november 2009 

Sport

Könizer zeitung Der Sensetaler

109

«Spörtle» am zweiten Weihnachtstag
Die zwölfjährige Erfolgsgeschichte des El Niño-Cups
SCHMITTEN – Zum zwölften Mal organisiert der Verein O.S.K.A.R. den traditionellen El NiñoCup in Schmitten. Die Anmeldefrist läuft bis am 1. Dezember 2009.
Die Türen der Gwatt-Turnhalle in Schmitten öffnen sich am 26. Dezember morgens um 07.30 Uhr zum zwölften Mal für den El Niño-Cup. Darunter verstehen Eingeweihte ein polysportives Plauschturnier, bei dem sich am zweiten Weihnachtstag Familie, Freunde oder Kollegen zum gemeinsamen «Spörtle» treffen. Im Verlauf des Tages gilt es, als Team je zwei Matches in Unihockey, Volleyund Basketball zu bestreiten. In den Pausen zwischen den Spielen stehen im Kafistübli oder in der Buvette genügend Platz und Tische zur Verfügung, um ein Gesellschaftsspiel aus der Ludothek, einen Jass oder einfach das Zusammensein zu geniessen. Sei es ein Müesli oder ein kleiner Snack zum Znüni, ein Sandwich oder eine Portion Spaghetti zum Zmittag: Für ausreichend Verpflegung ist gesorgt. Als Tipp für Zwischendurch oder nach einem
ANZEIGE

stitution in der Region. Letztes Jahr konnte der Verein zum Beispiel dem Lehrbetriebsverbund «fribap» einen Beitrag überweisen.
BI
www.verein-oskar.ch

Details zum 12. El Niño-Cup
Es können maximal 28 Teams der Kategorien «Damen», «Herren» oder «mixed», bestehend aus 6 bis 8 Personen, am Turnier teilnehmen. Anmeldefrist ist der 1. Dezember 2009 (unter www.verein-oskar.ch). Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt! Teilnahmeberechtigt sind alle, die Freude am Sport und am gemeinsamen Spiel haben. Fairplay wird gross geschrieben. Mit der Bezahlung der Teilnahmegebühr von nur Fr. 10.– pro Person erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer dank der grosszügigen Unterstützung von zwei Hauptsponsoren einen persönlichen Erinnerungspreis. Auch Personen, die das OK am Turniertag als Schiedsrichter (Basket-, Volleyball oder Unihockey) unterstützen möchten, sind willkommen: Bitte melden unter info@verein-oskar.ch oder Tel. 076 466 21 80. Für weitere Informationen steht Raphael Schaller (Tel. 079 412 68 05, E-Mail info@verein-oskar.ch) gerne zur Verfügung.

Action pur am El Niño-Cup. 

Foto: Corinne Aeberhard

intensiven Spiel empfiehlt sich das Kafistübli mit seiner Patisserie. Die Buvette oder das Kafistübli stehen den interessierten Zuschauerinnen und Zuschauern offen. Ein fixer Termin Ursprünglich als Möglichkeit gedacht, den über die Weihnachtstage zu Hause gebliebenen Familien und Bekannten eine Gelegenheit zur ungezwungenen sportlichen Betätigung zu bieten, wurde der El Niño-Cup 1998 ins Leben gerufen. Zur Organisation und Durchführung

des Turniers wurde der Verein O.S.K.A.R. (Organisation und Durchführung von Sport-, Kultur- und anderen Anlässen in der Region) gegründet, der später auch viele andere Projekte realisiert hat. Seit 12 Jahren gehört das polysportive Plauschturnier zum alljährlich fixen Termin vieler Freizeitsportlerinnen und -sportler. Mit Sport Gutes tun Mit der Hälfte des Erlöses aus dem El Niño-Cup unterstützt der Verein O.S.K.A.R. jeweils eine andere gemeinnützige In-

Energie für ein starkes Köniz.
29. November 2009: Gemeindewahlen in Köniz
www.svp-koeniz.ch

Liste 7
Entschlossen vorwärts.

SVP UDC