Sie sind auf Seite 1von 3

Seminar Praxisratgeber Vergaberecht

Fristen im Vergabeverfahren

Inhalt

Die Fristen in Vergabeverfahren sind eines der Themen, deren strikte Einhaltung für Bieter und Vergabestelle zentrale Bedeutung haben. Das Seminar beschäftigt sich detailliert mit den Fristen bei Vergabeverfahren, behandelt die Fristen gemäß GWB, VgV, VOB/A, VOL/A sowie SektVO und VSVgV. Es werden die Fristen bei Vergaben oberhalb der EU-Schwellenwerte (Verhandlungsverfahren, Offenes Verfahren, Nichtoffenes Verfahren, Wettbewerblicher Di- alog) und unterhalb der EU-Schwellenwerte (Freihändige Vergabe, Beschränkte Ausschrei- bung, Öffentliche Ausschreibung) behan- delt. Im Detail werden die Fristen für die verschie- denen Verfahren besprochen und Tipps für die Vergabeverfahren aus Sicht der Vergabestelle und aus Sicht der Bieter gegeben.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 950,- Euro zuzüglich MwSt. und beinhaltet die Seminarunterlagen sowie Pausengetränke und ein Mittagessen.

Zielgruppe

Auftraggeber, Beschaffer der öffentlichen Hand sowie Bieter

Agenda

08:30 - 09:00 Uhr Registrierung + Kaffee

09:00 - 12:15 Uhr Seminar - inkl. Kaffeepause

12:15 - 13:15 Uhr Mittagspause

13:15 - 16:30 Uhr Seminar - inkl. Kaffeepause

www.fachverlag-ferber.de

Termine

17.

April 2013 Hannover

25.

April 2013 Forst (Baden) - bei Karlsruhe

15.

Mai 2013 Essen

11.

Juni 2013 Darmstadt

15. Mai 2013 Essen 11. Juni 2013 Darmstadt In Kooperation mit der Firma Ihr Referent Dipl.-Math.

In Kooperation mit der Firma

11. Juni 2013 Darmstadt In Kooperation mit der Firma Ihr Referent Dipl.-Math. Thomas Ferber (geb. 1964)
11. Juni 2013 Darmstadt In Kooperation mit der Firma Ihr Referent Dipl.-Math. Thomas Ferber (geb. 1964)

Ihr Referent

Dipl.-Math. Thomas Ferber (geb. 1964) hat an der Technischen Universität Darmstadt Mathematik studiert und 1989 mit Di- plom abgeschlossen.

Seit 2004 beschäftigt sich der Autor/Referent inten- siv mit dem Thema Verga- berecht. Im Vertrieb als Key-Account-Manager für den Bereich Forschung und Lehre bei Sun Microsystems war er deutschlandweit für die Themen Vergaberecht, IT-Recht, Wettbewerbs- recht und Korruptionsprävention zuständig.

Die langjährige praxisnahe Arbeit im Vergabe- recht bildet die Grundlage für die Reihe “Pra- xisratgeber Vergaberecht” sowie für praxisori- entierte Vorträge, Schulungen und Beratungen zum Vergaberecht.

Seine Fähigkeit, komplexe Sachverhalte ver- ständlich zu präsentieren und Begeisterung zu wecken, machen seine Vorträge und Schulun- gen so erfolgreich.

www.vergaberecht-schulung.de

Anmeldung

bitte faxen an: 06151 - 2783991

Seminar:

Fristen im Vergabeverfahren

17. April in Hannover

25. April bei Karlsruhe

15. Mai in Esssen

11. Juni in Darmstadt

dignum GmbH, Expo Plaza 1, 30539 Hannover

dignum GmbH, Hambrücker Str. 52, 76694 Forst (Baden)

dignum GmbH, Schloss Schellenberg, Renteilichtung 1, 45134 Essen

Welcome Hotel Darmstadt, Karolinenplatz 4, 64289 Darmstadt

Teilnehmer

Herr

 

Frau

(bitte ankreuzen)

Fax

Titel

 

E-Mail

 

Name

 

Firma

 

Vorname

 

Straße

 

Telefon

 

PLZ, Ort

Rechnungsadresse

 

Firma

 

E-Mail

 
 

Straße

 

Abteilung

 

PLZ, Ort

Ansprechpartner

 

Bemerkungen

Telefon

 

Fax

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 950,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer und beinhaltet die Seminarunterla- gen sowie Pausengetränke und ein Mittagessen. Das Schulungsangebot des Fachverlags Thomas Ferber richtet sich ausschließlich an Unternehmen, juristische Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtliche Sonderver- mögen und nicht an Verbraucher im Sinne des Gesetzes. Möchten Sie als Verbraucher an einem der angebotenen Seminare teilnehmen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail kontakt@vergaberecht-schulung.de.

Datum / Ort

Unterschrift

Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit der Firma dignum GmbH vom Fachverlag Thomas Ferber veranstal- tet und findet in den Räumlichkeiten der Firma dignum GmbH statt. Für Unternehmen, juristische Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtliche Sonderver- mögen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Seminaren des Fachverlags Tho- mas Ferber vom 11. Februar 2013 (siehe Rückseite bzw. www.vergaberecht-schulung.de/agb).

(siehe Rückseite bzw. www.vergaberecht-schulung.de/agb). Bitte senden Sie die Anmeldung In Kooperation mit der Firma

Bitte senden Sie die Anmeldung

In Kooperation mit der Firma

Bitte senden Sie die Anmeldung In Kooperation mit der Firma • per Fax an 06151 -

• per Fax an 06151 - 2783991 oder

• eingescannt per E-Mail an anmeldung@vergaberecht-schulung.de oder

• per Post an Fachverlag Thomas Ferber, Heinestr. 56, 64295 Darmstadt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die Teilnahme an Seminaren des Fachverlags Thomas Ferber.

1. Geltungsbereich Diese AGB gelten ausschließlich für Unternehmen, juristische Personen des öffentlichen Rechts und öf- fentlich-rechtliche Sondervermögen und nicht für Verbraucher im Sinne des Gesetzes.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Teilnahme an allen vom Fachverlag Thomas Ferber angebotenen Seminaren nach Maß- gabe des zwischen dem Fachverlag Thomas Ferber und dem Teilnehmer geschlossenen Vertrages.

2. Vertragsschluss Der Vertrag kommt aufgrund schriftlicher Anmel- dung des Teilnehmers und schriftlicher Bestätigung durch den Fachverlag Thomas Ferber zustande.

Die Anmeldungen erfolgen schriftlich mit dem An- meldeformular per Fax (06151 - 2783991), per E-Mail (anmeldung@vergaberecht-schulung.de) oder per Post (Fachverlag Thomas Ferber, Heinestr. 56, 64295 Darmstadt). Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.

Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, so wird dies umgehend mitgeteilt.

3. Entgelt und Zahlungsbedingungen Die Seminargebühren gelten zuzüglich der am Tage der Rechnungsstellung gültigen Mehrwertsteuer. Die Rechnungsstellung erfolgt nach Abschluss des Seminars. Die Rechnung ist innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsstellung ohne Abzug fällig.

4. Stornierung Bis spätestens drei Wochen vor Seminarbeginn kön- nen Seminare kostenfrei storniert werden. Bei einer Stornierung bis zu einer Woche vor Se- minarbeginn wird die Hälfte der Teilnahmegebühr fällig.

Bei einer Stornierung von weniger als einer Woche vor Seminarbeginn oder bei Fernbleiben vom Semi- nar wird die volle Teilnahmegebühr fällig.

Stornierungen müssen per Fax (06151 - 2783991), per E-Mail (anmeldung@vergaberecht-schulung.de) oder per Post (Fachverlag Thomas Ferber, Heinestr. 56, 64295 Darmstadt) erfolgen. Es gilt das Datum des Posteingangs.

Die Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit ohne zusätzliche Kosten möglich.

5. Rücktritt des Veranstalters Der Fachverlag Thomas Ferber ist berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten oder

einen Ersatztermin vorzuschlagen, ungeachtet sons- tiger Gründe, insbesondere, wenn

-

für eine Veranstaltung nicht genügend Anmeldungen vorliegen,

-

der Referent wegen Krankheit oder Unfall ver- hindert ist,

-

höherere Gewalt die Durchführung verhin-

dert,

-

die Veranstaltung aus nicht vom Fachverlag Thomas Ferber zu vertretenden Umständen abgesagt werden muss.

Wird ein Ersatztermin vorgeschlagen, so ist der Teilnehmer berechtigt vom geschlossenen Vertrag zurückzutreten. Schadenersatzansprüche stehen den Teilnehmern nicht zu.

6. Haftung Die Haftung des Fachverlags Thomas Ferber für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Teilnehmers sowie Ansprü- chen wegen der Verletzung von Kardinalpflichten, d. h. von Pflichten, die sich aus der Natur des Ver- trages ergeben und bei deren Verletzung die Errei- chung des Vertragszwecks gefährdet ist.

Die Haftung im Fall der Verletzung von wesentli- chen Vertragspflichten wird auf den vertragstypi- schen vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt ebenfalls für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

7. Rechtswahl Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

8. Gerichtsstand Ausschließlicher Gerichtsstand ist bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentli- chen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sonderver- mögen das für den Geschäftssitz des Fachverlags Thomas Ferber zuständige Gericht.

9. Gültig ab 11. Februar 2013

Fachverlag Thomas Ferber Heinestr. 56 64295 Darmstadt Tel. 06151 - 2783990 Fax 06151 - 2783991 E-Mail kontakt@vergaberecht-schulung.de Umsatzsteuer-ID: DE273867097