Cloud Vendor Benchmark 2011

Cloud Vendor Benchmark 2012
Cloud Computing Anbieter im Vergleich
Deutschland

Eine Untersuchung der Experton Group AG
Autoren: Dr. Carlo Velten, Steve Janata
München, Deutschland

© Experton Group AG

Seite1

Cloud Vendor Benchmark 2012

Copyright
Die vorliegende Analyse wurde von der Experton Group AG erstellt. Trotz der gewissenhaften und mit größter Sorgfalt erfolgten
Ermittlung der Informationen und Daten, kann für deren Vollständigkeit und Richtigkeit keine Garantie übernommen werden.
Niemand sollte aufgrund dieser Informationen handeln ohne geeigneten fachlichen Rat und ohne gründliche Analyse der
betreffenden Situation.
Alle Rechte am Inhalt dieses Untersuchungsberichts liegen bei der Experton Group. Die Daten und Informationen bleiben
Eigentum der Experton Group. Vervielfältigungen, auch auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Genehmigung der Experton
Group AG.
Copyright Experton Group, 2012

© Experton Group AG

Seite 2

Cloud Vendor Benchmark 2012

“Die Anwender sollten sich nicht von überzogen emotional
geführten Debatten um Datenschutz und Sicherheit
verunsichern lassen. Produkte und Services sind zum
Großteil „Ready for Enterprise“.
Steve Janata, Senior Advisor Experton Group AG

© Experton Group AG

Seite 3

Cloud Vendor Benchmark 2012

Inhaltsverzeichnis
0.

Executive Summary ........................................................................................... 7

1.

Die Cloud-Welle rollt – Wer bleibt oben auf? ................................................. 10
1.1
1.2
1.3
1.4
1.5
1.6

2.

Methodik ........................................................................................................... 20
2.1
2.2
2.3
2.4
2.5

3.

Aktuelle Marktsituation ......................................................................................... 10
Ausdifferenzierung der Cloud-Betriebsmodelle ..................................................... 10
Cloud-Fachkräftemangel – Beratungsbedarf steigt weiter .................................... 12
Cloud Investitionen mit neuen Schwerpunkten ..................................................... 12
Anwendungsszenarien für Cloud Computing ........................................................ 14
Anbieterauswahl weiter als Herausforderung ....................................................... 19

Definition „Cloud Computing“................................................................................ 20
Methodik und Untersuchungsdesign..................................................................... 24
Auswahl der untersuchten Anbieter ...................................................................... 27
Durchführung der Untersuchung .......................................................................... 28
Zeitlicher Ablauf des Projektes: ............................................................................ 30

Cloud Anbieter im Bereich „Cloud Services“ ................................................ 31
3.1
3.2
3.3
3.4
3.5
3.6
3.7
3.8

Infrastructure-as-a-Service (IaaS) - Public Cloud .................................................. 32
Infrastructure as a Service (IaaS) - Managed Cloud ............................................. 39
Infrastructure as a Service (IaaS) - Managed Private Cloud ................................. 44
Platform as a Service (PaaS) ............................................................................... 48
Software as a Service (SaaS) im Bereich CRM .................................................... 55
ERP für SoHo/SMB .............................................................................................. 59
Software as a Service im Bereich Webconferencing............................................. 63
Software as a Service im Bereich Collaboration/Communication .......................... 66

4. Cloud Anbieter im Bereich „Cloud Technology“ .............................................. 70
4.1
4.2
4.3

5.

Cloud Anbieter im Bereich „Cloud Transformation“ .................................... 85
5.1
5.2

6.

Cloud Technologies - Cloud Infrastructure............................................................ 73
Cloud Technologies - Cloud Middleware .............................................................. 76
Cloud Technologies - Cloud Management ............................................................ 79

Cloud Consulting .................................................................................................. 86
Cloud Integration .................................................................................................. 90

Cloud Anbieter nach „Unternehmensgrößenklassen“ ................................. 92
6.1
6.2
6.3

Cloud Services für kleine Unternehmen................................................................ 92
Cloud Services für den Mittelstand ....................................................................... 96
Cloud Services für Großunternehmen ................................................................ 100

© Experton Group AG

Seite 4

Cloud Vendor Benchmark 2012

7.

Strategische Partnerschaften und Channel ................................................. 103
7.1
7.2
7.3

Favorisierte Cloud Technologie-Partner in Deutschland ..................................... 103
Zukünftiges Geschäftspotenzial für Technologiepartner ..................................... 105
Cloud Readiness des Channels bei Technologie und Vertrieb ........................... 106

8.

