Sie sind auf Seite 1von 50

Modalverben - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 1

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 1 - Das Modalverb

Go to solution - print version

Easy

Fill in the correct verbform (Modalverb)!

1. Hier

(dürfen) du nicht rauchen! Wenn du rauchen

(wollen ),

2. Der Arzt sagt, ich

(müssen ) du in den Garten gehen. (müssen) die Tabletten täglich nehmen, da (können) ich wieder gesund werden. Außerdem (sollen) ich viel Gemüse essen.

3. Wenn ihr das Auto kaufen lange sparen. Sonst

4. Er

(wollen),

(müssen)

(können) ihr es euch nicht leisten.

(mögen) nicht nach Florida fliegen, er

(wollen ) lieber zu Hause bleiben.

Medium

Fill in the correct verbform (Modalverb)!

1. Das Verkehrsschild sagt: Parken verboten! Hier parken.

2. Ich habe Lust, einen Tee zu trinken. Ich

3. Die Firma hat den Plan, ein Stadion zu bauen. Hier Stadion gebaut werden.

4. Englisch - Kenntnisse sind bei uns Pflicht. Ihr beherrschen.

5. Ich schaffe das nicht allein!

du nicht

einen Tee trinken. ein

Englisch

du mir bitte helfen?

Difficult

Transform the verb into 'Perfekt'?

1. Er muss das Haus verkaufen. / Er

das Haus

2. Sie sagte, dass sie mitkommen will./ Sie sagte, dass sie

3. Wir dürfen ein Wörterbuch verwenden. / Wir

4. Ihr könnt euch nicht erinnern. / Ihr

ein Wörterbu

euch nicht

5. Ich weiß, dass er mit dem Rauchen aufhören soll. / Ich weiß, dass er mit de Rauchen

Modalverben - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 1

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 1 - Das Modalverb

Solution

Easy

Fill in the correct verbform (Modalverb)!

1. Hier darfst du nicht rauchen! Wenn du rauchen willst, musst du in den Garten gehen.

2. Der Arzt sagt, ich muss die Tabletten täglich nehmen, dann kann ich wied gesund werden. Außerdem soll ich viel Gemüse essen.

3. Wenn ihr das Auto kaufen wollt, müsst ihr lange sparen. Sonst könnt ihr euch nicht leisten.

4. Er mag nicht nach Florida fliegen, er will lieber zu Hause bleiben.

Medium

Fill in the correct verbform (Modalverb)!

1. Das Verkehrsschild sagt: Parken verboten! Hier darfst du nicht parken.

2. Ich habe Lust, einen Tee zu trinken. Ich will einen Tee trinken.

3. Die Firma hat den Plan, ein Stadion zu bauen. Hier soll ein Stadion gebaut werden.

4. Englisch - Kenntnisse sind bei uns Pflicht. Ihr müsst Englisch beherrschen.

5. Ich schaffe das nicht allein! Kannst du mir bitte helfen?

Difficult

Transform the verb into 'Perfekt'?

1. Er muss das Haus verkaufen. / Er hat das Haus verkaufen müssen.

2. Sie sagte, dass sie mitkommen will./ Sie sagte, dass sie hat mitkommen wollen.

3. Wir dürfen ein Wörterbuch verwenden. / Wir haben ein Wörterbuch verwenden dürfen.

4. Ihr könnt euch nicht erinnern. / Ihr habt euch nicht erinnern können.

5. Ich weiß, dass er mit dem Rauchen aufhören soll. / Ich weiß, dass er mit de Rauchen hat aufhören sollen.

Adjektivdeklination I - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 2

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 2 - Die Adjektivdeklination I (mit bestimmtem Artikel)

Go to solution - print version

Easy

1. Die alt

2. Die klein

3. Wie heißt der neu

4. Das grün

5. Ich besuche den krank

Frau sieht das rot

Auto.

Kinder spielen mit dem jung

Student?

Fahrrad mit dem weiß

Lehrer.

Medium

Hund.

Sattel gehört mir.

1. Siehst du diesen groß

2. Ich finde alle blond

3. Mancher faul

Mann mit den süß Frauen attraktiv.

Student lernt nicht genug.

Kindern?

4. Er spricht mit den freundlich

Touristen über die schön

Stadt.

5. In den alt finden.

Büchern kann man manche interessant

Information

Difficult

1. Die meist

2. Ich muss in den saur

Häuser der österreichisch

Hauptstadt sind sehr alt.

Apfel beißen und diese kompliziert

Grammatik mit den viel

Ausnahmen lernen.

3. Welcher jung

4. Manche schön

Mann träumt nicht von diesem faszinierend

jung

Frau hofft auf dieselbe interessant

Job?

Karriere als Fotomodell, wie sie Claudia Schiffer vor einig

Zeit hatte.

5. Dieselbe toll

Karriere würden fast alle jung

Mädchen gerne

machen.

Adjektivdeklination I - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 2

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 2 - Die Adjektivdeklination I (mit bestimmtem Artikel)

Solution

Easy

1. Die alte Frau sieht das rote Auto.

2. Die kleinen Kinder spielen mit dem jungen Hund.

3. Wie heißt der neue Student?

4. Das grüne Fahrrad mit dem weißen Sattel gehört mir.

5. Ich besuche den kranken Lehrer.

Medium

1. Siehst du diesen großen Mann mit den süßen Kindern?

2. Ich finde alle blonden Frauen attraktiv.

3. Mancher faule Student lernt nicht genug.

4. Er spricht mit den freundlichen Touristen über die schöne Stadt.

5. In den alten Büchern kann man manche interessante Information finden.

Difficult

1. Die meisten Häuser der österreichischen Hauptstadt sind sehr alt.

2. Ich muss in den sauren Apfel beißen und diese komplizierte Grammatik mit den vielen Ausnahmen lernen.

3. Welcher junge Mann träumt nicht von diesem faszinierenden Job?

4. Manche schöne junge Frau hofft auf dieselbe interessante Karriere als Fotomodell, wie sie Claudia Schiffer vor einiger Zeit hatte.

5. Dieselbe tolle Karriere würden fast alle jungen Mädchen gerne machen.

Adjektivdeklination II - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 3

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 3 - Die Adjektivdeklination II (mit Possessivpronomen und ohne Artikelwort)

Go to solution - print version

Easy

1. Wie heißt dein neu

2. Mein alt

Freund?

Auto fährt noch sehr schnell.

3. Kennst du Irma und ihre klein

Schwestern?

4. Er spielt gerne mit seinen süß

Hunden.

5. Alt

Medium

Filme finde ich interessant.

1. Zu meinem blutig Wein.

2. Ein langweilig interessant

3. Das Lesen von interessant

Steak trinke ich gerne rot

Buch ist mir lieber als ein Film.

Büchern ist mein

liebst

Hobby.

4. Blond

5. Mit seinen klein

Frauen, kalt

Bier und eine

gut

Tierpark.

Zigarette; das ist mein Paradies. Kindern geht er oft in den nah

Difficult

1. Ich interessiere mich für die Geschichte alt

Kulturen und

verloren gegangen

2. Er genießt oft ein Glas rot

Traditionen. Weins in der Gesellschaft

lustig

Menschen in seinem angestammt

Lokal.

3. Seit der BSE - Krise schätzen verunsichert

Konsumenten

frisch

Fleisch, am besten direkt von einem ihnen persönlich

bekannt

Bauern.

4. Lass dir keine grau man ihn nicht wie ein roh

5. Ich bin mit einem blau diese schwierig wiederholen.

Haare wachsen; ich glaube auch, dass Ei behandeln muss. Auge davon gekommen und darf

Prüfung ein letzt

Mal

Adjektivdeklination II - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 3

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 3 - Die Adjektivdeklination II (mit Possessivpronomen und ohne Artikelwort)

Solution

Easy

1. Wie heißt dein neuer Freund?

2. Mein altes Auto fährt noch sehr schnell.

3. Kennst du Irma und ihre kleinen Schwestern?

4. Er spielt gerne mit seinen süßen Hunden.

5. Alte Filme finde ich interessant.

Medium

1. Zu meinem blutigen Steak trinke ich gerne roten Wein.

2. Ein langweiliges Buch ist mir lieber als ein interessanter Film.

3. Das Lesen von interessanten Büchern ist mein liebstes Hobby.

4. Blonde Frauen, kaltes Bier und eine gute Zigarette; das ist mein Paradies.

5. Mit seinen kleinen Kindern geht er oft in den nahen Tierpark.

Difficult

1. Ich interessiere mich für die Geschichte alter Kulturen und verloren gegangener Traditionen.

2. Er genießt oft ein Glas roten Weins in der Gesellschaft lustiger Menschen in seinem angestammten Lokal.

3. Seit der BSE - Krise schätzen verunsicherte Konsumenten frisches Fleisch, am besten direkt von einem ihnen persönlich bekannten Bauern.

4. Lass dir keine grauen Haare wachsen; ich glaube auch, dass man ihn nicht wie ein rohes Ei behandeln muss.

5. Ich bin mit einem blauen Auge davon gekommen und darf diese schwierige Prüfung ein letztes Mal wiederholen.

Artikel - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 4

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 4 - Der Artikel

Go to solution - print version

Easy Fill in the indefinite article!

1. Ich sehe

2. Sie gibt

3. Das Auto gehört

4. Ich möchte

5. Bücher und nicht zum Glück.

Mann und

Freund

Frauen.

Buch. Freund meiner Schwester.

Kaffee und

Suppe. Zigarette; mehr brauche ich

Medium Definite article, indefinite article or zero article?

1. Er fährt oft nach Land an der Donau.

2. Ich möchte noch Trinken ist ungesund!

3. Im Sommer fliegt er in

Österreich, denn er liebt

Bier! / Noch eines?

Bier

rkei. Und letztes Jahr war er in

4. Siehst du

5. Ich trinke gerne

Vereinigten Staaten von Amerika. Jungen dort? Er ist

Milch.

Difficult Is an article required? Which one?

Franzose.

1.

Das Flugzeug fliegt in

Höhe von 3000 Metern.

2.

Weihnachten verbringe ich immer mit meinen Eltern.

3.

Wenn sie groß ist, möchte sie

Ärztin werden.

4.

Hast du

Information, auf die ich warte? / Noch nicht, aber

ich rufe dich morgen an und sage dir

Bescheid.

5.

Was hast du mit Du weißt doch, mit

Geld, das ich dir geborgt habe, getan? / Geld kann ich nicht umgehen. Ich habe

Auto gekauft und jetzt noch immer

Schulden.

Artikel - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 4

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 4 - Der Artikel

Solution

Easy Fill in the indefinite article!

1. Ich sehe einen Mann und - Frauen.

2. Sie gibt einem Freund ein Buch.

3. Das Auto gehört einem Freund meiner Schwester.

4. Ich möchte einen Kaffee und eine Suppe.

5. - Bücher und eine Zigarette; mehr brauche ich nicht zum Glück.

Medium Definite article, indefinite article or zero article?

1. Er fährt oft nach - Österreich, denn er liebt das Land an der Donau.

2. Ich möchte noch ein Bier! / Noch eines? - Bier Trinken ist ungesund!

3. Im Sommer fliegt er in die Türkei. Und letztes Jahr war er in den Vereinigten Staaten von Amerika.

4. Siehst du den Jungen dort? Er ist ein Franzose.

5. Ich trinke gerne - Milch.

Difficult Is an article required? Which one?

1. Das Flugzeug fliegt in einer Höhe von 3000 Metern.

2. - Weihnachten verbringe ich immer mit meinen Eltern.

3. Wenn sie groß ist, möchte sie - Ärztin werden.

4. Hast du die Information, auf die ich warte? / Noch nicht, aber ich rufe dich morgen an und sage dir - Bescheid.

5. Was hast du mit dem Geld, das ich dir geborgt habe, getan? / Du weißt doch, mit - Geld kann ich nicht umgehen. Ich habe ein Auto gekauft und jetzt noch immer - Schulden.

Deklination der Nomen - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 5

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 5 - Die Deklination der Nomen

Go to solution - print version

Easy

1. Im Zoo gibt es einen (r Bär, Pl.).

2. Die

(r Elefant) und viele

(r Student, Pl.) demonstrieren gegen den (r Präsident).

3. Er musste in die Höhle des

4. Sie gibt den

5. In meiner Klasse sitzen (r Pole, Pl.).

Medium

(r Löwe). (r Schüler, Pl.) die Bücher. (r Schwede, Pl.) und

1.

(blind, Pl.) hören besser als

(sehend,

 

Pl.).

2.

Bei dem Unfall gab es viele (tot).

(verletzt, Pl.) und einen

3.

Sie pflegte den

(krank).

4.

Ein

(betrunken) entführte das Flugzeug und tötete den (r Pilot).

5.

Die

(r Polizist, Pl.) befragten den

(obdachlos).

Difficult

1. Der Richter bat den (kriminell, Pl.) zu identifizieren.

2. Ein Staat ist verpflichtet, politisch gewähren.

3. Sie besucht ihre

(r Zeuge), die

(verfolgt) Asyl zu

(verwandt, Pl.) und ihren

(verlobt).

4. Diese karitative Organisation hilft politischen Pl.) und kümmert sich um aus dem Land Pl.).

5. Ein Sprichwort sagt: Unter den (einäugig) König.

(gefangen,

(vertrieben,

(blind) ist der

Deklination der Nomen - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 5

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 5 - Die Deklination der Nomen

Solution

Easy

1. Im Zoo gibt es einen Elefanten und viele Bären.

2. Die Studenten demonstrieren gegen den Präsidenten.

3. Er musste in die Höhle des Löwen.

4. Sie gibt den Schülern die Bücher.

5. In meiner Klasse sitzen Schweden und Polen.

Medium

1. Blinde hören besser als Sehende.

2. Bei dem Unfall gab es viele Verletzte und einen Toten.

3. Sie pflegte den Kranken.

4. Ein Betrunkener entführte das Flugzeug und tötete den Piloten.

5. Die Polizisten befragten den Obdachlosen.

Difficult

1. Der Richter bat den Zeugen, die Kriminellen zu identifizieren.

2. Ein Staat ist verpflichtet, politisch Verfolgten Asyl zu gewähren.

3. Sie besucht ihre Verwandten und ihren Verlobten.

4. Diese karitative Organisation hilft politischen Gefangenen und kümmert sich um aus dem Land Vertriebene.

5. Ein Sprichwort sagt: Unter den Blinden ist der Einäugige König.

Komparation Steigerung des Adjektivs - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen -

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 6 - Die Komparation des Adjektivs

Go to solution - print version

Easy

1. Der 21. Juni ist der

2. Also hat der 21. Juni die

3. Ich habe sicher ein

4. Montblanc oder Matterhorn? Welcher ist der

5. Ich finde, in Japan gibt es das

(lang) Tag des Jahres. (kurz) Nacht des Jahres. (schnell) Auto als du.

(gut) Essen.

(hoch) Berg?

Medium

1. Mein Bier ist zu warm. Haben sie nicht ein

2. Mein Großvater erzählt immer vom Lebens.

3.

4. (viel) Amerikaner als Europäer sind übergewichtig.

5. Er kauft immer nur die

(kalt) (heiß) Sommer seines

(gut).

Das

(teuer) ist nicht immer das

(billig) Sachen.

Difficult

1. Auch der

Konkurrenz

(talentiert) Fahrer kann nicht gewinnen, wenn die (schnell) Autos hat.

2. Sie sollten mehr Gemüse

(gesund) Ernährung ist die

(effizient) Vorbeugung im Kampf gegen Krankheiten.

3. (Viel) Geld zu investieren wäre dumm! Kaufen Sie lieber etwas

(billig)!

4. Sein Hochzeitstag war der

(schön) Tag in seinem Leben. Einen

noch

wurde.

(schön) Tag erlebte er erst wieder, als er geschieden

5. Auf die

Antworten.

(dumm) Fragen gibt es oft die

(intelligent)

Komparation Steigerung des Adjektivs - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen -

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 6 - Die Komparation des Adjektivs

Solution

Easy

1. Der 21. Juni ist der längste Tag des Jahres.

2. Also hat der 21. Juni die kürzeste Nacht des Jahres.

3. Ich habe sicher ein schnellere Auto als du.

4. Montblanc oder Matterhorn? Welcher ist der höhere Berg?

5. Ich finde, in Japan gibt es das beste Essen.

Medium

1. Mein Bier ist zu warm. Haben sie nicht ein kälteres?

2. Mein Großvater erzählt immer vom heißesten Sommer seines Lebens.

3. Das Teuerste ist nicht immer das Beste.

4. Mehr Amerikaner als Europäer sind übergewichtig.

5. Er kauft immer nur die billigsten Sachen.

Difficult

1. Auch der talentierteste Fahrer kann nicht gewinnen, wenn die Konkurrenz schnellere Autos hat.

2. Sie sollten mehr Gemüse essen. Gesündere Ernährung ist die effizienteste Vorbeugung im Kampf gegen Krankheiten.

3. Mehr Geld zu investieren wäre dumm! Kaufen Sie lieber etwas Billigeres!

4. Sein Hochzeitstag war der schönste Tag in seinem Leben. Einen noch schöneren Tag erlebte er erst wieder, als er geschieden wurde.

5. Auf die dümmsten Fragen gibt es oft die intelligentesten Antworten.

Präpositionalobjekt Präpositionalnomen - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 7 - Das Präpositionalobjekt (Präpositionalnomen)

Go to solution - print version

Easy

1.

Ich fahre

Bus (r Bus)

Stadt (e Stadt).

2.

Er freut sich

Wochenende (s Wochenende).

3.

Sie entschuldigt sich Verspätung).

Mann

Verspätung (e

4.

Wörterbuch (s Wörterbuch) kann ich den Text nicht

verstehen.

5.

Ich bin krank und muss

(=

)

Arzt (r Arzt) gehen.

Medium

1. Interessierst du dich

2. Sorgt sie gut

3. Beschwert er sich oft

sich oft

mir

Politik? / Ja, ich interessiere mich

ihre Kinder? / Ja, sie sorgt gut

dir

seinen Chef? / Ja, er beschwert

4. Hast du dich schon mich nie gewöhnen.

5. Hat sie sich wirklich verliebt.

Difficult

1. Ich muss mich oft

verändert hat.

unser Essen gewöhnt? / Nein,

werde ich

ihren Lehrer verliebt? / Es stimmt, sie hat sich

wundern, wie der Fortschritt die Menschen

2. Wir sollten jetzt anfangen. Wir beginnen vorstellen.

3. Er unterhielt sich

seinem Kollegen

effizienter arbeiten könnte.

, dass wir uns alle kurz

, wie man noch

4. Sie hat nichts

5. Wir hoffen

, dass wir in ihrem Zimmer rauchen.

, dass das Wetter morgen schöner ist.

Präpositionalobjekt Präpositionalnomen - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 7 - Das Präpositionalobjekt (Präpositionalnomen)

Solution

Easy

1. Ich fahre mit dem Bus in die Stadt.

2. Er freut sich auf das Wochenende.

3. Sie entschuldigt sich bei dem Mann für die Verspätung.

4. Ohne das Wörterbuch kann ich den Text nicht verstehen.

5. Ich bin krank und muss zu dem (= zum) Arzt gehen.

Medium

1. Interessierst du dich für Politik? / Ja, ich interessiere mich dafür.

2. Sorgt sie gut für ihre Kinder? / Ja, sie sorgt gut für sie.

3. Beschwert er sich oft bei dir über seinen Chef? / Ja, er beschwert sich oft bei mir über ihn.

4. Hast du dich schon an unser Essen gewöhnt? / Nein, daran werde ich mich nie gewöhnen.

5. Hat sie sich wirklich in ihren Lehrer verliebt? / Es stimmt, sie hat sich in ihn verliebt.

Difficult

1. Ich muss mich oft darüber wundern, wie der Fortschritt die Menschen verändert hat.

2. Wir sollten jetzt anfangen. Wir beginnen damit, dass wir uns alle kurz vorstellen.

3. Er unterhielt sich mit seinem Kollegen darüber, wie man noch effizienter arbeiten könnte.

4. Sie hat nichts dagegen, dass wir in ihrem Zimmer rauchen.

5. Wir hoffen darauf, dass das Wetter morgen schöner ist.

Infinitivkonstruktion - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 8

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 8 - Die Infinitivkonstruktion

Go to solution - print version

Easy

1. Ich bitte dich, pünktlich

2. Ich hoffe, dass er pünktlich

3. Es ist wichtig, immer die Wahrheit

4. Sie glaubt, dass er ihr die Wahrheit

5. Es ist verboten, hier

(kommen)

(kommen)

(sagen)

(sagen)

(rauchen)

Medium

1. Ich fahre nach Wien,

Deutsch

(lernen)

2. Sie macht das,

er sich

(freuen)

3. Ich empfehle dir, das Schnitzel

(probieren)

4. Es macht mir Spaß, Filme auf Englisch

5. Er sucht einen zweiten Job, (verdienen)

noch mehr Geld

Difficult

(sehen)

1. die Frauen (sein).

2. Der Dieb verschwand,

(verstehen), ist es hilfreich, selbst eine Frau

eine Spur

(Er hinterließ keine

Spur.)

3. Er plante, sie nach der Hochzeit

(erben).

(töten),

ihr Vermögen

4. Ich mache das alles,

5. unhöflich Machst du das nur,

du glücklich

ihn

(sein). (Ich will nicht unhöflich sein):

(beeindrucken)?

Infinitivkonstruktion - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 8

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 8 - Die Infinitivkonstruktion

Solution

Easy

1. Ich bitte dich, pünktlich zu kommen.

2. Ich hoffe, dass er pünktlich - kommt.

3. Es ist wichtig, immer die Wahrheit zu sagen.

4. Sie glaubt, dass er ihr die Wahrheit sagt.

5. Es ist verboten, hier zu rauchen.

Medium

1. Ich fahre nach Wien, um Deutsch zu lernen.

2. Sie macht das, damit er sich freut.

3. Ich empfehle dir, das Schnitzel zu probieren.

4. Es macht mir Spaß, Filme auf Englisch zu sehen.

5. Er sucht einen zweiten Job, um noch mehr Geld zu verdienen.

Difficult

1. Um die Frauen zu verstehen, ist es hilfreich, selbst eine Frau zu sein.

2. Der Dieb verschwand, ohne eine Spur zu hinterlassen.

3. Er plante, sie nach der Hochzeit zu töten, um ihr Vermögen zu erben.

4. Ich mache das alles, damit du glücklich bist.

5. Ohne unhöflich sein zu wollen: Machst du das nur, um ihn zu beeindrucken?

Relativsatz I - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 9

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 9 - Der Relativsatz I

Go to solution - print version

Easy Fill in the relative pronoun. Use nominative clause.

1. Der Student,

2. Das Kind,

3. Die Schüler,

4. Die Frau,

5. Die Männer,

Medium Fill in the relative pronoun!

aus Schweden kommt, heißt Lars.

im Garten spielt, kann schon lesen.

die Hausübung machen, lernen am schnellsten.

dort steht, ist meine Schwester.

Französisch sprechen, kommen aus der Schweiz.

1. Die Frau,

2. Die Kinder,

3. Ich treffe den Mann,

4. Die Grammatik,

5. Menschen,

du das Buch geschenkt hast, möchte dir danken.

Eltern tot sind, leben in einem Waisenhaus.

Hund mich gebissen hat.

wir hier lernen, ist wichtig.

ich vertraue, gibt es nicht.

Difficult Fill in the preposition and the relative pronoun!

1. Der Mann,

2. Die Person,

3. Wo sind meine Freunde,

4. Ich vermisse meine Kinder,

5. Es sind meine Eltern,

sie sich verliebt hat, ist Schwede.

sie immer denken muss, ist ihr Vater.

ich schon so lange warte? ich aber täglich telefoniere. es abhängt, ob ich heute komme.

Relativsatz I - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 9

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 9 - Der Relativsatz I

Solution

Easy Fill in the relative pronoun. Use nominative clause.

1. Der Student, der aus Schweden kommt, heißt Lars.

2. Das Kind, das im Garten spielt, kann schon lesen.

3. Die Schüler, die die Hausübung machen, lernen am schnellsten.

4. Die Frau, die dort steht, ist meine Schwester.

5. Die Männer, die Französisch sprechen, kommen aus der Schweiz.

Medium Fill in the relative pronoun!

1. Die Frau, der du das Buch geschenkt hast, möchte dir danken.

2. Die Kinder, deren Eltern tot sind, leben in einem Waisenhaus.

3. Ich treffe den Mann, dessen Hund mich gebissen hat.

4. Die Grammatik, die wir hier lernen, ist wichtig.

5. Menschen, denen ich vertraue, gibt es nicht.

Difficult Fill in the preposition and the relative pronoun!

1. Der Mann, in den sie sich verliebt hat, ist Schwede.

2. Die Person, an die sie immer denken muss, ist ihr Vater.

3. Wo sind meine Freunde, auf die ich schon so lange warte?

4. Ich vermisse meine Kinder, mit denen ich aber täglich telefoniere.

5. Es sind meine Eltern, von denen es abhängt, ob ich heute komme.

Relativsatz II - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 10

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 10 - Der Relativsatz II

Go to solution - print version

Easy

1. Er trinkt das Bier,

2. Er trinkt mein Bier,

3. Ich lese nichts,

4. Ich lese ein Buch,

5. Das ist genau das,

Medium

mir gehört. mich ärgert. ich nicht mag. ich gestern gekauft habe. sie will.

1. Es gibt nichts,

2. Das ist das Beste,

3. Er ist jemand,

4. Vieles,

5. Am besten ist sicher, du tust das,

ich mich so ärgern kann, wie über Politik. ihm passieren konnte.

ich gerne spreche.

ich als Kind geträumt habe, finde ich heute komisch.

der Arzt dir gesagt hat!

Difficult

1. Er hat mir gestern zum Geburtstag gratuliert, hat.

2. Sie war mir immer eine gute Freundin,

bin.

mich sehr gefreut

ich ihr auch sehr dankbar

3. Die neue Regierung will das Studium teurer machen, Studenten demonstrieren werden.

4. Sie haben immer gesagt, dass sie unschuldig seien, geglaubt habe.

5. Gibt es überhaupt etwas,

du dich interessierst?

die

ich aber nie

Relativsatz II - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 10

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 10 - Der Relativsatz II

Solution

Easy

1. Er trinkt das Bier, das mir gehört.

2. Er trinkt mein Bier, was mich ärgert.

3. Ich lese nichts, was ich nicht mag.

4. Ich lese ein Buch, das ich gestern gekauft habe.

5. Das ist genau das, was sie will.

Medium

1. Es gibt nichts, worüber ich mich so ärgern kann, wie über Politik.

2. Das ist das Beste, was ihm passieren konnte.

3. Er ist jemand, mit dem ich gerne spreche.

4. Vieles, wovon ich als Kind geträumt habe, finde ich heute komisch.

5. Am besten ist sicher, du tust das, was der Arzt dir gesagt hat!

Difficult

1. Er hat mir gestern zum Geburtstag gratuliert, was mich sehr gefreut hat.

2. Sie war mir immer eine gute Freundin, wofür ich ihr auch sehr dankbar bin.

3. Die neue Regierung will das Studium teurer machen, wogegen die Studenten demonstrieren werden.

4. Sie haben immer gesagt, dass sie unschuldig seien, was ich aber nie geglaubt habe.

5. Gibt es überhaupt etwas, wofür du dich interessierst?

Partizip als Adjektiv - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 11

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 11 - Partizip als Adjektiv

Go to solution - print version

Easy

1. Das

2. Sie isst die

3. Der schwer

4. Die Gäste müssen für alle

5. Die

(spielen) Kind weckt die

(kochen) Eier.

(schlafen) Mutter.

(verletzen) Autofahrer wird ins Spital gebracht.

(konsumieren) Speisen bezahlen.

(feiern) Menschen tanzen auf der Straße.

Medium

1. Die

(zerstören) Häuser der

(bombardieren) Stadt

wurden wieder aufgebaut.

2. Der Moderator unterbrach die laut

3. Ich liebe frisch Speck.

4. Das schnell (bauen) Haus.

5. Jede

(diskutieren) Gäste.

(pressen) Orangensaft und

(braten)

(fahren) Auto stieß gegen ein neu

(rauchen) Zigarette verkürzt das Leben um 5 Minuten.

Difficult

1. Der von den Journalisten

(umringen) Politiker gab seinen

(warten) Anhängern Autogramme.

2. Das in Ägypten Alexandria

3. Der von der Polizei

(finden) Skelett wird in einem sich in (befinden) Museum ausgestellt.

(verfolgen) Räuber sprang aus der

(fahren) Straßenbahn und blieb trotz einer sofort

(starten) Suchaktion verschwunden.

4. Sie gibt ihrem hart

(arbeiten) Mann immer ein in Papier

5. Auf dem

(wickeln) Jausenbrot mit auf den Weg.

(putzen) Boden stürzte die alte Frau und verletzte sich

neuerlich an der frisch

(operieren) linken Schulter.

Partizip als Adjektiv - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 11

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 11 - Partizip als Adjektiv

Solution

Easy

1. Das spielende Kind weckt die schlafende Mutter.

2. Sie isst die gekochten Eier.

3. Der schwer verletzte Autofahrer wird ins Spital gebracht.

4. Die Gäste müssen für alle konsumierten Speisen bezahlen.

5. Die feiernden Menschen tanzen auf der Straße.

Medium

1. Die zerstörten Häuser der bombardierten Stadt wurden wieder aufgebaut.

2. Der Moderator unterbrach die laut diskutierenden Gäste.

3. Ich liebe frisch gepressten Orangensaft und gebratenen Speck.

4. Das schnell fahrende Auto stieß gegen ein neu gebautes Haus.

5. Jede gerauchte Zigarette verkürzt das Leben um 5 Minuten.

Difficult

1. Der von den Journalisten umringte Politiker gab seinen wartenden Anhängern Autogramme.

2. Das in Ägypten gefundene Skelett wird in einem sich in Alexandria befindenden Museum ausgestellt.

3. Der von der Polizei verfolgte Räuber sprang aus der fahrenden Straßenbahn und blieb trotz einer sofort gestarteten Suchaktion verschwunden.

4. Sie gibt ihrem hart arbeitenden Mann immer ein in Papier gewickeltes Jausenbrot mit auf den Weg.

5. Auf dem geputzten Boden stürzte die alte Frau und verletzte sich neuerlich an der frisch operierten linken Schulter.

Konstruktion des Konjunktiv II - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print V

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 12 - Die Konstruktion des Konjunktiv II

Go to solution - print version

Easy Fill in the correct present tense verbform. Use 'Konjunktiv II'!

1. können - ich

2. müssen - du

3. haben - er

4. sein - wir

5. gehen - sie (Pl.)

Medium Fill in the correct present tense verbform. Use 'Konjunktiv II'!

1. spielen - ich

/ oder: ich

2. bleiben - du

/ du

3. wissen - er

/ er

4. laufen - wir

/ wir

5. geben - sie (Pl.)

/sie

Difficult Fill in the correct past tense verbform. Use 'Konjunktiv II'!

1. springen - ich

2. sagen - du

3. fliegen - er

4. kommen - wir

5. hören - ihr

Konstruktion des Konjunktiv II - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print V

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 12 - Die Konstruktion des Konjunktiv II

Solution

Easy Fill in the correct present tense verbform. Use 'Konjunktiv II'!

1. können - ich könnte

2. müssen - du müsstest

3. haben - er hätte

4. sein - wir wären

5. gehen - sie (Pl.) gingen

Medium Fill in the correct present tense verbform. Use 'Konjunktiv II'!

1. spielen - ich spielte / oder: ich würde spielen

2. bleiben - du bliebest / du würdest bleiben

3. wissen - er wüsste / er würde wissen

4. laufen - wir liefen / wir würden laufen

5. geben - sie (Pl.) gäben /sie würden geben

Difficult Fill in the correct past tense verbform. Use 'Konjunktiv II'!

1. springen - ich wäre gesprungen

2. sagen - du hättest gesagt

3. fliegen - er wäre geflogen

4. kommen - wir wären gekommen

5. hören - ihr hättet gehört

Verwendung des Konjunktiv II - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print V

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 13 - Die Verwendung des Konjunktiv II

Go to solution - print version

Easy

1. Wenn ich doch nicht so müde

2. (haben) er doch nichts gesagt!

3. Wenn ich das doch schon gestern

(sein)!

(wissen)!

4. sie doch letzte Woche pünktlich

(kommen)!

5. Wenn ich doch besser Deutsch sprechen

(können)!

Medium

1. Wenn wir mehr (bestehen).

2. Wenn ich Zeit

3. Wenn die Polizei das Kind nicht im letzten Moment

(lernen),

(haben),

wir die Prüfung gestern

(kommen) ich zu dir.

(finden),

es

(verhungern).

4. er das zu mir nach Hause.

5. er bei mir

(sagen),

(wohnen),

(gehen) ich sofort

(dürfen) er nicht

rauchen.

Difficult

1. Wenn ich gestern brav

(studieren),

die Antwort auf die Frage des Lehrers.

2. Wenn du mir gestern (helfen).

3. er letzte Nacht nicht so viel

(helfen),

(wissen) ich jetzt

ich dir jetzt

(trinken),

(haben) er heute keine Kopfschmerzen.

4. Mein Hunger

Stunden

(sein) nicht so groß, wenn ich so wie du erst vor 2

(essen).

5. Wenn seine Frau ihn nicht schon vor langer Zeit (sein) er heute noch ein glücklicher Mann.

(verlassen),

Verwendung des Konjunktiv II - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print V

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 13 - Die Verwendung des Konjunktiv II

Solution

Easy

1. Wenn ich doch nicht so müde wäre!

2. Hätte er doch nichts gesagt!

3. Wenn ich das doch schon gestern gewusst hätte!

4. Wäre sie doch letzte Woche pünktlich gekommen!

5. Wenn ich doch besser Deutsch sprechen könnte!

Medium

1. Wenn wir mehr gelernt hätten, hätten wir die Prüfung gestern bestanden.

2. Wenn ich Zeit hätte, käme ich zu dir.

3. Wenn die Polizei das Kind nicht im letzten Moment gefunden hätte, wäre es verhungert.

4. Würde er das zu mir sagen, ginge ich sofort nach Hause.

5. Würde er bei mir wohnen, dürfte er nicht rauchen.

Difficult

1. Wenn ich gestern brav studiert hätte, wüsste ich jetzt die Antwort auf die Frage des Lehrers.

2. Wenn du mir gestern geholfen hättest, würde ich dir jetzt helfen.

3. Hätte er letzte Nacht nicht so viel getrunken, hätte er heute keine Kopfschmerzen.

4. Mein Hunger wäre nicht so groß, wenn ich so wie du erst vor 2 Stunden gegessen hätte.

5. Wenn seine Frau ihn nicht schon vor langer Zeit verlassen hätte, wäre er heute noch ein glücklicher Mann.

Das Passiv I - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 14

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 14 - Das Passiv I

Go to solution - print version

Easy Fill in correct form of "werden"!

1. Ein Buch

2. Die Häuser

3. von dem Mann beobachtet.

4. Beim Friseur

5. Ihr

geschrieben.

gebaut.

Du

die Haare geschnitten.

nach Hause gefahren.

Medium Transform the sentences using passive voice!

1. Das Kind hat den Mann gesehen. - Der Mann

2. Kolumbus entdeckte Amerika. - Amerika

3. Die Frau hilft dem Passanten. - Dem Passanten

4. Sie hatte ihm den Weg gezeigt. - Der Weg

5. Wir werden die Qualität verbessern. - Die Qualität

ihm

Difficult Transform the sentences using passive voice!

1. Der Löwe fraß die Antilopen. - Die Antilopen

2. Fast hätte ihn der Zug überfahren. - Fast

3. Wer erschoss Kennedy? - Von wem

4. Wenn er mich doch unterstützt hätte! - Wenn ich doch

er

Kennedy

!

?

5. Sie gewannen den Pokal. - Der Pokal

Das Passiv I - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 14

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 14 - Das Passiv I

Solution

Easy Fill in correct form of "werden"!

1. Ein Buch wird geschrieben.

2. Die Häuser werden gebaut.

3. Du wirst von dem Mann beobachtet.

4. Beim Friseur werden die Haare geschnitten.

5. Ihr werdet nach Hause gefahren.

Medium Transform the sentences using passive voice!

1. Das Kind hat den Mann gesehen. - Der Mann ist gesehen worden.

2. Kolumbus entdeckte Amerika. - Amerika wurde entdeckt.

3. Die Frau hilft dem Passanten. - Dem Passanten wird geholfen.

4. Sie hatte ihm den Weg gezeigt. - Der Weg war ihm gezeigt worden.

5. Wir werden die Qualität verbessern. - Die Qualität wird verbessert werden.

Difficult Transform the sentences using passive voice!

1. Der Löwe fraß die Antilopen. - Die Antilopen wurden gefressen.

2. Fast hätte ihn der Zug überfahren. - Fast wäre er überfahren worden.

3. Wer erschoss Kennedy? - Von wem wurde Kennedy erschossen?

4. Wenn er mich doch unterstützt hätte! - Wenn ich doch unterstützt worden wäre!

5. Sie gewannen den Pokal. - Der Pokal wurde gewonnen.

Das Passiv II - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 15

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 15 - Das Passiv II

Go to solution - print version

Easy

Transform the verb into passive voice. Die Pflichten und Aufgaben eines Lehrers

1. Er muss die Grammatik erklären. - Grammatik

2. Er muss die Studenten motivieren. - Die Studenten

3. Er soll sein Programm variieren. - Das Programm

4. Er darf seine Klasse nicht frustrieren. - Seine Klasse

nicht

5. Er soll die neue Orthographie üben. - Die neue Orthographie

Medium

Transform the verb into passive voice. Früher war alles anders

1. Wir mussten alle Verwandten besuchen. - Alle Verwandten

2. Wir haben Formeln lernen müssen. - Alle Formeln

3. Wir konnten unsere Eltern noch verstehen. - Unsere Eltern

4. Wir durften nicht unsere Haare färben. - Unsere Haare

noch

nicht

5. Wir haben alle respektieren müssen. - Alle haben

Difficult

Transform the verb into passive voice. Ich weiß, dass

1. man ihn bestrafen musste -

2. er das Buch hat lesen müssen -

er

das Buch

3. wir einen Text hätten schreiben sollen -

ein Text

4. sie das nicht machen durfte -

5. er mich verstehen wird -

ich

das nicht

Das Passiv II - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 15

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 15 - Das Passiv II

Solution

Easy

Transform the verb into passive voice. Die Pflichten und Aufgaben eines Lehrers

1. Er muss die Grammatik erklären. - Grammatik muss erklärt werden.

2. Er muss die Studenten motivieren. - Die Studenten müssen motiviert werden.

3. Er soll sein Programm variieren. - Das Programm soll variiert werden.

4. Er darf seine Klasse nicht frustrieren. - Seine Klasse darf nicht frustriert werden.

5. Er soll die neue Orthographie üben. - Die neue Orthographie soll geübt werden.

Medium

Transform the verb into passive voice. Früher war alles anders

1. Wir mussten alle Verwandten besuchen. - Alle Verwandten mussten besucht werden.

2. Wir haben Formeln lernen müssen. - Alle Formeln haben gelernt werden müssen.

3. Wir konnten unsere Eltern noch verstehen. - Unsere Eltern konnten noch verstanden werden.

4. Wir durften nicht unsere Haare färben. - Unsere Haare durften nicht gefärbt werden.

5. Wir haben alle respektieren müssen. - Alle haben respektiert werden müssen.

Difficult

Transform the verb into passive voice. Ich weiß, dass

1. man ihn bestrafen musste -

2. er das Buch hat lesen müssen -

müssen.

er bestraft werden musste. das Buch hat gelesen werden

3. wir einen Text hätten schreiben sollen - werden sollen.

4. sie das nicht machen durfte -

5. er mich verstehen wird -

ein

Text hätte geschrieben

das

nicht gemacht werden durfte.

ich verstanden werden werde.

Syntax I: Der Hauptsatz - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 16

Page 1 of 2

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 16 - Die Syntax I - Der Hauptsatz

Go to solution - print version

Easy Find out the correct word order!

1. ins Kino / ich / heute Abend / gehe Heute Abend

2. er / mit dem Kind / Fußball / spielt Er

3. auf dem Land / wir / wohnen / seit einem Jahr Seit einem Jahr

4. ich / den Weg / der Frau / zeige Ich

5. Kreditkarten / wir / nehmen / gerne / auch Gerne

Medium Find out the correct word order!

1. er / den Weg / seinem Vater / zeigte Er

2. sie / die Suppe / empfahl / uns Sie

3. mein Vater / mir / sein Auto / borgt Mein Vater

4. ich / schicke / ihnen / es Ich

5. die Mutter / eine Geschichte / ihren Kindern / erzählen Die Mutter

Difficult Answer the question using the appropriate personal pronoun!

1. Hast du den Polizisten den Ausweis gezeigt? Ja, ich habe

Syntax I: Der Hauptsatz - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 16

Page 2 of 2

gezeigt.

2. Habt ihr der Familie das Geld geborgt? - Ja, wir haben

3. Hat er dem Gericht seine Unschuld bewiesen? - Ja, er hat bewiesen.

geborgt.

4. Hast du ihm das Rauchen untersagt? - Ja, ich habe

untersagt.

5. Hat die Frau dir den Verstand geraubt? - Ja, sie hat

geraubt.

Syntax I: Der Hauptsatz - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 16

Page 1 of 2

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 16 - Die Syntax I - Der Hauptsatz

Solution

Easy Find out the correct word order!

1. ins Kino / ich / heute Abend / gehe Heute Abend gehe ich ins Kino.

2. er / mit dem Kind / Fußball / spielt Er spielt mit dem Kind Fußball.

3. auf dem Land / wir / wohnen / seit einem Jahr Seit einem Jahr wohnen wir auf dem Land.

4. ich / den Weg / der Frau / zeige Ich zeige der Frau den Weg.

5. Kreditkarten / wir / nehmen / gerne auch Gerne nehmen wir auch Kreditkarten.

Medium Find out the correct word order!

1. er / den Weg / seinem Vater / zeigte Er zeigte seinem Vater den Weg.

2. sie / die Suppe / empfahl / uns Sie empfahl uns die Suppe.

3. mein Vater / mir / sein Auto / borgt Mein Vater borgt mir sein Auto.

4. ich / schicke / ihnen / es Ich schicke es ihnen.

5. die Mutter / eine Geschichte / ihren Kindern / erzählen Die Mutter erzählt ihren Kindern eine Geschichte.

Difficult Answer the question using the appropriate personal pronoun!

1. Hast du den Polizisten den Ausweis gezeigt? Ja, ich habe ihn ihnen

Syntax I: Der Hauptsatz - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 16

Page 2 of 2

gezeigt.

2. Habt ihr der Familie das Geld geborgt? - Ja, wir haben es ihnen geborgt.

3. Hat er dem Gericht seine Unschuld bewiesen? - Ja, er hat sie ihm bewiesen.

4. Hast du ihm das Rauchen untersagt? - Ja, ich habe es ihm untersagt.

5. Hat die Frau dir den Verstand geraubt? - Ja, sie hat ihn mir geraubt.

Syntax II: Nebensatz und Satzverbindungen - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektio

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 17 - Die Syntax II - Nebensatz und Satzverbindungen

Go to solution - print version

Easy

Place the verb! Fill in the correct verb form. Fill in '-' in the blank position.

1. Ich komme zu dir, obwohl

es

(regnen)

2. Sie geht ins Bett, denn sie

müde

(sein)

3. Weil er hungrig ist,

4. Dass du

5. Ich mache das, wenn du

das nicht

er

Medium

Fill in: weil, wie , als , denn , deshalb !

(essen)

, weiß ich. (mögen) das wirklich

(wollen)

1. Den Leuten bleibt weniger Geld,

2. Die Steuern wurden erhöht,

3. die Steuern erhöht wurden, bleibt den Leuten weniger Geld.

4. Er ist viel älter,

5. Sie ist genau so schön,

die Steuern wurden erhöht. bleibt den Leuten weniger Geld.

er aussieht. du gesagt hast.

Difficult

Fill in obwohl or trotzdem !

1. Die Menschen essen immer ungesünder. Sie werden immer älter.

die Menschen immer ungesünder essen, werden sie immer älter.

2. Tabak wird immer teurer. Viele rauchen nach wie vor.

Viele rauchen nach wie vor,

Tabak immer teurer wird.

3. Die Regierung arbeitete schlecht. Sie wurde wieder gewählt.

die Regierung schlecht arbeitete, wurde sie wieder gewählt.

4. Er ist alkoholisiert. Er fährt Auto.

Er ist alkoholisiert,

fährt er Auto.

5. Sie liebt ihn. Sie lässt sich scheiden.

Sie liebt ihn,

lässt sie sich scheiden.

Syntax II: Nebensatz und Satzverbindungen - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektio

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 17 - Die Syntax II - Nebensatz und Satzverbindungen

Solution

Easy

Place the verb! Fill in the correct verb form. Fill in '-' in the blank position.

1. Ich komme zu dir, obwohl - es regnet.

2. Sie geht ins Bett, denn sie ist müde -.

3. Weil er hungrig ist, isst er -.

4. Dass du - das nicht magst, weiß ich.

5. Ich mache das, wenn du - das wirklich willst.

Medium

Fill in: weil, wie , als , denn , deshalb !

1. Den Leuten bleibt weniger Geld, denn die Steuern wurden erhöht.

2. Die Steuern wurden erhöht, deshalb bleibt den Leuten weniger Geld.

3. Weil die Steuern erhöht wurden, bleibt den Leuten weniger Geld.

4. Er ist viel älter, als er aussieht.

5. Sie ist genau so schön, wie du gesagt hast.

Difficult

Fill in obwohl or trotzdem !

1. Die Menschen essen immer ungesünder. Sie werden immer älter. Obwohl die Menschen immer ungesünder essen, werden sie immer älter.

2. Tabak wird immer teurer. Viele rauchen nach wie vor. Viele rauchen nach wie vor, obwohl Tabak immer teurer wird.

3. Die Regierung arbeitete schlecht. Sie wurde wieder gewählt. Obwohl die Regierung schlecht arbeitete, wurde sie wieder gewählt.

4. Er ist alkoholisiert. Er fährt Auto. Er ist alkoholisiert, trotzdem fährt er Auto.

5. Sie liebt ihn. Sie lässt sich scheiden. Sie liebt ihn, trotzdem lässt sie sich scheiden.

Syntax III: Zweigliedrige Junktoren - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Pri

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 18 - Die Syntax III - Zweigliedrige Junktoren

Go to solution - print version

Easy

Complete the sentences using 'zweigliedrigen Junktoren'!

1. komme ich heute

2. bin ich müde,

3. Er ist

4. bin ich müde,

5. Ich kann

ein guter Sportler,

Spanisch

ich komme gar nicht mehr. kann ich nicht schlafen.

er ist

ein Musiktalent.

ich gehe noch nicht ins Bett. spreche ich Italienisch.

Medium

Gib einem Freund Tipps! Use je/desto! Example: viel lernen / gute Noten bekommen Je mehr du lernst, desto bessere Noten bekommst du.

1. gesund essen / dich wohl fühlen

2. wenig rauchen / lange leben

3. viel jetzt machen / wenig später machen müssen

4. früh ins Bett gehen / leicht aufstehen

5. oft Grammatik wiederholen / wenig Fehler machen

Difficult

Join the sentences using weder / noch (2x), einerseits / andererseits (2x) and nicht nur / sondern auch.

1. Ich mag ihn. Er geht mir oft auf die Nerven.

2. Sie geht nicht ins Theater. Musicals mag sie nicht.

3. Die Österreicher sind freundlich. Sie helfen auch gerne.

4. Das ist nicht interessant. Das brauche ich nicht.

5. Ich mag Sport. Sport im Fernsehen finde ich langweilig.

Syntax III: Zweigliedrige Junktoren - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Pri

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 18 - Die Syntax III - Zweigliedrige Junktoren

Solution

Easy

Complete the sentences using 'zweigliedrigen Junktoren'!

1. Entweder komme ich heute oder ich komme gar nicht mehr.

2. Einerseits bin ich müde, andererseits kann ich nicht schlafen.

3. Er ist nicht nur ein guter Sportler, sondern er ist auch ein Musiktalent.

4. Zwar bin ich müde, aber ich gehe noch nicht ins Bett.

5. Ich kann weder Spanisch noch spreche ich Italienisch.

Medium

Gib einem Freund Tipps! Use je/desto! Example: viel lernen / gute Noten bekommen Je mehr du lernst, desto bessere Noten bekommst du.

1. gesund essen / dich wohl fühlen Je gesünder du isst, desto wohler fühlst du dich.

2. wenig rauchen / lange leben Je weniger du rauchst, desto länger lebst du.

3. viel jetzt machen / wenig später machen müssen Je mehr du jetzt machst, desto weniger musst du später machen.

4. früh ins Bett gehen / leicht aufstehen Je früher du ins Bett gehst, desto leichter stehst du auf.

5. oft Grammatik wiederholen / wenig Fehler machen Je öfter du Grammatik wiederholst, desto weniger Fehler machst du.

Difficult

Join the sentences using weder / noch (2x), einerseits / andererseits (2x) and nicht nur / sondern auch.

1. Ich mag ihn. Er geht mir oft auf die Nerven. Einerseits mag ich ihn, andererseits geht er mir oft auf die Nerven.

2. Sie geht nicht ins Theater. Musicals mag sie nicht. Sie geht weder ins Theater noch mag sie Musicals.

3. Die Österreicher sind freundlich. Sie helfen auch gerne. Die Österreicher sind nicht nur freundlich, sondern sie helfen auch gerne.

4. Das ist nicht interessant. Das brauche ich nicht. Das ist weder interessant noch brauche ich das.

5. Ich mag Sport. Sport im Fernsehen finde ich langweilig. Einerseits mag ich Sport, andererseits finde ich Sport im Fernsehen langweilig.

Konjunktiv I - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 19

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 19 - Der Konjunktiv I

Go to solution - print version

Easy Fill in the correct present tense verb form of 'Konjunktiv I'!

1. müssen - er

2. helfen - du

3. geben - ihr

4. können - ich

5. gehen - er

Medium Fill in the correct past tense verb form of 'Konjunktiv I'!

1. suchen - er

2. fahren - wir

3. sterben - ich

4. lesen - ihr

5. springen - er

Difficult Transform the sentences using reported speech!

1. Ein Mann hatte eine Frau und liebte sie sehr.

2. Leider hat sie ihn oft belogen.

3. Eines Tages realisierte er das.

4. Er verließ sie und zog zu seiner Mutter.

5. Inzwischen lebt er wieder allein und ist glücklich.

Es wird erzählt,

1.

2.

3.

4.

5.

Konjunktiv I - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 19

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 19 - Der Konjunktiv I

Solution

Easy Fill in the correct present tense verb form of 'Konjunktiv I'!

1. müssen - er müsse

2. helfen - du helfest

3. geben - ihr gebet

4. können - ich könne

5. gehen - er gehe

Medium Fill in the correct past tense verb form of 'Konjunktiv I'!

1. suchen - er habe gesucht

2. fahren - wir seien gefahren

3. sterben - ich sei gestorben

4. lesen - ihr habet gelesen

5. springen - er sei gesprungen

Difficult Transform the sentences using reported speech!

1. Ein Mann hatte eine Frau und liebte sie sehr.

2. Leider hat sie ihn oft belogen.

3. Eines Tages realisierte er das.

4. Er verließ sie und zog zu seiner Mutter.

5. Inzwischen lebt er wieder allein und ist glücklich.

Es wird erzählt,

1. ein Mann habe eine Frau gehabt und habe sie sehr geliebt.

2. leider habe sie ihn oft belogen.

3. eines Tages habe er das realisiert.

4. er habe sie verlassen und sei zu seiner Mutter gezogen.

5. inzwischen lebe er wieder allein und sei glücklich.

Trennbare und untrennbare Verben - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Pri

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 20 - Trennbare/Untrennbare Verben

Go to solution - print version

Easy Fill in the missing prefix!

1. Mir ist kalt! Kannst du bitte das Fenster

2. Hier ist die Endstation. Sie müssen bitte alle

3. Ich fahre schnell in den Supermarkt, ich muss noch

4. Oma, kannst du mir bitte eine Geschichte

5. Sie haben chronischen Raucherhusten. Sie müssen mit dem Rauchen

machen?

steigen.

kaufen.

lesen?

hören!

Medium Fill in the correct form of 'Partizip II'!

1. Der Unterricht hat um 9 Uhr

2. Er hat ihr leider nicht gut

3. Nach dem Essen hat er die Teller

4. Unser Nationalteam hat schon wieder ein wichtiges Spiel (verlieren)

5. Ich habe mir alles Wichtige genau

(beginnen)

(zuhören)

(abwaschen)

(aufschreiben)

Difficult Fill in the correct form of 'Partizip II'!

1. Der Satellit hat die Erde

2. Die Sonne ist gestern um 20 Uhr

3. Sie hat die ganze Nacht

4. Die Disco war total

5. Das Resultat hat die triste Situation

(umkreisen)

(untergehen)

(durcharbeiten)

(überfüllen)

(widerspiegeln)

Trennbare und untrennbare Verben - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Pri

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 20 - Trennbare/Untrennbare Verben

Solution

Easy Fill in the missing prefix!

1. Mir ist kalt! Kannst du bitte das Fenster zumachen?

2. Hier ist die Endstation. Sie müssen bitte alle aussteigen.

3. Ich fahre schnell in den Supermarkt, ich muss noch einkaufen.

4. Oma, kannst du mir bitte eine Geschichte vorlesen?

5. Sie haben chronischen Raucherhusten. Sie müssen mit dem Rauchen aufhören!

Medium Fill in the correct form of 'Partizip II'!

1. Der Unterricht hat um 9 Uhr begonnen.

2. Er hat ihr leider nicht gut zugehört.

3. Nach dem Essen hat er die Teller abgewaschen.

4. Unser Nationalteam hat schon wieder ein wichtiges Spiel verloren.

5. Ich habe mir alles Wichtige genau aufgeschrieben.

Difficult Fill in the correct form of 'Partizip II'!

1. Der Satellit hat die Erde umkreist.

2. Die Sonne ist gestern um 20 Uhr untergegangen.

3. Sie hat die ganze Nacht durchgearbeitet.

4. Die Disco war total überfüllt.

5. Das Resultat hat die triste Situation widergespiegelt.

Wechselpräpositionen - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 21

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 21 - Wechselpräpositionen

Go to solution - print version

Easy Fill in the missing article!

1. Er geht in

2. Das Buch liegt auf

3. Das Bild hängt an

4. Sie legt die Zigaretten neben

5. Morgen gehen wir in

Schule. (e Schule)

Tisch. (r Tisch)

Wand. (e Wand)

Bett. (s Bett)

Zoo. (r Zoo)

Medium Fill in the missing preposition and article!

1. Sie fährt

2. Er kommt

3. Sie fliegen

4. USA leben viele österreichische Auswanderer.

5. Mein schönster Urlaub war

Schweiz.

Schweiz.

Vereinigten Staaten von Amerika.

Balearen.

Difficult Fill in the missing article!

1. Er trägt den Tisch in

2. Das Bild, das früher an

Zimmer uns stellt ihn neben

Bett.

Wand in

Küche hing, nimmt er ab und

trägt es in

Schlafzimmer, wo er es wieder an

Wand hängt.

3. Die Liebesbriefe seiner früheren Freundinnen steckt er zwischen

4.

Bücher, die auf

In

arbeitet.

Haus an

5. Sie steigen auf Meer verbringen.

Bücherregal platziert sind.

Ecke wohnt eine Frau, die täglich in

Kirche

Berg, obwohl sie ihre Freizeit eigentlich lieber an

Wechselpräpositionen - Deutsch lernen Online - Deutsch Lektionen - Print Version 21

Page 1 of 1

http://www.deutsch-lernen.com - Advanced German Lessons - Lesson 21 - Wechselpräpositionen

Solution