Sie sind auf Seite 1von 1

Wolfgang Ambros G Em Wem heit ned schlecht is, des kann ka Guada sein Am D Wer no ned gspiebn hot,

trinkt no a Glaserl Wein G Em C Am Weu ma olle Weaner san und weu ma so v saufen tan G Em C D G D G Drum samma so beinand, dafia san mir bekannt G Em A so a Rausch is a so wos Schnes Am D Is so wos Gmiatliches, so wos Bequemes G Em C Am Mir san so voi Glcksslichkeit, mir saufen, weus uns gor so gfreit G Em C D G D G So is bei uns in Wien, jo, do liegt wos drin G Em Weu noch siebn Vierterln wird erscht des Leben schn Am D Und noch an Doppler, wann ma ollas doppelt segn G Em C Am Do foah ma dann von Grinzing Ham, manchmoi foah ma an an Bam G Em C D G D G Oba des is uns wurscht, weu mir habn so an Durscht G Em Und wanns dann aus wird sein, dann pock mas mitn Schmh Am D Mir saufen uns ins Grob, weu mir san kane Weh G Em C Am Do moch ma dann die Augen zua und die Musi spt dazua G Em C D G D G Und wann da Herrgott w, dann sing ma voller Gfh G Em Wem heit ned schlecht is, des kann ka Guada sein Am D Wer no ned gspiebn hot, trinkt no a Glaserl Wein G Em C Am Jo, weu ma olle Weaner san und weu ma so v saufen tan G Em C D G Drum samma so beinand, dafia san mir bekannt
D G

Wem heut net schlecht is

Hallo