Sie sind auf Seite 1von 4

www.nadir.org/nadir/initiativ /isku/erklaerungen/2012/09/16.

htm

Pressemitteilung
Mehr als 200 Vereine und Verbände fordern Gleichstellung

Petitionsausschuss des Bundestags berät am 15. Oktober über eine Petition kurdischer MigrantInnen

Am 15. Oktober 2012 berät der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages mittels einer
Anhörung über eine von mehr als 200 Verbänden unterstützte Petition zur Gleichstellung der
kurdischen MigrantInnen.
Ziel der Petition ist die Gleichstellung der in Deutschland lebenden KurdInnen mit anderen
MigrantInnengruppen zu erreichen bzw. die Anerkennung der kurdischen MigrantInnen als
eigenständige Einwanderergruppe durchzusetzen. Nach mehr als fünfzig Jahren Migration leben heute
rund eine Million KurdInnen in Deutschland. Die KurdInnen sind eine der größten MigrantInnengruppen
in der Bundesrepublik, werden jedoch nicht als eigenständige MigrantInnengruppe anerkannt, da sie in
der Regel den Staaten zugeordnet werden, aus denen sie kamen oder geflohen sind. Dadurch haben
sie keinen Zugang zu fundamentalen Rechten, wie z.B. der Teilhabe an spezifischen
Integrationsmaßnahmen u.v.m.
Zur Unterstützung der Kampagne wurden vom 01. bis 15. September 2011 mehr als 50.000
Unterschriften in Form von Postkarten gesammelt und beim Petitionsausschuss des Bundestags
eingereicht. Während zu Beginn 40 Vereine und Verbände das Anliegen unterstützten, sind es
mittlerweile mehr als 200 – darunter sämtliche kurdischen Verbände unterschiedlicher politischer,
weltanschaulicher und religiöser Ausrichtung aus allen Teilen Kurdistans, sowie zahlreiche Verbände
der AlevitInnen, der YezidInnen, der ArmenierInnen, der MuslimInnen und der AssyrerInnen. Auch eine
Vielzahl türkischer Verbände und andere MigrantInnenverbände sowie Menschenrechtsorganisationen
aus der Bundesrepublik, wie z.B. die Internationale Liga der Menschenrechte, unterstützen die
Petition.
Der bekannte türkische Schriftsteller und Soziologe Ismail Beşikçi, ParlamentarierInnen der
Autonomen Region Kurdistans (Nordirak), Abgeordnete der Türkischen Nationalversammlung,
Bundestagsabgeordnete und weitere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens haben Briefe an die
Vorsitzende des Petitionsausschusses gesandt und sich dafür eingesetzt, dass positiv über die
berechtigten Forderungen entschieden wird.
Inhalte der Petition sind neben der Forderung nach muttersprachlichem Unterricht und
Beratungsangeboten u.a. die Anerkennung des von der UNESCO zum Weltkulturerbe gezählten
Newroz-Festes als Feiertag, die Aufnahme von VertreterInnen der kurdischen Vereine in den
Bundesbeirat für Integration, die Beendigung der Abschiebepraxis, die Aufhebung des PKK-Verbots
sowie die Forderung, dass die Bundesregierung sich für eine friedliche Lösung der kurdischen Frage
einsetzen möge. „Die Anerkennung unserer Forderungen zur Gleichstellung der kurdischen
MigrantInnen wäre ein positives Signal und ein wichtiger Schritt, um rund einer Million KurdInnen die
Integration in die bundesdeutsche Gesellschaft zu erleichtern. Auch eine friedliche und demokratische
Lösung der kurdischen Frage in der Türkei würde dadurch positiv beeinflusst“, erklärt dazu Yüksel Koc,
der Vorsitzende des Dachverbandes YEK-KOM.
Die Sitzung des Petitionsausschusses am 15. Oktober 2012 findet im Deutschen Bundestag,
Sitzungssaal 3101 des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses statt und ist öffentlich. Für VertreterInnen der
Presse sind ausreichend Plätze vorhanden.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Vorsitzende des Dachverbands der kurdischen Vereine in
Deutschland, Herr Yüksel Koc unter der Telefonnummer 0173-8244709 zur Verfügung

Unterzeichnerinnen / Unterzeichner:
Vereine und Verbände: YEK-KOM e.V. - Föderation Kurdischer Vereine in Deutschland, ATIF -
Föderation der Arbeiter aus der Türkei in Deutschland e.V. , AGIF - Föderation der Arbeiterimmigrant
/innen in Deutschland e.V., Cenî - Kurdisches Frauenbüro für Frieden e.V., Kurdisches Institut in
Deutschland, FKE – Föderation der Yezidischen Vereine e.V., CÎK - Föderation der Kurdischen
Muslimischen Gemeinschaften in Europa e.V, FEDA - Föderation der Demokratischen Alewiten e.V.,
KURD-AKAD - Netzwerk Kurdischer AkademikerInnen e.V., TÜDAY - Menschenrechtsverein
Türkei/Deutschland e. V., YXK – Verband der Studierenden aus Kurdistan e. V., Zentralverband der
Assyrischen Vereinigungen in Deutschland und europ. Sektionen/ZAVD, YEKMAL e.V. - Kurdischer
Elternverein, Der Europäische Friedensrat Türkei/Kurdistan, Kurdische Gemeinde zu Berlin-
Brandenburg e.V., YMK – Verein der Kurdischen Lehrer in Europa e.V. , Volksrat der Eelam Tamilen
in Deutschland , The VOICE Refugee Forum , , , ,Karawane für die Rechte von Flüchtlinge und
Migranten , Kurdische Frauen im Exil e.V. , European - Kurdisstan Green Organizationn , Deutsche

www.nadir.org/nadir/initiativ /isku/erklaerungen/2012/09/16.htm 1/4


05.01.13 www.nadir.org/nadir/initiativ /isku/erklaerungen/2012/09/16.htm

Kurdische Kultur bun e.V., Kultur Kreis Kurdistan e.V. Karlsruhe, DIDF – Föderation demokratischer
Arbeitervereine, Kurdische Gemeinde Fulda e.V, Kurdistans Volkshaus e.V. / Berlin und Hamburg,
AABF-Alevitische Gemeinde Deutschland e.V., HEVKAR e.V, Deutsch-Kurdische-Gesellschaft
Gießen e.V., Kurdische Gemeinde in Deutschland e.V., IVK-Islamische Verin Kurdistan e.V. ,
Kurdische Zentrum e.V. Berlin , Dersim-Gesellschaft für Wiederaufbau.e.V., FPPK- Föderation der
Politischen Gefangenen in Kurdistan, BAGIF-der Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigratenvearbende
in Deutschland, Internationale Liga für Menschenrechte, Bundesverband spanischer sozialer und
kultureller Vereine in Deutschland , Verband der , Griechischen Gemeinden in Deutschland , Zentralrat
der Armenier in Deutschland e.V.. , Zentralrat der Serben in Deutschland , Kurdische Gemeinde in
Deutschland , Bundesverband der Portugiesischen Vereine in Deutschland ,Vietnamesische
interkulturelle Fraueninitiative in Deutschland , Civaka Azad -Kurdisches Zentrum Öffentlichkeitsarbeit
e.V , ISKU-Informationsstelle Kurdistan e.V., Tatort Kurdistan, IVK-Islamische Verin Kurdistan e.V. , ,
Kurdische Zentrum e.V. Berlin , Dersim-Gesellschaft für Wiederaufbau.e.V.,Allmende e.V., AWADANI
e.V, DES-DAN e.V., Deutsch-Mesopotamisches Bildungszentrum e.V., Ibrahim Xelil Moschee e.V.,
Das Institut für Sprache und Kultur der Kirmanc (Zaza) – IKK e.V., Kurdische Frauen im Exil e.V.,
Kurdische Frauen Initiative in Berlin & Brandenburg, Kurdische Gemeinde zu Berlin- Brandenburg e.V.,
Kurdisches Zentrum e.V., Mala Gelê Kurdistan Berlin e.V., Mesopotamien Moschee e.V., OMEYRA
e.V., Soziales und Organisatorisches Zentrum für Kurden - Sozk e.V. , Verein der Internationalen
Freundschaft und Solidarität e.V. , Union kurdischer Studenten- YXK e.V, Anna Fatma Dergahi e.V in
Berlin, AHDK Berlin, BIR-KAR Berlin, Özgürluk ve emek Cepaci Berlin, Kurdistans Volkshaus
Hamburg e.V., , KOMKAR – Hamburg; Kurdische Deutsche Freundschaft e.V., HEVKAR Hamburg
e.V.; Arbeitervereine Kurdistans e.V.; Hevkar-jugendgruppe e.V., Kurdisch- und Deutsche
Kulturzentrum e.V., YXK Hamburg e.V., Demokratische Gerechtigkeit Federation Deutschland ( ADHF
), Kultur und Solidaritätsverein e.V., Club der kurdischen Schriftsteller und Künstler e.V., BIZ
Internationales Forum e.V., Nujiyan Frauzentrum e,V., FC Kudistan Welat spor e.V, Moscheeverin
Mizgetta Seh Said e.V., Kurdische Elternratsinstiative YEK-MAL e.V., Fderverein Karakocan e.V.,
Denge Theater, 3. Generation e.V, Kurdistan-Hilfe e.V., Komciwan/Jugendgruppe e.V.,
Intergrationszentrum Hamburg e.V., Mut Theater e.V., Kurdistan-Volkshaus Hannover e.V. / -Mala Gel-
, Dt.-Kurd.- Freundschaftsverein Hildesheim e.V., Medya Kulturzentrum e.V. Lohne/Vechta ,AMED
Kurd. Kulturverein Peine e.V., Kurdischer Kulturzentrum Salzgitter e.V., Ges Sport-Club Hannover e.V.
,Interkulturelles Jugendforum Hannover e.V., Inter-Burgdorf Sport e.V., Ezidisches Kultur-Zentrum in
Celle und Umgebung e.V , Einheit der Jugendlichen der Şerfedin in Sulingen e.V, Ezidisches Kultur-
Zentrum Heide-Kreis und Umgebung e.V, Ezidisches Kultur-Zentrum in Peine und Umgebung e.V,
Ezidisches Kultur-Zentrum in Burgdorf und Umgebung e.V, Ezidischer Kultur-Verein Hameln und
Umgebung e. V.. Ezidisches Kultur-Zentrum in Hannover und Umgebung e.V., SV Inter-Komata
Nienburg e.V., Kurdischer Kultur-Verein Osnabrück e.V. SV Ciwan-Sport Walsro,de e.V., Medya
Kultur-Verein Nienburg e.V., SV Dicle Celle e.V., SV Firat Bergen e.V. ,SV Mardin Sulingen e.V.,
Kurdisch islamische verein salzgitter e.V., SV Newroz spor Hildesheim e.V., Internationale
Freundschaft und Solidaritätsverein in Frankfurt, Yenig Kulturzentrum e.V. Nurnberg, Arbeiter, Jugend
und Kultur Verein e.V. in Ulm , Internationale Freundschaft und Solidaritätsverein in Mannheim, , D-
Kurd-Gesellschaft Kiel und Umgebung, Mesopot -Kulturhaus in Halle/Saale, Birati e. V. in Bremen,
Verein der Kurdischen Lehrer in Europa e.V. Vertretung in Bremen, Ezidisches Kultur Zentrum in
Bremen und Umgebung e.V., Kurdischer Sportsverein MED e. V. in Bremen, Sportsverein
KURDSPOR e. V. Bremen, Said-・Kurd・Moschee e. V. Bremen, Zentrum für Beratung und Integration
kurdischer Migranten e. V. Bremen, Verband der Studierenden aus Kurdistan e.V. Ortsgruppe
Bremen, Alevitische Gemeinde Bremen und Umgebung e.V., Kurdisch-Deutscher Gemeinschaftsverein
e. V. in Bremerhaven,, Yaşanacak Dünya Gazetesi , Alternatife Lebens Hilfe (ALY)e.V, Yaşamevi,
Ulm: Arbeiter, Jugend und Kultur Verein e.V., Mannheim: Internationale Freundschaft und
Solidaritätsverein Mannheim, Stuttgart: Gik-Der (Immigrantenarbeiter Kulturverein), Kurdistan
information und kulturverein e.V. Ulm, Mesopotamischer Anadolu kulturverein e.V. Lahr,
Demokratische Kulturverein e.V. Freiburg, Deutsch-Kurdischer Freundschaftsverein e.V. Heidenheim,
Kurdischer Kulturverein e.V. Reutlingen-Tübingen, Kurdischer Elternrat e.V. Pforzheim, Kurdisch-
Deutscher Freundschaftsverein e.V. Esslingen, Mesopotamischer kulturverein e.V. Stuttgart, Deutsch-
Kurdischer Gesellschaft Verein e.V. Friedrichshafen, Kurdische Gemeinschafts e.V. Heilbronn,
Gebetshaus Selahaddin Eyyubi- Verein der Glaubigen aus Kurdistan e.V. Pforzheim, Scheich Said
Moschee e.V. Esslingen, Anatolische Aleviten Kultur Zentrum e.V. Bruchsal, Intiative zur Integration
Kurdischer Migranten in Heidelberg e.V., Irakisches Kurdisches Deutsches Zentrum (I.K.D.Z) e.V.
Heilbronn, Kurdische Gemeinde Stuttgart e.V, Irakischer Immigranten Rat(Baden-Würtemberg &
Rheiland-Pfalz), .Kurmes Verein e.V. Stuttgart , .Dersim Initiative Europa (Avrupa Dersim Inisiyatifi),
Dersimspor Ludwigsburg e.V., Reed Kunst Künstler und Intellektuellen Kollektiv Europa e.V. 25.
Föderation für Demokratische in Deutschland (ADHF), Yasanacak Dünya Stuttgart (Lebenswerte
www.nadir.org/nadir/initiativ /isku/erklaerungen/2012/09/16.htm 2/4
05.01.13

Welt), Islamische Gesellschaft Kurdistan-Gebetshaus Sey Sait Heilbronn e.V, Tohum Kultur Verein
e.V Ulm, Tohum Kultur Verein e.V Stuttgart, Schöneberg Kurdische Gemeinde e.V. , Kamyra e.v., ,
Kulturverein Mesopotamien (KVM) e.V., Initiative zur Rettung von Hasankeyf – Thrüringer Gruppe,
Mezopotamischer Kulturverein e.V. , Mizgefta Ehmede Xani e.V., Newroz FCV e.V. , Medya
Volkshaus e.V. -Nürnberg , Akademiya Tigris Ingolstadt, Internationales Kulturzentrum e. v.
Aschaffenburg , Kurdistan Informasyons und Beratungszendrum e.v. Darmstadt, Mezomotamia Kultur
Zentrum Frankfurt , Mezomotamia Kultur Zentrum Giessen, Kurdisches Kultur Zentrum Hanau e.V.
Hanau, Kurdische Kultur Haus e.V. Rüsselsheim , Köln Multikulturverein e.V.- Köln, Jugend- und
Kulturverein e.V. – Duisburg, Multikultureller Verein für Völkerverständigung – Köln, Bildungs – und
Kulturzentrum Bergisch Gladbach e.V. – Bergisch Gladbach, Kurdisches Volkshaus e.V. – Aachen,
Kurdistan Zentrum e.V. – Bielefeld, Dt.-Kurd.-Solidaritätsverein e.V.-Bochum, Brati e.V.- Bonn, Dt.-
Kurd.- Solidaritätsverein e.V.- Dortmund, Navenda Canda Kurdan e.V. – Düsseldorf, Kurdistan
Solidaritätszentrum e.V. – Duisburg, Kurdisches Kulturhaus e.V.- Düren, Dt.-Kurd.- Solidaritätsverein
e.V.- Essen, Kurdischer Kultur u. Sportverein e.V.- Gummersbach, Kurdischer Kulturverein e.V.-
Hagen, Mala Kurdan e.V.- Köln, Mesop.- Jugendhaus e.V.- Leverkusen, Welate Roj e.V.-
Mönchengladbach, Internationales Kulturzentrum e.V.- Troisdorf, Viyan Kurdischer Frauenverein e.V.-
Wuppertal, Kurdisches Frauen Center. Gfc 99 Düren Fußball Verband, Stadtverband DIE LINKE
Düren, Navend – Zentrum für Kurdische Studien e.V., SV.Botan Köln e.V., AV-KAR e.V (Avrupa
Karerliler Dernegi ) Verein der Auswanderer aus Karer in Europa e.V, Heyva Sor a Kurdistanê e.V.
(Kurdischer Roter Halbmond), Migrantennetzwerk der CDU im Stadtverband Düren, Alevitische
Gemeinde Düren und Umgebung e.V., Ortsgruppe YXK Düsseldorf , Islamisch Kurdischen Moschee in
Altendorfer, Kurdischen Islamisch Moschee in Bielefeld, Islamisch Kurdisch Gemeinde eV Dortmund,
Bingöl Kultur Vereine Moschee in Essen, Islamisch Kurdische Gemeinde e.V. Meschede, Kurdisches
Islamische Zentrum eV in Hagen, YXK Bielefeld, Deutsch Kurdisch ROJ SV in Osnabrück, YEK Spor
Bildfeld, Tamilischer Kulturvereine e.V. Dortmund , Vereine zur Förderung des interkulturellen Eltern
Netzwerkes Dortmund , Alevitisches Kulturzentrum Umgebung e.V. Dortmund , FC .ROJ e.V.
Dortmund, Ceni – Kurdisches Frauenbüro für Frieden e.V, Lazebura e.V Dortmund , FC Desten
Aachen, SV Munzur Spor Aachen, Verein Piran Suleymania-Irak, Föderation der Frauen Kurdistans
Suleymania/Irak, WAFDI-Womens Aliance for Democratic Iraq, DHRD-Democrasy and Human Rights
Development Centre Irak, AYNDA-Kurdistan Future Partiy Irak, Al-Amal Association Kirkuk Iraq,

Persönlichkeiten: Ahmet Aktas (Schriftsteller); Ahmet Kahraman (Journalist & Schriftsteller); Akram
Hidou (Regisseur); Priv-Doz. Dr. Alexander Frhr. von Pechmann; Ali Dagdeviren (Schriftsteller); Ali
Ihsan Dogan (Sänger); Ali Ikizer (Musiker);, Alin (Sängerin); Andulkadir Ulumaskan (Lehrer); Annett
Winkler; Armanc Egîd Nêrweyî (Journalist, Wochenzeitung Rudaw); Aysel Uzun; Azad Özer
(Tourismus); Bayram Ayaz (Lehrer); Cahit Mervan (Journalist); Cewat Merwanî (Sänger); Cömert
(Sänger); Delil Dilanar (Künstler); Deniz Deman (Sängerin); Diyar (Sänger); Ebrahim Farshy
(Schriftsteller & Theaterpädagoge); Engin Erkiner (Schriftsteller); Eylem (Sängerin); Fadil Özçelik
(Journalist); Fayad Osman (Journalist, Dolmetscher & Übersetzer); Feqîr Ehmed Çelîkaslan (Dichter);
Ferhad Feqi (Schauspieler); Fevzi Özmen (Schriftsteller); Fuat Kav (Journalist, Schriftsteller); Dr.
Gundî Dilberz (Historiker und Schriftsteller); Günay Aslan (Journalist); Hakan Sirmasac (Diplom-
Kaufmann und Geprüfter Bilanzbuchhalter);; Hasan Dere; Hasan Hüseyin Deveci (Freischaffender
Künstler/Kunstpädagoge und Künstlericher Berater der Le Monde Diplomatique Kurdî); Hasan Taþkale
(Lehrer); Hasim Hajy (Sozailarbeiter & Dolmetscher); Haydar Isik (Schriftsteller); Hekim Sefkan
(Sänger); Helim Yusiv (Schriftsteller, Sprach und Integrationsmittler); Hemres Çelikaslan (Ingenieur);
Hikmet Serbilind (Generalsekretär Islamischen Partei Kurdistan, PÎK) ; Hozan Serdar (Sänger); Hülya
Engin (Übersetzerin/Dozentin); Hüseyin Ciftci (Musiker); Hüseyin Yildiz (Sprecher des Friedensrats in
Bielefeld); Imam Akin; Ýrfan Cüre (Schriftsteller); Kemal Ceylan (Musiker); Kemal Uzun
(Erziehungswissenschaftler); Kenan Azizoglu (Journalist); Kenan Kisaer (Schauspieler & Regiesseur);
Koma Siyabend (Musikband); Leman Stein (Künstlerin); M. Nureddin Yekta (Schriftsteller); Maki
Revend (Goran Bewegung); Magied Hasso Murad (Schriftsteller); Mansour Shamsipour (Ph.D Student
in Epidemiologie); Mazlum Adibelli (Musiker); Mehmet Atac (Familientherapeut, Fachberater für
Psychotraumatologie); Mehmet Özgül (Schriftsteller); Mehmet Sebatli (Journalist); Mehmet Tanriverdi
(Präsident der BAGIV); Mehmet Yapistiran (Musiker); Melaike Alam Huli ; Memo Gül (Musiker); Memo
Þahin (Friedens- u. Menschenrechtsaktivist); Merdan (Musiker); Miraz Bezar (Regiesseur); Mîrhem
Yigît (Kurdisches Institut in Deutschland, Schriftsteller); Mohamed Celki (Schriftsteller &
Literaturkritiker); Munzur Çem (Schriftsteller); Musa Abdulkadir (Schriftsteller); Dr. Nebi Kesen
(Steuerberater und Hochschuldozent); Necati Akýn (Menschenrechtsaktivist); Nihal Bayram
(Journalistin); Nina Vasquez (Ärztin); Nuh Ateþ (Schriftsteller & Redaktion von Bîrnebûn)); Nuray Sahin
(Regiesseurin & Schauspielerin); Oktay Uzun (Rechtsanwalt); Peywan Arjîn (Sänger); Qûdbedîn Oezer
(Kultur Kreis Kurdistan e.V. Karlsruhe, Journalist); Ramazan Tekin (Ehem. Stellvertretender
www.nadir.org/nadir/initiativ /isku/erklaerungen/2012/09/16.htm 3/4
05.01.13

Oberbürgermeister Diyarbakir); Reza Menucheri; Rodi Baz (Journalist & Schriftsteller); Rojwan
Tolhildan; Prof. Dr. Roland Mönch; Sakir Bilgin (Schriftsteller); Sakir Xebat (Schriftsteller); Selim Ferat
(Schriftsteller); Sengül (Sängerin); Serhad Bucak (Rechtsanwalt, Journalist); Serhat Karakas (Sänger);
Simar (Sänger); Sipan Xelat (Sänger); Siyar Munzur (Sänger); Sosin (Sängerin); Sükrü Tabak
(Sprecher des Friedensrats in Stuttgart); Süleyman Deveci (Schriftsteller); Sultan Golabi (Vertreter der
Demokratischen Partei Kurdistan (Iran) in Deutschland); Tarek Ahmo (Journalist); Vahit Duran
(Vorsitzender, Deutsch-Kurdische Gesellschaft e.V); Vedat Akter (Dipl. Volkswirt, Portfoliomanager);
Xemgîn Bîrhat (Sänger); Yüksel Yavuz (Regisseur & Autor); Zerdeþt Haco (Präsident Kurdisches PEN-
Zentrum); Zülfiye Akkulak (Filmproduzentin) Fred Kessel, Mitglied des Vorstandes "Migrantennetzwerk
der CDU im Stadtverband Düren", Mitglied der CDU Fraktion des Kreistages Düren, Murat Alpavut
(Journalist), Hasan Demir (Alfa Pack GmbH), Deniz Ciftci (GAP Transport GmbH), Naim KIlic (Dem
Dönerproduktion), Necmettin Önal (Önal Transport GmbH), Sahin Servan Coban (Altat GmbH), Evin
Gedik (Mosaik Travel Tours), Naim Kurdi (Alan Fleisch), Hüseyin Dogan (Perpack), Imam Mersin (
Dilem), Cemil Tagay (Alfa Pack Gastronomi Bedarf), Ismet Kem (Vorsitzender von KON-KURD), Nülifer
koc (KNK), Songul Karabulut(KNK), Muzaffer Ayata (Schriftsteller); Özgür Reçberlik (Chefredakteur
von Tageszeitung Yeni Özür Politika, Frankfurt a.M.) Mehmet Tosun (PIT)

MandatsträgerInnen (derzeit bzw. ehemalige): Ali Atalan ehem.Abgeordneter Landtag NRW DIE
LINKE; Cansu Özdemir Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft DIE LINKE; Rıza Baran ehem.
Mitglied im Abgeordnetenhaus Berlin Bündnis 90-Die Grünen; Mehmet Ali Seyrek Abgeordneter der
Bremischen Bürgerschaft SPD; Yılmaz Mutlu Mitglied im Stadtrat Cloppenburg FDP; Mehmet Yıldız
Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft DIE LINKE; Civar Akad Mitglied im Stadtrat Göttingen DIE
LINKE ; Feleknas Uca ehem. Mitglied des Europaparlaments DIE LINKE; Rezan Uca Mitglied im
Kreistag Celle FDP; Dündar Kelloğlu stellvertr. Bürgermeister in Lehrte Bündnis 90-Die Grünen;
Hamide Akbayır ehem. Mitglied im Landtag NRW DIE LINKE; Ahmet Elik Mitglied im Stadtrat
Wunstorf DIE LINKE, Mazlum Koç Mitglied im Beirat Woltmershausen-Bremen DIE LINKE; Gülseren
Demirel Stadträtin München Die Grünen - rosa liste; Ersin Sirmasac Mitglied des Rates der Stadt
Bergisch Gladbach; Orhan Akman Mitglied im Stadtrat München

Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter: Zeynep Bicici IG-Bau Duisburg, Süleyman Ates, GEW
Köln, Orhan Akman Ver.di München, Bernd Hanneman Ver.di Frankfurt, A.Ekber Kosan IG-Bau
Gelsenkirchen, Reinhard Heck GEW Frankfurt, Andreas Singendonk IG-Bau Dortmund, Adnan Yildirim
GEW Frankfurt, Helmut Weiss Ver.di Dortmund, Jaffrey Raffo Ver.di Dortmund, Turabi Karabulut
Transnet Dortmund, Mehmet Ali Ates- Köln, GEW, Hüseyin Karabulut Ford-IGMetall, Ali Dagdeviren
GEW Dortmund, Mehmet Tuncel GEW Rheinland Pfalz, Zeynep Dere Ver.di Düsseldorf, Süleyman
Gürcan IG-Bau Thyssen Düsseldorf, Wilhelm Frohn Ver.di Nord Hessen, Dr. Nikolaus Brauns Ver.di
Berlin, Kali Dogan NGG Dortmund, Garip Tercan IG Metall Kassel, Dimitrios Konstantinidis GEW
Leichlingen, Elena Lozarida GEW Leichlingen, Murat Cakir Ver.di Frankfurt, Ali Kahraman NGG
Aachen, Sevinc Yildirim Ver.di Dortmund, Werner Wiertgen Ver.di Duisburg, Marc Mulia GEW
Duisburg, Hüseyin Bilecan IG Metall Dortmund, Bülent Köroglu IG Metall Nürnberg

www.nadir.org/nadir/initiativ /isku/erklaerungen/2012/09/16.htm 4/4

Das könnte Ihnen auch gefallen