Sie sind auf Seite 1von 28

Shanti

+

Wilfried Fink

Shanti + Wilfried Fink 7 Wunder für ein Leben in Fülle

7 Wunder für ein Leben in Fülle

Du darfst dieses ebook gerne weitergeben, wenn Du NICHTS am Inhalt und den Quellenangaben veränderst.

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Copyright: Wilfried Fink 2006

Kontaktadresse:

Jungmannufer 9 24340 Eckernförde Tel.: 04351-87101 email: wilfriedfink@web.de

Shanti + Wilfried Fink

-

zum Weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

-

S.2

Am Leben zu sein,

sehen und gehen zu können

all dies ist ein Wunder.

Ich habe mir die Fähigkeit

zu eigen gemacht, mein Leben

von Wunder zu Wunder

zu leben.

Arthur Rubinstein, Pianist

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum Weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

-

S.3

Inhalt:

Zitat Arthur Rubinstein

S.

3

 

Inhalt

S.

4

7

Gebete von Shanti

S.

5

7

Wunder – Überblick

S.

6

Das erste Wunder

S.

7

Anregungen für das erste Wunder

S.

8

Das zweite Wunder

S.

9

Anregungen für das zweite Wunder

S.10

Das dritte Wunder

S.11

Anregungen für das dritte Wunder

S.12

Das vierte Wunder

S.13

Anregungen für das vierte Wunder

S.14

Das fünfte Wunder

S.15

Anregungen für das fünfte Wunder

S.16

Das sechste Wunder

S.17

Anregungen für das sechste Wunder

S.18

Das siebente Wunder

S.19

Anregungen für das siebte Wunder

S.20

Kopiervorlagen Zauberformel

S.21

Nachwort

S.25

Danksagungen und Quellen

S.27

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum Weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

-

S.4

Sonntag:

VATER – MUTTER – UNSER

SCHÖPFERIN ALLEN SEINS LASS UNS AUFWACHEN AUS DER ILLUSION WIR SEIEN VONEINANDER GETRENNTE WESEN UND IM GEMEINSAMEN LIEBEVOLLEN TUN DIESEN PLANETEN ZU DEM UMWANDELN ALS DER ER IMMER GEPLANT WAR:

EIN BLAUES WUNDER AMO

Montag:

OH ENGEL DES FRIEDENS UND DER HEILUNG HILF UNS ALLES LOSZULASSEN WAS NICHT LIEBE IST UND DEN FRIEDEN IM HERZEN ZU FINDEN DER JENSEITS ALLEN DENKENS LIEGT OM SHANTI SHANTI AMO

Dienstag:

OH ENGEL DER VERBINDUNG

VON OST UND WEST UND LEBEN UND TOD LASS UNS ERKENNEN DASS UNSER SEIN EIN KONTINUUM IST UND NUR DIE ÄUSSERE FORM WECHSELT WAS BLEIBT IST DAS LICHT UND DIE LIEBE VON EWIGKEIT ZU EWIGKEIT OM SHANTI SHANTI AMO

Mittwoch:

OH ENGEL DER LIEBE

UND DES VERZEIHENS LASS UNS ERKENNEN DASS ALLER SCHMERZ NUR EINE LEKTION IST DIE EINHEIT MIT ALL UNSEREN BRÜDERN UND SCHWESTERN UND DER SCHÖPFUNG

NOCH TIEFER ZU ERFAHREN OM SHANTI SHANTI AMO

DER SCHÖPFUNG NOCH TIEFER ZU ERFAHREN OM SHANTI SHANTI AMO Donnerstag: OH ENGEL DES LICHTS LASS

Donnerstag: OH ENGEL DES LICHTS LASS UNS ERKENNEN DASS AUCH DER SCHATTEN NOT – WENDIG IST UM GANZ UND HEIL ZU SEIN OM SHANTI SHANTI AMO

Freitag:

OH ENGEL DER FREUDE

HILF UNS ZU VOLL-STÄNDIGEM HERZERWACHEN OM SHANTI SHANTI AMO

Samstag: OH ENGEL DER DANKBARKEIT HILF UNS ZU ERKENNEN DASS NICHTS SELBST-VERSTÄNDLICH IST OM SHANTI SHANTI AMO

7 Gebete des Engels Shanti (empfangen von Wilfried Fink) - zum Weitergeben - siehe auch www.blauesWunder.org

Die 7 Wunder für ein Leben in Fülle sind:

VERBUNDENHEIT,

FRIEDEN,

EWIGKEIT,

LIEBE,

LICHT,

FREUDE

und

DANKBARKEIT.

Shanti* hat sie den Wochentagen Sonntag bis Samstag zugeordnet und mir 7 wundervolle Gebete dazu geschenkt. Siehe vorherige Seite.

Und das alles verbindende Wunder bist D U.

Hier gleich zu Beginn dieses ebooks gebe ich dir die Zauberformel, wie Du dein Leben verwandeln kannst. Wiederhole sie täglich so oft wie du magst, bis du dich selber wieder tief an die WAHRHEIT er-INNERST:

ICH BIN WUNDERVOLL – AMO

(AMO ist die Kombination des westlichen AMENs mit dem östlichen OM. Italienisch und lateinisch bedeutet es „ich liebe“.)

Ja, du bist voller Wunder. So wie auch jedes andere Wesen auf diesem Planeten voller Wunder ist.

Laß uns auf den folgenden Seiten gemeinsam auf WIEDER – ENTDECKUNGSREISE gehen

* die Erläuterung, wer Shanti ist, findest du im Nachwort

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum Weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

-

S.6

1

VATER – MUTTER – UNSER

SCHÖPFERIN ALLEN SEINS LASS UNS AUFWACHEN AUS DER ILLUSION WIR SEIEN VONEINANDER GETRENNTE WESEN UND IM GEMEINSAMEN

LIEBEVOLLEN TUN DIESEN PLANETEN ZU DEM UMWANDELN

ALS DER ER IMMER GEPLANT WAR:

EIN BLAUES WUNDER AMO

Das erste Wunder ist, dich wieder daran zu erinnern, dass du mit allem verbunden bist. Oder anders ausgedrückt:

HEILEN MUSS EINZIG DIE ILLUSION WIR SEIEN VONEINANDER GETRENNTE WESEN

So habe ich die Botschaft das erste Mal empfangen, als ich eine homöopathische Arzneimittelprüfung von einer Silbermöwenfeder (Larus argentatus) gemacht habe. Und später haben die hellsichtigen Kinder, die Ursula Wagner und mir geholfen haben, die ANIMA-Symbole zusammenzutragen, die gleiche Botschaft bestätigt. Siehe Symbol FRIEDEN von www.anima-international.net

So oft übernimmt das Ego in unserem Leben die Regie, und der Schleier des Vergessens legt sich über diese Grundwahrheit. Doch es gibt viele Wege zu Erwachen. Die Verbundenheit mit der Natur, einem Tier oder einem Menschen zu spüren. Meditation, Gebet, Rituale, Musik, Stille, Bücher – einige Möglichkeiten kannst du in den Übungen auf der nächsten Seite erkunden.

Manche widerfahren uns auch scheinbar ungewollt: Leid, Schicksalsschläge, Probleme oder sonstige „Zufälle“. Unsere Kultur hat die Fähigkeit in den sogenannten „Zufällen“ wirklich Weisheiten zu entdecken, die uns zu-fallen, fast verloren. Als homöopathischer Arzt ist dies meine tägliche Praxis, Menschen dabei zu unterstützen, die Botschaften ihrer scheinbar SINN-losen Krankheiten zu übersetzen. In der Literaturliste auf der nächsten Seite findest du weitere Hinweise zu diesem Thema. Besonders Rüdiger Dahlke und Louise Hay empfehle ich dir zu Rate zu ziehen.

Und eine der einfachsten und doch mit die wirkungsvollste Verbindung ist der Atem. Die Moleküle, die du gerade einatmest, haben schon unzählige Vorfahren ausgeatmet. Und mit jedem Ausatmen bist du Teil des Kreislaufs des Lebens

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum Weitergeben -

siehe auch www.blauesWunder.org

-

S.7

Anregungen für das erste Wunder

Sieh den Tisch (den Baum, die Blume

),

der vor der ist und fühle die Verbindung. “

Atme „Ich und der Tisch sind EINS, Ich und der Tisch sind EINS,

Suche unter www.deeksha.de, wo in deiner Nähe eine sogenannte DIKSHA stattfindet und erlebe die dort vermittelte Verbundenheit

Schau dir den Film „What the bleep do we (k)now“ an. Termine unter www.bleep.de

Lausche der Musik von Walt Disneys König der Löwen „Der ewige Kreis“

Gehe mit dir selbst in die Stille

Lerne zu meditieren

Schaue dir Bilder von unserem Blauen Planeten vom Weltall aus an

Betrachte, wie ein weißer Sonnenstrahl sich in die Farben des Regenbogens entfaltet

Besuche unsere kleine Kapelle mit dem Glasfenster „Die 12 Edelsteine des neuen Jerusalems“ in Ahrensberg bei Schleswig. Siehe www.Freiraum-Ahrensberg.de

Singe, tanze oder trommle bis du ganz mit der Musik und dem Rhythmus verschmilzt

Lerne über den SINN von Krankheiten z.B. von Rüdiger Dahlke (Krankheit als Weg) oder Louise Hay (Heile deinen Körper)

Laß dich von einer Person deines Vertrauens 15 Minuten halten mit deinem Ohr an ihrem Herzen. Wenn du ein Mann bist, mache diese Übung mit einem Mann, bzw. als Frau suche dir dafür eine Frau

Wenn du Mitglied einer Männer- oder Frauengruppe bist, laß dich von all den anderen tragen und wiegen mit deiner Lieblingsmusik im Hintergrund dazu

Finde in deinem Umfeld jemanden, der/die dir eine Tragerbehandlung oder eine Craniosacralbehandlung geben kann

Lies das Buch JETZT von Eckhart Tolle. Siehe auch www.eckharttolle.com

Finde deinen eigenen Weg des HERZERWACHENS

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum Weitergeben -

siehe auch www.blauesWunder.org

-

S.8

2

OH ENGEL DES FRIEDENS UND DER HEILUNG HILF UNS ALLES LOSZULASSEN WAS NICHT LIEBE IST UND DEN FRIEDEN IM HERZEN ZU FINDEN DER JENSEITS ALLEN DENKENS LIEGT OM SHANTI SHANTI AMO

Das zweite Wunder ist der Frieden, der jenseits allen Denkens liegt. Traditionelle „Erleuchtung“ war damit zufrieden, wenn der Geist auf der mentalen Ebene den Durchbruch geschafft hatte. Z.B. einen Koan wie: „Wie klingt das Klatschen einer Hand“ oder „Wie sah dein Gesicht aus, vor der Geburt deiner Eltern“ gelöst hatte.

Doch im 21. Jahrhundert reicht das nicht mehr. Nur wenn auch auf der emotionalen Ebene alles losgelassen ist, was nicht Liebe ist, erwacht das Herz. Daniel Barron hat das als Erster klar formuliert und sein Lebenswerk ESH (Emotive Subself Healing) hilft Menschen diesen Schritt weiter von „Enlightenment“ (Erleuchtung) zu „Enheartenment“ (HERZERWACHEN) zu gehen.

Auch andere Arbeit an uns selbst wie Psychogenese oder Arbeit mit dem inneren Kind, hilft uns beim Loslassen und läßt uns mit uns Selbst und den anderen in tiefem Frieden SEIN.

Am besten ist eine tägliche Inventur, wann immer ich nicht mit mir oder anderen in Frieden bin, zu schauen, welches ineffektives Glaubensmuster dahinter liegt. In den meisten Fällen landen wir bei einem grundlegenden Gefühl der eigenen Wertlosigkeit. Dafür müssen wir vollkommen die Verantwortung für unsere eigenen Gefühle übernehmen, und nicht mehr das gesellschaftlich so beliebte Spiel des „Du

bist Schuld, dass

“ mitmachen.

Was immer mir widerfährt, ICH habe die Freiheit, was ich daraus mache und wie ich darauf reagiere. Ich kann mich über andere ärgern oder eine Chance sehen, wieder einen Teil von mir, der noch nicht Liebe ist, umzuwandeln.

Auf der nächsten Seite findest du viele Anregungen, wie das gehen kann.

7 Wunder für ein Leben in Fülle

Shanti + Wilfried Fink

zum Weitergeben

siehe auchwww.blauesWunder.org

-

S.9

Anregungen für das zweite Wunder

Studiere das Buch „As a man thinketh“ von James Allen. Du bekommst es als freies ebook unter www.AsAManThinketh.net oder in Deutsch für 9,90 Euro unter dem Titel „Heile deine Gedanken“ im Lüchow .

Lerne „Gewaltfreie Kommunikation“ a la Marshall Rosenberg. Unter www.gewaltfrei.de findest du Gruppen in deiner Nähe, oder du läßt dich von Serena Rust´s Büchlein „Wenn die Giraffe mit dem Wolf tanzt“ inspirieren (ebenfals nur 9,90 Euro), sie vermittelt auch alle notwendigen Details in humorvoller Weise.

Wenn du eine Reise in den Norden machst, kannst du gerne mit mir in einer Stunde Psychognese viele emotionale Altlasten ausräumen. Auch ein Aufenthalt 3 – 10 Tage im Freiraum Ahrensberg kann dich um vieles auf deinem Weg weiterbringen. Siehe www.Freiraum-Ahrensberg.de oder ruf mich an (04351-87101).

Auch die ESH – Therapie von Daniel Barron (siehe sein Buch „Es gibt keine negativen Gefühle“) kann dich bei deiner Heilung unterstützen. Siehe www.enhearten.org (dort gibt es auch eine deutsche Übersetzung).

Natürlich steht dir die Natur mit ihrem Frieden immer kostenlos zur Verfügung.

Für manche sind Taize-Gottesdienste mit ihren beruhigenden, sich immer wiederholenden Gesängen eine wunderbare Brücke zum Frieden.

Ich liebe zum Beispiel alle Glasfenster von Chagall. Eine Bildmeditation vor seinem Fenster „Der Friede“ in Sarrebourg (Frankreich) hat mir schon manche glückliche Stunde beschert. Siehe www.ville-sarrebourg.fr

Der Weg mit den Symbolen hellsichtiger Kinder www.amo-international.net ist ein weiteres Hilfsmittel, sich von ihrer kindlichen Unschuld und ihrem Frieden wieder berühren zu lassen. Alle Symbole gibt es zum freien download.

Die World Peace Prayer Society hat auch im deutschsprachigen Raum viele Anregungen, den Frieden in den ALL-tag zu integrieren. Vielleicht bist du schon einmal einem ihrer Friedenspfähle mit der Aufschrift „Möge Frieden auf Erden sein“ in verschiedenen Sprachen begegnet. Ein solcher Friedenspfahl wirkt wie eine Akupunkturnadel für die Erde. Man/frau kann ihn seiner Gemeinde stiften oder auch im eigenen Garten aufstellen. Siehe www.worldpeace.de

Ein ganzes Netzwerk von Menschen + Organisationen, die sich im weitesten Sinne mit dem Thema Frieden beschäftigen findest du auf meiner eigenen Webseite www.friedensrad.de

7 Wunder für ein Leben in Fülle

Shanti + Wilfried Fink

zum Weitergeben

siehe auchwww.blauesWunder.org

- S.10

3

OH ENGEL DER VERBINDUNG VON OST UND WEST UND LEBEN UND TOD LASS UNS ERKENNEN DASS UNSER SEIN EIN KONTINUUM IST WAS BLEIBT IST DAS LICHT UND DIE LIEBE VON EWIGKEIT ZU EWIGKEIT OM SHANTI SHANTI AMO

Das dritte Wunder ist die Grenzenlosigkeit der Ewigkeit. Dass unsere äußere Welt keine Grenzen hat, läßt sich auf jedem Flughafen leicht spüren. Aber auch die innere Welt ist grenzenlos. Die Weisheiten von Ost und West fließen zusammen. Neue Horizonte öffnen sich.

Und auch die scheinbar letzte Grenze, der Tod, löst sich auf. Dank Forschern wie Elisabeth Kübler-Ross im Westen und Sogyal Rinpoche im Osten und vielen anderen wissen wir heute, dass nur unsere äußere Form wechselt.

Ich durfte die Verwandlung des Geschenkes des Todes mit Shanti erfahren. Statt dass mir eine irdische Tochter genommen wurde (siehe Nachwort), habe ich Verbindung zu meiner himmlischen Tochter bekommen. Dieses Wunder zu teilen ist wesenliches Anliegen dieses ebooks. Und dass „meine“ Tochter nicht „meine“ Tochter ist, sondern genauso ein Wesen des Lichts wie wir alle anderen auch, ist ihre Botschaft.

Sicher ist es nur noch eine Frage der Zeit bis auch Neale Walsch letztes Buch aus der Serie „Gespräche mit Gott“ auf Deutsch vorliegen wird. Neale er-INNERT uns an Grundwahrheiten wie „der Tod existiert nicht“, „Leben ist ewig“ und Tod uns Leben sind dasselbe“. So werden sich auch die letzten Zweifel über die Ewigkeit unserer Existenz Stück für Stück auflösen.

Schon jetzt gibt uns Richard Bach in seinem Buch und Film „Die Möwe Jonathan“ eine wunderbare Beschreibung der Grenzenlosigkeit unseres Seelenvogels:

„Was Jonathan in den anderen sah, erfüllte ihn über Anerkennung hinaus mit tiefer Liebe. Grenzenlos, dachte er und war glücklich.“

Solltest du den Kontakt zu dieser Grenzenlosigkeit mal verloren haben, gönne dir einen Urlaub am Meer, laß dich von Wind, Wellen und Möwen inspirieren, setz sich in einen Strandkorb und lies „Die Möwe Jonathan“. Und wenn es gerade nicht zu ein paar freien Tagen langt, genieße den gleichnamigen Film bei dir zuhause.

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.11

Anregungen für das dritte Wunder

Beobachte die Verwandlung von einer Raupe zum Schmetterling

Die Grundlagenwerke von Elisabeth Kübler-Ross und Sogyal Rinpoche heißen „Über den Tod und das Leben danach“ bzw. „Das tibetische Buch vom Leben und Sterben“. Jede/r in Ost und West sollte sie gelesen haben.

Neale Walsch Hauptaussagen gibt es auch schon jetzt auf Deutsch auf seiner Webseite www.GespraechemitGott.org

Meine Bekannte Petra Smerling mußte ihren behinderten Sohn Alexander im Alter von 13 Jahren gehen lassen. Wie sie wieder Kontakt zu ihm bekommen hat, beschreibt sie in ihrem Buch „Engelspfad“. Genauso (www.engelspfad.de) lautet auch der Name ihrer Webseite über die man mit ihr Kontakt aufnehmen kann, wenn man selber Fragen zu Verstorbenen hat oder Begleitung beim Trauerprozeß benötigt.

Inzwischen gibt es auch in fast jeder Gemeinde eine Hospizgruppe, deren Menschen mit Rat und Tat rund um das Thema Tod zur Verfügung stehen. Ansprechpartner findest du unter www.hospiz.de

In Eckernförde hat die Hospizgruppe zusätzlich einen wunderbaren Ort des Trostes auf dem Friedhof im Stadtteil Borby geschaffen, ein Labyrinth und ein Engelstor. Die Botschaft auf dem Marmorstein in der Mitte ist diegleiche, die wir auch von den hellsichtigen Kindern bekommen haben: ICH HABE DIR NUR ENGEL GESCHICKT.

Alles in der Natur ist zyklisch. Sommer – Herbst – Winter und Frühling. Meditiere

darüber und erkenne auch den Zyklus Leben – Tod – Leben

wieder.

Lieder wie „I´ve been this way before“ von Neil Diamond oder Gedichte wie „Gesang der Geister über dem Wasser“ von Goethe zeugen vom Wissen vieler Musiker und Dichter um diesen Zyklus.

Wenn du noch weitere „Beweise“ für Wiedergeburt brauchst, sieh dir den Film „Living Budha“ von Clemens Kuby an. Siehe www.ClemensKuby.de

In Ahrensberg entsteht eine Einsiedelei, wo du drei Tage in vollkommener Dunkelheit erleben kannst, wie sich die Grenzen auflösen. Kontakt über www.Freiraum-Ahrensberg.de

Und vergiß nicht, jedem Neugeborenen in deinem Umfeld Khalil Gibran´s Gedicht “

„Deine Kinder sind nicht deine Kinder Weg zu geben!

aus dem Buch „Der Prophet“ mit auf den

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.12

4

OH ENGEL DER LIEBE UND DES VERZEIHENS LASS UNS ERKENNEN DASS ALLER SCHNERZ NUR EINE LEKTION IST DIE EINHEIT MIT ALL UNSEREN BRÜDERN UND SCHWESTERN UND DER SCHÖPFUNG NOCH TIEFER ZU ERFAHREN OM SHANTI SHANTI AMO

Das vierte Wunder ist die Liebe. Sie ist das größte und tiefste Mysterium, das es im Universum gibt. Ja, Gott selbst sagt von sich: ICH BIN LIEBE.

Was für ein alles umfassendes Wunder: GOTT ist LIEBE, ICH BIN LIEBE und DU bist auch LIEBE. ALLES ist LIEBE.

Und doch scheinen wir den Schmerz zu brauchen, um immer wieder verzeihen zu lernen. Nicht einmal, nicht sieben mal sondern sieben mal siebzig mal! (Mt.18,22) Ist das nicht mehr als ein menschliches Herz vermag? All die Enttäuschungen, die jede/r von uns schon erlebt hat?

Ja, aber in unserem menschlichen Herz ist ein stilles Kämmerlein, in dem wir die ganze FÜLLE der Schöpfung, von der wir ein Teil sind, erfahren dürfen. Und dann sehen wir eine Ent-Täuschung als das, was sie ist: nur eine TÄUSCHUNG, die endlich aufhört.

Und wie sollten wir ein OFFENes Herz erfahren, wenn wir nicht zuvor Betr-OFFEN- heit erlebt hätten?! Schütze dich also nicht vor dem betroffen sein. Es ist der Schlüssel zu spüren, wo dein TUN auf dieser Welt liegt. Wo betrifft dich die Einheit mit der Schöpfung und deinen Brüdern und Schwestern so, dass dein Herz dir sagt, was du tun kannst.

Ist es an der Zeit, deine Partnerschaft zu ordnen? Oder gilt es überhaupt erst mal die Kraft aufzubringen aus deiner Einsamkeit herauszufinden? Betrifft dich die Umweltverschmutzung oder wie wir mit Kindern umgehen? Ärgert dich der Umgang mit dem Thema Geld?

Was es auch sei, dein Schmerz ist wert-voll. Er hilft dir aus deiner Wunde, dem Wunder des Lebens näher zu kommen.

Und ein wichtiger Schritt dazu ist alles verstehen zu lernen und damit auch verzeihen zu können. Viele Anregungen findest du wie immer auf der nächsten Seite.

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.13

Anregungen für das vierte Wunder

Einer der wichtigsten Schritte auf dem Weg zu einem offenen Herzen ist, zu schauen womit bin ich nicht einverstanden? Wogegen hege ich noch Groll?! Mache eine laaaange Liste, was es bei dir ist.

Im Buch von Colin Tipping „Ich vergebe“ ist ein wunderbares Handwerkzeug, wie wir solche alten uns (!!!) bremsenden Ereignisse verwandeln können. Auch auf seiner webseite www.tipping-methode.de ist die Liste zum download vorhanden.

Vielleicht liebst du auch den unschuldigen Weg der Kinder. Dann mag das Buch „Ich bin das Licht“ von Neale Walsch für dich das Richtige sein. Wenn mein 9- jähriger Sohn auf diese Art und Weise versteht, warum manches Schmerzhafte im Leben geschieht, sollten doch auch wir Erwachsene diese Lektionen endlich begreifen, oder?!

Wenn du es alleine nicht schaffst, deinen Schmerz zu verwandeln, suche dir Hilfe. Laß dich von deinem Herz leiten, welche/r Therapeut/in für dich der/die Richtige ist.

„Liebe heilt“ ist ein wunderbares Buch vom Heiler Malcolm Southwood. Auf seiner Webseite www.southwoodhealing.de findest du Kontaktadressen.

In dem Buch „Aus dem Herzen leben“ von Drunvalo Melchisedek ist eine CD mit dabei, die eine gute Unterstützung ist, sich in dem eigenen Herzen wieder zu verankern. Auch unabhängig von der CD ist das Buch rundherum empfehlenswert.

Quelle für viele Verletzungen sind immer wieder Partnerschaften. Die beste Kur dafür aus meiner Sicht ist „Aus der Weisheit des Herzen leben“ von Barry & Joyce Vissell.

Ein guter Schritt auf dem Weg zu mehr Klarheit in diesem Bereich ist auch das freie ebook von Henning und Claudia Matthaei „Zeit zu zweit“. Siehe www.das- partnerwerk.de

Großes Lernthema für fast jeden von uns ist natürlich auch das Thema G – E – L – D Geben – Empfangen – Lieben – Danken. Wer da noch etwas „Nachhilfeuntericht“ gebrauchen kann, studiere den Klassiker „Denke nach und werde reich“ von Napoleon Hill. In Englisch als freies ebook auf www.friedensrad.de erhältlich.

Alle Anregungen vom ersten Wunder gelten selbstverständlich auch hier. Da alles mit allem verbunden ist, gehe die Anregungen dort noch einmal durch.

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.14

5

OH ENGEL DES LICHTS LASS UNS ERKENNEN DASS AUCH DER SCHATTEN NOT - WENDIG IST UM GANZ UND HEIL ZU SEIN OM SHANTI SHANTI AMO

Das fünfte Wunder ist das Licht. Am leichtesten erfassen wir es, wenn wir uns von der Sonne berühren lassen. Die Sonne ist auch da, wenn Wolken sie verdecken, und wir sie nicht direkt WAHR – nehmen.

Mit dieser Analogie können wir auch gut die Geschichte mit dem sogenannten Schatten verserstehen. Schatten an sich gibt es nicht – er ist nur dort, wo etwas zwischen dem Betrachter und der Lichtquelle steht.

Und das ist immer nur unsere Unwissenheit. Wir meinen gewisse Bereiche verstecken zu müssen. Ja, auf die und die Schwäche darf auf keinen Fall ein Licht fallen

Wenn wir dann diesen scheinbar ungeliebten Teil ans Licht holen, schmelzen die verhärteten Krusten wie Eis in der Sonne.

Wenn wir unseren Schatten liebevoll annehmen, wenden wir die Not. Erst unsere Not, und in dem Masse, wie uns dies gelingt, sind wir auch offen uns den Nöten unserer Brüder und Schwestern und der ganzen Schöpfung zuzuwenden.

Licht ist immer stärker als Dunkelheit. Deshalb sagen die Chinesen weise: „Es ist besser ein Licht im Dunkeln zu entzünden, als über die Dunkelheit zu klagen“.

Und das Schönste ist, dass dieses Licht in unserem Inneren ist.

Finde dieses innere Licht und die Schönheit der Welt erstrahlt vor deinen Augen der Erkenntnis. Und dann lasse dein Herz leuchten, auf dass niemand mehr Angst vor seinem Schatten haben muß.

Angst und Liebe stehen im selben Verhältnis wie Schatten und Licht. Zünde das Licht der Liebe an und die Angst verschwindet wie von selbst. Ja genau, durch dieses größere SELBST löst du Schatten und Angst auf.

In jedem Moment unseres Lebens können wir uns entscheien, ob wir gegen die Dunkelheit ankämpfen oder unsere Energie F Ü R etwas Positives einsetzen wollen.

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.15

Anregungen für das fünfte Wunder

Studiere die OMEGA-Symbole. Sie sind Teil des Symbol-Zyklus AMO = A (nima) + M (arima) + O (mega) und du findest sie auf den Webseiten www.friedensrad.de und www.amo-international.net . Der Text zum Symbol Nr.48 LICHT ist sehr interessant

Von Seiten der Psychologie hat wohl C.G. Jung am besten Licht in den Schatten gebracht. Der Physiker und Mystiker Walter Russell ist noch tiefer in das Phänomen Licht eingedrungen. Lies sein Buch „Geheimnis des Lichts“.

An dieser Stelle mag ich dir meine Handwerkszeuge die Homöopathie und die Bachblüten besonders ans Herz legen. Geeignete Therapeuten findest du auf der Webseite des Bundesverbandes Patienten für Homöopathie (www.bph.de) und für Bachblüten bei www.therapeuten.de .

Eines meiner Lieblingsbücher: „Boten des Lichts“ von James Twyman.

Eine wunderbare Methode Verstrickungen zu lösen und jedem seinen Platz im Familiensystem zu geben sind systemische Familienaufstellungen nach Bert Hellinger (siehe Buch „Zweierlei Glück). Geeignete Therapeuten findest du unter www.hellinger.com

Natürlich sind auch unsere Träume Quelle von Inspiration und Möglichkeit, Schattenarbeit zu leisten. Mein Favorit: „Kreativ Träumen“ von Patricia Garfield. Und noch ein Schritt weiter www.Klartraum.de

Ein sehr praktischer Tipp der „Schattenarbeit“ ist der, den Keller oder Boden aufzuräumen. Wenn du äußerlich Klarheit schaffst, machst du auch gleichzeitig innerlich Raum für Neues. Und alte Dinge materiell loszulassen hilft auch innerlich.

Für mich ein sehr „erhellendes“ Erlebnis war eine sternenklare Nacht in der mir bewußt wurde, dass auch in allen „dunklen“ Bereichen des Himmels Milliarden von Sternen sind, die ich nur nicht wahrnehmen kann, weil meine Sehkraft zu schwach ist. Als ich mich meine Vorstellungskraft erweiterte, war rundherum nur LICHT!

Wenn du neugierig bist, wo noch etwas „Schattenarbeit“ gut tut, gibt dir selbst Punkte (von 0 bis 10) wie authentisch du (nach deinen Maßstäben) im Bereich Privat, Arbeit, Gesundheit, etc. bist. Dann laß einen dir nahen Menschen für dich das gleiche tun und vergleiche die Ergebnisse.

Immer wieder empfehlenswert ist es diese Arbeit nicht alleine zu tun. Suche dir also eine Unterstützungsgruppe, wenn du sie nicht schon längst hast.

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.16

6

OH ENGEL DER FREUDE HILF UNS ZU VOLL – STÄNDIGEM HERZERWACHEN OM SHANTI SHANTI AMO

Das sechste Wunder ist die Freude. Heute ist ein Sonnentag im Frühling. Die Krokusse stecken ihre Köpfe dem Licht entgegen. Ostern, Auferstehung, Freude!

Dieser wunderbare Götterfunken berührt unser Herz und ist der leichteste Zugang zum Göttlichen.

Ob du sie nun in einem Gebäude von Hundertwasser findest, dem Lachen eines Kindes, dem Zwitschern eines Vogels oder im begehbaren Globus in Schleswig. Das Wo oder Wodurch ist nicht so entscheidend wie deine Offenheit, die Freude zu überhaupt entdecken zu wollen.

Es gibt 1001 Zugang und noch viel mehr.

Stelle dir ruhig deine Lieblingsliste zusammen. Höre nicht unter 100 Dingen auf die dir Freude machen. Und hebe diese „Speisekarte“ seelischer Nahrung für Hungerzeiten auf.

Ein Tag ohne Freude ist ein verlorener Tag.

Momente der Freude haben wir alle gehabt. Die Kunst ist nun, die Freude als Kompass auf dem Weg zu benutzen, bis unser Herz VOLL erwacht ist; wir STÄNDIG aus dieser Freude heraus, die nicht mehr von äußeren Umständen abhängig ist, leben können.

Ist das nicht ein wunder – bares Lebensziel?!

Selber Quell der Freude für andere zu SEIN.

Dazu mußt du erst die pure Freude am SEIN in dir entdecken, dann kannst du diesen Funken auch in anderen wiederentfachen.

Meine Tipps dazu findest du wie immer auf der nächsten Seite.

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.17

Anregungen für das sechste Wunder

Musik in all ihren Variationen!! „Wenn ich sing meiner Lieblingsstücke.

von Klaus Hoffman ist eines

Noch intensiver ist es ein Musikinstrument selber zu spielen oder zu lernen.

Das Meeresrauschen oder das Plätschern eines Baches oder einer Quelle ist auch immer wieder „Musik“ in meinen Ohren. Göttlliche Sinfonie der Schöpfung!

Spielen! Mein Favorit: das japanische Go-spiel. Und deines?!

Hundertwasserhäuser gibt es nicht nur in Wien, sondern auch in Uelzen, Wittenberg, Darmstadt etc. Siehe z.B. www.hundertwasserbahnhof.de

Die Öffnungszeiten des Globushauses von Schleswig findest du unter www.schloss- gottorf.de

Habe immer drei gute Witze auf Lager

Ecke?“ „Och Papa, ich übe für die Schule.“ Mehr davon siehe www.witz.de

“Fritzchen,

warum stehst du denn in der

Betrachte dein Spiegelbild. Sieh dir 10 Minuten in die Augen. Weiche nicht aus. Nutze dieses „Fenster zur Seele“ deine eigene Freude wiederzuentdecken.

Mache diese Übung mit einem dir vertrauten Menschen. Geteilte Freude ist doppelte Freude.

Lies das Thomasevangelium in der Übersetzung von K.O. Schmidt. Dort bin ich das erste Mal auf das Christuswort zu Thomas, dem Zweifler, gestoßen: ICH BIN DU

Später habe ich es auch im alten Maya-Gruß „In Lakesh“ = „Ich bin ein anderes Du“ entdeckt. Daraufhin habe ich mir und anderen Menschen zur Freude den alten Maya- kalender in die freudigen Symbole der hellsichtigen Kinder „übersetzt“. Siehe www.amo-international.net und www.friedensrad.de

Finde die Freude wieder, anderen zu helfen.

In meiner Praxis hängt ein Bild das auch das Cover des Buches „Der Tanz zwischen Freude und Schmerz“ ist. Der Autor Mansukh Patel führt dich durch diesen Tanz, wenn du ihm die Gelegenheit dazu gibst. www.lifefoundation.com

Wer Englisch kann, genieße das ebook „I create joy“ von Christopher Westra. Siehe www.Icreatejoy.com . Dort findest du auch das Formular zur Umwandlung von Emotionen.

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.18

7

OH ENGEL DER DANKBARKEIT HILF UNS ZU ERKENNEN DASS NICHTS SELBST – VERSTÄNDLICH IST OM SHANTI SHANTI AMO

Das siebte Wunder ist Dankbarkeit. Liebe und Dankbarkeit sind die stärksten Kräfte im Universum, wie Professor Emoto mit seinen Wasserkristallbildern eindrucksvoll zeigen kann. Und wir bestehen aus über 70% Wasser.

Meinst

du nicht, es wär an der Zeit für ein wenig Dankbarkeit

Mache erneut eine Liste, diesmal für alles, für das du dankbar bist. Und laß sie mindestens genauso lang werden wie deine Liste der Freuden. Du kannst jeden Tag neue Dinge hinzufügen. Und in der Tat ist es eine der besten Weisen, deinen Tag zu beginnen, dir erstmal 5 – 10 Dinge ins Bewußtsein zu holen, für die du dankbar bist.

So erkennst du die Fülle, die JETZT schon in deinem Leben ist. Aus dieser Haltung wird es dir viel leichter fallen, die vielen kleinen und großen Gelegenheiten wahrzunehmen, durch die sich dein Leben zu noch größerer Fülle entfalten wird.

Nichts ist selbstverständlich. Das NICHTS ist unser SELBST. Wenn du dies verstehst, bleibt nur noch Liebe und Dankbarkeit in unserem Herzen.

Und dann kannst du noch besser verstehen, warum der Satz ICH BIN WUNDER – VOLL wirklich eine Zauberformel ist.

Danke für alle Wunder. Danke, dass du mir und dir die Zeit geschenkt hast, uns gegenseitig diese Wunder wiederzuspiegeln.

Ich hoffe wir begegnen uns eines Tages wieder.

Denn das was Christus zu Thomas gesagt hat, um seinen Zweifel voll-ständig auszulöschen – ICH BIN DU – gilt auch für jeden einzelnen von uns.

Und nun hilf mit, den nächsten Bruder und die nächste Schwester an das gemeinsame Wunder des Lebens zu erinnern.

„Jenseits von Richtig und Falsch ist ein Land, in dem wir uns begegnen können.“ Rumi

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.19

Anregungen für das siebte Wunder

Emotos Wasserkristallbilder findest du unter www.hado.net

Eine echte Schatztruhe ist „Das Lied der Liebe“ des persischen Weisen Rumi.

Fange an ein Dankbarkeits- und Ideenjournal zu führen, das du am besten immer bei dir trägst. Denn die besten Ideen kommen meist, wenn man am wenigsten damit rechnet. Siehe z.B. Julia Cameron´s Buch „Der Weg des Künstlers“

Gib dieses ebook weiter an alle Menschen, denen du schon immer mal DANKE sagen wolltest.

Lies das Buch „Fülle und Nichts“ von David Steindl-Rast.

Besuch einen Clownworkshop. Oder setzt dir einfach so mal eine Clownsnase auf

Probiere neue Dinge aus und sei dankbar für die vielen Möglichkeiten die dir das Leben bietet.

„Abenteuer Denken“ von Clint Callahan steckt z.B. voller neuer Sichtweisen. Siehe www.callahan-academy.com

Gib 10% deines Einkommens weiter – die alte Regel des „Zehnts“ führt auch heute noch zum Glück. Siehe Marc Victor Hansens Buch „The Miracle of Tithing“.

Setz dich unter einen Baum. Alte Indianerweisheit: „Wenn du traurig bist, such dir einen Baum“.

Suche unter www.begehbare-labyrinthe.de ein Labyrinth in deiner Nähe und erfahre auf diese einfache Weise, dass alle unsere Wege um eine Mitte kreisen. Es gibt keine Umwege. Ein Grund mehr, dankbar für alle Wege des Lebens zu sein.

Singe Dankeslieder, z.b. „Danke für diesen guten Morgen

Farnz von Assisi oder denk dir selber ein neues Danke-Lied aus.

“,

den Sonnengesang von

Kopiere die Zauberformel und verschenke sie weiter. Seite 21 und Seite 22 passen

genau aufeinander, d.h. kopiere Seite 22 auf die Rückseite von Seite 21. Mache dasgleiche mit Seite 23 und 24. Schneide dann die Schnipsel von Seite 23 aus, lege je 8 (ICH BIN WUN DER VOLL Smiley A MO) in die Mitte von „Nähere “

Informationen

oben auf ist. Die Seiten faltest du links und rechts nach hinten, sodass eine Art Visitenkarte mit innen 8 Puzzleteilen zum Verschenken übrig bleibt.

und falte das Blatt 2 x längs so, dass die Aufschrift „Zauberformel“

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.20

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Zauberformel

für ein

glückliches Leben

Meditiere

über sie,

!tgsamduwie

oftsotäglich

siewiederholeund

sieüber

dichefreu

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.21

Wenn du den Lösungssatz an

wilfriedfink@web.de schickst erhälst du

das ebook „7 Wunder für ein Leben in Fülle“

7 Wunder für ein Leben in Fülle

nähere Informationen unter

www.blauesWunder.org und

www.amo-international.net

oder

Wilfried Fink

04351 – 87101

2–1:ngLösu

4–3dieLege

6–5nielpsichnS

8–7olgefReihender

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.22

ICH

WUN

VOLL

BIN

DER

ICH WUN VOLL BIN DER

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

A

Shanti + Wilfried Fink

-

M0

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.23

7 Wunder für ein Leben in Fülle

2

1

4

3

6

5

8

7

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.24

Nachwort

Vielleicht wunderst du dich, woher alle diese Wunder kommen. Sie sind nicht neu. Weise haben versucht, sie zu allen Zeiten in unterschiedlichen Sprachen und Bildern den Menschen nahe zu bringen.

Mein Engel der Weisheit heißt Shanti. Sie hat mir an sieben aufeinander folgenden Tagen die sieben Gebete geschenkt, die am Anfang dieses ebooks stehen.

Dann hat sie mir eine Technik gezeigt, wie ich zu jeder Zeit mit ihr in Verbindung treten kann: „Setz dich hin, werde still und schreibe.“

Die Formel mit ihr in Kontakt zu kommen heißt: OM SHANTI SHANTI AMO.

Shanti bedeutet in der altindischen Sprache Sanskrit FRIEDEN. Sie hat mir offenbart, dass sie ein Engel der Heilung und der Verbindung von Ost und West ist. AMO ist die Verbindung zwischen dem westlichen AMEN und dem östlichen OM.

Zusätzlich kann es hilfreich sein, sich auf ihr Bild zu konzentrieren, dass Sabine Sahm für mich gemalt hat. (Sabine malt auch gerne für andere Menschen ihre „Begleiter“ oder Engel. Kontakt über Tel.: 04351-87101)

An dieses wunder – volle Netz der Heilung und Verbindung kannst du dich anschließen, wenn du um 10.00, 16.00, 22.00 oder auch um 4.00 Uhr still wirst und atmest (5-15 Minuten):

ICH BIN WUNDERVOLL

(einatmen)

AMO

(ausatmen)

oder

OM SHANTI SHANTI

(einatmen)

AMO

(ausatmen)

oder auch nur

A

(einatmen)

MO

(ausatmen)

Wenn du dich dann noch von ihren Gebeten im ALL-tag begleiten läßt, werden Wunder in deinem Leben passieren.

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.25

Shanti war 3 Monate im Bauch meiner Frau Gunda bevor sie sich entschieden hat, dass sie unserer Familie und anderen von der „anderen Seite“ besser helfen kann.

Bei einer systemischen Familienaufstellung haben wir zum ersten Mal erlebt, dass sie für unsere Familie eine Rolle spielt. Bis zum 6.ten Lebensjahr hatte unsere jüngste Tochter Johanna immer mal wieder Begegnungen in Träumen mit ihr und spielte ganz selbstverständlich mit ihrer „Schwester im Himmel“.

Danach hatten wir Shanti (oder Shantala, wie wir sie real genannt hätten, wenn sie 1993 zur Wel gekommen wäre) fast vergessen, bis sich bei einer anderen Aufstellung im Dezember 2005 (nämlich zum Projekt Freiraum Ahrensberg) ein Lichtwesen im Hintergrund gemeldet hat.

Petra Smerling hat mir dann geholfen, den ersten Kontakt zu bekommen, bis ich selber gebetet und gefragt habe, wie ICH denn auch ohne „Vermittlerin“ in Verbindung mit ihr sein kann.

Während einer stillen Zeit in der kleinen Maria Magdalena Kapelle von Undeloh (in der Lüneburger Heide) kam dann die Antwort (siehe vorige Seite).

Nun haben wir nach vielen wundersamen Zufällen den Freiraum Ahrensberg auf die Beine gestellt, und stellen ihn gerne für 3 – 10 Tage allen Hilfesuchenden zur Verfügung. Du bekomst dort soviel Rückzugsraum, wie du brauchst und auch soviel therapeutische oder auch einfach nur soziale Hilfe wie nötig.

Um diesen Raum für so geringes Entgelt wie möglich anbieten zu können, bitten wir um finanzielle und energetische Unterstützung. Wenn du dieses Projekt mit einer Spende fördern willst, kannst du dies gerne tun.

Die Kontonummer ist 6316814 bei der Sparkasse Eckernförde (BLZ 21052090).

Der 1.Vorsitzende unseres gemeinnützigen Vereins Jens Junge stellt dafür gern eine Spendenbescheinigung aus.

So hilfst du mit, dass weitere „Freiräume“ entstehen können, und soviele Menschen wie möglich sich an das Wunder erinnern, das uns alle miteinander verbindet, und von dem jeder von uns ein Teil ist:

Ostern 2006

Die LIEBE

Wilfried Fink

Ausbildungsleiter für Psychogenese homöopathischer Arzt mit Praxen in Eckernförde und Neumünster

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.26

Danksagungen und Quellen

Mein Dank geht nicht nur an Shanti, sondern auch an alle anderen Lehrer, denen ich persönlich begegnen durfte:

Art Reade

www.artreade.de

Gregory Cambell

Kontakt über Henning Matthaei von www.das-partner-werk.de

Ji Kwang Dae Poep Sa Nim

www.lotussangha.com

James Twyman

Swami Vishwananda

www.emissaryoflight.com

www.vishwananda.de

Mutter Meera

http://home.arcor.de/maatrix/MMeera.html

Dina Rees

1990 verstorben. Ihre Bücher z.B. „Mensch werden“ über www.galli.de

Barry & Joyce Vissell

Randolph und Regina Bruns-Pleske

Knut Kammholz

www.sharedheart.de

www.rr-paartraining.de

www.kirchenkreis-eckernfoerde.de

Joerg Dao

Malcolm Southwood

Chuck und Lency Spezzano

Harv Eker

Rüdiger Dahlke

Eckard Tolle

www.psychiatry.de

www.southwoodhealing.de

www.psychologyofvision.com

www.peakpotentials.com

www.dahlke.at

www.eckharttolle.com

Die Diksha-Geber Revato, Eckhard Schulz und Neslihan Halici www.dikshateam.de

Meine Mutter Iris, mein Vater Heinz, mein Opa Wilhelm,

Meine Kinder Jonathan, Benedikt und Johanna

Meine Frau Gunda + das Leben

7 Wunder für ein Leben in Fülle

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.27

Mein Vater hat mir beigebracht, dass auch Bücher Freunde sind. Somit geht mein aufrichtiger Dank auch an meine „Freunde“, denen ich (noch) nicht persönlich begegnet bin, die mich aber ebenfalls inspiriert haben:

Christopher Westra

(I create joy)

Neale Walsch

Bob Scheinfeld

(Home with God)

(The 11 th Element)

Sonia Choquette

Stephen Shapiro

Chun Yi Lin

Napoleon Hill

(Creating your heart´s desire)

(Goal free living)

(Spring Forest Qigong)

(Denke nach und werde reich)

Jim Ron

Helen Schucman

Louise Hay

Deepak Chopra

David Steindl-Rast

Julia Cameron

(Twelve pillars)

(Kurs in Wundern)

(Heile deinen Körper)

(Geheimnis des Lebens)

(Fülle und Nichts)

(Der Weg des Künstlers)

www.Icreatejoy.com

www.GespraechemitGott.org

www.bobscheinfeld.com

www.SoniaChoquette.com

www.goalfree.com

www.bornahealer.com

www.NapHill.org

www.JimRohn.com

www.miraclestudies.net

www.LouiseHay.com

www.chopra.com

www.gratefulness.org

www.artistsway.com

Paul Scheele

(Natürliche Brillianz)

www.learningstrategies.com

Ghalil

(Professional Dreamer)

www.professionaldreamer.com

Mögen diese Dankesseiten auch für dich eine reiche Quelle der Inspiration sein, wenn du das eine oder andere Thema vertiefen möchtest. Auf jeden Fall werden sie dir dabei helfen zu erkennen, wie sehr alles mit allem verbunden ist.

7 Wunder für ein Leben in Fülle

mit allem verbunden ist. 7 Wunder für ein Leben in Fülle - Shanti + Wilfried Fink

-

Shanti + Wilfried Fink

-

zum weitergeben

-

siehe auch www.blauesWunder.org

S.28

Verwandte Interessen