Sie sind auf Seite 1von 3

Sprachenzentrum / Deutsch als Fremdsprache

Deutsche Sprachprfung zur Hochschulzugangsberechtigung


(DSH)

Schriftliche Teilprfung
Prfungsteil 2: Verstehen und Verarbeiten eines Hrtextes
( 13 PO; Bearbeitungszeit: 50 Minuten (10+40 Min.);
maximale Punktezahl: 60 Punkte)

ARBEITSAUFGABEN UND FRAGEN ZUM HRTEXT:


Hinweise:
1. Sie knnen ein einsprachiges Deutsch-Deutsches Wrterbuch benutzen.
2. Bitte antworten Sie, wenn nicht anders angegeben, in ganzen Stzen!
PUNKTE
1. Formulieren Sie fr den Gesamttext eine passende berschrift in nominaler Form.

5 / ____

_________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________
2. Welche zwei historischen Etappen der Entwicklung der Europischen Union nennt der Text?
(Stichworte in nominaler Form gengen; Hinweis: Sie mssen nicht alle Lndernamen nennen!)
6 / ____
a) _________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________
b) _________________________________________________________________________________

3. Erklren Sie aus dem Text heraus, inwiefern die beiden Weltkriege des letzten Jahrhunderts zur
europischen Einigung beigetragen haben.
6 / ____
_________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________

4.1. Wann begann laut Text die Europische Union?

3 / ____

_________________________________________________________________________________
4.2. Was stand dabei zunchst im Vordergrund?

3 / ____

_________________________________________________________________________________
5. Im Jahr 2001 wurde laut Text eine Befragung unter den Brgern der EU durchgefhrt. Bitte
beantworten Sie dazu die folgenden Fragen:
5.1. Was lsst sich allgemein ber die Erwartungen der Brger an die EU sagen?

4 / ____

_________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________
5.2. Ordnen Sie den folgenden Lndern zu, was ihre Brger laut Text vor allem von der EU erwarten:
(Stichpunkte gengen)
6 / ____
Frankreich:

sterreich:

Belgien:

Dnemark:

------------------------------

------------------------------

------------------------------

------------------------------

------------------------------

------------------------------

------------------------------

------------------------------

------------------------------

------------------------------

------------------------------

------------------------------

------------------------------

------------------------------

------------------------------

------------------------------

6. Welche sechs wichtigen Ziele der EU nennt der Text? (Stichpunkte gengen)

6 / ____

a) ________________________________________________________________________________
b) _________________________________________________________________________________
c) ________________________________________________________________________________
d) ________________________________________________________________________________
e) _________________________________________________________________________________
f) ________________________________________________________________________________

7.1. Formulieren Sie bitte in einem Satz: Wie ist laut Text heute die Einstellung vieler Brger gegenber
der EU?
3 / ____
_________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________

7.2. Der Text nennt verschiedene Grnde fr diese Einstellung der Brger gegenber der EU. Nennen
Sie bitte zwei dieser Grnde.
6 / ____
a) ________________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________________
b) _________________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________________
8. Formulieren Sie vollstndig und in einem zusammenhngenden Text, wie laut Text die Zukunft der
EU sein wird.
12 / ____

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ENDE DER AUFGABEN ZUM HRVERSTEHEN


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------HINWEIS:
In dieser Teilprfung sollen Sie zeigen, dass Sie in der Lage sind, mndlichen Vortrgen aus dem
wissenschaftlichen Bereich mit Verstndnis zu folgen, sinnvoll Notizen dazu anzufertigen und damit zu
arbeiten. Die sprachliche Darstellung Ihrer Antworten kann deshalb zu groen Teilen dem Originaltext
entsprechen. Das bedeutet: In diesem Prfungsteil werden keine selbststndigen Formulierungen
verlangt. Die Leistung wird nach Vollstndigkeit bewertet. Inhaltliche Aspekte werden strker
bercksichtigt als sprachliche Korrektheit.
Beantworten Sie die Aufgaben und Fragen immer laut Text, vermeiden Sie eigene Stellungnahmen
und Kommentare.