You are on page 1of 3

Texas Holdem Turnier-Schürhaken-

Strategie
Continue Reading at
PARTYPOKERPOST

PartyPoker
http://www.partypokerpost.com

Party Poker - partypokerpost.com


Texas Holdem Turnier-Schürhaken-Strategie
Texas Holdem Turnier-Schürhaken-Strategie - Das Wetten Ist In Verbindung stehen

Die "Sprache" der Schürhaken-Wetten

Wir Menschen sind sehr perceptive Geschöpfe. WirSIND in der Lage, in vielen unterschiedlichen
Weisen miteinander zu verständigen. Durch das Sagen etwas, durch das Sagen nichts, durch das
Zucken unserer Schultern, durch winking, delaying, usw.. Diese sind alle Formen des In Verbindung
stehens.

Stellen Sie fest, daß, wenn Sie einen Schürhaken setzen, wetten Sie, daß Sie wirklich etwas zu den
anderen Spielern mitteilen? Zu verstehen was Sie mit Ihrem Wetten verständigen und das Verstehen
was die anderen Spieler mit ihren Wetten verständigen, ist einer der Grundsteine des guten
Schürhakenspiels.

Indem Sie diese Form der Schürhakenkommunikationen erarbeiten, finden sich Sie, ein wirklich
beeindruckender Schürhakenspieler zu werden. Wenn Sie diese wettende Sprache ignorieren,
verlieren Sie durchweg - sie ist so einfach wie die.

Wenn ein Spieler benennt, es häufig gerechte Mittel limping sie, um die folgende Karte mit der
Hoffnung des Verbesserns ihrer Hand zu sehen. Wenn ein Spieler überprüft, bedeutet es gewöhnlich, daß
sie nicht mit ihrer gegenwärtigen Hand zu glücklich sind und eine andere Karte sehen möchten, bevor sie
irgendeine Maßnahme treffen. Ja konnten sie einschließen, aber die ist die Ausnahme, nicht die
Richtlinie.

Wenn ein Spieler wettet, stehen sie in Verbindung, daß sie ihre Hand mögen und sie etwas Tätigkeit
wünschen, also riskieren sie mehr Späne, um Steuerung der Tätigkeit oder des gerechten Nehmens zu
nehmen der Topf. Ob dieses Kommunikationen "real" ist oder nicht abhängt - nach, welcher Art des
Spielers sie sind: fest, Körper, loses, maniac, etc. und wie dieser Spieler in Verbindung steht.

Wenn Sie Aufmerksamkeit (wie Sie sollte sein), gezahlt haben, haben Sie eine hübsche gute Idee von,
wie "ehrlich" dieser Spieler gewöhnlich in Verbindung steht (bets/plays). Konkurrenzfähige Spieler,
die eine Menge Hände und Erhöhung viel spielen, Leute aus Töpfen heraus zu fahren, können "als
unehrlich" im Allgemeinen gelten und können nicht vertraut werden, um ehrlich in Verbindung zu
stehen (Wette).

Tight/solid Spieler sind verhältnismäßig ehrlich und normalerweise wetten mehr in Übereinstimmung mit
der zutreffenden Stärke ihrer Hand und bilden sie einfacher, die meisten der Zeit zu lesen. Erlernen
Sie, dieses unterschiedlichen wettenden Spielers zu lesen, daß Signale und Sie überrascht werden an,
wieviel Ihr Spiel verbessert.

Entscheiden Sie, wie "ehrlich" oder "unehrlich" Sie Ihre wettenden Signale wünschen, zu sein, daß die
anderen Spieler von Ihnen lesen. Der Versuch, der diese Signale herauf eine Spitze also die anderen
Spieler mischt, kann nicht was durchaus erklären, von Ihnen und von ihm zu erwarten hilft, indem er
sie veranläßt, mehr Fehler gegen Sie zu machen, und das in den grösseren winnings resultiert.

Jetzt lassen Sie uns haben einen Blick an einer Beispielsituation. Lassen Sie uns Sie sagen sind in
einem Spiel mit 9 Leuten am Tisch und auf der Taste, also erhalten Sie zu fungieren Letztes und die
meisten Informationen zu haben, zum mit zu arbeiten. Ihre beginnende Hand ist gut nicht groß, aber,
wie ein 67 Spaten-entsprochener Stecker. Die Tätigkeit kommt herum und Hälfte der Spieler sind
heraus gefallen, und einige Spieler limped innen. Sie gehen voran und limp innen außerdem und

Party Poker - partypokerpost.com


wünschen das Plumpsen wie jeder sonst sehen. Das Plumpsen kommt: für 4s, Jc, 9d - nicht genau, was
Sie gehofft wurden. Die erste Überprüfung mit drei Spielern. Der 4. Spieler wirft aus einer Wette von
3mal den grossen Vorhang. So wo sind wir?

Ihre Hand während gerade eines Momentes ignorieren (da wir über das Wetten sprechen und in
Verbindung stehen - recht?), jeder, ausgenommen der 4. Spieler in Verbindung stand, daß sie nicht
wirklich das Plumpsen mochten, dann den 4. Spieler setzte eine annehmbare Wette. Versucht er, den
Topf zu stehlen, oder hat er jetzt ein Paar Steckfassungen? Da wir Art des Spiels alle dieser Spieler
entlang aufgepaßt haben und wir schnell feststellen, daß dieses ein ziemlich fester Spieler ist, würden wir
richtig feststellen, daß dieses im Allgemeinen "ehrliche", fester Spieler dieses Paar Steckfassungen
geschlagen hat.

Andererseits wenn der 4. Spieler anstatt lose mit Losen Wetten und Erhöhungen gespielt, viele Töpfe
gestohlen hatte und Leute um durchaus eine Spitze gedrückt, dann sie kann nicht vertraut werden, da
sie grundlegend mit ihren wettenden Kommunikationen Mustern "unehrlich" sind.

Sehen Sie, daß wie dieses arbeitet? Jetzt über Ihre Hand. Sie müssen jede Weise hier falten, da die
Vorteile von Ihnen ein ebenes bildend oder sind gerade nicht gut, und es gibt ein overpair der
Steckfassungen, das möglich ist, gegründet und wahrscheinlich nach, was mitgeteilt wird (und jemand
könnte überprüftes das auch einschließen, auch).

So was verständigen Sie mit Ihren Wetten? Sind Sie sogar denkend an das? Bevor Sie aus einer Wette
abfeuern, müssen Sie betrachten was "Anzeige" Sie die anderen Spieler senden wünschen, und stellen
sicher, daß Ihre beabsichtigte Anzeige durch erhält, um die anderen Tätigkeiten der Spieler zu
beeinflussen und die Resultate häufig zu steuern.

WasSIND die anderen zu Ihnen ihre Wetten verbunden? Welche Art "des Mitteilenden" sind sie?
Ehrlich oder unehrlich? Gleichbleibend oder variabel? Wieviel glauben Sie, was sie Ihnen erklären?
Hören Sie wirklich oder betrachten gerade Ihre eigene Hand zuviel?

So Ist Das Wetten In Verbindung stehen. Geworden wirklich fließend in dieser "Schürhakensprache"
und in Ihnen wird überrascht an, wieviel es Ihre winnings auflädt.

Viel Glueck!

Continue Reading Here...

Party Poker - partypokerpost.com