Sie sind auf Seite 1von 3

Grammatik

Grammatik http://deutschkurse.dw.de/KursPlattform/WebObjects/KursPlattform.w 1 of 3 13.05.2013 23:24
Grammatik http://deutschkurse.dw.de/KursPlattform/WebObjects/KursPlattform.w 1 of 3 13.05.2013 23:24

http://deutschkurse.dw.de/KursPlattform/WebObjects/KursPlattform.w

Grammatik

Artikelwort

http://deutschkurse.dw.de/KursPlattform/WebObjects/KursPlattform.w

Anstelle des bestimmten bzw. unbestimmten Artikels können auch manche Pronomen wie ein Artikel vor dem Substantiv stehen.

Possessivartikel

Wenn das Possessivpronomen (besitzanzeigendes Fürwort) wie ein Artikel vor dem Substantiv steht, nennt man es auch Possessivartikel. Der Possessivartikel wird genauso dekliniert wie der Negativartikel kein, z. B.: mein Bruder, meine Schwester.

 

Maskulinum

Femininum

Neutrum

Nominativ

mein Vater

deine Mutter

sein/ihr Land

Akkusativ

meinen Vater

deine Mutter

sein/ihr Land

Dativ

meinem Vater

deiner Mutter

seinem/ihrem Land

Genitiv

meines Vaters

deiner Mutter

seines/ihres Landes

 

Maskulinum

Femininum

Neutrum

Nominativ

unser Sohn

eure Tochter

ihr (Ihr) Kind

Akkusativ

unseren Sohn

eure Tochter

sein/ihr Kind

Dativ

unserem Sohn

eurer Tochter

ihrem (Ihrem) Kind

Genitiv

unseres Sohnes

eurer Tochter

ihres (Ihres) Kindes

Interrogativartikel

Auch die Interrogativpronomen (Fragefürwörter) was für ein, welcher und wie viel(e) können wie ein Artikel vor einem Substantiv stehen. Dann nennt man sie auch Interrogativartikel.

Beim Interrogativartikel was für ein im Singular wird nur ein dekliniert – genauso wie der unbestimmte Artikel ein/eine/ein. Der Interrogativartikel enthält keinen deklinierbaren Teil bei Gattungsbezeichnungen. Die Pluralform lautet was für und wird nicht dekliniert, z. B.:

Was für ein Hund ist das?

Was für einen Hund wünschst du dir?

Was für Öl ist das?

Was für Hunde magst du am liebsten?

Der Interrogativartikel welcher/welche/welches welche wird wie der bestimmte Artikel der/die/das die dekliniert.

 

Maskulinum

Femininum

Neutrum

Plural

Nominativ

welcher Tag

welche Woche

welches Jahr

welche Tage

Akkusativ

welchen Tag

welche Woche

welches Jahr

welche Tage

Dativ

welchem Tag

welcher Woche

welchem Jahr

welchen Tagen

Genitiv

welches Tages

welcher Woche

welches Jahres

welcher Tage

Der Interrogativartikel wie viel wird im Singular nicht dekliniert. Bei der Pluralform wie viel(e) ist die Deklination überwiegend fakultativ.

Grammatik

http://deutschkurse.dw.de/KursPlattform/WebObjects/KursPlattform.w

Plural

 

Maskulinum/Femininum/Neutrum

Nominativ

wie viel(e) Tage/Wochen/Jahre

Akkusativ

wie viel(e) Tage/Wochen/Jahre

Dativ

wie viel(en) Tagen/Wochen/Jahren

Genitiv

wie vieler Tage/Wochen/Jahre

Demonstrativartikel

Auch Demonstrativpronomen (hinweisende Fürwörter), z. B.: dieser/diese/dieses diese, jener/jene/jenes jene, der/die/das die, können als Demonstrativartikel vor einem Substantiv stehen. Sie werden dekliniert und in der Regel stärker betont. Die Endungen stimmen mit denen des bestimmten Artikels der/die/das – die überein.

 

Maskulinum

Femininum

Neutrum

Plural

Nominativ

dieser Platz

diese Straße

dieses Haus

diese Fotos

Akkusativ

diesen Platz

diese Straße

dieses Haus

diese Fotos

Dativ

diesem Platz

dieser Straße

diesem Haus

diesen Fotos

Genitiv

dieses Platzes

dieser Straße

dieses Hauses

dieser Fotos