Zusammenfassung und Ausblick ................................................................. 107

9.

Autoren und Kontakt...................................................................................... 109

10. Abkürzungsverzeichnis ................................................................................. 111

© Experton Group AG

Seite 5

Cloud Vendor Benchmark 2012

Abbildungsverzeichnis
Abbildung 1: Cloud Computing Marktprognose B2B 2011-2016 ................................. 13
Abbildung 2: Anwendungsszenarien für Cloud Computing .......................................... 14
Abbildung 3: Cloud Computing Charakteristika ........................................................... 20
Abbildung 4: Private versus Public Cloud.................................................................... 22
Abbildung 5: Cloud Computing Betriebsmodelle ......................................................... 23
Abbildung 6: Experton Market Insight Quadrant .......................................................... 24
Abbildung 7: Cloud Wertschöpfungskette ................................................................... 27
Abbildung 8: Methodik und Ablauf der Untersuchung ................................................. 29
Abbildung 9: Cloud Services Anbieter in Deutschland…………………….……………..31
Abbildung 10: Cloud Services IaaS – Public Cloud ..................................................... 36
Abbildung 11: Cloud Services IaaS – Managed Cloud ................................................ 41
Abbildung 12: Cloud Services IaaS - Managed Private Cloud ..................................... 46
Abbildung 13: Eignung von Anwendungsszenarien für PaaS ...................................... 48
Abbildung 14: Strategische Ziele bei Cloud Development & Test ................................ 49
Abbildung 15: Operative Herausforderungen bei Development & Test ....................... 50
Abbildung 16: Cloud Services PaaS ........................................................................... 52
Abbildung 17: Cloud Services SaaS CRM .................................................................. 57
Abbildung 18: Cloud Services SaaS ERP für SOHO/SMB .......................................... 61
Abbildung 19: Cloud Services SaaS Webconferencing ............................................... 64
Abbildung 20: Cloud Services SaaS Collaboration & Communication ......................... 68
Abbildung 21: Cloud Technologies Stack .................................................................... 70
Abbildung 22: Cloud Technologies Anbieter in Deutschland ....................................... 72
Abbildung 23: Cloud Technologies Infrastructure ........................................................ 73
Abbildung 24: Cloud Technologies Middleware........................................................... 77
Abbildung 25: Cloud Technologies Management ........................................................ 82
Abbildung 26: Cloud Transformation Anbieter in Deutschland .................................... 85
Abbildung 27: Ganzheitlicher Cloud Transformationsansatz ....................................... 86
Abbildung 28: Cloud Transformation - Consulting ....................................................... 87
Abbildung 29: Cloud Transformation - Integration ....................................................... 90
Abbildung 30: Cloud Services kleine Unternehmen .................................................... 94
Abbildung 31: Cloud Services Mittelstand ................................................................... 98
Abbildung 32: Cloud Services Großunternehmen ..................................................... 102
Abbildung 33: Favorisierte Cloud Technologie Partner ............................................. 103
Abbildung 34: Zukünftiges Geschäftspotenzial mit Technologie-Partnern ................. 105
Abbildung 35: Cloud-Readiness des Channels ......................................................... 106

© Experton Group AG

Seite 6

Cloud Vendor Benchmark 2012

0. Executive Summary

Die Anzahl der Cloud-Anbieter und die der angebotenen Services auf dem
deutschen Markt hat sich weiter signifikant erhöht.

So wurden von Anfang Januar bis Ende April 2012 über 350 Anbieter
identifiziert, die auf dem deutschen Markt Cloud Technologien und Services
offerieren. Aus dieser Gruppe wurden wiederum 109 Anbieter als relevant
bewertet und für eine detaillierte Analyse und Positionierung innerhalb der
"Experton Market Insight-Quadranten" ausgewählt.

Experton Group erwartet, dass die Investitionen in Cloud-Infrastrukturen und
Cloud-Rechenzentren in Deutschland im Jahr 2012 auf etwa € 1.100 Millionen
steigen werden (von € 400 Mio. in 2010).

Zahlreiche Projekte rund um den Bau von Private Clouds sind in der
Umsetzungsphase oder bereits abgeschlossen.

