Sie sind auf Seite 1von 28

D

n

e

i

e

g

S

n

i

t

r

a

e

d

s

i

s

o

e

B

n

z

C

i

e

t

F

u

d

n

s

g

e

i e g S n i t r a e d s i s o e

Eulenspiegel

t r a e d s i s o e B n z C i e

Kreisliga A Hochwald

2. Jahrgang (Saison 2008/2009)

24. Spieltag

Ostermontag, 13. April 2009

FC BESSERINGEN - SV MERCHINGEN

GRUßWORT SPIELAUSSCHUSS

GRUßWORT SPIELAUSSCHUSS

Liebe Sportfreunde! Aus unserer Sicht ein unhaltbarer

Zustand, dass ein Spiel nicht unterbrochen wird, wenn der Torwart einer Mannschaft schwer verletzt am Boden liegt und so auch noch ein Spiel entschieden

Trainer, Spieler und Anhänger. wird! Aus diesem Grund haben wir

Nach dem geglückten Einstand unseres neuen Trainers Jörg Witting gegen seinen alten Club aus Waldhölzbach (9:0) gab es letzte Woche eine schmerzhafte Niederlage gegen den TuS Haustadt (3:4). Und was dort alles passiert ist, geht nicht mehr auf die sprichwörtliche Kuhhaut! Kurz vor Schluss stand es noch 3:2 für uns. Innerhalb weniger Minuten wurde das Spiel dann durch tatkräftige Unterstützung des Schieds- richters gedreht. Zunächst entschied er unberechtigterweise auf Strafstoß für Haustadt. Damit nicht genug, ließ er nach einem Zusammenstoß zwischen einem Angreifer und unserem Torwart Pascal Volpert weiterspielen, obwohl dieser schwer verletzt am Boden lag. Ein fairer Gegner hätte

d a n n

i m M i t t e l f e l d

d e r S V

Frohe Ostern und herzlich willkommen im Besseringer Eulenbachstadion! Besonders begrüßen möchte ich dabei unsere Freunde aus Merchingen:

Einspruch gegen die Wertung dieses Spiels eingelegt.

Egal was dabei rauskommen wird, heute geht es um weitere Punkte, die wir brauchen, um die Qualifikation doch noch zu schaffen. Und das wird keine leichte Aufgabe, denn kein geringerer als der momentane

Ta b e l l e n f ü h r e r -

Merchingen - steht auf dem Programm. Mein alter Freund Ralf Schmidt hat es geschafft, der immer schon kampfstarken Mannschaft Spielkultur und Konstanz zu geben. Trotzdem sehe ich eine realistische Chance, heute siegreich sein zu können. Der 2 Hieb des SV Merchingen ist mit elf Punkten Abstand und einem Spiel weniger immer noch härtester Konkurrent auf die Meisterschaft. Sollte es den Eulen gelingen, heute zu gewinnen, könnte man fast schon den Sekt

kalt stellen. Für Spannung ist also in beiden Spielen gesorgt! Ich wüsche Ihnen Allen ein paar schöne Stunden hier bei uns und hoffe auf interessante, aber jederzeit faire Begegnungen. Mit sportlichen Grüßen

d e n

befindlichen Ball sicher ins Aus

d e r

Pfeife zum

Mund führte, aber keinen Ton

heraus brachte, nutze der TuS Haustadt die Gunst der Stunde. Der Spieler, welcher an dem

war,

b e f ö r d e r t .

Schiedsrichter die

A l s

a b e r

Zusammenstoß beteiligt

beförderte den Ball dann ins

leerstehende Tor. Thomas Schuster

GRUßWORT TRAINER

Hallo liebe Fußballfreunde. in Haustadt, erwarte ich heute eine

Trotzreaktion der Mannschaft. Mit der passenden Einstellung und unseren spielerischen Mög-

richter recht herzlich begrüßen. lichkeiten ist mit Sicherheit ein

Vor zwei Wochen ist der Vorstand des FCB an mich herangetreten und hat mich gefragt, ob ich das Amt des Trainers übernehmen wollte, da man sich von Uwe Reichert getrennt hat. Da ich selbst ja Besseringer Wurzeln besitze, gab es keine großen Überlegungen und ich habe das Amt gerne übernommen. Die Mannschaft hat mich bis jetzt durch Trainingsfleiß überzeugt und ich bin guter Dinge, dass wir unser Ziel, zumindest den 8. Tabellenplatz und das damit verbundene Relegationsspiel erreichen werden. Das sind wir

d i e

„Junggebliebenen“ für ihre Hilfe.

unseren

Z i e l

e i n e m g u t e n W e g , d a s

Auf diesem Weg möchte ich unsere Fans, unsere Gäste aus Merchingen und die Schieds-

positives Ergebnis gegen den Tabellenführer möglich. Auch der 2. Hieb konnte in den Spielen überzeugen und ist auf

a u s g e s p r o c h e n e

Meisterschaft zu erreichen. Gegen Merchingen kommt es nun zu einem vorentscheidenden Spiel. Da unsere „Alten Herren“ sich bereit erklärt haben aufgrund

p e r s o n e l l e r P r o b l e m e auszuhelfen, bin ich überzeugt, dass auch die 2. ein positives Ergebnis erreicht. Hier noch mal

e i n D a n k e s c h ö n a n

So, jetzt gilt es unseren Gästen das ein oder andere „Osterei“ im Netz zu verstecken und in zwei

spannenden und hoffentlich fairen Spielen die sechs Punkte im Eulenbachstadion zu behalten.

Frohe

sportliche

Grüße, Euer Jörg. Jörg Witting

Ostern

und

sportliche Grüße, Euer Jörg. Jörg Witting Ostern und Fans und unserem Vorstand einfach schuldig. Nach einem

Fans und unserem

Vorstand einfach schuldig. Nach einem souveränen Sieg gegen Rappweiler mussten wir letzte Woche in Haustadt leider einen Rückschlag hinnehmen und die Heimreise ohne die erhofften drei P u n k t e a n t r e t e n . A u f d i e Umstände, wie diese Niederlage zustande kam, möchte ich nicht mehr weiter eingehen. Wir haben in diesem Spiel nicht nur drei Punkte, sondern auch noch unseren Libero Jim-Bob durch eine Rote Karte verloren (trotz aller Emotionen darf so etwas natürlich nicht passieren). Durch die „besonderen“ Vorkommnisse

GRUßWORT SPIELFÜHRER

Hallo Fußballfreunde! zum 3:3 Ausgleich verwandelten.

H e r z l i c h

Besseringer Eulenbachstadion. auf den Siedepunkt brachte.

Zuerst

Osterfest.

Danach kam die Szene, die uns

w i l l k o m m e n

allen

ein

i m

einmal

frohes

Nachdem ein Haustadter mit u n s e r e m K e e p e r P a s c a l zusammengestoßen war, blieb dieser leicht benommen auf dem Boden liegen. Wir versuchten noch den Ball hinten raus zu schlagen und sahen dann, dass Pascal noch immer auf dem Boden lag. Der Ball gelang zu einem Gegenspieler, der das Spiel vor sich hatte, jedoch den Ball nicht ins Aus beförderte, sondern den Ball noch einmal hoch in den Strafraum brachte, woraufhin wir den 4:3 Gegentreffer kassierten. Zum Schiedsrichter kein Kommentar

Wir müssen nach vorne schauen auf den heutigen Gegner, den SV Merchingen, was mit Sicherheit auch ein hartes Stück Arbeit wird. Trotz alledem sind wir bereit, den Kampf anzunehmen und das heutige Spiel zu gewinnen, um die drei Punkte im Besseringer Eulenbachstadion zu behalten. Hiermit begrüße ich noch einmal alle mitgereisten Merchinger Fans vom Galgenberg und hoffe auf e i n e n s c h ö n e n F u ß b a l l - Ostermontag in Besseringen.

Christian Engel

Am vorletzten Sonntag war die SG Rappweiler-Waldhölzbach zu Gast, die wir 9:0 aus dem Eulenbachstadion fegten. Dann war das nervenaufreibende Spiel letzten Sonntag in Haustadt. Wir kamen noch leicht verschlafen aus der Kabine und kassierten nach wenigen Minuten schon den ersten Gegentreffer, ließen uns jedoch davon nicht einschüchtern und blieben dran, was auch belohnt wurde mit dem 1:1 Ausgleich. Dann bekamen wir kurz vor der Halbzeit einen weiteren Gegentreffer, dessen Entstehung leicht fragwürdig war, weil der Torschütze drei Meter im Abseits stand. Im direkten Gegenzug erzielte Björn den 2:2 Ausgleich.

Nach der Halbzeit kamen wir mit

n e u e r S p i e l f r e u d e u n d Kampfeslust aus der Kabine und

gute

Chancen, die wir leider nicht

verwerten

Minute bekamen wir einen Handelfmeter, den wir zum 3:2 verwandelten. Im Gegenzug gab der Schiedsrichter auch gegen uns einen etwas fragwürdigen Handelfmeter, den die Haustadter

erkämpften uns einige

konnten. In der 85.

