Terroristen

www.deutschalsfremdsprache.ch

Te342t

Terroristen wollen ihre politischen Ansichten mit brutaler Gewalt durchsetzen. Ihr Ziel ist es, Macht zu gewinnen. Das wollen sie erreichen, indem sie Angst, Schrecken und Unsicherheit verbreiten. Zum Terror gehören Bombenanschläge, Attentate auf bekannte Persönlichkeiten oder auf Menschenansammlungen, Flugzeugentführungen, Geiselnahmen und Bankraub. Meist üben einzelne Gruppen Terror aus. In Irland gab es die IRA, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts unzählige Bombenanschläge ausführte. Sie wollten Nordirland von Großbritannien trennen. In Spanien führt die ETA regelmäßig Anschläge auf Politiker aus. Diese Terroristen wollen das Baskenland in Nordspanien unabhängig von Madrid machen. In Israel verüben Selbstmordattentäter der Palästinenser immer wieder blutige Anschläge auf Busse, Schulen und Marktplätze. Es kann vorkommen, dass Regierungen von Staaten Terroristen ermutigen und schützen. Eine traurige Berühmtheit erlangte die terroristische Organisation Al Kaida unter ihrem Anführer Osama Bin Laden. Am 11. September 2001 entführten Terroristen in den USA vier Passagierflugzeuge. Zwei davon rasten in das World Trade Center in New York. Beide Türme wurden vollständig zerstört. Ein drittes Flugzeug stürzte auf das Pentagon Terrorismus ist keine (das amerikanische Verteidigungsministerium) Erscheinung der neusten in Washington, richtete dort aber nur wenig Zeit. Schon Julius Caesar Schaden an. Das vierte Flugzeug hätte musste als römischer eigentlich das Weiße Haus (wo der Kaiser gegen Terroristen amerikanische Präsident wohnt) treffen sollen. kämpfen. Während der Französischen Revolution Mutige Passagiere griffen jedoch ein, und litt Frankreich unter dieses Flugzeug stürzte auf einem freien Feld schrecklichem Terrorismus ab. An diesem 11. September 2001 kamen der extremen Parteien. Zu über 3000 Menschen ums Leben. Seither hat Al Kaida noch weitere Ende des 19. Jahrhunderts Anschläge auf der ganzen Welt durchgeführt. Bin Laden versteckte gab es in Russland viele Bombenattentate. sich in einem Haus in Pakistan. Dort wurde er zehn Jahre später vom Fürchterlich war in den amerikanischen Geheimdienst aufgespürt. In der Nacht zum 2.Mai 1930er Jahren der Terror 2011 landeten amerikanische Soldaten mit Helikoptern im der Nazis gegen Versteck des Terrorfürsten und erschossen ihn. Sozialisten, Juden und Streiche, was nicht in die Reihe passt:
Angst Anschlag Terrorist gewalttätig Täter fassen berühmt zerstören Passagiere ums Leben kommen Macht Sonnenschein trennen Anführer fürchterlich loben Freude Attentat Pfarrer brutal Organisation erwischen berüchtigt vernichten Fahrgäste hinscheiden Einfluss Turm gewinnen Boss mutig ermutigen Schrecken Entführung Räuber böse Vereinigung verhaften bekannt erkennen Touristen umkommen Bedeutung Wolkenkratzer loslösen Chef beherzt unterstützen
Zigeuner.

Furcht Weiterbildung Mörder sympathisch Bande packen bedeutend demolieren Terroristen sterben Vergessen Hochhaus separieren Leiter tapfer beeinträchtigen

Einschüchterung Überfall Verbrecher rücksichtslos Gruppe loben stillschweigend kaputtmachen Reisende kondolieren Herrschaft Gebäude spalten Mitläufer furchtlos belohnen

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful