Sie sind auf Seite 1von 4
Testbogen
Testbogen
Testbogen Testbogen Arbeitssicherheit Nr. 005 A: Elektrischer Strom Zum Sachgebiet „Elektrischer Strom“ gehören 2
Testbogen Testbogen Arbeitssicherheit Nr. 005 A: Elektrischer Strom Zum Sachgebiet „Elektrischer Strom“ gehören 2

Testbogen Arbeitssicherheit Nr. 005 A: Elektrischer Strom

Zum Sachgebiet „Elektrischer Strom“ gehören 2 Testbogen. Während Testbogen Nr. 005 allgemeine Gefahren und die sicherheitstechnischen Grundlagen behandelt, ist der Testbogen Nr. 005 A auf das Arbeiten an elektrischen Anlagen abgestellt. Es können auch mehrere Antworten richtig sein!

1
1
1
 
1  
 
 

Gibt es Schutzmaßnahmen, durch die praktisch alle Unfälle durch elektrischen Strom bei Arbeiten an elektrischen Anlagen verhütet werden können?

Ja Nein

Ja

Ja Nein

Nein

2
2
2
 
2  
 
 

Welche der 5 Sicherheitsregeln müssen unbedingt, ohne Ausnahme auch bei Niederspannung, bei allen Arbeiten an elektrischen Anlagen befolgt werden?

müssen unbedingt, ohne Ausnahme auch bei Niederspannung, bei allen Arbeiten an elektrischen Anlagen befolgt werden?
müssen unbedingt, ohne Ausnahme auch bei Niederspannung, bei allen Arbeiten an elektrischen Anlagen befolgt werden?

Sicherheitsregel 1Sicherheitsregel 2

Sicherheitsregel 2Sicherheitsregel 1

Sicherheitsregel 3Sicherheitsregel 4

Sicherheitsregel 4Sicherheitsregel 3

3
3
3

Sicherheitsregel 53

Wer ist für die Durchführung der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen verantwortlich, wenn mehrere Personen eine Arbeit gemeinschaftlich durchführen?

 

Der Sicherheitsbeauftragte   

 

Jeder volljährige Mitarbeiter der Gruppe 

 
4
4
4

Der Arbeitsverantwortliche4  

 
4 Der Arbeitsverantwortliche  
 

Welche Maßnahmen sind zum Freischalten der Arbeitsstelle erforderlich? (Rückspannung von rechts ist nicht zu erwarten)

Entfernen der Sicherungen und deren sichere Aufbewahrung deren sichere Aufbewahrung

Schalter 1 aus Stellung „Aus“ bringen ellung „Aus“ bringen

Schalter 1 und 2 ausschaltensichere Aufbewahrung Schalter 1 aus St ellung „Aus“ bringen Arbeitstelle Schalter 1 Schalter 2 Spannungsmesser

Arbeitstelle Schalter 1 Schalter 2 Spannungsmesser
Arbeitstelle
Schalter 1
Schalter 2
Spannungsmesser
5
5
5
 
5  
 
 
 
 

Was ist beim Anbringen dieser Sicherheitsschilder zu beachten?

Direkt an der Arbeitsstelle anbringenist beim Anbringen dieser Sic herheitsschilder zu beachten? An jeder Ausschaltstelle anbringen Ordnungsgemäß

An jeder Ausschaltstelle anbringenzu beachten? Direkt an der Arbeitsstelle anbringen Ordnungsgemäß beschriften Nicht an unter Spannu ng

Ordnungsgemäß beschriftenArbeitsstelle anbringen An jeder Ausschaltstelle anbringen Nicht an unter Spannu ng stehenden Teilen anbringen 6  

Nicht an unter Spannung stehenden Teilen anbringen ng stehenden Teilen anbringen

6
6
6
 
 

Aus welchen Gründen muss die Sicherheitsregel 3 „Spannungsfreiheit feststellen“ ausnahmslos eingehalten werden?

Weil Schalter oder Leitungen verwechselt werden könnenfeststellen“ ausnahmslos eingehalten werden? Weil unbekannte Querverbindu ngen übersehen werden können

Weil unbekannte Querverbindungen übersehen werden können ngen übersehen werden können

7
7
7

Weil Spannung durch Notstromaggregate oder Rücktransformierung an die Arbeitsstelle gelangen kann Rücktransformierung an die Arbeitsstelle gelangen kann

Weil Spannung durch Notstromaggregate oder Rücktransformierung an die Arbeitsstelle gelangen kann

Wie wird die Spannungsfreiheit freigeschalteter Niederspannungsanlagen am zuverlässigsten festgestellt?

Wie wird die Spannungsfreiheit freigeschalteter Niederspannungsanlagen am zuverlässigsten festgestellt?
Wie wird die Spannungsfreiheit freigeschalteter Niederspannungsanlagen am zuverlässigsten festgestellt?
 

Mit einem zweipoligen Spannungsprüfer Spannungsprüfer

Durch Antippen mit einem angefeuchteten Finger  Mit einem zweipoligen Spannungsprüfer Mit einer Prüflampe, b estehend aus Lampe und Fassung 8

Mit einer Prüflampe, bestehend aus Lampe und Fassung estehend aus Lampe und Fassung

8
8
8

Mit einpoligen Prüfgeräten8

Wo muss die Spannungsfreiheit allpolig festgestellt werden?

 

An der Arbeitsstelle (außer bei Kabeln und isolierten Leitungen) 

An den Ausschaltstellen, wenn dort geerdet und kurzgeschlossen werden mussArbeitsstelle (außer bei Kabeln und isolierten Leitungen) 9 An beliebiger Stelle des freig eschalteten

9
9
9

An beliebiger Stelle des freigeschalteten Stromkreises eschalteten Stromkreises

9 An beliebiger Stelle des freig eschalteten Stromkreises

Wie lässt sich ein freigeschaltetes Kabel eindeutig feststellen?

Wie lässt sich ein freigeschaltetes Kabel eindeutig feststellen?
Wie lässt sich ein freigeschaltetes Kabel eindeutig feststellen?
 

Anhand von Planungsunterlagen und Kabelplänen 

Durch Einsatz von Kabelbeschuss- oder Kabelschneidgeräten und Rückfrage bei der netzführenden Stelle und Rückfrage bei der netzführenden Stelle

Durch Einsatz von Kabelsuch- oder Kabelauslesegerätenund Rückfrage bei der netzführenden Stelle Durch Messung des Kabeldurchmessers an Ausschalt- und

Durch Messung des Kabeldurchmessers an Ausschalt- und ArbeitsstelleDurch Einsatz von Kabelsuch- oder Kabelauslesegeräten 10 Wenn das Kabel zwischen Ausschalt- und

10
10
10

Wenn das Kabel zwischen Ausschalt- und Arbeitsstelle genau verfolgt werden kann genau verfolgt werden kann

 

In welcher Reihenfolge wird eine Erdungs- und Kurzschließgarnitur angebracht?

Zuerst an Erde anschließenReihenfolge wird eine Erdungs- und Kurzschließgarnitur angebracht? Zuerst an die zu erdenden Anlageteile anschließen

Zuerst an die zu erdenden Anlageteile anschließen  In welcher Reihenfolge wird eine Erdungs- und Kurzschließgarnitur angebracht? Zuerst an Erde anschließen

und Kurzschließgarnitur angebracht? Zuerst an Erde anschließen Zuerst an die zu erdenden Anlageteile anschließen
Wie wird beim Arbeiten in der Nähe un ter Spannung stehender Teile deren Berühren sicher

Wie wird beim Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Teile deren Berühren sicher verhindert?

Durch die Verwendung isolierter WerkzeugeSpannung stehender Teile deren Berühren sicher verhindert? Durch Aufstellen eines Warnpostens Durch Absperren oder

Durch Aufstellen eines Warnpostenssicher verhindert? Durch die Verwendung isolierter Werkzeuge Durch Absperren oder Abgrenzen des Gefahrenbereiches Durch

Durch Absperren oder Abgrenzen des Gefahrenbereichesisolierter Werkzeuge Durch Aufstellen eines Warnpostens Durch Tragen isolierender Schutzbekleidung Durch Abdecken

Durch Tragen isolierender SchutzbekleidungDurch Aufstellen eines Warnpostens Durch Absperren oder Abgrenzen des Gefahrenbereiches Durch Abdecken aktiver Teile

Durch Abdecken aktiver Teileeines Warnpostens Durch Absperren oder Abgrenzen des Gefahrenbereiches Durch Tragen isolierender Schutzbekleidung

Schutzbekleidung Durch Abdecken aktiver Teile In welchen Fällen muss mit Beeinflu ssungsspannungen

In welchen Fällen muss mit Beeinflussungsspannungen gerechnet werden?

Bei Kabelarbeiten im Niederspannungsnetzmuss mit Beeinflu ssungsspannungen gerechnet werden? Bei Kreuzung von Hochspannungsleitungen Bei parallel

Bei Kreuzung von Hochspannungsleitungengerechnet werden? Bei Kabelarbeiten im Niederspannungsnetz Bei parallel führenden Hochspannungsleitungen Wer darf eine

Bei parallel führenden HochspannungsleitungenNiederspannungsnetz Bei Kreuzung von Hochspannungsleitungen Wer darf eine unter Sp annung stehende Lampe (z. B.

Bei parallel führenden Hochspannungsleitungen Wer darf eine unter Sp annung stehende Lampe (z. B.
Bei parallel führenden Hochspannungsleitungen Wer darf eine unter Sp annung stehende Lampe (z. B.
Wer darf eine unter Sp annung stehende Lampe (z. B. Halogenstrah ler; Nennspannung 230 V,

Wer darf eine unter Spannung stehende Lampe (z. B. Halogenstrahler; Nennspannung 230 V, Leistung 1000 W) auswechseln?

Jeder, d. h. auch elektrotechnische Laienler; Nennspannung 230 V, Leistung 1000 W) auswechseln? Nur Elektrofachkräfte oder elektrotechnisch unterwiesene

Nur Elektrofachkräfte oder elektrotechnisch unterwiesene PersonenW) auswechseln? Jeder, d. h. auch elektrotechnische Laien Nur schriftlich beauftragte Kundendienst monteure des

Nur schriftlich beauftragte Kundendienstmonteure des Lampenherstellers monteure des Lampenherstellers

beauftragte Kundendienst monteure des Lampenherstellers Wann sind Montagearbeiten an unter Spannung stehenden

Wann sind Montagearbeiten an unter Spannung stehenden Teilen ohne Einschränkungen erlaubt?

Bei Nennspannungen bis 50 V Wechsel- oder 120 V GleichspannungSpannung stehenden Teilen ohne Einschr änkung en erlaubt? Bei Nennspannungen im Niederspannun gsbereich, wenn dafür

Bei Nennspannungen im Niederspannungsbereich, wenn dafür eine Notwendigkeit besteht gsbereich, wenn dafür eine Notwendigkeit besteht

Bei gelegentlichen und kurzzeitigen Arbeiten im Bereich von Haus- und Wohnungsinstallationen Arbeiten im Bereich von Haus- und Wohnungsinstallationen

Bei eigensicheren Stromkreiseneine Notwendigkeit besteht Bei gelegentlichen und kurzzeitigen Arbeiten im Bereich von Haus- und Wohnungsinstallationen

gelegentlichen und kurzzeitigen Arbeiten im Bereich von Haus- und Wohnungsinstallationen Bei eigensicheren Stromkreisen
Wohnungsinstallationen Bei eigensicheren Stromkreisen Welche sicherheitstechnischen Gru ndforderungen hat der

Welche sicherheitstechnischen Grundforderungen hat der Monteur bei Arbeiten an Niederspannungsfreileitungen zu beachten?

Er muss wegen der Gefahr mechanischer Verletzungen lange Hosen tragen tragen

Er muss einen Schutzhelm tragender Gefahr mechanischer Verletzungen lange Hosen tragen Er muss sich mit dem Sicherheitsgurt z. B. am

Er muss sich mit dem Sicherheitsgurt z. B. am Dachständer anschlagenlange Hosen tragen Er muss einen Schutzhelm tragen Er darf den Dachständer nicht besteigen (Hier fehlt

Er darf den Dachständer nicht besteigen (Hier fehlt ein Gerüst)lange Hosen tragen Er muss einen Schutzhelm tragen Er muss sich mit dem Sicherheitsgurt z. B.

mit dem Sicherheitsgurt z. B. am Dachständer anschlagen Er darf den Dachständer nicht besteigen (Hier fehlt
Wer darf eine abgeschlossene elektrische Betriebsstätte betreten? Elektrofachkräfte und elektrotechnisch unterwiesene

Wer darf eine abgeschlossene elektrische Betriebsstätte betreten?

Elektrofachkräfte und elektrotechnisch unterwiesene Personeneine abgeschlossene elektrische Betriebsstätte betreten? Unter Aufsicht von Elektrofachkräften und elektrotechnisch

Unter Aufsicht von Elektrofachkräften und elektrotechnisch unter- wiesenen Personen ist auch anderen Personen der Zutritt gestattet wiesenen Personen ist auch anderen Personen der Zutritt gestattet

Personen ist auch anderen Personen der Zutritt gestattet Jeder, der im Besitz des Schlüssels ist Der
Jeder, der im Besitz des Schlüssels ist Der Zutritt ist nur in Begleitung der Sicherheitsfachkraft
Jeder, der im Besitz des Schlüssels ist
Der Zutritt ist nur in Begleitung der Sicherheitsfachkraft gestattet

In welchen Fällen darf ein nicht gegen Umstürzen gesicherter Holzmast bestiegen werden?

In keinem Fallgeg en Umstürzen gesicherter Holzmast bestiegen werden? Sofern der Mast nicht älter als 2 Jahre ist

Sofern der Mast nicht älter als 2 Jahre ist und nicht länger als 3 Monate eingebaut war 2 Jahre ist und nicht länger als 3 Monate eingebaut war

Zur Vornahme von Kontrollen eines im Leitungsverbund stehenden Mastes stehenden Mastes

Nachdem eine gewissenhafte Prüfung des Mastes keine Beeinträchtigung der Standfestigkeit ergeben hat Beeinträchtigung der Standfestigkeit ergeben hat

keine Beeinträchtigung der Standfestigkeit ergeben hat In Freiluftanlagen … sollten Metall-Leitern nic ht
keine Beeinträchtigung der Standfestigkeit ergeben hat In Freiluftanlagen … sollten Metall-Leitern nic ht

In Freiluftanlagen …

sollten Metall-Leitern nicht verwendet werden ht verwendet werden

müssen Bewegungen mit Leitern oder sperrigen Gegenständen von Elektrofachkräften oder elektrotechnisch unterwiesenen Personen durchgeführt oder beaufsichtigt werden Elektrofachkräften oder elektrotechnisch unterwiesenen Personen durchgeführt oder beaufsichtigt werden

dürfen nur gummibereifte mechanische Leitern eingesetzt werden sche Leitern eingesetzt werden

nur gummibereifte mechani sche Leitern eingesetzt werden Was ist beim Einsetzen und Herausnehmen von NH-Sicherungen
nur gummibereifte mechani sche Leitern eingesetzt werden Was ist beim Einsetzen und Herausnehmen von NH-Sicherungen

Was ist beim Einsetzen und Herausnehmen von NH-Sicherungen zu beachten?

Es ist Gesichtsschutz zu tragenEinsetzen und Herausnehmen von NH-Sicherungen zu beachten? NH-Sicherungen dürfen nur von Elektrofachkräften oder

NH-Sicherungen dürfen nur von Elektrofachkräften oder elektrotech- nisch unterwiesenen Personen gewechselt werden nisch unterwiesenen Personen gewechselt werden

Es sind Betätigungsgriffe mit Handschutzstulpe zu verwendenelektrotech- nisch unterwiesenen Personen gewechselt werden Elektrofachkräfte dürfen hierzu auch eine Kombizange

Elektrofachkräfte dürfen hierzu auch eine Kombizange benutzen Kombizange benutzen

dürfen hierzu auch eine Kombizange benutzen Welche Schutzmaßnahmen sind an einem
dürfen hierzu auch eine Kombizange benutzen Welche Schutzmaßnahmen sind an einem

Welche Schutzmaßnahmen sind an einem Niederspannungsprüfplatz ohne zwangsläufigen Berührungsschutz zu erfüllen?

Abgrenzung des Gefahrenbereichesohne zwangsläufigen Berührungsschutz zu erfüllen? Kennzeichnung durch Warnschilder Isolierter Standort Die

Kennzeichnung durch Warnschilderzu erfüllen? Abgrenzung des Gefahrenbereiches Isolierter Standort Die Bedienungsperson muss

Isolierter Standortdes Gefahrenbereiches Kennzeichnung durch Warnschilder Die Bedienungsperson muss Schutzhandschuhe und

Die Bedienungsperson muss Schutzhandschuhe und Gesichtsschutz tragen Schutzhandschuhe und Gesichtsschutz tragen

muss Schutzhandschuhe und Gesichtsschutz tragen Berufsgenossenschaft Energie Texti l Elektro
muss Schutzhandschuhe und Gesichtsschutz tragen Berufsgenossenschaft Energie Texti l Elektro
muss Schutzhandschuhe und Gesichtsschutz tragen Berufsgenossenschaft Energie Texti l Elektro

Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse · 50968 Köln · Gustav-Heinemann-Ufer 130 · Telefon 0221 3778-0 · Fax 0221 3778-1199 · www.bgetem.de

Datum:

Name:

Bestell-Nr. ABL 005 A 17 . 6 · (122) . 01 . 10 . 5 – Alle Rechte beim Herausgeber. Gedruckt auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft.