Sie sind auf Seite 1von 1

82 WIRTSCHAFT & FINANZEN Luxemburger Wort

Montag, den 21. April 2008

La vie des sociétés Serie Philanthropie: Vermögensmanagement von Stiftungen

Nouvelles constitutions
Société Immobilière
Nobilis s.a.
Siège social: 4, rue Henri M.
Der Kapital-Erhalt ist entscheidend
Schnadt, L-2530 Luxembourg Erträge zur Bedienung des Stiftungszwecks lassen sich mit Zinseinnahmen allein nicht erreichen
Capital social: 31.000 EUR
(1.000 actions) VON ANDREAS HOLPERT
Actionnaire: Raymond Pire, in-
dustriel, demeurant à D-54296 Stiftungen sind grundsätzlich frei
Trèves darin, wie sie ihr Kapital anlegen.
Objet: l'achat, la vente et la ges- Bei allen Anstrengungen, die Er-
tion d'immeubles et le commerce träge zu maximieren, darf jedoch
en général, ainsi que tous actes, ein Prinzip nicht aus den Augen
prestations, transactions, entre- verloren werden: der Erhalt des
prises ou opérations commer- Stiftungskapitals. Ziel eines Vermö-
ciales, industrielles, financières, gensmanagers von Stiftungsgeldern
mobilières ou immobilières se ist daher, die Substanz zu erhalten
rapportant à l'objet social und gleichzeitig einen möglichst
Date de constitution: 21/12/2007 hohen Ertrag zur Leistungserfüllung
der Stiftung zu erreichen. Vor dem
Sapco Management s.a. Hintergrund turbulenter Zeiten an
Siège social: 52, rue de Koerich, den Finanzmärkten eine schwierige
L-8437 Steinfort Aufgabe für den Vermögensmana-
Capital social: 31.000 EUR ger sowie für die Stiftungsgremien.
(100 actions) Das Anlage-
Actionnaire: Pierre-Yves Fernand Die Verabschiedung eines Kapital- universum einer
Oscar Flandroit, coordinateur de erhaltungskonzepts und der Ver- Stiftung reicht
sécurité, demeurant à L-9643 Bü- mögensanlagestrategie zähle ne- längst über
derscheid ben der Erfüllung des Stiftungs- Euroland und
Objet: le pointage, l'archivage des zwecks zu den primären Aufgaben Europa hinaus.
documents, la coordination de der Stiftungsorgane, erklärt Tho- Nordamerika,
chantiers nationaux et inter- mas Strauss, Direktor Vermögens- Asien und Ja-
nationaux verwaltung der Sparkasse Köln- pan rücken
Date de constitution: 19/12/2007 Bonn. Deutschlands zweitgrößte ebenso in den
Sparkasse hat ein eigenes Stif- Fokus wie die
Monte Lux s.a. tungs- und Vereinsmanagement Wachstums-
Sitz: 30, boulevard de Verdun, sowie eine Abteilung mit zertifi- märkte ausge-
wählter Schwel-
L-2670 Luxembourg zierten Stiftungsberatern aufge-
lenländer.
Kapital: 31 000 EUR (310 Aktien) baut. Die Bank zähle damit zu den (FOTO: MARC
Aktionäre: 1) Selma Dedeic, Kauf- ganz wenigen Sparkassen, die WILWERT)
frau, wohnhaft in L-2670 Luxem- auch über ihre eigenen Stiftungen,
burg, 186 Aktien, 2) Admir Cala- gemäß dem Prinzip „alles aus
kovic, Diplom-Ingenieur, wohn- einer Hand“, Stiftungen von der
haft in L-2670 Luxemburg, 62 Ak- Gründung über die Organarbeit
tien, 3) Reko Agovic, Angestell- bis zur Vermögensanlage beraten
ter, wohnhaft in L-4570 Nieder- und begleiten, so Strauss.
corn, 62 Aktien Vermögen zwischen fünf bis zehn lerdings sei auch das Risiko eines erweitert. Rohstoffe oder Alterna-
Zweck: die Bauunternehmung, Abstimmung der Konzepte Millionen Euro beauftragen zwei Wertverlusts bei einem Einbruch tive Investments wie „Private-
sowie sämtliche Geschäfte, die Bevor der Vermögensverwalter bis drei Manager – sollte eine Stra- der Aktienmärkte weitaus größer. equity“-Beteiligungen, konserva-
mit dem Hauptzweck in Zusam- loslegen kann, müssen die Stif- tegie pro Vermögensverwalter ha- Es zeigt sich das klassische tive Hedge-Fonds sowie nachhal-
menhang stehen tungsorgane die Konzepte Kapi- ben. Die Performance sei wichtig, Spannungsfeld zwischen Liquidi- tige Anlagen z.B. in „grüne Invest-
Gründung: 17/12/2007 talerhaltung und Anlagestrategie aber entscheidend seien Kapital- tät, Sicherheit und Rentabilität: ments“ stoßen zunehmend auf das
aufeinander abstimmen. Dabei erhalt und ordentliche bzw. aus- Ein Mehr an Rendite ist bei einer Interesse der Manager. Thomas
Lisboa II s.à r.l. sollten die Erträge für den Stif- schüttungsfähige Erträge zur Anlageform in aller Regel mit Strauss betont, dass Stiftungen da-
Siège social: 90, Dernier Sol, tungszweck im Einklang mit dem Bedienung des Stiftungszwecks, einem Weniger an Liquiditätsnähe rauf achten sollten, ihr Kapital in
L-2543 Luxembourg Kapitalerhaltungskonzept stehen. betont Direktor Strauss. zu bezahlen und ein Zuwachs an Papiere zu investieren, die nicht
Capital social: 12.500 EUR Als Anlagezeitraum empfiehlt Gewinnchancen wird eingekauft oder nur sehr wenig miteinander