Montclair-Apotheke Inh.: Joannis Ntentes Bezirksstraße 106 66663 Merzig Tel.: 06861 2953 F a x .

Montclair-Apotheke Inh.: Joannis Ntentes Bezirksstraße 106 66663 Merzig Tel.: 06861 2953

Fax.: 06861 770529 www.montclair-apotheke.de info@montclair-apotheke.de

Öffnungszeiten: Durchgehend

Unsere Serviceangebote und Leistungen:

· Hausapotheke (u.a. Barmer-Hausapotheke)

Homöopathie-Vertragsapotheke, wir halten ein breites Angebot an homöopathischen Einzelmitteln für Sie bereit Persönliche Kundenkarte mit vielen Vorteilen (u.a. Prüfung

Ihrer Medikation auf Wechselwirkungen, Unverträglichkeiten, Allergien, Zuzahlungsnachweise für die Krankenkasse….) Homeservice

Großes Sortiment speziell für Schwangerschaft und Stillzeit (z.B. Medela®-Stillbekleidung, Avent®-Säuglingsbedarf,….)

Milchpumpenverleih (u.a. Medela-Mietstation) über 30 elektrische Milchpumpen stehen zur Wahl, Babywaagenverleih

Wir liefern Novalac®-Babynahrung ohne Transportkosten saarlandweit! Kompressionsstrümpfe nach Maß (wir messen auch bei Ihnen zu Hause an) Stomaversorgung, Krankenpflegeartikel Goßes Spinnrad ® und Bio-Tee-Sortiment

Diabetiker-Schwerpunkt-Apotheke

Pflegeheimbelieferung

Kostenlose Parkplätze vor der Tür

Bestimmung von Blutwerten und Blutdruck, Ernährungsberatung, Reiseimpfberatung

Adressvermittlung zu Selbsthilfegruppen, Vereinen , Behörden uvm.

Sonderangebote

Ausbildungsbetrieb

Unser zwölfköpfiges Apothekenteam freut sich auf Ihren Besuch oder Ihren Anruf, um Sie in allen Angelegenheiten rund um Ihre Gesundheit zu beraten.

DIE LIGA (1. MANNSCHAFT)

DIE LIGA (1. MANNSCHAFT)

Unentsch.

Differenz

Torverh.

Niederl.

Punkte

Spiele

Siege

23. Spieltag

SV Losheim 2

-

Spvgg. Merzig

1

: 6

SG Rappw. - Waldhölzbach

-

SC Vikt. Orscholz

1

: 5

TuS Haustadt

-

FC Besseringen

4

: 3

SV Merchingen

-

SV Konfeld

6

: 2

SC Büschfeld

-

SG Scheiden- Mitlosheim

2

: 3

SV Weiskirchen

-

SG Schwemli. - Tünsd. - Ball. 2

0

: 0

SG Perl - Besch 2

-

SF Bietzen - Harl.

2

:

1

SSV Oppen

-

SG Obermosel

1

:

1

24.

Spieltag

SG Schwemli. - Tünsd. - Ball. 2

-

SG Perl - Besch 2

SC Büschfeld

-

SV Losheim 2

SG Scheiden- Mitlosheim

-

SV Weiskirchen

SV Konfeld

-

Spvgg. Merzig

FC Besseringen

-

SV Merchingen

SC Vikt. Orscholz

-

TuS Haustadt

SG Obermosel

-

SG Rappw. - Waldhölzbach

SF Bietzen - Harl.

-

SSV Oppen

25. Spieltag

Sonntag, 19.04.2009 15:00 Uhr

Spvgg. Merzig - FCB

1.

SV Merchingen

23

14

7

2

66 :

32

34

49

2.

SG Scheiden- Mitlosheim

23

16

1

6

56 :

36

20

49

3.

SG Perl - Besch 2

22

13

8

1

58 :

25

33

47

4.

TuS Haustadt

23

13

6

4

61 :

34

27

45

5.

SV Weiskirchen

23

14

3

6

46 :

32

14

45

6.

SSV Oppen

22

12

5

5

65 :

35

30

41

7.

SG Schwemli. - Tünsd. - Ball. 2

23

10

7

6

37 :

32

5

37

8.

Spvgg. Merzig

23

7

8

8

56 :

46

10

29

9.

FC Besseringen

23

8

5

10

65 : 66

-1

29

10.

SC Vikt. Orscholz

23

7

5

11

56 :

55

1

26

11.

SG Obermosel

22

7

5

10

46 :

51

-5

26

12.

SF Bietzen - Harl.

23

6

6

11

40 :

54

-14

24

13.

SC Büschfeld

23

6

5

12

60 :

65

-5

23

14.

SV Losheim 2

23

5

4

14

33 :

71

-38

19

15.

SV Konfeld

23

2

3

18

27 :

80

-53

9

16.

SG Rappw. - Waldhölzbach

22

1

4

17

26

84

-58

7

DIE LIGA (2. HIEB)

Unentsch.

Differenz

Torverh.

Niederl.

Punkte

Spiele

Siege

23. Spieltag

(SG Rappw. - Waldhölzbach 2)

24.

Spieltag

-

SC Vikt. Orscholz 2

n. an.

TuS Haustadt 2

-

FC Besseringen 2

2

: 8

SV Merchingen 2

-

SV Konfeld 2

1

: 3

SC Büschfeld 2

-

SG Scheiden - Mitlosheim 2

9

: 0

SV Weiskirchen 2

-

SG Schwemli. - Tünsd. - Ball. 5

4

: 4

SG Perl - Besch 3

-

SF Bietzen - Harl. 2

0

: 0

SSV Oppen 2

-

SG Obermosel 2

3

:

1

Spvgg. Merzig 2

SPIELFREI

SG Schwemli. - Tünsd. - Ball. 5

-

SG Perl - Besch 3

SV Konfeld 2

-

Spvgg. Merzig 2

FC Besseringen 2

-

SV Merchingen 2

SC Vikt. Orscholz 2

-

TuS Haustadt 2

SG Obermosel 2

-

SG Rappw. - Waldhölzbach 2

SF Bietzen - Harl. 2

-

SSV Oppen 2

SG Scheiden - Mitlosheim 2 SC Büschfeld 2

-

SV Weiskirchen 2 SPIELFREI

25. Spieltag

Sonntag, 19.04.2009, 13:15 Uhr

Spvgg. Merzig 2 - FCB 2

1.

FC Besseringen 2

21

19

1

1

104 : 30

74

58

2.

SSV Oppen 2

21

16

1

4

91 : 45

46

49

3.

SV Merchingen 2

20

15

2

3

85 : 34

51

47

4.

SG Perl - Besch 3

21

12

2

7

43 : 34

9

38

5.

Spvgg. Merzig 2

20

10

4

6

47 : 35

12

34

6.

SF Bietzen - Harl. 2

21

11

0

10

84 : 60

24

33

7.

SV Weiskirchen 2

21

10

3

8

78 : 56

22

33

8.

SG Schwemli. - Tünsd. - Ball. 5

19

9

2

8

65 : 49

16

29

9.

SV Konfeld 2

20

9

1

10

71 : 51

20

28

10.

SC Vikt. Orscholz 2

18

8

1

9

47 : 73

-26

25

11.

SG Obermosel 2

20

6

1

13

53 : 105

-52

19

12.

SC Büschfeld 2

19

4

0

15

46 : 78

-32

12

13.

SG Scheiden- Mitlosheim 2

20

3

1

16

41 : 100

-59

10

14.

TuS Haustadt 2

20

3

1

16

19

80

-61

10

15.

SG Rappw. - Waldhölzbach 2

13

2

0

11

22 : 66

-44

6

2. MANNSCHAFT

Hallo liebe Fußballfreunde! Baffy, der uneigennützig allein vor Auswärtsspiel in Haustadt: d e m To r h ü t e r q u e r a u f d e n

Nachdem das Heimspiel der 2.

mitgelaufenen Uwe Welsch passte

M

a n n s c h a f t g e g e n d i e S G

und es hieß 3:1 für unsere Jungs. Ein

R

a p p w e i l e r / W a l d h ö l z b a c h

herrlicher Fernschuss von Uwe

ausgefallen war, musste der 2. Hieb vom FC Besseringen nach einer Woche Pause und der heftigen Niederlage gegen Oppen zum Auswärtsspiel nach Haustadt. Durch verletzungsbedingte Ausfälle von Kapitän Mario Fonseca und Christian Leinen musste die Reserve der Eulen

Welsch zur 4:1 Führung machte den Hattrick perfekt. Und wieder ein wie Olli Wendang sagte „welschklasse“ Jubel. In der Halbzeitpause wurde dann gewechselt. Kurz nach dem Seitenwechsel gelang dem eingewechselten AH-Spieler Volker Maas das 5:1. Haustadt gelang zwar

mit AH Spielern aufgestockt werden. Hierzu erklärten sich viele von der AH bereit. Ebenso stellte sich Sascha Kiefer zur Verfügung, den für den verletzten Florian Lorenz in die 1.Mannschaft gerückten Pascal Volpert als Torhüter zu ersetzen. Hierfür vielen Dank an Alle. Die „Aushilfe-Spieler“ sollten aber auch mehr als Ersatz sein. Nach etlichen Torchancen hüben wie drüben ging der TuS Haustadt nach einem Fernschuss mit 1:0 in Führung. Sascha Kiefer war bei dem Aufsetzer ins Eck machtlos. Man befürchtete schon, dass die heftige Niederlage

noch kurz danach das 2:5, aber das war nur noch Ergebniskosmetik. Kampflos und mit einer Niederlage schon abgefunden, nahmen sie noch das 6:2 nach einem abgefälschten Pass von Riesi über Außen, das 7:2 nach einem Fast-Flugkopfball von Ersatzkapitän Ralf Lerch und das 8:2 von Mark Großmann hin. Dieser klare Sieg sollte wieder Selbstvertrauen für das heutige Spiel gegen den Dritten Merchingen geben, die am Wochenende zu Hause gegen Konfeld drei Punkte verloren haben. Sie haben zwar noch ein Spiel weniger, aber mit einem Sieg für

e g e n O p p e n d o c h S p u r e n hinterlassen hatte. Doch nur kurze

g

Besseringen heute könnte schon so was wie eine Vorentscheidung in

Zeit später verlängerte Christian Baffy Reinert einen Freistoß per Kopf über den Torhüter und der Ausgleich war gelungen. Dann kam die große Zeit des AH-Trainers Uwe Welsch. Eckball für Besseringen, Uwe Welsch löste

Sachen Meisterschaft zu Gunsten der Eulen fallen. Der SSV Oppen auf dem 2.Platz hat dann nämlich auch schon neun Punkte Rückstand auf unsere Mannschaft. Dennoch, das Spiel muss erst gewonnen werden

i c h g e k o n n t v o n s e i n e m Gegenspieler Richtung kurzer Pfosten, Kopfball und Tor zur 2:1 Führung. Der fröhliche Jubel von Uwe Welsch zeigte, dass er immer mit ganzem Herzen beim Fußball ist. Nur wenige Zeit später ein Konter über

s

und auch mit einem schweren Restprogramm können sich unsere Jungs nicht zurücklehnen, solange alles rechnerisch noch möglich wäre. Viel Spaß und ein spannendes, aber faires Spiel heute wünscht euch Charlie Marc Hawener

Werden Sie Mitglied im Förderverein! Unterstützen Sie Ihren FCB! Ihr Ansprechpartner: Jörg Brausch, Tel.: 89743
Werden Sie Mitglied im Förderverein! Unterstützen Sie Ihren FCB! Ihr Ansprechpartner: Jörg Brausch, Tel.: 89743

Werden Sie Mitglied im Förderverein! Unterstützen Sie Ihren FCB!

Sie Mitglied im Förderverein! Unterstützen Sie Ihren FCB! Ihr Ansprechpartner: Jörg Brausch, Tel.: 89743

Ihr Ansprechpartner: Jörg Brausch, Tel.: 89743 Förderverein FC Besseringen e.V.

AUFGEBOT / ABSTOß

1. Mannschaft

2. Mannschaft

Dühr, Alexander

Bohr, Kevin

Engel, Christian (C)

Feil, Björn Filipski, Mike

Frantz, Tim Leinen, Christian

Gierten, Florian Hoffmann, Sven Lorenz, Florian (TW) Milli, Yavuz Paul, Christian Schwarz, Markus Seiler, Marco Thiel, Dennis

Lerch, Ralf Reinert, Andreas

Fonseca, Mario (C) Großmann, Marc Hawener, Marc

Reinert, Christian

Rießmeyer, Andreas

Ripplinger, Andreas Ripplinger, Torsten Schwarz, Patrik Volpert, Pascal (TW) Wendang, Oliver

Andreas Ripplinger, Andreas Ripplinger, Torsten Schwarz, Patrik Volpert, Pascal (TW) Wendang, Oliver

EULEN-NACHRICHTEN

Neuigkeiten:

Beim gemeinsamen Flieten- Essen im Bürgerhaus beim Manne haben die Aktiven die unglückliche Niederlage in

Haustadt verarbeitet und neue Kräfte gesammelt. Danke an

“Ich versteh net, warum hier immer so wenige M-Buxen drin sind!” Tim Frantz beim Durchwühlen des Trikotkoffers.

Fußballerweisheiten:

den

Vorsitzenden

Gisbert

(www.fussballersprueche.de)

Leistenschneider.

 

„1887 - Uns trennen mehr als 12

Wegen

Verletzung

musste

Jahre.“

Torwart

Florian

Lorenz

in

Spruchband der HSV-Anhänger

Haustadt

Hoffmann fehlte, da er seine

Sven

passen.

d a s

Gründungsdatum von 1899

m i t

V e r w e i s

a u f

Grundausbildung

bei der

Hoffenheim.

Bundeswehr

antrat

(Glück

Ab!).

„ W i r s i n d a l l e a n g e n e h m überrascht, dass unsere Frauen

Das 100. Tor für die Zweite

Mannschaft

Welsch in Haustadt, als er seinen Hattrick vollendete.

Uwe

erzielte

D i e

Mannschaft ist sehr jung und im

Gegensatz zu den Herren auch noch günstig.“ Bayerns Vorstandsvorsitzender

s o

e r f o l g r e i c h

s i n d .

Spruch der Woche: Karl-Heinz Rummenigge zum Frauen-Team der Münchner, das

“Wei kann

man

sich

mo

aussichtsreich um die deutsche

nommo

de

Saar-Amateur

Meisterschaft spielt.

kaufen!”

Dennis

Thiel

nach

dem

„Ich wäre mit dem FC Bayern

Kantersieg gegen Rappweiler. nicht sicher gewesen, ob der Vorsprung für die Meisterschaft

Einige Stunden zuvor rückte er

lautstark

“Fips” Christian Sauer: ob das reicht, um einen UEFA-

“Geht das Auto do aus, wenn

die Musik ausgeht?” Felix Magath nach dem 5:1-Sieg

im Top-Spiel über Bayern München und dem Sprung an die Bundesliga-Tabellenspitze.

“Ich

reicht. Und ich bin auch mit dem VfL Wolfsburg nicht ganz sicher,

an.

Kommentar

Cup-Platz zu schaffen.“

könnt

noch

ein

Spiel

machen!” Marco Seiler im Nachgang.

Prepaid-Systeme und -Produkte für den Handel | Handys M&M- Werbeagentur GmbH - Saarbrücker Allee 5a
Prepaid-Systeme und -Produkte für den Handel | Handys M&M- Werbeagentur GmbH - Saarbrücker Allee 5a
Prepaid-Systeme und -Produkte für den Handel | Handys M&M- Werbeagentur GmbH - Saarbrücker Allee 5a
Prepaid-Systeme und -Produkte für den Handel | Handys M&M- Werbeagentur GmbH - Saarbrücker Allee 5a
Prepaid-Systeme und -Produkte für den Handel | Handys M&M- Werbeagentur GmbH - Saarbrücker Allee 5a

Prepaid-Systeme und -Produkte für den Handel | Handys

M&M-Werbeagentur GmbH - Saarbrücker Allee 5a - Merzig

Tel. 06861-939280 | Fax 9392893 | info@mm-worldnet.de

SPIELERPORTRÄT

Name:

Marxen

Vorname:

Wolfgang

Spitzname:

Wolle, Emma, Der weiße Brasilianer

Familienstand:

Glücklich verheiratet mit drei Kindern

Beruf:

Selbstständig im Bereich Kunst mit Teig und

Wohnort:

Mehl (Bäcker) Mettlach

Alter:

30

Bisherige Vereine:

Mettlach, Weiler, Saarhölzbach, Besseringen

Position:

Überall außer Tormann

Saisonziel:

2. Meister; 1. siebter Platz

Lieblingsclub:

FC Bayern und Besseringen

Lieblingsspieler:

Fatz, Seiler

Lieblingsessen:

Pasta von meiner Frau

Lieblingsgetränk:

Sprudel

Lieblingsfilm:

Der Pate

Lieblingsspruch:

Morgenstund hat Gold im Mund

Lieblingsbuch:

Da gibt es natürlich nur eins: „Omas beste Back-Rezepte“

Und sonst, Emma?

„Es ist schade, dass ich mir nicht mehr Zeit nehmen kann. Ich würde gerne wieder regelmäßig für den Verein spielen. Ich werde aber nach wie vor versuchen, das Animationsprogramm Dienstag- abends am Tresen beizubehalten. In diesem Sinne viel Glück heute beim Spiel.”

Bei unserem Bäckermeister ist jeder Mittwoch ein Sonntag, daher bereichert er das Dienstagtraining, auf dem Platz und an der Theke.

er das Dienstagtraining, auf dem Platz und an der Theke. “Emma” Wolfgang Marxen (Foto im Faschingskostüm)

“Emma” Wolfgang Marxen (Foto im Faschingskostüm) backt leckere Brötchen und kickt beim FCB.

WERBUNG

WERBUNG
WERBUNG

TILL’S EULENSPIEGEL

Liebe Eulen, seid gegrüßt. Ich habe ja schon so Einiges erlebt, aber die Ereignisse letzte Woche in Haustadt setzen Allem die Krone auf. Unglaublich! Der Kommentar zum Schiri hat es leider nicht durch die Zensur geschafft. Auch wenn unsere Jungs am Ende völlig unverdient mit leeren Händen dastanden, habe ich eine positive Tendenz, eine Leistungssteigerung in den beiden letzten Wochen ausgemacht. Arbeitet weiter so hart an euch, kämpft weiter so, ihr dürft jetzt nicht aufgeben! Das muss dann einfach mal belohnt werden, sollte es noch so etwas wie Gerechtigkeit im Fußball geben. Also, macht`s gut! Euer Till Eulenspiegel

belohnt werden, sollte es noch so etwas wie Gerechtigkeit im Fußball geben. Also, macht`s gut! Euer
belohnt werden, sollte es noch so etwas wie Gerechtigkeit im Fußball geben. Also, macht`s gut! Euer
GmbH Im Wäldchen 13 - 17 ~ 66663 Merzig Im Wäldchen 13 - 17 ~
GmbH
Im Wäldchen 13 - 17 ~ 66663 Merzig
Im Wäldchen 13 - 17 ~ 66663 Merzig
Auto-
&& Bau Maschinen Vermietung
~ Autorecycling
~ Ersatzteile
~ Pannenhilfe
Autovermietung
Autovermietung
Vom Transporter bis zum LKW 7,49 t
alles preiswert bei uns zu mieten.
Ob Unfall oder Panne
wir halten Sie MOBIL !
Minibagger bis 3,5 t - Radlader
und vieles mehr !!
00 6868 6161 -- 11 00 00 00
www.1000Service.de
24 h
Bergungs- u. Abschleppdienst 24 h
PKW & LKW bis 40 t
Tel. 06861 - 939700
Gebrauchtteile aller Art
Auto-Recycling-Park auf 20.000 m²
MerzigerAutoWasch&Pflege-Park
an der B 51 zwischen Merzig und Besseringen
Öffnungszeiten: Montag- Samstag6.00Uhr- 22.00Uhr
waschen
ab 50 Cent

JUNGE EULEN - JUGEND

Besseringer G-Jugend bestritt am 04. April ihr erstes Turnier

Am Samstag, den 04. April, war es endlich so weit: Die Besseringer Schnupperkids spielten zum ersten Mal bei einem Turnier mit. Spielort war Niederlosheim, leider für uns ein ungewohnter Aschenplatz. Dies konnte aber den Jungs und Mädels den Spaß am Spielen nicht verderben. Besonders Leo, unser Torwart, konnte sich nicht genug in den "Dreck" werfen. Leider gelang uns kein Treffer, beim nächsten Turnier gelingt uns das aber bestimmt.

Aufstellung: Leo Remmel, Tim Göthlich, Marcel Kerwer, Lukas Welsch, Artur Rombach, Jonas Barth, Elena Reinert, Charlotte Adam. Es fehlten: Milosz Polek, Luca Wehr, Noah Zehren, Oliver Benz.

Trainer: Florian Trenz, Uwe Welsch Foto: Die Schnupperkids des FCB

Uwe Welsch
Uwe Welsch

ALTE EULEN - AH

AH-B (Ü 40) FC Besseringen - SV Menningen (1:1) Ersatzgeschwächt gingen wir gegen den Tabellenzweiten ins Spiel. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel mit offenem Visier. Bereits nach eine Minute hatte Menningen die große Chance zum Führungstreffer, doch Jörg Kaiser verzog freistehend. In der Folge erspielten sich die alten Eulen auch einige sehr gute Chancen, die aber wie so oft leichtfertig vergeben wurden. So ging man mit einem 0:0 in die Pause. Nach dem Wechsel spielte eigentlich nur noch eine Mannschaft und das waren wir. Immer wieder angetrieben vom bärenstarken Michael Noner und Hagen Ruhloff erspielte man sich Chance auf Chance. Das Tor schien wie vernagelt. Es kam wie es kommen musste: 12 Minuten vor Schluss erzielten die Gäste das 0:1. Menningen zog sich nun zurück und wir belagerten das Gästetor. Vier Minuten vor Schluss war es dann so weit: Eckball von Jo Zimmer, Hagen Ruhloff stand goldrichtig und erzielte den verdienten Ausgleich. Beide Mannschaften wollten nun den Sieg und hatten auch noch Chancen. Letztendlich blieb es in einem sehr fairen Spiel beim leistungsgerechten Remis. Zu erwähnen wären das disziplinierte Spiel, das Miteinander und das taktische Verhalten der Eulenmannschaft. Mit dieser Leistung hätte man in Roden mit Sicherheit nicht verloren! Ein Dank geht an Michael Noner und Jupp Engel, die sich kurzfristig zur Verfügung stellten. Aufgebot: Ottmar Hein, Remo Brausch, Jörg Brausch, Michael Noner, Joachim Zimmer, Hagen Ruhloff, Uwe Welsch, Udo Linster, Jörg Becker und Jupp Engel.

Ü 40 in Hülzweiler (4:3) Von Beginn an entwickelte sich ein offensives Spielgeschehen. Nach einem Stellungsfehler erzielte Hülzweiler in der 8. Minute die Führung. Uwe Welsch glich in der 15. Minute aus. Die Eulen bekamen in der Folge keine Ruhe in ihr Spiel und machten in der Vorwärtsbewegung sehr viele Abspielfehler, die Offensivabteilung vergab wieder 100%-ige Chancen! So kam Hülzweiler mit drei Torschüssen zu drei Toren und einer 3:1 Führung zur Halbzeit. Nach dem Wechsel zunächst gleiches Spiel, wir hatten wieder sehr gute Chancen und Hülzweiler konterte. Eine tolle Einzelaktion von Hagen Ruhloff, die er mit einem Kracher ans Lattenkreuz abschloss, begann die Aufholjagd. Den Abpraller staubte Uwe Welsch zum Anschlusstreffer ab. Jetzt waren wir am Drücker. Aber zunächst hatte Hülzweiler die ganz große Chance zur 4:2 Führung. Ein Spieler überlief die komplette Abwehr, umspielte den Torwart und verzog vor dem leeren Tor. Im Gegenzug tankte sich die „Kobra“ Udo Linster durch und konnte nur noch durch ein Foul des TW gebremst werden. Auch wenn er nicht seinen besten Tag hatte und viel Kritik seines Kapitäns einstecken musste, übernahm er Verantwortung und erzielte durch 7m den Ausgleich. Fünf Minuten vor Schluss, Traumpass vom stärksten Eulenspieler Volker Maas auf Ruhloff, der zum umjubelten Führungstreffer einschoss. In den letzten Spielminuten hatten wir noch einige brenzlige Strafraumszenen zu überstehen. Mit einer Glanztat hielt unser Torwart (Otti) den verdienten Sieg in der letzten Minute fest. Aufgebot: Ottmar Hein, Joachim Zimmer, Remo Brausch, Jörg Brausch, Volker Maas, Roland Erbel, Hagen Ruhloff, Uwe Welsch, Udo Linster. Cäpten Ottmar Hein

SKANDALSPIEL

SKANDALSPIEL
Impressum: Herausgeber des Eulenspiegels: Förderverein Kunstrasenplatz FC Besseringen e.V. Redaktion: Christian Paul

Impressum:

Herausgeber des Eulenspiegels:

Förderverein Kunstrasenplatz FC Besseringen e.V.

Redaktion: Christian Paul Mitarbeit: Thomas Schuster, Marc Hawener, Andreas Ripplinger, Christian Engel, Uwe Welsch, Ottmar Hein, Jörg Witting, Sabine Peifer, Till Eulenspiegel Fotos: Kevin Bohr, Iris Starke

Druck: M&M-Werbeagentur GmbH, Saarbrücker Allee 5a, 66663 Merzig

Till Eulenspiegel Fotos: Kevin Bohr, Iris Starke Druck: M&M-Werbeagentur GmbH, Saarbrücker Allee 5a, 66663 Merzig

Patrick Schabel Im Schinderwald 1 66663 Merzig

Tel.:

0 68 61 - 79 33 53

Fax:

0 68 61 - 79 33 54

Mobil: 01 70 - 8 37 03 03 e-mail: patrickschabel@gmx.de Homepage: www.schabel-finanzen.de

In Arbeitsgemeinschaft mit

Homepage: www.schabel-finanzen.de In Arbeitsgemeinschaft mit Baufinanzierung, Privatkredite, Sachversicherungen,

Baufinanzierung, Privatkredite, Sachversicherungen, Altersvorsorgekonzepte, Investment, Immobilien, Leasing, Maklerservice

Aktion:

Ihre Zinsbindung läuft innerhalb der nächsten 5 Jahre aus. Sichern Sie sich schon jetzt Ihre Anschlussfinanzierung zu den heute gültigen Konditionen!

Wir suchen einen hauptberuflichen sowie einen nebenberuflichen Geschäftspartner!

zu den heute gültigen Konditionen! Wir suchen einen hauptberuflichen sowie einen nebenberuflichen Geschäftspartner!