Sie sind auf Seite 1von 2

Wenn legasthenische Bären Beeren essen

"He, Sie da! Genau! Sie da! Weshalb fliegen sie durch diese Schneise?" – "Ich bin seit Geburt ein Fliega!" antwortete drauf die Meise.

Auf dem Boden krochen fümf Schlangen, sie zischten alle zusammen stets SSSSSSSSSSSSSS, es waren welche von den wirklich ganz langen, und es hatte jede Angst vor den vielen S-en, dass sie später davon einknick', denn so viel Essen macht dick.

Eine der Schlangen, die junge, beisst in ihre eigene Zunge. Da sagt die alte – laut, dass es durch die Höhle schallte:

"Ts, ts, ts, ts, ts, ts Die junge mahnt, weil ihr Böses schwant 1 :

"Hör' damit auf, sonst geh ich noch drauf. Bei so vielen Z werd' ich noch fett!"

"

Und der König des Waldes, der Löwe, sprang mit einer der Schlangen Seil, natürlich mit dem Reimpartner Möwe. Die Schlange motzte: "Das find ich gar nicht

so gut!

Die Schlange motzte: "Das find ich gar nicht so gut! Statt mit dem Schweinwerfer spielt doch
Die Schlange motzte: "Das find ich gar nicht so gut! Statt mit dem Schweinwerfer spielt doch
Die Schlange motzte: "Das find ich gar nicht so gut! Statt mit dem Schweinwerfer spielt doch

Statt mit dem Schweinwerfer spielt doch nun, mit diesem neuen, schönen Katapult und lasset ganz weit fliegen das Huhn, das Katapult ist da drübm: Da, gleich nebm Katerpult!"

Nach diesem Jux fragte der Fuchs, was sie damit meine, denn seine Meinung gehe in Richtung "keine". Der Dachs nun sagte nicht ohne Flachs 2 mit ganz normaler Atmung:

"Das ist halt meine Meinung, "

du hast deine Deinung schloss der Dachs die Veräppleung "schliesslich hat jeder seine Seinung."

1 mir schwant Böses = ich ahne, dass etwas Schlimmes / Böses passieren wird

2 eine Pflanze, aber auch: witzige, nicht ernst gemeinte Äusserung, Unfug

Da kam einhergelaufen der grosse mächt'ge Kugelschreibär, wollte sich im Laden was kaufen, denn er war grad im Militär.

Da kam dann auch noch der Sattelschleppbär, wie ein Cowboy ohne Pferd, dahinter dann auch der Rechenschiebbär, doch diese Strophe hat keinen Wert.

der Rechenschiebbär, doch diese Strophe hat keinen Wert. Kugel! Da meckert das norddeutsche Schaf: "Bei uns
Kugel!
Kugel!

Da meckert das norddeutsche Schaf:

"Bei uns heisst das nicht Rechen, das weiss doch das Kind im Schlaf du brauchst deine Zunge nicht brechen! Sondern wir sagen Harke, ohne CK, auch für ganz Starke."

Da fragte der Leser, wenig geduldig, "Was ist mit dem Titel? Zeit dass ihr den Beeren und Bären huldigt 3 , und zwar flott, noch in diesem Kapitel!"

huldigt 3 , und zwar flott, noch in diesem Kapitel!" Ein anderer sagte daraufhin: "Das geht

Ein anderer sagte daraufhin:

"Das geht ja sowieso so nich'!" (es war übrigens die Eselin) "Bären essen lieber Honich!"

Das nun erzürnte den Rechtschreibär, dass das alles nun zu weit geh':

"Honig schreibt sich mit G! und Rechtschreibär meint Rechtschreiber!

Und sowieso, man spricht heute nicht und nie, vom alten Begriffe der Legasthenie, ich wett', dass ich 'nen Besen fress' man sagt heute einfach LRS 4 !"

Da sprachen alle Grizzlybären:

"Wir wollen die Beeren aber nicht entbehren 5 ! Entbehren heiss so viel wie vermissen das müsst ihr alle nun wissen. Und dass Wildtiere nicht essen, sondern äsen, das solltet ihr auch nicht vergessen!

Und am Schluss so zur Steigerung,

sagte der Wal mit Reimverweigerung:

"Vor Wut wird mir immer heisser und heisser,

du bist ein ganz komischer klug

är Bär."

Recht!
Recht!
du bist ein ganz komischer klug är Bär." Recht! 3 huldigen = ehren, verehren, sie lobend

3 huldigen = ehren, verehren, sie lobend erwähnen

4 Lese - Rechtschreibschwäche

5 entbehren = auf etwas verzichten