Sie sind auf Seite 1von 2
! Deezer kooperiert mit Aha by Harman: Der Musik- Streamingservice wird in Radio - Plattform

!

Deezer kooperiert mit Aha by Harman: Der Musik- Streamingservice wird in Radio-Plattform für Fahrzeuge integriert

Berlin, 23. Januar 2013 Grenzenloses Musikerlebnis im Fahrzeug mit nur einem Klick: Dank der Integration des Musik-Streamingdienstes Deezer in das In-Car Entertainment System „Aha“ des Unterhaltungselektronik-Herstellers Harman haben Nutzer fortan direkten Zugriff auf 20 Millionen Songs.

Die Aha-Plattform wird von Fahrzeugherstellern wie Porsche, Chrysler, Subaru, Honda und Acura genutzt und ist über In-Car Entertainment Geräte der Marken Alpine, Pioneer und Kenwood verfügbar. Aha ist Cloud-basiert und ermöglicht Autofahrern, Web-Inhalte auf einfache und sichere Art abzurufen vergleichbar mit der Bedienung eines Radios.

Ein Deezer-Abonnent, der sich für ein neues Fahrzeug mit der Aha-Plattform entscheidet, erhält direkten Deezer-Zugang und kann auf seine Playlists und das gesamte Musik-Angebot zugreifen.

Millionen von Menschen verbringen sehr viel Zeit in ihrem Fahrzeug. Bis dato gab es wenige Optionen, die es Autofahrern erlaubten, ihre Musiksammlungen im Fahrzeug abzurufen. 60 Millionen Fahrzeuge wurden allein in 2012 hergestellt – In-Car Entertainment bedeutet eine große Chance für Musik-Streamingdienste, neue Nutzer zu generieren und das individuelle Fahrvergnügen aufzuwerten.

„Unser Ziel ist es, Musikfans einen einfachen und direkten Zugriff auf ihre Lieblingssongs zu ermöglichen ganz egal wo sie wann sind. Viele von uns hören gerne unterwegs Musik. Wir freuen uns, zum Beispiel das morgendliche Pendeln mit einem persönlichen Soundtrack optimieren zu können“, erklärt Clément Cézard, Chief Business Development Officer von Deezer.

Fahrzeughersteller können sämtliche Funktionen von Deezer in ihre In-Car Entertainment Systeme integrieren. Deezer-Abonnenten können auf die gesamte Musik-Bibliothek zugreifen unterstützt wird dies mit einem 3G oder 4G-Signal.

„Für Konsumenten ist es heutzutage selbstverständlich, dass sie überall Zugriff auf ihre Musik haben. Aber: Musik-Apps eignen sich kaum für die Verwendung während des Autofahrens“, erklärt Chia-Lin Simmons, Vice President für Marketing und Content bei Aha. „Musik-Dienste haben den Nutzen darin erkannt, ihre Cloud-basierten Inhalte Autofahrern zur Verfügung zu stellen.“

In Deutschland verbringen Autofahrer während ihres Lebens bis zu zweieinhalb Jahren in ihren Fahrzeugen* mehr Zeit, als sie im Durchschnitt mit ihren Freunden verbringen.

Über Aha by HARMAN

Aha ist ein interaktiver Service von HARMAN International Industries, mit dem Web-Inhalte einfach und sicher verwendet werden können vergleichbar mit der Bedienung eines Radios. Aha benutzt die Harman Cloud Plattform, um Inhalte aus dem Internet zu personalisierten Radiostationen zusammenzustellen, die sich die Konsumenten von überall

! anhören können – zu Hause, unterwegs oder sicher vom Fahrersitz aus. Bis Ende 2013

!

anhören können zu Hause, unterwegs oder sicher vom Fahrersitz aus. Bis Ende 2013 wird Aha in Fahrzeugen von mehr als zehn Automobilherstellern angeboten werden, die zusammengenommen mehr als 50 Prozent aller verkauften Autos in den USA und Kanada und bis zu 30 Prozent in Europa produzieren. Darin eingeschlossen sind Acura, Chrysler, Ford, Honda, Porsche und Subaru. Die Aha-Plattform und der Service wurden 2008 von einer Gruppe Web- und Multimediaveteranen im Silicon Valley auf den Weg gebracht. Sie teilen die Leidenschaft, eine Audio-Erfahrung zu entwickeln, die immer mit dabei ist, um Autofahrer mit den Inhalten zu verbinden, die sie wirklich hören möchten. HARMAN, die Firma, die eine große Palette an Audio- und Infotainmentlösungen für die Segmente Automotive, Consumer und Professional entwirft, herstellt und vermarktet, hat Aha im September 2010 übernommen. Für mehr Informationen besuchen Sie www.aharadio.com oder finden Sie Aha bei Facebook und Twitter.

Über Deezer

Deezer ist der internationale Marktführer im Bereich Musikstreaming und ist als erster Dienst, der ohne eine spezielle Software funktioniert, gestartet. Begonnen hat die Erfolgsstory in Frankreich, mittlerweile ist der Service in 160 Ländern verfügbar. Mehr als 26 Millionen Menschen weltweit nutzen Deezer aktuell. Sieben Millionen aktive Nutzer werden monatlich verzeichnet, die bis dato mehr als 100 Millionen Playlists zusammengestellt haben. Deezer- Nutzer können auf ein unbegrenztes Musikangebot von 20 Millionen Titeln zugreifen. Der Service hat drei Millionen Abonnenten und mehr als eine Million Facebook Fans.

Deezer ist webbasiert und funktioniert ohne spezielle Software. Nutzer können sich überall und jederzeit einloggen via PC/Mac, Smartphones, Tablets und anderen Geräten. Unkompliziert erhalten sie Zugriff auf ihre Lieblingsmusik sowie musikalische Neuentdeckungen. Mit „Open Deezer“ wurde im Mai 2012 die Programmierschnittstelle (API) für Entwickler geöffnet: Sie können mit eigenen Anwendungen auf Deezer aufsetzen und innovative Musikerlebnisse der Zukunft gestalten.

Deezer entdecken unter www.deezer.com m.deezer.com Facebook.com/deezer Twitter: DeezerWorld

Pressekontakt:

Heine PR + Kommunikation Alexandra Mohr a.mohr@heinepr.de +49 (0) 40 / 430 93 17 16 oder schreiben Sie eine E-Mail an pr@deezer.com

* Quelle: „Zeit: Das ewige Rätsel“, Geo Wissen, Nr. 36, 2005