Mensch und Natürliche Person und Ewige Essenz ebtspr. § 1 des staatlichen BGB Moldaustr.

16 49074 Osnabrück Tel.: 0511 85032303 E-Mail: musster@muster.de

Alexander, Mann* aus der Familie Bäcker

An den Herrn Geschäftsführer der Firma Inkassofirma (Nachnahme) (?) (auf Nachfrage wollte man keinen Namen mitteilen…) Postfach 1234 XXXX Osnabrück, am Dienstag, am achtzehnten Tag des sechsten Monats im Jahre Zweitausenddreizehn
Gesendet: Per Einschreiben mit Rückschein, per Email* und per Fax** an Herrn (Nachnahme) (auf Nachfrage wollte man keinen Namen mitteilen…)
* Per Email an inkasso@schuldenreform.de, im Betreff ist o.g. Person namentlich erwähnt. ** Per Fax an Nummer 06131-96044-44.

AKZEPTANZ Beitragsnummer XXX.XXX.XXX – Angeblicher WESTDEUTSCHER RUNDFUNK Mein Geschäftszeichen: XXXX – XXXXX123 Sehr geehrter Herr (Nachnahme) bzw. Geschäftsführer, ich habe Ihr oben benanntes Schreiben erhalten und nach rechtlicher Würdigung des Absenders und des Inhaltes als Angebot erkannt. Sie sollten folgendes realisieren: 1. Ich habe keine Daten über diese angebliche Schuld; 2. Ich habe keine überprüfbare Bestätigung wer Sie sind (Ihr Schreiben ist namentlich nicht identifizierbar unterschrieben); 3. Ich habe keine überprüfbare Bestätigung von Ihrem Verband über Ihr Verhältnis zum WDR. Dennoch nehme ich Ihr Angebot hiermit an, wenn Sie folgendes erbringen: 1. Eine Rechnung von Ihnen persönlich, mit Ihrem kompletten Namen

2. 3. 4. 5. 6. 7.

und in nasser Tinte unterschrieben, mit einer Bestätigung, dass Sie unter Eid vertragsrechtlich handeln; Der Name und die Adresse von dem Geschäftsführer Ihrer Firma; Jede weitere Korrespondenz wird „Unter Eid und unbeschränkter Haftung“ überprüfbar in nasser Tinte unterschrieben; Eine Kopie von dem originellen Vertrag, von beiden Kontrahenten in nasser Tinte unterschrieben, um das Wesen, die Rechte und die Herkunft des Verbandes/Verhältnisses zu überprüfen; Eine komplette Übersicht von der Bilanz, damit überprüfbar bewiesen wird, dass es diese angebliche Schuld de jure und de facto gibt, gezeichnet von der verantwortlichen Person in nasser Tinte; Eine schriftliche und unterzeichnete überprüfbare Bestätigung, dass Sie von dem angeblichen WDR beauftragt worden sind, in dieser Angelegenheit tätig zu werden; Ein Beweis, dass der angebliche WDR eine „Behörde“ ist, da der WDR, nach Firmen- und Vertragsrecht, als Unternehmen (Handelsrecht / UCC / HGB) handelt, als solches in internationalen Verzeichnissen gelistet und damit gewerblich tätig ist. Tatsächlich war der WDR bis zum 25.12.2012 (UCC 1-103 & 1-308) also keine Behörde, sondern eine Firma, wie Sie hier im Welt-Firmen-Verzeichnissen, z.B. www.upik.de sehen können:

Das bedeutet konkret:  Der WDR hat niemals eine staatliche Legitimation gehabt;  Der WDR handelt aus einem Geschäftsmodell heraus;  Damit ist es de jure und de facto ausgeschlossen, dass der WDR „hoheitlich“ tätig sein kann oder konnte;  Der WDR hat mit mir keinen Vertrag aufgrund der UCC

Registrierungen (Bezug: WA DC UCC Doc #2012114776, 24. Oktober 2012);  Weil Sie in dieser Angelegenheit vermitteln, handeln Sie laut UCC in Ihrer Arbeit persönlich und haften mir Ihrem privaten Vermögen (Bezug: WA DC UCC Ref. Doc #2012113593); Ich gebe Ihnen hiermit Gelegenheit, dieses innerhalb einer angemessenen Frist von 120 Stunden ab Postzustellung zzgl. zwei Tagen Postlaufzeit unter Eid und unter unbeschränkter Haftung zu erbringen. Nutzen Sie diese Frist nicht oder erbringen Sie nicht die geforderten Beweise und widerlegen letztere Tatsachen/Annahmen nicht rechtskräftig und / oder unvollständig oder nicht in dieser Frist, gilt dies sowohl als Ihre unwiderrufliche und absolute Zustimmung zu o.g. Tatsachen und Annahmen mit allen daraus folgenden Konsequenzen, als Ihre unwiderrufliche und absolute Zustimmung zu einem privaten, kommerziellen Pfandrecht in Höhe von 30.000.- € meinerseits Ihnen persönlich gegenüber (Haftung nach § 823 BGB, Universales und Gewohnheitsrecht) als auch Ihrer Firma gegenüber in Höhe von 1.000.000.- €, als Ihre unwiderrufliche und absolute Zustimmung zur Publikation dieser Notiz in einem von mir frei wählbaren internationalen Schuldnerverzeichnis, als Ihren unwiderruflichen und absoluten Verzicht auf jegliche rechtliche oder anderweitige Mittel.

Hochachtungsvoll, without prejudice,

Alexander, Mann aus der Familie Bäcker, Mensch und Natürliche Person, Ewige Essenz

* Namen und Adresse wurden für diese Veröffentlichung geändert

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful