Sie sind auf Seite 1von 5

Video-to-FireWire Konverter

Die Parameter-Einstellung

Wir sind es gewohnt, analoge Geräte mit DIP-Schaltern und Potentiometern einzustellen. Aus Sicht
der modernen digitalen Bildverarbeitung ist das anachronistisch. Im Folgenden geben wir Ihnen
allgemeine Hinweise zur Parameter-Einstellung des Video-to-FireWire Konverter DFG/1394-1e.
Bitte beachten Sie:
• Die Verantwortung für die korrekte Integration des Video-to-FireWire Konverters im Zusammen-
hang mit einer konkreten Applikation trägt ausschliesslich der System-Ingenieur vor Ort.

Inhalt
Überblick..................................................................................................................2
Der Zugriff auf den Video-to-FireWire Konverter....................................................3
Anwendungs-Programme für Windows®................................................................4
SDKs für Windows®. ...............................................................................................4
Treiber für Windows®..............................................................................................4
Wie Linux und Mac OS unterstützt werden. ..........................................................5

THE
IMAGINGSOURCE
YO U R S O U R C E F O R D I G I TA L I M AG I N G T E C H N O L O GY

EUROPEAN HEADQUARTERS Sämtliche in diesem Dokument erwähnten Produkt- und Firmennamen können Warenzeichen oder Handelsbezeich-
The Imaging Source Europe GmbH nungen der jeweiligen Hersteller sein und werden hiermit anerkannt.
Sommerstrasse 36, D-28215 Bremen, Germany The Imaging Source Europe GmbH übernimmt keine Garantie oder Verpflichtung irgend einer Art für die in diesem
support@eu.theimagingsource.com Dokument enthaltene Information. Der in ihm verwendete Programm-Code dient ausschliesslich didaktischen Zwe-
Phone: +49 421 33591-0 cken. The Imaging Source übernimmt keinerlei juristische Verantwortung noch irgendeine Haftung, die sich aus der
Verwendung des Dokument-Inhalts oder des Programm-Codes ergeben sollten.
The Imaging Source behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Ankündigung technische Daten, Funktion oder
US HEADQUARTERS
Gestaltung zu ändern.
The Imaging Source
1201 Greenwood Cliff, Charlotte, NC 28204 Stand: Juli 2005
support@us.theimagingsource.com Copyright ® 2005 The Imaging Source Europe GmbH
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung der The Imaging Source Europe GmbH.
Phone: +1 704-370-0110 USA
Toll Free: +1 877-462-4772 USA Abmessungen und Gewichte sind Näherungswerte.

THE
IMAGINGSOURCE
YO U R S O U R C E F O R D I G I TA L I M AG I N G T E C H N O L O GY
Video-to-FireWire Konverter - Die Parameter-Einstellung 
Überblick

Video-to-FireWire Konverter werden von Rechnern über den FireWire-Bus eingestellt. Im Fall der
digitalen Bildverarbeitung dominieren zwei Rechner-Formen:
(1) Rechner mit Standard-Betriebssystemen wie Windows®, Linux, Mac OS und anderen
(2) Proprietäre Bildverarbeitungs-Systeme verschiedener Hersteller.

Parameter

Bild-Daten

IEEE 1394 IEEE 1394

THE
IMAGINGSOURCE
YO U R S O U R C E F O R D I G I TA L I M AG I N G T E C H N O L O GY
Video-to-FireWire Konverter
Objektive
- Die Parameter-Einstellung
- Auswahl und Montage 
Der Zugriff auf den Video-to-FireWire Konverter

Anwendungs-Software kann auf zwei Weisen


Anwendung Anwendung
auf Video-to-FireWire Konverter zugreifen.
Die Verfechter der "klassischen Methode"
API Treiber
(rechter Teil der Abbildung) schreiben eigene
Treiber. Bildlich gesprochen "spricht" also die
Anwendung "DFG/1394-1e". Treiber

Die Verfechter der "Betriebssystem-Methode"


(linker Teil der Abbildung) schreiben hard- Protokoll DFG/1394-1e
ware-unabhängige Anwendungs-Software.
Diese darf nur ein API des Betriebssystems Bus FireWire
nutzen, und nur diese API darf auf den Treiber
zugreifen.
The Imaging Source folgt der "Betriebssy-
stem-Methode" und bietet dazu folgende
Windows®-Komponenten:

Anwendung: IC Capture
API: IC Imaging Control / DirectX®
Treiber: WDM Stream Class-Treiber der "DFG/1394-1e spricht"

THE
IMAGINGSOURCE
YO U R S O U R C E F O R D I G I TA L I M AG I N G T E C H N O L O GY
Video-to-FireWire Konverter - Die Parameter-Einstellung 
Anwendungs-Programme für Windows®

Anwender möchten sich nicht mit Protokollen oder


Treibern beschäftigen. Sie möchten die Parameter
Anwendungs-Software
ihres Video-to-FireWire Konverters mit einer einfachen
IC Capture
Anwendungs-Software einstellen und die Wirkung live
sehen. Für diesen Zwecke bietet The Imaging Source
die Software IC Capture.
Weitere Details und eine Demo-Version finden Sie unter
SDK
www.1394imaging.com/de/products/software/win-
IC Imaging Control
dows_apps/iccapture/overview/.

API

Win 2000 / XP
Win 2000 / XP
SDKs für Windows® DirectX®

Treiber
IC WDM V2F
Programmierer greifen auf Betriebssystem-APIs zu um
hardware-unabhängige Software zu schreiben (siehe
Der Zugriff auf den Video-to-FireWire Konverter). Win-
dows® stellt für Bild-Datenströme die API DirectX® zur
Verfügung. Zur Vereinfachung des Zugriffs auf DirectX®
bietet The Imaging Source das SDK IC Imaging Con-
trol. Es bietet Programmier-Tools als .NET component,
ActiveX und C++ Class Library.
Weitere Details und eine Demo-Version finden Sie unter
www.1394imaging.com/de/products/software/win-
dows_sdks/icimagingcontrol/overview/.

Treiber für Windows®


Für die Kommunikation mit dem DFG/1394-1e muss ein Rechner natürlich sein Protokoll "sprechen".
Dazu benötigt das Betriebsystem einen Treiber.
The Imaging Source bietet daher den Treiber IC WDM V2F TIS für Windows® 2000 und XP, der alle
Konverter-Parameter unterstützt. Gemäss den Vorgaben von Mircosoft® handelt es sich dabei um
einen WDM Stream Class Treiber.
Weitere Details und Demo-Versione finden Sie unter www.1394imaging.com/de/products/software/
windows_drivers/icwdmv2ftis/overview/.

THE
IMAGINGSOURCE
YO U R S O U R C E F O R D I G I TA L I M AG I N G T E C H N O L O GY
Video-to-FireWire Konverter - Die Parameter-Einstellung 
Wie Linux und Mac OS unterstützt werden

Video-to-FireWire Konverter "bevorzugen" keine speziellen Betriebssysteme. Auf den vorherigen Seiten
lag zwar der Schwerpunkt auf Windows® aber auch andere Systeme unterstützen den DFG/1394-
1e:

Windows®
Linux Mac OS®
2000/XP

IEEE 1394 IEEE 1394

Für Linux gibt es verschiedene Open Source-Projekte:


• sourceforge.net/projects/unicap

Als FireWire-Pionier unterstützt Apple selbstverständlich auch den DFG/1394-1e:


• http://www.outcastsoft.com/ASCDFG1394.html

THE
IMAGINGSOURCE
YO U R S O U R C E F O R D I G I TA L I M AG I N G T E C H N O L O GY
Video-to-FireWire Konverter - Die Parameter-Einstellung