Sie sind auf Seite 1von 2

Gemeinde-Info Januar/Februar 09

Der Glaube ist die feste Gewissheit,


Frauen-Impuls-Tag dass sich erfüllt,
was Gott versprochen hat...
Anlässe von und für Frauen gestalten—sich einfach mal treffen—Raum und Be- Heb 11,1a (Hoffnung für alle)
dingungen schaffen, dass auch Frauen von aussen sich eingeladen fühlen.
Kurzum: Frauenarbeit. Wem dieser Arbeitszweig am Herzen liegt, wird an die-
sem Tag bestimmt ermutigt und beschenkt. Wäre toll, wenn wir als Gruppe aus
Liebe Gemeinde
unserer Gemeinde hinfahren könnten. (Flyer liegen auf.)
Evelyn
Am Mitarbeiteressen haben wir die be- Kartoffeln in schier unmöglicher Dürre.
eindruckende Geschichte von Angus Er sät sie, obwohl sie menschlich ge-
(Sa., 4. April 09, in der FEG Wetzikon) Buchan gesehen. Durch seinen festen sprochen in der Dürre nicht gedeihen
Glauben hat er unglaubliche Gebetser- können. Und er erlebt ein grosses Wun-
hörungen erlebt, greifbare Dinge. Wer der.
Gesundheitstraining mit seine faszinierende Biographie genauer Wie gross ist unser Glaube, dass Gott
sehen will, kann sich gerne in die aus- uns hier in Rüti Gelingen schenken
Adrian & Monika gehängte Liste einschreiben, und die kann—Menschen, die zu Gott kommen,
ganze DVD ausleihen. eine Gemeinde, die wächst und ge-
Ich sollte, ich möchte, ich werde im neuen Wir alle wünschen uns greifbare Resul- deiht? Sind wir bereit, zu säen mit unse-
Jahr……….. etwas Sport treiben vielleicht? tate unseres Glaubens. In Angus‘ Fall ren Fähigkeiten und Mitteln? Wenn ja,
Dann Herzlich Willkommen in unserem Ge- war das u.a. Schutz vor einem Wald- haben wir die Chance, Gottes Antwort
sundheitstraining! brand und erfolgreiches Wachsen von zu erleben.
Jeweils am Freitag 8.30 – 9.30 oder 15.00 –
16.00 ein ganzheitliches Training für Frauen
mit Monika. Es wird dir bestimmt Spass ma- Treffen wir uns alle gemeinsam am Donnerstag, 29.2., zur
chen, denn Gott hat uns so wunderbar ge- gewohnten Zeit um 20 Uhr in der Gemeinde und beten wir
schaffen und da gibt es sehr viel zu entdecken! Gut geeignet für Einsteigerinnen über der Perspektive und Situation der Gemeinde, wie am
und Fortgeschrittene. Mitarbeiteressen beschrieben.
Am Freitagabend von 18.00 – 19.00 ein etwas intensiveres Training für Männer Gott hat denen, die ihn bitten, Weisheit verheissen.
und Frauen, die vor allem kräftemässig etwas zulegen möchten. Geleitet von Und wir brauchen sie jetzt.
Adrian und Monika. Nähere Infos siehe Flyer im Foyer oder direkt Adrian oder Gott segne uns alle—
Monika ansprechen. Wolfgang

Chrischona-Gemeinde Rüti, Falkenstrasse 1, 8630 Rüti 1


Gemeinde-Info Januar/Februar 09 Gemeinde-Info Januar/Februar 09

Mit der Reihe der Atelierabende wol-


len wir unseren Blick schärfen auf
biblische Zusammenhänge, aber auch
auf deren Bedeutung für uns heute.
Wir wollen uns herausfordern lassen,
dem Wort Gottes zu begegnen und Sonntag, 11.  Sonntag, 08. 
auch selbständig an den Texten zu 09.30 Allianzgottesdienst (Ref. Kirche)  10.00 Gottesdienst mit  
arbeiten. Freitag, 23.: 19.00 Mitarbeiter‐Essen  Christoph Schum 
Herzlich willkommen!
Sonntag, 25.: 10.00 Kidstreff‐ Sa., 14.—So., 22. 
Weitere Details folgen. Gottesdienst mit Adrian Jaggi  SnowCamp YouthPoint 
Ein Andenken aus der Allianz 19.00 Gemeinsamer Lobpreis  
(ETG Rüti) 
Am Allianzgot- Mittwoch, 28.   
tesdienst vom 19.00 Power‐Gebet Jugendarbeit  
11.1. haben (ETG Rüti) 
die Teilnehmer
ein Kreuz aus
Steinchen ge-
legt als Zei-
chen dafür,
dass wir auch
über die Ge-
meindegren-
zen im Ort zu-
sammengehören.
Für 1-2 Monate im 2009 wird dieses
Kreuz auch bei uns stehen.

Januar Februar
Gestecke zu machen.
Vor allem am Mittwoch 3. Emma Zollinger 1. Benjamin Hurni
Nachmittag war sehr 2. Hansjakob Wetli
viel los. 4. Vivienna-Alena Müller
Grischka und Tobias 8. Anja Wolf 4. Ruth Bärtschi
meisterten ihre Sache 4. Käthi Gujer
als Kinderhüter hervor- 11. Samuel Sigrist
ragend. Noch viele andere halfen mit, dass die 10. Monika Egli
12. Sigrid Wehrli
drei Halbtage stattfinden konnten. Einen herzli- 12. Hanni Woehrle
chen Dank Euch allen. 22. Heidi Weber
13. Dieter Baumann
Den Erlös von 325 Franken durften wir 175 22. Larissa Dollenmeier
Franken nach Dakar senden und 150 der Spiel- 22. Petrus Hutter
gruppe in die Anschaffungskasse spenden. 26. Daniela Bärtschi 23. Elisabeth Zumstein
Adventskranzen Diesen Anlass planen wir auch dieses Jahr—
23. Claire Egli
Ein freudiges Ereignis im November war das Ad- haltet Euch etwas Zeit in der Agenda frei in der 27. Daniel Gujer
ventskranzbinden. Wir freuten uns sehr, dass sehr Woche vor dem ersten Adventssonntag. 31. Hanspeter Hurni 25. Kathi Hutter
viele Leute kamen und die Gelegenheit nutzten, in Liebe Grüsse, 26. Rebecca v. Ungern-Sternberg
Gesellschaft ihren Kranz zu binden oder schöne Evelyn 31. Ueli Bärtschi

Chrischona-Gemeinde Rüti, Falkenstrasse 1, 8630 Rüti 2 3 Chrischona-Gemeinde Rüti, Falkenstrasse 1, 8630 Rüti