Sie sind auf Seite 1von 1

SZENE FRANKFURT GASTRO

Unsere Erde - unsere Gastgeber

Tierra verde und Terranova im Visier

Lieblingspizzeria: Terranova im Nordend Foto: pez
Lieblingspizzeria: Terranova im Nordend
Foto: pez
Guter Ort zum Naschen: Terra Verda auf der Bergerstraße
Guter Ort zum Naschen:
Terra Verda auf der Bergerstraße

Bei so herrlichem Wetter sind natürlich Lokale mit Außenterrasse besonders interessant, gerade wenn sie an belebten Straßen liegen, wo es was zu sehen gibt. "Terranova" macht hier den Anfang. Die

Eckenheimer Landstraße ist zwar nicht die erste Flaniermeile der Stadt, aber: Wer hier nicht so alles über die Straße wackelt? Viele der Vorbeigehenden werden als alte Bekannte vom überaus homofreund- lichen Kellner gegrüßt. "Signori, was darfes sain?" Mit ausdrückli- chem Akzent flirtet der alles andere als schwule Kellner mit seinen Gästen und lässt uns dank enormer maskuliner Überzeugungskraft wenig Wahl bei der Bestellung. "Sie nehme die Pizza mit der Fen- "

Na gut, wir

chel-Salami, und er die mit die Rucola, Sie werde sehe

gefallen uns in der Rolle der entmündigten Person und in der Tat: es war absolut richtig, sich in die Obhut dieses Kellners zu begeben: Er bringt zwei Pizzen (ca. 8 EUR) an den Tisch, die ihm selbst so gut gefallen, dass er sie eigentlich gar nicht servieren möchte. Und sie sind köstlich und groß und - aufgegessen! Unsere Nummer 1 der Frankfurter Pizzerias: blendender Italo-Opern-Service bei hohem Homofaktor. Vorbildlich und köstlich! Lebe das Klischee!

Vom Terranova im Nordend zu Terra Verde auf der Berger

Nach wie vor der einzige City Walk ist und bleibt anscheinend die Berger Straße, denn hier erblickt man tatsächlich einige entspannte und strollende Menschen. Sehr bequem kann man das von der Terrasse der "Tierra Verde - essbar" tun, die zwischen Höhenstraße und Merianplatz liegt. Im Angebot sind neben einer Tageskarte mit diversen Gerichten vor allem Tapas, die es hier sowohl mediterran- spanisch gibt als auch in einer interessanten orientalischen Variante.

(Gemischte Platte jeweils 22 EUR für zwei Personen). Die Orient- Platte wartet mit geminzter Tabule, saftigen Fleischspießchen, Salaten,

In der Tat sind die

Portionen dennoch nicht ganz so üppig bemessen. So war es nur gut, gleich zu Beginn mit etwas warmen Holzofen-Fladenbrot und Dips bestehend aus Mojo rojo, Aioli und einer feinen Frankfurter Grüne Soße Pesto (ohne Milchprodukte mit Öl) begrüßt worden zu sein. Die Zutaten sind ausgesucht gut und schmecken auch so. Auf Wein haben wir verzichtet - der war ein bisschen teuer. Auch drinnen kann man sitzen - am liebsten an der Fensterfront mit Promenaden-

blick in Terracotta-Design

Hummus, Teigtaschen und einigem anderen auf

ein guter Ort zum Naschen. (pez)

Terranova, Eckenheimer Landstr. 67, Tel. 069 -59 79 70 19, Mo 17:30 - 23 Uhr, Di - So 11:30 bis 23 Uhr

Tierra Verde essbar, Berger Str. 116, Tel: 069 - 48 00 60 35, tägl. 10 - 24 Uhr

Di - So 11:30 bis 23 Uhr Tierra Verde essbar, Berger Str. 116, Tel: 069 -
Di - So 11:30 bis 23 Uhr Tierra Verde essbar, Berger Str. 116, Tel: 069 -

JUNI 2009

Di - So 11:30 bis 23 Uhr Tierra Verde essbar, Berger Str. 116, Tel: 069 -

25