Sie sind auf Seite 1von 11
Orchideen Flüsterer Orchideen umtopfen orchideen-fluesterer.de
Orchideen Flüsterer Orchideen umtopfen orchideen-fluesterer.de

Orchideen Flüsterer

Orchideen umtopfen

Orchideen Flüsterer Orchideen umtopfen orchideen-fluesterer.de

orchideen-fluesterer.de

Orchideen Flüsterer Orchideen umtopfen orchideen-fluesterer.de
Orchideen Flüsterer Der Orchideen Flüsterer gibt Pflege8pps für Orchideenliebhaber, auch wenn sie keinen grünen
Orchideen Flüsterer
Der Orchideen Flüsterer
gibt Pflege8pps für
Orchideenliebhaber,
auch wenn sie keinen
grünen Daumen haben.
Sie finden alle
Orchideen Pflege Tipps
auch auf
orchideen-fluesterer.de.
2

Orchideen umtopfen

Orchideen umtopfen
Orchideen umtopfen
Orchideen umtopfen

Allgemeines zum Umtopfen

4

SchriH 1: Die Orchidee aus dem Topf nehmen

5

SchriH 2: Die Orchidee von Substrat befreien

6

SchriH 3: Neuen Topf mit Orchideen Substrat anfüllen

 

7

SchriH 4: Die Orchidee miQg halten

8

SchriH 5: Den neuen Topf auffüllen

9

 

3

Orchideen umtopfen !   Wenn Sie eine Ihrer Orchideen umtopfen wollen müssen Sie darauf achten,
Orchideen umtopfen
!   Wenn Sie eine Ihrer Orchideen umtopfen wollen
müssen Sie darauf achten, dass die betreffende
Orchidee gerade keine Blüten bildet, oder diese schon
geöffnet sind. Falls Sie zu diesem Zeitpunkt Ihre
Orchidee umtopfen wollen kann es passieren, dass
die Blüten eingehen und abfallen. Eine Umtopfung
während der Blüte bedeutet für die Orchidee puren
Stress. Im schlimmsten Fall kann die Orchidee auch
eingehen. Daher ist es ratsamer die Blütephase
abzuwarten, um anschliessend die Umtopfung
durchführen zu können.
4

Orchideen umtopfen

Orchideen umtopfen
Orchideen umtopfen
Orchideen umtopfen

SchriH 1: Die Orchidee aus dem Topf nehmen

!   Entnehmen Sie die Orchidee vorsich8g aus dem alten Topf. Fassen Sie dafür die Orchidee am besten an der Stelle an, wo das Substrat beginnt (siehe Bild). Ziehen Sie vorsich8g den Plas8ktopf ab. Gehen Sie dabei behutsam vor, und achten Sie darauf, dass die Orchidee (inkl. Wurzeln) sich leicht aus dem Topf lösen lässt. Sie sollten nicht mit aller Gewalt versuchen den Topf zu lösen. Wenn man mit der Umtopfung zu lange wartet kann es passieren, dass die Wurzeln durch den Top_oden wachsen, und dann nicht leicht zu lösen sind. In diesem Fall kann man auch vorsich8g den Topf aufschneiden, und die Pflanze dann vorsich8g vom Topf und dem alten Substrat befreien.

kann man auch vorsich8g den Topf aufschneiden, und die Pflanze dann vorsich8g vom Topf und dem
5

5

Orchideen umtopfen SchriH 2: Die Orchidee von Substrat befreien !   Befreien Sie als erstes
Orchideen umtopfen
SchriH 2: Die Orchidee von Substrat befreien
!   Befreien Sie als erstes die Orchidee vom alten
Substrat, bis die Wurzeln freiliegen. Diesen Umstand
können Sie ausnutzen, um tote Wurzeln zu en`ernen.
Dafür schneiden Sie die toten Wurzeln (gelblich) mit
einem sauberen und sterilen Schneidewerkzeug ab.
So haben die neuen Wurzeln mehr Platz um sich zu
en`alten.
6
Orchideen richtig gießen SchriH 3: Neuen Topf mit Orchideen Substrat anfüllen !   Füllen Sie
Orchideen richtig gießen
SchriH 3: Neuen Topf mit Orchideen Substrat anfüllen
!   Füllen Sie den neuen Topf mit etwas Orchideen-
Substrat. Anschließend pflanzen Sie die Orchidee in
den neuen Topf. Am besten halten Sie während dem
einschüHen des Substrates die Orchidee miQg in den
Topf.
7
Orchideen richtig gießen SchriH 4: Die Orchidee miQg halten !   Dabei empfiehlt es sich
Orchideen richtig gießen
SchriH 4: Die Orchidee miQg halten
!   Dabei empfiehlt es sich die Orchidee mit der einen
Hand miQg in den Topf zu halten, und mit der
anderen Hand etwas Substrat seitlich einzufüllen. Die
Wurzeln müssen später in jedem Freiraum mit
Substrat gefüllt sein. Zwischenzeitliches schüHeln hild
dem Substrat sich besser zu verteilen.
8
Orchideen richtig gießen SchriH 5: Den neuen Topf auffüllen !   Vermeiden Sie Hohlräume zwischen
Orchideen richtig gießen
SchriH 5: Den neuen Topf auffüllen
!   Vermeiden Sie Hohlräume zwischen den Wurzeln,
indem Sie den Topf etwas schüHeln nachdem Sie
etwas Substrat seitlich nachgefüllt haben.
Wiederholen Sie diesen SchriH nach jeder Zugabe
vom Substrat, bis der Topf ordentlich gefüllt ist, und
keine Hohlräume mehr vorhanden sind. Anschließend
können Sie das Substrat von oben sand runter
drücken, um mehr Stabilität zu erhalten.
9
Haben Sie noch Fragen? Besuchen Sie einfach … hHp://orchideen-fluesterer.de … und lernen Sie das wich8gste
Haben Sie noch Fragen? Besuchen Sie einfach … hHp://orchideen-fluesterer.de … und lernen Sie das wich8gste

Haben Sie noch Fragen? Besuchen Sie einfach …

hHp://orchideen-fluesterer.de

Besuchen Sie einfach … hHp://orchideen-fluesterer.de … und lernen Sie das wich8gste über Orchideen

… und lernen Sie das wich8gste über Orchideen Krankheiten, Vermehrung, Umtopfung und die Besonderheiten verschiedene Orchideen Arten.

10

das wich8gste über Orchideen Krankheiten, Vermehrung, Umtopfung und die Besonderheiten verschiedene Orchideen Arten. 10
Copyright © 2012, Alle Rechte vorbehalten. Impressum Flooris GmbH Bamberger Str. 10 96172 Mühlhausen info@flooris.de

Copyright © 2012, Alle Rechte vorbehalten.

Impressum

Flooris GmbH Bamberger Str. 10 96172 Mühlhausen

info@flooris.de

Vertreten durch: Lothar Scharf

11

vorbehalten. Impressum Flooris GmbH Bamberger Str. 10 96172 Mühlhausen info@flooris.de Vertreten durch: Lothar Scharf 11