Sie sind auf Seite 1von 48

AkAdemie

AkAdemie e-Learning Bibliothek. Themenübersicht – Lernmedien

e-Learning Bibliothek.

Themenübersicht – Lernmedien

AkAdemie e-Learning Bibliothek. Themenübersicht – Lernmedien

inhalt

Qualifizierungseinheiten aus der e-Learning Bibliothek sind …

4

Lernmedien zumThema

Ausbildung der Ausbilder

6 – 7

Sekretariat und Sachbearbeitung

8

Auftragsabwicklung, Lagerhaltung

9

Personalverwaltung

10

Beratung und Moderation

11

Service- und kundenorientierte Kommunikation

12 – 13

Kundenbindung

14

Präsentation

15

Arbeitstechniken, Informationsmanagement

16

Einfache IT-Systeme

17

Anwendung von IT-Systemen und Grundlagen der Elektrotechnik

18

EBC*L

19

Fachliches Englisch

20

Gabelstapler

21

Gesundheitswesen

22 – 23

Betriebswirtschaftliche Grundlagen

24 – 25

Vernetzte IT-Systeme

26

Markt- und Kundenbeziehungen

27

Deutsch – Grundlagen

28

Kaufmännischer Schriftverkehr

29

Öffentliche Netze und Dienste

30

Betreuen von IT-Systemen

31

Lager und Logistik

32

Mathematik – Grundlagen

33 – 34

Lernen lernen

35

Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation

36

Basiswissen Mechatronik

37 – 38

Medienfachwirt

39

Personalführung

40

Geschäftsbuchführung und Jahresabschluss

41

Controlling

42

Rechnungswesen für Führungskräfte

43

Rechnungswesen – Grundlagen

44

Kosten- und Leistungsrechnung

45

Volkswirtschaftliche und soziale Zusammenhänge

46

Qualifizierungseinheiten aus der e-Learning Bibliothek sind …

… modular.

In sich geschlossene Bausteine bilden ein thematisches Handlungs- feld und dienen der Vermittlung von Schlüsselqualifikationen in den betreffenden Kompetenzbereichen. Die Lernbausteine sind so konzipiert, dass Maßnahmen unterschiedlichster Länge durchgeführt werden können: Zweistündige Crash-Kurse zum gezielten Schließen von Bildungslücken sind ebenso möglich wie mehrmonatige, struktu- rierte Schulungen in komplexen Aus- und Weiterbildungsszenarien. Alle Handlungsfelder verfügen über wissensbasierte Profilings, die den Lernenden eine bedarfsgerechte Auswahl und Bearbeitung der einzelnen Lerninhalte ermöglichen.

… online.

Die Lernbausteine eignen sich sowohl für den Onlinebetrieb als auch für den Offlineeinsatz und können plattformübergreifend im Intra- oder Internet zur Verfügung gestellt werden. Die Integration in Lern- managementsysteme kann gemäß SCORM- oder AICC-Standard erfol- gen. Die Contents können für die Nutzung mit mobilen Endgeräten, wie Tablet-PCs, lizenziert werden.

… einheitlich strukturiert.

Eine einheitliche Strukturierung unterstützt die Lernenden bei der Orientierung:

ƒ Eine Qualifizierungsübersicht gibt zunächst Überblick über die Lernziele, stellt Leitfragen und schafft Praxisbezug.

ƒ Im Sinne einer Hinführung zum Thema wird der Kontext zur Lern- situation hergestellt.

ƒ Die anschließende Instruktion vermittelt das erforderliche Fakten- wissen – sei es Theorie- oder Prozesswissen.

ƒ Interaktive Aufgaben unterstützen die Informationsverarbeitung. Jeder behandelte Themenblock wird durch Übung gefestigt und vertieft.

ƒ Der abschließende Qualifizierungstest überprüft das Wissen des Teilnehmers sowie das Erreichen der Lernziele.

ƒ Skripte und ergänzende Dokumente können ausgedruckt werden.

ƒ Ein virtueller Lernbegleiter moderiert den Lernweg. Ein direkter Zugriff auf Teilthemen über Inhaltsverzeichnis oder Glossar ist jederzeit möglich.

ƒ In umfangreicheren Lehr- und Lernszenarien können individuali- sierbare Fallaufgaben mit praxisnahen Problemstellungen integriert werden.

… veränderbar.

Unter Nutzung unseres E-Learning Publishing Systems können die Lernbausteine einfach adaptiert, erweitert, modifiziert und im opti- schen Erscheinungsbild verändert werden.

… mobil.

Lernmedien unserer E-Learning Bibliothek sind für die Nutzung auf mobilen Endgeräten lizenzierbar. Dabei können Sie wählen, ob derselbe Lerninhalt allein browserbasiert am PC abgerufen wird oder zugleich auch auf mobilen Endgeräten verfügbar sein soll.

Lernmedien zumThema

Ausbildung der Ausbilder.

Gliederung in Handlungsfelder (HF) und module.

HF 1 – Ausbildungsvorausset­ zungen prüfen und Ausbildung planen (ada06q01)

ƒ

ƒ Modul 1 – Vorteile und Nutzen betrieblicher Ausbildung abwägen

ƒ Modul 2 – Personalentwick- lung und rechtliche Grundla- gen berücksichtigen

ƒ Modul 3 – Strukturen des Berufsbildungssystems kennen und nutzen

ƒ Modul 4 – Ausbildungsberufe für den Betrieb auswählen

ƒ Modul 5 – Eignung des Betrie- bes prüfen

ƒ Modul 6 – Maßnahmen zur Vorbereitung auf die Berufsaus- bildung einschätzen

ƒ Modul 7 – Die ausbildungs- bezogene Aufgabenverteilung abstimmen

ƒ Abschlusstest

Einstiegstest

HF 2 – Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

(ada06q02)

ƒ Einstiegstest

ƒ Modul 1 – Ausbildungsplan erstellen

ƒ Modul 2 – Mitwirkung und Mitbestimmung berücksich- tigen

ƒ Modul 3 – Mit Kooperations- partnern abstimmen

ƒ Modul 4 – Auszubildende

auswählen

ƒ Modul 5 – Berufsausbildungs-

vertrag abschließen

ƒ Modul 6 – Teile der Berufs-

ausbildung im Ausland durchführen

ƒ Abschlusstest

Lernmedien zumThema

Ausbildung der Ausbilder.

HF 3 – Ausbildung durchführen

(ada06q03)

ƒ

ƒ Modul 1 – Lernförderliche Be- dingungen schaffen und durch Feedback motivieren

ƒ Modul 2 – Probezeit organisie- ren, gestalten, bewerten

ƒ Modul 3 – Betriebliche Lern- und Arbeitsaufgaben entwi- ckeln und gestalten

ƒ Modul 4 – Ausbildungsmetho- den und Medien auswählen und einsetzen

ƒ Modul 5 – Auf Lernschwierig- keiten und Verhaltensauffällig- keiten reagieren

ƒ Modul 6 – Ausbildungsdauer verkürzen und Zusatzqualifika- tionen anbieten

ƒ Modul 7 – Probleme und Kon- flikte erkennen und auf eine Lösung hinwirken

ƒ Modul 8 – Leistungen feststel- len und bewerten, Beurtei- lungsgespräche führen

ƒ Modul 9 – Interkulturelle Kom- petenzen fördern

ƒ Abschlusstest

Einstiegstest

HF 4 – Ausbildung abschließen

(ada06q04)

ƒ

ƒ Modul 1 – Auf die Prüfung vorbereiten

ƒ Modul 2 – Auszubildende zur

Einstiegstest

Abschlussprüfung anmelden

ƒ Modul 3 – Ausbildungszeugnis-

se erstellen

ƒ Modul 4 – Über Weiterbil- dungsmöglichkeiten informie-

ren und Übernahme planen

ƒ Abschlusstest

Umfang

ca. 55 Lernstunden

Zielgruppe angehende AusbilderInnen und Ausbildungsbeauftragte

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 165,00 Euro

Lernmedien zumThema

Sekretariat und Sachbearbeitung.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Bereichsübergreifend Arbeits­

abläufe koordinieren (bkse10q01)

ƒ Merkmale eines Arbeitsablaufs

ƒ Koordination

Selbstständig Geschäftsreisen vorbereiten (bkse10q06)

ƒ Verkehrsmittel

ƒ Verkehrsverbindungen

ƒ Reiseplanung und Reservierung

Kooperativ Kommunikations­ aufgaben lösen (bkse10q02)

ƒ Kommunikationsregeln

ƒ Kommunikationsstörungen

Zweckmäßig Telefonanlagen einsetzen (bkse10q03)

ƒ Telefonanlagen und Zusatz- geräte

ƒ Gesprächsführung

Selbstständig Geschäftsreisen

nachbereiten (bkse10q07)

ƒ Auswertung einer Geschäfts- reise

ƒ Reisekostenabrechnung

Kooperativ Sekretariatsaufgaben lösen (bkse10q04)

ƒ Besucherbetreuung

ƒ Anfragen, Auskünfte

Selbstständig Sitzungen, Tagungen vor­ und nachbereiten

(bkse10q05)

ƒ Vorbereitungen von Sitzungen und Tagungen

ƒ Nachbereitung von Sitzungen und Tagungen

Umfang ca. 18,5 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in Büroberufen

und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich Bürokommunikation und -organisation

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 55,00 Euro

Lernmedien zumThema

Auftragsabwicklung, Lagerhaltung.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Eingehende Aufträge abwickeln

(bual11q01)

ƒ Auftragseingang und

Unregelmäßigkeiten bei der

Leistungserfüllung absichern

(bual11q06)

Kaufvertrag

ƒ

ƒ Güterversand

Auftragsausführung

ƒ Einholung von Auskünften

ƒ

Kreditsicherung

Ausgangsrechnung bearbeiten

(bual11q02)

ƒ Rechnungen erstellen und Ausgangsrechnungen buchen

ƒ Rechnungserstellung mit EDV-Unterstützung

Reklamationen bearbeiten

(bual11q07)

ƒ Absicherungen im Waren- und

Leistungsbereich

ƒ Reklamationen im Zahlungs-

und Warenverkehr

ƒ Mängelrüge

Ausgehende Aufträge abwickeln

(bual11q03)

ƒ Konditionen eines Kaufvertrags

ƒ Beschaffungsplanung, Waren- eingang und Warenprüfung

Eingangsrechnung bearbeiten

(bual11q04)

ƒ

Rechnungseingang

ƒ

Zahlungsausgang

Materialbestände erfassen, füh­ ren, kontrollieren (bual11q05)

ƒ Materialbestände erfassen, führen, kontrollieren

ƒ Wertmäßige Materialerfassung

Lagerhaltungsvorgänge organi­ sieren (bual11q08)

ƒ Lagerorganisation: Eigen-

lagerung

ƒ Lagerorganisation: Fremd- lagerung

Umfang

ca. 22,5 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in Büroberufen

und TeilnehmerInnen von

Weiterbildungen im Bereich

Auftragsabwicklung

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 67,50 Euro

Lernmedien zumThema

Personalverwaltung.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Marktgerecht Bewerbungen bearbeiten (bupe11q01)

ƒ Personalgewinnung

ƒ Bewerbungsvorbereitung und -nachbereitung

Rationell Personalstatistiken

erstellen, auswerten (bupe11q06)

ƒ Rationell Personalstatistiken

erstellen

ƒ Rationell Personalstatistiken auswerten

Grundlegend Personalein­ stellungsvorgänge verstehen

(bupe11q02)

ƒ Einstellungsanlässe, -kriterien

ƒ Arbeitsrechtliche Vorschriften bei Personaleinstellungen

Recht-, pflichtgemäß Auskünfte erteilen (bupe11q07)

ƒ Rechtliche Rahmenbedingun-

gen

ƒ Auskunftsformen, -inhalte

Grundlegend Personalaustritts­ vorgänge verstehen (bupe11q03)

ƒ Austrittsanlässe, -kriterien

ƒ Arbeitsrechtliche Vorschriften bei Personalaustritten

Unternehmensgerecht Perso­

nalbedarf, ­entwicklung planen

(bupe11q08)

ƒ Bedarfsermittlung

ƒ Qualifizierungsmaßnahmen

Sorgfältig Personalunterlagen bearbeiten (bupe11q04)

ƒ

Personalunterlagen

ƒ

Bescheinigungsformen

Verantwortlich Personalakten anlegen, führen (bupe11q05)

ƒ Arbeitsrechtliche Vorschriften – Personalakten

ƒ Personalakteninhalte, -führung

Umfang ca. 21 Lernstunden

Zielgruppe

Auszubildende in Büroberufen und TeilnehmerInnen von

Weiterbildungen im Bereich Personalwirtschaft

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 63,00 Euro

Lernmedien zumThema

Beratung und moderation.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Beratungsfelder verstehen

(bvge08q01)

ƒ Beratungen verstehen

Einwände aufgreifen, ausräumen

(bvge08q06)

ƒ Einwände frühzeitig erkennen

ƒ

Beratungssituationen

und aufgreifen

einordnen

ƒ Möglichkeiten der Einwand- behandlung

Beratungsabläufe planen, steu­ ern (bvge08q02)

ƒ Beratungsziele definieren

ƒ Beratungsphasen planen

Beziehung aufnehmen, aufbauen

(bvge08q03)

ƒ Kundenbeziehung aufbauen

ƒ Kommunikationskanäle erkennen, bedienen

Körpersprache verstehen, nutzen

(bvge08q04)

ƒ Elemente der Körpersprache kennen

ƒ Körpersprache ganzheitlich wahrnehmen

Frage­ und Antworttechniken einsetzen (bvge08q05)

ƒ Fragetypen kennen und nutzen

ƒ Mit Antworten Akzente setzen

Gruppen beraten, moderieren

(bvge08q07)

