Sie sind auf Seite 1von 68

.ADAC|Motorwelt

Heft 8 August 2013

www.adac.de

Aktueller Fahrbericht Was die neue Mercedes S-Klasse verspricht Seite 20

Ferienstraßen in Deutschland Wo der Weg das Ziel ist – die schönsten Autorouten Seite 40

B2706E

Spion fährt mit! Die Risiken einer unter und Chancen Blackbox der Motorhaube Seite 39
Spion
fährt
mit!
Die
Risiken einer unter
und
Chancen
Blackbox
der Motorhaube
Seite 39

Hart am Limit

Wieso Millionen Fans das Fahren im Grenzbereich lieben, warum die ADAC Rallye Deutschland begeistert und wie man selbst zum Motorsportler wirdSeite 16

und wie man selbst zum Motorsportler wird   Seite 16 Faszination Wasser Weshalb der ADAC auch

Faszination Wasser Weshalb der ADAC auch auf den Wellen top ist und was er Seglern und Wassersportlern bietet Seite 54

IT IN F DEN URLAUB Ei ne G e m e i nschaf t si
IT
IN F DEN
URLAUB
Ei ne G e m e i nschaf t si ni t i at i ve von

Fit in den Urlaub Wie Sie sich in Form halten und dabei Preise im Wert von 80 000 Euro gewinnen können Seite 24

von Fit in den Urlaub Wie Sie sich in Form halten und dabei Preise im Wert

Editorial

Michael Ramstetter,

Chefredakteur

Editorial Michael Ramstetter, Chefredakteur Ständig im Visier Sag mir, wie du fährst, und ich sage dir,

Ständig im Visier

Sag mir, wie du fährst, und ich sage dir, wer du bist. So könnten manche Kfz- Versicherungen argumentieren, sollte sich deren „Zahle nur, wie du wirklich fährst“-Police (Pay as you drive/PAYD) durchsetzen. Durch die Erstellung von Verhaltensprofilen über Satelliten und Mobilfunk, Bordcomputer und GPS- Route kann das Fahrverhalten jedes Au- tofahrers rund um die Uhr überwacht und aufgezeichnet werden. Das betrifft den Halter des Fahrzeugs, der seine Einwilligung zur Überwachung gegeben hat, aber auch alle Fahrer, die mit diesem Auto unterwegs sind. Telefó- nica, bei uns als O2 bekannt, hat erklärt, noch 2013 in Deutschland die Technik „telefónica insurance telematic“ einzu- führen. In einigen privaten Pkw in Itali- en, Spanien, England und in vielen Lkw großer Speditionen europaweit ist das Überwachungssystem längst an Bord.

Jetzt denken Telematikunternehmen und Kfz-Versicherungen darüber nach, die kleinen Spione auch den deutschen Autofahrern anzudienen. Lockmittel für den Autobesitzer: eine günstige Prämie. Er zahlt nur für sein Fahrverhalten. Au- ßerdem soll der Halter auf alle gespei- cherten Daten Zugriff erhalten. Das ist bei alleiniger Nutzung zwar zu begrüßen, führt aber auch dazu, dass der Besitzer alle anderen Fahrer des Wa- gens lückenlos überwachen kann. Erst recht gilt dies für Arbeitgeber, die ihre Außendienstmitarbeiter kontrollieren wollen. Möglich ist zudem, dass die Da- ten nicht nur von der Versicherung zur Festlegung der Prämie verwendet wer- den, sondern auch andere Nutzer in Er- scheinung treten werden. Insbesondere Strafverfolgungsbehörden könnten ein reges Interesse daran haben, diese In- formationen auszuwerten. Aber auch Privatleute, die zum Beispiel zivilrecht- liche Auskunftsansprüche durchsetzen wollen, könnten profitieren. Der ADAC und seine Juristen lehnen die Einführung derartiger Überwachungs- computer in Fahrzeugen entschieden ab. Auch der Bundesbeauftragte für Da- tenschutz, Peter Schaar, hat sich mehr- fach sehr kritisch zur Überwachung im Auto geäußert. Die neue PAYD-Police könnte ein Eingriff mit unabsehbaren Folgen für die Privatsphäre jedes Auto- fahrers sein. Und das in einem Land, wo kontrovers über die US-amerikanischen Spionagemethoden diskutiert wird.

die US-amerikanischen Spionagemethoden diskutiert wird. Foto: Stefanie Aumiller ADAC Motorwelt 8/2013 Lesen Sie
Foto: Stefanie Aumiller
Foto: Stefanie Aumiller

ADAC Motorwelt

8/2013
8/2013

Lesen Sie auch die Reportage Achtung: Spion fährt mit! auf Seite 39, und schreiben Sie uns Ihre Meinung per Mail an motorwelt.leserbriefe@adac.de oder auf www.facebook.com/adac sowie www.twitter.com/motorwelt

ADAC Vorteilsprogramm. Hier sparen Mitglieder.

Vorteile kennen. Vorteile nutzen.

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte: So sichern Sie sich zahlreiche Preisvorteile – zuhause ebenso wie unterwegs. Und Ihr Mitglieds- beitrag ist schnell wieder eingespart. Alle Clubvorteile auf unserer Website.

www.adac.de/vorteile
www.adac.de/vorteile
Alle Clubvorteile auf unserer Website. www.adac.de/vorteile 10-Euro-Einkaufsgutschein* für den ADAC Online-Shop. 10 €

10-Euro-Einkaufsgutschein*

für den ADAC Online-Shop.

10 €

250.000 Hotels weltweit

Europas führendes Hotelportal HRS bietet für jeden Geschmack das passende Hotelzimmer – mit Bestpreis-Garantie.

Buchung unter www.adac.de/vorteile und 10-Euro-Einkaufsgutschein* sichern.

*Pro Buchung pro Hotel erhalten Sie nach Antritt der Reise einen Einkaufsgutschein über 10 €, mit dem Sie im ADAC Online-Shop versandkostenfrei einkaufen können.

der Reise einen Einkaufsgutschein über 10 €, mit dem Sie im ADAC Online-Shop versandkostenfrei einkaufen können.
der Reise einen Einkaufsgutschein über 10 €, mit dem Sie im ADAC Online-Shop versandkostenfrei einkaufen können.

Titelfoto: Picture-Alliance/François Baudin, Michael Amme, Stefanie Aumiller; Inhalt: Stefanie Aumiller (2), Axel Griesch, Bildagentur Huber, Andreas Achmann

(2), Axel Griesch, Bildagentur Huber, Andreas Achmann 24 Fit in den Urlaub: Warum regelmäßige Pausen sowie

24 Fit in den Urlaub: Warum regelmäßige Pausen sowie leichte Kost auf

Autoreisen wichtig sind und Fitness-Übungen jedem helfen

40 Deutschland erfahren: Fünf Routen quer durch die Republik - wie die Tour entlang der
40 Deutschland erfahren:
Fünf Routen quer durch
die Republik - wie die Tour
entlang der Ruhr
quer durch die Republik - wie die Tour entlang der Ruhr 46 Test Schutzkleidung: Der ADAC

46 Test Schutzkleidung: Der ADAC deckt auf, wie gefährlich Alltagskleidung auf Cityrollern wirklich ist

30 Ein Spezial- anzug macht’s möglich: Wie und was ein junger Mann fühlt, sieht und hört in der „Haut“ eines Senioren

fühlt, sieht und hört in der „Haut“ eines Senioren 56 Leuchtende Westen, strahlende Kinder: Was der

56 Leuchtende Westen, strahlende Kinder: Was der ADAC in puncto Sicherheit für unsere Kleinsten neben dem Einsatz von 770 000 Sicherheits- westen leistet

.ADAC|Motorwelt

August 2013

Hansastr. 19 80686 München  www.adac.de

August 2013 Hansastr. 19 80686 München  www.adac.de Interaktives Lese-Erlebnis: Einfach den QR-Code mit einer
August 2013 Hansastr. 19 80686 München  www.adac.de Interaktives Lese-Erlebnis: Einfach den QR-Code mit einer

Interaktives Lese-Erlebnis: Einfach den QR-Code mit einer geeigneten App scannen, den Links zu den App- Stores folgen und die Motorwelt bequem herunterladen

8

Aktuelles.

16

Schwerpunkt: Hart am Limit. Wieso Millionen Fans das Fahren im Grenzbereich lieben, warum die ADAC Rallye Deutschland begeistert und wie man selbst zum Motorsportler wird

20

Fahrbericht. Mercedes S-Klasse – Oberklasse mit Stern

22

Fahrbericht. BMW i3 – der Elektro-Flitzer

24

Fit in den Urlaub. Richtig essen leicht gemacht. Mit sechs Ernährungstipps und sieben Fitness-Übungen. Machen Sie mit! Und gewinnen Sie Preise im Wert von 80 000 Euro

28

Kinder im Auto. Wie gut sind unsere Kinder in Autos wirklich geschützt? Wir zeigen anhand von sechs kom- pakten Modellen, worauf Sie beim Kauf achten sollten

30

„fit & mobil“– ein Selbstversuch. Für den Test, wie gut Pkw-Modelle auf ältere Menschen zugeschnitten sind, nutzt das ADAC Technik Zentrum einen Spezialanzug

39

Kfz-Versicherungen. Achtung: Spion fährt mit. Kontrolle mittels Hightech – und die Versicherung schaut zu

40

Ferienstraßen in Deutschland. Wo der Weg das Ziel ist – die schönsten Autorouten

44

Mitgliederreise. Mit der Columbus 2 um die Spitze Südamerikas und durch das pazifische Inselparadies

46

Tests. Motorrad-Schutzkleidung. Fahrberichte: Toyota Auris Touring Sports 1.8 Hybrid, Mazda 3 Skyactiv-G 1.5

ADAC Clubleben

54

Faszination Wasser. Wieso der ADAC auch auf den Wellen top ist und was er allen Wassersportlern bietet

56

Aktuelles. Nachrichten aus dem Clubleben

60

Regional. Infos und Termine für Mitglieder

62

Vorteile. Welche Rabatte Clubmitglieder genießen

64

Kinderseite. Das Verkehrsquiz mit Frieda & Felix

Rubriken

3

Editorial

6

Leserbriefe, ADAC Rufnummern

14

Impressum

50

Mitglieder empfehlen den ADAC. Prämien des Monats

66

Leserfragen

Unterwegs mit netten Leuten! trendtours +++ + 4*-Hotels, Halbpension & Ausflüge inklusive! +++ T ouristik
Unterwegs mit netten Leuten!
trendtours
+++ + 4*-Hotels, Halbpension & Ausflüge inklusive! +++
T ouristik
Inselhüpfen
Teneriffa
Fuerteventura
auf den
Kanaren
Lanzarote
La Gomera
La Graciosa
Gran GG Canaria

Sechs Inseln in 15 Tagen – bei dieser Reisekombination mit Flug, Schiff und Bus lernen Sie die schönsten Seiten der Kanaren kennen. Sie erleben die Inseln in ihrer ganzen Schönheit und Unterschiedlichkeit und haben Zeit, die Strände zu genießen. Auf Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa und Gran Canaria gehört je eine erlebnisreiche Rundfahrt zum Inklusiv-Programm und bei den stimmungsvollen Überfahrten auf modernen Fährschiffen genießen Sie prachtvolle Panoramen. Sie wohnen in guten 4*-Hotels und die Halbpension ist im Reisepreis eingeschlossen. Die Termine liegen ideal, sodass Sie entweder dem deutschen Winter entfliehen oder in den kanarischen Frühling eintauchen können. Ein außergewöhnlicher Urlaub, der Erlebnis und Entspannung auf einzigartige Weise verbindet.

Inklusiv-Reiseleistungen

 

Aktions-AngebotAktions-Angebot

 

15-tägige Kombinationsreise mit Flug, Bus und Schiff auf die sechs kanarischen Inseln Fuerteventura, Lanzarote, La Graciosa, Teneriffa, La Gomera und Gran Canaria

Hin- und Rückflug nach/von Fuerteventura mit airberlin, TUIfly oder gleichwertig

Alle Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge

Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen sowie alle anderen inkludierten Transfers und Ausflüge im modernen Reisebus

Alle Schiffsüberfahrten bei Tage zwischen:

Fuerteventura – Lanzarote / Lanzarote – La Graciosa – Lanzarote / Lanzarote – Teneriffa / Teneriffa – La Gomera – Teneriffa / Teneriffa – Gran Canaria / Gran Canaria – Fuerteventura

Unterbringung im Doppelzimmer, ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Sat-TV, Mietsafe, Minibar o. Kühlschrank (gegen Gebühr) sowie Balkon o. Terrasse

14 x Halbpension, bestehend aus

- 14 x Frühstück (13 x Büfettform, 1 x Frühaufsteher-Snack)

- 14 x Abendessen (13 x Büfettform, 1 x kalte Platte)

Tolles Ausflugsprogramm:

- Inselrundfahrt Fuerteventura, u. a. mit Besuch des Landhauses „Casa Santa Maria“ (inkl. Eintrittsgebühr) und Dünenrundfahrt im Naturschutzgebiet El Jable

- Inselrundfahrt Lanzarote, u. a. mit Fahrt durch das „Tal der 1000 Palmen“ und den Timanfaya-Nationalpark

Leser der ADAC Motorwelt sparen

300

300

bei Buchung bis zum 31. August 2013 und nur mit diesem Aktions-Code:

14 x Übernachtung in 4*-Hotels während der Rundreise davon:

- Ausflug zur Insel La Graciosa

   

ADA3108

   

- 5 x auf Fuerteventura im Hotel „Barceló Jandía Mar“

- Inselrundfahrt Teneriffa, u. a. mit Besuch des tausend- jährigen Drachenbaums und der Steilküste Los Gigantes

 

(2 x zu Beginn und 3 x am Ende der Reise)

 
 

- 3 x auf Lanzarote im Hotel „Barceló Lanzarote Resort“

- 3 x auf Teneriffa im Hotel „La Quinta Park Suites & SPA“

- 3 x auf Gran Canaria im „Hotel Barceló Margaritas“

- Ganztagesausflug zur Insel La Gomera

- Inselrundfahrt Gran Canaria, u. a. mit Besuch des Botanischen Gartens und Panoramafahrt in Las Palmas

statt 1.499

 

Alle Hotels verfügen u. a. über Rezeption, Lobby, Bar, Restaurant und Swimmingpool.

Für Alleinreisende:

Deutschsprachige Reiseleitung

Alle Rundfahrten und Ausflüge mit zusätzlichem deutschsprachigen örtlichen Führer

schon ab

1.199

 

1/2 Doppelzimmer zuschlagsfrei ! Einzelzimmer: + € 25 p. N.

Für ausführliche Reiseleistungen jetzt Prospekt anfordern oder siehe www.trendtours-touristik.de

Flughafen

Aufpreis

 

November ’13

 

Dez. ’13

 

Januar ’14

 

Februar ’14

 

März ’14

   

April ’14

 

München

0

 

-

7

14

21

 

28

5

12

2

9

16

23

30

6

13

20

27

6

13

20

27

31

3

10

17

24

28

Frankfurt

35

1

7

14

21

 

28

5

12

2

9

16

23

30

6

13

20

27

6

13

20

27

31

3

10

17

24

28

Düsseldorf

40

1

4

11

18

 

25

2

9

2

6

13

20

27

3

10

17

24

3

10

17

24

31

3

10

18

25

-

Berlin

35

 

-

-

14

21

 

28

5

12

-

9

16

23

30

6

13

20

27

6

13

20

27

-

-

-

-

-

-

Hamburg

45

1

7

14

21

 

28

5

12

2

9

16

23

30

6

13

20

27

6

13

20

28

-

4

11

18

25

-

Nürnberg

35

 

-

4

11

18

 

25

2

9

-

6

13

20

27

3

10

17

24

3

10

17

24

31

-

-

-

-

-

Bremen

45

1

8

15

22

 

29

6

-

3

10

17

24

31

7

14

21

28

7

14

21

28

-

4

11

-

-

-

Köln

40

 

-

4

11

18

 

25

2

9

-

6

13

20

27

3

10

17

24

3

10

17

24

31

-

-

-

-

-

Hannover

40

1

8

15

22

 

29

6

12

3

10

17

24

31

7

14

21

28

7

14

21

28

31

4

11

17

24

28

Stuttgart

35

 

-

7

14

21

 

28

5

12

2

9

16

23

30

6

13

20

27

6

13

20

27

31

3

10

17

24

28

Basel

40

 

-

8

15

22

 

29

6

-

3

10

17

24

31

7

14

21

28

7

14

21

28

-

4

11

-

-

-

Saisonzuschläge:

   

0

 

25

 

50

 

75

   

€ 100

   

€ 125

   

€ 150

   

€ 200

 

Jetzt anrufen:

01807 -

30 34 36

*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem Mobilfunk

Mit Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Abreise zu leisten.

 
 

trendtours Touristik GmbH · Hans-Thoma-Straße 24 · 60596 Frankfurt · Telefon 01807 - 23 11 11* · www.trendtours-touristik.de

trendtours

Preisgünstig buchen - direkt beim Veranstalter!

T ouristik

Leserbriefe

Post: ADAC Motorwelt, Leserbriefe, 81360 München E-Mail: motorwelt.leserbriefe@adac.de Bitte Mitgliedsnummer oder Adresse angeben

Heft 7 Juli 2013 B2706E www.adac.de .A C|Motorwelt ADAC Crashtest Wann Urlaubsgepäck im Auto zur tödlichen
Heft 7 Juli 2013
B2706E
www.adac.de
.A C|Motorwelt
ADAC Crashtest
Wann Urlaubsgepäck
im Auto zur tödlichen
Gefahr werden kann
Seite 26
Bundestagswahl 2013
Was die großen Parteien
Millionen mobilen
Bürgern versprechen
Seite 30
Machen
mit
und
gewinnen Sie Preise im
Wert
von
Sie 80 000
Euro
Chaos am Steuer
1. Preis: Mercedes A 200 CDI
Ob Telefon, Navi, Radio oder Brotzeit:
Wir
bringen
Sie in
Form!
Unfallrisiko Ablenkung – wie gefährlich
eigenes Fehlverhalten und moderne
Technik für Autofahrer wirklich sind
Seite 18

ZUKUNFTSTECHNIK 7/13

Verantwortung — Automobilent-

wickler testen das selbst fahrende Auto. Erste Prototypen sind schon unterwegs

Nicht alles, was technisch machbar ist, ist auch sinnvoll. Dem Menschen immer mehr Verantwortung abzunehmen und das komplette Steuern des Autos einem Computer zu überlassen, ist – abgesehen von der rechtlichen Problematik – keine gute Lösung. Wer partout nicht selber fahren will, für den gibt es doch genügend öffentliche Verkehrsmittel.

D. Olberg, Friedendorf

PRO & CONTRA 7/13

Alternative — Pedelecs werden im- mer beliebter. Wir haben die Motorwelt- Leser nach ihrer Meinung gefragt

Seit ich mein Pedelec habe, ist das Auto nur noch beim Großeinkauf, auf Lang­ strecken oder bei Regen im Einsatz. Das Pedelec ist eine gesunde Alternative zum Auto, um zur Arbeit oder in die Stadt zu fahren. So spare ich mir übrigens auch die teils horrenden Parkgebühren.

Agnes Dzierwan, per E-Mail

Ich stelle mit Entsetzen fest, dass Rad­ wege, z. B. um den Chiemsee, immer gefährlicher werden. Das Tempo, mit dem Pedelecs gefahren werden, ist beängsti­ gend. Noch kritischer sehe ich Pedelecs in Gebieten, die eigentlich für Mountain­ biker gedacht sind. Warum muss man mit solch einem Gerät auf eine Alm fahren? Für mich ist ein Fahrrad immer noch ein Sportgerät und kein Krankenfahrstuhl.

Bernd Wagner, per E-Mail

Wir – Jahrgang 1930 und 1932 – fahren seit sieben Jahren täglich mit unseren Elektrorädern. Bis heute ungefähr 39 000 Kilometer. In dieser Zeit haben wir eine ganz andere Lebensqualität gewonnen. Selbst der starke Wind hier an der Küste hält uns nicht mehr von Radtouren ab.

Brigitte u. Hans-Heinrich Harke, Jever

.ADAC| Der schnelle Kontakt zu Ihrem Club

Meine gut trainierte Partnerin mokierte sich immer über meine mäßige Geschwin­ digkeit beim Radeln. Also kaufte ich mir 2011 ein Pedelec. Seitdem macht mir das gemeinsame Fahrradfahren – natürlich immer mit Helm – wieder Spaß, und ich habe keine Angst vor längeren Touren. Meine Kondition hat sich mittlerweile so weit verbessert, dass ich hin und wieder sogar den Elektromotor ausschalte.

Niels Oelkers, Hamburg

Pedelecs sind eine gute Sache. Man sollte die Räder aber nur im Fachhandel kaufen. Wer hier an Sicherheit spart und sich für ein Billigrad aus dem Baumarkt entschei­ det, wird damit keine Freude haben.

Alexander Schwarz, Swisttal

Nachdem ich, 47 Jahre, durch mehrere Bandscheibenvorfälle sportlich so gut wie außer Kraft gesetzt war, habe ich mit mei­ nem Pedelec endlich wieder Spaß an der Bewegung gefunden. Meine Rückenmus­ keln werden auf sanfte Weise gestärkt und die Ausdauer trainiert. Sogar 50 Kilometer lange Touren sind kein Problem mehr.

Lisa Hintz, Bovenden

Mein Pedelec nutze ich sehr viel mehr als vorher das Fahrrad. Was die Autoindustrie nicht schafft, haben die Fahrradhersteller sehr gut umgesetzt. Das Pedelec ist für mich ein Bewegungsmittel mit Zukunft.

Kurt Froese, Bremerhaven

BEI PANNE ODER UNFALL

ADAC Pannenhilfe Deutschland

Festnetz 0 180 2 22 22 22

0,06 €/Anruf, dt. Festnetz

Mobil 22 22 22

Verbindungskosten je nach Netzbetreiber/Provider

Autobahn-Notrufsäule

Einfach die ADAC Pannenhilfe verlangen!

BEI NOTFALL IM AUSLAND

ADAC Notruf München

Tel. +49.89.22 22 22

bei Fahrzeugschaden

Tel. +49.89.76 76 76

bei Krankheit/Verletzung

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

ADAC Mitglieder- und Versicherungsleistungen

Tel. 0 800 5 10 11 12

(Mo.–Sa. 8:00–20:00 Uhr)

Fax 0 800 5 30 29 28

ADAC Stauinfo

Automatische Verkehrsansage Mobil 22 4 99

Verbindungskosten je nach Netzbetreiber/Provider

Festnetz 0 900 11 22 4 99

0,62 €/Min. dt. Festnetz

ADAC Verkehrs-Service

Individueller Verkehrs-Service mit Parkinfo Mobil 22 4 11

Verbindungskosten je nach Netzbetreiber/Provider

Festnetz 0 900 11 22 4 11

1,69 €/Anruf dt. Festnetz

ADAC Sicherheits-Training

Tel. 0 800 5 12 10 12

ADAC im Internet

www.adac.de

ADAC Reisen

Buchung und Beratung www.adac.de/reisen Tel. 0 69.95 88 59 26

ADAC Reisebüro-Hotline

Beratung und Buchung Tel. 0 800 5 21 10 12

Neue Adresse / neues Konto

www.adac.de/umzug Tel. 0 800 5 10 11 12

(Mo.–Sa. 8:00–20:00 Uhr)

Fotos: Picture Alliance, DDP Images; Grafik: ADAC Motorwelt

Aktuell

Drastische Strafen im Ausland

In Italien wird ab 1,5 Promille sofort das Auto beschlagnahmt. Doch auch kleine Verkehrssünden können schnell ein tiefes Loch in die Urlaubskasse reißen. Alles über Strafen in der EU

Michael Ballack war deutlich zu schnell unterwegs: 211 km/h zeigte das Radar- gerät der spanischen Polizei – 120 wa- ren erlaubt. In so extremen Fällen rich- tet sich in Spanien die Höhe der Geld- strafe nach dem Einkommen: Der ehe- malige Fußball-Star musste 6750 € Strafe zahlen. Aber auch für Normalver- diener können Verkehrssünden im Aus- land richtig teuer werden. So wird für Italienurlauber die „zona traffico limita- to“ in den verkehrsberuhigten Innen-

traffico limita- to“ in den verkehrsberuhigten Innen- Kein Pardon bei Alkohol: In Italien wird ab 1,5

Kein Pardon bei Alkohol: In Italien wird ab 1,5 Promille das Auto beschlagnahmt und versteigert

städten zur Kostenfalle: ADAC Mitglied Manfred H. bekam erst vier Monate nach seinem Rom-Aufenthalt vier Buß- geldbescheide über je 300 €. Weltweit einmalig: Ab 1,5 Promille wird in Italien beschlagnahmt, enteignet und schließlich versteigert. In Frank- reich wird Rasern der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen, Weiter- fahrt verboten. Aber auch beim Mas- sendelikt Falschparken langen die eu- ropäischen Nachbarn kräftig hin: In

Dänemark sind mindestens 70 € fällig. Kassiert werden die Auslandsknöllchen vor Ort, über die europäische Bußgeld- vollstreckung daheim in Deutschland oder über Inkasso-Büros – in solchen Fällen können Sie auch die Clubjuristen um Rat fragen.

c Bei rechtlichen Fragen zum Thema beraten Sie die Clubjuristen unter Tel. 0 89.76 76-24 23 oder unter www.adac.de/rechtsberatung Die große ADAC Tabelle „Verkehrssünden im Ausland“ bekommen Sie als Download unter www.adac.de/auslandsbussgelder

Zwei Drittel der Deutschen wollen weniger Schilder

Eine ADAC Umfrage zeigt:

Autofahrer nerven vor allem Park- und Halteverbotsschil- der. Dabei gäbe es genug Alternativen, etwa Linien am Fahrbahnrand oder die Ausweisung von Parkzonen. Grundsätzlich gilt für den ADAC: Auf Verkehrszeichen, die nur Regelungen aus der Straßenverkehrsordnung wiederholen, kann immer verzichtet werden. Ebenfalls aufschlussreich: Inzwischen verlässt sich mehr als die Hälf- te der Autofahrer im Zweifel auf das Navigationsgerät und nicht auf die Wegweiser am

auf das Navigationsgerät und nicht auf die Wegweiser am Weniger wäre mehr: Es gibt zu viele

Weniger wäre mehr: Es gibt zu viele Schilder

Straßenrand. Für den ADAC Verkehrsexperten Dr. Chris- toph Hecht eine problemati- sche Entwicklung: „Gerade in Städten ist es oft sinnvoll, sich an die Beschilderung zu halten. Nicht immer ist der vom Navi vorgeschlagene Weg auch der verkehrsgünstigste.“

Diese Verkehrszeichen stören Autofahrer am meisten

Besonders die Zahl der Parkverbotsschilder sollte reduziert werden.

Park- und Halte- verbotsregelungen

Geschwindigkeits-

regelungen

Vorfahrtsregelungen

14,3 % 35,5 %
14,3 % 35,5 %
14,3 % 35,5 %
14,3 % 35,5 %
14,3 % 35,5 %
14,3 % 35,5 %
14,3 % 35,5 %
14,3 % 35,5 %
14,3 % 35,5 %

14,3 %

14,3 % 35,5 %
14,3 % 35,5 %

35,5 %

14,3 % 35,5 %
14,3 % 35,5 %

47,9 %

Quelle: ADAC

Für Mercedes geht Sicherheit vor Klimaschutz

Handelskrieg oder Umwelt- schutz? Seit Anfang Juli verweigert Frankreich Merce- des die Zulassung der A- und B-Klasse sowie des SL, weil deren Klimaanlagen noch mit dem alten Kältemittel R134a statt dem umweltfreund- licheren R1234yf befüllt sind. Dieses Mittel lehnt Mercedes aufgrund eigener Tests aus Sicherheitsgründen ab. Die Stuttgarter beharren auf der Gültigkeit der deutschen Typzulassung – und setzen zukünftig auf klimafreund- liche CO2-Klimaanlagen.

Änderungen vorbehalten, es gelten unsere AGB und die Reisebestätigung, die Sie nach Buchung erhalten. Daraufhin wird eine Anzahlung von 35 % (mind. 25,– €) auf den Reisepreis fällig. Restzahlung 30 Tage vor Reiseantritt, anschließend erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen. Reiseveranstalter Mediplus GRUPPE GmbH, Herbert-Rabius-Straße 26, 53225 Bonn.

(Ortstarif)

Traumreisen mit AIDA
Traumreisen mit AIDA

Nordeuropa-Kreuzfahrt

7 Nächte ab € 399,–

pro Person in der 2er Innenkabine Spezial

Orient-Kreuzfahrt

8-tägig ab € 999,–

pro Person in der 2er Innenkabine Spezial

Vollpension an Bord inkl. Tischgetränke

Persischer Nordsee HAMBURG Golf England Manama Amsterdam Nieder- Deutsch- (Bahrain) lande Southampton land
Persischer
Nordsee
HAMBURG
Golf
England
Manama
Amsterdam
Nieder-
Deutsch- (Bahrain)
lande
Southampton
land
Golf von
Zeebrügge
DUBAI
Oman
Belgien
Abu Dhabi
Le Havre/Paris
V.A.E.
Muscat
Oman
Frankreich
Ihre Reiseroute (Nordeuropa 1)
Route 1 / AIDAsol
Ihre Reiseroute (Orient 1)
Route 2 / AIDAdiva

Inklusivleistungen pro Person:

Routen 1 + 2

• Kreuzfahrt gemäß Reiseverlauf

• 7 Übern. in der gebuchten Kabinenkategorie

• Vollpension inkl. Tischgetränke (Bier, Tischwein, Softdrinks) in den Buffet-Restaurants zu den Hauptmahlzeiten

• Trinkgelder an Bord

• Deutschsprachige Reiseleitung an Bord

• Ein- und Ausschiffungsgebühren

Route 2

• Linienflug (Umsteigeverbindung möglich) vom gebuchten Abflughafen nach Dubai und zurück in der Economy Class

• AIDA Rail&Fly Ticket (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung)

• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

• Transfer Schiff – Flughafen – Schiff

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

 

Route (Buchungscode)

Route 1 / 7 Nächte / AIDAsol / Z1R023

Route 2 / 8-tägig / AIDAdiva / Z1D027

Abflughäfen

 

Frankfurt, Hamburg¹, München,

 

 

Düsseldorf, Berlin¹

 

Kabinenkategorien

14.12.

23.11.

02.11.

19.10.

05.10.

13.12.

10.01.

24.01. / 14.02.*

20.12.

2er Innenkabine Spezial

399,–

399,–

449,–

549,–

579,–

999,–

1.049,–

1.099,–

1.349,–

2er Innenkabine

429,–

429,–

479,-

579,–

599,–

1.049,–

1.099,–

1.149,–

1.399,–

2er Meerblickkabine

499,–

549,–

579,-

779,–

799,–

1.149,–

1.249,–

1.299,–

1.549,–

2er Balkonkabine

599,–

629,–

679,-

879,–

899,–

1.299,–

1.399,–

1.449,–

1.849,–

Preise nach AIDA VARIO, limitiertes Kontingent. Kabinen zur Einzelbelegung auf Anfrage. Hinweise: *am 14.02. beträgt der Preis in der Balkonkabine 1.499,– € p. P.; ¹Flughafenzuschlag ab Hamburg und Berlin am 13.12. und 10.01. 100,– € p. P., am 23.01. 40,– € p. P. und am 20.12. 140,– € p. P. Bitte beachten Sie, dass der Flug nach Dubai ggf. bereits am Vortag der gebuchten Anreise stattfinden kann. Die Flugzeiten erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Zusatzkosten: Ausflüge (an Bord oder vorab im Internet über www.myaida.de buchbar). Reisebestim- mungen für deutsche Staatsbürger: Für Route 1 ist ein für die Dauer der Reise gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich, für Route 2 ein noch mind. 6 Monate nach Reiseende gültiger Reisepass.

Höhepunkte Arabiens oder Nordeuropas

Erleben Sie die atemberaubende Hafenausfahrt aus Hamburg mit AIDAsol (Route 1) und besuchen Sie auf Ihrer Reise die wunderschönen Metropolen Nordeuropas. Diese Städte werden Sie mit ihrem individuellen Charme begeistern. Oder verbringen Sie mit AIDAdiva (Route 2) einen unvergesslichen Urlaub in der Arabischen Welt: Entdecken Sie die Trendmetropole Dubai und das reichste Emirat Abu Dhabi.

Ihre Schiffe: AIDAsol oder AIDAdiva AIDAsol und AIDAdiva beeindrucken durch modernste Ausstattung und einen freundlichen Service. Herzstück ist das 3-stöckige Theatrium, in dem Ihnen Entertain- ment der Spitzenklasse geboten wird. Daneben bieten die komfortablen Schiffe ein 2-stöckiges Pooldeck, einen weitläufigen Wellness- und Fitnessbereich, meh- rere Bars und die hochwertigen Buffet-Restaurants Markt Restaurant, Bella Donna (AIDAsol) und Weite Welt (AIDAdiva). Oder lassen Sie sich im Gourmet-Restaurant Rossini, in der Sushi Bar oder im Buffalo Steak House (gegen Aufpreis) kulinarisch verwöhnen.

Ihre Kabine Alle modernen Innenkabinen (ca. 13,5 qm) verfügen über 2 untere Betten, Klimaanlage, TV, Telefon und Safe. Die Meerblickkabinen (ca. 14 – 16,5 qm) bieten zusätzlich ein Fenster, die Balkonkabinen (ca. 17,5 qm) einen ca. 3 – 6 qm großen eigenen Balkon und sind mit raumhohen Glastüren ausgestattet.

Beispiel Balkonkabine
Beispiel Balkonkabine
mit raumhohen Glastüren ausgestattet. Beispiel Balkonkabine Jetzt anrufen und buchen 0228 – 688 33 933 Täglich

Jetzt anrufen und buchen

0228 – 688 33 933

Täglich von 8.00 – 22.00 Uhr

Kennziffer 20/800

Online buchbar unter:

www.mediplusreisen.de/motorwelt

– 688 33 933 Täglich von 8.00 – 22.00 Uhr Kennziffer 20/800 Online buchbar unter: www.mediplusreisen.de/motorwelt
– 688 33 933 Täglich von 8.00 – 22.00 Uhr Kennziffer 20/800 Online buchbar unter: www.mediplusreisen.de/motorwelt
– 688 33 933 Täglich von 8.00 – 22.00 Uhr Kennziffer 20/800 Online buchbar unter: www.mediplusreisen.de/motorwelt

Subaru Legacy Renault Vel Satis

Dacia Sandero

Peugeot 1007

Citroën Xsara

KIA Carnival

VW Scirocco

Citroën C3

Fiat 500

Audi A5

Picasso

Foto: Klaus Haag; Grafik: ADAC Motorwelt

500 Audi A5 Picasso Foto: Klaus Haag; Grafik: ADAC Motorwelt Ungetrübter Badespaß? Der ADAC prüfte 41

Ungetrübter Badespaß? Der ADAC prüfte 41 Badeseen

Deutschlands Badeseen im Test

An fünf Messstellen können sich die Kinder über einwandfreie Wasserqualität freuen, in einigen Fällen sollten Familien das Flachwasser meiden.

 

ADAC

See

Messstelle

Ort

Urteil

Die Saubersten

Ammelshainer See

am Nordufer

Naunhof/Leipzig ++ Markkleeberg/Leipzig ++ Langen/Frankfurt ++ Markranstädt/Leipzig ++ München-Langwied ++
Naunhof/Leipzig
++
Markkleeberg/Leipzig
++
Langen/Frankfurt
++
Markranstädt/Leipzig
++
München-Langwied
++

Cospudener See

am Ostufer

Langener Waldsee

Strandbad (Nord)

Kulkwitzer See

Strandbad Markranstädt

Lußsee

am Nordufer (West)

Die Schmutzigsten

Horstmarer See

am Ostufer (Süd)

Lünen/Dortmund

 

-

 

Talsperre Malter

Strandbad Seifersdorf

Dippoldiswalde/

-

Dresden

 

Stadtparksee

am Westufer am Südufer (Ost) am Südufer

Hamburg-Winterhude

 

-

Stadtwaldsee

Bremen-Horn/Lehe

-

Elfrather Badesee

Krefeld/Düsseldorf

-

Notengrenzen:  ++ (sehr gut)  + (gut)  o (ausreichend)  - (bedenklich)  -- (mangelhaft)

Quelle: ADAC

Riskantes Badevergnügen

Welche deutschen Badeseen die Gesundheit unserer Kinder gefährden können

Endlich Sommer! Da kommt der Badege- wässer-Test des ADAC gerade recht. Auf den Prüfstand kam die Wasserqualität von 41 beliebten Badeseen in der Umgebung der größten deutschen Städte, darunter Berlin, Hamburg, München und Düsseldorf. Zehn Badestellen stuften die Tester als „bedenk- lich“ ein. Die Messstellen befanden sich stets im ufernahen Flachwasser – also dort, wo viele kleine Kinder planschen. Dabei

zeigte sich: Wenn Gänse oder Enten die Seen bevölkern, steigt die Keimkonzentrati- on im Wasser stark an. Schlucken die Klei- nen beim Toben diese Brühe, kann es zu Durchfall oder Hautausschlag kommen. Der ADAC fordert: Gemeinden sollten die Liegewiesen regelmäßig reinigen, Algen aus dem Uferwasser entfernen. Auch Bade- gäste können helfen: niemals Wasservögel füttern und keine Essensreste zurücklassen.

Auf Abkühlung muss trotzdem niemand verzichten: 20 Mal vergaben die Tester das Prädikat „sehr gut“, 17 Mal „gut“.

c Die vollständigen Testergebnisse aller 41 Badeseen unter www.adac.de/wasserqualitaet

aller 41 Badeseen unter www.adac.de/wasserqualitaet Scannen Sie diesen QR-Code: Er leitet Ihr Smartphone zu

Scannen Sie diesen QR-Code: Er leitet Ihr Smartphone zu einem Film über den Badegewässer- Test des ADAC

Telegramm

� � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � �

Punktereform kommt Grünes Licht für die Flens- burg-Reform: Ab Mai 2014 wird das 18- durch ein 8-Punkte-System abgelöst. Auch künftig können Ver- kehrssünder Punkte abbauen. Allerdings kostet ein Aufbau- Seminar dann 400 statt 200 €. Alle Infos unter www.adac. de/punktereform.

Mitfahrbörse am Start Der ADAC bietet um Mün- chen und Köln/Bonn eine Mitfahrbörse für Kurzstre- cken – etwa die Fahrt zum

10

10

Einkaufen oder zum Arzt im Nachbarort. Angebote einstel- len oder abrufen können Sie unter www.moveplus.de.

Oldtimer auf Tour Nach einer traumhaften Tour durchs Saarland bei der ADAC Deutschland Klassik geht es jetzt zum Oldtimer- Wandern nach Italien. Von 27. bis 31. August sind zahlrei- che Oldtimer-Fans bei der ADAC Trentino Classic in der Gegend zwischen Dolomiten und Gardasee unterwegs. Info: www.adac.de/oldtimer.

Wertverlust von vier Jahre alten Pkw

Wie schnell manche Autos an Wert verlieren, ist erschreckend. So hat der Renault Vel Satis nach vier Jahren 73,7 % eingebüßt. Top dagegen: die SUVs, allen voran der Audi Q5.

Das beste/schlechteste Auto nach Klassen

Porsche Panamera VW Phaeton Audi Q5 Lada Niva
Porsche Panamera
VW Phaeton
Audi Q5
Lada Niva

49,1

   

60,4

 

47,4

       

49,5

   

48,9

   
35,2
35,2

58,7

 

63,3

 

68,3

65,6

 

73,7

 

62,9

 
       
 
       
       
 
       
       
       
 

Kleinst-

Klein-

untere

Mittel-

obere

Ober-

wagen

wagen

Mittelklasse

klasse

Mittelklasse

klasse

SUV

Wertverlust nach DAT über die gesamte Baureihe für 4 Jahre alte Pkw mit 60 000 km. www.adac.de/autokosten

8/2013

8/2013

ADAC Motorwelt

ADAC Motorwelt

WAVE ® MUSIC SYSTEM III

Spitzenklang ohne Kabelgewirr. Ausgezeichnet mit dem: Der Raum füllt sich mit Klang… statt mit Kabeln.
Spitzenklang ohne Kabelgewirr.
Ausgezeichnet mit dem:
Der Raum füllt sich mit Klang… statt mit Kabeln. Mit dem Wave ®
Music System III genießen Sie originalgetreuen Spitzenklang schon
wenige Augenblicke nach dem Auspacken. Sie müssen nur den
Netzstecker anschließen, Ihre Lieblings-CD einlegen, die Starttaste
auf der Fernbedienung drücken – und los geht’s.
„(
)
das Wave Music System III überzeugte messtechnisch und
klanglich in jeder Hinsicht. (
)
Das Bose-System tönt ausgewogen
mit natürlichen Klangfarben, angenehmer, klarer Stimmartikulation
über Radio sowie über CD und produziert einen für diese Größe
überwältigenden Bass. (
)“
Testergebnis: überragend.
Preis/Leistung: sehr gut. - Video-HomeVision 7/2012 -
Musik. Wie man sie hören sollte.

Das Wave ® Music System III gibt Musik so naturgetreu wieder, wie Sie es von keinem System dieser Größe erwarten. Sie werden Details hören, die Ihnen bislang noch nie aufgefallen sind – selbst bei Titeln, die Sie schon oft gehört haben. Die tiefen und kraftvollen Bässe können Sie direkt spüren und selbst die höchsten Töne werden Sie noch kristall- klar erleben. Die exklusive Bose ® Waveguide Technologie macht dieses elegante und kompakte System so leistungsfähig, dass es selbst den Vergleich mit größeren, komplexeren und viel teureren HiFi-Anlagen nicht zu scheuen braucht.

und viel teureren HiFi-Anlagen nicht zu scheuen braucht. Innenansicht Wave ® Music System Systemfunktionen. Ein

Innenansicht Wave ® Music System

Systemfunktionen.

Ein eingebauter CD-Player und Radio-Tuner für UKW/MW/ Digitalradio (DAB, DAB+,T-DMB) bieten zwei Wege, Ihre Lieblings-Musik zu genießen. Ein digitales Display zeigt dabei Interpreten und Sendernamen an.

Display zeigt dabei Interpreten und Sendernamen an. Gebührenfrei anrufen, gleich bestellen oder GRATIS

Gebührenfrei anrufen, gleich bestellen oder GRATIS Katalog anfordern:

30 Tage Test mit Geld-zurück-Garantie

Katalog anfordern: 30 Tage Test mit Geld-zurück-Garantie (08 00) 2 67 33 33 www.testhoerer.de (Kennziffer

(08 00) 2 67 33 33

www.testhoerer.de (Kennziffer 13AWADM030)

Die Touch-Top Control auf der Oberseite des Geräts ermöglicht es, das System oder die Stummschalt-/Snooze-Funktion ein- und auszu- schalten. Mit der kreditkartengroßen Fernbedienung steuern Sie ganz einfach alle Funktionen des Systems. Dazu verfügt das Bose ® Wave ® Music System III über einen Dual-Alarm mit zwei unterschiedlichen Weckzeiten und bietet damit noch mehr Komfort als je zuvor.

Musik von Ihrem iPod, iPhone, Computer oder Tablet-PC.

Mit den optional erhältlichen Zubehörprodukten kann Musik von den meisten iPhone- oder iPod-Modellen wiedergegeben oder können Songs von Ihrem Tablet-PC, Computer oder anderen Bluetooth ® - fähigen Geräten kabellos übertragen werden. Das Wave ® Music System III ist dabei so kompakt, dass es sich praktisch überall platzieren lässt – damit Sie jede Musik an jedem Ort genießen können.

Hören Sie selbst.

Wir sind überzeugt, dass Sie das Wave ® Music System III am besten bei Ihnen zu Hause erleben sollten. Bestellen Sie jetzt und testen Sie 30 Tage mit voller Geld-zurück-Garantie.

und testen Sie 30 Tage mit voller Geld-zurück-Garantie. Jetzt Katalog anfordern – GRATIS . ©2013 Bose

Jetzt Katalog anfordern – GRATIS.

©2013 Bose Corporation. Alle Rechte vorbehalten. iPhone, iPod und iTunes sind eingetragene Warenzeichen der Apple Inc. in den USA und anderen Ländern. Die Bluetooth ® -Wortmarke und -Logos sind eingetragene Warenzeichen der Bluetooth SIG, Inc. Jegliche Nutzung dieser Marken durch die Bose Corporation erfolgt unter Lizenz.

Warenzeichen der Bluetooth SIG, Inc. Jegliche Nutzung dieser Marken durch die Bose Corporation erfolgt unter Lizenz.
Warenzeichen der Bluetooth SIG, Inc. Jegliche Nutzung dieser Marken durch die Bose Corporation erfolgt unter Lizenz.

Sanitäranlagen

freundlichkeit

Außenanlage/

Gastronomie

Shop/Kiosk

gestaltung

Familien-

Verkehrs-

Hygiene

Zugang

Service

Preise

Foto: Prisma (1)

Tanken oder auch rasten?

Zum 13. Mal testete der ADAC Raststätten und Autohöfe an Deutschlands Autobahnen. Die Ergebnisse waren durchwachsen

Wundertüte Raststätte: Es gibt gut ge- führte Anlagen, deren Restaurants schmackhafte Gerichte zu vernünftigen Preisen anbieten, deren Toilettenanla- gen sauber und deren Spielplätze gut ausgestattet sind. Der Testsieger Börde Süd an der A 2 punktete außerdem mit gut gesicherten Picknickplätzen und ei- nem vielfältigen Warenangebot. Aber es gab auch erschreckende Ergeb- nisse: So erwies sich der hygienische Zustand der Toiletten in den Autohöfen Lohfeldener Rüssel und Gau-Bickel- heim sowie in der Raststätte Hüttener Berge West als verheerend: „Potenziell

gesundheitsgefährdend“, befanden die Tester. Dringend verbessern müssen viele Betreiber auch die Verkehrsgestal- tung. Beim Testverlierer Plötzin, einem Autohof an der A 10 bei Berlin, fehlten beispielsweise Fußwege entlang der Parkplätze. Auch einen Behinderten- parkplatz suchten die Tester vergeblich.

c Die vollständigen Testergebnisse finden Sie unter www.adac.de/raststaettentest

Testergebnisse finden Sie unter www.adac.de/raststaettentest Wenn Sie den QR-Code mit dem Smartphone einscannen, sehen

Wenn Sie den QR-Code mit dem Smartphone einscannen, sehen Sie einen Film über die getesteten Raststätten und Autohöfe

Raststätten/Autohöfe

 

Gewichtung in %

12

10

5

22

8

10

13

12

8

Gewinner

 

1

Raststätte Börde Süd

+

+ +

+ +

+

+ +

+

+ +

+ +

-

2

Raststätte Michendorf Nord

+

+ +

+ +

+

+ +

+ +

+ +

+

- -

*

Autohof Lohfeldener Rüssel

+ +

+ +

+

+

+ +

+

+ + - -

o

4

Raststätte Pentling Ost

+ +

o

+ +

+

+ +

+

+ +

+ + - -

5

Raststätte Garbsen Nord

+

+

o

+ +

+ +

+ +

+ +

+

- -

Verlierer

 

36 Autohof Schnaittach

- -

+

o

o

+

- - + +

-

+ +

37 Raststätte Harburger Berge Ost

- - - - + +

o

+ + - -

+

-

o

38 RS Am Hockenheimring West

- - - - + +

+

o

+

o

+

- -

39 Autohof Dasing

- -

o

o

o

+

- - + + -

- -

-

-

40 Autohof Plötzin

- -

o

o

o

+

o

-

40 Autohof Plötzin - - o o o + o - Warnweste: Im Notfall besser sichtbar

Warnweste: Im Notfall besser sichtbar

Warnwestenpflicht auch in Deutschland

Ab Juli 2014 in jedem Fahrzeug

Auch deutsche Autofahrer müssen dem- nächst eine Warnweste im Fahrzeug

haben. Das hat der Bundesrat beschlos-

sen. Spätestens ab dem 1. Juli 2014 muss

die leuchtende Weste nach Europäi-

scher Norm EN 471 in allen Pkw, Lkw

und Bussen vorhanden sein. Motor- räder sind ausgenommen. Deutschland

folgt damit dem Vorbild vieler anderer

europäischer Länder, die jedoch häufig

nicht nur das Mitführen, sondern auch

das Tragen im Falle einer Panne oder

eines Unfalls vorschreiben.

*Aufgrund sehr mangelhafter Testergebnisse in der Kategorie Hygiene werden diese Rastanlagen gesondert ausgewiesen

Notengrenzen: ++ (sehr gut) + (gut) o (ausreichend) - (mangelhaft) -- (sehr mangelhaft)

Rückruf-Aktion bei Kindersitzen

Bei etlichen Kindersitzen können sich die Gurtschlösser öffnen. Betroffen sind der Citi SPS von Maxi Cosi, die Babyschalen Synthesis und Auto-Fix von Chicco, die Babyschale Tri-Fix K sowie verschiedene Autowannen von PegPerego und der Huggy- Kindersitz von Inglesina. Die Gurtschlösser müssen geprüft und, falls nötig, ausgetauscht

müssen geprüft und, falls nötig, ausgetauscht Gurtschloss: Dieses Teil ist betroffen werden. Infos beim

Gurtschloss: Dieses Teil ist betroffen

werden. Infos beim Händler, auf den Internetseiten der Hersteller oder auf www. adac.de/kindersitzrueckruf.

Gelber Engel 2014: Der ADAC sucht die besten Innovationen

Am 16. Januar 2014 ist es so weit: Der ADAC vergibt zum zehnten Mal die Aus- zeichnung „Gelber Engel“ in der Kategorie „Innovation und Umwelt“. Der Club prä- miert mit diesem Preis die besten Ideen, die zur Verbes- serung der Verkehrssicherheit beitragen, die Mobilität erhalten und die Umwelt schützen. Bewerben können

sich interessierte Unterneh- men, Verbände und Instituti- onen. Eine hochkarätige Jury aus Mitgliedern des ADAC Präsidiums sowie den Reprä- sentanten der Automobil- industrie und des Kraftfahr- zeuggewerbes kürt dann den Gewinner. Anmeldeschluss ist der 18. Oktober 2013.

c Anmeldungen unter:

www.adac.de/GE2014-Innov



Anzeige

10.000 € mtl.

A nfangs konnte er es kaum glauben,

als er von seinem Spitzengewinn

bei der NKL-Rentenlotterie erfuhr.

Nun bekommt der Glückspilz 10 Jahre lang eine Sofort-Rente von 10.000 € monatlich, insgesamt 1,2 Millionen €. „Ich war einfach nur fassungslos, als ich von meinem Gewinn erfuhr. Ich habe noch nie etwas gewonnen und werde meinen Gewinn sinnvoll nutzen.“ Bald wird der junge Mann

meinen Gewinn sinnvoll nutzen.“ Bald wird der junge Mann sich seinen Traum, eine Reise nach Neusee-

sich seinen Traum, eine Reise nach Neusee- land oder Australien, erfüllen. Den größten Teil des Geldes will er allerdings anlegen und kein großes Wort darüber verlieren.

Ja, ich will mitspielen.

Senden Sie mir bitte folgende Lose zu:

Trefferchance über 70 % LOSKOMBI 2 Basislose + 1 Superlos nur 40 € zzgl. Gebühr*
Trefferchance
über 70 %
LOSKOMBI
2 Basislose + 1 Superlos
nur 40 € zzgl. Gebühr*

BASISLOS

SUPERLOS

nur 10 €

zzgl. Gebühr*

Anzahl:

nur 20 €

zzgl. Gebühr*

Anzahl:

Meine Anschrift

Frau

Herr

AD0813B

(Bitte in Druckschrift ausfüllen.)

Bitte schicken Sie mir die Lose an folgende Adresse:

Name, Vorname

Straße, Hausnr.

PLZ, Ort

Adresse: Name, Vorname Straße, Hausnr. PLZ, Ort TT.MM.JJJJ Geburtsdatum (Die Spielteilnahme setzt voraus,
Adresse: Name, Vorname Straße, Hausnr. PLZ, Ort TT.MM.JJJJ Geburtsdatum (Die Spielteilnahme setzt voraus,
Adresse: Name, Vorname Straße, Hausnr. PLZ, Ort TT.MM.JJJJ Geburtsdatum (Die Spielteilnahme setzt voraus,
Adresse: Name, Vorname Straße, Hausnr. PLZ, Ort TT.MM.JJJJ Geburtsdatum (Die Spielteilnahme setzt voraus,
Adresse: Name, Vorname Straße, Hausnr. PLZ, Ort TT.MM.JJJJ Geburtsdatum (Die Spielteilnahme setzt voraus,
Adresse: Name, Vorname Straße, Hausnr. PLZ, Ort TT.MM.JJJJ Geburtsdatum (Die Spielteilnahme setzt voraus,
Adresse: Name, Vorname Straße, Hausnr. PLZ, Ort TT.MM.JJJJ Geburtsdatum (Die Spielteilnahme setzt voraus,
Adresse: Name, Vorname Straße, Hausnr. PLZ, Ort TT.MM.JJJJ Geburtsdatum (Die Spielteilnahme setzt voraus,

TT.MM.JJJJ

Geburtsdatum (Die Spielteilnahme setzt voraus, dass Sie min- destens 18 Jahre alt sind. Es besteht die gesetzliche Verpflichtung, Ihre Altersangabe zu prüfen. Nähere Informationen dazu finden Sie unter www.nkl-rentenlotterie.de sowie in den Spielbedingungen.)

Meine Telefonnummer (für evtl. Rückfragen)

E-Mail

Datenschutzhinweis: Wir erheben und verwenden Ihre Adressdaten und die Daten Ihrer Spielteilnahme lediglich zum Zweck der Spielab- wicklung und für die Übermittlung von Angeboten der GKL. Sie kön- nen der Verwendung der Daten zu Werbezwecken durch eine Mittei- lung in Textform an die angegebene Adresse jederzeit widersprechen.

Die Zahlung soll erfolgen:

Bitte schicken Sie mir eine Rechnung

Ich zahle per Bankeinzug bis auf Widerruf

Name des Kontoinhabers

Geldinstitut

BLZ, Kontonr.

Datum/Unterschrift

Bei schriftlicher Bestellung besteht gemäß § 312 d Abs. 4 Nr. 4 BGB kein Widerrufsrecht. Für die Teilnahme ist der Gewinnplan mit den Spielbedingungen maßgebend, den Sie mit Ihren Losen erhalten. *Kosten für Gewinnliste einschließlich Porto von max. 2 €.

zusätzlich aufs Konto – das kann jedem passieren!

Junger Norddeutscher gewinnt Spitzengewinn der NKL-Rentenlotterie.

Täglich Sofort-Renten zu gewinnen Mit der NKL-Rentenlotterie kann jeder, der volljährig ist, zum „Sofort-Rentner“ werden und mit etwas Glück ein monatliches Extra- Einkommen für die nächsten 10 Jahre ge- winnen. Das Basislos kostet 10 € pro Lotterie

10 Jahre ge- winnen. Das Basislos kostet 10 € pro Lotterie und bietet die Aussicht auf

und bietet die Aussicht auf monatliche Sofort-Renten in Höhe von 500 bis zu 5.000 € (Chance auf den Höchstgewinn

1 : 1,5 Millionen). Mit dem Superlos für 20 € hat man sogar Chancen auf einen Renten-

gewinn in Höhe von bis zu 10.000 € monat- lich für 10 Jahre (Chance 1 : 750.000) – steuerfrei. Das maximale Verlustrisiko ist der Spieleinsatz. Die NKL-Rentenlotterie startet jeweils am 1. eines Monats und läuft über

Wochen. Zur Teilnahme wird lediglich ein Los benötigt.

4

Wochen. Zur Teilnahme wird lediglich ein Los benötigt. 4 Und so geht’s • Los-Bestellschein vollständig

Und so geht’s

Los-Bestellschein vollständig ausfüllen, abtrennen und per Post schicken an:

GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder · Abt. Kundenservice Überseering 4 · 22297 Hamburg

Schon ab 10 € Spieleinsatz 4 Wochen lang mitspielen und automatisch an allen Ziehungen teilnehmen.

Bei Gewinn schriftlich, diskret und unverzüglich informiert werden.

Lose und weitere Infos zur NKL-Rentenlotterie gibt es außerdem unter www.nkl.de, bei staatlich zugelassenen Lotterie-Einnahmen oder unter 040 632910-27.

zugelassenen Lotterie-Einnahmen oder unter 040 632910-27 . Dieser QR-Code leitet Ihr Smartphone direkt zur

Dieser QR-Code leitet Ihr Smartphone direkt zur Online-Losbestellung unter www.nkl.de.

Die GKL setzt sich für verantwortungsvolles Spielen ein und informiert über Glücksspielsucht unter 0800 6552255 oder unter www.nkl.de/glücksspielsucht. Spielteilnahme ab 18 Jahre. Die Namen der Gewinner werden nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen geheim gehalten.

Die NKL-Rentenlotterie ist ein Spielangebot der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder.

geheim gehalten. Die NKL-Rentenlotterie ist ein Spielangebot der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder.
geheim gehalten. Die NKL-Rentenlotterie ist ein Spielangebot der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder.

Quelle: Statistisches Bundesamt

Illustrationen und Grafiken: Martin Stallmann

Daten zur Mobilität

Verkehrsmittel der Welt: Ob Auto, Bahn, Schiff, öffentlicher Nahverkehr, Flugzeug oder Fahrrad:

3402,5 Mio. t 83,2 % Lkw 374,7 Mio. t 9,2 % Bahn 222,0 Mio. t
3402,5 Mio. t
83,2 %
Lkw
374,7 Mio. t
9,2 %
Bahn
222,0 Mio. t
5,4 %
Schiff
86,6 Mio. t
2,1 %
Pipeline
4,5 Mio. t
0,1 %
Flugzeug
So viele Autos werden
weltweit verkauft:
150
37,2 Prozent
Minute
Aktuell sind auf der Erde rund
1,2 Milliarden motorisierte Fahrzeuge
registriert. Der Bestand wird in
den nächsten Jahren rasant wachsen.
Quelle: OICA
Ohne U-Bahn geht nichts
Der U-Bahnverkehr lässt die Großstädte atmen.
Ein Blick in die Metropolen der Welt:
8,7 Mio.
Anzahl der täglichen U-Bahnfahrer
6,6 Mio.
5,6 Mio.
5,5 Mio.
5,0 Mio.
5,0 Mio.
4,0 Mio.
Tokio
Moskau
Seoul
Shanghai New York
Peking
Paris

Menschen wollen mobil – und versorgt sein

Peking Paris Menschen wollen mobil – und versorgt sein Die meisten Lasten schleppen Lkw Über vier
Peking Paris Menschen wollen mobil – und versorgt sein Die meisten Lasten schleppen Lkw Über vier

Die meisten Lasten schleppen Lkw

Über vier Milliarden Tonnen Güter und Waren werden jähr- lich in Deutschland transportiert. Die meisten davon per Lkw.

Schon gewusst? Holländer haben mehr Fahrräder als die Chinesen

pro Kopf gerechnet! In Holland hat fast jeder einen Drahtesel, in China nur rund jeder Dritte.

99,1 Prozent Quelle: Intern. Bicycle Fund/Bike Europe
99,1 Prozent
Quelle: Intern. Bicycle Fund/Bike Europe

Von den rund

7 Mrd. Menschen

auf der Welt befinden sich

durchschnittlich

1 Mio. in der Luft. Laut

Erhebung finden pro Jahr

5 Mrd. Passagierflüge statt.

Quellen: Airport Concil Intern., „Generation Earth“/ZDF neo

Quelle: www.globometer.com

.ADAC| Motorwelt

Impressum

Herausgeber, Redaktion und Verlag:

Hansastraße 19, 80686 München

Herausgeber: Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e. V. (ADAC) Chefredakteur: Michael Ramstetter (verantwortlich für den redaktionellen Inhalt) Stellvertretende Chefredakteure:

Elisabeth Schneider, Wolfgang Mache Chefreporter: Niclas Müller Chef vom Dienst: Georg Zähringer (Ltg.), Diane Göbel; Christian Hoffmann Artdirector: Andreas Wiedemann Test und Technik: Thomas Kroher (Ltg.) Verkehr/Verbraucherschutz: Claus Christoph Eicher (Ltg.) Reise: Niclas Müller (Ltg.) Clubleben und Sport: Elisabeth Schneider (Ltg.) Online: Jochen Krauß (Ltg.) Redaktion: Klaus Brieter, Katja Fastrich, Verena Gaspar, Christof Henn, Dr. Hartmut Kobrow, Helmuth Meyer, Sandra Michel, Thomas Paulsen, Wolfgang Rudschies (Sonderaufgaben), Elke Satzger, Andrea Steichele, Elena Witzeck (Volontärin), Jochen Wieler, Petra Zollner; Sybille Brantl, Fabian Herrmann, Kati Thielitz Online-Redaktion: Martin Brecheisen, Sylvie Hermann, Stefan Sielaff, Magdalena Zeller (Volontärin); Julia Bähr, Thomas Becker, Tim Gutke, Hüseyin Ince, Barbara Kasper, Tina Nachtmann Bildredaktion: Beate Blank-Wengefeld (Ltg.), Silke Boden- berger, Gena Dzhanfezova (Volontärin), Joachim Flügel, Petra Schönberger; Florian Denk, Jörg Fokuhl, Katjana Frisch Grafik: Martina Baur, Philipp Breuer, Nina Göring, Karina Helldobler-Marcisz, Günther Huber, Richard Wagner, Terry Whelan; Katharina Panecke Schlussredaktion: Dr. Traute Ewers; Gabriele Müller

Leserbriefe: Marion Jäckel, Heidi Altendorfer, Carolin Stolz Assistenz: Gabriele Westermeier; Anja Guth, Ute Hefter, Andrea Vehling Archiv: Peter Schmidbauer Postanschrift: ADAC Motorwelt, 81360 München, Telefon:

0 89.76 76 0, Fax: 76 76 25 00, E-Mail: adac@adac.de, E-Postbrief: epost@adac.epost.de, Internet: www.adac.de ADAC Verlag GmbH & Co. KG Geschäftsführung: ADAC Verlag Verwaltungs GmbH. Persönlich haftender Gesellschafter:

ADAC Verlag Verwaltungs GmbH Geschäftsführer: Dr. Carsten C. Hübner Anzeigenleitung: Ulrich Witt Anzeigenverkauf: Josef Eisenberger Anzeigenabwicklung: Sabine Maurer, Lutz Sonntag (verantwortlich für Anzeigen-Inhalt) Anzeigentarif: Nr. 69 vom 1.1.2013 Herstellungsleitung: Dirk Beyer Herstellung: Ralph Melzer Postanschrift: ADAC Verlag GmbH & Co. KG, 81365 München; Fax: 0 89.76 76 47 01, E-Mail: anzeigen@adac.de, Internet:

www.media.adac.de Vertrieb: ADAC e. V., MWV, 81360 München Vertriebsleitung: Werner Frank, E-Mail: motorwelt.versand@zentrale.adac.de Druck: Burda Druck, Hauptstr. 130, 77652 Offenburg; Firmengruppe Appl, Print.Forum, Neulandstr. 40,

74889

Sinsheim; Prinovis Nürnberg, Breslauer Str. 300,

90471

Nürnberg; TSB Tiefdruck Schwann-Bagel,

Grunewaldstr. 59, 41066 Mönchengladbach Digitale Vorstufe: Laudert GmbH + Co. KG, Von-Braun-Straße 8, 48691 Vreden Nachdruck nur mit Genehmigung der Redaktion. Einsender von Manuskripten, Briefen u. Ä. erklären sich mit redaktioneller Bearbeitung einverstanden. Alle Angaben ohne Gewähr. Keine Haftung für unverlangte Einsendungen. Die ADAC Motorwelt ist das offizielle Mitteilungsblatt des ADAC e. V. Sie erscheint monatlich und wird allen ADAC Mitgliedern im Rahmen der Mitgliedschaft ohne besondere Bezugsgebühr geliefert oder als E-Paper-Version zur Verfügung gestellt. Zum Zweck der Zustellung übermitteln wir Ihre Daten an Medienservice, Frankfurt/Main, und TNT Post, Hannover. Verbreitete Auflage II/2013: 13 788 251, davon E-Paper 370 399, ISSN 0007–2842 Die Zustellung der ADAC Motorwelt kann in Einzelfällen bis zum 10. des Monats dauern.

kann in Einzelfällen bis zum 10. des Monats dauern. Alleingesellschafter: ADAC Beteiligungs- und

Alleingesellschafter: ADAC Beteiligungs- und Wirtschaftsdienst GmbH (Alleingesellschafter: ADAC e.V.)

und Abreise An- inklusive
und Abreise
An- inklusive

trendtours

T ouristik

„Portofino Porto Venere“

Ausflug mit Bus & Schiff inklusive!

und

trendtours T ouristik „Portofino Porto Venere“ Ausflug mit Bus & Schiff inklusive! und

Diese erlebnisreiche Busreise führt Sie an die toskanische Versiliaküste mit ihren bekannten Badeorten. Hier liegt Ihr 3*-Hotel zum Beispiel in Lido di Camaiore oder Marina di Pietrasanta. Genießen Sie in den schönsten Reisemonaten diese zauberhafte Küstenlandschaft. Ein besonderes Erlebnis sind dazu die beiden Inklusiv-Ausflüge. Der erste Ausflug führt Sie zur einzigartigen „Cinque Terre“ mit den 5 romantischen Dörfern, die verwegen an der ligurischen Steilküste liegen. Sie werden mit Bus und Zug Riomaggiore, Manarola, Vernazza und Monterosso besuchen. Besonders erlebnisreich ist ein Spaziergang auf der „Via dell`Amore“, Italiens be- rühmtestem Spazierweg. Beim zweiten Ausflug werden Sie zunächst das mittelalterliche Porto Venere besuchen. Dann geht es nach Santa Margherita Ligure, um mit dem Schiff zum weltberühmten Prominentenort Portofino überzusetzen – vielleicht treffen Sie dabei ja auch auf den einen oder anderen Prominenten!

Riomaggiore Monterosso Manarola Vernazza
Riomaggiore
Monterosso
Manarola
Vernazza

Inklusiv-Reiseleistungen

5-tägige Busreise zur Cinque Terre

und den Hafenstädtchen Porto Venere & Portofino

Fahrt im modernen Fernreisebus

Zustieg ab/bis Ihrem Wohnort oder max. 30 km davon entfernt

4 x Übernachtung in einem 3*-Hotel an der toskanischen Versilia-Küste

4 x Frühstück

Unterbringung im Doppelzimmer Alle Zimmer verfügen über DU/WC, Telefon und TV.

Für Alleinreisende:

1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis! Einzelzimmer: + 18 p. N.

Ausflug „Cinque Terre“ mit Bus & Bahn Ganztägiger Ausflug mit Bus & Bahn zur Cinque Terre. Sie besichtigen mit deutsch- sprachiger Reiseleitung die Dörfer Riomag- giore, Manarola, Vernazza und Monterosso und unternehmen einen Spaziergang auf der berühmten „Via dell’Amore“.

Ausflug „Porto Venere & Portofino“

mit Bus & Schiff Ganztägiger Ausflug zunächst nach Porto Venere. Hier Besichtigung mit deutsch- sprachiger Reiseleitung und Zeit zur freien Verfügung. Dann weiter nach Santa Margherita Ligure und Schifffahrt nach Portofino. In Portofino Besichtigung mit Reiseleitung und Zeit zur freien Verfügung.

trendtours-Gästebetreuung

Aktions-AngebotAktions-Angebot

Leser der ADAC Motorwelt sparen

150

150

bei Buchung bis zum 31. August 2013 und nur mit diesem Aktions-Code:

ADA3108

statt 349

199

schon ab

Reisetermine 2014: (Ermitteln Sie mit der 1. Stelle Ihrer Postleitzahl den Reisetermin) PLZ-Gebiete 0123456789

März

19.03.

20.03.

22.03.

21.03.

23.03.

25.03.

15.03.

16.03.

17.03.

18.03.

April

(+ € 30)

05.04.

06.04.

08.04.

07.04.

09.04.

10.04.

11.04.

12.04.

13.04.

04.04.

Mai

(+ € 60)

14.05.

16.05.

21.05.

17.05.

23.05.

25.05.

01.05.

07.05.

08.05.

11.05.

Juni

(+ € 60)

06.06.

07.06.

09.06.

08.06.

10.06.

11.06.

02.06.

03.06.

04.06.

05.06.

Jetzt anrufen:

01807 - 30 34 36

*0,14 /Min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 /Min. aus dem Mobilfunk

Mit Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Abreise zu leisten.

 
 

trendtours Touristik GmbH · Hans-Thoma-Straße 24 · 60596 Frankfurt · Telefon 01807 - 23 11 11* · www.trendtours-touristik.de

trendtours

Preisgünstig buchen - direkt beim Veranstalter!

T ouristik

Fotos: Jürgen Hahn, McKlein

RALLYE

Die Überflieger

Von 22. bis 25. August ist die Weltelite bei der ADAC Rallye Deutschland am Start – von Köln bis Trier, durch die Eifel, das Saarland, den Hunsrück und entlang der Mosel. Die Heimpremiere für den WM-Spitzenreiter Volkswagen

D ie Autos fliegen im Minutentakt. Mit Vollgas Anlauf auf die Kuppe. Dann

springen sie. Bis zu 38 Meter weit. Was für ein Spektakel. Kein Wunder, dass die Sprungkuppe „Gina“ auf dem Truppen­ übungsgelände Baumholder zu den Lieb­ lingspunkten der Fans bei der ADAC Rallye Deutschland zählt. Von 22. bis 25. August sind die Besten der Welt in Deutschland zu Gast. Auf anspruchsvollen Strecken in der Eifel, an der Mosel, im Saarland, im Huns­ rück sowie vor prächtigen Kulissen. Showstart ist am Donnerstag vor dem Kölner Dom und Siegerehrung am Sonntag an der Porta Nigra in Trier – imposanter könnte der Rahmen für die Rallye nicht

sein. Dazwischen liegen 16 Wertungsprü­ fungen auf einer Gesamtlänge von 372 Ki­ lometern mit unterschiedlichsten Profilen:

superschnelle Landstraßen, steile Passa­ gen durch die Weinberge und holprige Panzerpisten. Sébastien Ogier (Volkswa­ gen) freut sich auf die Weinberge: „Sehr eng, extrem kurvig und viel Speed – das liebe ich.“ Respekt hat er vor den Hinkel­ steinen, die in Baumholder als Strecken­ begrenzung für Militärfahrzeuge dienen. „Die sind sehr hart und können sich nicht bewegen“, sagt er lachend, „wenn du die triffst, ist die Rallye vorbei.“ Das wäre ein Rückschlag für Ogier, der in der WM souverän vor seinem >

für Ogier, der in der WM souverän vor seinem > Ein nachdenklicher Mikko Hirvonen in seinem

Ein nachdenklicher Mikko Hirvonen in seinem Citroën DS 3 WRC. Der Finne liegt nur auf Rang 5

„Rallye-Fahrer sind absolute Ausnahmekönner“

Spektakuläre Flugeinlagen auf der „Panzerplatte“ Baumholder im Hunsrück. Die Fans sind dicht dran in einer der 60 Zuschauerzonen der ADAC Rallye Deutschland

ADAC Motorwelt

8/2013

Sebastian Vettel, dreimaliger Formel 1-Weltmeister

Motorsport im Fernsehen

ADAC Rallye Deutschland

Motorsport im Fernsehen ADAC Rallye Deutschland 19.8. 23.45 Uhr Preview Magazin (Servus TV) 23.8.

19.8.

23.45 Uhr

Preview Magazin (Servus TV)

23.8.

16.45 Uhr

Highlights vom 1. Tag (Sport 1)

24.8.

13.15 Uhr

Rallye-Höhepunkte (RTL)

24.8.

16.30 Uhr

Highlights vom 2. Tag (Sport 1)

25.8.

20.15 Uhr

Highlights vom 3. Tag (Sport 1)

26.8.

22.45 Uhr

Rallye-Magazin (Servus TV)

ADAC GT Masters

22.45 Uhr Rallye-Magazin (Servus TV) ADAC GT Masters 10.8. 12.00 Uhr kabel 1 live Spielberg 11.8.

10.8.

12.00 Uhr

kabel 1 live Spielberg

11.8.

12.00 Uhr

kabel 1 live Spielberg

12.8.

18.30 Uhr

N24 Magazin

17.8.

17.30 Uhr

Sport 1 Magazin

ADAC DTM

 
ADAC DTM  

17.8.

14.30 Uhr

Nürburgring Qualifying

18.8.

13.15 Uhr

Nürburgring Rennen

Qualifying 18.8. 13.15 Uhr Nürburgring Rennen Das Magazin zur ADAC Rallye Deutschland gibt es für

Das Magazin zur ADAC Rallye Deutschland gibt es für 5 € unter www. adac.de/motorsport und

im Zeitschriftenhandel

17

Fotos: McKlein (2), Ferdi Kräling Motorsport (1),

Teamkollegen Jari-Matti Latvala führt. Auch in der Herstellerwertung liegt VW vorn. Besser hätte für die Wolfsburger die erste Saison in der WM nicht laufen können. Rallye-Piloten wie Ogier und Latvala sind immer und überall schnell, dank eines perfekten Teamworks im Cockpit. Vor dem Wettkampf dürfen die Teams jede Strecke zweimal abfahren und dabei in Rallye-Kür- zeln den Aufschrieb machen. Den liest der Beifahrer während der rasanten Fahrt im kräftig durchgeschüttelten Cockpit vor. Der Fahrer hört Anweisungen wie „100 ! L 4 geht“ und versteht: 100 Meter gerade, Ach- tung, Linkskurve, Radius 4, schnell, Voll- gas. Wer da einen Fehler macht, verliert. Die Stars der Rallye kommen aus Frank- reich, Finnland, Norwegen oder Spanien. Noch sitzt kein Deutscher in einem der be- gehrten „World Rally Cars“. Stückpreis:

vorsichtig geschätzt eine halbe Million Euro. Doch dicht dran an der Weltspitze sind die früheren ADAC Stiftung-Sport- Piloten Christian Riedemann (Citroën) und Sepp Wiegand (Škoda). Weitere Talente empfehlen sich bereits im ADAC Opel Ral- lye Cup für höhere Aufgaben.

bereits im ADAC Opel Ral- lye Cup für höhere Aufgaben. Deutsche WM-Hoffnungen : Škoda-Pilot Sepp Wiegand
bereits im ADAC Opel Ral- lye Cup für höhere Aufgaben. Deutsche WM-Hoffnungen : Škoda-Pilot Sepp Wiegand
bereits im ADAC Opel Ral- lye Cup für höhere Aufgaben. Deutsche WM-Hoffnungen : Škoda-Pilot Sepp Wiegand

Deutsche WM-Hoffnungen: Škoda-Pilot Sepp Wiegand (l.) vertraut dem Aufschrieb seines Copiloten Frank Christian. Der Kfz- Mechatroniker, ADAC Rallye Junior Cup-Sieger 2011, arbeitet bei Volkswagen Motorsport und trainiert gemeinsam mit Topstars wie Ogier. Sein Ziel: Ein Platz in einem VW Polo R WRC

Ein Star zum Anfassen: Der WM-Führende Sébastien Ogier testete im Juli mit seinem VW Polo R WRC in den Mosel-Weinbergen und bedankte sich mit Autogrammen bei den ADAC Helfern, die die Strecke sichern

trauMurlaub direKt vOr der hauStÜr. SachSen hat gerade Jetzt viel zu bieten. Hier erwarten Sie
trauMurlaub
direKt vOr der hauStÜr.
SachSen hat gerade Jetzt viel zu bieten. Hier erwarten Sie faszinierende Städte wie
Dresden, Leipzig und Chemnitz und beeindruckende Landschaften: Das Sächsische Elbland
mit seinen prächtigen Weinbergen. Das Sächsische Burgen- und Heideland mit seinen historischen
Schlössern. Die Sächsische Schweiz mit dem spektakulären Elbsandsteingebirge. Die traditions-
bewussten und malerischen Gegenden Oberlausitz, Vogtland und Erzgebirge. Vor allem aber erwartet
Sie überall unsere typisch sächsische Gastfreundschaft. Nicht lange zögern, sondern buchen.
www.so-geht-sächsisch.de
Jetzt
Sachsen
besuchen!
Sächsische Schweiz

Bei der ADAC Rallye Deutschland sind alle 24 Nachwuchsfahrer mit ihren Opel Adam dabei. Der erste Auftritt auf der gro- ßen Rallyebühne. Rund 200 000 Fans wer- den erwartet. Und die kommen ganz nah an die Stars ran: im Servicepark auf dem Messegelände Trier oder in einer der 60 Zuschauerzonen. Für den reibungslosen Ablauf sorgen mehr als 3000 ehrenamtli- che Helfer des ADAC. Allesamt Rallye-En- thusiasten, die dafür Urlaubstage opfern. Der Sieger wird traditionell vor der Porta Nigra in Trier gefeiert. Wahrschein- lich wird die Marseillaise gespielt. Denn Favorit ist Sébastien Ogier. Der Franzose könnte in Deutschland einen großen Schritt zum ersten WM-Titel machen.

Text: Christof Henn

c Infos und Tickets für die ADAC Rallye Deutsch- land gibt es unter www.adac.de/motorsport. Der Rallye-Pass für alle vier Veranstaltungstage kostet für ADAC Mitglieder 64 statt 69 €.

kostet für ADAC Mitglieder 64 statt 69 €. Scannen Sie diesen QR-Code mit Ihrem Smartphone, und erleben

Scannen Sie diesen QR-Code mit Ihrem Smartphone, und erleben Sie den VW Polo R WRC bei der Rallye Italien auf Sardinien

Der ADAC Wegweiser für Motorsport

3400 Veranstaltungen, 150 000 Teilnehmer und mehr als zwei Millionen Zuschauer – der Club ist im Motorsport Deutschlands Nummer eins

c Zweirad-, Vierrad- und Wassersport:

Das Angebot des ADAC für Motorsportler ist in seiner Vielfalt einmalig und riesen- groß: Gemeinsam mit seinen 18 Regio- nal- und den mehr als 1600 Ortsclubs organisiert der ADAC jedes Jahr rund 3400 Veranstaltungen – vom Kartslalom auf dem Supermarktparkplatz bis zum Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring. Insgesamt mit etwa 150 000 Teilnehmern und fast zwei Millionen Zuschauern. Bundesweit ermöglichen circa 50 000 ehrenamtliche Helfer dieses Angebot.

c Im Breitensport ist der Kartslalom, der

nur wenige Euro Teilnahmegebühr kostet, mit 45 000 Teilnehmern Nummer eins. Stars wie Martin Tomczyk, DTM Champion 2011, haben so angefangen. Günstig für Einsteiger sind auch der Autoslalom und die Schnupperkurse auf Pockets- oder Mini-Bikes. Neu und sehr gefragt ist die ADAC MX Academy für Kinder ab sechs Jahren, die Motocross probieren wollen.

für Kinder ab sechs Jahren, die Motocross probieren wollen. Sicher und nicht teuer: 45 000 Kinder fahren

Sicher und nicht teuer: 45 000 Kinder fahren bundesweit beim ADAC Kartslalom

c Auch wer professioneller in den Motorsport einsteigen möchte, ist beim ADAC bestens aufgehoben: Der Club bietet in allen Disziplinen Nachwuchs-Cups und Masters-Serien. Die größten Talente haben die Chance, es in den Förderkader der ADAC Stiftung Sport zu schaffen.

c Einen Überblick über das ganze Ange- bot und die Ansprechpartner vor Ort finden Sie unter www.adac.de/motorsport

vor Ort finden Sie unter www.adac.de/motorsport Euro-Beitritt Lettland Erster Komplettsatz 2014

Euro-Beitritt Lettland

Erster Komplettsatz 2014

Euro-Beitritt Lettland Erster Komplettsatz 2014 Erhaltung: Prägefrisch Gratis: Gesichert im edlen Blister 3,– w
Euro-Beitritt Lettland Erster Komplettsatz 2014 Erhaltung: Prägefrisch Gratis: Gesichert im edlen Blister 3,– w
Erhaltung: Prägefrisch Gratis: Gesichert im edlen Blister 3,– w 88 Beste Stempelglanz- Münzen-Prägequalität
Erhaltung:
Prägefrisch
Gratis:
Gesichert im
edlen Blister
3,– w
88
Beste Stempelglanz-
Münzen-Prägequalität
Ausgabepreis
Keine gesetzlichen Zahlungsmittel
Abbildungen nicht in Originalgröße – Ø 17 bis 25,1 mm

Der erste Lettland-Satz ist bereits fast ausverkauft Lieferung streng nach Bestelleingang – nur solange der Vorrat reicht

Meine Bestellung

Ja, schicken Sie mir bitten den Komplettsatz Lettland 2014 zum Ausgabepreis von nur 3,88 s (zzgl. 2,95 s Vers.- Kosten = 6,83 s) und später, als besonderen Ser- vice, die aktuellsten Neuausgaben zu den bedeutendsten numismatischen Themen. Ich habe innerhalb von einem Monat nach Erhalt der Ware und der von BTN zu ertei- lenden Rückgabebelehrung volles Rückgaberecht. Best.-Nr.: AM 1054241 Ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen von BTN. Diese kann ich unter www.btn-muenzen.de nachlesen oder in schriftlicher Form von BTN anfordern

nachlesen oder in schriftlicher Form von BTN anfordern Herr Frau Name, Vorname (Bitte in Blockschrift)

Herr

nachlesen oder in schriftlicher Form von BTN anfordern Herr Frau Name, Vorname (Bitte in Blockschrift) Straße,

Frau

Name, Vorname

(Bitte in Blockschrift)

Straße, Nr.

 

PLZ

Ort

/

Telefon für eventuelle Rückfragen

Profitieren Sie weiterhin von BTN!

Ich möchte, dass BTN mich auf

dem schnellsten Wege telefonisch über die aktuellsten und begehrtesten Münzangebote informiert. So steigen meine Chancen, auch streng limitierte Ausgaben zu erhalten, auf die andere Sammler verzichten müssen. Diese Einwilli- gungsklausel kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich gegenüber der BTN Versandhandel GmbH, An der Waage 1, 38527 Meine widerrufen. Ferner kann ich der Nutzung meiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung jederzeit gegenüber BTN widersprechen.

Bitte ankreuzen

der Nutzung meiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung jederzeit gegenüber BTN widersprechen. Bitte ankreuzen

Bitte ausfüllen und abschicken an:

Bitte ankreuzen Bitte ausfüllen und abschicken an: B T N Versandhandel GmbH Deutsche Ausgabestelle · 38526

BTN

Versandhandel GmbH Deutsche Ausgabestelle · 38526 Meine

Eil-Bestellung: AM 1054241

05304/906035Eil-Bestellung: AM 1054241 05304/906033 info@btn-muenzen.de

05304/906033Eil-Bestellung: AM 1054241 05304/906035 info@btn-muenzen.de

info@btn-muenzen.deEil-Bestellung: AM 1054241 05304/906035 05304/906033

FAHRBERICHT

Der Weltenbummler

„Das beste Automobil“ wollte Mercedes mit seiner neuen S-Klasse bauen. Wir konnten das Flaggschiff der Oberklasse schon fahren

J a: Die S-Klasse fährt perfekt. Die leis- tungsstarken Motoren beschleunigen

die zwei Tonnen schwere Limousine in je- der Situation mühelos, fast spielerisch. Die siebenstufige Automatik steuert die Übersetzung so geschmeidig, wie es selbst der feinnervigste Fahrer niemals per Hand könnte. Dank der sensiblen Luftfederung mit adaptiver Dämpfung verlieren sogar die fiesesten Schlaglöcher ihren Schrecken. Und tückische Fahrbahnschwellen werden mithilfe des kameragesteuerten Magic Body Control (5000 € Aufpreis) schon voraus-

Magic Body Control (5000 € Aufpreis) schon voraus- schauend glatt gebügelt. Sicherheits- und Komfortsysteme,

schauend glatt gebügelt. Sicherheits- und Komfortsysteme, wie die automatische Bremse gegen Unfälle mit Fußgängern oder der Tempomat mit Stop & Go-Funkti- on für Stausituationen, funktionierten bei unseren ersten Fahrversuchen hervorra- gend. Und der Sitzkomfort ist vorn wie hin- ten in dieser Fahrzeugklasse unerreicht. Aber doch: Irgendwie hinterlässt die neue S-Klasse von Mercedes einen etwas zwiespältigen Eindruck. Nicht weniger als „das beste Auto für zwei Welten“ wollte Mercedes konstruieren – und meinte damit

Welten“ wollte Mercedes konstruieren – und meinte damit Riesig: Die Karte des serienmäßigen Navi-Systems

Riesig: Die Karte des serienmäßigen Navi-Systems (links). Leder kostet 2618 € extra, Entertainment im Fond 2856 €; Einzelsitze (1396 €) und Klapptische (2142 €) gibt’s nur in der Langversion

Formenreiches Heck mit breiter Chromspange und LED-Leuchten:

Die S-Klasse ist das erste Auto ganz ohne Glühlampen

wohl vor allem die Überseemärkte USA, China oder Japan. Konsequent wurde die Repräsentationslimousine gleich in der Langversion entwickelt, von der sich die europäische Kurzversion nur ableitet. Für alle Zielgruppen ist etwas dabei: die breite Chromleiste im etwas schwurbeligen Heck für die Chinesen, der Lenkrad-Schriftzug in Schönschreibschrift für die Japaner oder die nostalgische Analoguhr für die Amerikaner. Auch bei den Digitalinstru- menten hat Mercedes der Mut verlassen:

Ihre Neuerung besteht vor allem darin, die analoge Welt eben 1:1 digital nachzubilden. Ja: Die neue S-Klasse fährt perfekt. Und doch erinnert man sich gern an die zeitlose Stringenz eines W 126 der 80er-Jahre.

Text: Thomas Kroher

+ Souveräner Antrieb. Fein abgestimmte Automatik. Komfortables Fahrwerk. Intuitive Bedienung. Perfekte Sicherheitsausstattung.

- Hoher Kaufpreis, lange Aufpreisliste.

Herstellerangaben: Mercedes S 350 BlueTEC (kurz)

Motor

6-Zylinder-Turbodiesel

Hubraum

2987 cm3

Leistung

190 kW/258 PS

max. Drehmoment

620 Nm (1600/min)

0–100 km/h

6,8 s

V max

250 km/h

EU-Normverbrauch

5,5 l Diesel/100 km

außerorts

4,7 l Diesel/100 km

innerorts

7,0 l Diesel/100 km

Länge/Breite/Höhe

5,12/1,90/1,50 m

Kofferraumvolumen

510 l

CO2-Emission

146 g/km

Preis

79 790 Euro 

Erste Probefahrt:

Redakteur Wolfgang Rudschies im BMW i3. Dank dem niedrigem Schwerpunkt hat das Elektroauto ein sehr agiles Fahrverhalten

Die Fahrgastzelle besteht aus Carbon (CFK), der Unterbau aus Aluminium, die Hauben und Türen sind aus Kunststoff

aus Aluminium , die Hauben und Türen sind aus Kunststoff FAHRBERICHT Drei, zwei, eins – i3

FAHRBERICHT

Drei, zwei, eins – i3

Der Countdown läuft: Ab November steht der BMW i3 beim Händler. Die Motorwelt durfte das kompakte Elektroauto schon mal ausprobieren

D ie Strecke ist gespickt mit Pylonen für Slalomfahrt und Ausweichmanöver.

Gleich darf ich zum ersten Mal ans Lenk- rad des BMW i3 – dem als revolutionär gepriesenen Elektroauto mit Carbonzelle. Seit Langem schon rührt BMW dafür mas- siv die Werbetrommel. Beim Tritt aufs rechte Pedal schiebt der 170 PS starke Elektromotor den 1270 Kilo- gramm leichten Wagen vehement an. Um- gekehrt spüre ich beim Gaswegnehmen sofort die Bremswirkung des Energierück- gewinnungs-Systems. Jetzt wird Strom in den Akku geladen, der im Unterboden des i3 verbaut ist. Ich versuche, den nächsten Bremspunkt ohne Betätigung des Brems- pedals zu erreichen – es funktioniert. Dann geht es mit dem Testwagen durch die Pylonen- und die Ausweichgasse. Die Agilität des i3 ist beeindruckend. Dass sich die Karosserie dabei in schnellen Kurven leicht zur Seite neigt, irritiert mich: Säßen hinten zwei Mitfahrer, wäre denen vermut- lich jetzt schlecht. Aber klar: Die BMW- Ingenieure haben das Fahrwerk bewusst

komfortabler ausgelegt, weil man mit einem i3 eben keine Rennen gewinnen, sondern bequem in die Stadt pendeln soll. Also ändere auch ich meinen Fahrstil und wechsle in den Sparmodus ECO PRO. Dadurch wird das Ansprechverhalten des Antriebs zwar träger, doch der Stromver- brauch verringert sich deutlich. Gut, dass Kunden, die Angst vorm Lie- genbleiben haben, den i3 gegen Aufpreis mit einem Zweizylindermotor als Reich- weitenverlängerer erhalten. Der kann die Batterie mit seinem 9-Liter-Benzintank noch zusätzliche 100 Kilometer am Leben halten. Was aber nicht mehr als eine Notlö- sung ist. Ohne Range Extender soll der i3 im Alltag um die 130 bis 160 Kilometer weit kommen. Bei gemäßigter Fahrweise, ver- steht sich.

Text: Wolfgang Rudschies

+ Innovativer Leichtbau. Agiles Fahrverhalten. Platz für vier Personen. Wendekreis nur 9,86 Meter. Range Extender gegen Aufpreis.

- Fenster hinten nicht zu öffnen. Hoher Preis.

Herstellerangaben: BMW i3

Motor

Batteriekapazität

Antrieb

max. Drehmoment

0–100 km/h

V max

Ladedauer (230 V) Reichweite Länge/Breite/Höhe Sitzplätze Kofferraumvolumen Leergewicht Preis

E-Motor mit 125 kW/170 PS 22 kWh (Lithium-Ionen) Heck 250 Nm (ab 1/min) 7,2 s 150 km/h ca. 8 Stunden 130–160 km 4,00/1,76/1,58 m

4

200–1100 l

1270 kg

34 950 Euro 

km 4,00/1,76/1,58 m 4 200–1100 l 1270 kg 34 950 Euro  Praktischer Einstieg ohne störende B-Säule: Die

Praktischer Einstieg ohne störende B-Säule:

Die schmalen Fondtüren öffnen nach hinten

Zusätzliche Termine

den Herbstferien!

in

Zypern-Angebot des Monats für die Leser der ADAC Motorwelt

+++

+++

Sensationeller Preis im 4-Sterne-Hotel

Motorwelt +++ +++ Sensationeller Preis im 4-Sterne-Hotel +++ +++ 93% Weiterempfehlungsrate Stand 4. Juli 2013 8

+++

+++

93% Weiterempfehlungsrate Stand 4. Juli 2013
93%
Weiterempfehlungsrate
Stand 4. Juli 2013

8-tägige Badereise ins nördliche Zypern inkl. Flug

ab 199,

statt

€ 299,-

p.P./DZ

Alles

bereits inklusive

Inkl. 7 Übernachtungen im

4-Sterne-Hotel

Inkl. Rail & Fly-Ticket 2. Klasse mit ICE-Nutzung

Inkl. Frühstück

Weitere Inklusivleistungen:

Inkl. Charterflug nach Ercan (via Antalya) und zurück

Inkl. Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Luftverkehrssteuer

Inkl. Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen

Inkl. 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Oscar Resort (Landeskategorie) im Doppelzimmer

Inkl. deutschsprachiger Reiseleitung vor Ort

Ihre Wunschleistungen pro Person:

Aufpreis Halbpension (pro Woche): € 69,-

Ausflugspaket: € 99,-

+Kombipaket (Halbpension+Ausflugspaket): € 149,-

Einzelzimmerzuschlag (pro Woche): € 79,-

Verlängerungswoche:

Ercan
Ercan

Ihr 4-Sterne-Hotel Oscar Resort

Erholung auf der mediterranen Trauminsel

Genießen Sie eine unvergessliche Woche im zau- berhaften Norden der Mittelmeerinsel. Mit unseren attraktiven Paketen können Sie Ihren Urlaub ganz individuell nach Ihren Wünschen gestalten – und das zum einmaligen Sensationspreis durch Unterstützung des Fremdenverkehrsamtes Nordzypern.

Ihr 4-Sterne-Hotel Oscar Resort liegt direkt am Meer. Das Stadtzentrum von Kyrenia mit zahlreichen Einkaufs- und Unter- haltungsmöglichkeiten ist nur ca. 1 km entfernt (Shuttleservice inklusive). Das Hotel verfügt über 254 Zimmer und bietet eine Lobby mit Rezeption, Restaurant, Bars, Lifte und Casino. Im schön angelegten Garten befindet sich der Swimmingpool mit Aquapark und Wellenbad.

Zimmerbeispiel
Zimmerbeispiel

Die freundlichen Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, Sat.-TV,Telefon, Klimaanlage/Heizung, Minibar, Miet- safe und Balkon oder Terrasse.

Für Sport & Unterhaltung stehen Tennis, Tischtennis und gelegentliche Animation inklusive zur Verfügung. Gegen Gebühr kann W-LAN genutzt werden.

Morgens bedienen Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet.

Hinweis: Außenanlagen witterungsbedingt nutzbar.

Malerischer Hafen von Kyrenia
Malerischer Hafen von Kyrenia

Gegen einen Aufpreis von € 69,- pro Person und Woche erhalten Sie Halbpension-Verpflegung inklusive abwechslungsreichen Abendbuffets.

Entdecken Sie mit unserem Ausflugspaket für € 99,- pro Person die schönsten Plätze der Insel!

Orientierungsfahrt nach Kyrenia: Entdecken Sie den malerischen Hafen und die Seefahrerfestung auf eigene Faust.

Ganztagesausflug nach Nikosia (inkl. Mittagessen) u.a. mit Besichtigung der Selimiye Moschee und dem Girne-Tor.

Ganztagesausflug nach Famagusta (inkl. Mittagessen) mit Besuch der antikenAusgrabungsstätte Salamis, dem KlosterdesHl.BarnabasundweiterenSehenswürdigkeiten in Famagusta.

Unsere Empfehlung:

Buchen Sie das Kombipaket + und sparen Sie dabei! Halbpension undAusflugspaket für nur € 149,- pro Person.

Blick auf Nikosia
Blick auf Nikosia

in Saison A – E € 139,- im DZ in Saison F € 169,- im DZ

Saison A – E € 139,- im DZ in Saison F € 169,- im DZ Vorteilspreis:

Vorteilspreis: Bei Buchung bis zum 01.10.13 sparen Sie bis zu € 104,- p.P.!

Termine 13/14 und Preise in € pro Person im DZ Reisecode: LO1AD

   

Abflughäfen (Zuschläge)

 

Bei Buchung bis 01.10.13 sparen Sie bis zu € 104,- p.P.

Saison

Frankfurt

(+ 29,-)

Düsseldorf

(+ 0,-)

 

München

(+19,-)

Berlin-

Hannover

(+ 29,-)

Tegel

(+ 29,-)

A

13.12.*

12.12.

 

 

299,-

 
199,-
199,-