(100 parts) Strauss ein Minimum von fünf Jah- Mehr Aktien oder besser mit dem steigenden Risiko von – korrelieren. Der Direktor der Ver-
Associés: 1) Carlos Manuel Dos ren. Während dieser Zeit sollte Anleihen? zumindest kurzfristigen – Kapital- mögensverwaltung der Sparkasse
Santos Anacleto, gérant de socié- kurzfristig die Strategie nicht ver- Mit sicheren Zinseinnahmen al- verlusten. KölnBonn sieht bei vielen deut-
tés, résidant à L-2543 Luxem- ändert werden, taktische Anpas- lein lassen sich heutzutage jedoch schen Stiftungen eine eher zu ge-
bourg, 45 parts, 2) Ana Paula Go- sungen bleiben möglich. Wer die Ziele der Stiftungen kaum er- Diversifikation ringe Aktienquote und rät, diese
mes Marques Anacleto, résidant à mehrere Vermögensverwalter reichen. Peter Anders, Leiter der und innovative Strategien tendenziell auszubauen.
L-2543 Luxembourg, 45 parts, nutzt – große Stiftungen haben Vermögensverwaltung im Stifter- In einem Umfeld, in dem sich mit
3) Marco Nuno Marques Anacleto, häufig ihre eigenen Manager, verband, gibt in einer in der Wo- sicheren Zinseinnahmen nur be- Gemeinnützigkeit nicht
employé privé, résidant à L-1731 mittelgroße Stiftungen mit einem chenzeitung „Die Zeit“ veröffent- scheidene Erträge erzielen lassen, aus den Augen verlieren
Luxembourg, 10 parts lichten Sonderpublikation zu be- gewinnt die Diversifikation zuneh- Die Anforderungen an den Ver-
Objet: l'exploitation d'un établis- denken, dass bei einer konservati- mend an Bedeutung. Für einen mögensmanager mögen zum Teil
sement de restauration et d'héber- ven Anlage über festverzinsliche langfristigen Kapitalerhalt sei eine konträr sein. Neben dem Erhalt
gement avec débit de boissons, Wertpapiere derzeit maximal breite Diversifikation über die des Kapitals sowie der Erwirt-
ainsi que l'importation de produits vier Prozent erzielt wer- verschiedenen Assetklas- schaftung und der Ausschüttung
alimentaires en provenance de den können. Wenn die sen notwendig, sagt Pe- hoher Erträge für die Erfüllung des
l'étranger Stiftung davon bis zu ter Anders. Das Ver- Stiftungszwecks müsse auch die
Date de constitution: 28/12/2007 ein Drittel in die lustrisiko werde so Aufrechterhaltung der Gemein-
Rücklagen stelle, minimiert und nützigkeit für die Steuerbegünsti-
Modes Bergdoll - Thill s.à r.l. könne sie noch gleichzeitig wer- gung im Auge behalten werden,
Siège social: 3, Kutschewee, nicht einmal die den die Ertragser- gibt Strauss abschließend zu be-
L-9160 Ingeldorf Inflationsrate aus- wartungen der Ge- denken.
Capital social: 12.500 EUR gleichen. Für Akti- samtanlage verbes- Mit der Aussicht auf steuerliche
(100 parts) vitäten im Sinne sert, hieß es weiter. Abzugsfähigkeiten versuchen
Associés: 1) Jacqueline Bergdoll, des Stifterwillens Durch sich verän- Kommunen in Deutschland der-
fonctionnaire d'Etat, demeurant à und Stiftungszwecks dernde Rahmenbedin- zeit verstärkt, wohlhabende Bür-
L-9142 Bürden, 50 parts, bleibe nichts übrig, sagt gungen im globalen kon- ger gezielt für gemeinnützige
2) Danièle Thill, employée pri- der Experte. Strauss von der Spar- junkturellen Umfeld müssen sich Engagements in ihrer Stadt zu in-
vée, demeurant à L-9161 Ingel- kasse KölnBonn äußert sich ähn- auch die Vermögensverwalter von teressieren. Die Gründung von so-
dorf, 50 parts lich. Da Stiftungen im Regelfall Stiftungen neu orientieren. Das genannten Bürgerstiftungen bietet
Objet: l'exploitation d'un magasin langfristig wenn nicht sogar auf Anlageuniversum reicht längst dem Stifter darüber hinaus die
de vêtements et de prêt-à-porter Stiftungen sollten darauf achten, ihr die Ewigkeit ausgerichtet sind, über Euroland und Europa hinaus. Möglichkeit, bereits mit kleineren
avec accessoires, de cuir, chaus- Kapital in Papiere zu investieren, müssten sie mit einer hohen Nordamerika, Asien und Japan Beträgen einen Beitrag zum Allge-
sures et accessoires, de produits die nicht oder nur sehr wenig mit- Aktienquote arbeiten, weil Aktien rücken ebenso in den Fokus wie meinwohl zu leisten bzw. gemein-
cosmétiques et d'articles de par- einander korrelieren, rät Thomas über einen längeren Zeitraum die Wachstumsmärkte ausgewähl- nützige Projekte zu finanzieren,
fumerie Strauss, Direktor Vermögensver- höhere Renditen erzielen, als An- ter Schwellenländer. Auch bei den obwohl die Kassen der Kommu-
Date de constitution: 07/01/2008 waltung der Sparkasse KölnBonn. leihen oder Festgeldanlagen. Al- Produkten hat sich der Horizont nen leer sind.