Sie sind auf Seite 1von 1

AUGUST 2008

SENSEBEZIRK

KÖNIZER ZEITUNG

39

DER SENSETALER

Ausgemustertes wird gepflegt

Der Feuerwehrverein Santoni feiert sein 10-Jahre-Jubiläum

ST. ANTONI – Der Feuer- wehrverein Santoni feiert am 6. September Jubiläum. Seine Mitglieder küm- mern sich seit zehn Jahren liebevoll um ausgedientes Feuerwehrmaterial.

Bei einem gemütlichen Feuerwehr- marsch entsprang aus einer fröhli- chen Runde die Idee zur Gründung eines Feuerwehrvereins. Nach einigen losen Zusammenkünften war es am 3. Dezember 1998 so- weit. In der Aula des Schulhauses in St. Antoni konnte der Feuer- wehrverein Santoni aus der Taufe gehoben werden. Als Gründungs- präsident leitete der langjährige Vizeoberamtmann Robert Sturny die Gründungsversammlung.

Der Verein setzt sich zum Ziel, die ausgemusterten Gegenstände der Feuerwehr der Gemeinden funktionstüchtig zu erhalten. Vor der Gründung wurde ausgedien- tes Feuerwehrmaterial wie Hand- druckpumpen, Uniformen, Helme etc. von den Gemeinden, verscha- chert, weil keine Lagermöglichkei- ten vorhanden waren. Mit der Zeit wurde und wird das angesammelte Material immer umfangreicher. Manch erhaltenswürdiges Gerät fand den Weg ins Vereinslokal. Als Prunkstück darf die Leihgabe, eine Handdruckpupe mit Jahrgang 1918 angesehen werden.

Material- und Kameradschaftspflege Nebst der Instandstellung des an- gesammelten Materials, wird auch die Pflege der Kameradschaft im Verein grossgeschrieben: Mit dem Verbrennen der Weihnachtsbäume anfangs Januar startet der Feuer-

der Weihnachtsbäume anfangs Januar startet der Feuer- Mit viel Herzblut kümmern sich die Mitglieder des Vereins

Mit viel Herzblut kümmern sich die Mitglieder des Vereins um altes, ausrangiertes Material der Feuerwehr.

| zvg

wehrverein Santoni ins Vereins- jahr. Zu den Vereinshöcks, jeweils am Gründonnerstag und am letzten Freitag im Oktober, sind alle Inte- ressierten eingeladen, das Material im Vereinslokal zu bestaunen, und einige gemütlichen Stunden zu verbringen. Eine Besichtigung und die Teilnahme an verschiedenen Feuerwehrmärschen stehen eben- falls auf dem Jahresprogramm. Das Lotto am ersten Sonntag im Mai ist für die Finanzen des Ver- eins unabdingbar. Im Oktober fin- det, anlässlich der Florakilbi, jedes Jahr ein Jassturnier statt, zu dem jeder willkommen ist. Mit einem gemütlichen Nachtmarsch in der Altjahrswoche wird das Vereins- jahr würdig abgeschlossen.

Höhepunkte der letzten 10 Jahre Als Höhepunkt des bisherigen Vereinslebens sind vor allem die

Mitgestaltung einer Feuerwehr- ausstellung im Heimat-Museum in Tafers anlässlich der 100-Jahr- Feier des Feuerwehrverbandes des Sensebezirkes im 2002 und die Teilnahme am Umzug an demselben Jubiläum zu betrach- ten. Unvergessen bleibt auch das Westschweizerische Jodlerfest in Rechthalten 2006, wo der Feuer- wehrverein Santoni mit der her- ausgeputzten Handpumpe den Umzug verschönerte.

Jubiläumsfest Mit einem Jubiläumsfest, wel- ches am 6. September 2008 beim Schulhausareal in St. Antoni statt- findet, wird der Feuerwehrverein Santoni seinen 10. Geburtstag würdig feiern: Um 14.00 Uhr wird die Feuerwehr HESTA und die Stützpunktfeuerwehr Düdingen beim Schulhaus eine Demonstra-

tion moderner Löschgeräte durch- führen. Um 15.00 Uhr wird ein Feueralarm durch das Läuten der Glocken ausgelöst; der Feuerwehr- verein Santoni wird mit Handpum- pe und einer von Pferden gezoge- nen Handdruckpumpe aus dem Jahre 1918 zu einem «Löschein- satz» ausrücken. Ab 14.00 Uhr besteht für die Besucher die Mög- lichkeit mit dem Feuerwehr-Oldti- mer Ford T24 aus dem Jahre 1924 des Feuerwehrvereins Laupen eine Rundfahrt zu machen oder sich in der Festwirtschaft zu verpflegen. Von 18.00 bis 21.00 Uhr findet ein Spaghettiplausch für die ganze Familie statt. Ab 19.00 Uhr sorgen Johnny’s Musikexpress und das Terzett Nicole, Maus und Dänu für Unterhaltung. Der Verein hofft auf zahlreiche Besucher.

BI

INFO | www.feuerwehrvereinsantoni.ch.vu

teppiche parkett bodenbeläge vorhänge

teppiche parkett bodenbeläge vorhänge steinhölzli-märit kirchstrasse 4, 3097 liebefeld filiale:

steinhölzli-märit kirchstrasse 4, 3097 liebefeld filiale: frutigenstrasse 17, 3600 thun

tel. 031 371 82 94 fax 031 372 16 80 info@schoenisprunger.ch