemacht. Unter dem Namen «Art
Decorative» schafft sie individuelle
Dekorationen für Firmen- und Privatan-
lässe: Von der Tischdekoration einer
privaten Feier über Schaufenster- und
Hoteldekoration bis zum grossen Fir-
men-Event. Jacqueline Cartier wohnt in
Lachen (SZ), ist verheiratet und Mutter 4 5 6
eines 3-jährigen Sohnes.
Foto: Andreas Eggenberger

Den Gips: Mit dem Schwing- Zügig: Das Dekorationsmate- Fertigstellen: Die Kerzen in
«Art Decorative», Jacqueline Cartier, besen und so viel Wasser an- rial (Tannenzweige, Zapfen, den Gips stellen und die Masse
rühren, dass er die Konsistenz Kugeln etc.) von aussen mit dem restlichen Material
Neuheimstrasse 36, 8853 Lachen, eines Kuchenteigs erhält. Die nach innen in die Gipsmasse auffüllen. Fertig ist das Ge-
Telefon: 079 431 34 67 Gipsmasse vorsichtig in den stecken. Vorsicht: Der Gips steck für die Tischdekoration
Teller füllen. erhärtet in nur ca. 10 Minuten. oder zum Verschenken.
Drinnen Möbel | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 23

Holz-Trends
Back to the Woods
In Mailand werden jährlich nebst Mo- Ihre modularen Stauraumsysteme gibt möchte es dort heimelig haben. Und denn auch fest: «Wir merken, dass Holz
de- auch Möbeltrends gesetzt. Wer im es sowohl furniert, als auch farbig la- Holz ist nun einmal ein heimeliges Ma- sehr gefragt ist und stossen auf offene
April durch den Salone Internazionale ckiert. Der über 100-jährige Familien- terial.» Nicht zuletzt spiele vermutlich Ohren.» Die sozialen und ökologischen
del Mobile schlenderte, stiess auf zahl- betrieb hat sich seit jeher der Schwei- auch das stärkere Umweltbewusstsein Umstände, von der Holzbeschaffung
reiche Holzmöbel. Die Veranstalter hiel- zer Handwerkskunst verschrieben und eine Rolle: «Diesbezüglich ist Holz der bis zur Produktion, sind den Gründern
ten denn auch fest: «Man sucht wieder widmet sich seit 1995 auch dem Woh- beste Werkstoff, den es gibt: Denn wel- wichtig: Die Möbelproduktion aus öko-
nach Emotionen – mit der grossen Rück- nen. Zwar finden die lackierten Stücke cher Rohstoff wächst schon von selbst logisch zertifiziertem Teak-Holz erfolgt
kehr des Holzes.» Was sich an der Wohn- bei «Vifian» nach wie vor mehr Abneh- nach?», gibt Vifian zu bedenken. durch eine indonesische Holzfachschu-
und Möbelmesse «Neue Räume 07» in mer. Doch die Holzoptik ist stark im le. Im Gegenzug organisiert das Schwei-
Zürich bestätigte: Vom Sessel bis zum Kommen, wie Geschäftsführer Hannes ökologische aspekte waren 2004 aus- zer Unternehmen Öko-Seminare in In-
Bett – Holz ist das Material der Stunde. Vifian bestätigt. schlaggebend für die Gründung von donesien.
Teilweise sind die Möbel allerdings der- «Inch Furniture», Basel. Die junge Fir-
massen massiv, dass man sich fragt, wie «Ja, Die Nachfrage an furnierten Möbel- ma bietet ausschliesslich Holzmöbel an. ob zertifiziertes teak-Holz, Buche, Bir-
man sie je wieder um einen Millimeter stücken ist deutlich gestiegen», sagt Vi- Anfang Dezember kommt nun die ers- ke, Kirsch- oder Nussbaum: Holz jeder
verschieben kann. fian. Ein Trend, wie er glaubt, der sicher te Kollektion auf den Markt. Ein opti- Art ist nicht mehr nur für Tische ein be-
auch durch Möbelmessen beeinflusst mal gewählter Zeitpunkt, jetzt, wo der liebtes Material. Auch klassische Stau-
Massivholzmöbel, aber nicht nur, stellt werde. Dennoch sieht Vifian noch an- Holz-Hype auf dem Höhepunkt scheint. raum-Möbel wie Regale oder Sideboards
die Schweizer Möbelwerkstätte Vifi- dere Faktoren: «Man zieht sich wieder Thomas Wüthrich, der «Inch Furniture» kommen zurzeit so natürlich daher wie
an im bernischen Schwarzenburg her. in die eigenen vier Wände zurück und zusammen mit Yves Raschle führt, hält lange nicht mehr. Christina Sedens

Regal «ENAM» aus ökologisch zerti- Sideboard «vifian pure», modulares


fiziertem Teak-Holz aus nachhaltiger Stauraummöbel, nach eigenen Wünschen
Waldbewirtschaftung, Indonesien. gestaltbar, div. Holzarten und Farben.
Abgebildete Variante: 4520 Franken. Abgebildete Variante: 3810 Franken.
www.inchfurniture.ch www.vifian.ch

Fotos: zVg
Lowboard «tre due», erhältlich in Birke, Buche,
Kernbuche, Ahorn, Eiche, Kirschbaum, Nussbaum.
Preis: ab 1195 Franken.
www.resedahome.ch
Drinnen Accessoires | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 27

Nordic Light 7 La Scala


Zusammenfaltbar, Material: Holz Festlicher Kandelaber mit 10 Kerzen. Material: Eisen, mit 89
Masse: Breite 30 cm x Höhe 19,5 cm Bistroglas-Teilen, mundgeblasen. Masse: Höhe 70 cm, Durch-
in div. Farben erhältlich, Preis: ca. 145 Franken. messer 50 cm. Preis: ca. 2900 Franken.
www.designhousestockholm.com www.lambert-home.de

Fotos: zVg

Leuchter
Worauf Kerzen stehen
weit gefehlt hat, wer glaubt, dass Kerzen dem Motto «Russ statt Romantik» ge- eine wichtige Bedeutung zukommt. Die
im Haus einzig der Dekoration dienen. laufen. Denn die Kerzen mussten stän- brennende Kerze symbolisiert nicht nur
Denn erst im Wechselspiel von natür- dig «geschneuzt», also geputzt werden. im Christentum die Seele, die im dunk-
lichem Licht und Schatten wird die Ein- Was heisst, dass der Docht stets zu- len Reich des Todes leuchtet.
richtung wortwörtlich ins rechte Licht rückgeschnitten werden musste, um
gerückt. Hinzu kommt die romantische, das Russen zu verringern. Vielleicht Ob in historischer, religiöser oder wohn-
beruhigende Stimmung, die der Kerzen- war ja ein solches Tête-à-Tête Grund licher Hinsicht: Für ein schönes Wohl-
schein erzeugt. Letzteres gilt zumindest dafür, dass Goethe 1812 in einem Ge- fühl-Ambiente in einem Wohnraum
für die heutige Zeit. dicht schrieb: «Wüsste nicht, was sie sind Kerzen unerlässlich. Und dass auch
Besseres erfinden könnten, als wenn die Lichtquelle Kerze selbst ins rechte
Hätte Johann Wolfgang von Goethe an- die Lichter ohne Putzen brennten.» Licht gerückt wird, dafür sorgen Ker-
fang des 19. Jahrhundert zum Candle- Mittlerweile ist sein Wunsch wahr ge- zenhalter, die heute in jedem erdenk-
Light-Dinner geladen, wäre das weit worden. Geblieben ist, dass dem An- lichen Design und verschiedensten Ma-
weniger lustig gewesen und eher unter zünden einer Kerze in vielen Kulturen terialien vorhanden sind. Christina Sedens

Big Bold
Zeitloses Design. Material: Metall, Bougeoir Castor
Farbe: Schwarz. Höhe: 105 cm. Waldambiente im Wohnzimmer. Material: Holz, Höhe: 25 cm.
Preis: ca. 885 Franken. Preis: ca. 125 Franken.
www.moooi.com www.bleunature.com
Drinnen Kochen | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 29

VOM RIND, SCHWEIN


UND KALB
Trois Filets mit
Fenchel und
Zitrusfrüchten

Appetit auf mehr? www.saison.ch

Niedertemperatur-Garen
Bouillon ablöschen. Gemüse knapp
weich kochen. Fruchtfilets sorgfältig Beim Niedertemperatur-Garverfahren
Für 4 Personen daruntermischen. Mit Salz und Ca- wird das Fleisch bei tiefer Temperatur
yennepfeffer würzen.Warm halten. (zwischen 70 und 80 °C) über längere
4 Rindsfiletmedaillons à 40 g Zeit gegart. Dadurch gerinnt das Eiweiss im
4 Schweinsfiletmedaillons à 40 g 3 Für die Sauce Kalbsfond und Noilly Fleisch nicht und der Saft kann zirkulieren.
4 Kalbsfiletmedaillons à 40 g Prat auf kochen. Lorbeerblatt, Nelke So bleibt das Fleisch saftig und zart. Der
Salz, Pfeffer aus der Mühle und Schalotte beigeben. Sauce auf Bratverlust ist mit 5 Prozent viel geringer
ca. 2 dl einkochen lassen. Absieben als beim Garen mit hohen Temperaturen
2 EL Bratbutter und zurück in die Pfanne giessen. (bis 30 Prozent Verlust).
Kurz vor dem Servieren die Butter in
GEMÜSE:
kleinen Flocken mit einem Stabmi- Dieses Fleisch eignet sich dafür:
xer in die Sauce einrühren. Mit Salz • Filet, Huft und Nierstück von
1 rosa Grapefruit Rind, Kalb und Schwein
und Pfeffer würzen. Warm halten.
1 Bio-Zitrone • mageres Lammgigot (bleibt aber am
600 g Fenchel 4 Gemüse auf Tellern anrichten. Je ein Knochen ziemlich rot)
1 EL Butter Rinds-, Schweins- und Kalbsmedail-
lon darauf legen. Mit Sauce umgies- Der Ofen:
2 Lorbeerblätter
sen. • Niedertemperaturgaren kann man nur
1
/2 dl Gemüsebouillon in Öfen, die sich auf 70 – 80 °C einstellen
lassen, also nicht in Gasöfen. Nur Ober-
Cayennepfeffer Dazu Wildreis-Mix servieren. und Unterhitze, nie Umluft einstellen.

BEURRE-BLANC-SAUCE: Zubereitungszeit ca. 50 Minuten plus ca.


30 Minuten Garzeit. So gelingt es:
2 1/2 dl Kalbsfond • Das Fleisch muss gut abgehangen
Pro Person ca. 28 g Eiweiss, 31 g Fett, 18 g (gelagert) sein.
1
/4 dl Noilly Prat (trockener
Kohlenhydrate, 1950 kJ/460 kcal. • Vor dem Garen Sehnen und
Wermut) oder Weisswein Fettränder entfernen oder vom
je 1 Lorbeerblatt, Nelke, Schalotte Metzger entfernen lassen.
100 g Butter eiskalt • Das Fleisch rundum scharf anbraten,
Tipp so lange, wie im Rezept angegeben. Sofort
in den vorgeheizten Ofen auf das
vorgeheizte Blech legen.
1 Backofen auf 75 °C vorheizen. Blech Ist das Fleisch fertig, aber die Gäste
mitwärmen. Medaillons mit Salz und sind noch nicht da? Kein Problem! • Die Garzeit richtet sich nach der
Pfeffer würzen. In heisser Bratbutter Kleine Fleischstücke können Sie ca. Anbratzeit, nach der Fleischart
15 Minuten, grosse gut 30 Minuten über und -dicke (s. Rezepte).
auf jeder Seite 2 Minuten anbraten.
Auf das Blech geben. In der Ofenmit- die Garzeit hinaus im 75 Grad warmen • Während dem Garen das Fleisch
te ca. 30 Minuten garen lassen. Ofen lassen (nicht zudecken!). Einzig nicht zudecken.
feinfaserige Rinds- oder Lammstücke • Sauce und Beilagen immer
2 Für das Gemüse von den Zitrusfrüch- sind bei längerer Garzeit innen nicht separat garen.
ten die Schale samt weisser Haut weg- mehr schön rosa. • Fleisch auf vorgewärmten Tellern
schneiden. Fruchtfilets auslösen. Fen- anrichten und mit heisser
Sauce umgiessen, damit es nicht
chel halbieren, in 5 mm dicke Streifen
schneiden. In Butter dünsten. Die bei- Mehr Rezepte: > so schnell abkühlt.

den Lorbeerblätter beigeben und mit www.neue-ideen.ch/saisonkueche


Drinnen Geschenkideen | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 31

Bescherung Für Dampfmacher

Himmlische Gaben vom Der Combi-Steam SL von V-Zug wartet mit einer
Weltneuheit auf. Mit dem automatischen Pro-
gramm «GourmetDämpfen» lassen sich exklusi-

«Designnachtsmann»
ve Delikatessen zubereiten.
Masse: B 55 cm / 60 cm. Preis: ab 4890 Franken.
In besonderer Form ist dieses Gerät bei
«Rametall» erhältlich: Freistehend, verpackt
in Chromnickelstahl.
Preis: ab 5160 Franken.
Für Technikfreaks www.vzug.ch / www.rametall.ch
Eine runde Sache ist der Sony Vaio VBX-TP1E. Der schicke
Multimedia-Computer lässt sich an einen PC-Bildschirm
oder Fernseher anschliessen, zeichnet TV-Sendungen auf
oder brennt sie auf DVD. Er besitzt einen DVB-T-Tuner, um
digitales Fernsehen über Antenne zu empfangen, sowie
einen WLAN-Adapter.
Masse: Durchmesser 27 cm, Gewicht: 5 kg. Für Putzfaule
Preis: 1799 Franken.
www.sony.ch Auf diesem Brotkasten von Brabantia bleiben
dank spezieller Oberfläche keine lästigen Finger-
abdrücke zurück. Material: Stahl, matt.
Masse: H 17,3 cm x B 44,7 cm x T 26 cm.
Preis: 70 Franken.
www.brabantia.com

Für Frischluftfanatiker
Die Luft ist rein – dank Luftreiniger
Henry. Feinstaub, Pollen, Gerüche, Viren
oder Bakterien: Henry, der schmale Für Nachwuchs-Gourmets
Butler der Lüfte, reinigt die Raumluft
zuverlässig und leise. Dafür, dass das Essen im Kinderbauch und
Masse: B 22 cm, H 120 cm, T 22 cm. nicht auf dem Boden landet, sorgt NapfNapf,
Farben: weiss und schwarz metallic. ein doppelseitiger Saugnapf, der jeden belie-
Preis: 350 Franken. bigen Teller auf dem Tisch fixiert.
www.stadlerform.ch Ein Set enthält 3 NapfNapf.
Preis: 22.50 Franken.
www.kidsmodern.com

Für Maximalisten
Minimales Design, aber
maximale Power bietet das
Geneva Lab Soundsystem.
Masse: H 44,8 cm x B 29,1 cm x T 36,5 cm.
Farben: Genevarot, weiss, schwarz
Preis: 1600 Franken.
www.genevaconcept.com

Für Platzsparer
Für Vogelfreunde Der Genuss frisch gemahlenen Kaffees ist nun auch trotz
engen Küchenverhältnissen möglich: Denn gerade einmal
Die piep-show-xxl ist der Palast unter den Vogelhäuschen, 23,8 cm schmal ist die neue ENA von Jura. Erhältlich in
ob als Futterstation im Winter oder Vogeltränke im Sommer. diversen Farben beim von Jura autorisierten Fachhandel.
Kann aufgehängt oder in den Boden gesteckt werden. Preis: 1049 Franken.

Fotos: zVg
Masse: H 45 cm x B 49 cm x T 55 cm. www.jura.com
Farben: silber, weiss, orange, grün.
Preis: ca. 240 Franken.
www.radius-design.com
Draussen 35
www.neue-ideen.ch
Die Zeitschrift
für das Eigenheim

Weihnachtsbeleuchtung
Zauberhaftes
Lichtermeer
im Aargau
Jedes Jahr zu Weihnachten erstrahlt das Haus der
Familie Maurer in prächtigem Lichterglanz. Wir haben
Vater Bernhard bei der Installation begleitet.

Foto: jupiterimages
Draussen weihnachtsbeleuchtung | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 37

die expertin:
Carolyn Rast Brown,
Inhaberin High Light Illumina AG
Beleuchten wie die Profis
Bei der Planung der eigenen Weihnachts-
beleuchtung legt man am besten zuerst
fest, was beleuchtet werden soll (Garten,
Fassade, Dachrand), welche Wirkung er-
zielt werden soll (warm und stimmungs-
voll, modern-innovativ, kühl-kristallen),
Vier Wochenenden braucht Keine Verwicklung dank
Bernhard Maurer für den Aufbau. cleverer Aufbewahrungskiste. wie viel Aufwand betrieben werden soll
und wie hoch das Budget ist. Nach diesen
Erfreut das ganze Dorf: Familie Maurers Haus in voller Pracht. Vorgaben kann dann das Material gesucht
und gekauft werden.

Der Beizug einer Fachperson kann bei der


Planung und Ausführung sinnvoll sein, vor
allem bei grösseren Projekten. Bei einer
solchen Fachberatung bekommt man zu-
dem auch die richtigen Tipps und Hinwei-
se für Selbstmontage, Demontage und
Lagerung. So bereitet die Weihnachtsbe-
leuchtung über lange Zeit Freude.

Festlicher Lichtschmuck Qualitätsware ist zwar im ersten Moment


teurer, doch wer seine Beleuchtung

Fotos: Daniel Kellenberger, zVg


20 000 Glühbirnen
längerfristig einsetzen will, für den lohnt
sich die grössere Investition. Denn Kabel,
Verbinder und Lichtmaterial sind von

und viel Herzblut


Girlanden werden mit wasserdichten Kein Kurzschluss dank solider Qualität und allfällige Ersatzteile
Kupplungen verbunden. Plastiksack. über Jahre lieferbar.

Private Weihnachtsbeleuchtungen sind ter Bernhard (47), sowie ihre beiden tion hatten wir im Kopf, wie die neue De- genug.» Schon jetzt müssen gegen 300
in der Schweiz en vogue. Immer mehr Töchter Nina (13) und Lara (16) sind koration aussehen muss», sagt Maurer. Meter Girlanden aufgehängt und mit Drei Beleuchtungen für das kleine Budget
Eigenheime und Gärten werden zur grosse Weihnachtsbeleuchtungs-Fans. Einheitlich, schlicht, warm, von guter Stromkabeln verbunden werden. Das
Weihnachtszeit mit Lichterketten ge- Jedes Jahr schmücken sie gemeinsam Qualität, windfest und einfach zu mon- bedeutet während vier Wochenenden
schmückt. Einige Hausbesitzer treiben ihr Einfamilienhaus im Freiamt. «In un- tieren waren die wichtigsten Kriterien. vollen Einsatz. Bei den Vorarbeiten ist
es dabei besonders bunt. So etwa der serer Festbeleuchtung steckt viel Herz- die ganze Familie gefordert. Schönster
Bankdirektor aus dem zürcherischen blut», sagt Bernhard Maurer. Schon Dominantes Element der in Zusammenar- Moment für die Maurers und Lohn für
Uitikon-Waldegg, dessen Weihnachts- das alte Haus hat die Familie Maurer beit mit der Beleuchtungsfachfrau Ca- die Arbeit ist jeweils der 1. Dezember:
dekoration kürzlich sogar das Bundesge- zur Weihnachtszeit jeweils festlich ge- rolyn Rast Brown (siehe Expertentipp) «Dann feiern wir das Einschalten der Be-
richt beschäftigte. Zwei Nachbarn fühl- schmückt – allerdings nur in beschei- entstandenen Beleuchtung sind Licht- leuchtung mit einem Apéro.»
ten sich gestört und fanden, dass eine denem Ausmass. vorhänge, die an der Dachtraufe und
solch gewaltige Beleuchtung eine Bau- dem Balkon hängen. Ergänzt werden Freude haben dann nicht nur die Maurers
bewilligung brauche und klagten durch Mit dem umzug ins neue Haus vor zwei sie durch Lichtgirlanden an den Säulen selbst, sondern das ganze Dorf: «Viele Romantisch effektvoll flächendeckend
alle Instanzen. Jedoch ohne Erfolg! Jahren war der Zeitpunkt gekommen, des Carports und entlang der Hecken Leute verlegen ihren Abendspaziergang LED-Lämpchen liegen im Die Amerikaner lieben kit- Beim «Igel-Baumsystem»
auch die Weihnachtsbeleuchtung zu sowie einfachen Stilelementen, wie extra auf unsere Quartierstrasse und Trend. Sie brauchen wenig schige Weihnachtsbeleuch- des Profi-Anbieters High-
Strom und sehen roman- tungen. Wer sich Weihnach- light Illumina AG sind die
Das Bundesgericht kam nämlich zum überdenken. Nach einem Jahr Pause be- ein beleuchteter Schlitten und Ren- zeigen die Beleuchtung auch Freunden tisch aus. Etwa, wenn man ten à la Amerika in den hei- Stränge auf mehreren
Schluss, dass «Beleuchtungen zur Weih- schloss der Familienvater, die neue Be- tiere. Maurers setzen grösstenteils auf und Verwandten.» Nach dem Dreikö- damit Büsche und Bäume mischen Garten holen will, Verteilern angebracht
nachtszeit zum kulturbedingten Er- leuchtung mit professionellem Materi- herkömmliche Glühbirnen, die das nigstag ist Schluss und Bernhard Mau- schmückt. Ein guter An- ist mit dem kletternden San- und können somit fast be-
scheinungsbild von Gebäuden» gehö- al und fachlicher Hilfe zu planen. Gut gewünschte warme Licht bringen. Ge- rer zieht wehmütig den Stecker und ver- fang ist das Starterset von ta Claus gut bedient. Uner- liebig verlängert und plat-
ren. Die Gemeindebehörden müssten 20000 Glühlampen umfasst sie nun – zielte Akzente setzen einzelne Ketten staut den ganzen Lichterzauber bis zum Konstsmide: 200 Lämpchen müdlich turnt er dank elek- ziert werden. So kann
verteilt auf 40 Meter Kabel tronischem Effekt an seiner mit Teilstücken von je nur
nur dann aktiv werden, wenn es zu ein gewaltiger Lichterzauber, der im Ge- mit blauen LEDs. Völlig komplett ist die nächsten Advent wieder in zahlreichen bieten zahlreiche Gestal- gut ein Meter hohen Stange 4,50 Meter Länge gear-
konkreten Beanstandungen komme. gensatz zu jenem in Uitikon-Waldegg Beleuchtung noch nicht: «Im eben erst Kisten im Keller. Reto Westermann tungsmöglichkeiten. auf und ab. beitet werden.
Keinen nachbarlichen Ärger hatte bis- nicht nachbarschaftlichen Streit, son- fertiggestellten Teil des Gartens wollen
>

Fotos: zVg
her die Familie Maurer aus dem aar- dern vorweihnachtliche Romantik ins wir noch einige Elemente anbringen», Leserangebot Weihnachtsbeleuchtung: Preis: ab 169 Franken Preis: rund 119 Franken Preis: rund 189 Franken
gauischen Auw. Mutter Lelia (47), Va- Quartier bringt. «Schon vor der Realisa- sagt Bernhard Maurer, «dann ist aber www.neue-ideen.ch/spezialangebote Von Coop Bau + Hobby Erhältlich bei Obi www.highlight-licht.ch
Draussen heisse Pools | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 39

Wellnessfass
Badefass mit externem Holz- oder
Propangasofen für max. 6 Personen.
Preis: ab 4480 Franken.
Miete: ab 250 Franken (exkl. Transport).
www.wellnessfass.ch

Hotsource
Badefass mit Unterwasserheizung
für 2 bis 12 Personen.
Preis: ab 3699 Franken (fertig montiert).
Miete: ab 199 Franken (exkl. Transport).
Lieferung im Umkreis von 50 km gratis.
www.hotsource.ch
Foto: Swiss-Image GmbH

Badebottiche
Badespass im Badefass der experte:
marc haltiner, Geschäftsführer
An eiskalten Tagen tut ein heisses Bad einen Unterwasserofen erhitzt. «Dieser niert werden. Doch nicht nur im hohen
eXXcess GmbH, Abtwil
Whirlzusatz
nicht nur dem Körper, sondern auch der gibt die Wärme direkt an das Wasser ab, Norden ist man innovativ, was das heis- Der «hswhirl» von «Hotsource» mit
Seele gut. In der Regel steigt man dafür was einen höheren Wirkungsgrad mit se Bad im Freien angeht. Was gilt es zu beachten? zwei Intensitätsstufen oder Intervall-
massageprogramm, 20 Minunten-Timer
in die gute alte Wanne im Badezimmer. sich bringt», nennt Haltiner die Vorteile und eingebautem Aromaspender für Duftöle.
Weit romantischer und naturnaher ba- beim Namen. Nachfeuern während des Die Holländer haben mit dem «Dutch- Was ist bei der Standortwahl zu beachten? Preis: 379 Franken.
det es sich jedoch im eigenen Garten. Die Badens ist übrigens kein Problem. Denn tub» einen äusserst leichten Badebot- Das Badefass muss auf festen, geraden
klassische Variante stellen Whirlpools neues Holz lässt sich von oben herab in tich kreiert. Seit rund dreieinhalb Jah- Untergrund zu stehen kommen – die freie
dar. Doch es gibt einen neuen Trend den Brennraum füllen. ren wird dieser durch die DoubleDutch Luftzirkulation unter dem Fass ist eben-
am Badehorizont: Badefässer und -zu- GmbH in Frauenfeld auch in der Schweiz falls zu gewährleisten. Da mit Feuer geheizt
ber, wie man sie von früher kennt. Sei Extern beheizt wird das «Wellnessfass», vertrieben. Weil der «Dutchtub» nur 75 wird, darf sich zudem nichts leicht Entzünd-
es aus Holz oder Polyester, beheizt über das die SECT GmbH in Tagelswangen Kilogramm wiegt, ist ein Standortwech- bares in der näheren Umgebung befinden.
eine Feuerspirale, einen Unterwasser- bereits im dritten Jahr vertreibt. Mit sel – zum Beispiel an einen lauschigen
oder Aussenofen. dem Vorteil, dass im Fass mehr Raum Waldrand oder See – ein leichtes Unter- Wie pflegt man das Badefass?
für den Badespass bleibt. Badetem- fangen. Absolutes Highlight ist der aus- Eine zusätzliche Behandlung mit Holschutz-
Im hohen Norden gehören die Badefässer peratur erreicht das Wasser mittels sen angebrachte Feuerkorb, eine rost- mitteln ist bei Qualitätsprodukten nicht nö-
im Freien längst zur Badekultur. Aber des «Thermosiphon-Prinzips»: Heisses freie Edelstahlspirale. Er dient als Feuer- tig. Es empfiehlt sich, das Fass sporadisch
auch hierzulande findet der Outdoor- Wasser steigt auf und schafft einen Un- system, Tragegriff und nicht zuletzt als innen und aussen mit einer Bürste und anti-
Badespass immer mehr Anhänger. «Völ- terdruck, der das Wasser von unten Kochstelle. Wok oder Grillaufsatz drauf, septischen Putzmitteln zu reinigen. Zudem
lig überrascht», wie sich die Schweizer wieder ansaugt. Mit der Folge, dass das und das Bademahl kann beginnen. sollte das Fass im Winter nie zufrieren.
auf das Produkt stürzen, ist Marc Halti- Wasser durch den Ofen zirkuliert, der
ner, Geschäftsführer der Exxcess GmbH sozusagen als Durchlauferhitzer dient. Bei allen drei heissen Pools ist mit einer Wie erkenne ich als Laie ein Qualitätsfass? Dutchtub
in Abtwil, die das Badefass Hotsource Eine Pumpe oder Elektrizität wird so- Aufheizzeit von ein bis zwei Stunden An den verwendeten Materialien bezie- Badebottich aus
seit einem Jahr vertreibt. «Die Elemente mit nicht benötigt. Die Holzbadefäs- zu rechnen. Da es sich um keine feste hungsweise deren Hochwertigkeit: Fass aus Polyester für 4 bis
6 Personen.
Feuer, Luft und Wasser, dazu das Natur- ser sind jeweils in verschiedenen Grös- Installation handelt, ist auch keine Bau- nordischer Fichte, möglichst breite Spann- Preis: 7050 Franken.
produkt Holz, machen diese Badekul- sen erhältlich. Durch ein Sprudelag- bewilligung nötig. Die Badesaison kann bänder, ein Kamin aus Edelstahl, sowie ein Miete: ab 250 Franken (exkl. Transport).

Fotos: zVg
tur einzigartig», begründet Haltiner. Bei gregat können sie zudem einfach in also ganz einfach auf 365 Tage im Jahr Ofen aus Aluminium. www.dutchtub.ch
der «Hotsource» wird das Wasser durch einen Badefass-Whirlpool umfunktio- erweitert werden. Christina Sedens
Draussen Blumen | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 41

Rosen Drei ausgesuchte Sorten

Die passende Sorte auswählen


und jetzt noch einpflanzen
Die optimalste Pflanzenzeit von Ro-
sen beginnt Mitte Oktober und dau-
ert bis zum Frosteintritt. Solange der
Boden noch nicht gefroren ist, kön-
nen Rosen also bis in den Dezember Die Augenweide die duftende die Pflegeleichte
hinein eingepflanzt werden. Auch zu Ein Hingucker ist die mehrmalsblü- Die Blüten der mehrmals blühenden Rose de Reshat ist sehr pflegeleicht
dieser Jahreszeit haben viele Rosenzüch- hende Westerland, eine moderne ADR- englischen Sorte Graham Thomas sind und für Anfänger daher besonders ge-
Strauchrose. Sie zeigt ab Juni edelro- von einem satten Gelbton und eignet. Diese historische Sorte blüht
ter noch wurzelnackte Ware in ihrem sengleiche, grosse, halbgefüllte und mehrmals und kommt in kleinen Gärten
verströmen einen wunderbaren Teero-
Angebot. Die Auswahl ist meist riesig stark duftende Blüten von einem war- senduft. Sie haben eine Grösse von ca. besonders gut zur Geltung. Die dich-
und wer die Wahl hat, hat bekanntlich men Goldgelb mit apricotfarbenen und 8 cm. Gesundes, sehr robustes Laub ten, rosettenförmigen, fuchsienroten
auch die Qual. Folgende Tipps können roten Reflexen. Der rötliche Blattaus- zeigt sich an den aufrechtwachsenden Blüten haben einen Durchmesser von 5

Fotos: Brigitte Buser


Ihnen die Sortenwahl erleichtern. trieb im Frühjahr entwickelt sich zu ge- Trieben, die eine Höhe von 300 cm er- cm und verströmen einen herbsüssen,
sundem, ledrigem Laubwerk von einem reichen können. Benannt wurde diese starken Duft. Der gesunde Strauch ist
satten Grün. Der aufrechtwachsende, Sorte nach einem der einflussreichs- aufrecht und winterhart, hat ein ro-
Kaufen sie nie wild drauflos. Garten- gut verzweigte Strauch erreicht eine ten englischen Gartenexperten und bustes, dunkles Blattwerk und erreicht
center und Rosenschulen verfügen zu Höhe von 150 cm. Pflanzensammler seiner Zeit. eine Höhe von 100 cm.
den meisten angebotenen Sorten über
umfangreiches Informationsmateri-
al. Fragen Sie also nach und studie-
ren Sie die Unterlagen genau, denn
Rose ist nicht gleich Rose. Schon die
Auswahl an Rosenklassen ist enorm.
Fürs Beet besonders gut geeignet sind
Edel-, Beet- oder Bodendeckerrosen, so-
wie die oft stark gefüllten und ausge-
zeichnet duftenden «Englischen Rosen».
Toll wirken auch mehrmals blühende
Strauchrosen oder «Historische Rosen».
Diese kommen zwar auch als Solitär-
pflanzen gut zur Geltung. Besonders ef-
fektvoll wirken sie allerdings in Kombi- Foto: Biosphoto/FF
nation mit niedrigen Stauden wie Kat-
zenminze, Frauenmantel oder Storch- ten, die im Herbst von unzähligen klei- garantieren. Er sollte sonnig, jedoch
schnäbeln. nen Hagebutten – das ideale Winterfut- gut durchlüftet sein. Vermeiden Sie es
ter für Vögel und Kleintiere – abgelöst aber, Rosen vor allzu sonnige Südwän-
Zu den historischen rosen zählen viele werden. de zu pflanzen. Krankheiten wie Mehl-
einmalblühende Klassen. Zu ihnen ge- tau aber auch Spinnmilbenbefall sind
hören jedoch auch die Portlandrosen, unter den modernen Rosenklassen fin- hier vorprogrammiert. Bevorzugen Sie
eine äusserst gesunde und gut nachblü- den sich viele Rosen der Allgemei- daher besser Ost- oder Westlagen. An
hende bis sogar dauerblühende Rosen- nen Deutschen Rosenneuheitenprü- Südlagen sollte ein rund zwei Meter
klasse. Ihre Blüten sind oft stark gefüllt fung (ADR). Der ADR-Arbeitskreis breiter Abstand von Hauswänden einge-
und verströmen einen herrlichen Duft. prüft an elf Standorten, welche über halten werden. Rosen sind Tiefwurzler
Für Mauern, Zäune, Hauswände oder ganz Deutschland verteilt sind, die und mögen keine kalten, nassen Böden.
Pergolen eignen sich Kletterrosen. Hier Eigenschaften neuer Rosen. Dabei Wählen Sie daher einen tiefgründigen
findet sich eine Vielzahl an mehrmals- werden über drei Jahre – ohne Ein- und humusreichen Boden mit gutem
blühenden Sorten im Angebot. Unter den satz von Pflanzenschutzmitteln – vor Wasserabzug. Gegebenenfalls sollte die-
Kletterrosen bleiben noch die Himmels- allem Merkmale wie Winterhärte, ser mit gut verrotteter Komposterde
stürmer zu erwähnen, die im Handel Widerstandsfähigkeit auf Krankheiten, verbessert werden. Bei entsprechender
oft als Baumrambler angeboten werden Wuchsfreudigkeit, Blütenreichtum, Sortenwahl sowie guten Standortbe-
und sich wunderbar zum Beranken von Blühfreudigkeit oder Duft untersucht. dingungen und richtiger Pflanzung
Obstbäumen oder Nadelgehölzen eig- werden auch Sie viele Jahre Freude an
nen. Diese sehr pflegeleichten und äus- Der richtige Standort im Garten ist das Ihren Rosen haben. Informationen zum
serst gesunden und robusten Sorten zei- A und O, damit die Rosen über viele Thema «Rosenpflanzen» finden Sie un-
gen im Juni eine enorme Fülle an Blü- Jahre gesund bleiben und so Freude ter: www.gartenfreunde.ch Brigitte Buser
Draussen Werkzeuge | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 43

Schneeräumung
Hilfsmittel für den
Schnee von morgen

Die kindgerechte Schaufel


Damit auch die Kleinen mithelfen kön-
nen: kinderleichte und robuste Schaufel
von spielstabil. Länge: 80 cm.
Preis: ca. 23 Franken.
www.spielstabil.com

Die Schneefräse für jeden


Die MTD 140 M eignet sich für kleinere Flächen.
Räumbreite: ca. 53 cm, Einzugshöhe: ca. 28 cm,
Wurfweite: ca. 6 bis 8 m,
Gewicht: ca. 31 kg. Preis: 930 Franken.
www.mtd.ch

Die klebfreie Schneeschaufel


Durch die Nano-Beschichtung bleibt der Schnee
nicht mehr kleben. Die neuartige Schneeschaufel
aus Schweizer Produktion hat zudem eine robuste
Stahlkante. Aluminiumlegierung, Stiel aus
Eschenholz. Masse: B 37 cm x H 41 cm.
Preis: 49.90 Franken.
www.coop.ch

Die professionelle Schneefräse


Bei der HSM 1180i Hybrid von Honda wurde Priorität auf geringe Lautstärke
gesetzt. Raupenlaufwerk, Räumkapazität: 70 Tonnen/h, Auswurfweite: 18 m,
Länge: 1720 mm, Breite: 800 mm, Höhe: 1340 mm, Tankinhalt: 6 Liter,
Betriebsdauer: 1,7 Stunden. Preis: 10 875 Franken.
www.hondapowerproducts.ch

Fotos: zVg
Rundum 45
www.neue-ideen.ch
Die Zeitschrift
für das Eigenheim

Umweltfreundlich
Pellets - ein
nachwachsender
Brennstoff
Holzenergie in seiner konzentriertesten
Form und CO2-neutral: Das sind Pellets. Wie
heizen mit Pellets funktioniert und was es kostet.

Foto: iStockphoto
Rundum HEIZUNG | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 47

Holz-Pellets
Die CO2-neutrale Alternative
Fast fünf Millionen Tonnen Heizöl wur- Der hohe Ölpreis sowie die anhaltende super Wirkungsgrad und verbrennen
den im letzten Jahr in der Schweiz ab- Debatte um die Klimaerwärmung ma- sehr sauber», weiss der Experte. «Dann
gesetzt und wohl grösstenteils auch chen Pellet-Heizungen zusätzlich at- bleibt den Pellets nur noch der Vorteil
verfeuert. Die Abhängigkeit vom Roh- traktiv. Es erstaunt daher kaum, dass der CO2-Neutralität.» Bei Keller waren
stoff Erdöl ist gross, die drohende immer mehr alte Ölbrenner durch mo- es vor allem praktische Gründe, die zur
Verknappung könnte zum Problem dernste Holzheizungen ersetzt werden. Pellet-Heizung geführt haben. Der ehe-
werden. Selbst wenn man nicht jedem So auch bei Hans Keller (65) in Frauen- malige Öltank war aus Kunststoff, und
pessimistischen Experten Glauben feld – als ehemaliger Eigentümer einer seine Frau hatte immer das Gefühl, die
schenken kann, ist eines sicher: Das Heizungsinstallations-Firma selber ein frisch gewaschene Wäsche rieche nach
schwarze Gold gehört weder zu den er- versierter Fachmann. Seine alte Ölhei- Heizöl. Dass es ein gutes Gefühl ist, um-
neuerbaren Energien, noch ist es CO2- zung hätte wohl noch einige Jahre mit- weltfreundlich zu heizen, will aber auch
neutral. Diesbezüglich hat das Holz als gemacht. Trotzdem hat sich Hans Keller Keller nicht in Abrede stellen.
Brennstoff klar die Nase vorn: Es wächst im letzten Jahr eine neue Pellet-Heizung
nach und ist CO2-neutral. Viele Um- geleistet: «Ich wollte einfach noch vor Dieses gute Gefühl lässt man sich in der
weltexperten empfehlen daher Holz als der Pensionierung alles erledigen.» Schweiz gerne etwas kosten. Denn der
idealen Brennstoff. Besonders effizient Einbau einer Pellet-Heizung ist rund 50
und umweltfreundlich wird mit Holz- Den ersten Winter hat die Pellet-Hei- Prozent teurer als der identische Ersatz
Pellets geheizt. zung hinter sich. Kellers Erfahrungen des alten Heizsystems. Keller hat für die
sind absolut positiv: «Die ganze Anlage Anlage rund 30 000 Franken bezahlt.
Die kleinen Stäbchen haben es in sich: funktioniert vollautomatisch. Nur die Der Einbau einer gleichwertigen Ölhei-
Aus Holzabfällen unter hohem Druck Asche muss man dann und wann ent- zung wäre rund 10 000 Franken billiger
zusammengepresst bieten sie Heizener- sorgen.» Umweltschutz stand bei Kel- gewesen. Trotz den markant höheren
gie in konzentriertester Form. Zurück ler nicht im Vordergrund. «Die Ölbren- Anschaffungskosten ist in der Schweiz
Foto: Juliet Haller
Hans Keller vor seiner vollautomatischen Holz-Feuerung: Von den Pellets bleibt nur ein Hauch Asche zurück. bleibt nicht mehr als ein Hauch Asche. ner der neusten Generation haben einen ein eigentlicher Pellet-Heizungs-Boom

Rundum heizung | www.neue-ideen.ch |30. November 2007 | 48

ausgebrochen, wie die Schweizerische zial mit Pellets entsprechend vergrös- Heizen mit holz
Holzenergiestatistik für das Jahr 2006
nachweist: 1998 wurden 52 Pellet-Feue-
sern. Noch mehr sparen kann, wer die
Pellet-Heizung mit einigen Sonnenkol-
Feinstaub ist
rungen gezählt, bis ins Jahr 2006 stieg lektoren kombiniert. kein Problem
der Anlagenbestand auf 6519 Feue-
rungen. Und auch künftig wird mit Auf die kostenlose SonneneNERGIE setzt
Zuwachsraten von jährlich bis zu 50 Pro- seit dem letzten März auch Hans Keller.
zent gerechnet. Er liess auf dem Dach zusätzlich Son-
nenkollektoren montieren, die seither
Wahnsinning viel Geld sparen kann man umweltfreundlich Warmwasser für den
derzeit mit den Pellets nicht. Der Preis Hausgebrauch produzieren. Keller ist
beträgt frei Haus geliefert rund 412 überrascht: «Den ganzen Sommer hat hans Ulrich Schärer,
Franken pro Tonne. Rechnet man mit das Warmwasser locker ausgereicht. Leiter Sektion erneuerbare Energien,
einem Verbrauch von rund 3,4 Tonnen Und das, obwohl das Dach nicht nach Bundesamt für Energie (BFE)
pro Jahr, so entstehen Kosten von rund Süden ausgerichtet ist.» Er rechnet da-
1400 Franken. Um die gleiche Heizleis- mit, dass auch die Wintersonne für viel Pellets sind CO 2-neutral. Was
tung zu erreichen, braucht es rund 1500 warmes Wasser sorgen wird, was na- heisst das genau?
Liter Heizöl. Bei einem Preis von 1 Fran- türlich den Pelletsverbrauch nochmals Biomasse allgemein und deshalb
ken pro Liter muss man daher 1500 etwas senkt. Hans Keller geht mittelfris- auch Holz ist energetisch CO2-neutral
Franken ausgeben. Die Einsparung be- tig davon aus, dass er dank den Sonnen- verwertbar. Wird Holz verbrannt, so
trägt also lediglich etwa rund 100 Fran- kollektoren nochmals knapp 20 Prozent wird nur so viel CO2 abgegeben, wie der
ken. Mit der Einführung der CO2-Abga- Pellets einsparen kann. Dann dürfte die Baum während seines «Lebens» auch
be wird sich das Erdöl allerdings weiter ganze Sache auch finanziell so richtig in- aufgenommen hat.
verteuern und das Einsparungspoten- teressant werden. M arc C aprez
Wie sieht es mit dem Feinstaub aus?
Moderne Holzkessel haben einen opti-
mierten Brennraum und gute Verbren-
nungsregelungen, was die Entstehung
von Feinstaub beschränkt. Vermehrt
So funktioniert eine Pellet-Heizung kommen auch Feinstaubfilter zum
Einsatz, so dass «nur» noch die älteren
Holzheizungen ein Problem bilden.

Haben wir in der Schweiz überhaupt


genügend Holz, damit alle auf Pellet-
Wärmeabgabe mittels Radiatoren Sonnenkollektoren zur Heizungen umsteigen könnten?
oder Bodenheizung Wassererwärmung Alle heutigen Heizungen können sicher
nicht auf Holz umstellen; dazu ist das
Potenzial zu begrenzt. Noch liegt aber
rund eine Verdoppelung der heute für
Schlauchanschluss und Entlüf- das Heizen benutzten Holzmenge von
tung an der Hauswand gegen 3 Millionen Kubikmeter pro Jahr
drin. Holzschnitzel- und Pellet-Heizungen
sind deshalb noch viele möglich.

Brennstofflieferung Wie sieht es mit Fördergeldern für


mittels Pumpcontainer Pellet-Heizungen aus?
Die Förderung erfolgt höchstens auf
kantonaler Ebene. Man muss sich
bei der kantonalen Energiefachstelle
seines Kantons über die Fördermög-
lichkeiten erkundigen. In der Regel
kennen aber auch die Anbieter von
Pellet-Heizungen die bestehenden
Fördermöglichkeiten.

Links:
Wahl der Heizung:
www.energysystems.ch
Automatische Pellet-Feuerung Asche-Entsorgung Heizkostenvergleich:
ab 3 kW Leistung über Hauskehricht www.wwf.ch/heizen
Brennstoffsilo ca. 10 m 3 Kantonale Fördergelder:
für ein Einfamilienhaus Wassererwärmer mit Wärme- www.e-kantone.ch
tauschern für die Solaranlage Allgemeine Informationen:
und die Feuerung Warmwasser-Verteilnetz www.holzenergie.ch
www.energie-schweiz.ch
Rundum infoservice | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 51

Winterdienst Finanzierung
Wer Ärger vermeiden will, Variable Hypotheken sind
muss schaufeln der grosse Renner
Klar, die Kleinen haben riesige Freude am In den letzten Jahren hat sich kaum lich abwägen. Die Entscheidung richtet bisher keine marktgerechten Zinssät-
ersten Schnee. Wer ihn mit der Schaufel ein Wohneigentümer für eine variab- sich in erster Linie nach der erwarteten ze auf. Bei einer Nachfrage von 1 Pro-
zu beseitigen hat, eher weniger. Und das le Hypothek interessiert. Einzelne Ban- Zinsentwicklung: Bleiben die Zinsen auf zent wie vor zwei Jahren war das für
muss grundsätzlich jeder Hauseigentü- ken haben diese Finanzierungsform so- dem derzeitigen Niveau, dürfte sich die die Banken noch kein Problem. Nun er-
mer. Denn er ist dafür verantwortlich, gar aus ihrem Angebot genommen. In variable Hypothek lohnen. Das ist aller- höht das gesteigerte Interesse aber den
dass der Zugang zum Haus gefahrlos be- jüngster Zeit aber hat das Interesse an dings Spekulation: Denn ziehen die Zin- Druck. Hält diese Tendenz an, dürfte es
treten werden kann, und dass keine Pas- variablen Hypotheken sprunghaft zuge- sen dann trotzdem an, kann das weitrei- jedoch nur eine Frage der Zeit sein, bis
santen von Dachlawinen oder Eiszapfen nommen: Die Nachfrage in der Hypothe- chende finanzielle Folgen haben. Wer die Zinssätze der variablen Hypotheken
verletzt werden. Wir geben Ihnen Ant- ken-Börse des Internet-Vergleichsdiens- mit stark steigenden Zinsen rechnet, nach oben angepasst werden.
wort auf die wichtigsten Fragen: tes comparis.ch war im dritten Quar- muss also eine Festhypothek wählen.
tal 2007 mit 21 Prozent so hoch wie seit Problematisch ist die aktuelle Situation
Wer muss den Schnee auf öffentlichen Jahren nicht mehr. Vor zwei Jahren lag Auch alle Eigentümer, die bereits heute vor allem für jene Eigentümer, für die
Strassen entfernen? Dies ist in aller Re- sie bei gerade einmal 1 Prozent. Haupt- die finanzielle Schmerzgrenze erreicht eine variable Hypothek wegen der ho-
gel Aufgabe der Stadt oder der Gemein- grund ist das tiefere Zinsniveau im Ver- haben, sollten sich eher für die ver- hen Zinsen bei den Festhypotheken die
de, die «Eigentümerin» der Strasse ist. gleich zu Festhypotheken. gleichsweise teurere Festhypothek ent- einzige Alternative ist – ihnen bleibt nur
Allerdings darf man nicht jederzeit mit scheiden. Vor allem ist es beim derzei- die Hoffnung, dass die Zinsen bei den
absolut schneefreien Strassen und We- Die aktuelle Zinssituation spricht klar tigen Run auf die variablen Hypotheken variablen Hypotheken nicht weiter stei-
gen rechnen. Zudem fordert der Ge- für eine variable Hypothek. Diese ist gut möglich, dass auch deren Zinsen in gen. In jedem Fall lohnt es sich, Konkur-
setzgeber von allen ein gewisses Mass aber nicht in jedem Fall die richtige Zukunft steigen werden. Aufgrund der renzofferten einzuholen, die verschie-
an Eigenverantwortung: Winterfeste Wahl. Bevor man blindlings zugreift, Bindung der Mietzinse an die variablen denen Angebote zu vergleichen und
Schuhe und entsprechend ausgerüstete sollte man Chancen und Risiken gründ- Hypothekarsätze wiesen diese nämlich dann hart zu verhandeln. Martin Scherrer
Fahrzeuge sowie das nötige Mass an Vor-
sicht wird von allen Strassenbenutzern
verlangt. Wer also morgens um 3 Uhr
mit rutschigen Ledersohlen auf dem ver-
Festhypothek 5 Jahre - Zinsentwicklung
eisten Trottoir verunfallt, kann kaum
die Gemeinde haftbar machen. 4,5%
Richtzinsen Konkrete Angebote Beste konkrete Angebote
Kann mich die Gemeinde verpflichten, auch 4,0 %
das öffentliche Trottoir vor meinem Haus
frei zu schaufeln? Ja, sofern tatsächlich 3,5%
eine entsprechende gesetzliche Grund- Foto: Keystone
lage besteht. Es gibt Gemeinden, die in 3,0 %

Quelle: www.comparis.ch
ihren Verordnungen festhalten, dass aller Regel dürfte dies in der Zeit zwi- in denen mit Fussgängern zu rechnen
private Eigentümer verpflichtet sind, schen 7 Uhr morgens und 9 Uhr abends ist – also zwischen 7 und 21 Uhr – soll-
2,5%
den Trottoir-Abschnitt vor ihrem Einfa- der Fall sein. Wie breit der Schnee auf te er bei Schneefall ein Auge auf sein
milienhaus frei zu schaufeln. Ist dies bei einem Fussweg geräumt werden muss, Dach werfen. Wer sich nicht zutraut,
Ihnen der Fall, dann können Sie von der ist gesetzlich nicht geregelt. Es gilt aber den Schnee selber vom Dach zu entfer- 2,0 %
Gemeinde verlangen, dass man Ihnen die Faustregel, dass Fusswege so ge- nen, sollte unbedingt einen Fachmann Jan. Mai Sep. Jan. Mai Sep. Jan. Mai Sep.
2005 2006 2007
die entsprechende gesetzliche Grundla- räumt werden müssen, dass zwei Fuss- (z.B. einen Dachdecker) oder die lokale
ge auch tatsächlich vorlegt. gänger – ohne Kinderwagen – problem- Feuerwehr damit beauftragen. Modell Richtzinsen Konkrete Angebote
los aneinander vorbeikommen. Durchschnitt Beste
Wer muss den Schnee auf einem Privat- Darf man den Schnee zum Nachbarn oder
Variabel 3,24% 3,04% 2,70%
weg entfernen? Grundsätzlich muss der Wer muss den Schnee vom Hausdach ent- auf die Strasse schaufeln? Nein, das
Hauseigentümer dafür sorgen, dass die fernen? Auch das ist die Aufgabe des ist grundsätzlich nicht erlaubt. Auf 1 Jahr fest 4,16% 3,88% 3,45%
Wege um sein Haus ohne Gefahr be- Hauseigentümers. Löst sich eine Dach- das Grundstück des Nachbarn darf der 5 Jahre fest 4,35% 3,98% 3,75%
nutzt werden können. Daher ist der lawine und verletzt einen Passanten Schnee weder geschaufelt noch mit Ma- 10 Jahre fest 4,54% 4,26% 4,05%
Hauseigentümer verpflichtet, rund um auf dem Trottoir, kann der Hausei- schinen geschleudert werden. Wer also
sein Haus den Schnee zu entfernen. Dies gentümer zur Verantwortung gezogen mit der Schneeschleuder arbeitet, muss
gilt vor allem auch dann, wenn die We- werden. Das kann bei schweren Verlet- den Auswurfkamin so richten, dass der
ge von Dritten benutzt werden. zungen teuer werden. Besonders gefähr- Schnee auf dem eigenen Grundstück
lich sind Eiszapfen. Ist die Dachrinne landet. Auch auf die öffentliche Strasse
Wann und wie viel Schnee muss entfernt verstopft und das Schmelzwasser kann oder das Trottoir darf der Schnee nicht
werden? Dazu gibt es keine absolut gül- nicht abfliessen, bilden sich die tücki- verschoben werden. Eine kleine Aus-
tige Regel. Klar ist aber zumindest, dass schen Eiszapfen besonders schnell. Na- nahme bilden die Strassenränder. Dort
immer dann, wenn mit Fussgängern türlich kann vom Eigentümer nicht ver- darf der Schnee abgelegt werden, wenn
oder anderem Verkehr zu rechnen ist, langt werden, dass er das Dach rund um dadurch der Verkehr oder Fussgänger
der Schnee geräumt werden muss. In die Uhr überwacht. Aber in den Zeiten, nicht behindert werden. Marc Caprez
Fotowettbewerb | www.neue-ideen.ch | 30. November 2007 | 52

Herbstbilder: Bestimmen Sie die 4 Gewinner!


Sie haben entschieden und bei unserem Fotowettbewerb «Die schönsten Herbstmotive» aus total 651 Bildern diese 10 Fotos
am besten bewertet. Wer nun einen von vier tollen Preisen gewinnt, liegt wiederum allein in Ihrer Hand! Geben Sie auf
www.neue-ideen.ch/fotowettbewerb oder www.gartenfreunde.ch Ihrem Favoriten die Stimme. Dafür brauchen Sie sich nicht
zu registrieren. Und: Im Mai 2008 gibt es schon den nächsten Fotowettbewerb mit schönen Preisen.
Und so einfach nehmen Sie teil:
Beantworten Sie die Frage und

Träumen senden Sie uns den Teilnahmecoupon


zurück oder nehmen Sie online unter
www.neue-ideen.ch/gewinnspiel teil.
und gewinnen! In der Februar-Ausgabe von neueideen
stellen wir die zehn besten Antworten
und die beiden Gewinner vor.
Machen Sie mit beim Unter allen Teilnehmern verlosen wir
neueideen Gewinnspiel! ausserdem 50 Überraschungspreise!

Preise im Gesamtwert Die besten Ideen gewinnen!


von rund Fr. 25’000.-!

1 PIATTI Küche
ausgestattet mit
Electrolux-Geräten
Gutschein im Wert
von Fr. 18’000.-

Einrichtungsbeispiel

1 IKEA
Wohnzimmer
Gutschein im Wert
von Fr. 5’000.- Ausserdem
verlosen wir noch
50 Überraschungs-
preise!

Rechtliches: Die Teilnahme am Gewinnspiel ist unabhängig von einer Bestellung.


Einsendeschluss ist der 31.12.07. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, über die Ver-
Einrichtungsbeispiel
losung wird keine Korrespondenz geführt. Die Gewinner werden schriftlich be-
nachrichtigt. Keine Barauszahlung möglich, Preise nicht übertragbar.

Coupon abtrennen
Teilnahme-Coupon – Ihre Ideen können gewinnen! und einschicken an:
neueideen,
Wie sieht die Küche der Zukunft aus?
Tragen Sie hier Ihre Ideen für Design, Funktion,

� Ja, ich nehme am neueideen Gewinnspiel teil.
Falls ich einen der Hauptpreise gewinne, möchte ich:
Förrlibuckstr. 66,
Postfach, 8021 Zürich

Technik etc. ein. oder


� die PIATTI Küche � das IKEA Wohnzimmer
Noch schneller geht’s
Name Vorname unter:
www.neue-ideen.ch/
Strasse / Nr. gewinnspiel
PLZ / Ort Gleich mitmachen!

Tel. / Mobile

E-Mail
Raum für ärztl. Ge- Nachrich- Araber- übertrieben süd-
Plättli, akusti- hilfin (Abk.) tensender mantel häufige amerika-
Kachel sche Auf- der USA dt.-schweiz. Nahrungs- nischer
nahmen Strick (Abk.) Dichter † aufnahme Goldhase
Gebiet im
Berner
Oberland
grosser
Held von in der
Troja Art von
(frz.)
Festsaal
Getränk kurz für: Satellit
in das (Abk.)
Weltraum- nord. To- schlimm,
organisation 10 tengöttin übel
Raum in
Sitz- einer Beiz

Foto: Keystone
möbel 1. Welt-
9 raumtourist
Erde (lat.) zu einer
Kugel ge-
wickelter
span. Stadt
3 Faden
Turngerät schnell Autokz.
Ort in
im Jargon für Genf
jap. Kimo- Sportver- Hochschul- Grau- Zu gewinnen sind Fr. 500.– in bar,
bünden
nogürtel anstaltung art (Abk.) offeriert von
Sommer Donau-
noch (frz.) zufluss
nicht
gebraucht ein Bundes- südfranz.
amt (Abk.) 4 Hafen
Fluss durch
Uster
Kasten-
möbel
unbest. übertrie-
Schnee- Artikel bene Eile
stiefel Teilnahme:
(Mehrzahl) Papier- Stadt an
zählmass der Aare - Wählen Sie die Telefonnummer 0901 000 126
Tongefäss ge- Autoz. für
italien. schmack- die Türkei Strasse (1 Franken pro Anruf und Minute) und spre-
Fernse- voll, äusserl. gro- (Abk.)
hen (Abk.) 6 reizvoll ber Mensch
chen Sie nach dem Signalton das Lösungs-
Fisch-
wort, Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail und
fang- Telefonnummer mit Vorwahl auf Band.
gerät
5 - Oder schicken Sie uns eine Postkarte
Kurzwort alte span. Schultyp
für das Währung (Abk.) mit dem Lösungswort und Ihrer Adresse
Opernhaus (Abk.) 12. griech. inkl. E-Mail bis zum 12. Januar 2008 an:
in New York Musikstück Buchstabe
Teil an Näh- neueideen, Kreuzwort, Postfach, 8021 Zürich
maschinen englisches
Glücks- - Via E-Mail: kreuzwort@neue-ideen.ch
eh. Vorhut spiel
des Heeres 2 E-Mails werden am 12. Januar 2008
Abkürzung Autor von bis 18.00 Uhr entgegengenommen.
„About Hering Ort im
für: Grüne nach dem Kanton
Partei der A Boy“
Laichen Wallis Der Gewinner wird in der Ausgabe
Schweiz Gewinn
Ver- Strom
Februar 2008 veröffentlicht.
viel steigerung schwer in Asien
Lärm um erhältlich, Finanzde-
nichts Metropole selten Teilnahmebedingungen: Mitarbeitende der Medien-
am Tiber 8 partement
arena AG sowie ihre Angehörigen sind nicht teilnah-
Stadt meberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
bei Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Gleiche
Basel
7 Gewinnchancen für alle Personen, welche per E-Mail,
Postkarte oder übers Telefon mitmachen.
ess- Spur,
bare Andeutung Lösung der Ausgabe Oktober 2007:
Früchte
1 Schwedenofen
Ausschmü-
Stern- ckung ein.
schnuppe Raumes Franken 500.- hat gewonnen:
(ugs.)
697948 Verena Christen, Wiedlisbach
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
| www.neue-ideen.ch | 30. November, 2007 | 62

Leseraufruf
Sie wohnen anders
als die anderen!

Foto: Swiss Images GmbH


Klar, leben Sie kaum in einem Iglu. Aber vielleicht sind Sie Schlossherr,
Burgfräulein, wohnen in einem Tipi, Baumhaus, auf dem Boot oder
in einem Bauwerk, das ursprünglich eine ganz andere Funktion hatte.
Kurzum: Wenn Sie anders als die anderen wohnen, bewerben Sie sich
mit Fotos auf unserer Homepage. Vielleicht finden Sie sich dann schon
bald in unserem Magazin wieder.
Wohnformen: www.neue-ideen.ch/traumhaus

Fotos: Martin Egbert/FF, Swiss Images GmbH

Impressum
neueideen / 01. Jahrgang, Auflage 700 000 Ex. / Herausgeberin: Neue-Ideen.ch AG, Förrlibuckstr. 66, Postfach, 8021 Zürich
Redaktion und Verlag: Tel. 043 500 40 40, Fax 043 500 40 59 / Internet: www.neue-ideen.ch / Chefredaktor: Marc Caprez (mcr)
Redaktion: Christina Sedens (cs) / Art Director: Thomas Speiser / Bildredaktion: Alice Jaeckel / Redaktionelle Mitarbeiter: Doris Gottstein (dg),
Pascale Marchiori (pm), Brigitte Buser (bb); Alpha Journalisten: Reto Westermann (rw) und Üsé Meyer (my) / Gesamtleitung: Filippo Leutenegger
Verlags Assistenz: Sandra Morgenthaler / Marketing & Vertrieb: Peter Hert / Anzeigenverkauf: Claudia Marti
E-Mail Adressen: vorname.name@neue-ideen.ch / Druck: Ringier Print Zofingen AG
Wiedergabe von Artikeln und Bildern, auch auszugsweise oder in Ausschnitten nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet.
Für unverlangte Zusendungen wird jede Haftung abgelehnt. In der Zeitschrift publizierte Inserate dürfen weder ganz noch teilweise
kopiert, bearbeitet oder sonstwie verwendet werden. Ausgeschlossen ist insbesondere eine Einspeisung auf Online-Dienste.