Sie sind auf Seite 1von 1

- 20. Mai 2013 um 21:37 | AntwortTante Ju

Das zeige uns mal wo das steht, Märchenonkel !

Tante Ju Das zeige uns mal wo das steht, Märchenonkel ! Habe seit vielen Jahren keinen

Habe seit vielen Jahren keinen PERSONALAUSWEIS© der Fa. BRiD© und habe bisher 0 – in

Worten – NULL EUROtz© dafür bezahlt, mich NICHT als PERSONAL© / ANGESTELLTER™ und per

Glaubensbekenntnis® dazu bekannt zu haben.

Der PERSONALAUSWEIS© ist schon wegen der EINTRAGUNG : NAME© und der

STAATSANGEHÖRIGKEIT : DEUTSCH© vollendete Falschbeurkundung,

Selbst in DEUTSCH©-AGBs aka “Paßausweisgesetz” findet sich nichts über das Horrorszenario,

was Du hier an die Wand malst !

Und der Rest, den Du darauf aufbaust ist der reinste Kaffeesatz !

- 20. Mai 2013 um 07:28 | AntwortTante Ju

Herzlichen Glückwunsch an den Honigmann ! Wahrheit bricht sich medial Bahn und wird auch in den “offiziellen” Medien immer mehr thematisiert wie es sein soll, statt das hier – wie leider so oft – gleich zur “Reichsbürger-Keule” gegriffen wird ! Dank aber auch an die unzähligen Blogs und Einzelpersonen, denen gewaltige Repressalien durch DEUTSCH© widerfahren sind, deren Existenzen durch die BRiD©-Junta nebst Verrichtungsgehilfen gefährdet wurden ! Bitte weitermachen ! Das moralisch und auch finanziell bankrotte BRiD©-Regime ist so weit, wie die DDR im Jahr 1989 !

BRiD©-Regime ist so weit, wie die DDR im Jahr 1989 ! • - 20. Mai 2013

- 20. Mai 2013 um 10:40 | AntwortHawey

Dem schließe ich mich an!

- 20. Mai 2013 um 12:44 | Antwortspöke

Wahrheit hat aber leider in diesem Lager nichts mit Recht haben zu tun!!

- 20. Mai 2013 um 08:40 | AntwortKleiner Grauer

zu tun!! - 20. Mai 2013 um 08:40 | Antwort Kleiner Grauer Das Urteil des BVG

Das Urteil des BVG vom 25. Juli 2012 sagt, daß alle Wahlen sei 1956 ungültig sind, damit auch die Gesetzgebung. Es gibt keine gültigen Gesetze. Kohl und Gentscher hätten in Paris nicht verhandeln dürfen! Es gibt keine rechtmäßigen Buka, keine Richter, keine Staatsanwälte, Rechtsanwälte und sog. Beamte-damit Polizei oder Armee!!! Das Urteil lautet: 2 BvF 3/11 2 BvR 2670/11 2 BvE 9/11 Wir reden hier von keiner Kleinigkeit, wir reden hier über Hochverrat am eigenen Volk!!! Ob man die OwiG bezahlt ist jedem selbst überlassen, niemals Widerspruch einlegen! Immer RÜCKWEISUNG schreiben-da erkennt man nicht an. Ich mache ein zwei Rückweisungen um Namen von denen zu sammeln. Dann zahle ich, weil das Räuberpack (Hochverräter) sonst das Konto zumacht (die Bank dann den Vertrag kündigt) oder das Gehalt pfändet. Dann Schreibe ich Rechnungen nach Völkerrecht, in Höhe von 5 Mio. pro Person, diese werden nach 34 Tagen rechtswirksam. Da wissen DIE, diese Rechnungen sind wirksam bis zum dritten Grad derer ihrer Verwandtschaft! Habe jetzt ruhe vor Anwälten in Berlin-Jana Reer, Ludwigshafen van Krogh. Van Krog hat Panikartig geantwortet und versteht die Welt nicht mehr! Von “Gerichten” bekommt man keine Antwort bzw. die schieben dann gegenseitig ab und hören auf!

bzw. die schieben dann gegenseitig ab und hören auf! • - 20. Mai 2013 um 22:47

- 20. Mai 2013 um 22:47 | AntwortTante Ju

Ja, das sind doch welche ! Ist nur dumm, das DEUTSCH© das immer aussitzt ! Rechtliches Gehör ist in der BRiD© eh eine Farce, weil die das nicht

interessiert, oder mit Repressalien wie “geistige Zurechnungsfähigkeit” alles auf eine Karte setzen und an die Wand drücken ! Die “Entscheider” sind ja an kein “Recht und Gesetz” gebunden, wie es in ihrem GRUNZGESETZ-Märchenbuch steht, sondern auf “DIENSTANWEISUNG”© !

In Allem ! Terror, Einschüchterung, Rechtsbeugung……………… nur noch marginal !

Rechtsbeugung……………… nur noch marginal ! Unterschiede zu Diktaturen sind Läuft lediglich etwas

Unterschiede zu Diktaturen sind

Läuft lediglich etwas subtiler !