Sie sind auf Seite 1von 133

Airbus interner Stellenmarkt

Airbus interner Stellenmarkt Stellenmarkt November 2005 auch im Airbus People unter
Airbus interner Stellenmarkt Stellenmarkt November 2005 auch im Airbus People unter
Airbus interner Stellenmarkt Stellenmarkt November 2005 auch im Airbus People unter
Airbus interner Stellenmarkt Stellenmarkt November 2005 auch im Airbus People unter

Stellenmarkt

November 2005

auch im Airbus People unter Mitarbeiterservice/Karriereplanung/Stellenmarkt verfügbar!

Unsere externen Stellenangebote finden Sie unter www.airbus-careers.com oder www.eads.net

verfügbar! Unsere externen Stellenangebote finden Sie unter www.airbus-careers.com oder www.eads.net

Redaktionsschluss für die Ausgabe 12/2005 ist der 15. November 2005.

2

Der Stellenmarkt gesamt erscheint einmal monatlich und enthält alle an den Standorten in der Bundes- republik zu besetzenden Stellen. Alle hier angebote- nen Stellen sind grundsätz- lich für weibliche und männ- liche Bewerber geeignet. Ein bestimmtes Geschlecht der Berufsbezeichnung bedeutet keine Einschränkung. Dieser Stellenmarkt ist nur für den internen Gebrauch bestimmt, externe Bewerber können leider nicht berück- sichtigt werden. Wenden Sie sich bitte an die aufgeführte Ansprechstelle, die Ihre An- frage vertraulich behandeln wird. Bitte beachten Sie für alle im Folgenden ausge- schriebenen Stellen: Die angegebenen Eingruppie- rungen sind Zieleingruppie- rungen, die bei voller Wahr- nehmung der beschriebenen Aufgaben erreicht werden können. Die Eingruppierung bei Antritt einer Stelle liegt häufig unterhalb der Zielein- gruppierung. Entsprechend Tarifvertrag sind die tatsäch- lich ausgeübten Tätigkeiten für die Eingruppierung maß- gebend. Es gelten im übri- gen die Richtlinien für Ver- setzungen (HdO 30 00 090). Mitarbeiter mit geringerer Eingruppierung erhalten die Chance zur Entwicklung bis hin zur Zieleingruppierung. Die Dauer dieses Prozesses ist abhängig vom individuel- len Fortschritt des Stellen- inhabers.

!

Stellen mit diesem Zeichen bieten Führungs- und Mana- gementaufgaben.

T

Stellen mit diesem Zeichen weisen auf eine Teilzeittätig- keit hin.

Inhalt

Customer Services

4–19

Einkauf/Vertrieb/Marketing

20–24

Fertigung

25–50

Finanzen/Controlling

50–51

Forschung und Entwicklung

52–81

Informationstechnik

82–87

Konstruktion

87–97

Logistik

97–99

Personal

100

Planung/Consulting

100–104

Programmes

105–121

Projektmanagement

121–129

Qualitätssicherung

130–133

Recht/Verwaltung

133

Arbeitssicherheit

133

Customer Services

Instructor Structures/Airframe Systems Education: Dipl.-Ing., Electrical Engineering, Technical Training. Hamburg (STA) Tasks:

As Instructor of the Airframe Systems/Structure Training Group you will perform technical training (e.g. type rating) in German and English language for mainte- nance personal of our Air- bus customers (airlines) and internal personal of our pro- duction lines an Structures, Composites, Repairs, SRM and the relevant ATA chap- ters (51–57, 25, 27, 29, 32, 35, 38). On base of standar- dised and approved Airbus courseware and state-of- the-art training devices you will conduct training ses- sions in-house (ATC/HAM) und outside at customers sites worldwide. In addition you will contribute to pro- jects like courseware upda- tes or implementation of new training concepts and products. A sufficient qualifi- cation phase to become an approved Airbus maintenan- ce instructor is guaranteed, the duration depends on your individual qualificati- ons. Requirements:

Ability and experience to ex- plain complex technical is- sues in an easy and attrac- tive way to students (teaching skills). Experience in aircraft maintenance (at least 5 years). Fluent English, willingness to travel worldwide. Open for other cultures. Group in: AT Code NDHM – 500365 Phone (0 40) 74 37 58 25 Mrs. Eichhoff

4

Customer Services

Ingenieur/in für Wartungsplanung & Wartungsunterstützung

Abschluss:

Luft- und Raumfahrttechnik, technische Ausbildung. Hamburg (SEMD6) Aufgaben:

Selbstständiges, detailliertes und eigenverantwortliches Erstellen von Dokumentatio- nen für Wartungsereignisse bei Airbuskunden im Rah- men von allgemeinen Richt- linien in englischer Sprache. Überprüfung der dazu ver- wendeten Unterlagen von internen Fachabteilungen, sowie externer Firmen. In- formation über festgestellte Abweichungen weiterleiten. Wartungsanweisungen für die Airbus-Programme Wide Body (Job Instruction Cards, General Instruction Cards, Component Change Cards, Access Illustration Cards). Wartungsanweisungen für die Airbus-Programme Single Aisle, Long Range und A380. Dazu gehört die Erstellung der Schnittstelle zwischen dem kundenbezo- genen Wartungsprogramm und dem Wartungshand- buch (Aircraft Maintenance Manual). Kundenservice vor Ort beim Kunden bzgl. der Wartungsplanung. Voraussetzungen:

Erfahrungen in der Flug- zeugwartung oder Doku- mentationserstellung. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, französisch erwünscht. PC-Kenntnisse. Selbständigkeit und Kun- denorientierung. Teamfähig- keit. Zieleingruppierung: G8 Kennziffer NDHM – 500322 Telefon (0 40) 74 37 58 25 Frau Eichhoff

Customer Services

Instructor Avionic/Electric Systems Education:

Electrical Engineering, Technical Training. Hamburg (STA) Tasks:

As instructor of the Elec- tric/Avionics Systems Trai- ning Group you will perform technical training (e. g. type rating) in English language for maintenance personal of our Airbus customers (air- lines) on all relevant ATA chapters (22, 23, 24, 31, 33, 34, 42, 44, 45, 46). On base of standardised and appro- ved Airbus courseware and state-of-the-art training de- vices you will conduct trai- ning sessions in-house (ATC/HAM) und outside at customers sites worldwide. In addition you will contribu- te to projects like coursewa- re update or implementation of new training concepts and products. A sufficient qualification phase to beco- me approved Airbus mainte- nance instructor is guaran- teed, the duration depends on your individual qualificati- ons. Requirements:

Ability and experience to ex- plain complex technical is- sues in an easy and attrac- tive way to students. Experi- ence in aircraft maintenance (at least 3 years). Fluent English. Willingness to travel worldwide. Open for other cultures. Group in: AT Code NDHM – 500332 Phone (0 40) 74 37 58 25 Mrs. Eichhoff

Customer Services

Ingenieur/in für Maintenance Engineering und Projekte & Support

Abschluss:

Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik. Bremen (SEMD7) Aufgaben:

Im Rahmen der Entwicklung und Betreuung der zivilen Airbus Programme und der

A400M sind Aufgaben für die IT-gestützte Methoden- und Prozessverarbeitung zur

Sicherstellung der Aufberei- tung und Produktion von

Wartungsplanungsdoku-

menten zu bearbeiten. Pla- nung und Koordination von IT-Projekten sowie deren Einführung im interationalen Umfeld unter Berücksichti- gung von ISO 9000 und Air- bus GPP. Im Rahmen der Tätigkeit sind Supportakti- vitäten in den betroffenen Fachbereichen zu überneh- men bis hin zur Produkti- onsunterstützung, Schulung, Betreuung und Handbucher- stellung. Desweiteren müs- sen internationale Aktivitä- ten bei der Definition Airbus eigener sowie internationaler Standards übernommen werden. Voraussetzungen:

Sehr gute Kenntnisse in der technischen Dokumentation der Luftfahrt. Gute Kenntnis- se im Projektmanagement innerhalb des IT-Umfeldes. Kenntnisse der Wartungsdo- kumentationen. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Selbständige und kundenorientierte Ar- beitsweise. Zieleingruppierung: G9 Kennziffer NDHZ – Z00245 Telefon (04 21) 5 38 36 49 Frau Fritzemeyer

Customer Services

!

Customer Services

!

Spares Services Director

Industrial Engineering

Requirements:

Director Suppliers Logistic

Kaufmännische/technische

Voraussetzungen:

Education:

Mechanical Engineering,

University degree. At least 5 years experience in an aero- nautical field such as spares

Support Management Abschluss:

Mehrjährige Erfahrung im Umgang mit internationalen Kunden und Lieferanten.

Aerospace Engineering.

logistics, airlines maintenan-

Ausbildung.

Hohe Eigeninitiative Projekt-

Hamburg-Fuhlsbüttel

ce operations or vendors

Hamburg-Fuhlsbüttel

erfahrung Anwendung von

(SMO1)

product support. Extensive

(SMOP)

MS-Office Produkten. Sehr

Tasks:

knowledge of airline mainte-

Aufgaben:

gutes Englisch in Wort und

Spares Services Director (SSD) is the Airbus Spares specialist to assist the SC sales negotiator and Custo- mer Affairs during the sales marketing and contract ne- gotiation phases in sales campaigns with regard to Spares Services. Specifical- ly: SSD ensures risk mini- mization of spares contract (exhibit H) deviations and re- lated financial impacts of spares related concessions during sales campaigns. SSD is responsible as the central point of contact for Airbus Spares for commer- cial negotiations (in close coordination with SC, SP, CS, CF) and presents the Airbus Modular Spares Ser- vices (AMSS) portfolio and Spares Investment Forecast scenarios to the customer. SSD identifies requirements for Customized Supply- Chain Consulting (AMSS- CSC) and ensures imple- mentation of Customized In- tegrated Spares Solution (AMSS-CISS). SSD reports to SMO1, Senior Director Customer Process Airbus Spares.

nance organizations and re- quirements related to spares support. High customer ser- vice orientation and outstan- ding communication and contract negotiation skills. Excellent English skills and at least 1 further Airbus lan- guage. High analytical apti- tude of complex processes. Ability to work under high pressure and flexibility for ad-hoc travel Outstanding personal presentation and appearance. Creative, fle- xible, team spirit. Group in: AT Code 525350 Phone (0 40) 50 76 24 08 Mrs. Heinz

Lieferantenmanagement, Führen der Ersatzteildistri- butoren und sogenannten C-Lieferanten laut Customer Services policy. Sichern der Einhaltung der operativen Customer Services Belange und Prinzipien in den Airbus Deutschland MFT (Multi Functional Teams). Sicher- stellung der Einhaltung der von Lieferanten zu erbrin- genden Airbus Leistungs- standards während der Initi- al Provisioning Konferenzen mit den Kunden. Definition, Implementierung und Über- wachung von Verbesse- rungs- und Entwicklungs- maßnahmen mit Lieferanten, die den Airbus Standard nicht erfüllen. Definition und Überwachung der Leis- tungsstandards für Repara- turbetriebe, die im Kunden- auftrag Ersatzteile reparie- ren.

Schrift, Französisch er- wünscht. Durchsetzungs- kraft, Belastbarkeit, Füh- rungserfahrung, Interkultu- relles Verständnis. Zieleingruppierung: AT Kennziffer 525366 Telefon (0 40) 50 76 24 08 Frau Heinz

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

5

Customer Services

Customer Services

!

!

Director Customer Order

Kaufmännische Ausbildung,

der Kundenzufriedenheit auf

Langjährige Branchenerfah-

Interfaces Coordinator

Technical Training, Engineer.

Requirements:

Desk Abschluss:

Berufserfahrung (ähnliche Tätigkeit 5 Jahre). Hamburg-Fuhlsbüttel

dem Gebiet der Materialver- sorgung durch Erfassen von Servicebelangen als Grund- lage zur Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen. Koordination aller War-

& Departments Support Manager Education:

Hamburg (CCDG) Tasks:

Knowledge of Airbus orga- nization. Languages: Ger- man, English (eventually French). Good organizatio- nal skills. Project manage- ment experience. Strategi-

(SMO14)

tungs-, Umrüstungs- und

Major Responsibilities:

cally thinking. Experience in

Aufgaben:

Retrofitvorhaben mit den

Support to all CCDG depart-

customer management. Ex-

Leitung des Airbus Spares Customer Order Desk (COD) SMO14 (200.000 Order pro Jahr, >60 Mitarbeiter) mit Berichtslinie an Senior Director Customer Process SMO1. Verantwortung für das weltweite Ersatzteilver- sorgungsmanagement für alle Airbus Kunden auf der Basis des World Airlines & Suppliers Guide durch Liefe- rung ex Lager und/oder Ein- leitung von Dropshipments mit Airbus Industrie Part- nern, Herstellern und Liefe- ranten, inkl. AOG (Aircraft an Ground). 24 Std.-Service. Sicherstellung von Qualitäts- kontrollen und Versand der Waren, sowie Durchführen der Materialversorgung bei

verantwortlichen Bereichen von S. Bereitstellen von Sta- tistiken per Materialgruppen inklusive der Kosten für Re- paraturen und Modifikatio- nen. Sicherstellung der Ser- vice Anforderung für A380 und A400M. Voraussetzungen:

rung im Bereich internatio- naler Luftfahrtdienstleis- tungsbereich mit Präferenz über 5 Jahre Erfahrung in Leitungsfunktion. Mehrjähri- ge Erfahrung im direkten Kundenkontakt. Bewiesene Führungskompetenz. Siche- res und integeres Auftreten gegenüber Kunden und Lie- feranten. Ausgeprägte Kun- denorientierung. Sprachen:

ments to ensure the daily operational effectiveness within the field of customer care, organization and wor- king tool management. Res- ponsible for the manage- ment of specific projects concerning: Cost efficiency in all fields related to CCDG activities. Fleet and Custo- mer Care management. Or- ganizational support and monitoring of specific events related to all custo- mer visits including also vi- sits related to sales cam- paigns. Analysis, develop- ment, planning and monito- ring of activities related to the support of the Delivery Transactions departments to ensure smoothness of the

perience in the operative business of airlines or in the aircraft industry. Dynamic and reliable personality with excellent communication skills an all levels. High sense of responsibility and considerable diplomatic skills in connection with a good apprehension, high motivation and reliability. Person with self-assurance. Stress-resistant. Group in: G8/G9 Code NDHM – 500345 Phone (0 40) 74 37 29 24 Mrs. Quast

Unfallreparaturen und das Abstellen von Fachpersonal

Englisch Pflicht, Deutsch wünschenswert. Allgemein:

daily operations foe all pro- jects (Single Aisle and

für das Vor-Ort Materialver- sorgungsmanagement. Ent- scheiden über Prioritätser- höhungen bei Versorgungs- engpässen. Reduzierung der Flugzeugliegezeit durch mit dem Kunden abgestimmte Materialienversorgung. Er- stellen von Übersichten der jeweiligen Auftragsstati und Abgabe von Einzelangebo- ten bei Kundenanfragen. Spezifizierung und Entwick- lung von IT-Lösungen für den Bereich der Ersatzteil- versorgung. Ständige Über- prüfung, Bewertung und Ausbau der verwendeten Ar- beitsabläufe. Kontinuierliche Verbesserung der Zusam- menarbeit zwischen den NatCo’s und Airbus Spares sowie mit den Airbus Spares Außenlägern. Steigerung

teamfähig, hoch belastbar, kommunikativ, selbststän- dig, eloquent, sympathisch. Uneingeschränkte Reise- tätigkeit. Zieleingruppierung: AT A/B Telefon (0 40) 50 76 24 08 Frau Heinz

A380).

6

Customer Services

Customer Services

 

Requirements:

Customer Services Manager Education:

Commercial Formation. Hamburg (CCDGS) Tasks:

Ensure customer related services for CCDG, especi- ally for Chinese visitors. Support the management of all organisational and logi- stic tasks related to the pre- paration and performance of services during the delivery transactions in Hamburg as well as in Toulouse. Main in- terface of Delivery Transac- tions-Hamburg for the coor- dination of all internal tasks between Toulouse, Beijing and Hamburg for Chinese customers; the international communication and coordi- nation of all relevant arran- gements and actions to en- sure a professional manage- ment of Chinese Customers prior their arrival, during their presence up to their departure (ferry flight); all matters related to Public Of- fices. (customs, immigration, etc

Commercial education Knowledge of Airbus orga- nization. International Coo- peration, and Customer Ma- nagement skills. Good coor- dination skills. Experience in customer management. Dy- namic and reliable persona- lity. High sense of responsi- bility. Person with self-assu- rance. Stress-resistant. Ex- cellent communication and diplomatic skills an all le- vels. Good apprehension, high motivation and reliabili- ty. High working time flexibi- lity. Languages: Chinese (Mandarin), German, English (eventually French). Group in: G7 Code NDHM – 500346 Phone (0 40) 74 37 29 24 Mrs. Quast

Contracts Delivery Manager Education:

Engineer. Hamburg (CCDGD) Tasks:

Planning, integration and coordination of all internal functions and areas involved in the technical/commercial aircraft delivery process, as well as the external parties, being concerned by the contractual negotiations performed by the jobholder. Negotiation of Commitment Letters, contractual terms and bilateral agreements lin- ked to the Purchase Agree- ment and solving target di- vergences in order to ensure timely deliveries while mat- ching contractual obligati- ons and maintaining Custo- mer satisfaction. Permanent analysis, interpretation and risk estimation of new pro- blems and situations, which are not contractually settled, during the negotiation while considering corresponding adaptive reaction as well as constructive and creative solution finding to ensure duly aircraft deliveries. Ana- lysis of negotiation results and earliest introduction of such results into the com- mercial processes related to future aircraft definitions and their industrial realisation to minimize future contractual risks, including, if necessary, related action monitoring. Ensure information exchan- ge between Contracts Deli- very Manager in Toulouse and Hamburg related to si- milar or equal negotiation items for same or different Customers. Convert and achieve agreed targets and objectives. Development of new and cultivation of exis- ting business contacts to Customer Representatives, their Headquarters and

business partners. Repre- sent the department CCDGD and its interests and, if instructed, as well the Director Contractual

Acceptance in all internal, national, transnational and international committees. Participate to special “social events” (e. g. Delivery Cere- monies, Delivery Dinners, etc.) to represent the com- pany towards Customers, suppliers and third parties. Requirements:

Qualified Engineer with ex- cellent knowledge of civil large-capacity aircraft. Busi- ness administration educati- on or experience apprecia- ted. Experience in the ope- rative airline business or aircraft industry. Knowledge of aircraft manufacturing process and Airbus Organi- sation. Excellent knowledge of English and German lan- guage in speaking and writing, additional third lan- guage appreciated. Good knowledge and experience of ESP systems. Dynamic and reliable personality with excellent communication skills on all levels. High sense of responsibility and considerable diplomatic skills in connection with a good apprehension, high motivation and reliability. Enhanced capability in lea- ding and motivating multina- tional/-functional teams. Team oriented but with self- assurance and the ability to make decisions indepen- dently, if necessary. Stress resistant. Group in: AT Code NDHM – 500075 Phone (0 40) 74 37 29 24 Mrs. Quast

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

7

Customer Services

!

Teamleiter/in Source Data Management Abschluss:

Luft- und Raumfahrttechnik, technische Ausbildung. Hamburg (SDDI4) Aufgaben:

Sicherstellen der rechtzeiti- gen/ausreichenden Informa- tionen über die Verfügbar- keit von benötigten Source Data an SDD. Einhaltung der in AP5116 festgeschriebe- nen Prozesse für Head of Version Management. Si- cherstellen der Einhaltung des Source-Data-Discrepan- cy-Form Prozesses wie im SLA beschrieben. Pünktliche und vollständige Lieferung der Source Data KPI an SDD/SDDI gemäß vereinbar- ter Richtlinien. Mitarbeit an der Erstellung von AP’s die den Bereich Source Data Management betreffen. Re- gelmäßiges Erstellen eines einheitlichen SDD-Reports zu fehlenden und inkonsi- stenten Source Data (Bau- unterlagen). Auswertung und Verfolgung des Source- Data-Discrepancy-Form Prozesses. Mittelfristige Im- plementierung einer Zentra- len Arbeitsvorbereitung die auf den Erkenntnissen aus dem Source Data Manage- ment aufbaut.

8

Voraussetzungen:

Sehr gute Englischkenntnis- se. Gute IT-Kenntnisse. Gute Kenntnisse des Airbus Bau- unterlagensystems. Stel- lenspezifische Persönlich- keitsmerkmale: Hohe Eigen-

motivation/Leistungsfähig-

keit. Selbstbewusstes Auf- treten/durchsetzungsstark. Kundenorientierung/ Qua- litätsbewusstsein, Kommu- nikationsfähigkeit, Lernbe- reitschaft. Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten. Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern. Zieleingruppierung: AT Kennziffer NDHM – 500302 Telefon (0 40) 74 37 29 24 Frau Quast

Customer Services

Technische/r Redakteur/in Abschluss:

Ingenieur/in Flugzeugbau, Maschinenbau, Elektrotech- nik/Elektronik, technische Ausbildung, Facharbeiter/in, Meister/in. Hamburg (SDDM3) Aufgaben:

Erstellung der Beschreibun- gen und der Arbeitsanwei- sungen für das System-Ka-

pitel Klimaanlage der War- tungsdokumentationen A/C Maintenance Manual (AMM) und Trouble Shooting Ma- nual (TSM) für den Airbus, sowie Einarbeitung von Mo- difikationen und Service Bulletins in diese Wartungs- dokumentationen. Voraussetzungen:

Gute Flugzeugsystemkennt- nisse, Kenntnisse des Airbus Bauunterlagensys- tems. Erfahrung in der Er- stellung technischer Doku- mentation. Gute Englisch- kenntnisse in Wort und Schrift, MS-Office Kenntnis- se, Qualitätsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit, Kundenorientierung, Durch- setzungsfähigkeit, Lernbe- reitschaft, Teamfähigkeit. Stellenspezifische Persön- lickeitsmerkmale: Team- fähigkeit, hohe Eigenmotiva- tion/Leistungsfähigkeit, selbstbewusstes Auftreten/ Durchsetzungsfähigkeit,

Kundenorientierung/Qua-

litätsbewusstsein, Kommu- nikationsfähigkeit, Lernbe- reitschaft. Ausgeprägte ana- lytische und konzeptionelle Fähigkeiten. Zieleingruppierung: G7/G8 Kennziffer NDHM – 500351 Telefon (0 40) 74 37 29 24 Frau Quast

Customer Services

Techn. Redakteur/in Abschluss:

Ingenieur/in, Techniker/in der Fachrichtung Flugzeug- bau- oder Maschinenbau, Meister/in, Facharbeiter/in (Metallberuf), Luft- und Raumfahrttechnik. Hamburg (SDDR2) Aufgaben:

IV gestützte, redaktionelle Erstellung von Airbus Flug- zeugdokumentationen für das WB, SA und LR SRM (Structural Repair Manual). Dabei gliedert sich der re- daktionelle Anteil in Definiti- on und Erstellung von:

(Struktur-) Identifikationsteil, Schadensgrenzen (Allowable Damage Limits), Strukturre- paraturen in enger Zusam- menarbeit mit dem Design und Repair Engineering. Die Dokumentation wird in engli- scher Sprache (Simplified English) erstellt. Voraussetzungen:

Grundkenntnisse: Mehrjähri- ge Erfahrung in der Flug- zeugwartung und/oder Ferti- gung. Kenntnisse im Airbus Bauunterlagensystem. Aus- bildung und Erfahrung in der Erstellung von Flugzeugdo- kumentationen (wünschens- wert). Gute Englischkennt- nisse in Wort und Schrift. Kenntnisse im Bereich Lo- gistik oder Termin/Ferti- gungsplanung (wünschens- wert). Persönlichkeit: Hoher Grad an Teamfähigkeit, kommunikativ, hohe Eigen- motivation, selbstsicheres Auftreten, Lernbereitschaft, Kundenorientierung, Bereit- schaft für flexible Arbeits- zeitgestaltung. Zieleingruppierung: G7/G8 Kennziffer NDHM – 500375 Telefon (0 40) 74 37 29 24 Frau Quast

Customer Services

Customer Services

Customer Services

Technische/r Redakteur/in

Maschinenbau,

SDDF Management

Ingenieur/in, technische

Disponent/in/Einkäufer/in

Kaufmännische Ausbildung.

Voraussetzungen:

Abschluss:

Luft- und Raumfahrttechnik, Flugzeugbau,

Abschluss:

oder kaufmännische Ausbildung.

Airbus Proprietary Parts Abschluss:

Hamburg-Fuhlsbüttel

Kenntnisse der Airbus Orga- nisation und deren Abläufe. Erfahrung im kaufmänni- schen und technischen Be-

technische Ausbildung,

Hamburg (SDDI4)

(SMO22)

reich, Kenntnisse in der Ma-

Aufgaben:

Aufgaben:

terialplanung und Bedarfs-

Facharbeiter/in. Hamburg (SDDT3) Aufgaben:

Genehmigen der Bauunter- lagen durch die ECN. Unter- schrift in Bezug auf die Er- satzteil Belange durch die Definition und Vergabe des Logistik Kennzeichens im TAKSY. Selbstständiges er- arbeiten von alternativen Er- satzteilen bei nicht Be- schaffbarkeit in Absprache mit der Konstruktion und Fertigung. Verantwortliches Erarbeiten und Erstellen der SPARE PART TECHNICAL SPECIFICATION mit Anle- gen der IDENTNR. und Stückliste in TAKSY zur Si- cherstellung der Ersatzteil- bevorratung und Dokumen- tation unter Berücksichti- gung der Kunden- und Ferti- gungsbelange. Generelles Vertreten der Ersatzteilbe- lange gegenüber der Kon-

Lehre Flugzeugbau oder

Pflege des SDDF (Source data discrepancy form) Da- tensystems. Auswertung und Analyse der SDDF Er- gebnisse. Erstellen eines wöchentlichen Berichts an die Teamleitung/Focal Points im jeweiligen CoE und Anforderer im SDD-Be- reich. Eskalierung der in den SLA (Service level agree- ment) festgelegten KPI (Key performance indicator) an die verantwortlichen COE Focal Points/Teamleitung bei nicht Einhaltung der im SLA festgeschriebenen Ant- wortzeiten. Analysieren und Optimieren des SDDF-Pro- zesses. Der/Die Stelleninha- ber/in berichtet an den Lei- ter/die Leiterin SDDI4. Voraussetzungen:

Gute Englischkenntnisse/ Französisch wünschenswert Gute IT-Kenntnisse. Kennt-

Bedarfsgerechte Planung und Beschaffung aller Er- satz- und Reparaturteile (MC10) zur Sicherstellung eines hohen Lieferstandards unter Beachtung wirtschaft- licher und technischer Aspekte sowie die damit verbundene terminliche Steuerung. Überwachung und Beplanung der Satelli- tenläger unter Berücksichti- gung der Planungs-Policies im SAP/R3 und SAP APO zur Sicherstellung einer hohen Lieferperformance. Überwachen und Sicherstel-

len der Einsatzfähigkeit von Lagerware. Unterstützung für interne/externe Stellen bei technischem und kom- merziellem Klärungsbedarf auf Teilenummern-Ebene (PNR). Bearbeitung und Ver- folgung von Projekten gemäss Vorgabe anderer

prognose. Gute Englisch- kenntnisse, Sicherheit im Auftreten und Umgang mit Mitarbeitern und Lieferanten im internationalen Umfeld. Umfangreiche Erfahrung in Anwendung von MS-Office Produkten und SAP-Kennt- nisse sowie selbständiges Arbeiten und Durchset- zungsvermögen. Zieleingruppierung: G7 Kennziffer 525378 Telefon (0 40) 50 76 22 14 Frau Ruland

struktion und Fertigung. Ge-

nisse des Airbus Bauunter-

Kundenorientierung/Qua-

Airbus-Organisationseinhei-

nehmigen der Bauunterla- gen durch die ECN. Unter- schrift in Bezug auf die Er- satzteil Belange durch die Definition und Vergabe des Logistik Kennzeichens im

lagensystems. Stellenspezi- fische Persönlichkeitsmerk- male: Hohe Eigenmotivati- on/Leistungsfähigkeit. Selbstbewusstes Auftreten,

ten (A.O.T/O.I.T/Spekulati- onsanforderungen). Überwa- chung auf Einhaltung der Liefertermine und ein geziel- tes Mahnwesen. Bearbei- tung von Lieferstörungen

teile. Klärung von Lieferun-

TAKSY. SDDT international vertreten. Voraussetzungen:

Maschinenbau. Fachhoch- schule Flugzeugbau oder Maschinenbau. Gute engli- sche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift. Gute PC- Kenntnisse. Zieleingruppierung: G7 Kennziffer NDHM – 500336 Telefon (0 40) 74 37 29 24 Frau Quast

litätsbewusstsein, Kommu- nikationsfähigkeit, Lernbe- reitschaft. Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten. Zieleingruppierung: G7 Kennziffer NDHM – 500180 Telefon (0 40) 74 37 29 24

Frau Quast

(Beanstandungsmeldungen, Sperrcodes), sowie die da- zugehörige technische Klärung der gelieferten Bau-

stimmigkeiten auf Auftragse- bene. Sicherstellung korrek- ter Planungs- und Ein- kaufstammdaten. Lieferan- tenkontakte in englischer Sprache (in Wort und Schrift).

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

9

Customer Services

!

Leiter/in Quality Management and Continuous Improvement Abschluss:

Ingenieur/in oder vergl. Fachausbildung. Hamburg-Fuhlsbüttel (SMQ) Aufgaben:

Führung eines Teams mit dem Ziel für Airbus Spares Support and Services ein QM-System aufrechtzuer- halten, das allen gesetzli- chen, Kunden und Airbus Forderungen genügt. Si- cherstellung, dass dieses QM-System auch in den Außenstellen ANS-SMQ, CASC-MOQ, SIN, FRA, DBX, etc. bzw. bei den Nat- Co’s entsprechende Anwen- dung findet. Vertretung der Airbus Spares Quality Inter- essen in übergreifenden inter- bzw. nationalen Fach- gremien. Verantwortlich für die Koordinierung aller Prozessrelevanten Themen innerhalb von SMQ. Verant- wortung für kontinuierliche Prozess-Verbesserung aller

Airbus Spares Prozesse. Si- cherstellung der Kompatibi- lität und Harmonisierung der Prozesse und Schnittstellen. Mitarbeit bei der Entwick- lung einer übergeordneten

Prozess-Management-Stra-

tegie, Koordinierung und Entscheidung über die er- folgreiche Einführung des- selben und Sicherstellung der Umsetzung des daraus resultierenden Referenz-Ma- ster-Planes. Erarbeitung, Einführung und Sicherstel- lung eines Informationssys- tems für Center-Leiter zur Messung der Effizienz der Prozesse und Prozessver- besserungen. Koordinierung mit den Black Belts, den Verbesserungsprojektteams, dem Controller Network und mit SMQ-EN Prozessdoku- mentation.

10

Voraussetzungen:

Erfahrungen: Projektmana- gement, Betriebswirtschaft, Teamarbeit min. 3 Jahre im

Prozessmanagement tätig. Sie verfügen über mehrjähri- ge Erfahrung in der Auditie- rung von QM-Systemen und Prozessen (intern/extern) und besitzen gute Englisch- kenntnisse in Wort/Schrift (verhandlungssicher) Erfah- rung im Projektmanage- ment, Luftrecht (JAR/FAR21, JAR/FAR145), QM-Systeme ISO. 9001/EN9100, BWL- Kenntnisse, Auditorenausbil- dung. Langjährige Erfahrung im Qualitätsmanagement, Projektleitungserfahrung,

Teamleitererfahrung/Mitar-

beiterführung, Mitarbeit in multinationalen Gremien. Airbus-Systematik (Aufbau-/ Ablauforganisation), IV-An- wendungen (MS-Office, SAP). Vernetztes Denken, angewandte Statistik, TQM, Wertanalyse. Sie besitzen Team- und Kommunikati- onsfähigkeit. Zieleingruppierung: AT Kennziffer 525332 Telefon (0 40) 50 76 22 14 Frau Ruland

Customer Services

Quality Management and Continuous Improvement Abschluss:

Ingenieur/in oder vergl. Fachausbildung. Hamburg-Fuhlsbüttel (SMQ) Aufgaben:

Sicherstellung eines Q-Sys- tems, welches den gesetzli- chen Anforderungen an den genehmigten Herstellungs- und Instandhaltungsbetrieb genügt, welches den Vorga- ben von Airbus entspricht und den Zertifizierungsfor- derungen einer EN 9100:2003 entspricht. Über- wachung der Anwendung und Wirksamkeit des QM- Systems. Harmonisierung und Sicherstellung der Do- kumentation (Management Handbuch I, II, III, d. h. Ko- operation mit Airbus-D, SQx, Prozess Integration und Continuous Improve- ments und P-Netzwerk). Einführung/Aufbau und Auf- rechterhaltung eines Pro- zessmanagement Netzwerk- es, mit dem Ziel die Ge- schäftsprozesse von Airbus Spares inkl. der Nahtstellen zu Beijing, Airbus N.A. und Singapore zu optimieren und kontinuierlich zu ver- bessern (Continuous Impro- vement). Zusammenarbeit mit anderen Bereichen, ins- besondere dem Controlling bezüglich KPI’s Sicherstel- lung von Reporting KPI’s, sowie Kon- troll- und Rückmeldungen für am Spares Prozess be- teiligte Bereiche. Vertretung der Airbus Spares Interes- sen in übergeifenden Fach- gremien.

Voraussetzungen:

Erfahrungen: Projektmana- gement, Betriebswirtschaft, Teamarbeit. Erfahrung im Prozessmanagement. Sie verfügen über Erfahrung in der Auditierung von QM- Systemen und Prozessen (intern/extern) und besitzen gute Englischkenntnisse in Wort/Schrift Verhandlungs- sicher). Erfahrung im Pro- jektmanagement, Luftrecht (JAR/FAR21, JAR/FAR145), QM-Systeme ISO 9001/ EN9100, BWL-Kenntnisse, Auditorenausbildung. Lang- jährige Erfahrung im Quali- tätsmanagement, Projektlei- tungserfahrung, Mitarbeit in multinationalen Gremien, Airbus-Systematik (Aufbau-/ Ablauforganisation), IV-An- wendungen (MS-Office, SAP). Vernetztes Denken, angewandte Statistik, TQM, Wertanalyse. Sie besitzen Team-und Kommunikations- fähigkeit. Zieleingruppierung: G7/G8 Telefon (0 40) 50 76 22 14 Frau Ruland

Customer Services

Customer Services

Leiter/in Operations and

Techniker, Ing. oder vergl.

Voraussetzungen:

Supply Chain Support

Economical Sciences/

(SMO31)

Requirements:

Quality Audit Abschluss:

Ausbildung/Erfahrung. Hamburg-Fuhlsbüttel (SMQ) Aufgaben:

Kenntnisse: Luftrecht (JAR/FAR 21, JAR/FAR 145), Projektmanagement, WE/WA Prüfung, BWL, Au- ditorenausbildung, Team- und Kommunikationsfähig-

Manager/Provisioning Education:

Business Administration, Industrial Engineering, Mechanical Engineering,

Aeronautical background/ experience. Fluent in English, any other language considered an advantage. Good communication and presentation skills. Team

Führung eines Teams von Qualitätsverantwortlichen und der operationellen Prü-

keit, Trainerausbildung. Er- fahrungen: Langjährige Er- fahrung im Qualitätsmana-

Aerospace Engineering. Hamburg-Fuhlsbüttel

awareness and interdiscipli- nary thinking. Project mana- gement experience. Very

fer im Bereich Airbus Spares

gement, mehrjährige Erfah-

Tasks:

sowie regelmäßige Überwa- chung und Beurteilung der Leistung der unterstellten Mitarbeiter, sowie Koordinie- rung und Überwachung aller operationalen Qualitätsakti- vitäten für Airbus Spares weltweit. Sicherstellung aller Airbus Spares Quality rele- vanten IT-Applikationen und Koordinierung mit den Fach- abteilungen in allen IT-Fra- gen. Aufbau und Aufrechter- haltung eines Airbus Spares Quality internen Dokumenta- tions-Verfolgungssystems. Erarbeitung, Planung, Fest- legung, Steuerung, Beratung und Überwachung von Grundsätzen zur Sicherung der Beschaffung für den Air- bus Customer Service. Überwachung der Qualifizie- rung der Lieferanten (inkl. Tool/GSE) gemäß Airbus- Vorschriften, Bewertung der Systemfähigkeit und Ent- scheidungen über Zulassun- gen bzw. Abweisung von Lieferanten und Sperrung existierender Lieferanten, kontinuierliche Prozessbe- gleitung inkl. der Lieferan- tenüberwachung. Koordinie- rung mit AECMA-EASE, CASE, Behörden und ande- ren Fachverbänden zur Har- monisierung und Nutzung von Synergien mit dem Ziel der Aufwandreduzierung einschließlich der Mitarbeit in Fachteams. Überwachung der Nahtstelle zum Thema „Vertragsprüfung“ für Airbus Spares betreffende Themen plus von übergeordneten Verträgen. Definition/Über- wachung von Lagerbedin- gungen.

rung als operativer Prüfer/ Certifying Staff; mehrjährige Erfahrung in der Auditierung von QM-Systemen und Pro- zessen (intern/extern), Durchführung von Schu- lungsmaßnahmen. Zusätzli- che Kenntnisse: Verhand- lungssicheres Englisch (Wort/Schrift), IV-Anwendun- gen (SAP, MS-Office, AIMS). Sie besitzen Team- und Kommunikationsfähigkeit. Zieleingruppierung: AT A Telefon (0 40) 50 76 22 14 Frau Ruland

Responsible of the direct support of assigned custo- mers. Manage and ensure timely availability of Initial Provisioning Documentation at customer to support A/C Entry-Into-Service. Provide spares recommendation and spares data to Airbus custo- mer and enable adequate data usage. Manage and solve customer’s queries related to spares recom- mendation and documenta- tion. Control spares data quality provided to custo- mers. Manage and ensure fulfilment of contractually agreed meetings, conferen- ces and trainings. Support aircraft sales activities by providing and presenting information concerning spares investment and spares management. Analyse impact of new aircraft programmes on customer’s spares invest- ment. Promote and perform supply chain management consultancy projects at customer’s facilities by process evaluations, inven- tory reviews and training (deploying management tools like 6 Sigma, TQM Develop and support soluti- ons for in-service aircraft maintenance support in regard to spares planning.

).

good knowledge of MS- Office applications (Excel, Project, Power Point). SAP experience advantageous but not mandatory. Capable of leading discussions with Airline material support and management level. Know- ledge of aircraft after-sales support and production of Technical Documentation. Group in: G7/G8 Code 525329 Phone (0 40) 50 76 22 14 Mrs. Ruland

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

11

Customer Services

Customer Services

Tool Supply Manager

Voraussetzungen:

Supply Chain Support

Requirements:

Abschluss: Ingenieur/in, Techniker/in Fachrichtung

Ausbildung als Flugzeugme- chaniker/in vorteilhaft Be-

Manager/Provisioning Services

Aeronautical background/ experience. Fluent in

Flugzeugbau/Maschinen-

triebswirtschaftliche/kauf-

Education:

English, any other language

bau, technische Ausbildung. Hamburg-Fuhlsbüttel

männische Grundkenntnis- se. Kenntnisse in der Qua-

Economical Sciences/Busi- ness Administration,

(SMO3)

considered an advantage. Good communication and

(SMO28)

litätssicherung (QS Prüferzu-

Industrial Engineering,

presentation skills. Team

Aufgaben:

lassung vorteilhaft).

Mechanical Engineering,

awareness and interdiscipli-

Weltweite aktive Betreuung von Airbus Kunden hinsicht- lich aktueller und zukünftiger

Grundkenntnisse über Sys- teme und Komponenten der Airbus Flugzeuge. Kenntnis-

Aerospace Engineering. Hamburg-Fuhlsbüttel

nary thinking. Project mana- gement experience. Very good knowledge of MS Offi-

se der technischen Werk-

Tasks:

ce applications (Excel, Pro-

Service Bulletins und Repa- raturlösungen in Zusam- menarbeit mit den verant-

wortlichen Abteilungen in Toulouse. Selbstständige termin- und sachgerechte Beratung von Luftfahrtge- sellschaften und Wartungs- zentren. Entwicklung und Steuerung von Konzepten

zur Optimierung der Werk- zeug Verfügbarkeit. Analyse und Auswertung der Verleih- Aktivitäten mit dem Ziel der Verleihbestandsoptimierung. Unterstützung der Kunden weltweit im Zuge der Werk- zeug Erst- und Nachbevor- ratung durch aktive fachli- che (technisch und kommer- ziell) Beratung und Betreu- ung. Durchführung von Preis und Vertragsverhandlungen im Rahmen der Erstbevorra- tungen.

zeug Dokumentationen und Zeichnungen. Gute Kennt- nisse im Umgang mit den Programmen der MS-Office Familie. SAP Kenntnisse vorteilhaft. Sicheres Eng- lisch in Wort und Schrift. Zieleingruppierung: G7 Kennziffer 525306 Telefon (0 40) 50 76 22 14 Frau Ruland

Support the A/C Entry-Into- Service by managing the In- itial Provisioning Process

and ensure timely availability of the Initial Provisioning Documentation to the Airbus customers. Provide spares recommendation and spares data to Airbus customer and enabie adequate data usage. Responsible of the direct support of assigned customers. Manage and solve customer’s queries re- lated to spares recommen- dation and documentation. Control spares data quality provided to customers. Ma- nage and ensure fulfilment of contractually agreed meetings, conferences and trainings. Support aircraft sales activities by providing and presenting information concerning spares invest- ment and spares manage- ment. Analyse impact of new aircraft programmes on customer’s spares invest- ment. Promote and perform supply chain management consultancy projects at cu- stomer’s facilities by pro- cess evaluations, inventory reviews and training (de- ploying management tools

ject, Power Point). SAP ex- perience advantageous but not mandatory. Capable of leading discussions with Air- line material support and management level. Know- ledge of aircraft after-sales support and production of Technical Documentation are considered as an advan- tage. Group in: G7/G8 Code 525353 Phone (0 40) 50 76 22 14 Mrs. Ruland

12

like 6 Sigma, TQM

lop and support solutions for in-service aircraft main-

tenance support in regard to spares planning.

).

Deve-

Customer Services

!

Customer Services

Supply Chain Support

Economical Sciences/

maintenance support in re-

Aeronautical background/

Requirements:

Director/Provisioning Services Education:

Business Administration, Industrial Engineering, Mechanical Engineering, Aerospace Engineering. Hamburg-Fuhlsbüttel

gard to spares planning. Requirements:

experience. Fluent in English and German, any other lan- guage considered an advan- tage. Very good communi- cation and presentation skills. Good co-ordination

Spares & Services Contract Manager Education:

University degree in Econo- mical Sciences/Business Administration or equivalent education, Industrial En- gineering, BWL. Hamburg-Fuhlsbüttel

(SMOP1)

Education related work ex- perience of min. 5 years in aviation industry. Contract agreement and negotiation skills. Knowledge in Airbus’ GCPs, (external) supply chain and procurement pro- cesses. High English perfor- mance, ability to negotiate

R/3.

(SMO3)

and leadership skills. Team

Tasks:

and write down contractual

Tasks:

awareness and interdiscipli-

Contract negotiations and

agreements, excellent pre-

Manage team operationally and functionally. Co-ordina- te and report team’s activi- ties and projects. Co-ordi- nate activities with peer team’s. Ensure compliance to defined processes and policies. Support the A/C Entry-Into-Service by mana- ging the Initial Provisioning Process and ensure timely availability of the Initial Pro- visioning Documentation to the Airbus customers. Provi- de spares recommendation and spares data to Airbus customer and enable ade- quate data usage. Respon- sible of the direct support of assigned customers. Mana-

).

nary thinking. Project mana- gement experience. High level of commitment. Very good knowledge of MS Offi- ce applications (Excel, Pro- ject, Power Point). SAP ex- perience advantageous but not mandatory. Capable of leading discussions with Air- line material support and management level. Good knowledge of aircraft after- sales support and produc- tion of Technical Documen- tation are considered as on advantage. Group in: AT A Code 525379 Phone (0 40) 50 76 22 14 Mrs. Ruland

implementations for aircraft spares and related services with suppliers, distributors, forwarders. Management of those contracts. Represen- ting Airbus Spares Support & Services in internal/exter- nal working groups with focus on strategic develop- ment of supplier parts servi- ces. Lead of Participation in international negotiations, conferences, working groups. Represent Airbus Customer Services in va- rious MFT’s (Multi Functio- nal Teams). Periodic supplier measurement in terms of quality, flexibility, delivery performance and commit-

sentation skills, secondary language (e. g. French) ad- vantageous. Excellent self presentation in front of cu- stomers and suppliers seni- or management, intercultural awareness and behaviour. Excellent customer mindset. Team player. Strong perso- nality. Ability to assert one- self. High level of self moti- vation. Ability to work under pressure. Ability to think on conceptual and strategically level. Structured and flexible working style. Proven pro- ject management skills. Air- bus IT systems, Microsoft Office Applications, SAP

ge and solve customer’s queries related to spares re- commendation and docu- mentation. Control spares

ment fulfillment to various contract clauses. Contact and performer for internal and external customers (air-

Group in: G9 Code – 525278 Phone (0 40) 50 76 22 14 Mrs. Ruland

data quality provided to cu- stomers. Manage and ensu- re fulfilment of contractually agreed meetings, conferen- ces and trainings. Support aircraft sales activities by providing and presenting in- formation concerning spares investment and spares ma- nagement. Analyse impact of new aircraft programmes on customer’s spares in- vestment. Promote and per- form supply chain manage- ment consultancy projects at customer’s facilities by process evaluations, inven- tory reviews and training (deploying management tools like 6 Sigma, TQM Develop and support soluti- ons for in-service aircraft

lines) with the target to inter- vent/escalate up to senior management of the external party (supplier). Analyse and optimize processes: Airbus internal as well as at the supplier. Development and implementation of supplier performance improvement programs. Training of sup- pliers, distributors, internal and external customers (air- lines). Project- and crisis management. Special tasks linked to various strategic business administration ob- jectives.

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

13

Customer Services

Customer Services

Customer Services

Sachbearbeiter/in Customer Order Desk Abschluss:

Resident Spares Support Manager Education:

issues. Keep close commu- nication to the Airbus Customer Spares Support

Manager Major Repair Spares Abschluss: BWL,

Kaufmännische Ausbildung, technische Ausbildung,

Engineering. Hamburg-Fuhlsbüttel

Director and assist with ma- nagement requests.

Kaufmännische Ausbildung, Wirtschaftsingenieur/in,

Fluggerätebauer.

(SMO13)

Requirements:

Maschinenbau,

Hamburg-Fuhlsbüttel

Tasks:

Technical/engineering back-

Luft- und Raumfahrttechnik.

(SMO14)

Within the framework of

ground. Minimum of 5 years

Hamburg-Fuhlsbüttel

Aufgaben:

Airbus Spares Support and

of experience in the aviation

(SMO24)

Materialprozessmanage-

Services mission and vision,

industry, preferably in the

Aufgaben:

ment auf der Basis weltwei- ter Kundenbestellungen von Ersatzteilen. Verwalten der Bestellungen, Ansteuern von Lagerentnahmen, Qualitäts- prüfungen und Versand der Waren. Beschaffung von Er- satzteilen bei der Airbus, Partnern und Zulieferanten. Internationale Kommunikati- on mit allen Airbus Flugge- sellschaften, Wartungszen- tren und Ersatzteilherstel- lern. Klärung von ersatzteil- bezogenen Fragestellungen anhand technischer Doku- mentationen. Anbieten, Or- ganisieren und Abwickeln vom materiallogistischen Produkt Support Aktivitäten. Flugzeugreparaturen, Um- rüstungen und anderen War- tungsereignissen vor Ort bei Kunden. Voraussetzungen:

the Resident Spares Sup- port Manager (RSSM) is re- gularly assigned to custo- mers at the customers facili- ties to establish contacts and business relationships with the customer, to sup- port the customer, to pro- mote and protect Airbus image and help to ensure customer product and servi- ces acceptance and custo- mer satisfaction. Represent Airbus on-site at customer facilities and provide resi- dent spares support assi- stance. Provide resident spares and logistics support to the designated customer at customer facilities during a defined period of time that varies from 2 to 12 months. Assist customers with AOG requests from Airbus and Suppliers. Assist customers

area of customer services. Sound knowledge in spares and logistic processes. Good knowledge of Airbus customer services. Capable and willing to permanently travel, live and work abroad around the world at regularly changing assignment locati- ons. Excellent English lan- guage skills. Representatio- nal and diplomatic business capabilities. Capable to pre- pare and deliver presentati- ons to international custo- mers. Group in: G7/G8 Code – 525304/525305 Phone (0 40) 50 76 22 14 Mrs. Ruland

Manager Major Repair Spa- res. Fachliche Vertretung aller Spares Belange für Major Repairs (Flugzeug Großreparaturen) für den ge- samten Major Repair Spares Bereich (MRS). Verantwort- lich für sämtliche Ersatzteil- prozesse bei „Major Re- pairs“ von Airbusflugzeugen. Terminierung und Steuerung im Hinblick auf die sehr kriti- sche Terminsituation mit Kunden, Vendoren und den Herstellern. Supply Chain Prozess Management zur Implementierung von nach- haltigen Prozessverbesse- rungen. Riskmanagement in Zusammenarbeit mit der Major Repair Organisation in Toulouse (SER). Eskalation aller auftretenden Probleme ans Senior Management. Er- stellung und Präsentation

Kenntnisse der Airbus Orga- nisation und deren Abläufe. SAP/R3 Kenntnisse. Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift. Flexibilität, Dynamik, Zuverlässigkeit, Sprachge- wandtheit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Belast- barkeit, Stressresistenz. Be- reitschaft für 3-Schichtbe- trieb. Zieleingruppierung: G6/G7 Kennziffer 525360 Telefon (0 40) 50 76 22 14 Frau Ruland

in areas of spares provisio- ning, spares supply and logistics, certification and documentation during air- craft entry into service pha- ses and ensure a smooth customer aircraft entry into service and operation. Ensu- re customer is always well informed about Airbus and Supplier spares services and assist customer with any related difficulties. Pre- pare and distribute regularly reports about the customers entry into service situation in regards to the provisioning situation, supplier issues and other relevant support

aller Major Repair Spares re- levanten Zahlen und Statisti- ken. Kapazitätsplanung für das MIR Team und Erstel- lung des Aktivitätsindexes inklusive Reporting an das Senior Management Major Repairs in Toulouse. Pro- zessverantwortlich und Key User für das SAP System MIRIAM als Focal Point of Contact. Verantwortlich für alle Trainingsbelange der Spares Manager des MRS Teams und der Spares Re- presentatives im Bereich COD (Customer Order Desk) zur Betreuung von Major Repairs vor Ort. Durch- führung von „Lessons Learnt” Veranstaltungen nach jedem Einsatz in Zu- sammenarbeit mit Manufac- turing, COD und Spares

14

Customer Services

Reps. Erarbeitung von vor-

Voraussetzungen:

Manager Customer

Luft- und Raumfahrttechnik.

Voraussetzungen:

definierten Lösungen für Großreparaturen. Zentraler Ansprechpartner für Stan- dard Hardware Belange mit

Mehrjährige Erfahrung im kaufmännischen und techni- schen Bereich, in Projektar- beit und Projektleitung.

G9/AT

Satisfaction Optimisation Abschluss:

Hamburg-Fuhlsbüttel

Mehrjährige Erfahrung im Customer Service sowie Air- line Erfahrung. Hohe Kun- den Orientierung. Über-

SAP- und PC-Kenntnisse

Honeywell. Repair Kits. Ver-

Hohe Eigeninitiative, Team-

(SMO11)

durchschnittliche analyti-

antwortlich für die Erarbei-

fähigkeit, Selbständigkeit,

Aufgaben:

sche Fähigkeiten und Me-

tung von Spares Konzepten die Verfügbarkeit und Lage- rung spezieller Großbauteile und Repair Kits (z. B. Airbus Pylons). Stock Management und Planung aller Repair Kits. Projektmanagement. Leitung von Six Sigma und anderen fach- und fachüber- greifenden Projekten. SAP key User. Kanalisierung von Informationen zwischen Be-

Belastbarkeit, Sicherheit im Auftreten und Umgang mit Kunden und Lieferanten im internationalen Umfeld. Gute SAP und MS-Office Kennt- nisse (MIRIAM wünschens- wert), gute Englisch Kennt- nisse in Wort und Schrift, Französisch wünschens- wert. Zieleingruppierung:

Der Manager Customer Sa- tisfaction Optimisation ist verantwortlich für die Si- cherstellung des Customer Satisfaction Improvement Programm (CSIP) sowie der Führung der SMO1 Six Sigma Projekte. Er hat die volle operative Verantwor- tung für die Umsetzung und Sicherstellung des Custo- mer Complaint Management

thoden sowie Six Sigma Er- fahrung (Greenbelt). Ver- handlungssicheres Englisch in Wort und Schrift sowie weitere Sprachkenntnisse sind wünschenswert. Füh- rungserfahrung und sicheres Auftreten. Verhandlungsge- schick, Projektmanagement- fähigkeiten, Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermö- gen im internationalen Um-

nutzern und dem IS-Bereich bezüglich Einsatz und Weiterentwicklung des ein- gesetzten Informations- systems. Beratung der zu- geordneten Benutzer im täg-

Kennziffer 525386 Telefon (0 40) 50 76 22 14 Frau Ruland

(CCM) für den gesamten Bereich Spares Support and Services, sowie die Organi- sation des monatlichen CCM Briefs sowie Vorberei- tung der CCM relevanten

feld. Belastbarkeit und hohes Engagement. Gute

sowie von Auswertungssoft- ware wie z. B Minitab. Zieleingruppierung:

lichen Arbeitsprozess. Ver- antwortlich für das Erkennen und Aufzeigen von offen- sichtlichen Wissensdefiziten bei Mitarbeitern im zugeord- neten Teilprozess. Initiie- rung, Definition und Koordi- nation sowie Tests von Än- derungen im Prozess sowie Schulung der Mitarbeiter. Ermittlung von „Best Prac- tice“ Verfahren sowie Einhal- tung und Umsetzung. Know-how Transfer bei Wechsel der Funktion mit Unterstützung des Teamlei- ters. Verantwortlich für Infor- mationsverteilung zu den zugeordneten key Usern und IS Mitarbeitern.

KPI’s für den MBR. Des wei- teren ist der/die Stelleninha- ber/in verantwortlich für den kontinuierlichen Abgleich der Spares Support and Services übergreifenden Prozesse mit den jeweiligen SM Centern, sowie Abgleich der kundenrelevanten Liefer- prozesse mit den jeweils verantwortlichen T-CoE’s in Zusammenarbeit mit der SMO1 Centerleitung. Der/ die Stelleninhaber/in berich- tet direkt an den Senior Di- rector Customer Prozesses Airbus Spares. Organisation und Verantwortung für die Umsetzung der Quality Circles. Sicherstellung der Order Prozesse bzgl. A380 EIS.

G9/AT A Kennziffer 525365 Telefon (0 40) 50 76 22 14 Frau Ruland

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

15

Customer Services

Customer Services

Major Repair Spares

Kaufmännische Ausbildung,

(SMO24)

Technische, kaufmännische

Mehrjährige Erfahrung im

Leiter/in der Org.-Einheit

Wirtschaftsingenieur/in.

Voraussetzungen:

Manager Abschluss:

Wirtschaftsingenieur/in,

und buchungsmäßige Ab- wicklung, Auftragsannahme und Vertragsprüfung. SB Prüfung und ggf. Korrektu-

Vendor Parts Services Abschluss:

Hamburg-Fuhlsbüttel

Kenntnisse der Airbus Orga- nisation und deren Abläufe. Erfahrung im kaufmänni- schen und Kunden Bereich,

Maschinenbau,

ren durchführen. Angebots-

(SMO25)

Kenntnisse im inter-

Luft- und Raumfahrttechnik,

erarbeitung, Auftragsverfol-

Aufgaben:

nationalen Umgang mit Kun-

technische Ausbildung. Hamburg-Fuhlsbüttel

gung und Mahnwesen. Be- arbeitung von Credit/Debit- Notes und Garantieanträ-

Sicherstellung der Versor- gung der Airbusflotte welt- weit mit Systemen und

den. Sehr gute Englisch- kenntnisse sind Vorausset- zung, Sicherheit im Auftre-

Aufgaben:

gen. Bevorratungsplanung

Komponenten Bereich und

ten und Umgang mit Mitar-

Verantwortlich für sämtliche Ersatzteilbelange bei „Major Repairs“ von Airbusflugzeu- gen. Supply Chain Manage- ment im Hinblick auf die sehr kritische Terminsituati- on mit dem Kunden. Be- schaffung aller notwendigen Ersatzeile, Spares, Kits Tools, Hardware und Vendor Parts. Terminverfolgung und Fehlteilmanagement. Risk- management und Erarbei- tung von Alternativszenarien für Großbauteile und „Out of Production Parts“ mit sehr langen Lieferzeiten. Anwen- dung der speziellen Be- schaffungsprozesse im Mi- riam System (IT System für Major Rep.). Organisation von Spezialtransportern der Ersatzteile (inkl. Chartern von Transportflugzeugen). Erstellung der Kostenrech- nung der sparesrelevanten Aufwände zur Abrechnung mit dem Kunden. Vertretung der Spares Belange in den „Preparation and Definition

des Lagerbestandes. Be- schaffung, Einkauf der Ma- terialien inklusive der Ermitt- lung von Lieferanten und Auswahl nach kommerziel- len und Servicegesichts- punkten. Klärung von Bean- standungen und Einleitung von Korrekturmaßnahmen. Verantwortlich für die Einar- beitung von Kit Revisionen. Projektmanagement. Leitung von fachgebietsbezogen und Übergreifenden Projek- ten. Voraussetzungen:

kaufmännischen und techni- schen Bereich, in Projektar- beit und Projektleitung. Hohe Eigeninitiative, Team- fähigkeit, Sicherheit im Auf- treten und Umgang mit Kun- den/Lieferanten im interna- tionalen Umfeld. Gute SAP und MS-Office Kenntnisse (MIRIAM wünschenswert), gute Englisch Kenntnisse in Wort und Schrift. Zieleingruppierung:

deren materialbezogener Dienstleistungen im Rahmen von Airbus Spares Support and Services. Die Funktion umfasst die Überwachung und Sicherstellung aller ma- terial- und servicerelevanten Aufgaben wie: Beschaf- fung/Einkauf, Verkauf/Ver- trieb, Preiskalkulation/-kon- trolle, SB-Einzelteilbeschaf- fung, Instandhaltung, qua- litätssichernde Maßnahmen, fachliche- materialspezifi- sche Beratung, Betreuung und Unterstützung der Kun- den. Sicherstellen der ter- mingerechten Lieferung aller Geräte, Systeme und Kom- ponenten. Überwachung der Erstellung von Erstbevorra- tungsangeboten und Sicher- stellung der termingerechten Abwicklung der Kundenauf- träge. Entscheidung über Rabatte und Preisnachlässe im Wettbewerb. Durch- führung von Vertragsver- handlungen mit Lieferanten und Reparaturwerkstätten

beitern und Kunden im in- ternationalen Umfeld ist Vor- aussetzung. Umfangreiche Erfahrung in Anwendung von MS-Office Produkten und SAP-Kenntnisse sowie selbständiges Arbeiten und Durchsetzungsvermögen. Bereitschaft zu weltweiten Reisen. Zieleingruppierung: G9/AT Kennziffer 525399 Telefon (0 40) 50 76 22 14 Frau Ruland

Meetings“ und Rückführung

G7/G8

und Kunden.

von Erfahrungen, „lessons learned“ zur weiteren Pro- zessverbesserung. Definition und Einführung von Pro- zessverbesserungen mit Lie- feranten und Dienstleistern. Repräsentation von Major Repair bei internen und ex- ternen Meetings und Prä- sentationen. Repair Kits. Administration von Repair Kit Bestellungen der Airbus Kunden weltweit. Erledigung der Korrespondenz sowie Kommunikation mit Kunden und Instandsetzungsbetrie- ben in englischer Sprache.

Kennziffer 525398 Telefon (0 40) 50 76 22 14 Frau Ruland

16

Customer Services

Customer Services

Credit Manager

customers’ sites (e. g. con-

Customer Spares Support

Mechanical Engineering,

Requirements:

Education: Economical Sciences/Business Admini- stration, Industrial Engineering, Engineer.

signment stocks). Credit Managers are expected to work closely with the “Con- tracts” team in Toulouse (both in the Customer Servi-

Director Education:

Aerospace Engineering. Hamburg-Fuhlsbüttel

Degree in aircraft construc- tion or economics. A mini- mum of 5 year’s experience in commercial aviation. High competence in customer re-

Hamburg-Fuhlsbüttel

ces and Customer Affairs di-

(SMO12)

lationship management and

 

Tasks:

diplomacy. Team player with

(SCGM) Tasks:

The Credit Manager is the interface between a set of customers and Airbus Cu- stomer Services for all cu- stomer credit matters. In this role, active and extensi- ve communication with cu- stomers and Airbus’s world- wide Customer Services or- ganization is essential, tra- velling is part of the job. Focus is set on managing Airbus’s financial exposure with a group of customers starting from preparing the contractual framework to controlling the payment per- formance and administration of customers’ credits with Airbus. In order to achieve this, Credit Managers will have to establish and main- tain on efficient communica- tion system (verbal and writ- ten) with their customers, in- cluding customer visits and conferences. Close coope- ration with Customer Sup- port Directors and Resident Customer Support Teams are a pre-requisite for re- sults. Monthly reporting on customer account status to senior management is ex- pected. Other tasks include negotiation and administrati- on of Letters of Credit, as well as Export Credit Finan- cing arrangements; partici- pation in contract drafting and approval for GTAs and Financing Agreements; co- ordination of customer que- ries and their resolution; control of Airbus property at

rectorates) and to constantly review existing processes with a view for optimization. Requirements:

Business/economic degree or Engineering degree with business fundamentals. Flu- ency in English (orally and written); ability to negotiate with customers in English language. Good customer orientation. Ability and wil- lingness to establish and maintain good communicati- on links with customers and colleagues in different cultu- ral environments. Very good knowledge in Export trade and international contract law. Readiness to travel. Further languages prefer- able. Good experience in negotiations with customers and/or suppliers. Good communication/presentation skills. IT-knowledge (SAP, MS Office). Group in: G8 Code 523374 Phone (0 40) 50 76 22 14 Mrs. Ruland

Make regular visits to airli- nes and MRO’s (approxima- tely 35 customers for each Customer Spares Support Director) Provide airlines and maintenance centres with all spares and logistics related support and training. Develop and foster a close business relationship with all customers to ensure total customer satisfaction while balancing economic aspects and Airbus’ own interests. Ensure close communicati- on with customers and pre- sent updates on Airbus ser- vices while reporting back to Airbus directorates and se- nior management an custo- mer activities. Responsible for coordinating all neces- sary activities with the res- pective departments and for launching specific measu- res. Develop concepts and implement projects to ensu- re a minimum 80 % rating in the “Customer Satisfaction Improvement Program”. Provide support for aircraft sales campaigns together with Customer Services ne- gotiator, Marketing, Sales and Contracts department. Analyse contracts to mini- mise commercial risks for spares-related concessions and assess risks and mini- mise financial impacts for Airbus overall.

good communication skills and strong customer focus. Able and confident to make presentations to customers and suppliers. Able to nego- tiate in English and working knowiedge of at least one other foreign language. Flexibility to travel widely and at short notice is a pre- requisite. Ability to work under pressure while being extremely flexible. Group in: AT A Code 525367 Phone (0 40) 50 76 22 14 Mrs. Ruland

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

17

Customer Services

Customer Services

Customer Services

Disponent Kit Operations

(SMO26)

gehende Kundenbestellung

Konstruktionsingenieur/in

Konstruktionsingenieur/in

Abschluss: BWL,

oder durch ein Planungser-

Abschluss:

Abschluss: Maschinenbau,

Kaufmännische Ausbildung, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieur/in. Hamburg-Fuhlsbüttel

gebnis ist der Disponent für die zeitgemäße Beschaffung der Modkits von den jeweili- gen CoE Organisationsein- heiten oder externen Liefe-

Maschinenbau, Luft- und Raumfahttechnik, Elektrotechnik/Elektronik. Hamburg (SUCV) Aufgaben:

Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik/Elektronik, Flugzeugbau. Hamburg (SUCS) Aufgaben:

Aufgaben:

Entwickeln von Kabinen-

Mehrjährige Konstruktions-

Leiten von Kabinenumrüs-

dination und Unterstützung

Mehrjährige Konstruktions-

Der/Die Disponent/in Kit Operations ist für den Ver- kauf, die Planung und die Beschaffung von Modificati- on Kits verantwortlich. Er/Sie verfolgt diese Tatig- keit eigenverantwortlich für einen definierten ATA Chap- ter Bereich. Verkauf: Der/Die Disponent/in ist im Rahmen seines ATA-Chapter Be- reichs Anlaufpunkt für Kun- denbestellungen die über SITA, Fax oder e-mail einge- hen. Bei Lieferengpässen ist er/sie für die Terminkoordi- nation von Aufträgen ge- genüber den Kunden ver-

ranten zuständig. Voraussetzungen:

Freude (!) im Umgang mit Kunden/Lieferanten im inter- nationalen Umfeld, mehr- jährige Erfahrung im kauf- männischen und/oder tech- nischen Bereich, hohe Ei- geninitiative, Teamfähigkeit, Anpassungsfähigkeit in Bezug auf ein sich ständig veränderndes Umfeld, gute SAP R/3 und MS Office Kenntnisse, gute Englisch Kenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdspra- che(n) wünschenswert. Zieleingruppierung:

G6/G7

geräten (Seats, Galleys, La- vatories, Stowages, Rest Rooms, OHSC, und VCC) für sämtliche Programme (Single Aisle, Long Range and Wide Body inkl. Freigh- ter) mittels Spezifikationser- stellung (Contract als auch Interface Spec.). Festlegen und Prüfen der erforderli- chen Nachweiskriterien für die zu spezifizierenden Mo- numente. Durchführen des Projekt Managements aller relevanten Herstellerdoku- mente inkl. Milestone Chart Erstellung. Verhandeln von Technik, Zulassungsaspek-

tungen sowie verantwortli- ches und termingerechtes Entwickeln von Lösungsal- ternativen der sich in Servi- ce befindlichen Flugzeuge im Bereich Single Aisle. Der Schwerpunkt liegt im Kabi- nenbereich, speziell für die Kapitel ATA 21, 23, 25 und 38 sowie alle dazugehörigen elektrischen Anlagen, struk- turellen Anbindungen und Systemanpassungen. Koor-

von SB, KIT und Spezifikati- onsabläufen. Teilnahme bei der Durchführung von Um- rüstungen beim Kunden vor

antwortlich. Darüber hinaus ist er/sie auch Ansprech- partner/in in allen anderen

Kennziffer 525395 Telefon (0 40) 50 76 22 14 Frau Ruland

ten, Qualität und Terminen auf den dazugehörigen Be- sprechungen wie ITCM,

Ort, dadurch Vertreten von Airbus im Außenverhältnis. Koordination und Erstellung

Fragen, inkl. Beschwerdem- anagement. Wichtige Vor- aussetzung ist hierfür die Freude im Umgang mit Kun- den, also Kundenorientie- rung und Servicebewusst- sein. Der/Die Disponent/in Kit Operations verfolgt wei- tere übergreifende Tätigkei- ten, z. B. Einarbeitung von Kitrevisionen, die Klärung von Beanstandungen sei- tens des Qualitätsmanage- ments, Beitrag zur Rech- nungsklärung, Koordination mit dem Bereich Pricing, etc. Planung: Ausgelöst durch eine Service Bulletin Order (SBO) oder durch eine Planungsaufforderung durch das Service Bulletin Control Board (SBCB) analysiert der Disponent Kit Operations welche Marktnachfrage be- zogen auf die im Service Bulletin (SB) beschriebenen Modkits zu erwarten ist. Be- schaffung: Angestoßen durch eine ein

PDR, CDR beim Geräteher- steller zusammen mit der Airline. Erstellen der Con- tractual Equipment List. Er- stellen von Bauunterlagen für die Installation der spezi- fizierten Geräte unter Berücksichtigung des Vorzu- standes des A/C. Abnahme der spezifizierten Geräte beim Hersteller mit dem Kunden (First Article Inspec- tion). Voraussetzungen:

und Projekterfahrung, Eng- lisch in Wort und Schrift sowie Kenntnisse im Um- gang mit den Airbus IT- Systemen TAKSY, CCD, CATIA V4/V5. Wir erwarten Selbständigkeit, hohe Ein- satzbereitschaft, Teamfähig- keit sowie Kundenorientie- rung. Zieleingruppierung: G8 Kennziffer NDHM – 500186 Telefon (0 40) 74 37 23 87 Frau Ruland

von Bauunterlagen sowie Zulassungsdokumenten. Teilnahme an in- und exter- nen Besprechungen sowie die Koordination von Unter- auftragnehmern. Voraussetzungen:

erfahrung. Gute Kenntnisse im Airbus internen Ablauf. Strukturkenntnisse wün- schenswert. Englisch in Wort und Schrift sowie Kenntnisse im Umgang, mit A-D-IV-Systemen wie z. B. CCD, Taksy, Grusy sowie Microsoft Office-Program- me. Wir arbeiten im Team und setzen Selbständigkeit, Flexibilität, Termintreue sowie Kundenorientierung voraus. Zieleingruppierung: G8 Kennziffer NDHM – 500098 Telefon (0 40) 74 37 23 87 Frau Ruland

18

Customer Services

Definition & Follow-up Manager Abschluss: Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik/Elektronik, technische Ausbildung. Hamburg (SUCD) Aufgaben:

Der Definition and Follow- Up Manager (DFM) A380 (in der Anfangszeit A340) über- nimmt die technische Ver- antwortung von komplexen Kabinenumrüstungen für den externen Markt, Asset- Flugzeugen sowie Late Pro- duction Changes. Der DFM vertritt Airbus (Upgrade Ser- vices) zusammen mit dem Fulfil Customer Order Mana- ger (FCO) für After Sales Ak- tivitäten im Außenverhältnis. Hierbei beantwortet der DFM selbständig alle Kun- denanfragen mit einer tech- nischen Lösung, Kosten und Leadtime. Nach Auftragsein- gang ist er der technische Focal Point für die Kabinen- definition in enger Zusam- menarbeit mit dem FCO und Kunden. Er ist verantwort- lich für die Einhaltung von Qualität, Kosten, Leadtime und On-Time Delivery von Konstruktion, Service Bulle- tins und Kits. Er bildet das Interface zu den nationalen/internationalen CoE’s/CoC’s sowie den Support Functions. Weiter- hin stellt er in enger Zusam- menarbeit mit dem Airwor- thiness Office und dem Technical Responsible die Erfüllung der gesetzlich ge- forderten Lufttüchtigkeitsan- forderungen für das entspre- chende Projekt sicher.

Voraussetzungen:

Mehrjährige Konstruktions- erfahrung, Erfahrung mit Projektarbeit. Verhandlungs- sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Kenntnisse im Umgang mit MS Office sowie den DA IV- Systemen CATIA V4, VPM und TAKSY. Wir arbeiten im Team und erwarten hohe Selbstständigkeit, Flexibilität sowie Kundenorientierung. Zieleingruppierung: G9/AT Kennziffer NDHM – 500134 Telefon (0 40) 74 37 23 87 Frau Ruland

Customer Services

Sachbearbeiter/in Technical Service A380 Abschluss:

Elektrotechnik/Elektronik, technische Ausbildung. Buxtehude Aufgaben:

Ihre Hauptaufgabe wird die Betreuung und Beratung un- serer Kunden – auch vor Ort – in allen technischen Fra- gen unserer Produkte CIDS, SkyPower und Versorgungs- kanal sein. Hierzu gehört auch das Koordinieren von Umrüstungen und Einrüs- tungen elektronischer Syste- me in Kundenflugzeuge sowie die Programmierung von CIDS Cam’s für Kabi- nenumrüstungen. Sie leiten technische Schulungen für unsere Kunden. Außerdem sind Sie verantwortlich für die Überwachung der Erstel- lung und Lieferung von Um- rüstkits mit entsprechender ATA-Dokumentation und die Koordination des Informati- onsflusses zwischen Airbus Buxtehude, Unterauftrag- nehmern und Kunden. Die Teilnahme am AOG-Dienst setzen wir voraus.

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

Voraussetzungen:

Nach Ihrem erfolgreich ab- geschlossenen Studium der Elektro-/Nachrichtentechnik (oder vergleichbare Ausbil- dung) haben Sie sich idealer Weise gute CIDS-Kenntnis- se aneignen können. Sie verfügen über mehrjährige interkulturelle Erfahrung im Umgang mit Kunden und besitzen gute Englisch- kenntnisse in Wort und Schrift. Wir erwarten von Ihnen Durchsetzungsvermö- gen, Beharrlichkeit und Ge- duld sowie selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit. Zieleingruppierung: G8 Kennziffer BCYH1 – 544115 Telefon (0 40) 74 37 11 19 Frau Schacht

19

Einkauf/Vertrieb/

Einkauf/Vertrieb/

Einkauf/Vertrieb/

Marketing

Marketing

Marketing

 

Requirements:

Einkäufer/in

Strategische/r Einkäufer/in Abschluss:

Commodity Manager Aerostructures Composi-

Experience in integrated/

Abschluss:

BWL,

tes

multi-functional teams.

Kaufmännische Ausbildung,

Wirtschaftsingenieur/in,

Education:

Background in civil aircraft

Wirtschaftsingenieur/in.

Maschinenbau.

Economical Sciences/Busi-

business and in various

Hamburg

Laupheim

ness Administration,

commodities: aerostructures

Aufgaben:

Aufgaben:

interior or assemblies, sys-

Sicherstellung einer in kom-

Mehrjährige Erfahrung in der

503056

Vorbereitung und Durch- führung von Ausschreibun- gen für Baugruppen, Kabi- nenanteile und Dienstleis- tungen im In- und Ausland nach Airbus Procurement Policy. Erstellung und Um- setzung der Beschaffungs- marktstrategie für den Ver- antwortungsbereich. Füh- rung von MFT bei der Liefe- rantenauswahl, Vertragser- stellung, Vertragsverhand- lung, Vergabe und der Ver- tragseinhaltung. Organisati- on und Durchführung von Vertrags- und Preisverhand- lungen unter Berücksichti- gung der Programmziele. Erstellung des Selection Re- ports und interne und exter- ne Abstimmung dieses. Pro- jektarbeit und Terminverfol- gung. Kontinuierliche Über- wachung der Lieferanten und Sicherstellung der Lie- fertermine, der Qualität und der kontinuierlichen Zusam- menarbeit. Analyse und Realisierung von Kosten- senkungspotenzialen durch permanente Wettbewerbs- vergleiche. Voraussetzungen:

Erfahrung in Projektleitung und Einkauf (internationales Vertragsrecht). Verhand- lungssicheres Englisch in Wort und Schrift, Franzö- sischkenntnisse von Vorteil. Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen. Zieleingruppierung: K6 Kennziffer 143/05 Telefon (0 73 92) 7 03 38 20 Frau Bruns

Industrial Engineering. Hamburg Tasks:

Commodity Management with strong focus on sour- cing activities and integrati- on incl. supplier selections, evaluations, total cost of ownership optimisation, quality and supply chain management. Management and support of several Multi Functional Teams (MFT) for Procurement of Aerostructu- res Assembly (Metallic and Composite) Workpackages and interfaces to other com- modities where necessary. Coordination of procure- ment related activities both inhouse and with suppliers in integrated teams. Close cooperation with program management to assure achievement of aggressive time, cost and quality tar- gets. Implementation of pro- curement policy incl. risk- sharing, utilization of new harmonized contracts and related quality requirements in cooperation with commo- dity quality managers. Iden- tification of value creation potentials in ongoing and new programmes.

tems/equipment, knowledge of upstream markets and suppliers. International skills of negotiations with sup- pliers of different cultural backgrounds. Understan- ding of cost reduction/value creation exercises. Ability to manage several cross-func- tional teams concurrently. Strong problem-solving capabilities. Mobility. Team player skills. Group in: AT Code NDHZ – TRPA Phone (0 40) 74 37 29 51 Mrs. Buchhorn

merzieller, vertraglicher, technischer und terminlicher Hinsicht einwandfreien na- tionalen und Internationalen Beschaffung von Investiti- onsgütern, sowie selbst- ständige, kommerzielle Be- arbeitung von Bauprojekten hin bis zur Übergabereife. Analyse des Anbietermark- tes. Fachliche Beratung der Anwender und Nutzer. Ei- genverantwortliches Führen von Vertrags- u. Preisver- handlungen in deutscher und englischer Sprache. Durchführung des Auswahl- verfahrens und Erstellung einer Entscheidungsvorlage mit Auswahlvorschlag. Führen von nationalen und Internationalen MFT Teams. Durchsetzen und Überwa- chen von Einkaufsstrategien innerhalb der NatCo. Erstel- lung von Verträgen und Durchsetzung dieser, sowie Einleitung von geeigneten Maßnahmen bei Vertrags- törungen. Erstellen von Standortübergreifenden Rahmenvereinbarungen. Voraussetzungen:

Beschaffung von mobilen und immobilen Investitions- gütern. Kenntnisse in der VOB, HOAI, Werkvertrags- recht, EDV Kenntnisse (SAP R3, MS-Office, Internet). Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit, Durchset- zungsvermögen. Zieleingruppierung: AT Kennziffer NDHZ – PBDC

20

Telefon (0 40) 74 37 29 51

Frau Fuhrmann

Einkauf/Vertrieb/

Marketing

!

Head of AGE Processes and Systems, Procurement (PQSD) Education:

Economical Sciences/Busi- ness Administration, Commercial Formation, Economical Informatics, Informatics. Hamburg Tasks:

Develop PQSD into a highly focused and motivated team that delivers optimum cu- stomer service and drives continuous improvement in the application of Procure- ment business processes and systems. Support the delivery to AGE of an opti- mised Supply Chain by pro- viding continually improving business systems and pro- cesses. Manage the “Sour- ce” process within Airbus Germany. Ensure PQSD re- presentation at Procurement process development fo- rums. Champion and drive the deployment of Procure- ment operational processes in AGE. Put in place process audit and corrective 1 im- provement actions to meet both Airbus and external re- gulatory requirements. Ma- nage the deployment of Air- bus environmental strategy across AGE Procurement, including ISO 14001 and 18001. Ensure Procurement Data is managed in existing and future business systems and ensure that data Integri- ty is maintained to meet Programme requirements. Deliver Procurement busi- ness system requirements to specification, schedule and to budget In negotiation with IS. Ensure the ongoing development of data pro- cesses is in Iine with evol- ving business requirements. Represent AGE Procure- ment CoE and Commodities in central system initiatives (eg ARP) by ensuring sys- tem developments fully sup- port business requirements.

Support the successful transfer of the S@W project to Run Mode by deploying system and processes to meet business needs. Pro- mote best practice operati- on of Procurement business systems. Enable the profes- sional development and trai- ning of staff engaged in pro- curement activities across all phases of the supply chain. Support the Head of POS in the definition and deployment of POS stra- tegy. Requirements:

The successful candidate will thrive an developing a team to manage the deve- lopment, deployment, ope- rational maintenance and continual improvement of process and systems in a complex and volatile busi- ness environment. Working at AGE Procurement level the job holder will influence and involve both internal & external stakeholders to identify and develop long term, mutually dependent customer and supplier relati- onships. The appointee will be able to participate in de- veloping and deploying PQS strategy as well as formula- ting the local AGE strategy for the effective delivery of process and IS solutions to meet complex business needs, whilst mitigating risk. Able to work internationally and locally, the jobholder will be change minded and have a proven ability to lead their own and multi-functio- nal teams within a highly commercial organisation. In- fluential, persuasive and with a strong professional presence, the successful candidate will be an en- gineering, IS or business graduate. You should have a good knowledge of Interna- tional Business practices. Group in:

Code PQSD Phone (0 40) 74 37 29 51 Mrs. Fuhrmann

Einkauf/Vertrieb/

Marketing

Manager Supplier Quality Airframe Procurement Germany Abschluss:

Wirtschaftsingenieur/in. Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik. Bremen Aufgaben:

Erarbeiten, Harmonisieren und Festlegen der Airframe Supplier Quality-Strategie und der zugehörigen Grund- konzepte im transnationalen Netzwerk. Funktionale Füh- rung aller Geschäftsprozes- se des Aufgabengebiets Supplier Quality für den Be- reich Airframe Procurement Germany, insbesondere Lieferantenauswahl, -qualifi- kation und -freigabe. Liefe- rantenüberwachung anhand von KPIs. Kontinuierliche Verbesserung der Lieferan- tenleistung bzgl. Liefer- pünktlichkeit und Qualität (CID-Prozess). Einführung von Quality-Gates, Ein- führung von GRAMS bei Lieferanten, Erarbeiten, Festlegen, Implementieren und Weiterentwickeln der zur Prozessdurchführung er- forderlichen Supplier Quali- ty-Methoden und -Werkzeu- ge (FMEA, SPC, 8D-Re- ports, Risikoanalyse, GRAMS). Sicherstellen, dass alle betroffenen Mitarbeiter im Bereich Airframe Procu- rement Germany hinrei- chend qualifiziert sind, um die o. g. Prozesse durchzu- führen bzw. deren Durch- führung durch Dritte zu ko- ordinieren. Bereitstellen von Expertise zur Lösung von kritischen operativen Qua- litätsproblemen vor Ort in Ausnahmefällen. Vertreten des Aufgabengebiets ge- genüber POA/DOA, nationa- len und internationalen Luft- fahrtbehörden sowie

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

Kunden. Erarbeiten, Festle- gen, Betreiben und Überwa- chen des Procurement Inter- face mit der QS der Werke. Voraussetzungen:

Fundierte Kenntnisse in QS- Verfahren, Fertigungsabläu- fen im Flugzeugbau inkl. Zu- lieferer, ISO 9001, EN 9100, Beschaffungssicherung im Flugzeugbau. Praktische Er- fahrung im Lieferantenma- nagement, QS-Verfahren, Auditorentätigkeit. Verhand- lungssicheres Englisch in Wort und Schrift, SAP- Kenntnisse, MS-Office Kenntnisse, Erfahrungen mit Airbus Produktion oder Qualitätssicherung. Zieleingruppierung: AT Kennziffer Z00241 Telefon (04 21) 5 38 69 51 Frau Henke

21

Einkauf/Vertrieb/

Marketing

Manager Supplier Quality Airframe Procurement Germany Abschluss:

Wirtschaftsingenieur/in. Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik. Bremen Aufgaben:

Erarbeiten, Harmonisieren und Festlegen der Airframe Supplier Quality-Strategie und der zugehörigen Grund- konzepte im transnationalen Netzwerk, funktionale Füh- rung aller Geschäftsprozes- se des Aufgabengebiets Supplier Quality für den Be- reich Airframe Procurement Germany, insbesondere Lie- ferantenauswahl, -qualifika- tion und -freigabe, Lieferan- tenüberwachung anhand von KPIs. Kontinuierliche Verbesserung der Lieferan- tenleistung bzgl. Liefer- pünktlichkeit und Qualität (CID-Prozess), Einführung von Quality-Gates, Ein- führung von GRAMS bei Lieferanten, Erarbeiten, Festlegen, Implementieren und Weiterentwickeln der zur Prozessdurchführung er- forderlichen Supplier Quali- ty-Methoden und -Werkzeu- ge (FMEA, SPC, 8D-Re- ports, Risikoanalyse, GRAMS), Sicherstellen, dass alle betroffenen Mitarbeiter im Bereich Airframe Procu- rement Germany hinrei- chend qualifiziert sind, um die o. g. Prozesse durchzu- führen bzw. deren Durch- führung durch Dritte zu ko- ordinieren, Bereitstellen von Expertise zur Lösung von kritischen operativen Qua- litätsproblemen vor Ort in Ausnahmefällen, Vertreten des Aufgabengebiets ge- genüber POA/DOA, nationa- len und internationalen Luft- fahrtbehörden sowie Kun- den, Erarbeiten, Festlegen, Betreiben und Überwachen des Procurement Interface

22

mit der QS der Werke, Pro- cess Champion for Procure- ment Quality in Airbus Deutschland, Focal Point für die Sicherung des POA der Airbus Deutschland im Be- reich Procurement Quality gegen über dem LBA. Voraussetzungen:

Fundierte Kenntnisse in QS- Verfahren, Fertigungsabläu- fen im Flugzeugbau inkl. Zu- lieferer, ISO 9001, EN 9100, Beschaffungssicherung im Flugzeugbau. Praktische Er- fahrung im Lieferantenma- nagement, QS-Verfahren, Auditorentätigkeit. Verhand- lungssicheres Englisch in Wort und Schrift, SAP- Kenntnisse, MS Office Kenntnisse, Erfahrungen mit AIRBUS Produktion oder Qualitätssicherung. Zieleingruppierung: AT Kennziffer Z00242 Telefon (04 21) 5 38 69 51 Frau Henke

Einkauf/Vertrieb/

Marketing

!

Commodity Manager Education: Economical Sciences/Business Administration, Mechanical Engineering, Production/Process Engineer. Stade Tasks:

Component management with strong focus an sour- cing activities such as: Esta- blish (and maintain meetings at regular intervals) Multi- Functional Teams (MFTs) for sourcing activities or to handle important compo- nent issues. Conduct call for tenders, price/contract ne- gotiations and evaluations, supplier selection reports, contract conclusion within given time frames and Bud- gets. Contribution to price negotiations to achieve given objectives throughout purchase contract duration. Contribute to achieve ag- gressive delivery and quality objectives throughout the purchase contract duration. Initiate and conclude conti- nuous cost improvement and supplier development with applicable suppliers. Requirements:

Fluency in English with abili- ty to negotiate in English. Ability to operate as a team member. Interest in acqui- ring knowledge of purchase contracts structure, content and interpretation. Ability to cope with frequent design changes to applicable com- ponents. Software skills e.g MS Office, Excel, Power Point etc. Flexible working approach (e.g: change of priorities) and mobility bet- ween Airbus plants and sup- pliers. Group in: G9/AT Code 504231 Phone (0 41 41) 60 32 10 Mrs. Hess

Einkauf/Vertrieb/

Marketing

Manager Customized Equipment Education:

Economical Sciences/ Business Administration, Industrial Engineering, Studied. Tasks:

Manage the day-to-day contact with Airlines/Custo- mers in relation to customi- zed equipment (BFE/SFE). Customer order/supply source monitoring in order to ensure the timely equip- ment delivery. Ensure com- pliance with BFE/SFE requi- rements and aircraft pro- gram milestone. Facilitate relations between custo- mers and suppliers and co- ordinate the information.

Monitor that BFE is properly managed by customers:

Purchase order is placed in time and/or supplier source

is identified, in order to

maintain delivery schedule. Identify and analyze poten- tial risk to aircraft program and initiate corrective action with customer and/or sup- plier and Airbus internal. Re- solve conflicts between Cu- stomers, Suppliers and dif-

ferent operational units to obtain the optimum for Air- bus and the “On Time Deli- very” objective. Work to mi- nimize the cost and disrupti- on to the Airbus System oc- casioned by unavoidable BFE delays. Manage surplus materials resulting from late definition changes (Return to Buyer). Requirements:

IT and aircraft product knowledge. Good English, knowledge of processes and product chain manage- ment. Understanding of cu- stomers requirements and

the ability to react flexible in

a daily changing environ-

ment and negotiate alterna- tives and options. Group in: G9 Code BCH – BCPS

34110355/354/466

Phone (0 40) 74 37 27 07 Mrs. Kreidemeier

Einkauf/Vertrieb/

Einkauf/Vertrieb/

Einkauf/Vertrieb/

Marketing

Marketing

Marketing

!

Supplier Quality Procure-

Voraussetzungen:

Facheinkäufer/in

Leiter/in Einkauf Interiors

Proven experience in Quality

Abschluss:

ment – Cabin & Cargo Customisation Education:

Economical Sciences/Busi- ness Administration, Industrial Engineering, Mechanical Engineering, Aerospace Engineering, Electrical Engineering. Hamburg Aufgaben:

Für den Bereich Kundenan- passung (Kabine), in dem der Airline-Kunde großen Einfluss auf Lieferanten- und Produktauswahl hat, suchen wir Mitarbeiter zur Überwa- chung und Entwicklung der lieferantenseitigen Qualität für eine individuelle Auswahl aus folgenden Aufgaben:

Management, Program Ma- nagement/Planning, Procu- rement appreciated, selec- tion of above mandatory. High capability in asses- sment of industrial proces- ses at suppliers, identificati- on of deficiencies and im- plementation of corrective actions (incl. lean Sigma). Fluent in written and oral English, French/German and/or other languages appreciated. High capacity in teamwork. High capacity in communication with sup- plier management level. High motivation and capabi- lity to work in a very com- plex and continiuously

Wirtschaftsingenieur/in oder kaufmännische Ausbildung. Hamburg Aufgaben:

Beschaffung von Kabinen- ausstattungssystemen für alle Versionen auf dem na- tionalen und internationalen Markt unter Berücksichti- gung bestehender Regelun- gen und Vollmachten. Kun- denspezifische Herstellerbe- treuung von Definition bis zur Auslieferung des Flug- zeuges an den Kunden. Überwachung der Vertrags- erfüllung durch intensives regelmäßiges Lieferanten- monitoring. Sicherstellung der Geräteverfügbarkeit zur

Sehr gute Englischkenntnis-

Abschluss: BWL, Wirtschaftsingenieur/in. Hamburg Aufgaben:

Leitung des Cabin & Cargo Custiomisation Interiors Ein- kaufs. Management von Ausschreibungen und Ange- botseinholung für Interiors. Verhandlung von Rahmen- verträgen und Einkaufsver- einbarungen mit Lieferanten. Sicherstellung der Admini- stration und Nachverfolgung aller relevanten Interiors Verträge. Sicherstellung ter- min-, kosten- und qualitäts- gerechte Beschaffung und Lieferung der fremdvergebe- nen Teile. Sicherstellung der Umsetzung der Route 06

ture Interiors. Erarbeiten von

Durchführung von Befähi- gungs-, Quality Manage- ment System- und Kapa- zitätsaudits bei dem Zulie- fermarkt (Kabine) weltweit, inkl. „Supplier Approval“. Einführung von GRESS sowie Durchführen von „In- dustrial Process Control Assessments“ (IPCA) inkl. „Supplier – Product Family Assessment“. Risikomana- gement, Einführen von Mes- sgrößen (KPI) für Lieferan- tenperformance sowie Im- plementierung und Überwa- chung von korrektiven/vor-

changing business environ- ment. Proactive attitude and good communication skills. Good level of MS office skills. Group in: G9 Code BCH – BCPQ Phone (0 40) 74 37 27 07 Mrs. Kreidemeier

Absicherung der Produktion und Mängelbeseitigung für die Endlinien, einschl. Her- stellerverfügbarkeit. Redu- zierung von Lieferzeiten und Kosten. Voraussetzungen:

se in Wort und Schrift. Ver- ständnis für technische Zu- sammenhänge. Erfahrung in Team- und Projektarbeit. Verhandlungssicheres Auf- treten. IV-Kenntnisse für SAP, IMS, MS-Office. Zieleingruppierung: G7 Kennziffer BCH – BCPS

Sourcing Projekte im Rah- men der relevanten Produk- te und Produktbereiche. Si- cherstellung der Geschäfts- beziehungen zu allen Interi- ors Lieferanten. Erarbeiten und Umsetzen einer Ein- kaufsstrategie für Aerostruc-

Verträgen und Vertragsent- würfen. Sicherstellen der Einhaltung der Verträge mit allen Lieferanten. Erarbeiten von neuen Einkaufsstrategi- en im Rahmen von zukünfti- gen Flugzeugprogrammen. Voraussetzungen:

beugenden Maßnahmen.

34110465

Sehr gutes Englisch. Erfah-

34110455

Anwendung von Procure- ment Quality-Methoden zur

Telefon (0 40) 74 37 27 07 Frau Kreidemeier

rung in Einkauf, Vertragsver- handlung und Projektmana-

Lieferantenentwicklung (SQIP inkl. CID, 8D, lean Sigma). Zusammenarbeit mit Airbus-Organisationen inner-

gement. Zieleingruppierung: AT Kennziffer BCHA – BCPI

halb und außerhalb des CoE

Telefon (0 40) 74 37 31 41

Cabin & Cargo Customisati- on (MFT, Realize, Contracts, Programs, …).

Frau Sausmikat

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

23

Einkauf/Vertrieb/

Marketing

Sekretär/in/Assistent/in

Abschluss:

Kaufmännische Ausbildung. Buxtehude Aufgaben:

Zu Ihren Hauptaufgaben ge- hören Besprechungs-, Ter- min- und Reiseplanung mit dazugehöriger Organisation, Erledigung von in- und ex- terner Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache, Betreuung der Mit- arbeiter von BCYX und BCYS (Überstundenmeldun- gen, AOG-Meldungen, etc.), selbständige Planung/Erstel- lung von Präsentationsun- terlagen sowie die Automati- sierung der Abarbeitungsab- läufe.

24

Voraussetzungen:

Sie verfügen über eine kauf- männische Ausbildung und sind Sekretär/in/Assistent/in mit Sekretariatserfahrung. Zu Ihren besonderen Fähig- keiten gehört der professio- nelle Umgang mit den gän- gigen Office Tools, wie Word, Power Point und Excel. Kenntnisse des Office Tools VISIO sind Vorausset- zung für die Besetzung der Stelle. Wir erwarten von Ihnen gute Englischkennt- nisse in Wort und Schrift. Zieleingruppierung: G6 Kennziffer BCYH1 – 544242 Telefon (0 40) 74 37 11 19 Frau Schacht

Einkauf/Vertrieb/

Marketing

Technischer Einkäufer/in Entwicklung Abschluss: BWL, Wirtschaftsingenieur/in, technische und kaufmänni- sche Ausbildung. Buxtehude Aufgaben:

Selbständige kaufmännische Abwicklung von Beschaf- fungsaufträgen der Konten- klasse 3 und der Konten- klasse 4 für die Entwick- lungsabteilung in vorgege- bener Qualität zum verein- barten Termin sowie die Ko- ordination zwischen Liefe- ranten und den Anforderern. Eigenverantwortliche Aus- schreibungen, Preis- und Vertragsverhandlungen mit Lieferanten innerhalb der Wertgrenzen und Rahmen- bedingungen, die mit dem strategischen Einkauf defi- niert sind. Dazu gehören:

Verhandlung und Abschluss von Werkverträgen, Dienst-

leistungsverträgen sowie Ar-

beitnehmerüberlassungsge-

setz (AÜG). Beschaffung elektronischer Bauelemente für die Entwicklungsabtei- lung, ggf. Abstimmung mit der Produktion. Beschaffung aller sonstigen Bedarfe für die Entwicklungsabteilung. Erschließung alternativer oder ergänzender Einkaufs- quellen und damit Verbesse- rung der Lieferantenstruktur sowie Erkennen und Vermei- den von Lieferengpässen. Identifikation von Synergie- effekten für neue Projekte, Kommunikation von Be- schaffungsprozessen und Beratung bzgl. Lieferquellen innerhalb der Entwicklungs- abteilung. Vertreter des Ein- kaufs in den verschiedenen Projekten intern und extern. Beschaffungsmarktanalyse.

Voraussetzungen:

Nach Ihrem erfolgreich ab- geschlossenen Studium als Wirtschaftsingenieur/in (oder vergleichbare Ausbildung) haben Sie mehrjährige Er- fahrung im technischen Ein- kauf sammeln können. Sie verfügen über interkulturelle Erfahrung im Umgang mit Kunden und besitzen ver- handlungssichere Englisch- kenntnisse in Wort und Schrift. Der Umgang mit den üblichen DV-Tools (MS-Offi- ce, SAP R/3) sowie hohes Engagement, hohe Flexibi- lität. Überzeugungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick runden Ihr Profil ab. Zieleingruppierung: G8 Kennziffer 544142 Telefon (0 40) 74 37 11 19 Frau Schacht

A380, TRM3

A380, TRM3 Für den Fuselage-Bereich Ausrüstungsmontage suchen wir: Ausrüstungselektriker/-innen

Für den Fuselage-Bereich Ausrüstungsmontage suchen wir:

Ausrüstungselektriker/-innen

Fluggeräteelektroniker/in oder vergleichbare Ausbildung.

Hamburg/TRM3

Aufgaben:

Im Rahmen dieser Tätigkeit sind folgende Schwer- punkte zu nennen:

Eigenständiges Anfertigen von Bauteilen die der Luft- fahrtnorm entsprechen. Installation der elektrischen Systeme und deren Komponenten nach Zeichnung, Auftrag und Anweisungen für den deutschen Bauanteil der A380 unter Berücksichtigung der neuen Fertigungs- verfahren und neuen Infrastruktur.

Voraussetzungen:

Kenntnisse in der Installation von Komponenten der elektrischen Systeme. Mindestens einjährige Berufser- fahrung in der Flugzeugindustrie. Hohes Maß an Team-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit. Hohes Maß an Flexibiität und Lernbereitschaft erforderlich, durch neue Prozesse und Verfahren. Enlischkenntnisse sind wünschenswert. Eingruppierung: A600/A700

Bereich Personal:

TRLH

Ansprechpartnerin:

Frau Rosenfeld

Telefon:

(0 40) 74 38 28 72

Einen gesonderten Bewerbungsbogen erhalten Sie in Ihrem Personalbereich und beim Betriebsrat in Hamburg.

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

25

A380, TRM2

A380, TRM2 Für den Fuselage-Bereich Strukturmontage suchen wir: Strukturmechaniker/-innen Fluggerätemechaniker/in

Für den Fuselage-Bereich Strukturmontage suchen wir:

Strukturmechaniker/-innen

Fluggerätemechaniker/in oder vergleichbare Ausbildung.

Hamburg/TRM2

Aufgaben:

Im Rahmen dieser Tätigkeit sind folgende Schwer- punkte zu nennen:

Anfertigen von Bauteilen die der Luftfahrtnorm ent- sprechen. Selbständiges Zusammenfügen von Einzelteilen zu Strukturbaugruppen nach Zeichnung, Auftrag und Vorschriften. Arbeiten mit neuen Werk- stoffen, Fertigungsverfahren und Fertigungsanlagen.

Voraussetzungen:

Mindestens einjährige Berufserfahrung in der Struktur- montage. Hohes Maß an Team-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit. Hohes Maß an Lernbereitschaft erforderlich, durch neue Materialien, Arbeitstechniken und Fertigunganlagen. Eingruppierung: A600/A700

Bereich Personal:

TRLH

Ansprechpartnerin:

Frau Rosenfeld

Telefon:

(0 40) 74 38 28 72

Einen gesonderten Bewerbungsbogen erhalten Sie in Ihrem Personalbereich und beim Betriebsrat in Hamburg.

26

Start A380 in Toulouse (TRM4)

Start A380 in Toulouse (TRM4) Für Endarbeiten an Rumpfsektionen im Bereich Fuselage A380, TRM4 in der

Für Endarbeiten an Rumpfsektionen im Bereich Fuselage A380, TRM4 in der A380 FAL A380 TLS suchen wir:

Maschinenführer/-in Elektrik

Aufgaben:

Voraussetzungen:

Eigenständige Installation der elektrischen Systeme und deren Komponenten nach Zeichnung, Auftrag und An- weisung, für den deutschen Bauanteil der A380 unter Berücksichtigung der neuen Fertigungsverfahren und Infrastruktur. Koordination von komplexen Sonderaufga- ben und dabei selbständige Entscheidungen, fachliche

Mehrjährige Berufserfahrung in der Flugzeugindustrie. Hohes Maß an Team-, Kommunikations- und Ko- operationsfähigkeit und Lernbereitschaft, sowie örtliche Flexibilität (Einsatzort Toulouse). Englischkenntnisse er- forderlich.

Führung eines Flugzeugs im Bereich Elektrik. Koordinie-

Eingruppierung:

Lohngruppe 8

rung und Sicherstellung der Arbeiten am Flugzeug nach

Bereich Personal:

TRLH

Auftrag und Zeichnung inkl. Arbeitsfortschrittsüber-

Kennziffer::

142384

wachung. Planung und Sicherstellung des Personalein-

Ansprechpartnerin: Frau Burkoff

satzes gemäß Qualifikation. Wiederkehrende, eigen- ständige anspruchsvolle Erarbeitung von Problemlösun- gen bei Anlaufschwierigkeiten. Sicherstellung der Ein- haltung von Arbeitssicherheits- und Unfallverhütungs- vorschriften.

Telefon:

(0 40) 74 38 53 48

Einen gesonderten Bewerbungsbogen erhalten Sie in Ihrem Personalbereich und beim Betriebsrat in Hamburg.

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

27

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Mechaniker/in Flightline

Projektingenieur/in

Kaufteildisponent/in

Ingenieur/in

Abschluss:

Technologie

Abschluss:

in der Werkerhaltung

Facharbeiter/in

Abschluss:

Kaufmännische Ausbildung,

Abschluss: Wirtschaftsinge-

BSLA4

Dipl.-Ing. (FH) Fachrichtung

technische Ausbildung.

nieur/in, Maschinenbau.

Aufgaben:

Mechanische Arbeiten selbständig am Flugzeug während der Flightline-/Aus- lieferungsphase nach vor- handenen Aufträgen abar- beiten. Abarbeitung von Be- anstandungen aus dem Logbook und dem Quality Logbook sowie Abarbeitung von Ausstattungsbeanstan- dungen. Anfallende De- und Montagearbeiten am ge- samten Flugzeug. Fehlersu- che und Behebung bei me- chanischen Störungen (gem. ATA 100 Liste). Voraussetzungen:

Ausbildung: Flugzeug-/Flug- gerätmechaniker/in, Main- tenance-Erfahrung, umfang- reiche Kenntnisse aus dem Bereich Struktur, Ausrüs- tung, Ausstattung und Trieb- werk. Hohe Flexibilität, gute Englischkenntnisse. Zieleingruppierung:

Oberflächen-, Verfahrens-, Produktionstechnik, Wirt- schaft. Hamburg Aufgaben:

Bearbeiten, Analysieren und Bewerten von Kundenbelan- gen während der Delivery und In-Service Phase sowie daraus resultierendes Einlei- ten von Maßnahmen und deren Verfolgung. Schnitt- stelle zum Qualitätsmanage- ment. Selbständiges Erstel- len von Präsentationsunter- lagen. Selbständiges Bear- beiten von Projekten im Be- reich Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz. Schnitt- stelle zum Umweltmanage- ment. Mitarbeit bei der Im- plementierung neuer Tech- nologien. Voraussetzungen:

Eigeninitiative, Durchset- zungsvermögen. Zieleingruppierung: G7

Laupheim Aufgaben:

Serien-, Ersatzteile sowie Hilfsmaterialien mengen- und termingerecht disponie- ren. Bestellung von Materia- lien im Rahmen der „dele- gierten Beschaffung“. Per- manente Bestandskontrolle ggf. Einleitung von Korrek- turmaßnahmen. Bearbeiten von Beschaffungsinforma- tionen. Anlegen und Pflegen aller dispositionsrelevanten Daten im SAP. Einleitung von Verschrottungen in Ab- sprache mit Konstruktion und Einkauf. Voraussetzungen:

Erfahrungen in der Kunst- stofftechnik. Praktische Er- fahrung in der Arbeitspla- nung oder Disposition SAP R/3 Kenntnisse. Kenntnisse in der Logistik/Beschaffung. Kenntnisse in statistischen Verfahren. Kenntnisse über

Stade Aufgaben:

Durchführung von systema- tischen Schwachstellenana- lysen an den Schlüsselanla- gen, sowie den Abläufen und Prozessen der Instand- haltung von Maschinen und maschinellen Einrichtungen. Auswahl, Erfassung, Aus- wertung und Pflege von Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle der Instandhaltung der Schlüs- selanlagen und Femi. Erar- beitung und Umsetzung von Instandhaltungsstrategien für die Schlüsselanlagen in Zusammenarbeit mit den In- standhaltungsbereichen. Überprüfen der Wirksamkeit der Strategien hinsichtlich Steigerung der Verfügbar- keitsrate und der Festlegung von optimalen Wartungs-, Inspektions- und Repara- turterminen. Visualisierung

A700/A800

im Flugzeugbau übliche

der angefallenen Instandhal-

Kennziffer 151578 Telefon (0 40)74 37 49 14 Frau Alpers

Kennziffer 551499 Telefon (0 40)74 37 49 14 Frau Alpers

Kauf- und Normteile und Geräte. Englisch Kenntnisse. Kaufmännische Ausbildung mit technischen Kenntnissen oder Techniker/in mit be- triebswirtschaftlicher Zu- satzausbildung, Betriebs- wirt/in oder gleichwertige Ausbildung. Zieleingruppierung: T4 Kennziffer 145/05 Telefon (0 73 92) 7 03 19 60 Frau Bammert

tungskosten für die Schlüs- selanlagen als Kostennach- weis gegenüber den Berei- chen TSL und TSN, sowie zur Unterstützung für das folgende Jahr zur Unterstüt- zung der Budgetplanung. Unterstützung des Abtei- lungsleiters TSZ2 bei der Wahrnehmung zentraler Auf- gaben und Sonderthemen. Erarbeitung und Umsetzung einer Strategie zur Planung der optimalen Ersatzinvesti- tionszeitpunkte für die Schlüsselanlagen. Pflege des Dienstleistungskatalo- ges von TSZ2, Aktualisie- rung der Abläufe und Pro- zesse in der Instandhaltung, der Kernkompetenzen usw. Zieleingruppierung: G7 Kennziffer 505174 Telefon (0 41 41) 60 35 67 Frau Beck

28

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Manager

Specialist Investment

TMI ARP Manager

Manager Manufacturing

“Industrial Structure/

Manager

Education:

Engineering

Make or buy” (TAC)

Education:

Economical Informatics,

Processes + Skills

Education:

Industrial Engineering,

Informatic,

Education:

Industrial Engineering, Aerospace Engineering.

Mechanical Engineering, Aerospace Engineering, Electrical Engineering,

Industrial Engineering, Mechanical Engineering.

Economical Informatics, Informatic, Industrial Engineering,

Hamburg Tasks:

Apply the methodology for assessment of all (internal and subcontracted) work packages. Support make or buy policy to ensure world class for all T CoE deliver- ables. participate in bench- marking and best practice projects to evaluate level of competitiveness for T CoEs. Contribute to the definition of target structure of CoE supplier network. Analyse continuously strategic deve- lopment of suppliers, com-

Aeronautical Engineer, Indu-

Technical Training. Hamburg Tasks:

Consolidate AOP planning with targets and initiate cor- rective actions. Analyse and support A350, A400M and A380 CapEx challenging and authorisation process. Manage TAC eRoom and online CapEx Analysis/Ap- proval Process. Analyse ma- nufacturing scenarios in re- gards to rates, workshare. Evaluation of scenarios for future programmes. Develop

Hamburg Tasks:

Representative of CoE cen- tral functions for all ARP related topics. Lead the pro- cess of consolidation and arbitration of varying CoE requirements. Compare solution proposals from the CoE’s, identify best prac- tices and deploy them across CoE’s. Ensure close links to other industrial pro- jects like ACE, Config. Ma- nagement, new programms (A400M, A350, A380F) etc. Revisit and validate specific

Mechanical Engineering. Hamburg Tasks:

Lead transnational and trans-functional projects to improve Manufacturing effi- ciency (cost, quality, lead time). Ensure that Airbus Manufacturing Engineering is first of class by challen- ging, improving and harmo- nizing COE’s and Final As- sembly lines (FAL’s) proces- ses, methods and practices. Solve urgent issues on re-

petitors and related indu- stries. Support the fulfilment of industrial obligations like offset, corporate or national demands (identification of appropriate work packages, supplier assessment); analy- se and assess industrial partners in strategic coun- tries in cooperation with en- gineering, programs and procurement. Requirements:

strial Engineer with Manu- facturing background and established network in the respective NatCo, preferred (in priority) in A-E, A-F, A- UK. Ability to work and ma- nage tasks an your own, team player with positive conflict management; ability to work under pressure; strong adaptability to diffe- rent cultures; highly advan- ced presentation skills; likes to work in international envi- ronment with high degree of traveling in Europe. Group in: AT Phone (0 40) 74 36 11 09 Mrs. Buchhorn

and a manage Network of CapEx Planners across all Airbus Manufacturing Facili- ties. Create and communi- cate the Manufacturing CapEx strategy. Requirements:

Educated to University Level. Minimum 2 years Air- bus Manufacturing Organi- sation related work-experi- ence. English (spoken and written). Second language would be on advantage (French, German or Spa- nish). Team working. Self motivated, flexible and able to adjust priorities to deliver on time. Organisational abili- ty. Presentation skills. Group in: TAC Phone (0 40) 74 36 11 09 Mrs. Buchhorn

procedural documentation (AM/APs) related to ARP/SAP. Requirements:

This position requires a per- son with at least four years experience in manufacturing or manufacturing enginee- ring area. His/her experience in Airbus should have given him an understanding of how business performs - its processes, deliverables and interfaces, our key beha- viours. He/she should have strong analytical capacity and creative ability enabling them to come up with inno- vative ideas, novel approa- ches, alternative solutions. His/her excellent relational, inter-cultural and communi- cation skills will enable him/her to effectively per- suade others to cooperate and to accept their argu- ments, or to themselves propose and initiate change. English fluent, French and/or German appreciated. Group in: AT Code NDHZ – TMI 2 Phone (0 40) 74 36 11 09 Mrs. Buchhorn

quest of Head of COE’s. Requirements:

The jobholder, graduate en- gineer, is “senior architect” in the Manufacturing En- gineering domain, with tech- nical authority and manufac- turing background in series and development A/C pro- grams. Able to propose and promote CoE Strategy and improvements, open minded and transparent. Able to manage experts network, lead projects, evaluate and arbitrate solutions at trans- national & trans-functional levels, all over COE’s & FAL’s. Knowledge of Confi- guration Management, BPR, Lean concepts, Supplier/ Customer relationships and continuous improvement. Autonomous in problem sol- ving, even if complex and crossfunctional issue, stress resistant. English fluent, French and/or German ap- preciated. Position is propo- sed in T central functions “Industrial System” in TMM department: “Manufacturing Processes, Skills & Compe- tences“. Group in: AT Code NDHZ – TMM Phone (0 40) 74 36 11 09 Mrs. Buchhorn

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

29

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Flugzeugbetreuer/in (AV)

Ausrüstungselektriker/in

Koordinator/in Input- und

Voraussetzungen:

Abschluss:

Mehrjährige Berufserfahrung

Abschluss: Techniker/in, Ingenieur/in. Toulouse (TRM4) Aufgaben:

Eigenverantwortliche sys- temübergreifende techni- sche Betreuung einer Flug- zeugversion. Beanstan- dungsbearbeitung, Arbeits- vorbereitung, Disposition, Fertigungssteuerung, Kon- struktionsberatung. Koordi- nation und Abwicklung der technischen Problemstellun- gen mit MAP, der Qualitäts- sicherung, der Fertigung, der Logistik und den Part- nern (z. B. Airbus France). Voraussetzungen:

Erfahrungen in der Ferti- gungsplanung und -steue- rung, Kalkulation. Englisch und/oder Französisch. Flexi- bilität, Teamfähigkeit, Kom-

Facharbeiter/in Toulouse (TRM4) Aufgaben:

Eigenständige Installation der elektrischen Systeme und deren Komponenten nach Zeichnung, Auftrag und Anweisung, für den deutschen Bauanteil der A380 unter Berücksichti- gung der neuen Fertigungs- verfahren und Infrastruktur. Voraussetzungen:

Mindestens einjährige Be- rufserfahrung in der Flug- zeugindustrie. Hohes Maß an Team-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit und Lernbereitschaft, sowie örtlichen Flexibilität (Einsatz- ort Toulouse). Englisch- kenntnisse wünschenswert. Zieleingruppierung:

Produktionssteuerung Abschluss: Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik,

Elektrotechnik/Elektronik, Techniker/in Toulouse (TRM4) Aufgaben:

Unterstützung des Serienan- laufes der FAL A380 TLS durch Sicherstellung der störungsarmen Abarbeitung der Struktur und Ausrü- stungsmechanik sowie Elek- trik-Restarbeiten durch die Fertigungsteams. Bearbei- tung der Inputdaten für die Restarbeiten und systemati- sches Einfordern der not- wendigen Lieferdaten (Bau- teile, Bauunterlagen und Termine). Betreuung des Fertigungsteams durch Einführung eines standardi- sierten Prozesses zum

im ähnlichen Aufga- bengebiet wünschenswert. Gute PC-Kenntnisse (MS- Office). Gute Englischkennt- nisse erforderlich, Französischkenntnisse von Vorteil. Engagement, Durch- setzungsvermögen, Kommunikations- und Ko- operationsfähigkeit, Lernbereitschaft sowie örtli- che Flexibilität (Einsatzort Toulouse). Zieleingruppierung: G7 Kennziffer TRLH – 542291 Telefon (0 40) 74 38 53 48 Frau Burkoff

A600/A700

Aircraft Progress Monitoring.

munikationsfähigkeit, Enga- gement. Zieleingruppierung: G7 Kennziffer – 132829 Telefon (0 40) 74 38 53 48 Frau Burkhoff

Kennziffer TRLH – 142385 Telefon (0 40) 74 38 53 48 Frau Burkoff

Prozessverantwortung und Management der Störungen im Fertigungsprozess. Bera- tung und Unterstützung der Konstruktion/Entwicklung und der Arbeitsvorbereitung bei der Erarbeitung von wirt- schaftlichen und technisch optimalen Lösungen auf- grund erforderlicher Ände- rungen, Reparaturen oder durch Kundenwünsche. Schwerpunkte sind die Prio- risierung und Sicherstellung der Bearbeitung von Bean- standungen, Eskalation zur Beseitigung von Produkti- onsstörungen, Beschleuni- gung technischer Lösungs- findungen, Koordination und Steuerung der unterschiedli- chen Fachbereiche (Arbeits- vorbereitung, Qualitätssiche- rung, Entwicklung, Kon- struktion), interner und ex- terner Lieferanten und das Schnittstellenmanagement zur Final Assembly Line.

30

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Materialtechnologe/

Maschinen- und Anlagen-

Projektingenieur/in

Qualitätsprüfer/in

-technologin

technologe/technologin

Production Upper Wing

Abschluss:

Abschluss:

Abschluss:

Dipl.-Ing. Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Flugzeugbau. Stade Aufgaben:

Optimierung Material und Hilfsstoffe in Zusammenar- beit mit internen Bereichen und Herstellern. Einführung neuer Materialien in die Seri- enproduktion. Durchführung und Definition einer Testpro- zedur für neue Materialien unter Berücksichtigung des aktuellen Serienprozesses. Strategische Materialaus- wahl. Technologiebench- mark und Aufbau einer Wis- sensdatenbank unter Berücksichtigung der öko- nomischen Rahmenbedin- gungen. Definition der Mate- rialfertigungsprozesse. Defi- nition von Maßnahmen zur Qualitätsoptimierung in Zu- sammenarbeit mit den zu- ständigen Fachabteilungen. Voraussetzungen:

Dipl.-Ing. mit Schwerpunkt Kunststofftechnik, Produkti- onstechnik, Projekterfah- rung. Kenntnisse in den Be- reichen CFK-Technologie, Fertigungsverfahren, Materi- alkenntnisse. Zieleingruppierung: G8 Kennziffer 505266 Telefon (0 41 41) 60 34 20 Frau Deden

Dipl.-Ing. Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Flugzeugbau, Dipl.-Ing. mit Schwerpunkt Kunststoff- technik, Produktionstechnik. Stade Aufgaben:

Einsatzbereich Tapeleger. Spezifikation technischer Maschinen- und Anlagen- prozesse. Einführung neuer Großmaschinen und Anla- gen in die Serie. Maschi- nenspezifische Kapazitäts- planung und tägliche Ab- stimmung mit der Fertigung. Prozessoptimierung und Optimierung des Serienbe- triebes der Anlagen und Ma- schinen vor Ort. Sicherstel- lung der Verfügbarkeit unter technischen Gesichtspunk- ten. Erstellung einer War- tungsplanung in Zusammen- arbeit mit der Instandhal- tung. Mitarbeit bei der Schaffung von Richtlinien für die maschinengerechte Bau- teilkonstruktion. Mitarbeit bei der Definition, Ergän- zung und Einführung techni- scher Arbeits-, Kontroll- und Sicherheitsvorschriften. Er- stellung von TPV’s und QVA’s, etc.) sowie Aufbau einer Technologiedatenbank. Technologiebenchmark/ Marktanalyse zu neuen Technologien und Bewer- tung der Umsetzbarkeit. De- finition von Ausfallkonzep- ten. Voraussetzungen:

Panel A350 Abschluss:

Dipl.-Ing. Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Flugzeugbau, Physik. Stade Aufgaben:

Vertretung der TSL Produkti- onsbelange beim upper wing panel zur Sicherstel- lung einer Produktionsweise mit optimalem Kompromiss aus Bauteilqualität (Repro- duzierbarkeit), Bauteilferti- gungskosten und Bauteilge- wicht (bedingt durch Ferti- gungsbelange). Überprüfung von Fertigungs- und Prüf- konzepten bzgl. deren Um- setzung. Bildung der Schnittstelle zwischen En- gineering und Fertigung auf internationaler Ebene. Erar- beitung und verantwortliche Umsetzung von Optimie- rungspotenzialen der vorge- schlagenen Bauweisen. Ver- tretung des Produktionscen- ters im Plateau Filton. Voraussetzungen:

Produktions- und Verfah- renstechnik für FV-Werk- stoffe, CFK-Technologie. Projekterfahrung, Fertig.-Er- fahrung, Englisch in Wort und Schrift. Umfassende Engineering- und Werkstoff- kenntnisse. Zieleingruppierung: G8/G9 Kennziffer 505268 Telefon (0 41 41) 60 34 20 Frau Deden

Techniker/in oder vergleich- bare Ausbildung (Maschi- nenschlosser/in, Werkzeug- macher/in etc.). Stade Aufgaben:

Durchführung komplexer Prüfaufgaben. Überwachung und Dokumentation des Bauzustandes. Erstellung von Bauabweichungen inkl. techn. Zeichnungen. Durch- führung von Befundungen. Vorschlag von Qualitätsver- besserungsmaßnahmen. Voraussetzungen:

Fertigungs- und Verfahrens- kenntnisse und Werkstoff- verhalten CFK. Praktische Erfahrungen im Bereich Ein- zelfertigung. Ausgeprägtes techn. Verständnis. Gute mathematische Kenntnisse. Kenntnisse in DV- und Air- bus Zeichnungssystemen. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Guter Um- gang mit PC, MS-Office, SAP global. Zieleingruppierung: G6 Kennziffer 505195 Telefon (0 41 41) 60 32 99 Frau Demmer

Projekterfahrung. CFK-Tech- nologie, -Fertigungsverfah- ren, -Material- und Maschi- nenkenntnisse. Zieleingruppierung: G8 Kennziffer 505267 Telefon (0 41 41) 60 34 20 Frau Deden

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

31

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Projektingenieur/in

Projektingenieur/in

Logistiker/in

Ausstattungs-

Maschinenbau und

Manufacturing Develop-

Abschluss:

mechaniker/in

 

Dipl-Ing., Techniker/in,

Disposition von Aufträgen

Berufsausbildung, Werk-

Abschluss:

Automatisierungstechnik Abschluss:

Ingenieur/in (TU/TH/FH), Wirtschaftsingenieur/in, Maschinenbau,

ment Abschluss:

FH/TH Ingenieur/in, Luft- und Raumfahrttechnik, Fertigungstechnik,

technische Ausbildung. Stade Aufgaben:

und Zulieferteilen. Bearbei-

technische Ausbildung, Facharbeiter/in, Fluggeräte- mechaniker/in. Hamburg (BSLC2)

Aufgaben:

Produktionstechnik o. ä. Stade Aufgaben:

Erarbeitung einer Technolo- gieplanung und Umsetzung einer kontinuierlichen Ent- wicklung von Automatisie- rungs- und Maschinentech- nik zur Herstellung und Bearbeitung von Compo- sitestrukturen für das CoE- VTP. Wahrnehmung der Schnittstellenfunktion zwischen der Fertigung, den Maschinen- und Anla- genherstellern und der For- schungslandschaft. Identifi- kation von Entwicklungsbe- darfen und Initiierung von Entwicklungsvorhaben. Unterstützung der Investiti- onsplanung bei der Erstel- lung von Spezifikation und bei der Beschaffung von An-

lagen. Voraussetzungen:

Wirtschaftsingenieur/in. Stade Aufgaben:

Projektbearbeitung im Rah- men der Serienfertigung der A350 Wing cover Entwick- lung und Validierung von Fertigungskonzepten im Rahmen der Technologie- entwicklung für CFK-Struk- turen in Airbusprogrammen (z. B. CFK-Flügel). Planung, Durchführung und Doku- mentation von Fertigungs- versuchen Projektplanung und Spezifizierung im Rah- men von Gesamtprojekten. Mitarbeit in den unter- schiedlichen Phasen der Projektentwicklung von der Definition bis zum fliegen- den Bauteil. Realisierung von Projekten im vorgege- benen Termin- und Kosten- rahmen. Vertretung der Air-

tung in- und externer Fehl- teile. Terminplanung und -überwachung der Ferti- gung. Steuerung komplexer werksinterner/-externer Her- stellungsaufträge. Beschaf- fung von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen. Bereitstel- lung/Aufarbeitung von Kenn- zahlen. Erstellung von Kapa- Analysen. Mittel- und Lang- fristplanungen. Voraussetzungen:

statterfahrung. Erfahrungen mit DV-System SAP, Micro- soft Office, CFK-Technolo- gie, Kapa-Planung. Eng- lischkenntnisse. Zieleingruppierung: G6E Kennziffer 505181 Telefon (0 41 41) 60 32 99 Frau Demmer

Montage von Ausstattungs- und Kabinenkomponenten, wie z. B. Seitenverkleidun- gen, Hatracks und Trenn- wänden Installation von Großkomponenten wie Toi- letten und Küchen mit den entsprechenden Anschluss- arbeiten und der Durch- führung von Systemprüfun- gen. Durchführung der Tätigkeiten anhand von Auf- trägen und den dazugehöri- gen Bauunterlagen und Fer- tigungsanweisungen. Voraussetzungen:

Gute Englisch-Sprachkennt- nisse. Hohes Maß an Team-, Kommunikations- und Ko- operationsfähigkeit. Zieleingruppierung: A700 Kennziffer 151554 Telefon (0 40) 74 38 02 36 Frau Fink

Erfahrungen im Projektma- nagement und Entwicklung von Maschinen und Anla- gen. Industrielle Berufser- fahrung, Interdisziplinäre Teamarbeit, Englischkennt- nisse in Wort und Schrift PC- und MS-Office-Kennt- nisse. Zieleingruppierung: G8 Kennziffer 505194 Telefon (0 41 41) 60 32 99 Frau Demmer

bus-Interessen in internatio- nalen Projektteams. Voraussetzungen:

Interdisziplinäre Teamarbeit. Erfahrungen im Projektma- nagement, CFK Know how. Industrielle Berufserfahrung. Kenntnisse in Englisch, Ms- Office, ggf. Airbus AV/SAP Systeme. Zieleingruppierung: G8 Kennziffer 505188 Telefon (0 41 41) 60 32 99 Frau Demmer

32

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Systemmechaniker/in

Strukturmechaniker/in

Elektriker/in

Maler/in

Abschluss:

Abschluss:

Abschluss:

Abschluss:

technische Ausbildung, Facharbeiter/in, Fluggeräte-

technische Ausbildung, Facharbeiter/in, Fluggeräte-

Technische Ausbildung, Elektromechaniker/in,

Facharbeiter/in.

mechaniker/in, Meister/in. Hamburg (BSLA2) Aufgaben:

Montage von Systemen und Systemkomponenten. Her- stellen von mechanischen Verbindungen. Durchführung von Systemprüfungen am gesamten Flugzeug in den Bereichen z. B. Hydraulik, Flugsteuerung, Fahrwerk etc. Selbstständige Durch- führung der Tätigkeiten an- hand von Aufträgen und den dazugehörigen Bauunterla- gen und Fertigungsanwei-

sungen. Voraussetzungen:

Gute Englischkenntnisse. Hohes Maß an Team-, Kom- munikations- und Kooperati- onsfähigkeit. Zieleingruppierung: A700 Kennziffer 151505–13/

mechankiker/in. Hamburg (BSLA1) Aufgaben:

Montage von Strukturbau- teilen unter teilweise schwierigen äußeren Bedin- gungen und mit extrem hoher Passgenauigkeit. Ein- bau und Montage von Groß- baukomponenten (z. B. Hauptfahrwerke, Bugfahr- werke) mit anschließenden Installationsarbeiten nach Bauunterlagen und Ferti- gungsanweisungen. Durch- führung von Systemprüfun- gen. Herstellen diffiziler Bohrungen nach verschie- densten Erfordernissen und Einbringen der dazu gehöri- gen Verbindungselemente, teilweise mit erheblichem Schwierigkeitsgrad (Trag- flächenmontage).

Facharbeiter/in. Hamburg (BSLA2) Aufgaben:

Montage von elektrischen und elektronischen Kompo- nenten inkl. mechanischer Bauteile. Arbeiten an aufge- schalteten Systemen. Durchführung von Trouble- shooting und Systemprüfun- gen. Selbstständige Durch- führung der Tätigkeiten an- hand von Aufträgen und den dazugehörigen Bauunterla-

gen und Fertigungsanwei- sungen. Voraussetzungen:

Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Elektromecha- niker /in. Mindestens 1 Jahr praktische Erfahrung in

Flugzeugsystemverarbei-

tung. Sehr gute Englisch-

Hamburg (BSLA2) Aufgaben:

Restkonservierung und Ab- dichtarbeiten am Flugzeug gesamt. Abdicht- und Seal- arbeiten in den Tankberei- chen, Verarbeitung von Kor- rosionsschutzmitteln. Selb- ständige Durchführung der Tätigkeiten anhand von Auf- trägen und den dazugehöri- gen Bauunterlagen und Fer- tigungsanweisungen. Voraussetzungen:

Berufsausbildung im Maler-/ Lackiererhandwerk (Gesel- lenbrief). Mehrjährige Erfah- rung im Oberflächen- und Korrosionsschutz der Struk- tur- und Ausrüstungsanteile. Hohes Maß an Team-, und Kooperationsfähigkeit. Gute Englisch-Sprachkenntnisse. Zieleingruppierung: A700 Kennziffer 151504, 151522–

151472

Voraussetzungen:

Sprachkenntnisse. Hohes Maß an Team-, Kommunika-

24

Telefon (0 40) 74 37 49 81 Frau Frank

Hohes Maß an Team-, und Kooperationsfähigkeit. Min- destens 1 Jahr praktische Erfahrung in der Flugzeug- baubranche. Sehr gute Englisch-Sprachkenntnisse. Zieleingruppierung: A700 Kennziffer 151505–07,

tions- und Kooperations- fähigkeit. Zieleingruppierung: A700 Kennziffer 151517–21 Telefon (0 40) 74 37 49 81 Frau Frank

Telefon (0 40) 74 37 49 81 Frau Frank

151530

Telefon (0 40) 74 37 49 81 Frau Frank

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

33

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Testtoolausgeber/in

Ausstattungs-

Versionsmanager/in

Koordinator/in

Abschluss:

mechaniker/ in

PVM Team

Fertigungssteuerung/

Facharbeiter/in.

Abschluss:

Abschluss:

Disposition

Elektromechaniker/in.

Technische Ausbildung,

Wirtschaftsingenieur/in,

Abschluss:

Hamburg (BSLA2)

Facharbeiter/in,

Maschinenbau,

BWL,

Aufgaben:

Fluggerätemechaniker/in.

Luft- und Raumfahrttechnik.

Wirtschaftsingenieur/in.

Ausgabe und Bereitstellung

Hohes Maß an Team-, Kom-

Hamburg (BSLA2)

Hamburg

Hamburg

von Testtools. Einleitung von

Aufgaben:

Aufgaben:

Aufgaben:

geeigneten Maßnahmen bei Testtool-Reparaturen und Sonderfertigungen. Pflege der Daten für Messmittel, SFM usw. im PC mit MS Excel. Disposition der Be- triebs- und Hilfsstoffe. Be- stellvorgänge für Werkzeuge und Arbeitsschutzmittel ein- leiten. Voraussetzungen:

munikations- und Kooperati- onsfähigkeit. Gute Englisch- Sprachkenntnisse. Zieleingruppierung: A600 Kennziffer 151501 Telefon (0 40) 74 37 49 81 Frau Frank

Montage von Ausstattungs- und Kabinenkomponenten, wie z. B. Seitenverkleidun- gen, Hatracks und Trenn- wänden. Installation von Großkomponenten wie Toi- letten und Küchen mit den entsprechenden Anschluss- arbeiten und der Durch- führung von Systemprüfun- gen. Durchführung der Tätigkeiten anhand von Auf- trägen und den dazugehöri- gen Bauunterlagen und Fer- tigungsanweisungen. Voraussetzungen:

Hohes Maß an Team-, Kom- munikations- und Kooperati- onsfähigkeit. Gute Englisch- Sprachkenntnisse. Zieleingruppierung: A700 Kennziffer 151502 Telefon (0 40) 74 37 49 81 Frau Frank

Überwachung des Produkti- onsganges (Wide Body/Long Range) Control- ling der Bauunterlagen für kritische Versionen und Ver- folgung der Beanstandungs- prozesse von BBs und BMs. Regelmäßiges Reporting des Produktionsprogramms je Flugzeug, Version und Programm. Meetings und Gremien zum übergeordne- ten Programm- und En- gineering Management wahrnehmen und die Inter- essen der Fertigung vertre- ten. Voraussetzungen:

Mehrjährige Berufserfahrung im ähnlichen Aufgabenbe- reich. Englisch in Wort und Schrift, Teamfähigkeit, Pro- jekterfahrung, hohes Maß an Flexibilität, hohe Belastbar- keit. PC-Kenntnisse (MS-Of- fice). Zieleingruppierung: G8 Kennziffer 542497 Telefon (0 40) 74 37 12 51 Frau Hammerer

Sie sind im Rahmen von Projekten schwerpunkt- mäßig für die reibungslose Beschaffung und Steuerung von struktur- und ausrüs- tungsrelevanten Bauteilen und deren Montagen verant- wortlich. Hierbei stehen im Vordergrund: Die Optimie- rung von Abläufen und Pro- zessen zwischen dem inter- nen/externen Kunden und dem Lieferanten unter Berücksichtigung von Ter- mineinhaltung, Kosten und Qualität. Erarbeitung von Lösungen und Optimierung aller im Bereich auftretenden Prozess- und Versorgungs- problemen in Zusammenar- beit mit Fertigung, Arbeits- vorbereitung, Qualitätssiche- rung und Konstruktion. Schnittstellenfunktion bei der Optimierung von Fertigungs- und Logistikpro- zessen in Zusammenarbeit mit den betreffenden inter- nen Bereichen (Engineering, Programm, Fertigung, Ein- kauf, QS). Zuständigkeit für Monitoring und Berichtswe- sen Ihres Aufgabenbereichs. Voraussetzungen:

34

Betriebswirtschaftliche Kenntnisse, SAP und MS- Office. Kenntnisse betriebli- cher Beschaffungs- und Fertigungsprozesse. Ver- handlungssichere Englisch- kenntnisse, Französisch wünschenswert. Teamfähig- keit und Durchsetzungsver- mögen im nationalen und in- ternationalen Umfeld. Fähig- keit zum selbstständigen, kooperativen Arbeiten, Flexi- bilität, Belastbarkeit. Zieleingruppierung: G7 Kennziffer 542501 Telefon (0 40) 74 37 12 51 Frau Hammerer

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Hamburg Office

Requirements:

Arbeits- und

NC-Programmierer/in

Administrator AUK

The ideal candidate should

Phone

Fertigungsvorbereiter/in

Abschluss:

(secondment opportunity)

be able to demonstrate the

Abschluss:

Maschinenbau.

Education:

following: An understanding

Dipl.-Ing.,

Erstellung aller Fertigungs-

Varel

Secretary.

of the above administration

Wirtschaftsingenieur/in,

Aufgaben:

Hamburg

activities and the issues

Maschinenbau, Luft- und

Planung und Entwicklung

Tasks:

facing the overseas teams.

Raumfahrttechnik,

For the Airbus UK A380 team on the FAL in Ham- burg, you will report to the Overseas PUM. The Office Administrator will be res- ponsible for providing sup- port to the A-UK A380 FAL team by managing on site

Travel, including flights, hire

Self-motivation and an abili- ty to work under pressure and manage a number of activities. Strong customer focus, excellent interperso- nal skills and the ability to develop networks with cu- stomers, partners and sup-

Flugzeugbau, technische Ausbildung. Stade Aufgaben:

vorgaben (Arbeits- und Prüf- pläne) gemäß gültiger Bau- unterlagen und Vorschriften.

von NC-Bearbeitungspro- zessen und Werkzeugein-

satzstrategien für komplexe, -integrale Großbauteile in konventioneller und HSC- Technologie. Erstellung von NC-Programmen für 3-Ach- sen bis 5-Achsen CNC

Großflächenbearbeitungs-

administration. This will in- volve close liaison with the UK and German FAL teams and liaisons with external suppliers. The Office Admi- nistrator is responsible for:

cars, taxis and hotels. Managing the subsistence process. Administration of timesheets, payslips and payroll issues. Management of security and passes for A-UK personnel and visitors. General administration sup- port to the A-UK team Inter-

pliers. Speaks fluent Ger- man and English. Customer should be able to demon- strate the following compe- tencies: Customer Focus, Team Working, Two Way Communication and Drive Commitment. In additional to these core competencies the role also requires the fol- lowing competencies: Busi- ness & Product Awareness, Innovation & Problem Sol- ving and Development & Coaching. Group in:

Erstellung von bauteilgebun- denen Fertigungsanweisun- gen bzw. Teilprozessbe- schreibungen und deren Va- rianten. Erstellen von Prüf- plänen. Umsetzung der ver- einbarten CI-Maßnahmen und Sicherstellung der Ein- haltung von TMA- u. GMK- Vorgaben durch Schaffung entsprechender Rahmenbe- dingungen. Bauteilkalkulati- on zur Planung von progno- stizierten Verbrauchsmen- gen. Durchführung von MTM-Kalkulationen. Erarbei- tung neuer Fertigungstech-

zentren und Bearbeitungs- zentren. Simulation und Überprüfung des Bearbei- tungsprozesses. Verfah- renserprobung des gesam- ten NC-Bearbeitungsprozes- ses auf den CNC Bearbei- tungszentren. Optimierung bestehender Bearbeitungs- verfahren. Erarbeitung und kontinuierliche Fortführung einer Technologiestrategie in der NC-Programmierung. Erarbeitung innovativer Technologiefelder in der NC- Programmierung. Strategi- sche Entwicklung heutiger

facing with on-site admini- strators.

Mrs. Hatt

nologien im Rahmen der EMP Konstruktionsberatung mit dem Ziel der kostenopti-

und zukünftiger Prozesse in der NC-Verfahrenstechnolo- gie. Voraussetzungen:

 

malen Fertigung. Bearbei- tung von Verbesserungsvor- schlägen. Voraussetzungen:

Berufserfahrung, Englisch- Kenntnisse, SAP, CCD, MS- Office Kenntnisse. Zieleingruppierung: G7 Kennziffer 505262 Telefon (0 41 41) 60 36 58 Frau Hollmichel

Mehrjährige Erfahrungen und Kenntnisse in zerspa- nenden NC-Bearbeitungs- prozessen von Aluminium,

Stahl und Titan in konven- tioneller- sowie HSC-Tech- nologie. Fundierte Kenntnis- se und Programmiererfah- rung in den CAD/CAM- Systemen NCL, CATIA V5 und VERICUT. Englisch in Wort und Schrift. Teamfähig- keit, hohes Verantwortungs- bewußtsein sowie hohe Ein- satzbereitschaft. Zieleingruppierung: G8 Kennziffer 025/05 Telefon (0 44 51) 12 12 03 Herr Kempermann

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

35

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Elektriker/in Flight Test

Center of Excellence

Maler/in/Konservierer/in

Struktur- und Aus-

Installation & Cabin Flights

(CoE)/Supplier Coordina-

Abschluss:

rüstungsmechaniker/in

A380

tor for A380 FAL HAM

Facharbeiter/in.

Abschluss:

Abschluss:

Abschluss:

Hamburg

Facharbeiter/in,

Wartung und Betreuung der

Abgeschlossene Berufsaus-

Technische Ausbildung,

Wartung und Betreuung der

Mindestens 1–2 jährige Be-

Hohes Maß an Flexibilität,

Maschinenbau,

Abschätzung und Vorpla-

Aufgaben:

abgeschlossene Berufsaus-

Facharbeiter/in. Toulouse Aufgaben:

Flugversuchsträger im Cabin Flight. Abarbeiten von Auf- trägen nach BU’s und SI’s. Installation und/oder Modifi- kation von Systemen wie Klima, Wasser, Hydraulik

Luft- und Raumfahrttechnik, technische Ausbildung. Hamburg Aufgaben:

nung von ausstehenden Ar- beiten aus Airbus-Produkti- onsbetrieben und von Liefe- ranten vor Endlinienproduk- tion in HAM. Ziel: Erwirkung

Durchführung von Abdicht- arbeiten und Aufbringen von Korrosions- u. Oberflächen- schutz nach Zeichnung, Auftrag und Anweisung unter Berücksichtigung der neuen Fertigungsverfahren und Infrastruktur in der A380 Ausstattungsmontage. Farb- ausbesserungen und -An-

Mehrjährige Erfahrung in der

bildung, Metallhandwerk. Toulouse Aufgaben:

Flight Test-Installationen. Abarbeiten von Aufträgen nach BU’s und SI’s. Installa- tion von Systemen wie Klima, Wasser, Hydraulik und Kraftstoff. Durchführung

und Kraftstoff. Durchführung von jeglichen elektrischen Arbeiten. Beheben von Bordbuchbeanstandungen. Voraussetzungen:

rufserfahrung im Single Aisle und Long Range. Kenntnis- se in der Ausstattungsmon- tage sind wünschenswert. Hohes Maß an Team- und Kooperationsfähigkeit.

Belastbarkeit und Lernbe- reitschaft, erforderlich durch neue Prozesse und Verfah- ren. Führerschein für Ar- beitsbühnen. Englisch- und

einer möglichst störungsfrei- en Produktion, Integration von in-/externen Dienstleis- tern und industriellen Anfor- derungen der FAL. Zukünfti- ge Vermeidung von Restar- beiten durch frühe Abwei- chungsanalyse und Lö- sungsansätze für präventive Maßnahmen beim Lieferan- ten. Enge Zusammenarbeit mit Versionsmanagern und Produktionsverantwortlichen zur Einfädelung von Restar- beiten von Ankunft bis Ab- flug des Flugzeuges in FAL HAM. Optimierung der SLA für den A380 Serienhochlauf

gleichungen an Ausstat- tungsbauteilen und Dekoren. Nacharbeiten und Ausbes- serungen am gesamten Flugzeug nach den entspre- chenden Vorschriften. Voraussetzungen:

selbstständigen Durch- führung von Maler-, Ab- dicht- und Konservierungs- arbeiten am gesamten Flug- zeug, speziell in der Kabi- nen- u. Frachtraumausstat- tung. Hohes Maß an Team- u. Kooperationsfähigkeit. Hohes Maß an Flexibilität, Belastbarkeit und Lernbe-

von Struktur- und Ausrüs- tungsarbeiten. Beheben von Bordbuchbeanstandungen. Voraussetzungen:

bildung im Metallhandwerk. Mindestens 1–2-jährige Be- rufserfahrung im Single Aisle oder Long Range. Hohes Maß an Team- und Koope- rationsfähigkeit. Hohes Maß an Flexibilität, Belastbarkeit und Lernbereitschaft, erfor- derlich durch neue Prozesse und Verfahren. Englisch-, Französisch- sowie DV- Kenntnisse sind erforderlich. Führerschein für Arbeitsbüh-

Französisch-Sprachkennt-

durch Stärkung der Qua-

reitschaft, erforderlich durch

nen. Kenntnisse in der Aus-

nisse sind erforderlich. DV-Kenntnisse. Zieleingruppierung:

litäts- und Prozessleistung der Lieferanten. Voraussetzungen:

neue Prozesse und Verfah- ren. Englisch- und DV- Kenntnisse sind wünschens-

stattungsmontage sind vor- teilhaft. Zieleingruppierung:

A600/700

Kennziffer BNLAH – 310475

Integration von Lieferanten- leistungen in die FAL. Gute

wert. Zieleingruppierung:

A600/A700

Kennziffer 310246

Telefon (0 40) 74 36 10 28

Airbusorganisations-Kennt-

A600/A700

Telefon (0 40) 74 36 10 28

Frau Kuhr

nisse, BFE-Prozesswissen,

Kennziffer 310043

Frau Kuhr

Kunden-/Serviceverständ-

Telefon (0 40) 74 36 10 28

nis, eigenständiges Projekt-

Frau Kuhr

management. Gute/sehr gute Englischkenntnisse, Französisch wünschens- wert. Zieleingruppierung: G8 Kennziffer 310236 Telefon (0 40) 74 36 10 28 Frau Kuhr

36

Fertigung

Fertigung

Fertigung

Mechaniker/in Flight Test

Flugzeugelektriker/in

Qualitätsingenieur/in -

Voraussetzungen:

Installation & Cabin Flights

Abschluss:

Prüfplaner/in

Mehrjährige Erfahrung in der

A380

Facharbeiter/in,

Abschluss:

Kabinenausstattung oder

Abschluss:

Elektrohandwerk.

Dipl.-Ing. FH/TH/TU/Uni

Prüfplanung, Kenntnis der

Technische Ausbildung,

Toulouse

oder Techniker/in,

Verfahrensabläufe in der

Aufgaben:

Facharbeiter/in. Toulouse Aufgaben:

Wartung und Betreuung der Flugversuchsträger im Cabin Flight. Abarbeiten von Auf- trägen nach BU’s und SI’s. Installation und/oder Modifi- kation von Systemen wie Klima, Wasser, Hydraulik und Kraftstoff. Durchführung von jeglichen mechanischen Arbeiten. Beheben von

Bordbuchbeanstandungen. Voraussetzungen:

Abgeschlossene Berufsaus- bildung im Metallhandwerk. Mindestens 1–2 jährige Be- rufserfahrung im Single Aisle oder Long Range. Hohes Maß an Team- und Koope- rationsfähigkeit. Hohes Maß an Flexibilität, Belastbarkeit und Lernbereitschaft, erfor- derlich durch neue Prozesse und Verfahren. Englisch-, Französisch- sowie DV-

A600/700

Wartung und Betreuung der Flight Test-Installationen. Abarbeiten von Aufträgen nach BU’s, BM’s, SI’s. Be- heben von Bordbuchbean- standungen. Fehlersuche und deren Behebung. Durchführen von Funktions- prüfungen. Voraussetzungen:

Abgeschlossene Berufsaus- bildung im Elektrohandwerk. Mindestens 1–2-jährige Be-

rufserfahrung im Single Aisle oder Long Range. Kenntnis- se in der Ausstattungsmon- tage sind wünschenswert. Hohes Maß an Team- und Kooperationsfähigkeit. Hohes Maß an Flexibilität, Belastbarkeit und Lernbe- reitschaft, erforderlich durch neue Prozesse und Verfah- ren. Führerschein für Ar- beitsbühnen. Englisch- und

Französisch-Sprachkennt-

Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, technische Ausbildung, Meister/in. Hamburg Aufgaben:

Mitarbeit in der Qualitätssi- cherung der A380 FAL zur Erstellung und Aufrechter- haltung einer aktuellen Prüf- planung im Bereich cabin/ cargo furnishing, die insbe- sondere Erstversionen und kundenspezifische Varianten und Änderungen berück- sichtigt. Mitarbeit bei Quali- fikation von Arbeitsplänen und -aufträgen mit dem Ziel, die Serienreife der Produk- tionsprozesse zu erlangen. Planung und Unterstützung bei der Sicherstellung der vertraglichen Austauschbar- keit (interchangeability). Mit- arbeit bei Toleranzkonzepten und Planung/Steuerung der kabinenbezogenen Toleranz-

Qualitätssicherung, Eng- lisch, SAP, SPC, MS-Office. Zieleingruppierung: G8 Kennziffer Telefon (0 40) 74 38 63 68 Frau Lohrberg

Kenntnisse sind erforderlich. Führerschein für Arbeitsbüh- nen. Kenntnisse in der Aus-

nisse sind erforderlich. DV- Kenntnisse. Zieleingruppierung:

verifikationen in Sektionen und A380 FAL. Einführung von statistical process con-

stattungsmontage sind vor-

A600/A700

trol (SPC) für A380 Cabin/

teilhaft. Zieleingruppierung:

Kennziffer BNLAH – 310352 Telefon (0 40) 74 36 10 28 Frau Kuhr

Cargo zur statistischen Aus- wertung von Toleranzen. Si- cherstellen der Schnittstelle

Kennziffer BNLAH – 310378 Telefon (0 40) 74 36 10 28 Frau Kuhr

zur Abeitsvorbereitung und operativen PVS sowie Ver- treten von FAL Q Interessen in werksübergreifenden präventiven PVS Themen.

Alle angebotenen Arbeitsplätze sind auch für leistungseingeschränkte Menschen – in Abhängigkeit zu ihrer konkreten Leistungseinschränkung – geeignet!

37

Fertigung

Fertigung

Einkauf/Vertrieb/

Marketing

Qualitätsingenieur/in

Voraussetzungen:

Qualitätsingenieur/in für

Qualitätsprüfer/in

Improver

Mehrjährige Erfahrung im

Qualitätsdatenauswertung

PVS & Haltepunkte

Abschluss:

Flugzeugbau, Qualitätssi-

Abschluss:

Abschluss:

cherung und Projektmana-

BWL, Informatik,

Mitarbeit in der Qualitätssi-

Fundierte SAP und Business

technische Ausbildung,

Dipl.-Ing. FH/TH/TU/Uni oder Techniker/in,

Wirtschaftsingenieur/in, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, technische Ausbildung, Meister/in. Hamburg Aufgaben:

Mitarbeit in der Qualitätssi- cherung der A380 FAL zur Reduzierung von Non-con- formities des Produktes und der Prozesse in der FAL:

Analyse und Auswertung von Fehlern aus Produktion und Prozessen unter An- wendung von Qualitätstools (z. B. Pareto, Fishbone, Pri-

gement, Erfahrung im Pro- zess Re-engineering, Impro- ver-Training (z. B. Green Belt), Englisch, DV Kenntnis- se (SAP, BW, ZAMIZ, MS Officein der Qualitätssiche- rung, Englisch, SAP, SPC, MS-Office. Zieleingruppierung: G7/G8 Kennziffer Telefon (0 40) 74 38 63 68 Frau Lohrberg

Wirtschaftsingenieur/in, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik/Elektronik, technische Ausbildung. Hamburg Aufgaben:

cherung der A380 FAL. Ex- trahieren, Auswerten und Aufarbeiten von Qualitätsda- ten aus den Bereichen Pro- duktion, paint und flight line in verschiedenen IT tools. Beherrschung aller dafür notwendigen IT Systeme und Mitwirkung an ihrer Weiterentwicklung. Sicher-

Facharbeiter/in, Meister/in. Toulouse Aufgaben:

Operative Prozess- und Ver- fahrenssicherung. Techni- sche Prüfung von Halte- punkten in der Ausstat- tungsmontage, während der Flight-Test Phase in Toulou- se. Erstellung und Verfol- gung von Beanstandungen und Bauabweichungen. Er- stellung und Bearbeitung der Flugzeugdokumentation. Überwachung von Restar- beiten. Voraussetzungen:

orisation Matrix,

).

Durch-

stellen, dass Anforderungen

Langfristige, praktische Er- fahrung als Prüfer PVS &

führen von Risikoanalysen zum Definieren von Prioritä- ten. Leiten von Qualitätsrun- den zur stetigen Verbesse- rung der Qualität. Durch- führen und Vorantreiben von Improvement Projects in Zu- sammenarbeit mit unter- schiedlichsten Bereichen. Herausarbeiten der operati- ven Probleme und deren Lö- sungen in Zusammenarbeit mit den Schnittstellen wie z. B. MAP, Beschaffungssi- cherung, Produktion, etc. Ableiten von Maßnahmen zur stetigen und lang anhal- tenden Reduzierung von Fehlern bei stark ansteigen- den Produktionsraten. Durchführen von Kosten-/ Nutzenanalysen. Pflege von Datenbanken zur Dokumen- tation und Anwendung von Lessons Learnt.

 

der Qualität in Neu-/Weiter- entwicklungen von Tools berücksichtigt werden. Durchführen von Schulun- gen sowie Ansprechpartner sein für die Mitarbeiter der Qualität. Erstellen von Re- ports zum Managen und Steuern der Qualität. Erstel- len regelmäßiger Reports und Auswertungen für das Non-Conformity Reduction Team. Ermittlung der cost of non-Quality und Erstellung entsprechender Reports/ Kennzahlen. Pflege von Da- tenbanken zur Dokumentati- on und Anwendung von Lessons Learnt. Voraussetzungen:

Warehouse Kenntnisse im Bereich Produktion, Mehr- jährige Erfahrung im Flug- zeugbau, Qualitätssiche- rung, Englisch, DV Kenntnis- se (SAP, BW, ZAMIZ, MS Office, MORE, QSR, eLB), Englisch, SAP, SPC, MS- Office. Zieleingruppierung: G7/G8 Kennziffer Telefon (0 40) 74 38 63 68 Frau Lohrberg

Haltepunkte. Kenntnisse in QS Verfahren. Kenntnisse der FAL und Ausstattungs- prozesse wünschenswert. Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Office Anwen- dungen. Teamfähigkeit. Zieleingruppierung: G6/G7 Kennziffer BNLAH Telefon (0 40) 74 38 63 68 Frau Lohrberg

38

Qualitätssicherung

A380 Customer Inspection Manager Education:

Graduated Engineer Technician (aeronautical, mechanical or electrical engineering) or comparable