Sie sind auf Seite 1von 23

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

FreieEnergie

WICHTIG!!! - FreieEnergie 17.12.12 03:02 FreieEnergie Lars Mückner gab zu, daß das Verfahren von Anfang an

!!!

Karin Regorsek

WICHTIG!!! !!! Karin Regorsek WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/ Anne-José Paulsen http://www.bundesgerichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!!

3 Nachrichten

WICHTIG!!! 3 Nachrichten Karin Regorsek 17. Dezember 2012 02:06 An:

Karin Regorsek

17. Dezember 2012 02:06

An: poststelle@olg-duesseldorf.nrw.de, Verwaltung@olg-duesseldorf.nrw.de,

pressestelle@olg-duesseldorf.nrw.de, Entscheidungsversand@bgh.bund.de, klrechtsanwalt@klapdor.org,

dinslaken@rae-blatt.de, duisburg@rae-blatt.de, hannelore.kraft@landtag.nrw.de,

sigrid.beer@landtag.nrw.de, carina.goedecke@landtag.nrw.de, marc.herter@landtag.nrw.de,

oliver.keymis@landtag.nrw.de, lutz.lienenkaemper@landtag.nrw.de, sylvia.loehrmann@msw.nrw.de,

gerhard.papke@landtag.nrw.de, monika.pieper@landtag.nrw.de, christof.rasche@landtag.nrw.de,

petitionsauschuss@landtag.nrw.de, email@landtag.nrw.de, Poststelle@sta-duisburg.nrw.de,

verwaltung@lg-duisburg.nrw.de, PoststelleAG@ag-duisburg.nrw.de, Verwaltung@ag-duisburg.nrw.de,

poststelle@stk.nrw.de, G.WachtmeistereiA@ag-duisburg.nrw.de, Werner Peters , Sabine Tillmann ,

info@stadt-duisburg.de, kommunikation@stadt-duisburg.de, politikundverwaltung@stadt-duisburg.de,

Oberbuergermeister@stadt-duisburg.de, w.regitz@stadt-duisburg.de, w.rabe@stadt-duisburg.de,

"Dr. Peter Greulich" , "Dr. Peter Greulich" , r.spaniel@stadt-duisburg.de, d.freer@stadt-duisburg.de,

l.oezmal@stadt-duisburg.de, r.holstein@stadt-duisburg.de, h.beckmann@stadt-duisburg.de,

e.schmoock@stadt-duisburg.de, info@dvv.de, Mueller@schlichtungsstelle-energie.de,

Wolst@schlichtungsstelle-energie.de, Kunde@schlichtungsstelle-energie.de, info@stadtwerke-duisburg.de,

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

Jobcenter-Duisburg@jobcenter-ge.de, c.steppuhn@stadt-duisburg.de, u.gall@stadt-duisburg.de,

j.toepper@stadt-duisburg.de, t.apler@stadt-duisburg.de, k.bandurski@stadt-duisburg.de,

e.dewitte@stadt-duisburg.de, b.kruesken@stadt-duisburg.de, info@spk-du.de, info@telekom.de,

geschaeftsstelle@contergan.bund.de, service@contergan.bund.de, antje.blumenthal@hamburg.de,

mail@t-h-m.de, strempel-herzog@t-online.de, grichart@contergan.bund.de, poststelle.duisburg@polizei.nrw.de,

info@baek.de, posteingang@aekwl.de, aerztekammer@aekno.de, wma@wma.net,

Lamine.Smaali@wma.net, Otmar.Kloiber@wma.net, Jose Liuz Gomes do Amaral ,

"Dr. Wonchat SUBHACHATURAS" , uwe.komes@phg-du.de, birgit.richterich@phg-du.de,

info@bauverein-rheinhausen.de, c.roch@bauverein-rheinhausen.de, v.seemann@bauverein-rheinhausen.de,

b.altenschmidt@bauverein-rheinhausen.de, k.mackedanz@bauverein-rheinhausen.de,

rolf.barkhoff@oberhausen.de, claudia.goffloo@oberhausen.de, Heidi Schroer , info@drb.de, info@drb-nrw.de

Wenn Unrecht zu Recht wird, ist Widerstand Pflicht!

Ich stehe auch über meinen Recht()beistand PETERS, Werner - in Selbstverwaltung gem. International Criminal Court
Ich stehe auch über meinen Recht()beistand PETERS, Werner - in Selbstverwaltung gem. International Criminal Court

Ich stehe auch über meinen Recht()beistand PETERS, Werner - in Selbstverwaltung gem. International Criminal Court Ref. Nr.: OTP-CR-615/06/001 - Natürliche Person nach BGB §1 mit Erklärung zum veränderten Personenstand vom 23.November 2010 -

http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/ Anne-José Paulsen Telefon: 0211 4971-0 Fax: 0211 4971-548

Bundesgerichtshof - Entscheidungsversand - Herrenstraße 45 a 76133 Karlsruhe Telefon 07 21 - 159 - 0

Prof. Dr. Klaus Tolksdorf

ÜBER:Prof. Dr. Klaus Tolksdorf Karl Manfred Claßen, geboren am 27. März 1946 Detlef

Karl Manfred Claßen, geboren am

27. März 1946

Detlef Nowotsch, geboren ?

Rolf-Gert Haferkamp,

geboren am 02. Mai 1948

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

Barbara Faßbender,

geboren am 11. Juni 1959

(Verfahrenseinstellung, frei

von Begründung

)

Frau Pazdziora und Andere

Dr. Wilfried Bünten,

geboren am 18. November 1949,

Herr Konrad Benthele,

geboren am 03. September 1950,

Herr Michael Gründges,

geboren am 06. Mai 1968,

Herr Mario Plein,

geboren am 29. Januar 1971,

Frau Dr. Heike Kühneweg,

geboren am 18. Februar 1969

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

und Andere

Renate Nabbefeld-Kaiser,

geboren 1951,

Oliver Böhmer a. D.

VERURSACHER, wegen seiner

Rechtsbeugung!!!,

Kuhlemann Gundula,

geboren am 12. Oktober 1979,

Dr. Buchkremer Wiebke,

geboren am 03. Oktober 1979

(ließ mich dann in Ruhe),

Lars Mückner, geboren am

30. Juli

1966 und Martin Culemann (absolut korrekt!) und Andere

Dr. Michael Schott - Bottrop - ÜBLE

NACHREDE -

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

Klaus-Peter Stilkerig, Flutstraße 2,

46535 Dinslaken - ILLEGALE

BEVORMUNDUNG, RAUB

Dr. Harald Hippler - Essen - ÜBLE

NACHREDE

Klapdor Hans-Peter Rechtsanwaltskanzlei

Adresse: Friedrich-Ebert-Straße 114A, 47226 Duisburg Telefon: 02065 / 57011 - 13 Fax:

02065 / 56900 klrechtsanwalt@klapdor.org

Rechtsanwältin Dr. Elisabeth Ilg Fachanwältin für Arbeitsrecht - OHNE MEINEN AUFTRAG AKTIV GEWESEN -

Thomas Blatt Rechtsanwaltsaktiengesellschaft Dinslaken Gerhard-Malina-Straße 1a 46537 Dinslaken Tel.: 0 20 64 / 433 76 Fax.: 0 20 64 / 433 777 Email: dinslaken@rae-blatt.de Duisburg Philosophenweg 52 47051 Duisburg Tel.: 02 03 / 71 37 80 Fax.: 02 03 / 71 37 829 Email: duisburg@rae-blatt.de

Karin Regorsek <freie.energiegeladenheit@googlemail.com> ÄRZTLICHE BESTÄTIGUNGEN VOM 18. JULI 2011 UND VOM 18. OKTOBER 2012 ÜBER MEINE - R e g o r s e k, Karin - VORHANDENE GESCHÄFTSFÄHIGKEIT 1 Nachricht Karin Regorsek <freie.energiegeladenheit@googlemail.com> 19. Oktober 2012 15:53 An: hannelore.kraft@landtag.nrw.de, sigrid.beer@landtag.nrw.de, carina.goedecke@landtag.nrw.de, marc.herter@landtag.nrw.de, oliver.keymis@landtag.nrw.de,

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

email@landtag.nrw.de; poststelle@stk.nrw.de; petitionsausschuss@landtag.nrw.de; Dr. Elke Bartels und - Vanessa Schiel, Kerstin van Emgden, Lena Niemann - die drei Polizistinnen schmissen mich am 04. November 2011 aus dem

Sozialamt Homberg raus, auf Anweisung von Ulrike Gall/Jutta Toepper - , Herr Rieger und Herr Schmitz (wissen am 31. März 2012, daß ich

GESCHÄFTSFÄHIG bin), Herr Otten (der Ältere) und Herr Weidmann (der Jüngere) - verweigerten GEGEN Klaus-Peter Stilkerig einen Strafantrag zu tätigen -

und Herr Pleyter (Akte - Auto, Politisches), Herr Baumgarten (weiterleiten meiner offenen Briefe an die Staatsanwaltschaft) und Andere poststelle.duisburg@polizei.nrw.de;

Werner Peters <wemepes@googlemail.com> MEIN ordentlich bevollmächtigter RECHT()BEISTAND

Sabine Tillmann <kanzlei@klockers-tillmann.de>

Frau Kinghorst und Andere vom Ordnung"samt"/Straßenverkehrs"amt"

Dr. Hermann Janning, Vorsitzender, David Karpathy, Marcus Wittig info@dvv.de, und Andere

RA Andrees Gentzsch, Vorsitzender, Dr. Holger Krawinkel, stellvertretender Vorsitzender info@schlichtungsstelle-energie.de, und Andere

Dr. Hermann Janning (Vorstandsvorsitzender), Dipl.-Ing. Johannes Gösling (Markt), Dipl.-Ing. Christof Schifferings (Technik) info@stadtwerke-duisburg.de; und Andere

Geschäftsführer: Norbert Maul, Stellvertretende Geschäftsführerin: Birgit Mölders Jobcenter-Duisburg@jobcenter-ge.de und Andere

Herr Hans-Werner Tomalak

Herr Dr. Joachim K. Bonn (stellv. Vorsitzender), Herr Uwe Haddenhorst, Herr Ulrich Schneidewind

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

Niek Jan van Damme (Sprecher) Thomas Dannenfeldt Thomas Freude Michael Hagspihl

Dr. Bruno Jacobfeuerborn

Dietmar Welslau

Dr. Dirk Wössner info@telekom.de, Rechnung-Online@telekom.de - Zur Information - gilt auch rückwirkend, auch wenn sie einlenkten - und Andere

Herrn Frank-J. Weise, Vorsitzender des Vorstandes, Herrn Heinrich Alt, Vorstand Grundsicherung, Herrn Raimund Becker, Vorstand

Dr. RA Karl Schucht mail@t-h-m.de;

Sabine Tillmann <kanzlei@klockers-tillmann.de>

Bundesärztekammer Dr. Frank Ulrich Montgomery, Frau Dr. Martina Wenker, Herr Dr. Max Kaplan, Herr Dr. Bernhard Rochell info@baek.de, posteingang@aekwl.de, aerztekammer@aekno.de, wma@wma.net,Lamine.Smaali@wma.net, Otmar.Kloiber@wma.net, international@baek.de, und Andere Jose Liuz Gomes do Amaral <presidente@amb.org.br>, "Dr. Wonchat SUBHACHATURAS" <wonchats@hotmail.co.uk>

PHG Duisburg gGmbH Geschäftsführer: Uwe Komes, Vorsitzende der Gesellschafterversammlung: Freia Schierenberg, und Andere

B. Richterich

und Andere

ADAC Heidi Schroer <Autoschroergmbh@aol.com>

Deutscher Richterbund Kronenstraße 73 10117 Berlin Telefon +49 30 2061 25-0 Telefax +49 30 2061 25-25

E-Mail: info(at)drb.de Internet: www.drb.de Vertretungsberechtigter Vorstand: Frau Andrea Titz, OStAin Herr Christoph Frank, OStA Herr Lothar Jünemann, VRLG Vorsitzender: Herr Christoph Frank, OStA Kronenstrasse 73 D-10117 Berlin Tel. 0049 30 2061 25-0 E-Mail: info(at)drb.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Herr Sven Rebehn - Bundesgeschäftsführer

- Kronenstrasse 73 D-10117 Berlin Tel. 0049 30 2061 25-0

Bund der Richter und Staatsanwälte in Nordrhein-Westfalen e.V. Martin-Luther-Straße 11

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

59065 Hamm Telefon: 02381/29814 Telefax: 02381/22568 E-Mail: info@drb-nrw.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Vorsitzender: RiAG Reiner Lindemann, Stellvertreter:

StA Jochen Hartmann Stellvertreter: ROLG Joachim Lüblinghoff Stellvertreterin:

VR'inLG Margarete Reske Kassenführer: RAG Dr. Peter Laroche

EINE SOFORTIGE BESCHWERDE

15. Heilagmanoth 2012 Guten Abend Frau Anne-José Paulsen ! Guten Abend Herr Prof. Dr. Klaus Tolksdorf ! Anne-José Paulsen! Guten Abend Herr Prof. Dr. Klaus Tolksdorf!

Guten Abend Zusammen!

Seit und/oder ab dem 28. September 2012 und/oder später wissen oben genannte Personen/Unternehmen über das Schreiben an die Alliierten mit der WILLENSERKLÄRUNG, die den STELLENWERT eines TESTAMENTES hat: http://www.scribd.com/doc/108280546/Fernkopien-an- Werner-Peters-und-an-Renate-Nabbefeld-Kaiser-und-an-Sabine-Tillmann-und-an-Dr-Elke-Bartels-und-an-Barbara-Fa%C3%9Fbender-und-an-Soren-Li und

Frau Barbara Faßbender 0203 . 99 38 813 - Akte 115 Js 182/11 - VERWEIGERT SICH GEGEN die Privatperson Lars Mückner, da die PrivatpersonenLars Mückner/Klaus-Peter Stilkerig weiter zu ermitteln, und verweigert mir die Auskunft, was mit meinem EIGENTUM, mit meinem GESTOHLENEN AUTO ist!!!

Das dies ein Verstoß GEGEN meine WILLENSERKLÄRUNG ist, die rückwirkend gilt, und somit GEGEN MEIN PRIVATRECHT verstoßen wurde/wird, dürfte Ihnen klar sein!!!

Ich stelle fest, daß das INSZENIERTE und FINGIERTE "Betreuungsverfahren" zwar in"offiziell" beendet wurde im NOVEMBER 2012, obwohl das Verfahren SPÄTESTENS OFFIZIELL am 23. APRIL 2012 BEENDET IST, und trotzdem die Möchtegern-Verfahrenspflegerin Frau Sabine Tillmann am 03. Juli 2012 einen Antrag stellte "die bestehende Betreuung einschließlich Einwilligungsvorbehalt aufzuheben.", was Sie am 24. Oktober 2012 durch Ihre Beschwerde an das Handelsunternehmen Landgericht Duisburg/Abteilung Amtsgericht Duisburg bekräftigte, was Lars Mückner am 26. Oktober 2012 ZUAB, daß sein Beschluß vom 25. Oktober 2012 NULL und NICHTIG IST und somit auch das GESAMTE VERFAHREN ab März 2011 und mit seinem ILLEGALEN BESCHLUß am 09. MAI 2012 eine Farce war und ILLEGAL !!!verstoßen wurde/wird, dürfte Ihnen klar sein!!! Lesen Sie: FÜNFTER Offener Brief an Frau Sabine Tillmann

Lesen Sie: FÜNFTER Offener Brief an Frau Sabine Tillmann http://www.news4press.com/Meldung_675069.html und ZWANZIGSTER Offener Brief an Sabine Tillmann http://www.news4press.com/Meldung_675069.html und ZWANZIGSTER Offener Brief an Sabine Tillmann http://de.scribd.com/doc/111156102/ZWANZIGSTER-Offener-Brief

Hier meine Direktverweise:

http://www.imgimg.de/bild_img614d4bf41b0jpg.jpg.html (Menüpunkt "Geschäftsfähigkeit")

*** (Menüpunkt "Bundesnotarkammer")

*** (Menüpunkt "Bundesnotarkammer")

*** (Menüpunkt "Bundesnotarkammer")

*** (Menüpunkt "Bundesnotarkammer")

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

*** (Menüpunkt "Bundesnotarkammer")

(Menüpunkt "Bundesnotarkammer")

*** (Menüpunkt "Bundesnotarkammer")

*** (Menüpunkt "Bundesnotarkammer")

(Menüpunkt RUS)

Menüpunkt RUS) !!!

Sehen Sie meine ÄRZTLICHEN BESTÄTIGUNGEN ÜBER MEINE VORHANDENE

GESCHÄFTSFÄHIGKEIT http://de.scribd.com/doc/110556954/ARZTLICHE-BESTATIGUNGEN-VOM-18-

JULI-2012-UND-VOM-

Wix-com-19-Oktober-2012, die ALLE beteiligten Person strafrelevant mißachten !!!

Mir liegt die "offizielle" Betreuungsauflösung NICHT VOR, NACH BEENDIGUNG im NOVEMBER 2012, auf GEHEIßEN VON LARS MÜCKNER,

und auch der Handelsvertrag von mir und Lars Mückner, den wir angeblich eingingen und GEMEINSAM mit unseren Unterschriften unterzeichneten!!!

Ich weiß um Ihr Stand(es)recht:

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

- besonders Seite 4 beachten - , was jedes RECHT, das geltende Staatsrecht, aushebelt - Fazit dürfte auch sein: StGB § 129 -

Bildung krimineller Vereinigung!!!

1.

Jede Entmündigung IST ILLEGAL:

Erstes Gesetz über die Bereinigung von Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz (1. BMJBBG)

dort bitte schauen und anklicken:

Artikel 11 Auflösung des Betreuungsgesetzes

Betreuungsgesetzes komme ich hierhin:

http://www.buzer.de/gesetz/162/index.htm und was steht da in einem ROTEN Rahmen und in ROTER Schrift?

diese Vorschrift wurde aufgehoben und galt bis inkl. 24.04.2006

Fazit: ALLES UNGÜLTIG, AUFGELÖST heißt zu gut deutsch: das Gesetz gibt es nicht mehr!

Diesen Sachverhalt den Leuten der so genannten Betreuungsbehörde, Betreuer-inne-n und oder Richter-inne-n, Verfahrenspfleger-inne-n nahe zu bringen,

stellt eine enorme Herausforderung dar … !!!

Selbst oben genannte Personen, die NICHT zum aufgeführten Personenkreis in meinem Kommentar aufgeführt wurden, stellt dies ebenso offenbar eine

intellektuelle und emotionale Herausforderung dar!!!

Deshalb NUN das Rechtsmittel nach

geltendem Staatsrecht, unter dem Tatbestand

von StGB §§ 81 Absatz 2 und 4,

84, 87, 88, 89, 90 Absatz 3,5 und 6, zu meinem rechtsstaatlichen Schutz, EINER

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

SOFORTIGEN BESCHWERDE

Ich, R e g o r s e k Karin,

Natürliche Person BGB § 1 mit

Erklärung zum veränderten Personenstand vom 02. September 2010

für mich und meine leiblichen und minderjährigen Kinder

Staatsangehörige des Deutschen Reiches nach RuStaG von 1913

***Selbstverwaltung Freie Energiegeladenheit der Karin Regorsek***

Ferdinandstraße 4 47228 Duisburg-Rheinhausen Deutsches Reich

lege ich EINE SOFORTIGE BESCHWERDE ein:

gegen die bisherigen Handlungen, des OBEN aufgeführten

Personenkreises, der

NICHT vollständig ist, da mir NICHT ALLE Beteiligten mit Vornamen und/oder mit

Familiennamen bekannt sind, als auch ihre ladungsfähigen Adressen, wie folgt:

wegen

Verstoß gegen nachfolgende geltende Reichsgesetze, wie im Einzelnen aufgeführt:

StGB § 3 Zitat: „Die Strafgesetze des Deutschen Reichs finden Anwendung auf alle im Gebiete desselben begangenen strafbaren Handlungen,

auch wenn der Täter ein Ausländer ist.“

STGB §§ 47, 48, 49, 49a – Beihilfe, gemeinschaftliche Täterschaft, Anstiftung, StGB §§ 132, 234 – Amtsanmaßung StGB § 153 – Meineid StGB § 240 – Nötigung StGB § 241 – Drohung StGB § 263 – Betrug StGB § 339 – Rechtsbeugung – Der Versuch ist strafbar -

mein Zitat:

***

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

StGB und gemäß 234 in Verbindung mit Absatz 1 und gemäß 239 in Verbindung mit Absatz 1 und gemäß 239a in Verbindung mit Absatz 1

und gemäß 239b in Verbindung mit Absatz (Abschnitt 18), als auch gemäß 242 in Verbindung mit Absatz 1 und gemäß 244a in Verbindung mit Absatz 1

und gemäß 446 in Verbindung mit Absatz 2 (Abschnitt 19) und gemäß 267 (Abschnitt 23) und so weiter

der Amtsanmaßung gemäß § 132 StGB,

Stalking gemäß § 238 StGB,

Rechtsbeugung gemäß § 239 StGB

Erpressung gemäß § 253 StGB und versuchter Körperverletzung nach § 223 StGB – psychischer Druck stellt auch eine Körperverletzung dar –

inklusive des Hochverrates gegen den Bund gemäß § 81 Absatz 1 Nummer 2

- hier sei an Dr. Michael Schott/Dr. Harald Hippler erinnert

Offener Brief an die Bundesärztekammer! 02.04.2012 http://www.news4press.com/Meldung_649719.html, Zweiter offener Brief an die

Bundesärztekammer! ZWEITER OFFENER BRIEF - ERGÄNZUNG ZUM OFFENEN BRIEF VOM 02. APRIL 2012 24.04.2012

http://www.news4press.com/Meldung_653963.html, DRITTER OFFENER BRIEF * Sie wollen Dr. Michael Schott und Dr. Harald Hippler weiterhin

in Ihrer Lächerlichkeit schützen? * 11.06.2012 http://www.news4press.com/Meldung_665428.html, und VIERTER OFFENER BRIEF an die

Bundesärztekammer 26.06.2012 http://www.news4press.com/Meldung_669419.html -

in Verbindung mit § 82 Absatz 1 Nummer 2 StGB wegen Mißachtung der Menschenrechte des Völkerrechtes, die gemäß Arttikel 25 GG Bestandteil des

Bundes sind und dessen Gesetzen vorgehen – Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte vom 19. Dezember 1966

http://www.admin.ch/ch/d/sr/i1/0.103.2.de.pdf – inklusive der nach den Richtlinien der EU und deren MRK verbotenen Folter, hier psychisch und somit

Ausläufer der versuchten Körperverletzung, Verstoß gegen die Uneinschränkbarkeit des absoluten und nicht einschränkbaren Grundrechtes

der körperlichen Unversehrtheit nach Artikel 2, 1 GG -http://www.europarl.europa.eu/charter/pdf/text_de.pdf -

http://de.scribd.com/doc/110556954/ARZTLICHE-BESTATIGUNGEN-VOM-18-JULI-2012-UND-VOM-Wix-com-19-Oktober-2012

***

StGB § 123 - Hausfriedensbruch

StGB § 129 - Bildung krimineller Vereinigung

StGB § 185 - Beleidigung

StGB § 186 - Üble Nachrede (siehe Üble Nachrede mittels FALSCHGUTACHTEN von Dr. Michael Schott/Dr. Harald

Hippler und die wiederholte Üble Nachrede des Lars Mückners in seinen SCHEINBESCHLÜSSEN und von ANDEREN)

CPO § 16 – Gerichtsstand ist das Deutsche Reich, (CPO ist Civilprozeßordnung) GVG § 15 – Gerichte sind Staatsgericht GVG § 16 – „Ausnahmegerichte sind unstatthaft.

Niemand darf seinem gesetzlichen Richter entzogen werden.“

StGB §§ 267, 268 – Urkundenfälschung StGB § 271 – vorsätzliche Falschbeurkundung eventuell auch StGB § 341, 342, 344, 345, 348 – Falschbeurkundung im Amt und unverhältmäßige "Strafvollstreckung" / Maßregelung BGB § 125 – Nichtigkeit wegen Formmangels BGB § 126 – Gesetzliche Schriftform, eigenhändig, wurde nicht eingehalten, somit nichtig ZPO § 315 – Unterschrift der Richter-innen, wurde nicht eingehalten StPO § 275 – Frist und Form der Urteilsniederschrift, wurde nicht eingehalten GVG § 155 – Dienst- und Geschäftsverhältnis des Zusteller, nichtig Daraus folgert der Tatbestand:

StGB §§ 81/ 2 und 4 , 84, 87, 88, 89, 90, – Landesverrat , Hochverrat

Gutes Nachschlagewerk: http://lexetius.com/ !

Daraus folgert aber auch, dass Rechtsmittelbelehrungen, Fristen, Beschlüsse und Urteile des betreffenden Personenkreis keine Rechtskraft erlangen können und somit „de jure“ nichtig sind. Bei Nichtbeachtung

dieser Tatsache bleibt auch durch Dritte in Folge, der Tatbestand des Landesverrat erhalten.

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

Verletzung und Überschreitung von internationalen Gesetzen:

- Protokoll Nummer 4 zur Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten;

- Übereinkommen gegen Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder

Strafe vom 10. Dezember 1984 - http://www.aufenthaltstitel.de/folter.html - ;

- Schattenübersetzung der UN-Behindertenrechtskonvention - http://www.behindertenarbeit.at/bha/wp-content/

- Europäische Menschrechtskonvention Artikel 6 II EMRK;

- Europäisches Übereinkommen zur Verhütung von Folter und unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung

- Internationaler Pakt für bürgerliche und politische Rechte Artitkel 11;

- Völkerstrafrecht, Völkerstrafgesetzbuch

- Haager Landkriegsordnung;

- Besatzungsgesetzen (Kontrollratsgesetze, Kontrollratsdirektiven, SHAEF- Gesetze und SMAD-Befehle);

Mein Recht wird gesetzlich garantiert über:

CPO § 291

- „Tatsachen, die bei dem Gericht offenkundig sind, bedürfen keines Beweises.“ BGB §§ 823, 824, 826, 829, 830, 839

- Privathaftung auch bei Amtspflichtverletzung

VStGB § 5

- „Die Verfolgung von Verbrechen nach diesem Gesetz und die Vollstreckung der wegen ihnen verhängten Strafen verjähren nicht.“

Die Reichsverfassung von 1871 (Stand: 28.10.1918) in Verbindung mit der Weimarer Verfassung ist meine staatsrechtliche Grundlage, so die allgemein

gültige Auffassung, die ich anders sehe, denn vorbehaltlich sehe ich meine Grundlage auf der Paulskirchenverfassung von 1848 (Stand: 28.03.1849) und der

Reichsverfassung von 1871 (Stand: 28.10.1918), wie in meiner WILLENSERKLÄRUNG nachzulesen ist!

Aus allem Vorgetragenen, resultiert eine damit verbundene privatrechtliche Strafanzeige/Strafanträge mit Schadenersatzklage gegen jede-n Einzelne-n des

genannten Personenkreises, die nicht verjährt oder verwirkt.

Außerdem behalte ich mir vor, sollten Sie und ALLE BETEILIGTEN weiter meine Eingaben ignorieren und INAKTIV sein, werde ich erneut vorstellig werden

bei den Alliierten, da SIE grundsätzlich gegen die VORBEHALTE der Alliierten verstießen und weiterhin verstoßen, auch wenn mir bewußt ist, daß Sie die

Anweisungen der UNO, die das Kriegsbündnis GEGEN das Deutsche Reich ist, und Sie als PERSONAL der Nichtregierungsorganisation BRD, die die

UNO-Mitgliedschaft inne hat, offenbar gerne befolgen, und ALLES versuchen, Jede/Jeden vernichten/umbringen zu wollen, auf vielfältige Art und Weise,

wie mich und meine Kinder !!!

Klaus-Peter Stilkerig verweigerte

meine am 24. Oktober 2012,

durch meinen Sohn abends

telefonisch

geordert (auf Band gesprochen),

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

geforderten 300,00 Euro für den

nächsten Tag, die ich

erst am 29. Oktober 2012

erhielt, weil ich, die seit 2006

ILLEGAL AGIERENDE

"Betreuungsbehörde" einschaltete!

Somit entstand für mch

und meine Kinder erneut die

Gefahr des VERHUNGERN,

wie bereits im Juli 2011,

August 2011, September 2011

und den halben Oktober 2011,

bedroht, was offenbar

Zustimmung bei Lars Mückner/

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

Renate Nabbefeld-Kaiser

findet und auf Unterstützung

von Lars Mückner/Renate

Nabbefeld-Kaiser und stößt!!!

Am 04. Dezember 2012,

NACH BEENDIGUNG DES

VERFAHRENS IM NOVEMBER

2012, FEHLTEN DAS

GESTOHLENE/VERUNTREUTE

GELD von circa *5000,00 Euro*,

die KORREKTE ABRECHNUNG

ab dem 01. JUNI 2011 bis zum

30. NOVEMBER

2012, und das am

20. SEPTEMBER 2011

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

GESTOHLENE

BEHINDERTENFAHRZEUG, UND

VERWEIGERUNG

MIR DIE 1500,00 Euro zu geben,

wieder drohte das VERHUNGERN,

und erst am 06. Dezember 2012

gab er das

GELD meinem Vater,

weil ich erneut intervenierte!!!

LARS MÜCKNER WILL RAUS

AUS SEINEM WAHNSYSTEM,

GIBT MIR IN ALLEN RECHTLICHEN

AUSFÜHRUNGEN RECHT,

BEENDETE DAS VERFAHREN

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

IM NOVEMBER 2012,

WEIL ER ALLE STRAFTATEN

ZUGIBT. UNTER ANDEREM

GAB LARS MÜCKNER ZU,

DAß ER KEIN RICHTER IST

UND ÜBLE NACHREDE

TÄTIGTE ÜBER MICH,

UND DAß OHNE GRUND,

UND WIRD DIE ILLEGAL

ANTEILIG ERHALTENE

"RICHTER"BESOLDUNG ab

MAI 2011 RÜCKWIRKEND,

DIE ER ANTEILIG BEKAM,

ZURÜCKZAHLEN!!!

Sabine Tillmann und

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

Klaus-Peter Stilkerig werden,

aufgrund der ILLEGALITÄT

des Verfahrens, was Lars Mückner

ZUGAB am 26. Oktober 2012,

das Gehalt ebenso zurückzahlen!!!

Deshalb NUN das Rechtsmittel nach geltendem Staatsrecht, unter dem

Tatbestand von StGB §§ 81 Absatz 2 und 4,

84, 87, 88, 89, 90 Absatz 3,5 und 6, zu meinem rechtsstaatlichen Schutz,

EINER SOFORTIGEN BESCHWERDE und FORDERE

DESHALB das dieses AKTENZEICHEN zu dieser

Beschwerde mir mitgeteilt und zugänglich gemacht wird!!!

In

diesem Sinne!

R

e g o r s e k, Karin

***Selbstverwaltung Freie Energiegeladenheit der Karin Regorsek***

Ferdinandstraße 4 47228 Duisburg-Rheinhausen Deutsches Reich

***"Die Germanen", sagt Guizot, "brachten uns die Idee der persönlichen Freiheit, welche diesem Volke vor allem eigen war." Ist das nicht sehr artig, und hat er nicht vollkommen recht, und ist nicht diese Idee noch bis auf den heutigen Tag unter uns wirksam?

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), Eckermann, 06.04.1829***

Herzlich Willkommen!

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

***

***

--

***Selbstverwaltung Freie Energiegeladenheit der Karin Regorsek***

Ferdinandstraße 4 47228 Duisburg-Rheinhausen Deutsches Reich

***"Die Germanen", sagt Guizot, "brachten uns die Idee der persönlichen Freiheit, welche diesem Volke vor allem eigen war." Ist das nicht sehr artig, und hat er nicht vollkommen recht, und ist nicht diese Idee noch bis auf den heutigen Tag unter uns wirksam?

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), Eckermann, 06.04.1829***

Herzlich Willkommen!

Willkommen! http://freieenergiegeladenheit.repage5.de Mail Delivery Subsystem An:
Willkommen! http://freieenergiegeladenheit.repage5.de Mail Delivery Subsystem An:

Mail Delivery Subsystem An: freie.energiegeladenheit@googlemail.com

17. Dezember 2012 02:06

Delivery to the following recipient failed permanently:

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie 17.12.12 03:02

Mail Delivery Subsystem An: freie.energiegeladenheit@googlemail.com

Delivery to the following recipient failed permanently:

17. Dezember 2012 02:06

petitionsauschuss@landtag.nrw.de 17. Dezember 2012 02:06 Karin Regorsek Empfangsbestaetigung: Ihrer Mail an

Karin Regorsek

Empfangsbestaetigung: Ihrer Mail an Stadtwerke Duisburg

Empfangsbestaetigung@stadtwerke-duisburg.de Antwort an: AutomatisiertesMail@stadtwerke-duisburg.de An: freie.energiegeladenheit@googlemail.com

17. Dezember 2012 02:06

Ihre E-Mail.

Subject: WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/

Anne-José Paulsen http://www.bundesgerichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! From: Karin Regorsek <freie.energiegeladenheit@googlemail.com> Date: 17.12.2012 02:06:28 CET

wurde von uns empfangen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir werden Ihre Anfrage zeitnah bearbeiten. Falls erforderlich erhalten Sie eine Antwort per

E-Mail oder per Post.

Sollten Sie uns Ihre Bankdaten für eine Guthabenauszahlung mitgeteilt haben, erhalten Sie

keine weitere schriftliche Bestätigung durch uns.

Freundliche Grüße Ihr Serviceteam der Stadtwerke Duisburg AG

Diese E-Mail wurde maschinell erstellt und versandt.

AG Diese E-Mail wurde maschinell erstellt und versandt. Karin Regorsek Die Sparkasse Duisburg hat Ihre E-Mail

Karin Regorsek

wurde maschinell erstellt und versandt. Karin Regorsek Die Sparkasse Duisburg hat Ihre E-Mail erhalten.

Die Sparkasse Duisburg hat Ihre E-Mail erhalten.

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

An: freie.energiegeladenheit@googlemail.com

Vielen Dank für Ihre E-Mail. Dies ist eine automatische Antwort-Mail, damit Sie wissen, dass wir Ihre E-Mail erhalten haben. Wir werden Ihre Mitteilung schnellstmöglich innerhalb unserer Öffnungszeiten bearbeiten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus Sicherheitsgründen auf diesem Weg keine rechtsgeschäftlichen Aufträge bzw. Erklärungen, z. B. Überweisungen, Wertpapierorder oder Kartensperren, entgegennehmen können.

Für Ihren Zahlungsverkehr und Ihre Wertpapiergeschäfte per Internet steht Ihnen unser Online-Banking zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage unter http://www.sparkasse-duisburg.de oder in den Geschäftsstellen der Sparkasse Duisburg.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Sparkasse Duisburg

Königstraße 23-25 47051 Duisburg Amtsgericht Duisburg: HRA 6587

Altersvorsorge mit Biss gibt´s bei der Sparkasse. Machen Sie jetzt den Sparkassen-Finanz-Check und sichern Sie sich mit uns Ihre finanzielle Zukunft.

und sichern Sie sich mit uns Ihre finanzielle Zukunft. Karin Regorsek Abwesenheitsnotiz: WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE

Karin Regorsek

Sie sich mit uns Ihre finanzielle Zukunft. Karin Regorsek Abwesenheitsnotiz: WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE
Sie sich mit uns Ihre finanzielle Zukunft. Karin Regorsek Abwesenheitsnotiz: WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE

Abwesenheitsnotiz: WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/

Anne-José Paulsen http://www.bundesgerichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!!

1 Nachricht

WICHTIG!!! 1 Nachricht Komes, Uwe An: Karin Regorsek 17. Dezember 2012 02:08

Komes, Uwe An: Karin Regorsek

17. Dezember 2012 02:08

Leider bin ich wegen einer Erkrankung einige Zeit nicht im Hause.Sie

können sich in dringenden Fällen an meine Vertretung Frau B. Richterich Mailadresse: birgit.richterich@phg-du.de wenden.

Beste Grüße

Uwe Komes

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

WICHTIG!!! - FreieEnergie 17.12.12 03:02 Karin Regorsek

Karin Regorsek

WICHTIG!!! - FreieEnergie 17.12.12 03:02 Karin Regorsek

Wichtiger Hinweis

17.12.12 03:02 Karin Regorsek Wichtiger Hinweis Poststelle@olg-duesseldorf.nrw.de An:

Poststelle@olg-duesseldorf.nrw.de An: freie.energiegeladenheit@googlemail.com

17. Dezember 2012 02:08

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre E-Mail. Diese automatisch erzeugte Antwort erhalten Sie, weil Sie soeben an das

Oberlandesgericht Düsseldorf eine E-Mail geschickt haben.

Bitte nehmen Sie folgende wichtige Hinweise zur Kenntnis:

Der Übermittlungsweg per E-Mail dient ausschließlich dazu, informelle Mitteilungen außerhalb von

anhängigen Verfahren zu übersenden. In Rechtssachen können daher auf diesem Wege insbesondere keine Schriftsätze, Mitteilungen oder

sonstige Einsendungen zu Verfahren übersandt werden, da die Identität des Absenders nicht mit

Sicherheit festgestellt werden kann.

Aus diesem Grund erfolgt eine Bearbeitung solcher elektronischer Post nicht.

Bitte benutzen Sie deshalb in diesen Angelegenheiten in Ihrem eigenen Interesse die üblichen

Übermittlungswege, insbesondere auch dann, wenn durch eine Mitteilung eine Frist gewahrt werden soll.

Alle übrigen Anliegen werden an die zuständige Stelle weitergeleitet und bearbeitet.

Diese E-Mail dient allein Ihrer Information. Bitte antworten Sie nicht auf diese Nachricht.

Informationen zum Elektronischen Rechtsverkehr<http://www.justiz.nrw.de/JM/online_verfahren

soweit er in Nordrhein-Westfalen in bestimmten Fällen zugelassen ist - erhalten Sie im Justizportal.

Mit freundlichen Grüßen

Anne-José Paulsen Präsidentin des Oberlandesgerichts

Anne-José Paulsen Präsidentin des Oberlandesgerichts Karin Regorsek Eingangsbestätigung - Amtsgericht Duisburg

Karin Regorsek

WICHTIG!!! EINE SOFORTIGE BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie

17.12.12 03:02

BESCHWERDE http://www.olg-duesseldorf.…erichtshof.de/DE/Home/home_node.html/ WICHTIG!!! - FreieEnergie 17.12.12 03:02

PoststelleAG@ag-duisburg.nrw.de An: freie.energiegeladenheit@googlemail.com

Ihre Email ist hier eingegangen.

17. Dezember 2012 02:08

Der elektronische Übermittlungsweg über die E-Mail-Adressen des Amtsgerichts Duisburg

dient ausschließlich dazu, nicht formbedürftige Mitteilungen zu übersenden. In Rechtssachen

können daher auf diesem Wege insbesondere Schriftsätze, Anträge, Mitteilungen oder sonstige

Einsendungen nicht zu Verfahren übersandt werden, die anhängig sind oder anhängig gemacht

werden sollen, da die Identität des Absenders nicht mit Sicherheit feststeht. Unabhängig hiervon können Nachrichten nicht bearbeitet werden, die nicht Ihre volle

Absenderangabe einschließlich Ihrer postalischen Anschrift enthalten.

Sie können in Eilfällen ein mit Ihrer Anschrift und Ihrer Unterschrift versehenes FAX an

folgenden Anschluss senden: 0203/9928-441.

Impressum | Homepage erstellen mit Webvisitenkarte.net