ƒ Gruppen beraten, moderieren

ƒ Gruppenprozesse beratend steuern

Ergebnisse erzielen, sichern

(bvge08q08)

ƒ Beratungen abschließen

ƒ Lösungen umsetzen

Umfang ca. 21,5 Lernstunden

Zielgruppe

TeilnehmerInnen von Weiter- bildungen im Bereich Vertrieb, Kundenservice, Marketing

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 64,50 Euro

Lernmedien zumThema

Service- und kundenorientierte kommunikation.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

kundenorientierung und Telefonservice Kundenbeziehungen durch

Telefonservice gezielt fördern

(bvkk03q01)

ƒ Grundlagen zum Telefonservice

ƒ Customer Relationship Ma- nagement

Kundenorientiert Telemarketing betreiben (bvkk03q02)

ƒ Kundenorientierte Gesprächsführung

ƒ Internes und externes Marketing

ƒ Aktives und reaktives Telemarketing

Professionellen Telefonservice betreiben (bvkk03q03)

ƒ Das Telefon als Schnittstelle zum Kunden verstehen

ƒ Das Callcenter

Auf Standardsituationen am Telefon vorbereitet sein

(bvkk03q04)

ƒ Inbound: Anfrage und Bestel- lung

ƒ Beschwerde und Reklamation

ƒ Die Terminvereinbarung

ƒ Der Anruf nach dem Kauf

Schwierige Telefonsituationen

erfolgreich meistern (bvkk03q05)

ƒ Die telefonische Beantwortung einer Reklamation

ƒ Die Überbringung einer

schlechten Nachricht

ƒ Die aktive telefonische Mah- nung

AmTelefon professionell verhalten

Den Gesprächsverlauf gezielt planen und steuern (bvkk03q06)

ƒ Bei Inbound-Gesprächssituatio- nen richtig verhalten

ƒ Der Gesprächsverlauf

ƒ Bei Outbound-Gesprächs- situationen richtig verhalten

Den Gesprächsverlauf richtig

einschätzen und individuell reagieren (bvkk03q07)

ƒ Menschen und Charaktere

ƒ Das Bild vom Anrufer

ƒ Das Gesprächspartnerpano- rama

Lernmedien zumThema

Service- und kundenorientierte kommunikation.

das persönlicheTelefonverhalten verbessern Personenbezogen auf schwierige Telefonsituationen reagieren

(bvkk03q08)

ƒ Mit Emotionen umgehen

ƒ Mit sachlichen Aspekten umgehen

Verhalten in kritischen Telefon­ situationen gezielt verbessern

(bvkk03q09)

ƒ Telefonische Reklamation erledigen

ƒ Verständnis formulieren und Lösungssignale setzen

Planbare Telefongespräche gezielt vorbereiten (bvkk03q10)

ƒ Vorbereitungen eines Telefonats

ƒ Der Bedarf des Kunden

ƒ Der Verkaufsabschluss

Rahmenbedingungen der kunden- orientierten kommunikation Rahmenbedingungen der kun­ denorientierten Kommunikation

(bvkk03q11)

ƒ Das Bundesdatenschutzgesetz

ƒ Rechtsbereiche und Tendenzen in der Rechtsprechung

ƒ Das Einverständnis

ƒ Grundsätze im gewerblichen Bereich

Ausstattung des Arbeitsplatzes

im Telefonservice kennen lernen

(bvkk03q12)

ƒ Den Arbeitsplatz ausstatten und organisieren

ƒ Basiskomponenten der Technik

im Telefonservice

Technische Ausstattung im

professionellen Telefonservice

(bvkk03q13)

ƒ Die automatisierte Anruf-

verteilung

ƒ Technische Grundlagen eines

Callcenters

Umfang ca. 51,5 Lernstunden

Zielgruppe TeilnehmerInnen von Weiter- bildungen im Bereich Vertrieb,

Kundenservice, Marketing

Lernstrategie

wahlweise als E-Learning oder

in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 154,50 Euro

Lernmedien zumThema

kundenbindung.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Einflussfaktoren erfolgreicher Kundenbindung verstehen

(bvko08q01)

ƒ Bedeutung und Nutzen von Kundenbindung erkennen

ƒ Kundenbindung einleiten

Gezielt Kundentelefonate vorbe­ reiten, durchführen (bvko08q02)

ƒ Gezielt Kundentelefonate vorbereiten

ƒ Telefongespräche auswerten

ƒ Kundentelefonate durchführen

Persönliche Kundendaten

gewinnen, ordnen, auswerten

(bvko08q03)

ƒ Bedeutung von Kundendaten erkennen

ƒ Datenbestände aufbauen

ƒ Kundendaten nutzen

Aktiv Gesprächsanlässe erken­ nen, wahrnehmen (bvko08q04)

ƒ Bedeutung von Gesprächs- anlässen erkennen

ƒ Gesprächsanlässe analysieren

ƒ Gespräche initiieren

Langfristig Kundenbindungen

pflegen, erhalten (bvko08q05)

ƒ Bedeutung der Kundenpflege erkennen

ƒ Bindungsmöglichkeiten erkennen

ƒ Kunden betreuen

Kundenfreundliches Gesprächs­ umfeld schaffen (bvko08q06)

ƒ Bedeutung des Gesprächsum-

felds erkennen

ƒ Einflussfaktoren analysieren

ƒ Gesprächsumfelder gestalten

Kulant mit Reklamationen umgehen (bvko08q07)

ƒ Bedeutung von Reklamationen erkennen

ƒ Reklamationen behandeln

ƒ Kundenzufriedenheit erreichen

Überzeugend die Unterneh­ menskultur vermitteln

(bvko08q08)

ƒ Bedeutung von Unternehmens- kultur erkennen

ƒ Corporate Identity vermitteln

Umfang

ca. 26,5 Lernstunden

Zielgruppe

TeilnehmerInnen von Weiter- bildungen im Bereich Vertrieb, Kundenservice, Marketing

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder

in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 79,50 Euro

Lernmedien zumThema

Präsentation.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Grundlegend Präsentationen verstehen (bvpr08q01)

ƒ Bedeutung der Präsentations- situation erkennen

ƒ Analyse der Rahmenbedin- gungen

Gezielt Präsentationsmedien auswählen (bvpr08q02)

ƒ Medieneinsatz

ƒ

Visualisierung

Teilnehmerorientiert Ablauf, Inhalte planen (bvpr08q03)

ƒ Präsentationsablauf kennen

ƒ Präsentationsplanung

ƒ Präsentationen beginnen und beenden

Wirkungsvoll den ersten Ein­ druck gestalten (bvpr08q04)

ƒ Präsentation verbessern:

Auftreten

ƒ Präsentationsverhalten verbes- sern: Körpersprache

Gezielt Rhetorik verbessern

(bvpr08q05)

ƒ Präsentationsverhalten verbes-

sern: Sprache

ƒ Sprachstil verbessern

Situationsgerecht Dialoge

gestalten (bvpr08q06)

ƒ Kontakt verbessern

ƒ Dialogphase vorbereiten

ƒ Dialogführung

Umfang ca. 22 Lernstunden

Zielgruppe TeilnehmerInnen von Weiter- bildungen im Bereich Vertrieb, Kundenservice

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 66,00 Euro

Lernmedien zumThema

Arbeitstechniken,

informationsmanagement.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Zeit­ und Projektmanagement

(cvia07q01)

ƒ Zeitmanagement

ƒ Persönliche Arbeitstechniken

ƒ Grundlagen des Projektma- nagements

Teamarbeit (cvia07q02)

ƒ Probleme und Kreativität

ƒ Grundlagen der Kommunika- tion

ƒ Gesprächsführung

Informationsbeschaffung und ­verwertung (cvia07q03)

ƒ Informationsbeschaffung

ƒ Informationen gezielt verwer-

ten

Weitergabe von aufbereiteten Informationen (cvia07q04)

ƒ Grundlegend Präsentationen

verstehen

ƒ Medieneinsatz

ƒ Visualisierungsmethoden

Umfang ca. 16 Lernstunden

Zielgruppe TeilnehmerInnen von Weiter- bildungen im Bereich Arbeits- techniken und Informations- management

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 48,00 Euro

Lernmedien zumThema

einfache iT-Systeme.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Überblick über einfache IT­ Systeme (dvia07q01)

ƒ Meilensteine der Computer- entwicklung

ƒ Grundfunktionen der elektro- nischen Datenverarbeitung

ƒ Informationstechnologie im Alltag

Gesetzliche Rahmenbedin­ gungen für PC­Arbeitsplätze

(dvia07q05)

ƒ Gesetzliche Rahmenbedingun-

gen

ƒ Anforderungen an PC-Arbeits-

plätze

ƒ Daten und Informationen, Bits

Codierung von Zahlen

und Bytes

(dvia07q06)

Standard­ und Spezialperipherie

(dvia07q02)

ƒ Eingabegeräte

ƒ Ausgabegeräte

ƒ Externe Verbindungen

Systemeinheit kennen lernen

(dvia08q03)

Datenträger und externe Spei­ cher (dvia08q04)

ƒ Codierungsverfahren

ƒ Boolesche Algebra

Zahlensysteme und Darstel­

lungsformen (dvia07q07)

ƒ Zahlensysteme und Darstel- lungsformen

ƒ Dual-, Oktal-, Hexadezimal- system

Umfang ca. 24,5 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in IT-Berufen und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich IT-Systeme

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 73,50 Euro

Lernmedien zumThema

Anwendung von iT-Systemen und Grundlagen der elektrotechnik.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Systemsoftware kennen lernen

(dvib07q01)

Mit Anwendungssoftware ver­ traut machen (dvib07q02)

Systemdokumentation kennen

(dvib07q03)

Effizient Fehler lokalisieren

(dvib07q04)

Grundlagen der Elektrotechnik

(dvib07q05)

ƒ Physikalische und elektrotech- nische Größen

ƒ Elektrische Bauelemente

ƒ Spannungserzeugung

Digitale und analoge Schal­ tungstechnik (dvib07q06)

ƒ Gleich- und Wechselstromtech- nik – Elektroinstallationen

ƒ Grundschaltungen – Grundla- gen der Digitaltechnik – Mes- sen und Prüfen

Schutz­ und Sicherheitsbestim­ mungen (dvib07q07)

ƒ Sicherheitsbestimmungen

ƒ Schutzmaßnahmen

Umfang ca. 18,5 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in IT-Berufen und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich IT-Systeme und Elektrotechnik

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 55,50 Euro

Lernmedien zumThema

eBC*L.

Zielsetzung der Lernmodule

Dieser E-Learning-Kurs bereitet auf die zweistündige schriftliche Prüfung zum international anerkannten Zertifikat „Europäischer Wirtschaftsführerschein – EBC*L“ vor.

Umfang ca. 20 Lernstunden

Zielgruppe TeilnehmerInnen, die für eine Tätigkeit in Wirtschaft und Verwaltung ein betriebs- wirtschaftliches Basiswissen benötigen

Lernstrategie

E-Learning

Preis ab 1 Person Preis- und Lizenzmodell auf Anfrage

Lernmedien zumThema

Fachliches englisch.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten

ƒ Basic Knowledge: Telecommunication and Data Communication

(evia06q01)

ƒ Computer Hardware (evia06q02)

ƒ Computer Software (evia06q03)

ƒ Exchange of Information (evia06q04)

Umfang ca. 17 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in informa- tions- und medientechnischen Berufen sowie TeilnehmerIn- nen von Weiterbildungen im Bereich IT / Fachliches Englisch

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 51,00 Euro

Lernmedien zumThema

Gabelstapler.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe)

ƒ Einführung (gafa01q01)

ƒ Wichtige Rechtsvorschriften (gafa01q02)

ƒ Wer darf Gabelstapler fahren? (gafa01q03)

ƒ Aufbau und Ausrüstung (gafa01q04)

ƒ Fahrmechanik und Fahrphysik (gafa01q05)

ƒ Sicher fahren (gafa01q06)

ƒ Besondere Einsätze (gafa01q07)

ƒ Vorsicht Unfall (gafa01q08)

ƒ Prüfungsfragen (gafa01q09)

Umfang ca. 5 Lernstunden

Zielgruppe Personen, die den Gabelstap- lerführerschein erwerben möchten

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person verfügbar voraussichtlich ab Juni 2013, Preis auf Anfrage

Lernmedien zumThema

Gesundheitswesen.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Einführung in das Gesundheits­ wesen (gkfm03q01)

ƒ Einführung Gesundheitswesen

ƒ Sozialversicherung: Einführung

ƒ Sozialversicherung: Kranken- und Pflegeversicherung

ƒ Sozialversicherung: Arbeits- losen-, Renten- und Unfall- versicherung

ƒ Krankenhausversorgung

ƒ Pflegeversorgung

ƒ Ambulante Versorgung, Reha- bilitation und Rettungswesen

ƒ Arzneimittel, Heil- und Hilfs- mittel

Patientenmanagement

(gkfm03q02)

ƒ Patientenmanagement kennen lernen

ƒ Patienten aufnehmen, verle- gen, entlassen

ƒ Leistungen abrechnen

ƒ Patientenvorgänge dokumen- tieren, prüfen

Marketing im Gesundheitswesen

(gkfm03q03)

ƒ Einführung und Grundlagen

ƒ Voraussetzungen für Marketing

ƒ Marketingziele

ƒ Situationsanalyse

Materialwirtschaft und Logistik im Gesundheitswesen

(gkfm03q04)

ƒ Einführung zu Logistik und

Materialwirtschaft

ƒ Einkauf: Bedarfsermittlung und

Beschaffung

ƒ Lang- und kurzfristige Ein- kaufsplanung

ƒ Optimale Bestell- und Lagerhal- tungspolitik

ƒ Beschaffungsdurchführung

ƒ Lagerhaltung

Lernmedien zumThema

Gesundheitswesen.

Dokumentation, Controlling und Datenschutz im Gesundheits­ wesen (gkfm03q05)

ƒ Grundlagen der Dokumenta- tion im Gesundheitswesen

ƒ Dokumentation und Berichts- wesen

ƒ Grundlagen des Controllings

ƒ Strategisches und operatives Controlling

ƒ Praxisbeispiel Universitäts- klinikum Heidelberg

ƒ Analytische Instrumente zur Unterstützung des Controllings

ƒ Datensicherung und Daten- schutz

Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (gkfm03q06)

ƒ Bedeutung von Qualität im

Gesundheitswesen

ƒ Grundlagen des Qualitätsma-

nagements

ƒ Instrumentarium des Qualitäts-

managements

ƒ Einführung eines Qualitäts- management-Systems

ƒ Qualitätsmanagement-Systeme

Umfang ca. 43,5 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in kfm. Ge- sundheitsberufen

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 130,50 Euro

Lernmedien zumThema

Betriebswirtschaftliche Grundlagen.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Die Grundlagen des Wirtschaf­

tens kennen lernen (gsvg15q01)

ƒ Wirtschaftliche Grundlagen

ƒ Markt und Preis

Zielsetzungen und Leistungs­ prozesse von Unternehmen

(gsvg15q02)

ƒ Wirtschaftliche Grundlagen

ƒ Markt und Preis

Rechtliche Grundlagen des Wirtschaftens beachten

(gsvg15q03)

ƒ Rechtliche Grundlagen

ƒ

ƒ Der Kaufvertrag

Rechtsgeschäfte

Ein Unternehmen gründen

(gsvg15q04)

ƒ Unternehmensgründung

ƒ Unternehmensform: Einzel- unternehmung und Personen- gesellschaften

ƒ Unternehmensform:

Kapitalgesellschaften

Absatzwirtschaft kennen lernen

(gsvg15q05)

ƒ Produkt- und Preispolitik

ƒ Kommunikations- und Ver- triebspolitik

Finanzierung eines Unterneh­ mens planen (gsvg15q06)

ƒ Grundlagen der Finanzierung

ƒ Kredite und Sicherheiten

ƒ Finanzielle Krisen

Den Zahlungsverkehr ziel­

gerichtet steuern (gsvg15q07)

ƒ Zahlungsmittel und Zahlungs-

ƒ

arten

Forderungseinzug

Mitarbeiterführung und Mit­ bestimmung (gsvg15q08)

ƒ Betriebliche Organisation und

Mitarbeiterführung

ƒ Mitwirkung, Mitbestimmung der Arbeitnehmer

Lernmedien zumThema

Betriebswirtschaftliche Grundlagen.

Erfolgreich ausbilden

(gsvg15q09)

ƒ Grundlagen der Berufsausbil- dung

ƒ Organisation der Ausbildung und Weiterbildung

Arbeits­ und sozialrechtliche Vorschriften beachten

(gsvg15q10)

ƒ Arbeitsrecht

ƒ Arbeitsschutz

ƒ Soziale Absicherung der Arbeit- nehmer

Umfang ca. 31 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in kfm. Berufen und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich Allgemeine Wirtschaftslehre

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 93,00 Euro

Lernmedien zumThema

Vernetzte iT-Systeme.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Netzwerke: Überblick und plane­ rische Grundlagen (gvia08q01)

ƒ Was ist ein Netzwerk?

ƒ Planerische Grundlagen

Grundlagen der Netzwerktechnik

(gvia08q02)

ƒ Grundbegriffe der Netzwerk- technik

ƒ Datenübermittlung im Netz- werk

Absicherung der Daten

(gvia08q03)

ƒ Datensicherheit und Daten- sicherung

ƒ Datenschutz

Übertragungsmedien und Verbindungselemente

(gvia08q04)

ƒ Leitergebundene Übertragungs- medien und deren Verbin- dungselemente

ƒ Leiterungebundene Übertra- gungsmedien

Topologien und Zugriffsverfahren

(gvia08q05)

ƒ Netzwerk-Topologien und Zugriffsverfahren

ƒ Arbeitsweise lokaler Netzwerke

Protokolle und Normen

(gvia08q06)

ƒ Protokolle im Netzwerk

ƒ Wichtige Normen im Netz- werkbereich

Netzwerkbetriebssysteme und Netzwerkmanagement

(gvia08q07)

ƒ Aufgaben von Netzwerk- betriebssystemen

ƒ Betriebssysteme für das Netz- werk

Typische Anwendungen im LAN

(gvia08q08)

ƒ Netzbasierte Anwendungen

ƒ Praktische Anwendung

Koppelung und Erweiterung von

Netzwerken (gvia08q09)

ƒ Normen und Elemente zur

Koppelung von Netzwerken

ƒ Zugang zu öffentlichen Netzen

Umfang ca. 31,5 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in IT-Berufen und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich

IT- und Netzwerkmanagement

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person

94,50 Euro

Lernmedien zumThema

markt- und kundenbeziehungen.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Marktbeobachtung und Markt­ forschung (hvia07q01)

ƒ Grundlagen der Marktfor- schung

ƒ Angebotsanalyse

ƒ Absatzmarkt analysieren

Standard­ und Individuallösun­

gen von IT­Systemen (hvia07q02)

ƒ Vorplanung

ƒ Auswahlverfahren

ƒ Auswahl für Anwendungs-/ Systemsoftware und Hardware

ƒ Systemsoftware: Grundlagen und Auswahlkriterien

Kundenberatung und Verkaufs­ situationen (hvia07q03)

ƒ Kundenorientierte Verhand- lungsstile

ƒ Fragen und Antworten im Beratungsgespräch

ƒ Einwände behandeln

ƒ Körpersprache

ƒ Abschluss einer Kundenbera- tung

Beschaffung von Fremdleistun­ gen (hvia07q04)

ƒ Von der Bedarfsermittlung zum Angebot

ƒ Warenbeschaffung und Waren-

verwaltung

ƒ Leistungsstörungen

Umfang

ca. 25 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in kfm. IT-Beru- fen und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich Absatzwirtschaft

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 75,00 Euro

Lernmedien zumThema

deutsch – Grundlagen.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Sicher Rechtschreibung

beherrschen (iktx12q01)

ƒ Wort- und Satzarten

ƒ Rechtschreibung

Sicher Zeichensetzung

beherrschen (iktx12q02)

ƒ Satzzeichen

ƒ Kommasetzung

Umfang ca. 7,5 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende und Teilneh- merInnen von Weiterbildun- gen, die ihre Deutsch-Kennt- nisse in Rechtschreibung und Zeichensetzung auffrischen möchten

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 22,50 Euro

Lernmedien zumThema

kaufmännischer Schriftverkehr.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Sicher Rechtschreibung

beherrschen (iktx12q01)

Wort- und Satzarten Rechtschreibung

ƒ

ƒ

Sicher Zeichensetzung

beherrschen (iktx12q02)

ƒ Satzzeichen

ƒ Kommasetzung

DIN­gerecht Texte gestalten

(iktx12q03)

ƒ Schriftstückarten und Schrift- satzregeln

ƒ DIN-gerecht Texte bearbeiten

Mit Textbausteinen, Tabellen und Vordrucken arbeiten

(iktx12q04)

ƒ Vordrucke und Textbausteine

ƒ Tabellengestaltung

Sachgerecht Geschäftsbriefe gestalten (iktx12q05)

ƒ Formgestaltung

ƒ Sprachgestaltung

Geschäftsbriefe in der Praxis

(iktx12q06)

ƒ

ƒ

ƒ

ƒ

ƒ Wechselzahlung

Auftragseinleitung

Auftragsbearbeitung

Auftragsstörung

Zahlungsverzug

Sachgerecht Protokolle

anfertigen (iktx12q07)

ƒ Protokollgestaltung

Protokollführung

ƒ

Sachgerecht Schriftstücke nach

Phonodiktat anfertigen

(iktx12q08)

ƒ Phonodiktat

ƒ Textbearbeitung

Umfang ca. 24 Lernstunden

Zielgruppe

Auszubildende in kfm. Berufen und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich Bürokommunikation und -organisation

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 72,00 Euro

Lernmedien zumThema

Öffentliche Netze und dienste.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Beurteilung von aktuellen Infor­ mations­ und Kommunikations­ diensten (ivia08q01)

ƒ Merkmale von Informations- und Kommunikationsdiensten

ƒ Auswahlkriterien für Informa- tions- und Kommunikations- dienste

ƒ Entwicklung der Informations- und Kommunikationsdienste

Architektur und Dienstmerkmale von Festnetzen (ivia08q02)

ƒ Merkmale von Telekommuni- kationsnetzen

ƒ Datenkommunikation und Diensteintegration

Architektur und Dienstmerkmale

von Mobilfunknetzen (ivia08q03)

ƒ Betriebsfunk, Bündelfunk,

Funkruf – Datenübertragung

ƒ Mobilfunknetze

Zugang zu Informations­ und Kommunikationsdiensten

(ivia08q04)

ƒ Zugangs- und Anschaltverfah- ren

ƒ Protokolle und Systemschnitt- stellen

ƒ Datensicherheit: Malware und Netzangriffe

Umfang ca. 19 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in IT-Berufen und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich IT-Service

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 57,00 Euro

Lernmedien zumThema

Betreuen von iT-Systemen.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Störungen in Computersyste­

men erkennen und beseitigen

(jvia08q01)

ƒ Grundsätzliche Methoden der Fehlersuche beherrschen

ƒ Störungen am Computersystem erkennen, beseitigen

Grundlagen der Softwarewar­

tung beherrschen (jvia08q02)

ƒ Grundlagen der Software- wartung

ƒ Softwarestörungen erkennen, beseitigen

IT­Systeme dokumentieren,

Kunden betreuen und schulen

(jvia08q03)

ƒ IT-Systeme dokumentieren

ƒ Grundlagen der Kunden-

betreuung

ƒ Benutzer schulen

Serviceleistungen erbringen, Urheberrecht anwenden

(jvia08q04)

ƒ Serviceleistungen im IT-Bereich

anbieten

ƒ Grundlagen des Urheberrechts beachten

Umfang ca. 10 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in IT-Berufen und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich IT-Service

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 30,00 Euro

Lernmedien zumThema

Lager und Logistik.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe)

ƒ Warenannahme (lalo01q01)

ƒ Güter lagern (lalo01q02)

ƒ Gefahren im Lager (lalo01q03)

ƒ Güter bearbeiten und transportieren (lalo01q04)

ƒ Güter kommissionieren und verpacken (lalo01q05)

ƒ Güter verladen (lalo01q06)

ƒ Güter versenden (lalo01q07)

Umfang ca. 10 Lernstunden

Zielgruppe

ƒ TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich Lagerlogistik

ƒ Auszubildende in den Beru- fen Fachkraft für Lagerlogis- tik, Fachlagerist, Lagerfach- helfer

ƒ Beschäftigte in Logistikzen- tren, Industriebetrieben, Speditionen und im Ver- sandhandel

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 300,00 Euro

Lernmedien zumThema

mathematik – Grundlagen.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Addition und Subtraktion mit

positiven und negativen Zahlen

(lbma04q01)

ƒ Addition

ƒ

ƒ Positive und negative Zahlen

Subtraktion

Multiplikation und Division

(lbma04q02)

ƒ Aufrunden? Abrunden?

ƒ Multiplikation

ƒ

Division

Rechengesetze (lbma04q03)

ƒ Punkt-vor-Strich

ƒ Klammern

Gleichungslehre (lbma04q04)

ƒ Gleichungen

ƒ Grundrechenarten in Glei- chungen

ƒ Übungen zu Grundrechenarten in Gleichungen

Bruchrechnen (lbma04q06)

ƒ Grundlagen des Bruchrechnens

ƒ Bruchumwandlungen

ƒ Erweitern von Brüchen

ƒ Kürzen von Brüchen

ƒ Größer oder kleiner?

Addition, Subtraktion, Multipli­ kation und Division von Brüchen

(lbma04q07)

ƒ Addition und Subtraktion

gleichnamiger Brüche

ƒ Addition und Subtraktion ungleichnamiger Brüche

ƒ Multiplikation von Brüchen

ƒ Division von Brüchen

Dezimalbrüche (lbma04q08)

ƒ Umwandeln gewöhnlicher

Brüche

ƒ Rechnen mit Brüchen

Einfache Dreisätze (lbma04q09)

ƒ Der einfache Dreisatz

Teilbarkeit, Primzahlen

ƒ Aufgaben zu einfachen Drei-

(lbma04q05)

sätzen

ƒ Teilbarkeit

ƒ Primzahlen

ƒ Der größte gemeinsame Teiler, das kleinste gemeinsame Vielfache

Zusammengesetzte Dreisätze

(lbma04q10)

ƒ Der zusammengesetzte Dreisatz

Lernmedien zumThema

mathematik – Grundlagen.

Prozentrechnung (lbma04q11)

ƒ Grundlagen der Prozentrech- nung

ƒ Prozentuale Berechnungen

Gleichungen und Terme

(lbma04q12)

ƒ Umgang mit Termen – Vorzei- chen

ƒ Umgang mit Termen – Gesetze

ƒ Umgang mit Termen – Klam- mern, Binomische Formeln

ƒ Lösbarkeit von Gleichungen

Flächen­ und Körperberechnung

(lbma04q13)

ƒ Maße

ƒ Flächenberechnung

ƒ Körperberechnung

Umfang ca. 30 Lernstunden

Zielgruppe Schüler und Auszubildende sowie Teilnehmer von Wei- terbildungslehrgängen, die mathematisches Basiswissen erfordern

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 90,00 Euro

Lernmedien zumThema

Lernen lernen.

Gliederung in Lernbausteine

ƒ Lernmotivation (lele01q01­1)

ƒ Lernstrategien (lele01q01­2)

ƒ Medienkompetenz (lele01q01­3)

Umfang ca. 4 Lernstunden

Zielgruppe

ƒ Auszubildende aller Berufs- richtungen, die ihre indivi- duellen Lernkompetenzen weiter entwickeln möchten

ƒ Studentinnen und Studen- ten aller Fachrichtungen im berufsbegleitenden Studium, die ihre individuellen Lernkompetenzen weiter entwickeln möchten

ƒ Berufstätige sämtlicher Berufsrichtungen, die ihren individuellen Lernerfolg im beruflichen Umfeld verbes- sern möchten

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 12,00 Euro

Lernmedien zumThema

Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Formen der Aufbau­ und Ablauf­ organisation (lvia09q01)

ƒ Aufbauorganisation – Aufga- benanalyse

ƒ Aufbauorganisation – Aufga- bensynthese

ƒ Ablauforganisation

ƒ Prozessorientierte Ablauforga- nisation

ƒ Ablauforganisatorische Hilfs- mittel

Betriebliche Funktionsbereiche – Hauptfunktionen (lvia09q02)

ƒ Beschaffung: Einkauf

ƒ Beschaffung: Lagerhaltung

ƒ Marketing

Betriebliche Funktionsberei­ che – Querschnittsfunktionen

(lvia09q03)

ƒ Informationswirtschaft

ƒ Finanzwirtschaft

ƒ Personalwirtschaft

Umfang ca. 24,5 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in kfm. Berufen und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich betriebliche Organisation

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 73,50 Euro

Lernmedien zumThema

Basiswissen mechatronik.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

1

Grundlagen der Elektrotechnik

5

Grundlagen elektrome­

(gelt04q01)

chanischer Steuerungen

ƒ

Physikalische und elektrotech-

(gems04q01)

nische Größen

ƒ

Schaltzeichen für Signalgeber

ƒ

Grundschaltungen der Elektro-

und Schaltgeräte

technik

ƒ

Darstellungsformen elektri-

ƒ

Elektrische Bauelemente

scher Schaltungsunterlagen

ƒ

Spannungserzeugung

ƒ

Grundschaltungen mit Schüt-

ƒ

Stromversorgung

zen und Relais

2

Grundlagen der Pneumatik

6

Grundlagen elektromotorischer

(gdpn04q01)

Antriebe (gema04q01)

ƒ

Bauteile der Pneumatik

ƒ

Auswahl eines Antriebsmotors

ƒ

Aufbau eines Schaltplans

ƒ

Aufbau und Betriebsverhalten von Asynchronmotoren

3

Grundlagen der Elektropneu­ matik (gdep04q01)

ƒ

Aufbau und Betriebsverhalten von Gleichstrommotoren

ƒ

Erstellen eines Funktionsplans/ -diagramms

7

Grundlagen der Leistungselek­

ƒ

Bauteile in der Elektropneu-

tronik (gllt04q01)

matik

ƒ

Stromversorgung elektroni-

ƒ

Elektropneumatische Schal-

scher Geräte

tungen

ƒ

Schalten und Stellen von

ƒ

Vertiefungsbaustein

Gleichstrom

 

ƒ

Schalten und Stellen von

4

Grundlagen der Hydraulik

Wechselstrom

(gdhl04q01)

ƒ

Betriebsarten elektrischer

ƒ

Projektplanung – Bauteile

Antriebe

ƒ

Hydraulische Steuerungen

Lernmedien zumThema

Basiswissen mechatronik.

8 Grundlagen speicherpro­ grammierbarer Steuerungen

(gsps04q01)

ƒ Grundwissen zur SPS

ƒ Adressierung – Programmier- sprachen

ƒ Programmbeispiele ohne Spei- cherverhalten

ƒ Programme mit Speicherver- halten

ƒ Zeit- und Zählfunktionen

ƒ Sicherheit von Steuerungen mit Automatisierungsgeräten

Umfang ca. 38 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in gewerb- lich-technischen Berufen und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich Mechatronik

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 114,00 Euro

Lernmedien zumThema

medienfachwirt.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Grundlagen Medienrecht

(medi04q01)

ƒ Allgemeine Rechtsvorschriften

ƒ Presse-, Persönlichkeits- und Medienrecht

ƒ Rechte von Personen gegen- über Unternehmen

Medientechnische Basis­ qualifikationen (medi04q04)

ƒ Arten und Verwendung von

verschiedenen Medien

ƒ Arbeitsprozesse – Veranstal-

tungstechnik / Eventmanage- ment

ƒ Urheber- und Lizenzrecht

ƒ Produktion: Printmedien

ƒ Wettbewerbsrecht

ƒ Produktion: Neue Medien

ƒ Vertragsrecht

ƒ Produktion: Audiovisuelle Medien

Projektmanagement

ƒ Datenverarbeitung und Daten-

(medi04q02)

management

ƒ Das Projekt

ƒ Der Projektmanager

ƒ Das Instrumentarium

ƒ Nebenaufgaben des Projekt- managers

Absatzwirtschaft / Marketing

(medi04q03)

ƒ Marketing, Marktforschung und Marktsegmentierung

ƒ Marketing-Mix, Produkt- und Kommunikationspolitik

ƒ Preis- und Distributionspolitik

Umfang ca. 17 Lernstunden

Zielgruppe TeilnehmerInnen von Weiter- bildungen zum Medienfach- wirt

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 51,00 Euro

Lernmedien zumThema

Personalführung.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Grundlagen der Personalführung

(pfct04q01)

ƒ Führung von Mitarbeitern

ƒ Führungsphilosophien unter- scheiden

Führung eines Teams (pfct04q02)

ƒ Das Team / die Gruppe

ƒ Das Individuum in der Gruppe

Umfang ca. 7,5 Lernstunden

Zielgruppe Führungskräfte und Mitarbei- terInnen in Weiterbildungen im Bereich Personalmanage- ment

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 22,50 Euro

Lernmedien zumThema

Geschäftsbuchführung und Jahresabschluss.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Sicher mit Erfolgs­, Bestands­ und Privatkonten sowie Umsatz­ steuer umgehen (rwbu07q01)

ƒ Aufwands- und Ertragskonten

ƒ Abschluss von Erfolgskonten

ƒ Wareneinkauf und -verkauf

Sicher buchen im Personal­ und Anlagenbereich (rwbu07q03)

ƒ Buchungen im Personalbereich

ƒ Anlagenbuchhaltung

ƒ Buchung im Sachanlagenbe-

reich

ƒ Umsatzsteuer im Ein- und Verkaufsbereich

Jahresabschluss, Bilanz und GuV

ƒ Privatkonten

kompetent erstellen

(rwbu07q04)

Einkäufe und Verkäufe im Unter­ nehmen buchen (rwbu07q02)

ƒ Der Jahresabschluss einer Kapi- talgesellschaft

ƒ Buchungen bei der Beschaf- fung und dem Verbrauch von Material

ƒ Die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung

ƒ Buchung von Absatzvorgän- gen, Rücksendungen und Erlösberichtigungen

ƒ Buchungen im Zahlungs- und Finanzbereich

Umfang ca. 19 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in kfm. Berufen und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich Finanz- und Rechnungswesen

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 57,00 Euro

Lernmedien zumThema

Controlling.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Grundlagen des Controllings

(rwco05q01)

ƒ Controlling – Begriffserklärung und Abgrenzung

ƒ Controlling – Funktionen, organisatorische Einbettung, Controller-Profil

Controlling im Unternehmen

(rwco05q02)

ƒ Strategisches Controlling

ƒ Operatives Controlling

ƒ Controlling-Bereiche

Umfang ca. 6 Lernstunden

Zielgruppe TeilnehmerInnen von Weiter- bildungen im Bereich Con- trolling und Finanz- und Rechnungswesen

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 18,00 Euro

Lernmedien zumThema

Rechnungswesen für Führungskräfte.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Bilanzanalyse (rwfk03q01)

ƒ Erstellung einer Bilanzanalyse

ƒ Liquidität und weitere wichtige Kennzahlen

Mittelflussrechnung (rwfk03q02)

ƒ Geschäfts-, Investitions- und Finanzierungstätigkeit

ƒ Was zeigt die Mittelflussrech- nung?

Budgetierung und Finanz­ planung (rwfk03q03)

ƒ Finanzen planen

Finanzierung (rwfk03q04)

ƒ Finanzierungsarten kennen

ƒ Finanzierungsarten kennen – Übungen

Investitionsrechnung

(rwfk03q05)

ƒ Einführung in die Investitions- rechnung

ƒ Statische Methoden der Inves- titionsrechnung

ƒ Dynamische Methoden der Investitionsrechnung

Kostenrechnen (rwfk03q06)

ƒ Von der Finanzbuchhaltung zur Kostenrechnung

ƒ Berechnung des Mindestum-

satzes

ƒ Traditioneller Aufbau der Be- triebsbuchhaltung

ƒ Wirtschaftlichkeitsüberprüfung

Umfang ca. 18 Lernstunden

Zielgruppe Führungskräfte und Mitarbei- terInnen in Weiterbildungen im Bereich Finanzmanagement

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 54,00 Euro

Lernmedien zumThema

Rechnungswesen – Grundlagen.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Grundlagen des Rechnungs­ wesen kennen lernen

(rwgr07q01)

ƒ Gliederung und Funktionen des Rechnungswesens

Ausgewählte Formen des Wirtschaftsrechnens anwenden

(rwgr07q02)

ƒ Dreisatz und Kettenrechnung

ƒ Durchschnittsrechnung

ƒ Prozent- und Zinsrechnung

Aufgaben und Rechtsvorschrif­ ten der Buchführung kennen lernen (rwgr07q03)

ƒ Aufgabe der Buchführung und Rechtsvorschrift

ƒ Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung

Inventur, Inventar und Bilanz

(rwgr07q04)

ƒ Inventur – Begriff und Arten

ƒ Inventur und Bilanz

Organisiert Buch führen,

einfach buchen (rwgr07q05)

ƒ Bücher der Buchführung und

Buchungssatz

ƒ Kontenrahmen und Bearbei- tung von Belegen

Eröffnungsbilanz, Bestands­

konten, Schlussbilanz hand­

haben (rwgr07q06)

ƒ Eröffnung, Führung und Ab-

schluss von Bestandskonten

ƒ Eröffnungsbilanzkonto und Schlussbilanzkonto

Umfang ca. 17,5 Lernstunden

Zielgruppe

Auszubildende in kfm. Berufen und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich Finanz- und Rechnungswesen (keine Grundlagenkenntnisse erforderlich)

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 52,50 Euro

Lernmedien zumThema

kosten- und Leistungsrechnung.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Grundkenntnisse in der betrieb­

Kostenträgerrechnung

lichen Statistik (rwkl05q01)

(rwkl05q04)

ƒ Betriebliche Statistik kennen lernen

ƒ Darstellung statistischer Zahlen

Kostenartenrechnung

(rwkl05q02)

ƒ Kostenartenrechnung

vorbereiten

ƒ Kostenartenrechnung

durchführen

Kostenstellenrechnung

(rwkl05q03)

ƒ Kostenstellenrechnung

vorbereiten

ƒ Kostenstellenrechnung

durchführen

ƒ Kostenträgerrechnung

vorbereiten

ƒ Kostenträgerrechnung

durchführen

Umfang ca. 12 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in kfm. Berufen und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich Finanz- und Rechnungswesen

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 36,00 Euro

Lernmedien zumThema

Volkswirtschaftliche und soziale Zusammenhänge.

Gliederung in Qualifizierungseinheiten (Qe) und Lernbausteine

Umweltschutz und Arbeits­ sicherheit (wiso14q01)

ƒ Umweltschutz

ƒ Arbeitsbedingungen und Ar- beitssicherheit

Der Markt und seine Störungen

(wiso14q02)

ƒ Markt und Preis

ƒ Unternehmenszusammen- schlüsse und Wettbewerbsstö- rungen

Wirtschaftsordnungen und die

Europäische Union (wiso14q03)

ƒ Wirtschaftsordnungen

ƒ Europäische Union

Wirtschaftspolitik in der sozialen Marktwirtschaft (wiso14q04)

ƒ Langfristige Ziele der Wirt-

schaftspolitik

ƒ Kurzfristige Ziele der Wirt- schaftspolitik

Förderung von Stabilität und

Wachstum (wiso14q05)

ƒ Staatliche Konjunkturpolitik

ƒ Geld- und Außenwirtschafts- politik

Steuern (wiso14q06)

ƒ Bedeutung und Einteilung von

Steuern

ƒ Besteuerung von juristischen und natürlichen Personen

Umfang ca. 17 Lernstunden

Zielgruppe Auszubildende in kfm. Berufen und TeilnehmerInnen von Weiterbildungen im Bereich Allgemeine Wirtschaftslehre

Lernstrategie wahlweise als E-Learning oder in Blended-Learning-Szenarien

Preis ab 1 Person 51,00 Euro

wls-007_01/13

®TÜV, TUEV und TUV sind eingetragene Marken. Eine Nutzung und Verwendung bedarf der vorherigen Zustimmung.

Nutzung und Verwendung bedarf der vorherigen Zustimmung. TÜV Rheinland Akademie GmbH Workplace Learning Solutions

TÜV Rheinland Akademie GmbH Workplace Learning Solutions moosacher Straße 56a 80809 münchen Tel. +49 89 374281-500 www.tuv.com/wls