Sie sind auf Seite 1von 26
Bürgerbefragung zur Weiterentwicklung des Alaunparks Auftraggeber: Landeshauptstadt Dresden Amt für Stadtgrün und

Bürgerbefragung zur Weiterentwicklung des Alaunparks

Auftraggeber:

zur Weiterentwicklung des Alaunparks Auftraggeber: Landeshauptstadt Dresden Amt für Stadtgrün und

Landeshauptstadt Dresden Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft

Koordination:

Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft Koordination: Durchführung: www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung:

Durchführung:

Stadtgrün und Abfallwirtschaft Koordination: Durchführung: www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm.

www.anova-marktforschung.de

Koordination: Durchführung: www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e 1

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 1

Bürgerbefragung zur Weiterentwicklung des Alaunparks  Zufriedenheit und Grundeinstellung  Missstände und

Bürgerbefragung zur Weiterentwicklung des Alaunparks

Zufriedenheit und Grundeinstellung

Missstände und Probleme

Nutzungsformen und Nutzungshäufigkeit

Nutzungs- und Gestaltungswünsche

Investitionsschwerpunkte

kurz- und langfristige Entwicklungsoptionen

Dresden

 kurz- und langfristige Entwicklungsoptionen Dresden September 2010 Dipl.-Kfm. Telefon: (0351) 31 00 789

September 2010

Dipl.-Kfm.

Telefon:

(0351) 31 00 789

Konsumentenforschung

Falk Böse

Mobil:

(0174) 72 22 086

Kundenbefragungen

Tzschimmerstr. 9

E-Mail: info@anova-marktforschung.de

B-to-B-Marktforschung

01309 Dresden

Web: www.anova-marktforschung.de

Marketing-Beratung

www.anova-marktforschung.de

 Marketing-Beratung www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e 2

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 2

Methodische Vorgehensweise

Grundgesamtheit nicht exakt definierbar

Vorgehensweise Grundgesamtheit nicht exakt definierbar A) Grundgesamtheit nach persönlicher Betroffenheit

A) Grundgesamtheit nach persönlicher Betroffenheit

Park-Besucher Anwohner Desinteressierte Park-Vermeider
Park-Besucher
Anwohner
Desinteressierte
Park-Vermeider

B) Grundgesamtheit nach regionaler Herkunft

Touristen und Besucher der Stadt alle alle Einwohner rechtselbischer Stadtteile alle Dresdner Äußeren
Touristen
und Besucher
der Stadt
alle
alle Einwohner
rechtselbischer
Stadtteile
alle
Dresdner
Äußeren
Neustädter
www.anova-marktforschung.de
Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse
Mobil: (0174) 7 222 086
Folie 3

Methodische Vorgehensweise

Stichprobenziehung: Prinzip

Methodische Vorgehensweise Stichprobenziehung: Prinzip Dreistufige Vorgehensweise Repräsentative Befragung im Park
Dreistufige Vorgehensweise Repräsentative Befragung im Park bzw. auf dem Platz Gezielte Suche nach Freiwillige
Dreistufige
Vorgehensweise
Repräsentative
Befragung
im Park bzw.
auf dem Platz
Gezielte
Suche nach
Freiwillige
Teilnahme
von betroffenen
oder interessierten
Bürgern
Park-
Vermeidern

www.anova-marktforschung.de

Bürgern Park- Vermeidern www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

Vermeidern www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 4

Methodische Vorgehensweise

Stichprobenziehung: Ergebnis

Methodische Vorgehensweise Stichprobenziehung: Ergebnis Vier Methoden der Datenerhebung Face-to-Face- Interviews
Vier Methoden der Datenerhebung
Vier Methoden
der Datenerhebung

Face-to-Face-

Interviews

Online-Umfrage

auf dresden.de

E-Mail-

Umfrage

Fragebogen-

Selbstausfüllung

400 Parkbesucher

740

30

132

50 Parkvermeider

Anwohner

Vereinsmitglieder

Anwohner

Parkbesucher

Engagierte Bürger

Parkbesucher

Parkvermeider

Parkvermeider

Bürger Parkbesucher Parkvermeider Parkvermeider Systematischer Vergleich zwischen den vier Gruppen möglich

Systematischer Vergleich zwischen den vier Gruppen möglich

www.anova-marktforschung.de

den vier Gruppen möglich www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

möglich www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 5

Ziele der Bürgerbefragung

Gesamtbeteiligung an der Umfrage

Ziele der Bürgerbefragung Gesamtbeteiligung an der Umfrage Teilnahme der Bevölkerung: Insgesamt 1.352 ausgefüllte

Teilnahme der Bevölkerung:

Insgesamt

1.352

ausgefüllte Fragebögen mit

10.647

Antworten und Meinungen auf offene Fragen und

10.182

Antworten auf geschlossene Fragen

www.anova-marktforschung.de

auf geschlossene Fragen www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

Fragen www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 6

Besucherstruktur und Stichprobenstruktur

Stichprobenstruktur insgesamt nach Altersgruppen

Stichprobenstruktur insgesamt nach Altersgruppen 50 40 30 20 10 0 Anteil Befragungsteilnehmer (in %) 41,3

50

40

30

20

10

0

Anteil Befragungsteilnehmer (in %)

41,3

Ältere Personen schon ab Mitte 30 sind sowohl im Park als auch in den anderen Stichproben stark unterrepräsentiert.

22,2 16,4 12,5 7,6
22,2
16,4
12,5
7,6

bis 20

21 bis 25

26 bis 35

36 bis 45

ab 46

Altersgruppe in Jahren

www.anova-marktforschung.de

45 ab 46 Altersgruppe in Jahren www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

in Jahren www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 7

Zufriedenheit und Grundeinstellung

Was an der aktuellen Parkgestaltung gefällt

Was an der aktuellen Parkgestaltung gefällt keine Antwort (nichts) Wiese Bäume Freie, unstrukturierte

keine Antwort (nichts) Wiese Bäume Freie, unstrukturierte Nutzung Spielplätze Parkkonzeption Mir gefällt alles Menschen/Nutzer Größe und Fläche Pflege des Parks Offenheit und Sichtweite Alternativer Charakter Gemütlichkeit, Ruhe Grillmöglichkeiten

Lage

Sportmöglichkeiten Bepflanzung und Blumen Wege Markt Pavillon Tischtennisplatten erhalten Rodelberge Hunde sind erlaubt

keine Videoüberwachung

Rodelberge Hunde sind erlaubt keine Videoüberwachung 5,3 16,3 8,8 3,8 3,8 2,3 2,0 2,0 1,9 1,6

5,3

16,3

Hunde sind erlaubt keine Videoüberwachung 5,3 16,3 8,8 3,8 3,8 2,3 2,0 2,0 1,9 1,6 1,1
Hunde sind erlaubt keine Videoüberwachung 5,3 16,3 8,8 3,8 3,8 2,3 2,0 2,0 1,9 1,6 1,1
Hunde sind erlaubt keine Videoüberwachung 5,3 16,3 8,8 3,8 3,8 2,3 2,0 2,0 1,9 1,6 1,1
Hunde sind erlaubt keine Videoüberwachung 5,3 16,3 8,8 3,8 3,8 2,3 2,0 2,0 1,9 1,6 1,1
Hunde sind erlaubt keine Videoüberwachung 5,3 16,3 8,8 3,8 3,8 2,3 2,0 2,0 1,9 1,6 1,1
Hunde sind erlaubt keine Videoüberwachung 5,3 16,3 8,8 3,8 3,8 2,3 2,0 2,0 1,9 1,6 1,1

8,8

Hunde sind erlaubt keine Videoüberwachung 5,3 16,3 8,8 3,8 3,8 2,3 2,0 2,0 1,9 1,6 1,1
3,8 3,8 2,3 2,0 2,0 1,9 1,6 1,1 1,1 0,3 0,2
3,8
3,8
2,3
2,0
2,0
1,9
1,6
1,1
1,1
0,3
0,2

8,1

8,0

7,0

6,7

15,5

13,9

12,7

12,0

10,9

Frage 2:

Was gefällt Ihnen konkret an der derzeitigen Park-Gestaltung und am Charakter

des Alaunparks?

Häufigkeit der Nennung in % aller Personen, die die Frage vorgelegt bekommen haben. Mehrfachnennungen möglich.

www.anova-marktforschung.de

Mehrfachnennungen möglich. www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 42,3 F o l i e

Mobil: (0174) 7 222 086

42,3

Folie 8

Zufriedenheit und Grundeinstellung

Zufriedenheit in den Altersgruppen

und Grundeinstellung Zufriedenheit in den Altersgruppen Durchschnittliche Zufriedenheit in % 74 73 71 66 60 48

Durchschnittliche Zufriedenheit in %

in den Altersgruppen Durchschnittliche Zufriedenheit in % 74 73 71 66 60 48 bis 20 bis
in den Altersgruppen Durchschnittliche Zufriedenheit in % 74 73 71 66 60 48 bis 20 bis

74

in den Altersgruppen Durchschnittliche Zufriedenheit in % 74 73 71 66 60 48 bis 20 bis
73

73

71

71

66

66

60

60

48

48

Durchschnittliche Zufriedenheit in % 74 73 71 66 60 48 bis 20 bis 25 bis 35
Durchschnittliche Zufriedenheit in % 74 73 71 66 60 48 bis 20 bis 25 bis 35
Durchschnittliche Zufriedenheit in % 74 73 71 66 60 48 bis 20 bis 25 bis 35
Durchschnittliche Zufriedenheit in % 74 73 71 66 60 48 bis 20 bis 25 bis 35
Durchschnittliche Zufriedenheit in % 74 73 71 66 60 48 bis 20 bis 25 bis 35
Durchschnittliche Zufriedenheit in % 74 73 71 66 60 48 bis 20 bis 25 bis 35

bis 20

bis 25

bis 35

bis 45

bis 55

ab 56

Altersgruppe in Jahren

www.anova-marktforschung.de

55 ab 56 Altersgruppe in Jahren www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

in Jahren www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 9

Zufriedenheit und Grundeinstellung

Was nicht verändert werden sollte …

und Grundeinstellung Was nicht verändert werden sollte … keine Antwort Wiese Parkkonzeption (keine Bebauung!) Bäume

keine Antwort Wiese Parkkonzeption (keine Bebauung!) Bäume Freie, unstrukturierte Nutzung Alles soll so bleiben Wege Spielplätze Größe und Fläche Alternativer Charakter Grillmöglichkeiten Offenheit und Sichtweite Pavillon

Sportmöglichkeiten

Tischtennisplatten erhalten Pflege Beleuchtung ist dezent Menschen/Nutzer

Bepflanzung und Blumen Hunde sind erlaubt Gemütlichkeit, Ruhe

Markt

Rodelberge keine Videoüberwachung

Ruhe Markt Rodelberge keine Videoüberwachung 14,2 12,1 6,1 4,3 4,1 3,5 2,8 2,6 2,3 1,7 1,4
Ruhe Markt Rodelberge keine Videoüberwachung 14,2 12,1 6,1 4,3 4,1 3,5 2,8 2,6 2,3 1,7 1,4

14,2

Ruhe Markt Rodelberge keine Videoüberwachung 14,2 12,1 6,1 4,3 4,1 3,5 2,8 2,6 2,3 1,7 1,4

12,1

Ruhe Markt Rodelberge keine Videoüberwachung 14,2 12,1 6,1 4,3 4,1 3,5 2,8 2,6 2,3 1,7 1,4
Ruhe Markt Rodelberge keine Videoüberwachung 14,2 12,1 6,1 4,3 4,1 3,5 2,8 2,6 2,3 1,7 1,4

6,1

4,3 4,1 3,5 2,8 2,6 2,3 1,7 1,4 1,2 0,9 0,8 0,8 0,8 0,6 0,6
4,3
4,1
3,5
2,8
2,6
2,3
1,7
1,4
1,2
0,9
0,8
0,8
0,8
0,6
0,6
0,5
0,5

5,5

19,0

17,3

Frage 5:

Was sollte auf keinen Fall

verändert werden?

Häufigkeit der Nennung in % aller Personen, die die Frage vorgelegt bekommen haben. Mehrfachnennungen möglich.

www.anova-marktforschung.de

Mehrfachnennungen möglich. www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 30,0 F o l i e

Mobil: (0174) 7 222 086

30,0

Folie 10

Zufriedenheit und Grundeinstellung

Einstellung zur Nutzungsstruktur

und Grundeinstellung Einstellung zur Nutzungsstruktur 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0

100

90

80

70

60

50

40

30

20

10

0

88,1

Frage 12: 11,9
Frage 12: 11,9
Frage 12: 11,9
Frage 12: 11,9
Frage 12: 11,9
Frage 12: 11,9
Frage 12:

Frage 12:

Frage 12: 11,9
Frage 12: 11,9
Frage 12: 11,9
Frage 12: 11,9
Frage 12: 11,9

11,9

Frage 12: 11,9
Frage 12: 11,9
Frage 12: 11,9
Frage 12: 11,9

Derzeit nutzen die Leute den Alaunpark, in dem sie auf der Wiese sitzen, sich treffen, grillen, Fußballspielen usw. Soll das aus Ihrer Sicht so bleiben?

Anteil Befragungsteilnehmer (in %)

Das soll auch zukünftig so locker-gemischt bleiben.

Eine bessere Trennung der Nutzergruppen wäre gut, z.B. durch den Bau eines separaten Sportplatzes.

www.anova-marktforschung.de

eines separaten Sportplatzes. www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e 1

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 11

Zufriedenheit und Grundeinstellung

Einstellung zur Nutzungsstruktur nach Altersgruppen

Einstellung zur Nutzungsstruktur nach Altersgruppen Anteil Befragte in Spaltenprozent 8 92 9 91 10 90 11

Anteil Befragte in Spaltenprozent

8

8

92

9

91

10

90

11

89

29

71

54

46

8 92 9 91 10 90 11 89 29 71 54 46 Eine bessere Trennung der
8 92 9 91 10 90 11 89 29 71 54 46 Eine bessere Trennung der
8 92 9 91 10 90 11 89 29 71 54 46 Eine bessere Trennung der

Eine bessere

Trennung der

Nutzergruppen

wäre gut.

54 46 Eine bessere Trennung der Nutzergruppen wäre gut. Das soll auch zukünftig so locker-gemischt bleiben.

Das soll auch zukünftig so locker-gemischt

bleiben.

gut. Das soll auch zukünftig so locker-gemischt bleiben. bis 20 bis 25 bis 35 bis 45
gut. Das soll auch zukünftig so locker-gemischt bleiben. bis 20 bis 25 bis 35 bis 45

bis 20

bis 25

bis 35

bis 45

bis 55

ab 56

Altersgruppe in Jahren

www.anova-marktforschung.de

55 ab 56 Altersgruppe in Jahren www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

Jahren www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 12

Probleme und Verbesserungsvorschläge

Die größten Probleme: Was stört und nicht gefällt

Die größten Probleme: Was stört und nicht gefällt Keine Antwort Müll und Asche Mülleimer fehlen WC
Keine Antwort Müll und Asche Mülleimer fehlen WC fehlt Exkremente Beleuchtung fehlt Konflikte im Sozialbereich
Keine Antwort
Müll und Asche
Mülleimer fehlen
WC fehlt
Exkremente
Beleuchtung fehlt
Konflikte im Sozialbereich
Hunde
Glas und Scherben in der Wiese
Wegezustand
Fehlende Kontrolle und Appelle
Unsaubere, schmuddelige Ecken
Sicherheit am Spielplatz
15,8
44,5
43,7
23,9
21,7
12,6
11,8
10,9
9,5
7,7
Frage 3:
6,7
5,6
5,3
Grillen und Feuer
4,5
Konflikte zwischen Nutzergruppen
Lärm (Baustellen, Verkehr)
Kontrollen durch Polizei
Intensität der Parknutzung
Was stört Sie derzeit
am meisten am oder
im Alaunpark?
Was sind die größten
4,4
Probleme, die beseitigt
4,1
3,9
werden müssen?
Was gefällt Ihnen nicht?
3,8
Rasende Radfahrer
Sicherheit an den Parkgrenzen
Zu laute Musik, Ruhestörung
3,7
2,4
2,3
Fahrradfahrverbot
Häufigkeit der Nennung
in % aller Befragten.
Mehrfachnennungen
1,0
Notruf-, Sanitätspunkt, Feuerlöscher
möglich.
0,2
Sonstiges
0,1

www.anova-marktforschung.de

möglich. 0,2 Sonstiges 0,1 www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

0,1 www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 13

Probleme und Verbesserungsvorschläge

Was an der Gestaltung verbessert werden kann

Was an der Gestaltung verbessert werden kann Keine Antwort Nichts; alles kann so bleiben Mehr Bäume

Keine Antwort Nichts; alles kann so bleiben Mehr Bäume Mehr Bänke Grill- oder Feuerstelle Mehr Bepflanzung Trinkwasserquelle Mehr Abgrenzung der Areale Mehr Wiese, Rasen Wiesenpflege Wasser-Fläche (Bach, See) Parkvergrößerung, Westerweiterung Mehr Ausstattung

Mehr Blumen

Ruhe- und Rückzugsbereiche Gestaltungskonzept verbessern Wege (Anzahl, Führung, Eingang) Gras länger wachsen lassen

Pavillon pflegen und verschönern Unterstellmöglichkeiten Kräutergarten, Botanischer Kleingarten

Hügel anlegen, welliges Gelände

Info-Tafeln

Sonstiges

12,1 22,8 17,2 15,5 11,8 9,6 8,3 7,1 6,2 5,5 Frage 4: 5,0 4,7 4,6
12,1
22,8
17,2
15,5
11,8
9,6
8,3
7,1
6,2
5,5
Frage 4:
5,0
4,7
4,6
3,9
3,6
Was könnte an der
Gestaltung verbessert
werden (z.B. in Bezug
auf Wiesen, Wege,
Bäume, Pflanzen)?
2,7
2,6
2,2
2,2
1,3
Häufigkeit der Nennung
in % aller Befragten.
Mehrfachnennungen
möglich.
1,2
0,7
0,1

www.anova-marktforschung.de

möglich. 1,2 0,7 0,1 www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

0,1 www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 29,5 F o l i

Mobil: (0174) 7 222 086

29,5

Folie 14

Nutzungshäufigkeit und Nutzungswünsche

Nutzung nach Altersgruppen

und Nutzungswünsche Nutzung nach Altersgruppen 24 22 20 18 16 14 12 10 8 6 4

24

22

20

18

16

14

12

10

8

6

4

2

0

Durchschnittliche Zahl der

Parkbesuche pro Sommermonat

17,8 16,7 12,9 12,5 10,4 9,3 Basis: 545 Personen aus der Park- und der Papier-/E-Mail-Befragung
17,8
16,7
12,9
12,5
10,4
9,3
Basis: 545 Personen
aus der Park- und der
Papier-/E-Mail-Befragung

bis 20

bis 25

bis 35

bis 45

bis 55

ab 56

Altersgruppe in Jahren

www.anova-marktforschung.de

55 ab 56 Altersgruppe in Jahren www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

Jahren www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 15

Nutzungshäufigkeit und Nutzungswünsche

Die häufigsten Nutzungen

und Nutzungswünsche Die häufigsten Nutzungen Erholung/Entspannung (liegen, sonnen) Leute & Freunde

Erholung/Entspannung (liegen, sonnen)

Leute & Freunde treffen (verabreden, feiern)

Kinder-Beschäftigung Sport, Bewegung, Freizeit allgemein Grillen Lesen oder lernen Essen (picknicken, mittagessen, frühstücken) Durchqueren Spazieren

Fußball

Trinken (Bier usw.) Sonstiges Slackline Jonglieren (Feuerjonglage usw.) Rauchen Frisbee, Schwebedeckel Joggen Tischtennis Radfahren Hunde-Beschäftigung Kubb (Wikingerschach) Federball oder Badminton Artistik (Diabolo, Poys, Feuerspucker) Ballspiele und Ballsportarten Musik (Trommeln etc.) Boule

Volleyball

und Ballsportarten Musik (Trommeln etc.) Boule Volleyball 37,5 18,5 13,9 11,4 11,0 Frage 9: Wozu nutzen

37,5

18,5

Musik (Trommeln etc.) Boule Volleyball 37,5 18,5 13,9 11,4 11,0 Frage 9: Wozu nutzen Sie den

13,9

Musik (Trommeln etc.) Boule Volleyball 37,5 18,5 13,9 11,4 11,0 Frage 9: Wozu nutzen Sie den
Musik (Trommeln etc.) Boule Volleyball 37,5 18,5 13,9 11,4 11,0 Frage 9: Wozu nutzen Sie den

11,4

11,0

Frage 9:

Wozu nutzen Sie den Park am häufigsten und am zweithäufigsten? (bis zu fünf Nennungen)

Häufigkeit der Nennung in % aller Personen, die die Frage vorgelegt bekommen haben. Mehrfachnennungen möglich.

65,1

www.anova-marktforschung.de

Mehrfachnennungen möglich. 65,1 www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

65,1 www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 16

Nutzungshäufigkeit und Nutzungswünsche

Häufig akzeptierte Spiele und Sportarten

Nutzungswünsche Häufig akzeptierte Spiele und Sportarten gar keine Sportarten Fußball Frisbee, Schwebedeckel

gar keine Sportarten Fußball Frisbee, Schwebedeckel Federball oder Badminton Slackline Volleyball Boule

Jonglieren (Feuerjonglage usw.)

Tischtennis Kubb (Wikingerschach) Sonstiges Alles Artistik (Diabolo, Poys, Feuerspucker) Ballspiele und Ballsportarten Brettspiele, Kartenspiele, Unterhaltungsspiele

Hackysack bzw. Footbag

Klettern Musik (Trommeln etc.) Sport, Bewegung, Freizeit allgemein Radfahren

Basketball

Entspannungstechniken

Joggen

Skaten

Drachen steigen

Entspannungstechniken Joggen Skaten Drachen steigen 16,2 28,1 38,6 21,2 14,4 13,0 7,5 7,1 5,9 3,2 2,7

16,2

28,1

38,6

Joggen Skaten Drachen steigen 16,2 28,1 38,6 21,2 14,4 13,0 7,5 7,1 5,9 3,2 2,7 2,1

21,2

Joggen Skaten Drachen steigen 16,2 28,1 38,6 21,2 14,4 13,0 7,5 7,1 5,9 3,2 2,7 2,1
Joggen Skaten Drachen steigen 16,2 28,1 38,6 21,2 14,4 13,0 7,5 7,1 5,9 3,2 2,7 2,1
Joggen Skaten Drachen steigen 16,2 28,1 38,6 21,2 14,4 13,0 7,5 7,1 5,9 3,2 2,7 2,1

14,4

Joggen Skaten Drachen steigen 16,2 28,1 38,6 21,2 14,4 13,0 7,5 7,1 5,9 3,2 2,7 2,1
Joggen Skaten Drachen steigen 16,2 28,1 38,6 21,2 14,4 13,0 7,5 7,1 5,9 3,2 2,7 2,1

13,0

7,5 7,1 5,9 3,2 2,7 2,1 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,1 0,9 0,5
7,5
7,1
5,9
3,2
2,7
2,1
2,0
1,8
1,6
1,4
1,2
1,1
0,9
0,5

9,6

9,3

8,2

20,5

20,1

Frage 10:

Welche Spiele und Sportarten passen Ihrer Meinung nach gut zum „Lebensgefühl“ im Alaunpark?

Häufigkeit der Nennung in % aller Personen, die die Frage vorgelegt bekommen haben. Mehrfachnennungen möglich.

www.anova-marktforschung.de

Mehrfachnennungen möglich. www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e 1

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 17

Nutzungshäufigkeit und Nutzungswünsche

Noch fehlende Nutzungsangebote (I): Sport

Nutzungswünsche Noch fehlende Nutzungsangebote (I): Sport Keine Antwort Nichts fehlt. Keine organisierte Nutzung

Keine Antwort

Nichts fehlt. Keine organisierte Nutzung

Angebote für Jugendliche oder kleine Sportanlage

Beach-/Volleyball (Feld oder Netz)

Fußballplatz oder Bolzplatz

Basketballplatz

Bouleplatz

Tischtennisplatten (Anzahl, Erneuerung)

Skaterpark

Klettermöglichkeiten (Wand, Turm, Boulderwand)

Sportgeräteverleih oder Sportgeräteabstellraum

Sonstige Sportmöglichkeiten

Badminton-Court

Minigolf oder Radpolo

Eislaufbahn

7,2 10,6 9,0 8,2 4,6 4,6 Frage 11: 4,6 3,6 Welche Nutzungsangebote fehlen dem Park
7,2
10,6
9,0
8,2
4,6
4,6
Frage 11:
4,6
3,6
Welche
Nutzungsangebote
fehlen dem
Park noch?
2,8
1,0
1,0
Häufigkeit der Nennung
in % aller Personen, die
die Frage vorgelegt
0,5
bekommen haben.
Mehrfachnennungen
0,5
möglich.
0,3

46,1

www.anova-marktforschung.de

0,5 möglich. 0,3 46,1 www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

0,3 46,1 www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 18

Nutzungshäufigkeit und Nutzungswünsche

Noch fehlende Nutzungsangebote (II): Sonstiges

Noch fehlende Nutzungsangebote (II): Sonstiges Keine Antwort Nichts fehlt. Keine organisierte Nutzung

Keine Antwort

Nichts fehlt. Keine organisierte Nutzung

Spielplatzerweiterung (Anzahl, Größe)

Gastronomie

Spielgeräte

Wasserspielplatz, Planschbecken

Hundezone (Toiletten, hundefreie Zone)

Kultur (Bühne, Musik, Zirkus)

Wasser mit Bademöglichkeit

Angebote und Sitzmöglichkeiten für Ältere

Kunstareal und Skulpturenpark

Schachfeld

Sonstige Spielmöglichkeiten

Areal zur Selbstgestaltung für Anwohner

Rodelberg erhalten oder erweitern

Zeltplatz

7,2 8,0 5,5 5,4 5,0 4,3 Frage 11: 3,5 3,4 1,7 Welche Nutzungsangebote fehlen dem
7,2
8,0
5,5
5,4
5,0
4,3
Frage 11:
3,5
3,4
1,7
Welche
Nutzungsangebote
fehlen dem
Park noch?
1,6
1,1
0,5
0,5
0,4
Häufigkeit der Nennung
in % aller Personen, die
die Frage vorgelegt
bekommen haben.
Mehrfachnennungen
möglich.
0,2

www.anova-marktforschung.de

möglich. 0,2 www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

0,2 www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 46,1 F o l i

Mobil: (0174) 7 222 086

46,1

Folie 19

Investitions-Schwerpunkte und -Wünsche

Wünsche für den Südost-Bereich

und -Wünsche Wünsche für den Südost-Bereich WC zusätzliche Bäume Trinkbrunnen Feuer-/Grillstelle

WC

zusätzliche Bäume

Trinkbrunnen

Feuer-/Grillstelle

Wasserspiel

Liege-/Ruhewiesen

Gruppen-Sitzbänke

Hängematten

Bouleplatz

Spielpunkte/-plätze

Sitz-/Liegedecks

Stauden/Blumen

Häufigkeit der Nennung in %. Basis: 1.284 Personen

Häufigkeit der Nennung in %. Basis: 1.284 Personen 51,6 62,1 48,5 43,5 36,8 30,5 30,4 24,7

51,6

62,1

48,5

der Nennung in %. Basis: 1.284 Personen 51,6 62,1 48,5 43,5 36,8 30,5 30,4 24,7 24,5

43,5

der Nennung in %. Basis: 1.284 Personen 51,6 62,1 48,5 43,5 36,8 30,5 30,4 24,7 24,5
der Nennung in %. Basis: 1.284 Personen 51,6 62,1 48,5 43,5 36,8 30,5 30,4 24,7 24,5

36,8

in %. Basis: 1.284 Personen 51,6 62,1 48,5 43,5 36,8 30,5 30,4 24,7 24,5 17,5 29,3

30,5

30,4

%. Basis: 1.284 Personen 51,6 62,1 48,5 43,5 36,8 30,5 30,4 24,7 24,5 17,5 29,3 42,8
%. Basis: 1.284 Personen 51,6 62,1 48,5 43,5 36,8 30,5 30,4 24,7 24,5 17,5 29,3 42,8
%. Basis: 1.284 Personen 51,6 62,1 48,5 43,5 36,8 30,5 30,4 24,7 24,5 17,5 29,3 42,8

24,7

24,5

1.284 Personen 51,6 62,1 48,5 43,5 36,8 30,5 30,4 24,7 24,5 17,5 29,3 42,8 Frage 13:
1.284 Personen 51,6 62,1 48,5 43,5 36,8 30,5 30,4 24,7 24,5 17,5 29,3 42,8 Frage 13:

17,5

Personen 51,6 62,1 48,5 43,5 36,8 30,5 30,4 24,7 24,5 17,5 29,3 42,8 Frage 13: 2011

29,3

42,8

Frage 13:

2011 wird der Süd-/Ost-Bereich

des Parks an der Kamenzer Str./ Bischofsweg neu gestaltet (ehemalige Kindergartenflächen). Was wünschen Sie sich für den Bereich?

Wählen Sie bitte max. 6 Dinge aus.

www.anova-marktforschung.de

Sie bitte max. 6 Dinge aus. www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

aus. www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 20

Investitions-Schwerpunkte und -Wünsche

Besuchergruppen und Anordnung der Parkelemente

und -Wünsche Besuchergruppen und Anordnung der Parkelemente Ausruhen & Genießen Stauden/Blumen Gruppen-Sitzbänke

Ausruhen

& Genießen

Stauden/Blumen Gruppen-Sitzbänke
Stauden/Blumen
Gruppen-Sitzbänke

Ältere

Liege-/Ruhewiesen zusätzliche Bäume
Liege-/Ruhewiesen
zusätzliche Bäume
Besucher Bouleplatz Trinkbrunnen Wasserspiel Spielpunkte/-plätze Kinder & Spielen
Besucher
Bouleplatz
Trinkbrunnen
Wasserspiel
Spielpunkte/-plätze
Kinder &
Spielen

Nutzungsmodule innerhalb der Ovale korrelieren miteinander, d.h. wer das eine will oder mag, will auch das andere. Je größer die Entfernung zwischen den Ovalen, desto weniger wollen die Besucher etwas damit zu tun haben.

Sitz-/Liegedecks Hängematten
Sitz-/Liegedecks
Hängematten

Chillen

& Party

Feuer-/Grillstelle WC Fußball, Volleyball, Basketball
Feuer-/Grillstelle
WC
Fußball,
Volleyball,
Basketball

Jüngere

Besucher

Sport & Bewegung

www.anova-marktforschung.de

Besucher Sport & Bewegung www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

Bewegung www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 21

Investitions-Schwerpunkte und -Wünsche

Wünsche für eine denkbare Westerweiterung

44,9

-Wünsche Wünsche für eine denkbare Westerweiterung 44,9 Frage 14: 42,5 Der Park könnte eventuell langfristig in
Frage 14: 42,5 Der Park könnte eventuell langfristig in Richtung Westen auf einer angrenzenden Brachstelle
Frage 14:
42,5
Der Park könnte eventuell langfristig
in Richtung Westen auf einer
angrenzenden Brachstelle erweitert
werden – im Umfang von ca.
10.000 qm. Wie sollte dieses Gebiet
genutzt und gestaltet werden?
Basis: 544 Personen aus der Park- und
der Papier-/E-Mail-Befragung
14,7
10,7

mit Wiesen und Bäumen wie der übrige Park

mit einem fest gebauten Sportplatzkomplex

mit

interessanten

Kinderspielplätzen

mit einer Mischung dieser Varianten

www.anova-marktforschung.de

einer Mischung dieser Varianten www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e 2

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 22

Investitions-Schwerpunkte und -Wünsche

Wünsche für eine denkbare Westerweiterung

und -Wünsche Wünsche für eine denkbare Westerweiterung Häufigkeit der Nennung in Spaltenprozent 130 120

Häufigkeit der Nennung in Spaltenprozent

130

120

110

100

90

80

70

60

50

40

30

20

10

0

47 23 18 36 41 7 14 47 mit

47

23

18

36

41

7

14

47

47 23 18 36 41 7 14 47 mit
47 23 18 36 41 7 14 47 mit
47 23 18 36 41 7 14 47 mit

mit

mit einer Mischung dieser Varianten

interessanten

Kinderspielplätzen

mit einem fest gebauten Sportplatzkomplex

mit Wiesen und Bäumen wie der übrige Park

ohne Kinder unter 12 Jahren

mit Kindern unter 12 Jahren

www.anova-marktforschung.de

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böseunter 12 Jahren mit Kindern unter 12 Jahren www.anova-marktforschung.de Mobil: (0174) 7 222 086 F o

Mobil: (0174) 7 222 086mit Kindern unter 12 Jahren www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse F o l i e 2

Folie 23

Zusammenfassung und Zitate

Zentrale Aussagen (I)

Zusammenfassung und Zitate Zentrale Aussagen (I) Grundeinstellungen zum Park  sehr starkes Engagement der Bürger und

Grundeinstellungen zum Park

sehr starkes Engagement der Bürger und Anwohner

Zufriedenheit mit der aktuellen Parkgestaltung: 70%

positiv:

große Wiese, Bäume, freie bzw. unstrukturierte Nutzung

gemischte Nutzung wichtig

Ältere ab 50 Jahren:

geringere Zufriedenheit erkennbar

stärkere Trennung der Nutzungen gewünscht

88% - keine Errichtung von Sportplätzen im bestehenden Park

gebaute Sportplätze nur im potenziellen Westerweiterungsgebiet

die große überschaubare Wiese ist das „Heiligtum der Parkbesucher“

Gestaltungsprinzip: „Weniger ist mehr!“

www.anova-marktforschung.de

„Weniger ist mehr!“ www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

mehr!“ www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 24

Zusammenfassung und Zitate

Zentrale Aussagen (II)

Zusammenfassung und Zitate Zentrale Aussagen (II) Nutzerstruktur und Nutzungsschwerpunkte  sehr hohe Nutzungsdichte

Nutzerstruktur und Nutzungsschwerpunkte

sehr hohe Nutzungsdichte und viele „Stammbesucher“

sehr geringes Durchschnittsalter der aktuellen Besucher (26 Jahre)

Nutzungsschwerpunkte: Erholung, Treff, Sport, Grillen, Kinder

Fußball wird häufig gespielt und von vielen auch akzeptiert

nur wenige ältere Menschen im Park

wenn ältere Menschen den Park nutzen, so tun sie dies häufig

Hunde und Müll/Sauberkeit für ältere Besucher problematisch

www.anova-marktforschung.de

ältere Besucher problematisch www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e 2

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 25

Zusammenfassung und Zitate

ZentraleZentrale AussagenAussagen (III)

und Zitate ZentraleZentrale AussagenAussagen (III) Probleme  Müll  fehlendes WC und Exkremente 

Probleme

Müll

fehlendes WC und Exkremente

Sicherheit: Beleuchtung, Hunde, Wege und Spielplatz (Fahrräder)

Sozialkonflikte (12%) und Nutzungskonflikte (4%)

Verbesserungsvorschläge

Wünsche an die Parkgestaltung haben 58% der Befragten

häufige Wünsche: mehr Bäume (23%), mehr Bänke (17%)

auch Grill-/Feuerstelle wird oft genannt (16%)

kleinere Verschönerungen (Pflanzen, Blumen, Wasserquelle)

Wunsch nach „Natürlichkeit“ und „Neustädt-Flair“

ältere Besucher: optische, akustische Trennung (Ruhe)

www.anova-marktforschung.de

akustische Trennung (Ruhe) www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222

Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse

(Ruhe) www.anova-marktforschung.de Projektbetreuung: Dipl.-Kfm. Falk Böse Mobil: (0174) 7 222 086 F o l i e

Mobil: (0174) 7 222 086

Folie 26