Der "Cloud Vendor Benchmark 2012" liefert in diesem Jahr daher nicht nur eine
strategische Bewertung im Bereich der Cloud Services (IaaS, PaaS, SaaS)
und Cloud Technologien (Cloud Infrastructure, Cloud Middleware, Cloud
Management), sondern auch der Bereiche Cloud Consulting und Cloud
Integration.

Die Bewertung der Angebote erfolgte nach einer Vielzahl an strategischen,
technologischen

und

rechtsraumspezifische

produktbezogenen
und

lokale

Kriterien.

Gegebenheiten

bei

Zudem
der

wurden
Bewertung

berücksichtigt.

Der

deutsche Cloud-Markt ist auf Anwenderseite immer noch

von

Diskussionen über Datenschutz und Themen wie z.B. dem Patrioct Act geprägt.
Deutsche IT-Provider befeuern diese Debatte und einige versuchen, darauf ihre
Value Proposition aufzubauen. Dass gerade mittelständische und große
Unternehmen global agieren und auch ihre IT-Prozesse global aufstellen
müssen, wird in dieser Diskussion vielfach übersehen.

© Experton Group AG

Seite 7

Cloud Vendor Benchmark 2012

Vor diesem Hintergrund haben einige US-Anbieter von Public Cloud-Services
ihre Bemühungen hinsichtlich Transparenz und Datenschutz verstärkt.
Insbesondere Microsoft tut sich hier positiv hervor.

Im Vergleich zum letzten Jahr hat sich der Markt für Cloud Computing weiter
ausdifferenziert. Insbesondere im Bereich IaaS gibt es nunmehr, neben dem
Public-Cloud Modell zwei weitere Betriebsmodelle – Managed Cloud und
Managed Private Cloud. Die zentralen Kriterien, zur Unterscheidung der
verschiedenen Betriebsmodelle, sind die genutzte physikalische Infrastruktur
(Shared versus Dedicated) sowie das Operations-Modell (Un-Managed, SelfService versus Managed Service mit Enterprise SLAs).

Trotz der Investitionen und Anstrengungen der globalen IT-Konzerne, bleiben
die "Amazon Web Services" weiterhin das kompletteste und attraktivste IaaSAngebot im Public Cloud-Modell.

Im hart umkämpften Segment der Infrastrukturservices (IaaS), in den Modellen
Managed Hosted und Managed Private Cloud, bieten, neben den etablierten ITDienstleistern

(IBM,

T-Systems),

Telekommunikationskonzerne

(BT,

mittlerweile
Telefónica,

immer

Colt,

NTT)

mehr

große

und

Hoster

wettbewerbsfähige Services an.

Ernsthafte

Angebote,

die

die

wesentlichen

Definitions-

und

Anforderungskriterien einer Cloud-Plattform erfüllen, sind im vielzitierten
Marktsegment "Platform-as-a-Service" in Deutschland weiterhin noch rar gesät.

Aufgrund des notwendigen Zusammenspiels zwischen Cloud Infrastruktur- und
Middlewarekomponenten, verfügen die integrierten IT-Konzerne (IBM, HP,
Fujitsu, Oracle) über eine ideale Ausgangsposition, um den Anwendern Cloud
Computing als Komplettlösung bieten zu können. Allerdings wird der Druck
durch Public Cloud Anbieter wie „Amazon AWS“ immer größer.

Im

Markt

für

SaaS

gibt

es

zwar

hinreichend

Angebote

für

die

Anwenderunternehmen, allerdings sind "echte" Cloud-Lösungen immer noch
die Ausnahme. Die meisten Angebote sind lediglich gehostete Instanzen von
bestehenden On-Premise Lösungen.

© Experton Group AG

Seite 8

Cloud Vendor Benchmark 2012

Die Bereiche Cloud Consulting und Cloud Integration sitellen in Zukunft in
Deutschland Milliardenmärkte dar. Die meisten großen Anbieter haben ihr
Portfolio mittlerweile daraufhin ausgerichtet. Allerdings sind Erfahrungen aus
erfolgreich durchgeführten Projekten derzeit noch rar.

Für beide Bereiche erwartet Experton in den kommenden Jahren noch
deutliche Verschiebungen hinsichtlich der Leistungsfähigkeit.

Einer der größten Wachstumshemmnisse im deutschen Cloud-Markt ist
mittlerweile der akute Fachkräftemangel. Insbesondere für Firmen aus der
zweiten Reihe ist es nahezu unmöglich, geeignetes Fachpersonal zu
realistischen Kosten zu engagieren.

© Experton Group AG

Seite 9

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful