Sie sind auf Seite 1von 5

Codex:

SternenreiCh der tau

offizielles update Version 1.2

hinweis: dieses dokument bezieht sich auf die deutsch­ sprachige erstausgabe der aktuellen edition des Buchs. in den später gedruckten neuauflagen wurden die zum druckzeitpunkt bekannte Korrekturen und Änderungen bereits eingearbeitet.

obwohl wir uns bemühen, dafür zu sorgen, dass unse­ re Bücher frei von Fehlern sind, schleichen sich manch­ mal dennoch welche ein. Zudem veröffentlichen wir gelegentlich überarbeitete regeln, die es erforderlich ma­ chen, dass ältere ausgaben unserer Bücher auf den neu­ esten Stand gebracht werden. Wenn dies notwendig wird, sehen wir es als unsere Pflicht an, uns damit so zeitnah wie möglich zu befassen und veröffentlichen daher re­ gelmäßig updates für all unsere Bücher. Wenn Änderun­ gen an einem update­dokument vorgenommen werden, wird die Versionsnummer erhöht und alle Änderungen zur vorhergehenden Version werden in rot hervorgeho­ ben. Kleinbuchstaben in einer Versionsnummer bedeuten, dass zuletzt lediglich eine lokale Änderung in der jeweili­ gen Landessprache vorgenommen wurde, etwa um einen druck­ oder Übersetzungsfehler zu korrigieren.

Jedes update besteht aus drei teilen: errata, regelände­ rungen und „Fragen & antworten“. die errata korrigie­ ren etwaige Fehler in einem Buch, während die regelän­ derungen dazu dienen, das Buch auf den neuesten Stand der regeln zu bringen. der teil „Fragen & antworten“ (kurz „F&a“) beantwortet häufig gestellte regelfragen. natürlich steht es dir frei, Korrekturen direkt in dein Buch einzutragen, doch am bequemsten ist es wohl, ein­ fach einen ausdruck dieses updates hineinzulegen.

errata

Seite 25 – Feuerleitsystem ersetze den letzten Satz durch: „dadurch kann das Modell im selben Spielerzug zwei Waffen abfeuern.“

Seite 26 – ionenblaster Füge folgenden Satz hinzu: „Mit einem Verwundungswurf von 6 erzielte Verwundungen haben dS 1.“

Seite 28 – Kroot­Langbüchse ersetze den letzten Satz durch: „Kroot mit Kroot­Lang­ büchsen gelten im nahkampf als mit zwei einhändigen nahkampfwaffen ausgerüstet.“

Seite 30 – Flechettewerfer ersetze den letzten Satz durch: „dagegen sind Schutzwür­ fe erlaubt.“

Seite 37 – Sonderregeln, Waldbewohner ignoriere den dritten Satz. Sichtlinien durch Wälder wer­ den nun anhand realer Sichtlinien überprüft.

Seite 39 – Leichtes Piranha­Schweberteam, optionen:

ersetze den zweiten Satz durch: „Beliebige Modelle der Schwadron dürfen beliebige der folgenden Fahrzeugauf­ rüstungen erhalten: Lenkraketen, Multiple Zielerfassung, nachtsichtgerät, Verbesserte Zielerfassung. die gesamte Schwadron darf beliebige der folgenden Fahrzeugaufrüs­ tungen erhalten: Fahrzeugsensorik, Flechettewerfer, Kö­ dersystem, Störsystem.“

Seite 40 – xV88­Koloss­Kampfanzugteam, optionen ersetze den zweiten Satz durch: „das Schwärmer­raketen­ system kann für +10 Punkte durch einen synchronisierten Plasmabeschleuniger ersetzt werden.“

Seite 53 – Letzte Bildunterschrift (rechts unten) ersetze den gesamten absatz durch: „Kampfanzüge kön­ nen mit vielen verschiedenen Waffensystemen, unterstüt­ zungssystemen und anderer Spezialausrüstung bestückt werden.“

reGeLÄnderunGen

Beachte, dass dieser Codex für eine vorherige ausgabe der Warhammer­40.000­regeln geschrieben wurde. aus diesem Grund wirst du einheitentypen und Fahrzeug­ rumpfpunkte in der referenz­Sektion des Warhammer­ 40.000­regelbuchs nachsehen müssen. außerdem wirst du feststellen, dass die regeln einiger Waffen in diesem Co­ dex nicht in dem im Warhammer­40.000­regelbuch be­ nutzten Format präsentiert sind. doch keine Sorge: Sofern in diesem dokument nicht anders angegeben, gelten wei­ terhin die regeln aus deinem Codex.

Zwei Widerstandswerte Wenn im Profil eines Modells zwei Widerstandswerte ange­ geben sind, von denen einer in Klammern gesetzt ist, be­ nutzt du immer den Wert in Klammern. ignoriere den an­ deren Wert.

Diverse – Zielpriorität ignoriere alle Verweise auf Zielpriorität und Zielprioritäts­ tests.

Seite 24 – Strategiewert, Wachtposten, erfahrung ignoriere diese einträge.

Seite 26 – rüstkammer, iridiumpanzerung

Ändere den letzten Satz wie folgt: „diese verbessern den rüstungswurf des Modells auf 2+, doch die zusätzliche 2W6­Zoll­Bewegung des Modells in der nahkampfphase wird auf 1W6 Zoll reduziert.“

Seite 26, Kommando-Kontroll-Modul dieser ausrüstungsgegenstand hat keinen effekt mehr.

Seite 26 – Multiple Zielerfassung ersetze den absatz durch das Folgende: „ein Modell mit multipler Zielerfassung kann auf ein anderes Ziel schie­ ßen als der rest seiner einheit.“

Seite 26 – nachtsichtgerät ersetze den gesamten eintrag durch das Folgende: „ein Modell mit nachtsichtgerät hat die Sonderregel nacht­ sicht.“

Seite 26 – Schwärmer­raketensystem ersetze den gesamten regeltext durch das Folgende: „das Schwärmer­raketensystem kann auf jedes Ziel in reichwei­ te abgefeuert werden, egal ob eine Sichtlinie zum Ziel be­ steht oder nicht. das Ziel profitiert nur von deckung, in der es sich befindet, und von deckung, die es berührt und die zwischen dem Ziel und dem Feuernden liegt.“

ignoriere den letzten Satz (zum thema nachtkampf).

Seite 27 – Selbstzerstörungssystem Ändere den zweiten absatz wie folgt: „das team wird nor­ mal bewegt, das Charaktermodell bleibt hingegen, wo es ist, und der Feind darf nicht nachsetzen. Sobald sich sein team bewegt hat, aktiviert das Charaktermodell das Sys­ tem. Zentriere die 5­Zoll­explosionsschablone auf dem Charaktermodell. Jedes getroffene Modell erleidet einen treffer mit Stärke 8, dS ­ und das Charaktermodell wird als Verlust entfernt. der Feind darf sich nicht neu ordnen. Beachte, dass die Feindeinheit keinen Moraltest ablegen muss, falls diese attacke 25% Verluste anrichten sollte.“

Seite 27 – Streugranatwerfer ignoriere das „S“ im Waffenprofil. Füge unter „typ“ hinzu:

„Sperrfeuer“.

Seite 27 – Streugranatwerfer Ändere den letzten Satz wie folgt: „diese Waffe profitiert nicht von Zielmarkern.“

Seite 27 – tarnfeldgenerator ersetze diesen eintrag durch das Folgende: „ein Modell mit tarnfeldgenerator hat die Sonderregeln Schleier und tarnung.“

Seite 27 – xV15 / xV25 Geist ersetze diesen eintrag durch das Folgende: „Geist­Kampf­ anzüge sowie alle zugehörigen drohnen sind infanterie mit Schwebemodul. Zusätzlich haben sie die Sonderregel Scharfe Sinne.“

Seite 27 – xV8 Krisis ersetze diesen eintrag durch das Folgende: „Krisis­Kampf­ anzüge sowie alle zugehörigen drohnen sind infanterie

mit Schwebemodul. Zusätzlich haben sie die Sonderregel Scharfe Sinne.“

Seite 28 – Zeremoniendolch ersetze diesen eintrag durch das Folgende: „Wenn sich eine einheit, die mindestens ein Modell mit Zeremonien­ dolch enthält, zu sammeln versucht, benutzt sie dafür im­ mer ihren unmodifizierten Moralwert.“

Seite 29 – Zeremoniendolch ersetze diesen eintrag durch das Folgende: „Wenn sich eine einheit, die mindestens ein Modell mit Zeremonien­ dolch enthält, zu sammeln versucht, benutzt sie dafür im­ mer ihren unmodifizierten Moralwert.“

Seite 29 – Zielmarker ignoriere den dritten unterpunkt (Zielpriorität).

ersetze den absatz nach der aufzählung durch das Fol­ gende: „der einsatz eines Markers muss in jedem Fall an­ gesagt werden, bevor trefferwürfe durchgeführt werden. der Marker wird erst entfernt, nachdem trefferwürfe durchgeführt wurden.“

Seite 30 – angriffsdrohnen ersetze den letzten Satz des ersten absatzes durch das Fol­ gende: „Für den rest des Spiels dürfen sich die drohnen dem Fahrzeug nicht wieder anschließen; in hinblick auf Missionsziele gelten sie als verweigernde einheit.“

Seite 30 – angriffsdrohnen ignoriere den letzten Satz.

Seite 30 – Fahrzeugsensorik ersetze den gesamten text durch: „Fahrzeugsensorik wird verwendet, um daten in ein hochentwickeltes Gelände­ führungssystem zu füttern. ein Fahrzeug mit dieser auf­ rüstung legt nie tests für gefährliches Gelände ab.“

Seite 30 – Ködersystem ersetze diesen eintrag durch das Folgende: „Jedes Mal, wenn gegen ein so ausgerüstetes Fahrzeug auf der Fahr­ zeugschadenstabelle das Schadensergebnis Lahmgelegt er­ würfelt wird, darf der tau­Spieler von seinem Gegner ver­ langen, den Wurf zu wiederholen.“

Seite 31 – nachtsichtgerät ersetze diesen eintrag durch das Folgende: „ein mit nachtsichtgerät ausgerüstetes Modell hat die Sonderregel nachtsicht.“

Seite 31 – rüstkammer, Störsystem Ändere den letzten Satz wie folgt: „ein Fahrzeug mit Stör­ system hat die Sonderregel Schleier gegen jede Waffe, die aus einer entfernung von mehr als 12 Zoll auf es abgefeu­ ert wird.“

Seite 31 – drohnen ersetze den zweiten absatz durch das Folgende: „drohnen unter dem Befehl eines drohnencontrollers werden mit­ gezählt, wenn ermittelt wird, ob eine einheit einen Moral­ test ablegen muss, weil sie 25% Verluste erlitten hat. auf

die gleiche Weise zählen sie in hinblick auf das Kontrollie­ ren und Verweigern von Missionszielen als teil ihrer ein­ heit.“

Seite 31 – drohnen, einheitentyp Füge am ende des Kastens „drohnen“ das Folgende hin­ zu: „unabhängig von ihrem einheitentyp zählt jede droh­ ne in hinblick auf transportkapazität immer als ein einzi­ ges Modell.“

Seite 32 – Commander, typ (einheitentyp) Ändere den einheitentyp zu infanterie mit Schwebemodul (Charaktermodell)

Seite 32 – xV8­Krisis­Leibwache, typ (einheitentyp) Ändere den einheitentyp zu infanterie mit Schwebemodul

Seite 33 – himmlischer, inspirierende Gegenwart ignoriere den zweiten Satz (nachtkampf).

Seite 34 – xV8­Krisis­Kampfanzugteam, typ (einheiten­ typ) Ändere den einheitentyp zu infanterie mit Schwebe­ modul. der teamführer oder Shas’vre ist infanterie mit Schwebemodul (Charaktermodell).

Seite 35 – Geist­Kampfanzugteam, typ (einheitentyp) Ändere den einheitentyp zu infanterie mit Schwebe­ modul. der teamführer oder Shas’vre ist infanterie mit Schwebemodul (Charaktermodell).

Seite 35 – Geist­Kampfanzugteam, infiltratoren ersetze diesen eintrag durch das Folgende: „Geist­Kampf­ anzugteams haben die Sonderregel infiltrieren“.

Seite 36 – teufelsrochen, Zugangsluken ignoriere den zweiten absatz (ein­ und aussteigen in 2 Zoll umkreis).

Seite 37 – Kroot­Jagdtrupp, infiltratoren ersetze diesen eintrag durch das Folgende: „ein Kroot­ Jagdtrupp, der keine Krootoxreiter enthält, hat die Son­ derregel infiltrieren.“

Seite 38 – angriffsdrohnenschwarm, typ (einheitentyp) Ändere den einheitentyp zu infanterie mit Schwebemo­ dul.

Seite 40 – Jagddrohnenteam, team ignoriere den letzten Satz (punktende einheit).

Seite 41 – dornenhai­raketenpanzer, Waffen ignoriere den ersten eingeklammerten text (Sekundär­ waffen).

Seite 42 – aun’va, extrem inspirierende Gegenwart ignoriere den zweiten Satz (nachtkampf).

Seite 44 – Commander Weitsicht, typ (einheitentyp) Ändere den einheitentyp zu infanterie mit Schwebemodul (Charaktermodell).

Seite 46 – Commander Schattensonne, ausrüstung Ändere den eingeklammerten text der verbesserten multi­ plen Zielerfassung wie folgt: „(darf während jeder Schuss­ phase zwei verschiedene Feindeinheiten anvisieren)“.

Seite 46 – Commander Schattensonne, typ (einheitentyp) Ändere den einheitentyp zu infanterie mit Schwebemodul (Charaktermodell).

FraGen & ant Worten

F: Schwärmer-Raketensysteme und Lenkraketen benötigen keine Sichtlinien. Wie wird ermittelt, ob ein Ziel einen Deckungswurf dagegen erhält? (Seiten 26, 30) a: das Ziel erhält nur solche deckungswürfe, die unab­ hängig von Sichtlinien sind, etwa wenn sich eine einheit mindestens zur hälfte in einer Geländezone befindet oder wenn ein Fahrzeug eine bestimmte ausrüstung oder Son­ derregel hat, durch die es immer als in deckung befind­ lich gilt.

F: Wenn eine Einheit mit Stabilisatorsystem auch Markerdrohnen besitzt, können die Drohnen stationär bleiben und ihre Zielmarker abfeuern, während die Kampfanzüge sich mit dem Stabilisatorsys- tem bewegen? (Seite 27) a: Ja.

F: Wenn Zielmarker eingesetzt werden, um Deckungswürfe zu ver- schlechtern, können diese völlig negiert werden oder ist 6+ der schlechteste mögliche Deckungswurf? Um wie viel kann der Moral- wert einer Einheit für Niederhaltentests maximal verringert wer- den? (Seite 29) a: in beiden Fällen gibt es kein Maximum, also kann der deckungswurf völlig negiert werden und der MW kann bis zu einem Punkt gesenkt werden, an dem niederhalten­ tests automatisch fehlschlagen.

F: Wenn die Ballistische Fertigkeit eines Fahrzeugs auf 1 reduziert wird (etwa weil es durchgeschüttelt oder betäubt ist), werden dann seine Lenkraketen mit BF 1 oder mit BF 5 abgefeuert? (Seite 29) a: Mit BF 5.

F: Kann ein Fahrzeug einen durch Abwehrfeuer erzeugten Ziel- marker benutzen, um eine Lenkrakete abzufeuern? (Seite 29) a: nein.

F: Wenn eine Tau-Einheit mit vernetzten Zielmarkern Abwehrfeu- er abgibt, kann sie dann Zielmarker-Marker benutzen, um die BF ihrer Schnellschüsse zu modifizieren? (Seite 29) a: nein.

F: Wenn ein Fahrzeug Angriffsdrohnen besitzt (die nicht abgeglie- dert sind) und seine BF durch Zielmarker erhöht wird, wird die BF der Drohnen ebenfalls erhöht? (Seite 30) a: nein.

F: Können Angriffsdrohnen an einem Fahrzeug noch feuern, wenn das Fahrzeug durchgeschüttelt oder betäubt ist, sich zu schnell bewegt hat oder aus irgendeinem anderen Grund keine Fahrzeugwaffen mehr abfeuern darf? (Seite 30) a: nein, angriffsdrohnen an einem Fahrzeug dürfen nur feuern, wenn das Fahrzeug mindestens eine Waffe abfeu­ ern darf. Wenn das Fahrzeug durchgeschüttelt oder be­

täubt ist, dürfen die angriffsdrohnen nur Schnellschüsse abgeben.

F: Müssen alle Drohnen eines Fahrzeuges zerstört werden, bevor man die vollen Siegespunkte für das Fahrzeug erhält? (Seite 30) a: abgesetzte drohnen sind für Siegespunkte unerheb­ lich. ob das Fahrzeug Siegespunkte gibt oder nicht hängt einzig vom Zustand des Fahrzeugs selbst ab.

F: Können von einem Fahrzeug abgesetzte Angriffsdrohnen Mis- sionsziele umkämpfen und kann der Gegner für sie einen Sieges- punkt erhalten? (Seite 30) a: Ja und ja.

F: Was geschieht mit Angriffsdrohnen an einem Fahrzeug, wenn das Fahrzeug zerstört wird? (Seite 30) a: die angriffsdrohnen werden gemeinsam mit dem Fahr­ zeug zerstört. Beachte, dass sie in diesem Fall keinen zu­ sätzlichen Siegespunkt wert sind, da sie noch nicht vom Fahrzeug abgesetzt wurden.

F: Wenn eine Lenkrakete auf einen mit Normalschub fliegenden Flieger oder eine Fliegende monströse Kreatur im Jagdflug abgefeu- ert wird, auf was trifft sie dann? (Seite 31) a: 6+.

F: Kann irgendeine Art Drohne der Tau auf irgendeine Weise als Charaktermodell gelten? Zum Beispiel wenn ihr Besitzer ein Cha- raktermodell mit Drohnencontroller ist? (Seite 31) a: nein.

F: Wenn ein Charaktermodell der Tau an einer Herausforderung beteiligt ist, können dann seine Drohnen attackieren, können sei- nen Drohnen Verwundungen zugeteilt werden, können seine Drohnen moralische Unterstützung leisten? (Seite 31) a: nein.

F: Wie hoch ist der Moralwert von Drohnen, die sich von einem Fahrzeug abgegliedert haben? (Seite 31) a: Sie agieren als angriffsdrohnenschwarm, weshalb sie ei­ nen Moralwert von 7 besitzen.

F: Wenn sich Angriffsdrohnen von einem Fahrzeug abkoppeln, werden sie dann innerhalb von 6 Zoll um eine Zugangsluke auf- gestellt, um ihre Aufhängung oder ganz woanders? (Seite 31) a: Beliebig vollständig innerhalb von 6 Zoll um das Fahr­ zeug.

F: Wenn ich ein Verbündetenkontingent aus dem Codex: Sternen- reich der Tau in meine Armee aufnehmen möchte, muss ich dann immer noch 1+ Commander und 1+ Feuerkriegerteams auswäh- len? (Seite 32/36) a: Ja.

F: Bitte erläutert die Regeln für unabhängige Charaktermodelle und Leibwache/Ehrengarde näher, besonders wenn sie auch Droh- nen als Teil ihrer Ausrüstung besitzen. Zählt zum Beispiel ein Charaktermodell der Tau mit Gefolge im Nahkampf als unabhän- giges Charaktermodell oder nicht? (Seiten 32-33) a: Wenn du einem Charaktermodell der tau bei der ar­ meeauswahl keine Leibwache kaufst, darf es (und seine drohnen) sich einheiten nach den normalen regeln für

unabhängige Charaktermodelle anschließen und sie ver­ lassen. im nahkampf zählt das Charaktermodell (und sei­ ne drohnen) als separate einheit.

Wenn du einem Charaktermodell der tau bei der armee­ auswahl eine Leibwache kaufst, müssen Leibwache und das Charaktermodell (und seine drohnen) als einheit ein­ gesetzt werden, wie auf Seite 48 im Warhammer­40.000­ regelbuch beschrieben. in diesem Fall kann das Cha­ raktermodell (und seine drohnen) die Leibwache nicht verlassen. das Charaktermodell (und seine drohnen) sind in allen Belangen Mitglieder der einheit. erst wenn die gesamte Leibwache ausgeschaltet ist, wird das Charakter­ modell wieder zu einem unabhängigen Charaktermodell, mit dem wie oben beschrieben verfahren wird.

dasselbe gilt für himmlische und ihre ehrengarde.

F: Wird ein Himmlischer (einschließlich Aun’va) getötet, müssen dann auch Modelle in Fahrzeugen Moraltests ablegen? (Seite 33) a: nein.

F: Wenn man mehr als ein Jagddrohnenteam aus dem Eintrag kauft, bilden diese Teams dann eine große Einheit oder ist jedes Team vom anderen unabhängig? (Seite 40) a: Sie sind eine auswahl im armeeorganisationsplan, kämpfen aber als separate einheiten.

F: Der Text besagt, dass der Controller eines Jagddrohnenteams mit einem Drohnencontroller ausgerüstet ist. Bedeutet das, dass er 1 oder 2 zusätzliche Drohnen für seinen Trupp kaufen muss? Werden die Drohnen entfernt, sobald der Controller ausgeschaltet wird, oder agieren sie als Drohnenschwarm? (Seite 40) a: der drohnencontroller mit dem der Controller ausge­ rüstet ist, wird zur Kontrolle der Jagddrohnen verwendet. also kann er keine zusätzlichen drohnen kaufen und der ganze trupp wird entfernt, wenn der Controller ausge­ schaltet wurde.

F: Muss eine von Commander O’Shova angeführte Armee auch ei- nen obligatorischen Commander aus der Armeeliste enthalten (da der Commander mit 1+ in der Armeeliste steht)? (Seite 44) a: nein, da o’Shova selbst ein Commander ist und so die Mindestanforderungen erfüllt.

F: Kann sich Commander Schattensonne anderen Einheiten an- schließen, solange sie von ihren Drohnen begleitet wird? Kann sie eine Leibwache erhalten? (Seite 46) a: nein und nein. Sie ist einzigartig, da sie mit ihren drei drohnen eine einheit bildet – in der sie lediglich ein auf­ gewertetes Charaktermodell ist – und wird nur dann zu einem unabhängigen Charaktermodell, wenn alle drei drohnen ausgeschaltet wurden.

F: Die Sonderregel von Schattensonnes Relaisdrohne besagt: „Jede

Tau-Einheit [

]

in 18 Zoll Umkreis darf ihren Moralwert für

Moral-, Niederhalten- oder Zielprioritätstests verwenden“. Heißt

das in 18 Zoll Umkreis zur Drohne oder zu Schattensonne? (Sei- te 46) a: in 18 Zoll umkreis zur drohne.

F: Können Koloss-Kampfanzüge auch Streugeschosse abfeuern?

(Warhammer-40.000-Regelbuch, Referenzsektion) a: nein.

Letzte Änderung: 10. Januar 2013