Sie sind auf Seite 1von 56

Winter 2008/09

*/,-64*
7&

Aus der Weihnachtsbäckerei


 
3&*4&(6
54$)&*/
Fruchtiges zur Winterzeit

Die Lungauer Skigebiete


Coole Skihaserl und keine Warteschlangen

Eisklettern
Hot Ice - Cold Rock
Der Geist in der Flasche
Feinste Destillate aus den Lungauer Bergen

Mit Sportkarossen auf‘s Glatteis


Einsteigen – Festschnallen – los geht‘s

Wellness Alpin
Gönnen Sie sich eine Auszeit – Zeit für sich selbst

Fun Factor
Ratscherbuam
- Mit demund
Bike Schneegarantie
Traumhafte garantiert
Skitouren Alte
Ideales
Ansichten
Terrain
durchEiertutsch‘n
den Schnee € 25,-
imgespart
Lungau Obertauern
für Snowboarder
ca. 1920
Urlaub online buchen!
9 Urlaub als Weihnachtsgeschenk:
Urlaub im Lungau online buchen und 25 Euro sparen.

&
*/,-64*7

 
3&*4&(6
54$)&*/

Der Lungau
4 Märchenhafter Winter: Der Lungau erfüllt
die geheimsten Wünsche nach Natur, Winter, Sonne und
gemächlichem Leben.

12 Wellness Alpin: Die alpine Bergwelt spendet


Kraft, die schweben lässt. Warmes Wasser, befreiende 38 Lang gestreckt
Winterluft.

32 Alte Ansichten: Der Lungau in alten Bildern. Skiurlaub


36 Bilderbuch in Weiß: Romantik mit einem
Hauch Abenteuer und gemütlichen Momenten. 16 Skitouren: Mitten durch die weite Stille.
42 Eisklettern: Dieses Funkeln und Glitzern, die klir- 20 Schirmbar: Das beste Argument für
rende Kälte und Eis ohne Ende - einfach majestätisch! Sport im Winter: Die Schirmbar!

43 Backen für die Festtage: Das Kletzenbrot, 24 Skispass im Lungau:


eines der bekanntesten Weihnachtsgebäcke. Alle ken- Weißer Teppich: Skigebiet Lungau.
nen es und wissen wie es zu schmecken hat, aber nur die
Wenigsten kennen das Rezept. 26 Wiedereinsteiger:
Comeback auf Ski.
46 Alpine Driving Center: Tasten Sie sich
langsam heran und lassen Sie sich von der Faszination 27 Die Lungauer Skigebiete:
verzauben, Sportwägen auf Eis und Schnee zu bewegen! Von Katschberg-Aineck, Grosseck-Speiereck,
Fanningberg bis nach Obertauern mit einem
48 Schnaps war sein letztes Wort: Das Skipass 300 Pisten-Km erfahren.
Edle an den Bränden – Schnaps ist nicht gleich Schnaps.
44 Snowboard: Ob facettenreiches Gelände
de
50 Frühjahrsbrauchtum mit Cliffs und natürlichen Obstacles oder der
Funpark und Boarder Parks. Snowboarder & Freerider
52 Wellness für die Seele finden im Lungau das ideale Terrain für den Snowboard
Urlaub.
nowboard

2 www.lungau.travel
27 Die Lungauer Skigebiete

50 Frühjahrsbrauchtum
10 Advent im Lungau

46 Alpine Driving Center

Familienurlaub
Famili Rubriken
22 Segway: Ski auf Rädern – das
2 10 Reisenews: Der Bauernherbst wird heuer in
ultimative Schwebegefühl. St. Michael eröffnet, Nikolo und Krampus laden zu
den Lungauer Adventmärkten, den Lungau in allen
34 Eisstockschießen: Jahreszeiten kann man praktisch mit nach Hause neh-
men - als Fotokalender mit aktuellen und historischen
Mit dem Stock übers Eis.
Aufnahmen!
38 LUNGAUPLUS – 54 Der Frühling im Lungau: Den Frühlings-
Sport inklusive: boten auf der Spur, wie ein Vogel durch die Luft gleiten,
Die Bewegung in der Natur belebt wie ein Fisch das kühle Nass erleben oder zu Fuß die
alle Sinne, erfüllt die Wünsche nach Schönheiten des Herzens von Österreich endecken.
Fitness, Gesundheit und Schönheit
und erweckt Wohlgefühl und
Ausgeglichenheit.
55 Impressum und Telefonnummern

www.lungau.travel 3
DER LUNGAU

Traumhafter So
märchenhaf

Der Lungau erfüllt die geheimsten


Wünsche nach Natur, Winter, Sonne
und gemächlichem Leben.

Spaß auf den Pisten, Ruhe der Ber


ommer,
fter Winter

erge und Entspannung www.lungau.travel 5


DER LUNGAU

Für Tage, an die man gerne


zurückdenkt

6 www.lungau.travel
Sie brauchen nur sich selbst mitzubringen und den guten Willen,

sich erholen zu wollen. Alles andere hat der Lungau parat.

www.lungau.travel 7
DER LUNGAU

Eine Reise voller Winter


M alerisch, sonnig und schneesicher liegt
der Lungau auf der Südseite der Tauern-
kette. Im Sommer wie im Winter eine ideale
Schneereich
Meist fällt Anfang Dezember der erste
Schnee, der auf den Lungauer Bergen bis An-
Urlaubsregion. Die Beckenlage über 1000m,
windgeschützt im Westen, Süden und Nor-
fang Mai liegen bleibt. Im Winter kann das
Thermometer schon Mal auf –20° fallen, was
Der Lungau
den, stellt fast eine Schönwettergarantie dar. wegen der trockenen, windstillen Luft und Langlauf: 1000 bis 2100 Meter Höhe,
Im Lungau erlebt man die meisten Sonnen- kräftigen Sonneneinstrahlung aber als deut- 150 Kilometer bestens gepflegte Loipen
stunden Österreichs und eine besondere lich milder empfunden wird. Die hohe und Skaterspuren
Gastfreundschaft. Schneesicherheit, die sogar der ADAC attes- Alpinski: 1000 bis 2400 Meter Höhe,
Egal ob gesund oder abenteuerlich, ruhig tiert, ermöglicht mehrere Monate Sonnenski- 244 km bestens präparierte Pisten, Skipass
oder sportlich, prickelnd oder erholsam – der lauf und Winterspaß par excellence! Lungo für vier Skigebiete: Katschberg-
Lungau bietet jedem etwas für sein Winter- Aineck, Großeck-Speiereck, Fanningberg
glück. Sei es rasante Rodelabfahrten, Schnee- und Obertauern, das bedeutet: 31 km
wandern, Wellness oder auf den Ski. Gesel- schwere, 105 km mittlere, 108 km leichte
ligkeit beim Après-Ski findet sich auf Pisten.
einer gemütlichen Alm oder in einer
Schirmbar. Selbstverständlich Um den Winter von seiner schönsten
gibt es zauberhafte Loipen Seit zu erleben, verbringt man seinen
und Snowboard Pipes. Vor al- Winterurlaub am besten im Lungau.
lem aber gibt es viel Schnee
und Sonne - Winterbräune Info: www.lungau.travel
und tolle Fotos inkludiert.

8 www.lungau.travel
URLAUBSPLANUNG
*/,-64*
7&

 
Urlaub als 3&*4&(6
54$)&*/

Weihnachts-
geschenk
W as macht das Weihnachtsfest so einzig-
artig? Was mögen wir besonders an den
Feiertagen im Winter? Die Zeit. Die Zeit mit
Vier Skigebiete stehen
zur Auswahl genauso wie
15 herrliche Gemeinden
der Familie, mit Freunden, mit dem Partner und zahlreiche gemüt--
und auch Zeit für uns selber. Solche Momente liche Feriendomizile. Ganz
nz
findet man am besten im Urlaub. Also, warum nach Wahl verbringt man an
sich oder anderen mal nicht etwas schenken, wunderbare Tage bei Fami- mi-
wovon wir stets zu wenig haben? Was liegt lienanschluss in Privatzim-
im-
da näher, als ein bisschen Zeit beim Winter- mern, in urigen Almhütten, ten,
urlaub im Lungau zu verbringen?! Nach Lust Appartements oder noblen blen
und Laune kann man sportlich aktiv sein, die Hotels. Oft sogar mit inklu-
nklu-
Kultur genießen oder aber einfach nur ent- dierten Extras wie Besuchehe im
spannen und die Urlaubsmomente voll aus- Wellnesscenter Samsunn oder
schöpfen. mit Aktivkursen aus dem m Lun-
gauPlus Programm. So kann nn man
Ganz bequem kann man unter www.lun- die sensationelle Lungauerer Küche
gau.travel den Winter im schneereichen und genießen, schlemmen und d faulen- PS.:
PS : Der winterliche Lungau verfügt nicht
sonnigen Lungau gezielt planen und buchen. zen und trotzdem fit sein. nur über ein sehr breites Wintersportange-
Nutzt man dazu auch noch den unten ange- bot, sondern bietet auch attraktive Pauscha-
hängten Reisegutschein, spart man € 25,- pro len. Auf www.lungau.travel stehen viele in-
Buchung. teressante Angebote für Familien, Senioren,
Individualreisende, Sportler und Genießer.

www.lungau.travel 9

UJTDPWFSO 4JFTJDI
KF
KKFU[UJOEFO6SMBVC
4P
P Mzz 4J *I  `3&*4&(654$)&*/ FJO
44PMzTFO4JF*ISFO`3&*4&(654$)&*/
…"VGXXXMVOHBVUSBWFMPEFSXXXUJTDPWFSDPNFJOTUFJHFO
…5SBVNVSMBVCTVDIFO

3&*4&(654$)&*/
…0OMJOFCVDIFO
…(VUTDIFJOOVNNFSFJOHFCFO$13%9(4$)
LFJOF#BSBCMzTF HMUJHCJT&JO[VMzTFOCFJ0OMJOFCVDIVOH
LFJOF
F F#BSBCMzTF HMUJ
FJOF U HCJT&JO[VMzTFOCFJ0OMJOFCVDIVOH
 BC
C ` ° GS;JNNFSVOE1BVTDIBMFOCVDIVOHFO
(VUTDIFJOFJOMzTCBSJOBMMFO-jOEFSO
`
REISENEWS

Adventmärkte

E s lohnt sich, bereits in der


vorweihnachtlichen Zeit
das Lungauer Christkindl oder
den Weihnachtsmann zu be- Christstollen
suchen.
Im Lungau locken stim-
mungsvolle Adventsmärkte
zum Bummeln, Besinnen und
E in Christstollen gehört zu
Weihnachten wie Tannen-
baum und Kerzenlicht. In der
Zutaten in liebevoller Handarbeit
der leckere Christstollen. Neben
vielen köstlichen Plätzchen und
Bestaunen. Alte Traditionen Bäckerei-Konditorei Binggl in Keksen ist der Stollen ein lecke-
wie Krippenschnitzer, Pferde- Mauterndorf entsteht nach al- res Mitbringsel aus dem Urlaub.
schlitten, weihnachtliche Blä- tem Rezept aus feinen erlesenen
sermusik sorgen für authenti-
sche Stimmung während regionale Spezialitäten zum Gustieren und
Probieren verlocken. Ganz besonders auf dem Adventmarkt in St. Mi- Krampuslauf
chael kehren die Träume von früher zurück. Die kleinen Stände, das
liebevolle Programm, das wärmende Feuer und die verwinkelten Gas-
sen lassen gar keinen anderen Gedanken zu, als den, dass Weihnach-
ten hier zu Hause ist. Neben musizieren, basteln und Geschichten lau-
D ie Gehilfen des Nikolaus sind
ein Engel, der das Buch mit
den guten Taten aller Menschen
schen, werden je nach Witterung auch Eisskulpturen geschnitzt. Auch hält und ein knorriger alter Mann
der Dorfplatz des vom Mittelalterfest bekannten Mauterndorf verwan- mit einem Korb voller kleiner Ge-
delt sich zu den Adventswochenenden zu einem weihnachtlichen schenke. Und natürlich viele Ab-
Markt, der für glänzende Augen sorgt. gesandte des Bösen in Gestalt
Weitere Adventsveranstaltungen stehen auf dem Veranstaltungska- des Krampus. In ein zottiges Fell
lender www.lungau.travel/veranstaltungen. gehüllt und mit einer kräftigen
Rute in der Hand, ähnelt der
Krampus einem furchterregen-
Lungauer Kulturvereinigung den Unhold. Dem Nikolaus aller-
dings gehorcht er aufs Wort.

M it beneidenswerter Hin-
gabe und großem Talent
spielen die Lungauer Laienthea-
mit Regelmäßigkeit Künstler und
Künstlerinnen aus unterschied-
lichem Genre auf die Bühne.
Beim Krampuslauf lauschen
die Ohren gespannt auf das
schwere Dröhnen der Kuhglo-
Tamsweg am 29. November. Die
Krampusse der Orcus Pass trei-
tergruppen ihre faszinierenden Konzerte, Kino, Workshops, Aus- cken, die diese unheimlichen Ge- ben am 7. Dezember in St. Mi-
und mitreißenden Stücke. Aber stellungen sind sehr beliebt und sellen auf den Rücken geschnallt chael ihr Unwesen. Speziell für
nicht nur beim Theater kommt auf www.lungau.travel/veran- haben. Und dann erspäht man Kinder gibt es am 5. Dezember
der Lungau ganz groß raus. Die staltungen zu finden. sie schon. Am besten beim Kram- einen Kindernachmittag mit dem
Lungauer Kulturvereinigung holt puslauf der Preber-Toifen in Mari- Krampus und dem Nikolaus in
apfarr am 21. November oder in Tamsweg.
10 www.lungau.travel

Willkommen daheim!!!

4*&
41"3&/

 #&*
6$)6/(
HOTEL STEFFNER-WALLNER**** 0/-*/&# 

Erleben HOTEL KERNWIRT*** Genießen


T4FJUF

Markt 90
Verwöhnen lassen A-5570 Mauterndorf
Auftanken
Tel. + 43(0)6472/7214
Ausspannen Fax + 43(0)6472/7794
Email: info@steffner-wallner.at
Einblicke
Was, vor lauter Wintersportvergnügen, son-
nen und erholen das Fotografieren verges-
sen? Kein Problem, mit dem Fotokalender „Der
Lungau in allen Jahreszeiten “ vom Fotostudio
Holitzky hat man das ganze Jahr über jeden
Tag ein bisschen Urlaub daheim. Dreizehn tol- Rodeln
le Aufnahmen zeigen die charmanten Seiten
des Lungaus zu jeder Jahreszeit und sind ein
tolles Souvenir.
Den Kalender zum Preis von 12.50 Euro gibt
S chlittenfahren sei Kinderkram? Von wegen!
Im Lungau finden Kufenfans auf vielen
Naturrodelbahnen spannende Strecken. Wer
es hier zu kaufen: Fotostudio Roland Holitzky jedoch durch die Winterlandschaft rauschen
(MI-FR), Trafik Scharfetter (gleich neben Foto- möchte, hat erst einmal eine Wanderung vor
studio) oder beim TVB St. Michael. Gerne wer- sich. Bei der Naturrodelbahn am Prebersee
den die Kalender auch per Post versendet, bit- lohnt sich das winterliche Bergaufstapfen be-
te Bestellung per email an info@foto-studio.at sonders. Von dem Gasthof Ludlalm geht es
richten! über die Eberlhütte zur Prodingerhütte und
weiter zur Preberhalterhütte. Dazu sollte man
1 Stunde einplanen. Dann aber liegen fast 3
Gut gespart Kilometer und knappe 400 Meter Höhen-
unterschied vor einem. Bringt man die Leih-
Mit dem Gästespar- rodel zurück, genießt man anschließend noch
buch von Lungau.tra- einen heißen Kakao in der „Ludlalm“.
($7kÔW][
(&&.

Bkd ] Wk [ h vel lässt sich so man-


ches Schnäppchen
IfWhXkY^ im Urlaub machen.
Viele Lungauer Be- Familientipp
triebe freuen sich
auf Ihren Besuch. Verbindungstür heißt im Urlaub das Zauber-
Bei Ihrem Vermieter wort für moderne Familienkonstellationen
oder den TVBs oder aus neuen und ehemaligen Partnern sowie
über www.lungau. gemeinsamen und mitgebrachten Kindern.
jkd]X_i
šledZ[h{X[hdWY^
šc[^hWbi`-+"#;
hifWhd_i
[Xej[ pkcJef\[dijhkZ[
b travel erhalten Sie Davon – von den Verbindungstüren und den
š((WjjhWaj_l[7d]
aus der Lungau. fröhlichen Familien - findet man im Vier-Sterne
Travel Serie außerdem: Acht Postkartenmotive Garnihotel Binggl reichlich. Das Feriendomizil
im Sammelheftchen, eine gratis Panorama- in Mauterndorf kann sich bei Bedarf ganz auf
postkarte, die Skitouren & Freizeitkarte Lun- die hochkomplexe Gebilde von Patchwork-
gau sowie das gratis Lungau.travel A-Z mit al- und zusammengewürfelten Großfamilien ein-
len wichtigen Telefonnummern. stellen.

www.lungau.travel 11

Ihr Weinspezialist
Vinothek E. B o gensperger
Hier erwarten Sie die besten Weine der
österreichischen Spitzenwinzer!
- Exklusives und umfangreiches Sortiment ca. 400
verschiedene Weine von ca. 150 Winzern -
Eingehende und kompetente Beratung - Täglich
Verkostung gegen telefonische Voranmeldung
Überzeugen Sie sich von der Vielfalt und Qualität.

Elisabeth Bogensperger, A-5571 Mariapfarr, Pichl 12


Tel.: +43 (0)6473 8213 Fax: +43 (0)6473 7062 Ihr Weinspezialist im Lungau
Das etwas andere Gasthaus
Gasthaus „Die S tu b‘ n“
Tradition verbunden mit Moderne, Genuß und Ge-
schmack treffen sich. Kehren Sie ein und geniessen
Sie gemütliche Abende– Lassen Sie sich mit unse-
ren Speisen – täglich wechselnde Karte und Weine
aus der hauseigenen Vinothek verwöhnen.

Michael Bogensperger & Stefanie Mosa


A-5571 Mariapfarr, Pichl 12
Tel.: +43 (0)664 / 54 64 690
Weiters im Haus: 16 moderne Ferienwohnungen, Sauna, Dampfbad….
WELLNESS ALPIN

Aufatmen
in den

12 www.lungau.travel
Bergen

Glitzerndes Panorama, berauschender Sonnen-


untergang, Sternenshow am Nachthimmel

www.lungau.travel 13
WELLNESS ALPIN

Die alpine Bergwelt spendet Kraft,


die schweben lässt

W ir wollten mal im Urlaub so richtig ent-


spannen, restlos abschalten und es uns
einfach gut gehen lassen. Deswegen verbrin-
Im Lungau ist Wellness ein Zusammenspiel
aus Genuss und Erholung, Entspannung
und Abwechslung. Wie in kaum einer ande-
en durch große Glasfronten in die Lungauer
Sonne. Neben uns liegen völlig hingebungs-
voll vier ältere Herrschaften im blubbernden
gen wir Wellness-Ferien im Lungau. Gerade ren Region findet man in dieser malerischen Whirlpool. Weiter hinten in der modernen
im Winter setzt sich das sonnige Hochtal ge- Urlaubsregion ein Programm, das in seiner Wellness-Landschaft, Richtung Bar und Res-
konnt in Szene. Schon alleine das herrliche Vielfalt beinahe grenzenlos scheint. taurant befindet sich ein Kneippbach. Auch
Panorama über die Tauern, die reine Luft, dort fühlt man sich wie im Freien. Natürliche
glasklare Bäche, sonnige Tage und das gesun- Geheimtipp Steine umsäumen das Bachbett. Fast so, als
de Klima machen Lungauer Wellness-Ferien Getreu dem Motto, vor dem Zustand der ob die Landschaft sich im Inneren fortsetzt.
so entspannend. Und belebende Wellness- Schwerelosigkeit kommt die Entspannung, Denn obwohl das Samsunn dank seiner auf-
Angebote runden das Ganze ab. wurde mit dem Vital- und Wellnesscenter fallenden schönen Konstruktion längst zum
Wellness kann so vieles bedeuten, aber im Samsunn ein Wohlfühlort geschaffen, der Blickfang geworden ist, fügt es sich fließend
Grunde verbindet jeder nur eines damit: sich weitaus mehr kann als Verspannungen zu in diese Landschaft ein.
so richtig wohlzufühlen. Für manche ist das lösen. Das Wohlfühlcenter wirkt unglaub-
sportlich aktiv sein, für andere kulturelle Ver- lich ruhig, wozu vor allem die alpine Land- Faulenzen mit gutem Gewissen
gnügungen, innere Ruhe, Bewegung an der schaft rund um Mariapfarr beiträgt. Es ist kalt Wohlige Wärme berührt auf angenehme
frischen Luft, die Schönheit und das Schöne. draußen und wir sitzen nackig und fröhlich Weise unsere Sinne. Neben Finnischer und
in den bequemen Liegestühlen und schau- Kräuter Sauna, Dampfbad, Erlebnisdusche
und Wärmekabine warten noch zwei ganz

14 www.lungau.travel
Warmes Wasser, befreiende Winterluft

besondere Attraktionen auf uns: Im Kris- und werden mit einem Tupfer Pfefferminzöl lier Binggl sein Haus gestaltet und ein stim-
talldom inspirieren Swarovsky-Kristalle mit auf die Schläfen und Sprühnebel aus Jasmin- mungsvolles Wellness-Reich geschaffen.
einem erquickenden Farblichtspiel die Seele wasser wiedererweckt. Wer Wellness lieber
und angenehme kreislaufschonende 50° C aktiv betreibt, findet im Fitnessbereich viele Auftauen in der Insel
den Körper. Herrlich, sich danach auf einem Möglichkeiten zur Bewegung in entspannter In der beliebten BadeINSEL in Tamsweg
bequemen Wasserbett auszustrecken oder Atmosphäre. tankt man beim Schwimmen und Saunen
im Liegestuhl zu ruhen. Und nicht zu verges- Selbstverständlich wird hier jeder Urlaubs- neue Kräfte. Wasserliegen im wohlig war-
sen die attraktive Außensauna „Schlafender gast verwöhnt. Ganz gleich ob man, so wie men Erlebnisbecken entspannen vom Alltag.
Riese“, in der man durch großflächige Fenster- wir, in einem Samsunn Partnerbetrieb oder Das Sportbecken ist Bahn für Bahn ideal den
fronten auf die atemberaubenden Lungauer in einem der zahlreichen Bauernhöfe, Alm- Stress abzubauen und fit zu werden, während
Berge schaut, während man seine Kräfte re- hütten, Pensionen oder Lungauer Vier-Sterne eine 80 Meter lange Black-Hole Rutsche für
generiert. Hotels gebucht hat. Übrigens halten im Lun- Nervenkitzel sorgt. Im Außenbecken kann
gau viele Unterkünfte kleinere und größere man durch die angenehmen Wassertempe-
Schön entspannt Wellnessbereiche bereit. Das Lifestyle-Hotel raturen im tiefsten Winter unter freiem Him-
Gesundheit, Wohlfühlen und Schönheit „Der Wastlwirt“ in St. Michael zum Beispiel mel schwimmen. Besonders schön ist, sich
verschmelzen zu unvergesslichem Genuss, oder das Viersterne Garnihotel Binggl in Mau- auf dem Rücken treiben zu lassen und den
als wir nach einer wohltuenden Massage auf terndorf. Inspiriert von der hiesigen Gegend Schneeflocken beim Tanzen zu zuschauen.
unsere kosmetische Fußpflege warten. Himm- und ihren Gepflogenheiten, hat der Hote-
lisch ruhen wir auf einer heißen Nackenrolle

www.lungau.travel 15
SKITOUREN

Mitten durch die


weite Stille

W er dem Skizirkus entkommen und doch


den ultimativen Abfahrtskick erleben
will, der kann per Tourenski die Lungauer
Stöcke gemächlich vor und zurück. Dennoch
rinnt der Schweiß den Rücken hinab und der
Atem geht schwer. Das Ziel: die 2014 Meter
Gipfel besteigen. Unsere Autos haben wir hohe Aignerhöhe. Zunächst geht es aber erst
direkt beim Parkplatz am Eingang des Natur- einmal zu einer Almstraße, die uns zur Neu-
park Riedingtal abgestellt und uns dort unter seßwirtalm führt und noch weiter hinauf zur
winterblauem Sonnenhimmel versammelt. Aigneralm. Immer voran der Bergführer, der
Mit Sunblocker auf der Nase, Sonnenbrille uns sicher nach oben und vor allem wieder
und eingeschaltetem Lawinensuchgerät geht nach unten bringen soll. Der anschließende
es los. Vorne weg unser Skiführer Firn Sepp breite, allerdings gar nicht so steil wirkende
senior. Nordwesthang fordert endlich die gestern er-
lernte Spitzkehrentechnik von mir. Je steiler
Gipfelsturm der Berg, desto perfekter muss die Drehung
Wie im Zeitlupentempo setzen wir seit Be- auf der Stelle klappen: Talski vorschieben,
ginn der Tour auf 1340 Meter Seehöhe einen Bergski nach vorne heben und um 180 Grad
Ski vor den anderen, im Takt schwingen die drehen, den Talski nachziehen, und weiter
geht es die Serpentinenspur hoch. Der Blick
ist frei, die Gipfel des Riedingtals leuchten im
Sonnenlicht und ich genieße die traumhafte
Landschaft während wir dem höchsten Punkt Kraft heraufmarschiert bin und ich will jetzt
des langgezogenen Rücken der Aignerhöhe unbedingt die Abfahrt genießen. Mit diesen
immer näher kommen. Ich bin so froh, dass Gedanken bin ich nicht alleine. Nach kurzer
ich Liftsurren und planierte Pisten gegen die Pause rasten die Skibindungen in die Ab-
zweieinhalb Stunden Aufstieg in fast absolu- fahrtsstellung ein, unser Adrenalinspiegel
ter Stille eingetauscht habe. steigt. Jetzt endlich kommt der Höhepunkt,
der Lohn für das Bergaufschnaufen, die Erfül-
Atemberaubend lung des Traums eines jeden wirklichen Ski-
Vom typischen blauen Lungauer Himmel freaks - die Abfahrt durch den Tiefschnee: In
scheint die Sonne und ich strahle zurück, die weiße Pracht unberührten Pulverschnees
denn wir sind oben. Wir beeilen uns die kleb- male ich perfekte Schlangenlinien, die man
rigen Aufstiegsfelle von den Skiern zu reißen bestimmt vom Mond aus sieht. So schön sind
und Thermoskanne mit Tee und Schokolade sie, so schön ist es.
aus dem Rucksack zu packen. Ein Blick nach Tipp: Auf der nächsten Seite finden Sie
unten löst zwei Gefühle in mir aus: Ich wer- eine weitere Skitour im Naturpark Rieding-
de richtig stolz, dass ich alles aus eigener tal zum Herausnehmen.

16 www.lungau.travel
SKITOUREN

Startort/Hm: Wald/Zederhaus/1340 m Hm Gesamt:1200 m


Tour 5 Felskarspitze Zielort/Hm: Felskarspitze/2506 m
Dauer Anstieg: 4 Stunden
Schwierigkeit:
Beste Jahreszeit: Jan. bis April

2506m Dauer Tour: 5,5 Stunden


Dez Jan Feb Mär Apr Mai

Pulver oder Firn? Die Felskarspitze „kann“ beides: Im Hochwinter ist der Anstieg eine
klassische Pulvertour durch das von Felszacken der Marke „Dolomiten“ eingerahmte
Nordkar „in der Hölle“. Im Frühjahr gibt’s Firn. Aber Obacht: Der breite Nordhang aus
„der Hölle“ auf den Gipfel darf nur bei sicheren Bedingungen befahren werden.

Beginn: Ausgangspunkt ist der von den Touren 1-4 bereits gut Ab hier sollte es mit der Orien-
bekannte Weiler Wald auf 1340 Meter Seehöhe unmittelbar am Süd- tierung keine Probleme mehr
portal des Tauerntunnels. Die Zufahrt erfolgt auf der Talstraße von geben: Die von dolomitähn-
Zederhaus nach Nordwesten. Man parkt unmittelbar vor der scharfen lichen Zacken links und den
Rechtskurve, welche die Straße über die Autobahn führt beim Beginn wuchtigen Abstürzen des
des Fußweges in das Riedingtal. Weißecks eingerahmte „Hölle“ gibt den Anstieg bis zum Nordhang der
Felskarspitze logisch vor. Gerade in dem flachen Teilstück im unteren
Route: Von dem Parkplatz führt eine Forststraße nach Westen leicht Drittel sollte genug Muße bleiben, das felsige Szenario der „Hölle“ zu
bergab über eine Brücke zu einem Forsthaus. Hinter dem Forsthaus bewundern.
steigt die Route über die Wiese gemächlich an den oberen (rechten) Der Nordhang am Ende des Kares wird in weiten Kehren – eher öst-
Waldrand an. Hier beginnt ein fallweise etwas steilerer Holzweg, dem lich, links halten – bewältigt bis man auf den Rücken gelangt. Von hier
man konsequent bis zu den Wiesen der Gspandlalm folgt. Hat man wenige Meter über den breiten Rücken auf den auch im Hochwinter
die Almhütte erreicht, steigt man am besten über einen bewaldeten oft völlig abgewehten Gipfel.
Rücken (immer östlich des Höllgrabens) bergan, bis sich der Wald
zunehmend lichtet und man zum Beginn des eindrucksvollen Kares Abfahrt: Die Abfahrtsroute folgt dem Anstieg.
„in der Hölle“ kommt. Als Orientierungspunkt dient ein kleines, am Diese und weitere Touren finden Sie im Touren-
Ausgang des Kares etwas verloren wirkendes Jagdhüttchen. führer „Naturpark Riedingtal“.

✁ www.lungau.travel 17

Naturparkgemeinde Zederhaus - Der Geheimtipp


für alle Erholungssuchende und Naturliebhaber!

Die Naturparkgemeinde Zederhaus, ein kleiner Ort in der Ferienregion


Lungau im Salzburger Land, liegt auf 1220 m Seehöhe und ist eingebettet
inmitten der grandiosen Bergkulisse der Radstädter Tauern. Der Naturpark
Riedingtal ist nicht nur im Sommer Ziel vieler Naturliebhaber. Im winter-
lichen Kleid gehüllt, bietet diese Landschaft Einzigartiges. Vom Hochwinter
schale
bis ins Frühjahr sind Touren und berauschende Abfahrten aller Schwierig- Skitourenpau
keitsgrade möglich. buchbar beim s
and Zederhau
Tourismusverb aus
Etwa 50 Skigipfel aller Schwierigkeitsstufen und die schneesichere Ausgangs- A-5584 Zederh
(0)6478 / 801
höhe, bescheren dem Ort eine Skitourensaison von über sechs Monaten. Tel.: +43 t
aus@lungau.a
Ob für Anfänger oder routinierte Tourengeher, hier findet man Freunde mit EMail: zederh us.at
denen man am Gipfel oder nach der herrlichen Tiefschneeabfahrt bei einem www.zederha
guten Essen Erfahrung und Informationen austauschen kann.
SKITOUREN

Startort/Hm: Wald/Zederhaus/1340 m Hm Gesamt:1200 m


Tour 5 Felskarspitze Zielort/Hm: Felskarspitze/2506 m
Dauer Anstieg: 4 Stunden
Schwierigkeit:
Beste Jahreszeit: Jan. bis April

2506m Dauer Tour: 5,5 Stunden


Bergwandern oder Skitourengehen ohne PKW im Touren- und Wander-
paradies Großkessel / Aignerhöhe! Radfahren oder Mountainbiken
oder einfach nur gemütlich spazieren gehen! Unser Haus liegt direkt
am Eingang zum Naturpark Riedingtal. Alle Berge und Touren im
hinteren Zederhaustal sind von uns aus ohne PKW erreichbar!
Große Ferienwohnung für 2-8 Pers. + 1 Doppelzimmer mit Dusche!

Euro
r ab 12,-
Somme 4 ,- Euro
b 1
Winter a

4*&
41"3&/

 
Kößler im Wald | Familie Josef Mehrl
Wald 15 | 5584 Zederhaus
Tel.: +43 (0)6478 288
#&*
6$)6/(
0/-*/&# 
T4FJUF
Lungaus größte Schirmbar!
Mobil: +43 (0)664 105 8244 | E-Mail: joe.mehrl@gmail.com
@gmail com
o

Unser kleines familiär geführtes Haus verbindet das Abenteuer und die Ursprünglichkeit
eines Bauernhofes mit dem Komfort eines Landgasthofes. In der Küche zaubern wir
aus Zutaten vom Bauernhof selbstgemachtes wie Brot, Marmelade, e, Butter oder
Räucherschinken,... Direkt an der Talstation der Ainecklifte in St. Margarethen
Ein kleines Paradies ist unser Blasiteich. 4*&
41"3&/ Auf Ihren Besuch freut sich das Team der chrizzlyBAR!
Mitten im tiefverschneiten Wald lädt der ver-
träumte Teich zum Eislaufen oder zum
gemeinsamen Eisstockschießen ein.
 #&*
6$)6/(
0/-*/&#  www.chrizzlybar.at • www.graggaber.at
T4FJUF
18 www.lungau.travel Tel. 0676 83977800
Blasiwirt • Familie Mayr • St. Michael/Fell • Tel.: +43 (0)6477/8402
02 • www.blasiwirt.at
www blasiwirt at
Vital- und Wellnesscenter Samsunn
Vital- & Wellnesscenter Sonnenweg 600 • 5571 Mariapfarr
Tel: +43 (0)6473 / 200 20-0

SAMSUNN .at
EMail: info@samsunn.at
www.samsunn.at

Eingebettet in einer einzigartigen Kulisse aus Bergen Wir bieten auf 1800 m2 einen wunderschönen
liegt eine Entspannungsoase der besonderen Art. Das Wellnessbereich mit
Vital- und Wellnesscenter Samsunn, ist so konzipiert, • 6 verschiedenen Saunamöglichkeiten
dass sich hier jeder wohlfühlt, der seinem Körper • Whirlpool
Gutes tun will. • Kneippanlage
• Panoramaterrasse
Sich in der wohligen Wärme unserer Saunalandschaft • Medizinisch-physiotherapeutisches Team
entspannen, reinste, frische Luft atmen oder sich ver- • Beautyabteilung für Kosmetik und Massagen
wöhnen lassen. • Forever Young Vital Center
• Vitalrestaurant

HOTELS
Gasthof Andlwirt*** (www.andlwirt.at)
Berggasthof-Hotel Zum Granitzl*** (www.granitzl.at)
Häuserl Im Wald*** (www.haeuserlimwald.com)
Hotel Thomalwirt*** (www.thomalwirt.at)
Gasthof Lacknerhof*** (www.lacknerhof.com)

FERIENWOHNUNGEN
Haus Novak (www.haus-novak.com)
r! HIGHLIGHTS FÜR GÄSTE
Haus Christophorus*** (www.haus-christophorus.com)
Gästehaus Eßl (www.gaestehaus-essl.at)
Haus Bergmann (www.hausbergmann.at)
Haus Ehrenreich/Pichler (fewo.ehrenreich.pichler@sbg.at)
Als Gast in einem unserer vielen Partnerbetriebe kommen Sie in Gästehaus Bacher (www.taurachsoft.at/bacher)
den Genuss eines besonderen Zuckerls. Haus Mandl (www.mariapfarr.net/mandlerich)
Daslerhof (www.mariapfarr.net/daslerhof)
• freier Eintritt in den Sauna- & Wellnessbereich des Vital- & Haus Pichler (www.privatvermieter.com/haus-pichler)
Wellnesscenter Samsunn*
URLAUB AM BAUERNHOF
• viele attraktive Pauschalen Hansalhof (www.hansalhof.at)
Samerhof (www.moser-samerhof.at)
Selbstverständlich kann ein individuell auf Sie abgestimmtes Schoberhof (www.schoberhof.com)
Gesundheits- und Wohlfühlpaket zusammengestellt werden. Tonimörtlhof (www.tonimoertlhof.at)
Restlhof (www.restlhof.com)
Eine Auflistung der Partnerbetriebe finden Sie unter Fingerlosgut (www.fingerlosgut.at)
en www.samsunn.at oder nehmen Sie direkt mit einem m der
PRIVATZIMMER
nebenstehend angeführten Häuser Kontakt auf. Haus Christophorus (www.haus-christophorus.com)
"3&/4*&

 
41
Gästehaus Eßl (www.gaestehaus-essl.at)
BUCHEN SIE ONLINE! #&*
6$)6/(
0/-*/&# 
Haus Bergmann (www.hausbergmann.at)
Gästehaus Bacher (www.taurachsoft.at/bacher)
T4FJUF Haus Dorfer (www.sbg.at/samplhausdorfer)
*kostenloser Eintritt ist auf den 3-Std. Basistarif beschränkt
SCHIRMBAR

S o ist das im Lungau: weil hier so oft die Son-


ne scheint, steht die Bar unterm Schirm.
Oder war es, weil es hier so viel schneit? Ist
auch egal. Ganz im Sinne von Wohlbefinden
treffen wir uns zum Ausklang eines super-
tollen Skitages an einem einzigartigen Platz:

Das beste in der Schirmbar. Hier holen wir uns im herr-


lichen Wintersportgebiet Lungau den ultima-
tiven Après-Ski Fun. Da spielt es keine Rolle,
ob die Sonne scheint oder ob es schneit- in so
einer Schirmbar ist immer was los.

Argument Abfahren, abschnallen, abfeiern


Mitten drin, da wo der Skispaß anfängt an
den wunderschönen Hängen, steht ein über-
dimensional großer Schirm und darunter
die Bar. Wir bestellen uns zum Start mal ein

für Sport
Skiwasser und lernen auch gleich zwei nette
Burschen aus Bayern kennen. Die Musik ist
toll, die Stimmung spitze. Mittlerweile sind
wir beim frisch gezapften Bier gelandet und
wissen, dass Peter und Xaver aus München
kommen. Wir teilen uns ein paar leckere

im Winter: Snacks und genießen den unvergesslichen


Blick aufs Aineck.

Schirm mit Flirtfaktor


Selbst lange nach Liftschluss können sich
viele gut gelaunte Après-Ski Freunde nicht

Die Schirmbar! von dem Schirm trennen. Es ist einfach heiß


und das im weiteren Sinne. Die aufgekratz-
te Atmosphäre, Getränke, der Beat aus den
Lautsprechern und die ausgelassenen Leute.
Wenn der Schirm wieder zuklappt und si-
gnalisiert, dass die Bar geschlossen ist, ist es
Zeit nach Hause zu gehen - so mancher geht
dann nicht alleine nach Hause oder wohin
auch immer.

20 www.lungau.travel
4*&
41"3&/

 #&* HOTEL GARNI


6$)6/(
0/-*/&# 
T4FJUF

BÄCKEREI - KONDITOREI - CAFÉ


MAUTERNDORF

Ihr Urlaubszuhause mit dem unwiderstehlichen Lungauer Charme Als LungauPlus Betrieb bieten wir unseren Gästen ein ganz be-
aus Behaglichkeit und Komfort. In dem gepÅegten und herzlichen sonderes Urlaubsprogramm. So können Sie grenzenlos erholen
Ambiente unseres Vier-Sterne Hotels fühlen Sie sich vom ersten bei Erlebnis, Bewegung und Entspannung. Sie müssen nur noch
Augenblick an wohl, vereinen sich doch traditionelle Eleganz aus dem umfangreichen Freizeit- und Sportangebot Ihre Lieblings-
und modernste Annehmlichkeiten. Funktionale Technik wie High kurse auswählen und schon geht es los. Jeder der angebotenen
Speed Internetzugang ist genauso selbstverständlich wie die fami- LungauPlus Kurse ist natürlich kostenlos, denn Sie machen ja in
liäre Note und exzellenter Service. Aus unserer hauseigenen Kon- einem LungauPlus Betrieb Ferien. Die benötigte Ausrüstung steht
ditorei und Bäckerei kommen die leckeren und abwechslungs- Ihnen für ein ungetrübtes Urlaubserlebnis ebenso unentgeltlich
reichen Brot- und Gebäckspezialitäten, die Sie als unser Gast am zur Verfügung.
täglich frisch zubereiteten Frühstücksbuffet genießen können. Mauterndorf 91 / 5570 Mauterndorf
Tel.: +43 (0)6472 7204 / urlaub@binggl.com / www.binggl.com
SEGWAY-TOUREN SEGWAY
Sommer & Winter
Restaurant in der BadeINSEL
Sportzentrumweg 2
5580 Tamsweg
Tel.: +43 (0)664 395 63 93

Lassen Sie
sich diesen
Spaß nicht
entgehen! Ski auf Rädern
Das ultimative
Schwebegefühl
F ür Aufmerksamkeit hätten wir schon mal
gesorgt. Wir, damit meine ich meinen Ins-
truktor Werner Seitlinger, mich und die zwei
ausgeklügelte Elektronik erledigt den Rest!“,
vertreibt Werner meine Zweifel. Im ersten
Moment ist es ein wenig wackelig. Doch au-
Segways. Die etwa 50 Kilo schweren, etwa 2 genblicklich merke ich, wie ich mich und das
PS starken, utopisch anmutenden Kultobjek- Gefährt leicht ausbalancieren kann. „Super“,
te werden von den Skifahrern mit große Au- tönt es da, „mach die Knie locker und stell
gen bestaunt. Mir kommt es vor, dass selbst dich richtig aufrecht hin. Das Segway fährt
die im Sonnenlicht strahlenden Gipfel der nur so wie du es ihm durch Gewichtsverla-
2350 Meter hohen Seekar- und der 2411 Me- gerungen mitteilst“, klärt mich Werner auf.
ter hohen Gamskarspitze fragende Blicke zu Ich folge seinen Anweisungen und nehme
uns senden. die Fahrt auf in dem ich mich leicht nach
Nur ich stehe stirnrunzelnd mitten im Ski- vorne lehne. Zum Verlangsamen lehne ich
gebiet Obertauern und frage mich wie es mich zurück und belaste ich den rechten
möglich ist, das Gleichgewicht auf einem Fuß geht es rechtsrum. Verlagere ich mein
Roller zuhalten, der ein Rad links und ein Gewicht nach links, geht es links herum. Fast
Rad rechts hat? „Nicht zögern!“, ermuntert so, als ob das Segway eine Erweiterung mei-
mich Werner. „Einfach aufsteigen. Denk dir nes Körpers ist. Toll. Das Gefühl ist wirklich
es ist eine Stufe.“ Gut gesagt. Aber meine sensationell. So sicher, so schwebend, so ab-
Fantasie lässt mich im Stich, egal wie auf- gehoben. Fast geräuschlos gleiten wir jetzt
munternd Werner lächelt. Hätte ich viel- über die verschneiten Wege in Obertauern.
leicht nicht doch lieber meine Knie- und Das macht Spaß und ich kann mir vorstellen,
Ellenbogenschützer anziehen sollen? Die wie umweltschonend diese Art von Fortbe-
hätten nur etwas schwer über meine Ski- wegung ist. Ich sehe mich schon im Sommer
Reservierungs-Hotline: hose gepasst, verwerfe ich den Gedanken
sofort. Und prompt fallen mir nicht weniger
die vielen Lungauer Talwanderwege gemüt-
lich entlang zu rollen. Aber derweil wedele

+43 (0)664 395 63 93 hilfreich die fiesen Fotos ein, die Mr. Bush
zeigen, wie er bei einer Probefahrt stürzt.
ich mit dem Segway auf der Piste. Ach ja,
ausleihen kann man sich diese revolutionä-

info@segway-verleih.at „Mach dir keine Gedanken. Steig auf. Die ren Roller selbstverständlich bei Werner.

www.segway-verleih.at 22 www.lungau.travel
Die BadeINSEL W W W. TA M S W E G . AT

Auftauen in der INSEL


Was gibt es Schöneres als beim Schwimmen und Saunieren
neue Kräfte zu tanken? Genießen Sie mit der ganzen Familie
einen wohltuenden Badeplausch in der BadeINSEL, die auch im
Winter ein beliebter Treffpunkt für Gäste und Freizeitfans ist.

www.badeinsel.at
Sport- und Immobilien GmbH
Sportzentrum 2 • 5580 Tamsweg
Tel.: +43 (0)6474 2312-0
E-Mail: info@badeinsel.at • www.badeinsel.at

23 www.lungau.travel
SKISPASS IM LUNGAU

Weißer Teppich:
Skigebiet Lungau

D ie Wärme der Sonne spüren und dem


Gleiten der Ski durch den Schnee lau-
schen- im Lungau hat die ganze Familie
Obertauern ist als der zuverlässigste
Schneemagnet der Alpen bekannt und das
schneesicherste Skigebiet. Pisten von einfach
lometer Piste in Obertauern genießen will ent-
scheidet sich für den Skipass „Lungo“ der alle
Lungauer Liftanlagen einschließlich Obertau-
viel Spaß im Schnee. Egal ob Skifahrer oder bis extrem schwierig bietet auf über 100 Kilo- ern umfasst. Der Skipässe sind an allen Kassen
Snowboarder - in den Lungauer Skigebieten meter wirklich jedem etwas. Après-Ski ist hier der Lungauer Skigebiete und in den Touris-
Katschberg-Aineck, Fanningberg, Obertau- besonders vielfältig und intensiv. musverbänden erhältlich. Unter www.lungau.
ern und Großeck-Speiereck und weiteren travel finden Sie außerdem einen aktuellen
Kleinliftanlagen wie bei St. Michael-Peters- Katschberg-Aineck hat seit dem Zusam- Skipass-Preisrechner der Ihnen genau die Kos-
bründl, Zederhaus und Lessach findet man menschluss die vielfältigsten Pisten. Genau ten für Ihren Urlaub aufschlüsselt, außerdem
250 Kilometer bestens präparierte Skipisten, auf der Grenze zwischen Kärnten und Salz- wird dort alles über die Wetterverhältnisse zu
die sich nach Lust und Laune runter carven, burg gelegen zieht es hier viele Einheimische den Loipen und Pisten verraten.
wedeln oder Schuss fahren lassen. Mit fast 70 her. Schon alleine um den 100% Gefälle der
modernen Liftanlagen geht es die Hänge wie- Diretissima, die eine der längsten schwarzen Gratis Skibus
der rauf. Traumhafte Tiefschneehänge und Pisten Österreichs ist, zu trotzen. Ganz neu Für Ski-Spaß von Ort zu Ort oder besser
Schwierigkeitsgrade für Anfänger und Profis in dieser Wintersaison ist die Abfahrt vom noch von Berg zu Berg sorgen im Lungau um-
bereiten grenzenlosen Fahrspaß. Katschberg nach St. Michael. weltfreundliche Skibusse. Mit einem gültigen
„Lungo“ oder „Skiregion Lungau“ Skipass steht
Bretter dran und los Trendy dieser praktische Service gratis zur Verfügung.
Als heiß gehandelter Familientipp gilt der Katschberg-Aineck und Obertauern bieten Selbstverständlich fährt der Skibus auch alle
Fanningberg. Besonders kinderfreundliche beide dem Snowboarder tolle Fun-Parks mit „Lungo“-Skipassinhaber gratis zum Langlau-
Skischulen, breite und gefällige Pisten mit Pfiff Half-Pipe, Pro-Jump, High-Jump und Slide ein- fen, Rodeln oder Bummeln. Unter www.post-
und eine übersichtliche Anordnung machen gerichtet. bus.at steht mehr über die Fahrpläne.
diesem Namen alle Ehre.
Tickets nach oben Senioren vor
Großeck-Speiereck bietet als Erlebnisberg Der Gast muss sich eigentlich nur zwischen Lifte und Seilbahnen sind für Skifahrer und
nicht nur eine traumhafte Sicht über den ge- zwei Skipässen entscheiden. Der Skipass Lun- Skifahrerinnen über 70 Jahre bei fast allen
samten Lungau, sondern trumpft mit Feuer- gau ermöglicht das günstige Skifahren auf Lungauer Skigebieten kostenlos. Zu welchen
werk, Spannferkelessen, Nachtskilauf und vie- dem Katschberg-Aineck, Fanningberg und Saisonzeiten dieses Angebot gilt, lässt sich am
lem mehr bei den Gästen auf. Großeck-Speiereck. Wer dazu noch die 100 Ki- jeweiligen Wunschskigebiet erfragen.

24 www.lungau.travel
Tourismusverband Mauterndorf
Markt 52 • 5570 Mauterndorf
Tel.: +43 (0)6472 7949
Fax: +43 (0)6472 7949-27
E-Mail: info@mauterndorf.at

Na? Opas alte Ski eingepackt?


Kein Problem!
Wir bieten Ihnen:
• neuestes Verleihmaterial
• Top Service und Tuning mit
Wintersteiger (auch für
Langlaufski)
• elektronische Überprüfung
aller Bindungen
• Ihr Spezialist im Lungau
auch für den Langläufer und
Nordic Cruiser
• Verleihmaterial ständig vorrätig
Haradal • Sport & Outdoorcenter Lungau
Markt 54 • 5570 Mauterndorf • Austria • beste Beratung durch Profis
Tel.: +43 (0)6472 7363-0 • Fax: +43 (0)6472 7363-4 mit jahrzehntelanger Erfahrung
E-Mail: info@haradal.at • www.haradal.at

Shop - Verleih - Service


WIEDEREINSTEIGER

Comeback auf Ski

D er Lungau ist einfach ein familienfreund-


liches Skigebiet. Nicht nur wegen jeder
einzelnen Brettellänge der 250 Pistenkilo-
gleich bestens präpariert in Empfang zu neh-
men. Einen Helm gab es auch gleich dazu und
natürlich Stöcke und Schuhe. „Ob wir wohl
meter, sondern auch wegen der versierten mit unserem Jüngsten in die Kindergruppe
und gut ausgebildeten Ski- und Snowboard kommen?“, schießt es mir durch den Kopf, als
Lehrer. Deswegen liegt das sonnig gelegene ich mir meine Handschuhe anziehe. Da höre
Wintersportgebiet nicht nur bei kleinen Gäs- ich schon, dass wir Erwachsenen nicht in den
ten hoch im Kurs, sondern auch bei unserer Schneewittchenkurs gehen, sondern unseren
Familie. Sprich den wagemutigen Eltern. eigenen haben. Ich staune nicht schlecht, wir
sind immerhin zu sechst. Wiedereinsteiger wie
Mit 40 auf die Ski Neuanfänger. Wir alle fürchten uns ein wenig
Die Begeisterung unserer Kinder von Skikin- vor Gipsbeinen und –armen und als ob Chris-
dergarten, Skischule und Kinderbetreuung der tian unsere Gedanken lesen kann sagt er: „ Ich
netten Lehrer vom Team der Skischule Breit- kann euch beruhigen. Ich pass auf, so könnt
schädel Skischule überträgt sich automatisch ihr euch nicht überschätzen. Schnee und Tem-
auf uns Erwachsene. Bisher war es allerdings po mache ich genau passend für euch. Und
immer so, dass wir von „unten“ zugesehen den Hang sowieso.“ Und Hänge aller Art gibt
haben oder Langlaufen waren. Irgendwie hat es in den Lungauer Skigebieten genügend.
sich über die Jahre eine Skiabstinenz bei uns Das Gelände ist so vielseitig. Sanfte Hänge,
eingeschlichen und die Hemmschwelle, die schnittige Abfahrten. Das verspricht tolle
Abfahrtsski anzuschnallen wurde größer und Übungsmöglichkeiten und vor allem viel Stei-
größer, bis sie selbst die Gipfel vom Fanning- gerungspotenzial. Bevor es allerdings runter
berg überragte. Aber nun hat die Lust und vor geht, müssen wir rauf. Für die ersten Schritte
allem die Zuversicht gesiegt und gemeinsam leistet das Förderband gute Dienste und schon
mit unserem Jüngsten wollen wir es jetzt den bald erlangen wir Sicherheit und nutzen den
Kindern nachtun. bequemen Sessellift. Zum Übungsprogramm
gehört allerdings auch die Beförderung mit
Skispaß wiederentdeckt dem Schlepplift - schließlich will man ja für
Etwas komisch kommen wir uns dann doch alles vorbereitet sein.
vor, aber wir vertrauen da ganz den Wor- Bereits am Ende des 3. Tages genieße ich
ten des Skischulleiters Christian, der meinte: die Dynamik des Skisportes. Zwar noch etwas
„Auch im fortgeschrittenen Alter lässt sich Ski- gemächlich, aber bereits mit den ersten Paral-
fahren leicht erlernen.“ Wie gut, denke ich mir, lelschwung-Versuchen. Die Wiedereinsteiger
dass wir wenigstens nicht die abgelegten Ski aus unserer Gruppe sind schon eins weiter.
unserer Ältesten nehmen, sondern uns im Ski- Sie konnten sich wieder vom eigenen Können
verleih Sport Pichler Carving-Ski ausgeliehen überzeugen und verbessern nun im Einzel-
haben, mit denen es viel leichter um die Kur- unterricht ihren Fahrstil und erfreuen sich am
ve geht. Überhaupt ist es angenehm, die Ski wiederentdeckten Spaß auf den Brettern.

26 www.lungau.travel
DER ERLEBNISBERG

Steckbrief
Großeck-Speiereck Lifte
Übungslifte: 5
Schlepplifte: 3
Sesselbahnen: 5
Kabinenbahnen: 1

Pistenkilometer
Leicht: 23
Mittel: 17
Schwer: 7
Gesamt: 47
davon beschneit: 100 %

Pisteninfos
Seehöhe: 1100-2400 m
Betriebszeiten: 9.00-16.00 Uhr

Extras
Ski- & Snowboardschule(n): 3
Skiverleih: 2
Kinderbetreuung: Ja
Webcams: www.lungau.travel
Schneebericht: www.lungau.travel
Internet: www.bergbahnen-lungau.at

Besonderheiten
Ein ganzer Berg voller Sport, Freizeit, Party
und Spaßfaktor im XXL Format.
1300 Höhenmeter auf 47 km bestens
präparierten Pisten aller Schwierigkeits-
stufen bieten jedem die gewünschte
Herausforderung. Leicht erreichbar ist
dieses Skigebiet von Mauterndorf oder
St. Michael.

www.lungau.travel 27
MEHR SKI AM KATSCHI

Steckbrief
Lifte
Übungslifte: 5
Katschberg-Aineck
Schlepplifte: 7
Sesselbahnen: 6
Kabinenbahnen: -

Pistenkilometer
Leicht: 10
Mittel: 46
Schwer: 10
Gesamt: 66
davon beschneit: 100 %

Pisteninfos
Seehöhe: 1100-2220 m
Betriebszeiten: 9.00 - 16.00 Uhr

Extras
Ski- & Snowboardschule(n): 5
Skiverleih: 5
Kinderbetreuung: Ja
Webcams: www.lungau.travel
Schneebericht: www.lungau.travel
Internet: www.katschi.at

Besonderheiten
Das Skigebiet Katschberg-Aineck bietet
viele Herausforderungen. Ob fast im freien
Fall bei bis zu 100% Gefälle die „Diretissi-
ma“ hinunterstürzen oder eher gemüt-
lich die sechs Kilometer lange „A1“ vom
Gipfel des Ainecks bis auf den Talboden
hinuntergleiten – Wintersportlerherz was
willst Du mehr?

28 www.lungau.travel
OBERTAUERN - GANZ OBEN

Steckbrief
Obertauern Lifte
Übungslifte: 6
Schlepplifte: 6
Sesselbahnen: 19
Kabinenbahnen: 1

Pistenkilometer
Leicht: 61
Mittel: 35
Schwer: 4
Gesamt: 100
davon beschneit: 90 %

Pisteninfos
Seehöhe: 1630-2313 m
Betriebszeiten: 9.00-16.00 Uhr

Extras
Ski- & Snowboardschule(n): 7
Skiverleih: 8
Kinderbetreuung: Ja
Webcams: www.lungau.travel
Schneebericht: www.lungau.travel
Internet: www.ski-obertauern.at

Besonderheiten
Obertauern - dort wo der Schnee zu
Hause ist! Modernste Liftanlagen mit
unzähligen Pistenkilometern laden zum
Pistenspaß der Superlative. Bereits schon
1965 ließen die Beatles bei Filmaufnah-
men in Obertauern die Bretter richtig
krachen und stellten fest, dass die Welt
ganz oben doch am Schönsten ist!

www.lungau.travel 29
KANN SÜCHTIG MACHEN

Steckbrief
Lifte
Übungslifte: 2
Fanningberg
Schlepplifte: 3
Sesselbahnen: 2
Kabinenbahnen: -

Pistenkilometer
Leicht: 14
Mittel: 7
Schwer: 10
Gesamt: 31
davon beschneit: 80 %

Pisteninfos
Seehöhe: 1500-2150 m
Betriebszeiten: 9.00-16.00 Uhr

Extras
Ski- & Snowboardschule(n): 1
Skiverleih: 1
Kinderbetreuung: Ja
Webcams: www.lungau.travel
Schneebericht: www.lungau.travel
Internet: www.fanningberg.info

Besonderheiten
Fanningberg - der Familienberg - klein
aber fein könnte man auch sagen. Die
modernsten Liftanlagen und breite über-
sichtliche Pisten bieten sich gerade für
Familien an. Urige Skihütten mit Produk-
ten aus der eigenen Landwirtschaft laden
zum Einkehrschwung und die Sonnenter-
rassen zum Relaxen ein.

30 www.lungau.travel
Ein starkes Stück Lungau
2 Sechser-Sesselbahnen
3 Schleppliftanlagen
30 bestens präparierte Pistenkilometer
für Anfänger und Könner
Unterkünfte direkt an der Schipiste
Urige Schihütten u.
Gastronomiebetriebe

www.fanningberg.info
Tel.: +43 (0)6473 7008

VERKAUF - VERLEIH - SERVICE - ACCESSOIRES - DEPOT

Sport Pichler GmbH


Franz Pichler
Bruckdorf 113
A-5571 Mariapfarr
Tel.: +43 (0)6473/82 06
E-Mail: office@sport-pichler.at

Filiale Fanningberg, Tel.: +43 (0)6473/70 10

ÖFFNUNGSZEITEN IN BRUCKDORF
MO - SA: 8.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 18.00 Uhr
SO, FEIERTAG: 9.00 - 11.00 Uhr / 16.00 - 18.00 Uhr

SERVICESTELLE AM FANNINGBERG
täglich von 9.00 - 16.30 Uhr durchgehend
ALTE ANSICHTEN

32 www.lungau.travel
Fotos mit freundlicher Genehmigung: Fotostudio Roland Holitzky
W W W. TA M S W E G . AT

Tamsweg liegt im Südosten des Salzburger Landes und ist der Hauptort der Ferien-
region Lungau. Der Ort liegt in 1.024 m Seehöhe und zählt ca. 6.000 Einwohner bei
800 Gästebetten und bietet seinen Besuchern ein mannigfaltiges Freizeitangebot in
weitgehend unberührter Natur.
Als eines der beliebtesten Skitourenziele lockt der Preber viele begeisterte Skifans an,
die nach dem anstrengenden Aufstieg ihre Spuren in dem unberührten Tiefschnee zie- Tourismusverband Tamsweg
hen. Für Langlauffreunde wartet rund um den Prebersee eine wunderschöne schnee- Kirchengasse 8
sichere Höhenloipe, die durch verschneites Alm- und Wiesengelände führt. Sportlich
5580 Tamsweg
ambitionierten Läufern steht eine Skatingspur zur Verfügung. Lustig bergab geht es
Austria
auf der Naturrodelbahn.
Nach einem gemütlichen Bummel durch die abwechslungsreiche Tamsweger Ein- Tel.: +43 (0)6474 2145
kaufswelt können Sie in einem der zahlreichen gemütlichen Gasthöfe oder Cafés das E-Mail: tvb@tamsweg.at
reichhaltige kulinarische Angebot genießen.
www.tamsweg.at
EISSTOCKSCHIESSEN

Mit dem Stock


übers Eis A
a
D
s
k
A
Im Lungau wie im ganzen alpenländlichen Raum ist Eisstock- s

schießen ein traditioneller Wintersport und gehört im Winter A


S
zum gesellschaftlichen Leben wie zu einem Urlaub ganz ein- U
d
S
fach dazu. Als trendige Abwechslung zur Skipiste bietet Eis- s
V
stockschießen Spaß, Bewegung an frischer Winterluft und d

sportlichen Wettkampf für jedes Alter.

D ie Sonne lacht, der Himmel strahlt und


die Kälte kitzelt an der Nase, das ist ge-
nau der richtige Zeitpunkt für eine Runde Eis-
Laufsohle am Stiel fest und starre gebannt auf
eine etwa 30 Meter lange Eisbahn, die etwa 5
Meter breit ist. Unwillkürlich muss ich ans Ke-
Aufwärmrunde inkludiert
Wir Neulinge üben eifrig unseren Stock
möglichst nahe an die Taube zu spielen.
stockschießen meint Rudi vom Lifestyle-Hotel geln denken. Scheinbar stellen wir uns alle ganz geschickt
Wastlwirt und drückt mir einen Eisstock in die an, denn schon werden wir in zwei Mann-
Hand. Neugierig schlurfe ich in meinen war- Auf die Taube schaften formiert und versuchen nicht nur
men und rutschfesten Winterstiefeln los. „Heutzutage wird beim Eisstockschießen unsere eigenen Stöcke gut zu platzieren, son-
„Historisch gesehen gehört das Eisstock- professionell um Meistertitel gekämpft“, klärt dern die der Gegner von der Taube wegzu-
schießen zu den ältesten Wintersportarten uns unser Lehrer auf und schwingt dabei har- schießen oder die Lage der Taube durch einen
überhaupt und scheint im 13. Jahrhundert monisch seinen Arm mit der Wurfhand, um Anstupser mit dem gespielten Stock günstig
das erstmals in Skandinavien erwähnt worden den Eisstock gekonnt in Richtung Ziel am für unsere Mannschaft zu verändern.
zu sein“, begrüßt mich und viele andere der anderen Ende der Bahn zu befördern. Der Die Taktik gibt dabei der Moar mit seinem
Hotelier. „Bitte verwechseln sie diesen Sport dazugehörige Ausfallschritt erinnert doch ein Stab an. Rudi schlüpft für uns in diese wich-
nicht mir Curling!“, macht er uns noch auf- wenig ans Kegeln. Nur warten am Ende nicht tige Rolle und zeigt uns auch gleich wie
merksam. Wie auch, denke ich mir, da werden neun Kegel, sondern eine Taube – ein Holz- aufwärmend zwischen den Spielen ein herz-
doch Steine aus schottischem Granit mit fast klotz mit etwa 12 cm Durchmesser – auf die haftes Stamperl ist, was natürlich nicht fehlen
20 Kilo Gewicht gespielt. Hier halte ich einen gezielt wird. darf.
ungefähr 5 Kilo schweren Holzstock mit einer

34 www.lungau.travel
UNTERNBERG
Sie kommen als Gast...

...und gehen als Freund!


Aktiv und sportlich verbringen Sie Ihren Winterurlaub bei uns in Unternberg und führung mit anschließender Einkehr in die
auf unserem Haus-Skiberg Aineck mit der Skischaukel in das Katschberggebiet. behagliche Schlossschänke ein.
Die A1, die 6 km lange brandneue Piste am Aineck, führt mit konstantem Gefälle
schnurstracks vom Berggipfel ins Tal. Egal ob beim Carven oder Boarden, die Lernen Sie unsere Gastfreundschaft ken-
klare gesunde Bergluft genießen Sie auf bestens präparierten Abfahrtshängen. nen! Die familiären Unterkünfte, urigen
Alle umliegenden Skigebiete des Lungaues und Obertauern erreichen Sie eben- Skihütten und die gemütlichen Restau-
so bequem in wenigen Minuten. rants sind Treffpunkt für Urlauber und
Einheimische. Wir freuen uns auf Ihre
Alternativen wie Langlaufen, Rodeln, Eislaufen, Stockschießen, Nordic Walking, Anfrage!
Schneeschuhwandern oder eine romantische Pferdeschlittenfahrt runden Ihr
Urlaubsangebot ab. Ein eindrucksvolles Erlebnis ist es, wenn an klaren Tagen Tourismusverband Unternberg
der Raureif die natürliche Landschaft in der Sonne glitzern lässt. Dann starten Am Dorfplatz 12, A-5585 Unternberg
Sie eine gemütliche Winterwanderung auf schneegeräumten Wegen. Zum Bei- Tel.: +43 (0)6474 2146
spiel zum Schloss Moosham, die sagenumwobene Burganlage mit schauriger Fax: +43 (0)6474 2146-48
Vergangenheit. Wertvolles Inventar und Zeitzeugen einer unheimlichen Epoche, unternberg@lungau.at
die von Hexen und Zauberern erzählt, laden zu einer spannenden Museums- www.unternberg.at, www.lungau.at

Gasthof zur Post Ferienwohnungen


Gfrererstadl Familie Graggaber
4*&
41"3&/

 #&*
6$)6/(
0/-*/&# 
T4FJUF

4*&
41"3&/

 
4*&
41"3&/

#&*
6$)6/(
0/-*/&# 
 #&*
6$)6/(
T4FJUF 0/-*/&# 
T4FJUF
• Komfortable Zimmer
Zim mit DU/WC, • Ferienwohnungen für 2-5 Personen
ersonen
• Gemütlicher und familienfreundlicher Gasthof Kabel-TV und Telefon
• Kinderspielplatz/-spielzimmer • Komfortzimmer mit DU/WC
• Restaurant mit österreichischer Küche
(auch für Kleinkinder) • Gartensauna
• Vinothek
• Komfortzimmer (DU/WC/BAD, Kabel-TV) • Whirlpool
• Eislaufplatz mit Beleuchtung
• Sauna, Massagestuhl, Ruheraum • kostenloser Rodelverleih
• Eisstockbahn mit Stockverleih
• Appartements • direkter Loipeneinstieg
• Skiabstellraum
• Produkte aus eigener Landwirtschaft • Brötchenservice
• Sauna und Dampfbad
• Internetzugang
• Skibus
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Hermann und Erika Gfrerer Ferienwohnungen Familie Graggaber
Fam. Santner-Van Megen Dorfstraße 24 • 5585 Unternberg
Dorfstraße 46 • 5585 Unternberg
Am Dorfplatz 4 • 5585 Unternberg
Tel.: +43 (0)6474 6211 Tel.: +43(0)6474 6238
Tel.: +43 (0)6474 6222
Fax: +43 (0)6474 6222-44 Fax: +43 (0)6474 6211 4 Fax: +43(0)6474 6238-20
schilcherwirt@sbg.at info@gfrererstadl.at info@graggaber.at
www.schilcherwirt.at www.gfrererstadl.at www.graggaber.at
LUNGAU ALLGEMEIN

Romantik mit einem Hauch Abenteuer


und gemütlichen Momenten.

Bilderbuch in Weiß
D as Wintervergnügen im Lungau ist nicht
groß, sondern riesig. Neben Ruhe und
Entspannung begegnen wir im winterschö-
man in allen Lungauer Gemeinden auf gut
gepflegten Wanderwegen. Die nicht nur
gerne von Familien mit Kinderwagen oder
nen Lungau Bächen, die vom Eis gesäumt Schlitten oder von Nordic Walkern genutzt
werden und Seen, die mit einem glitzernden werden, sondern auch auf bestimmten Stre-
Eisspiegel überzogen sind. Faszinierend sind cken von Hundeschlittengespannen. Win-
die Reif bedeckten Bäume und die Eiszapfen in terreiten und Pferdeschlittenfahrten sind
der Sonne. Dann, wenn die Natur ruht, weckt ebenfalls sehr beliebt. Mit Schneeschuhen
ihre winterliche Schönheit unsere Träume, für ausgestattet macht es besonders viel Freude,
die im Alltag selten Zeit ist. Und ganz gleich, Väterchen Frost eine lange Nase zu zeigen.
ob Jung oder Alt, diese Erholung kann in der Wer sich das winterliche Terrain lieber mal
heutigen Zeit jeder brauchen. „Träume haben von oben anschauen möchte, der kann
keinen Sinn, wenn wir keinen einzigen wahr gerne mal das Snowkiten ausprobieren. Oder
machen“, liegen mir die Worte von Nicolas Va- hat vielleicht Glück, dass Teilnehmer vom
nier im Ohr. Der Lungau erfüllt jeden Traum. Heißluftballon-Festival offen für Passagiere
Der Lungau ist ein herrliches Wanderpara- sind.
dies, auch im Winter! Abseits von rasanten Die Ski stehen zu lassen ist im Lungau ein
Ski- und Snowboardabfahrten wandert wunderbares Ferienerlebnis.

36 www.lungau.travel
Winter- & Sommer-
pauschalen
Bis 20. Dezember 2008
„Start in den Winter“
11. bis 31. Januar 2009
„Im Jänner kommt der Kenner“
11. bis 18. Januar 2009
„70plus oder best age“ Gratis-
Skipass für Senioren ab 70plus
14. März – 4. April 2009
Frühjahrs-Skiwochen
14. – 19. April 2009
Osterausklang –
das war der Winter 2008/ 09
20. Juni bis 4. Juli 2009
„Bergblumenwanderwochen“
12. bis 26. September 2009
„Bergseenwanderwochen“

Unsere wichtigsten Winter-


& Sommerpauschalen

St. Michael.
TVB ST. MICHAEL IM LUNGAU
Raikaplatz 242
5582 St. Michael
SalzburgerLand – Österreich
Tel.: +43 (0) 6477/8913
Fax: +43 (0) 6477/8913-54
info@sanktmichael.eu
www.sanktmichael.eu

www.lungau.at

www.lungau.travel 37
LUNGAUPLUS: SPORT INKLUSIVE

Lang gestr

Lange laufen, das wollen wir mit


unserem Langlaufprofi aus dem
LungauPlus Programm. Haben
wir uns doch extra für diese tol-
le Kombination aus Unterkunft
und gratis Freizeitmöglichkeiten
entschieden. Und heute scheint
die herrliche Wintersonne eben
perfekt zum Langlaufen. Locken
doch im Lungau viele Kilometer
gespurte Loipen, Skatingspuren
und jede Menge Wege zum
selber entdecken.
38 www.lungau.travel
reckt

www.lungau.travel 39
LUNGAUPLUS: SPORT INKLUSIVE

B evor es losgeht, werden wir mit der Stan-


dardausrüstung ausgestattet: Langlaufski,
ein Paar Langlaufstöcke und ein Paar Lang-
kunst ein. Klar, Profis, die keine Zeit mehr ha-
ben, schwören natürlich auf Glister und Co.
Aber die meisten sind ja keine Wettkämpfer
laufschuhe. Kein Wachs? Die Zeiten, dass man und wichtig ist es doch hinterher zu sagen,
selbst mit den sogenannten Schuppenskiern dass man draußen in der Natur war, etwas für
wie ein Bär mit Schneeschuhen durch die Spur sich getan zuhaben und vor allem Freude ge-
stapft sind längst Vergangenheit. Bei den heu- habt zu haben. Und genau mit diesem Vorsatz
tigen Gleitsohlen ist Wachsen kein Muss mehr. lauschen wir gespannt auf Haralds Erklärun-
Das Gefühl, dass man mit einem einzigen gen wie es denn nun am besten mit Zauber-
Schritt wie von Zauberhand unendlich nach hand vorwärts geht!
vorne geschoben wird, stellt sich auch Wachs-

Klassischer Stil
Um auf der 15 Kilometer langen Gnadenalmloipe auf 1350 Metern Seehöhe mit allen Schwie-
rigkeitsgraden vorwärtszukommen, bedarf es schon eine richtige Bewegungsausführung. Dazu
gehören Diagonalschritt, Doppelstockschub mit und ohne Ausfallschritt und Grätenschritt. Dank
der Spur, werden die Ski parallel geführt, die Bewegung ist dagegen diagonal, d. h. rechter Arm
vor, linkes Bein zurück bzw. umgekehrt. Dieser Bewegungsablauf ist ein guter Einstieg für An-
fänger, erinnert ein bisschen an Nordic Walking und ist sehr natürlich.

Das Geheimnis des Schwunges ist vom Beinabstoß abhängig. Der sollte möglichst direkt unter
dem Körperschwerpunkt stattfinden. Anschließend wird die Hüfte leicht nach vorne geschoben,
um für den nächsten Abstoß eine optimale Körperlage einzunehmen. Ganz wichtig ist die Ge-
wichtsverlagerung nach dem Abstoß auf das Gleitbein.

Beim Doppelstockabstoß bleiben die Beine ruhig, stattdessen arbeitet der Oberkörper bzw.
vielmehr die Arme. Dabei schwingen die Arme nach vorne und die Stockspitze sticht etwa vor
der Bindung in den Schnee. Dann legt sich der Oberkörper in die Stöcke und die Arme stoßen
nach hinten. Kombiniert man dazu noch den Beinabstoß, kann man ganz schön schnell dahin
flitzen.

Hindernisse, wie steile Hänge, erklimmt man am besten mit dem Grätenschritt. Dazu ist wieder
der Doppelstockeinsatz gefragt, bloß die Ski sind nicht parallel, sondern wie ein „V“.

Die Ski sollten etwa 20-30 Zentimeter länger sein, als man selber. Die Stocklänge hingegen ist
die Körperlänge minus 30 Zentimeter.

40 www.lungau.travel
Skating Technik
Für die Schlittschuh-Technik sind die Ski kürzer, nur etwa 1 Zentimeter länger als Körpergrö-
ße, dafür sind die Stöcke länger als beim klassischen Stil. Sie benötigen auch nur Gleitwachs.
Auch die Schuhe müssen über den Knöchel reichen und für stabilen Halt sorgen. Möchte man
skaten, ist eine gewisse Grundkondition von Voraussetzung. Dann aber stehen Geschwindigkeit
und Dynamik nichts mehr im Wege. Wer Inliner fahren kann, kennt den Bewegungsablauf schon
ein wenig.

Die Theorie hört sich viel komplizierter an, als die Praxis dann wirklich ist. Nur der Rhythmus
ist wichtig, wenn man im Schlittschuhschritt ohne Stockeinsatz oder beim Eintakter zu jedem
Beinabdruck einen Doppelstockschub macht. Besonders schnell ist der „Zweieinser“. Dabei er-
zielt man mit nur bei jedem zweiten Beinabstoß einen Doppelstockschub am leichtesten Ge-
schwindigkeit.

www.lungau.travel 41
T
EISKLETTERN

Eiskalt
genießen
W ie bitte? Einen gefrorenen Wasserfall emporsteigen? Das klingt
nach eiskaltem Abenteuer, dachte sich mein Freund und buchte
für uns beide einen Einsteigerkurs bei der Alpin Schule Firn Sepp. Hier
und seilt sich im Sicherheitsfurt hängend wieder zu uns herab. Mein
Freund lässt mir - ganz Kavalier - den Vortritt, übernimmt aber meine
Sicherung. Gestern haben wir im Vorbereitungsunterricht verschie-
ist es meist sonnig und knackig kalt im Winter und das sind die besten dene Techniken zum Klettern gelernt. Im warmen gemütlichen Raum
Voraussetzungen fürs Eisklettern. Auch in Zeiten des Klimawandels bil- hörte die sich die Theorie ganz simpel an: mit parallel ausgerichteten
det sich Schicht für Schicht Eis. Interessant sind die Eisschichten bei Händen und Füßen wie eine Raupe Stück für Stück nach oben ist die
Muhr, bei der Steirischen und Lungauer Kalkspitze oder im benachbar- eine Möglichkeit oder diagonal beim sogenannten „Tracking“. Das er-
ten Maltatal. fordert mehr Aufmerksamkeit, dafür weniger Kraft. Ich entschließe
Meine Kletter-Erfahrung kommt mir zur Gute, aber dennoch bin mich dazu, den Pickel seitlich ins Eis zu schlagen und mit meinen Fü-
ich ein wenig skeptisch. Bin ich doch ausgestattet wie ein Krieger mit ßen in kleinen Schritten nachzuwandern, um dann gleich darauf den
Helm und bis zu den Zähnen bewaffnet: Steigeisen mit Zacken an Schwung mit dem zweiten Pickel folgen zu lassen. Dabei versuche
den Füßen, messerscharfe Pickel in den Händen. Am Klettergut hängt ich möglichst keine Beulen oder Hohlräume zu treffen. Wie in Zeit-
noch mehr Eisgerät aus Eisen und Stahl: Karabiner, Eisschrauben und lupe kommt mir der Weg nach oben vor. Hauen, schwingen, kicken,
Expressen. Für heute sollen wir ungefähr 30 Meter Eisformation eines stoßen. Ich weiß gar nicht was mehr knirscht: meine Zähne vor Kon-
Baches schaffen. Da Eis nicht gleich Eis ist, prüft Josef, der Eisexper- zentration oder die Eissplitter, die abbrechen und an meinem Helm
te, die glatte Oberfläche genauestens, ist zufrieden und beginnt ele- vorbeischießen. Mit einem satten Geräusch bohrt sich der Pickel in
gant den „Vorstieg“. Der ist erfahrenen und geübten Kletterern vor- das Eis und bringt mich meinem Ziel entgegen. Steigeisen, Pickel,
behalten. Oben angekommen, hängt er das Seil in die Umlenkung Pickel, Steigeisen......

42 www.lungau.travel

Es ist unglaublich, welche Vielfalt an wunderbaren Naturlandschaften das Land Salzburg auf
kleinstem Raum bietet: Von den weiten Moor- und Seengebieten des Alpenvorlandes, den schrof-
fen Felszinnen der Kalkberge, den Almregionen mit stillen, türkisblauen Bergseen bis hin zu den
eisgepanzerten Dreitausendern der Hohen Tauern im Süden des Landes.
Peter Rohrmoser, der zu allen Jahreszeiten mit der Kamera unterwegs ist, führt den Betrachter
mit stimmungsvollen Bildern durch die prachtvollen Naturlandschaften des Landes und erzählt
über lebendiges Brauchtum im Land.

Salzburg
Porträt eines wunderbaren Landes
160 Seiten, Format 31,0 x 24,6 cm Zu bestellen bei:
mit 210 zum Teil großformatigen Bildern Peter Rohrmoser,
gebunden – Schutzumschlag Unterberg 86, 5611 Großarl - Österreich
ISBN: 978-3-9501650-1-2978-3-9501650-0-5 Tel. u. Fax: 06414/478 oder 0664/7877952
Preis: EUR 39,00 zuzüglich Versandspesen E-Mail: rohrmoser.peter@utanet.at
www.naturfotorohrmoser.at
KULINARISCHES Schlickwirt***, Fam. Gruber
Oberweißburg 12 / A-5582 St. Michael
Tel.: +43 (0)6477 8915 / www.schlickwirt.at

4*&
41"3&/

 
Zeit zum Genießen #&*
6$)6/(
0/-*/&# 
T4FJUF

G anz in der Nähe von St. Michael liegt Oberweißburg. Dort sind wir
beim Schlickwirt untergekommen. Ein nettes Drei-Sterne Land-
hotel mit 29 gemütlichen Zimmern und Wellness-Schwerpunkt. Wir
wenn gebacken wird muß es in der Küche schön warm sein, i erklärt

net dann zu den Kletzen werden. Unsere Kletzen kommen von einem
klä t
uns die Wirtin. „Der Sommer war gut für die Mostbirnen, die getrock-

freuen uns schon ganz besonders auf das Hallenbad und die Sauna- längjährigen Stammgast aus dem Mostviertel, und jetzt im Advent
landschaft wo wir nach ausgiebigen Winterspaziergängen und Lang- werden diese zur traditionellen Weihnachtsköstlichkeit Kletzenbrot
lauftouren entspannen wollen. Die Loipe und der Wanderweg führen verarbeitet.“
praktisch am Haus vorbei. Alles für einen gelungen Urlaub ist also Kletzenbrot zu machen ist eine mühsame Arbeit. Alle Früchte müs-
vorhanden. Das Auto braucht man vielleicht nur, um auf den Advents- sen fein geschnitten werden. Außerdem muss man gut aufpassen,
markt nach St. Michael zu fahren, der soll nämlich besonders schön dass keine Schalen oder Kerne mit dabei sind. Am meisten macht es
sein. Mal abwarten, was wir alles so in unseren Weihnachtsferien im Spaß, wenn viele dabei helfen. Dafür gibt es dann hinterher auch das
Lungau so anstellen werden. Jetzt wollen wir erstmal unser Zimmer leckere Kletzenbrot für alle.
beziehen. Wir verstehen diese Erkenntnis als Aufforderung und setzen uns
mit dem guten Gefühl hier wirklich herzlich willkommen zu sein mit
Schon beim Eintreten zieht uns ein köstlicher Duft um die Nase. Ir- dazu und helfen mit.
gendwie riecht es fruchtig und nach Weihnachten zugleich. „Koamts
eini“, begrüßen uns die Wirtsleute Helga und Peter herzlich. „Wir sind Zeit für traditionelles Kletzenbrot
hier“, ruft es aus der Küche. Das lassen wir uns nicht zweimal sagen. Kletzenbrot aus getrockneten Birnen ist eine typisch österreichi-
Schon beim Buchen übers Internet auf www.lungau.travel haben wir sche Spezialität, die schon seit Jahrhunderten zu Advent und Weih-
viel über die kulinarischen Genüsse des Lungaus gelesen. Wir folgen nachten gebacken wird. Lungau.travel hat sich ein traditionelles Re-
dem verführerischen Duft in die Küche. Im Holzofen knisterts, denn zept von der Schlickwirtin aus Oberweißburg geben lassen:

Backen für die Festtage

Zutaten
400 g getrockn
ete Birnen (Kletz
200 g Dörrpfla en)
umen
100 g Rosinen
100 g Walnussk
- Für den Brotteig wird die Germ, mit Salz im warmen Was-
erne
1 EL Lebkuchen
ser ausgelöst, dazu kommt der Schrot, das Mehl und das gewürz
Brotgewürz dazu. Daraus wird ein fester Teig geknetet, der 125 ml Rum
an einem warmen Ort gehen soll. Die Fruchtmasse wird
250 ml Wasser
in den Teig eingeknetet bis alles schön vermischt ist und
immer wieder stauben, damit der Teig schön glatt wird.
400 g Roggens
chrot fein
- Aus dem Teig wird ein Laib geformt, auf ein Backblech 250 g Weizenm
ehl glatt
gesetzt und nochmals an einem warmen Ort gehen lassen.
20 g Germ
Zubereitung
1 EL Brotgewür
- Kletzen, Zwetschken und Nüsse sind würfelig - Bei 180 Grad Celsius ca. 20 Minuten und danach bei 160 z
: zu schneiden. Dazu kommen noch Rosinen, Grad Celsius für 50 Minuten backen. 1 EL Salz
Lebkuchengewürz, Rum und Wasser. Die Masse
r, 375 ml warmes
sollte man noch zwölf Stunden zugedeckt Wasser
h ziehen lassen. Gutes Gelingen!
2
t www.lungau.travel 43
t
SNOWBOARD

Mit dem Board durch d

Mein Vorsatz für das neue Jahr: Als eingefleischter


Skifahrer mal neue Gefilde erkunden.
Sprich: Ich will mich aufs Board begeben!

44 www.lungau.travel
Adventmarkt
St. Michael 2008
Freitag, 5. Dezember
Eröffnungsfeier mit der Bürgermusik
Krampuskränzchen
Samstag, 6. Dezember
Christkindlwerkstatt
Pferdekutschenfahrt für Kinder
Sonntag, 7. Dezember
Großer Krampuslauf

die Natur Samstag, 13. Dezember


Eisskulpture-Schnitzen
St. Michaeler Adventsingen
Sonntag, 14. Dezember
Der Weihnachtsmann kommt...
„Gang durch den Advent“
Samstag, 20. Dezember
Adventkonzert
Hirtenspiel
Sonntag, 21. Dezember
Musizieren im Marktbereich

U m ehrlich zu sein, war das schon lange


mal ein Traum von mir wie Jake Burton
zu boarden und so fällt mir das umsetzen des
es auch richtig cool. Lässige Schwünge und
kühne Sprünge kann ich von nun an trainie-
ren. Immer wieder. Die Fahrrinne ist einfach
Vorsatzes eigentlich leicht. Zumindest bei der prima. Eigentlich löst man durch eine einfa-
Anmeldung beim Firn Sepp zum Snowboard- che Gewichtsverlagerung, fast ohne Kraftein-
kurs, wo es auch gleich das passende Board satz den nächste Schwung aus. Zwischendrin
zum Ausleihen gab. Jetzt stehe ich am Rand schaue ich anderen Snowboardern zu. Sie
der Aineckpiste. Für den Anfang hat der Sepp unterscheiden sich sofort von konventionel-
das Brett im Ski- und Snowboardstall gelas- len Skifahrern in Outfit und Verhalten durch
sen. „Halt dich an meinen Händen fest“, sagt ihr saloppes Äußeres. Seit der Olympia Pre-
er. „Steh auf.“ Ein wenig sehen wir aus wie ein miere in Nagano 1998 ist auch nur wenig von
Tanzpaar. Aber Anfänger sind nun mal un- dem lockeren Flair verloren gegangen. Aber Stimmungsvoll durch
cool. Selbst auf dem Snowboard. Hier im An- den Reiz des Snowboardens machen die wei- den Advent
fängerbereich istt der Hang wirklich mehr eine ten Schwünge
Schwüng auf einem frisch verschneiten
Ebene und so lasse asse ich seine Hände los und Hang aus. In der Halfpipe, der
verlagere mein
Schon liege ich
Kurve und kurz
n Gewicht.
h in der
rz dar-
halben Schneeröhre,
S
die Experten
E
jumps
zeigen
mit den
jum - den Sprüngen
St. Michael.
TVB ST. MICHAEL IM LUNGAU
auf im Schnee. e. Ein - ihr
i wahres Können. Raikaplatz 242
paar Mal noch och Und
Un ein bisschen von 5582 St. Michael
und es klappt ppt diesem
di Lebensgefühl SalzburgerLand – Österreich
schon besser. ser. carve
car und cruise ich mir Tel.: +43 (0) 6477/8913
Ich lande nur gerade
gerad in den Schnee. Am Fax: +43 (0) 6477/8913-54
noch selten auf nächsten Tag
T fühlen sich meine info@sanktmichael.eu
dem Hintern. tern. Beine wie Apfelmus
A in einer Ritter- www.sanktmichael.eu
Jetzt geht es mit rüstung von Schloss Moosham an
dem richtigentigeen und in meinem
me Kopf schwappen
Lift richtig nach kübelweise Glücksgefühle umher. www.lungau.at
oben. Und d von Ganz klar, zum nächsten Silvester-
nun an wird fest gibt es
e wieder neue Vorsätze.

www.lungau.travel
ww 45
ALPINE DRIVING CENTER

Flow beim
Alpine Drifting
Freude am Fahren oder besser noch reines Fahr-
vergnügen und das auch noch im oftmals autoun-
freundlichen Winter. Wo das geht? Im Lungau. So
jedenfalls wirbt Fahreinheit 911 auf ihrer Website.
U nser Herz schlägt gleich doppelt so
schnell, als uns klar wird, dass das Ganze
auch noch im Traumauto Porsche 911 Cabrio
Mach`s mal seitwärts!
Am Morgen treffen wir uns zum Fahrtrai-
ning in der sonnigen Winterlandschaft. Das
stattfindet. Für zwei Tage lassen wir uns von ADC Trainingsgelände ist dank eines Erdgas
der Faszination verzaubern, den reinrassigs- betriebenen Pistengerätes bestens präpariert
ten aller Sportwagen auf Eis und Schnee zu und wird auch gerne von Porsche Zuffenhau-
bewegen. Also checken wir am ersten Tag in sen, Subaru oder Lamborghini für Trainings-
unser vier Sterne Hotel Postgut in Tweng ein runden gebucht. Unser persönlicher Coach
und treffen uns später mit den anderen Teil- führt uns in Grenzbereiche, die man nur hier
nehmern. Einige schlafe nämlich in Mautern- kennenlernen kann. Um kniffeligen Situatio-
dorf beim Steffner-Wallner oder im Garniho- nen im Straßenverkehr besser gewachsen zu
tel Binggl. Nach einer netten Begrüßung und sein, üben wir, wie ein ausbrechendes Fahr-
einer kurzen Einführung nehmen wir „unse- zeug zu kontrollieren ist. Ganz bewusst pro-
ren“ Porsche in Empfang. Der gesamte Fuhr- vozieren wir auch Drifts. Obwohl unser Inst-
park besteht aus zehn Carrera Cabrios, die ruktor alles genau erklärt und wirklich auf uns
entweder 5-Gang-Tritronic-Schaltgetriebe, eingeht, bin ich froh, dass mein Gefährt mit
6-Gang oder 8-Gangschaltung haben. Den- automatisch ausfahrbarem Überrollschutz,
ke ich an die Beschleunigung meines schalt- Seitenaufprallschutz und jeder Menge Air-
getriebenem Porsche: von 0 auf 100 km/h in bags ausgestattet ist. Die Theorie in der Kurz-
nur 5,2 Sekunden, beschleicht mich doch ein einführung klang ja schon aufregend, aber
beklemmendes Gefühl, was alle Autofahrer jetzt so formvollendet durch die Winterland-
heutzutage kennen, die nicht ökonomisch schaft zu kurven wie wir es noch nie vorher
mit dem Gaspedal umgehen, um ihr Auto ver- gewagt haben... das hat schon was. Ich träu-
nünftig und bewusst zu nutzen. Aber gerade me davon ein Rallyemeister wie Solberg zu
deswegen bin ich ja hier, um Sicherheit zu er- werden und gebe mich dem angenehmen
lernen und dabei darf man auch Spaß haben. Gefühl hin, mein Fahrzeug gut und sicher zu
beherrschen. Ich gehe völlig in der Harmonie
Sound der Zylinder zwischen Anforderung dieser phänomenalen
Auf geht es zur gemeinsamen Road-Tour Winterpiste und meinen eigenen Fähigkeiten
durch den verschneiten Lungau. Die Bergspit- auf. Bekannt ist dieses Gefühl, wenn man eine
zen von Obertauern leuchten ihr letztes Weiß, schwierige Situation perfekt gemeistert hat
bevor die Sonne ganz untergeht während der auch als „Flow“, vor allem bei Sportlern.
Heckmotor mit 325 PS mühelos die Passstra- Auch so ein schöner Tag geht zu Ende und
ßen nimmt. Es fühlt sich gut an, einfach gut. alle Teilnehmer verabschieden sich von Ihrem
Nach dieser ersten Porsche Erfahrung geneh- Porsche Cabrio 911. Aber ich bin mir sicher,
migen wir uns ein wenig Verwöhnprogramm dass einige bald wieder ihr nächstes Winter-
im hoteleigenen Wellness-Bereich. training buchen werden.

46 www.lungau.travel
JgaVjW^bHVaoWjg\ZgAVcY
4*&
41"3&/

 #&*
6$)6/(
0/-*/&# 
T4FJUF

Ferien sind dazu da, sich zu erholen ... Winterzauber im Postgut


gültig für die Wintersaison 2008/09
Die zentrale Lage bietet Ihnen die Möglichkeit, sowohl
die Vorzüge des Skidorados Obertauern als auch der • 7 Übernachtungen im schönen Doppelzimmer Kat. III
Lungauer Skigebiete zu erkunden. Befreiende Ruhe, • Abends 4 Gang Wahlmenü
würzige Bergluft, herrliches Panorama, gepaart mit behag- • reichhaltiges Frühstücksbuffet
lichen Zimmern, entspannten Wellness-Momenten, inspi- • 6 Tages Skipass für Obertauern
• kostenloser Skibus ins Skigebiet
rierenden Unternehmungen, aufregendem Reiterlebnis,
• 1 romantische Pferdeschlittenfahrt (pro gebuchtem Doppelzimmer)
köstlichen Spezialitäten und einmaliger Geborgenheit. Im
• Wellnessbereichbenützung inkl. kuscheligem
Landhotel Postgut erfüllen sich alle Ihre Urlaubsträume. Leihbademantel und Leihsaunatücher
Willkommen bei uns, Familie Klary im Landhotel Postgut Pauschalpreis ab % 499,-- /Person und Aufenthalt

Landhotel Postgut • A-5563 Tweng 2 • Tel. +43 (0) 6471 - 20206 • Fax +43 (0) 6471 - 20213 • info@postgut.at • www.postgut.at

Alpin- und Skischule


Haflinger Angermann
St. Margarethen
Aineck Talstation
... saddle up
Q Kinderskikurse
your dreams ... Q Erwachsenenkurse
Q Snowboardschule
Q Privatunterricht
Q Skitouren
Q Schneeschuhwandern
Reiterhof Angermann • Bruckdorf 64 • 5571 Mariapfarr Q Skiverleih und Servicestation
Tel.: +43 (0)664 52 57 226 • www.taurachsoft.at/angermann

Winterspaß für Alle


Q Ski-Kindergarten & -schule (ab 4 Jahren)
Q Ganztagsbetreuung inkl. Mittagessen
... aus handverlesenen
Früchten, Knollen Q GRATIS Kinder-Taxi hin & retour
und Wurzeln entstehen ... Q GRATIS Zauberteppich, Seillift, Funpark,
preisgekrönte Spielhügel, Tellerrutschen
Destillate Q Schnupperkurs (2 Stunden)
von Schlehe, Zwetschke, Q NEU: Top-Ski- und Boardverleih für
Williams-Birne, Himbeere, Kinder und Erwachsene (auch im Kombi-
Apfel, Traube, Kriecherl,
über Vogelbeere, Holunder
angebot mit Skikurs)
Skikurs)
Matthias und Gabi Moser
bis zum Lungauer Eachtling Büro Alpin & Skischule und Anmeldung Tel.: +43 (0)6476/205 69
Müllnerbauer
und Besonderheiten wie 5584 Zederhaus Nr. 49 5581 St. Margarethen Mobil: +43 (0)664/422 80 83
Topinambur oder dem
klassischen Korn
Telefon und Fax: +43 (0)6478 547
E-Mail: moser.edelbraende@sbg.at www.firnsepp.com
SCHNAPS DAS WAR SEIN LETZTES WORT

Auf die Temperatur


kommt es an

48 www.lungau.travel
„ S chnaps, das war sein letztes Wort, dann
flog er zu den Englein fort“, schießt es mir
durch den Kopf, als wir die knarrende Holz-
Vorlauf landet bei Mosers garantiert nicht in
der Schnapsflasche, sondern wird sauber ab-
getrennt. Und dann kommt der Stoff aus dem
ich mir Quitte, Enzian, Eachtling, Schlehen
und Pfirsich Schnaps zum Probieren aus-
gesucht. Natürlich der Reihe nach und ganz
treppe der Edelschnapsbrennerei Moser in die köstlichen und exquisiten Tropfen entste- gemütlich. Schließlich ist es ja ein Wohlfühler-
Zederhaus hinaufstapfen. hen. Nüchtern auch Mittellauf genannt. Auch lebnis und kein Flat Rate-Saufen in der Disco.
hier heißt es gut beobachten und die fast 20 Zwischendurch reicht das Ehepaar auch noch
Obst in der Flasche Jahre Schnapsbrennerfahrung immer wieder selbstgemachten Speck und leckeres Brot
Eine anschauliche Erklärung wie der hoch- einfließen lassen, damit nicht verpasst wird, aus der eigenen Landwirtschaft. Es ist kaum
prozentige Geist überhaupt in die Falsche wann der sogenannte Nachlauf anfängt. Der in Worte zu fassen, was passiert, als ich den
kommt, liegt hinter mir. Erstaunt stand ich vor sorgt nämlich, wenn er nicht ordentlich ab- ersten Schluck nehme. Kaum berührt die
einem mannshohen grünen Rieseneimer in getrennt ist, als Fusel für jede Menge Kopf- Flüssigkeit meinen Mund, verzaubert ein Ge-
dem fast 1000 Kilo Schlehen die nach altem schmerzen. schmackserlebnis meine Sinne.
Rezept für ein paar Wochen vor sich hingär- Neben auserlesenen Obstsorten und Lun-
ten, bis sie zu einer tauglichen Maische wur- gauer Quellwasser schwört das erfolgreiche Sensationell sinnlich
den. Ich durfte dem Hias beim Anheizen des Ehepaar - immerhin haben ihre Brände schon So etwas Sinnliches habe ich selten er-
Brennofens behilflich sein, während seine mehrere internationale Preise gewonnen - lebt: die Nase sieht gelbe Pfirsiche, das Ohr
Frau Gaby die noch leeren Glasflaschen her- auf gute Qualität beim Brennen. Nichts kann fühlt ihre sanfte Haut, die Augen schmecken
richtete. Als das Feuer die korrekte Tempe- einen edlen Tropfen so ruinieren als falscher fruchtige Süße, die Zunge hört Vogelgezwit-
ratur hatte, schaufelte ihr Mann die ersten Ehrgeiz der zu unsauberem Abtrennen führt. scher und ich rieche einen Sommertag im
Eimer Maische in den Kessel. Dort beginnt Garten meiner Großmutter. Ich wage es kaum
der Destillationsprozeß. Schonend wird die Die Wahrheit des Destillats zu schreiben, aber die klare hochprozentige
Maische erhitzt und ständig gerührt. Bei etwa Jetzt sitzen wir in der gemütlichen und mit Flüssigkeit aus der Flasche mit dem schö-
80° C steigt der erste Alkoholdampf auf. Das vielen Jagdtrophäen geschmückten Schnaps- nen Etikett versetzt mich in einen Wellness-
ist der sogenannte Vorlauf, der sich ganz klar stube und kosten die sogenannte Wahrheit Rausch. Da könnte man glatt süchtig werden.
mit einem stechenden Geruch verrät. Der des Destillats. Aus ungefähr 30 Sorten habe

www.lungau.travel 49
KULTUR & BRAUCHTUM

Frühjahrsbrauch
Ostern neu entdeckt geweihten Feuer der Feuerweihe entzündet
Der Ostertermin fällt immer auf dem ers- werden, gibt es noch so allerhand andere
ten Sonntag nach dem ersten Vollmond im Bräuche, die selbstverständlich in den Lun-
Frühling und variiert dabei von Jahr zu Jahr. gauer Alltag integriert sind.
Uns Schneeliebhaber, die die Osterferien im
Lungau-Urlaub verbringen, stört das aller- Ratscherbuam
dings überhaupt nicht, denn die Höhenlage Am Karfreitag in aller Frühe schrecken
des Lungaus sorgt für lange Schneesicher- wir aus unseren süßen Träumen hoch, weil
heit und so sind die Osterfeierlichkeiten in direkt auf dem Hof vor unseren Zimmerfens-
der Regel von zarter Frühlingssonne und sat- ter, Kinder ganz unüberhörbar mit lautem
tem Weiß auf den Bergen begleitet. Ratschengeklappere verkünden, dass es 6
Erstaunt nehmen wir wahr, dass Ostern Uhr morgens ist. Mit uns stehen noch andere
durchaus mehr ist, als lila Schokohasen. Überraschte im Morgenmantel auf dem Hof
Unsere Gastgeber weihen uns in allerlei ös-
terliche Geheimnisse ein. Es ist ein schönes
Gefühl, Ostern auf diese Art und Weise wie-
der zu entdecken.

Gezimmertes Osterfeuer
Im Lungau gibt es zwei Arten von Oster-
feuer. Einmal die mehr oder weniger großen
„Funken“ aus allerlei Holzresten, Gestrüpp,
die typisch für den Unterlungau sind. Und
dann die gezimmerten Osterfeuer, die bis
zu 10 Meter hoch sein können. Mit viel Auf-
wand und Mühe und vor allem Sorgfalt ent-
stehen diese imposanten Feuergerüste. Und
während der Karwoche können wir ihre Ent-
stehung Tag täglich mitverfolgen. Aber nicht
nur das. Bis die Feuer dann feierlich vor vie-
len Zuschauern am Ostersamstag mit dem

50 www.lungau.travel
Veranstaltungs-
highlight 2008/09
im Schnee 5. bis 7. Dezember 2008
Eröffnung des St. Michaeler Advents
Krampusumzug am 7. Dezember
und staunen nicht schlecht. Und da wir nun sucht rechts und links am Zug vorbeizukom-
mal wach sind, lädt uns unsere Gastgeberin men, um sich wieder zu vereinen. Der Gonis 13. bis 14. Dezember 2008
auf einen frischen Kaffee in die Bauernstube versucht das zu verhindern. Schaffen sie es Adventwochenende mit Adventmarkt
ein und erklärt, dass die am Gründonnerstag trotzdem, dann stellen sie sich vorne an. Hat
20. bis 21. Dezember 2008
die Kirchglocken nach Rom gereist sind und der Gonis einen von ihnen gefangen, dann
erst wieder am Ostersamstag zurückkehren. darf er sich an dessen Stelle in die Reihe stel-
Adventwochenende mit Adventmarkt
Bis dahin ersetzen die Ratschen die Glocken. len und der Gefangene ist jetzt Gonis. Und 12. bis 14. Juni 2009
weiter geht es. Da kommt man selbst beim „Feuer & Stimme“ –
Ostertisch Zuschauen außer Puste.
Internationales Chorfestival
Am Ostersonntag werden wir mit einem
Osterkörbchen von unseren Gastgebern über- Antlass Eier 19. – 21. Juni 2009
rascht. Mittendrin duftende selbstgerührte Besondere Kräfte wurden einst dem SAMSONMAN Radmarathon
Butter in der Form eines Osterlämmchens. „Antlass-Ei“ zugesprochen. Diese am Grün-
Die Butter ist zuvor in der Kirche geweiht wor- donnerstag gelegten Eier wurden am Oster-
Juli 2009
den und es fällt uns schwer, einerseits dieses sonntag auf den Feldern vergraben, in den ENNSTAL Classic – Oldtimer auf Tour
hübsche Gebilde aufs Brot zu schmieren und Stall gelegt, an lawinengefährdeten Stellen 7. August 2009
andererseits diesem verlockenden echten vergraben, über das Dach des Gehöftes ge- Kinderfest
Butterduft zu widerstehen. Ganz vorsichtig worfen oder später bei Gewittern verbrannt,
kratzen wir mit dem Messer die ersten But- um Schutz für den Hof, das Vieh und die Fel- 13. September 2009
terrollen am „Sockel“, damit uns unser Lämm- der sowie gegen Unwetter zu erwirken. 3. St. Michaeler Hofwanderung
chen noch ja lange erhalten bleibt.
26. September 2009:
Eiertutsch´n
Gonisrennen Die hartgekochten und mit Zwiebelschale
Erntedank & Marktfest mit
Am Ostermontag schauen wir beim Gonis- und den Mustern der ersten Grünpflänzchen Samsonumzug
rennen in Wölting zu. Den Wöltingern ist es zu gefärbten Eiern, müssen sich vor dem Verzehr
verdanken, dass dieses alte Gesellschaftsspiel noch einen Wettkampf stellen. Unser Kinder
nicht in Vergessenheit geraten ist. Früher war waren begeister von dem Eiertutsch´n und
es die Gelegenheit für junge Leute sich ken- auch wir Erwachsenen haben kräftig mitge-
nen zu lernen. Auch heute stellen sich Män- macht. Zwei Herausforderer nehmen jeweils
ner wie Frauen im freien Gelände paarweise ein Osterei in die Hand und schlagen, also
auf, wobei an der Spitze des Zuges eine Per- „tutsch´n“ die Eier aufeinander. Wessen Ei am
son als „Gonis“ (Ganter) laut ruft: meisten aushält und nicht zerbricht, hat ge-
„Gonis, Gonis, gigerigo, das hintere Paarl is wonnen.
hevie to (nach vorne getan)!“
Dann läuft das hinterste Paar los und ver-

Unsere
Veranstaltungshighlights

St. Michael.
TVB ST. MICHAEL IM LUNGAU
Raikaplatz 242
5582 St. Michael
SalzburgerLand – Österreich
Tel.: +43 (0) 6477/8913
Fax: +43 (0) 6477/8913-54
info@sanktmichael.eu
www.sanktmichael.eu

www.lungau.at

www.lungau.travel 51 www.lungau.travel 51
WELLNESS FÜR DIE SEELE

Liebeserklärung an
den Herbst

T
A
A
D er Herbst gilt als Geheimtipp, wenn es
darum geht, die Schönheiten der Lun-
gauer Natur zu entdecken. Das Licht ist klarer,
Kulinarisch betrachtet, hat der Herbst
auch einen ganz besonderen Reiz: Wird die
Luft kühler und klarer, biegen sich die Bäu-
die Farben intensiver. Von den Gipfeln leuch- me unter ihrer Last der Früchte, werden die
tet schon der erste frische Schnee und bildet Eachtlinge aus dem Boden geholt, dann ist
einen deutlichen Kontrast zum tiefblauen Erntezeit und mir ihr bricht eine genussvolle,
Himmel. Morgendliche Kühle, die uns durch- geschmacksintensive und farbenprächtige
aus nötigt zu Mütze und Handschuhe zu Zeit an. Bereits am 30. August wurde im Lun-
greifen weicht gegen Mittag einer angeneh- gau in St. Michael der Bauernherbst eröffnet.
men Wärme. Das Zwiebelbekleidungssystem Bis Ende Oktober eröffnet sich Genießern ein
kommt im Herbst auf jeden Fall voll zu seiner kulinarisches Schlaraffenland. Seit über zehn
Geltung. Jahren steht im Mittelpunkt dieser Festzeit
Bevor der Winter einzieht, kann man in den die Einzigartigkeit des bäuerlichen Lebens.
herbstlichen Bergen noch einmal so richtig Regionale Bräuche und Schmankerln werden
Energie tanken. Vor allem der Spätherbst be- hautnah miterlebt: ob beim Schnapsbrennen,
tont wirkungsvoll den Lungauer Charme. In beim Almabtrieb, beim Besuch eines Heimat-
dem Hochtal und seinen Bergregionen ist es museums, beim Dorffest oder der Almroas.
still geworden. Zieht man die Wanderschuhe Natürlich ist die Herbstzeit auch Schwam-
gleicht das einem Weg in die Stille. Die urige merlzeit. Eierschwammerl oder Herrenpilze
Landschaft präsentiert sich einsam. Selbst auf –übersetzt Pfifferlinge und Steinpilze - wer-
den in der Sommersaison viel begangenen den überall angeboten, genauso wie leckeres
Wegen trifft man kaum noch auf Gleichge- Wildbrett.
sinnte.
Der Schnee hat sich wie ein weißes Laken
auf die Gipfel gelegt und somit ist die Zeit
der großen Touren über 2000 Meter Seehöhe
vorerst vorbei. Dafür liebreizt der Lungau mit
herbstlicher Anmut.: Stille Täler. Almen, von
denen das Vieh längst wieder ins Tal getrie-
ben wurde, gelbe Lärchen erschließen sich
demjenigen, der sich Zeit nimmt, den Lungau
vor dem Winter zu erleben.

52 www.lungau.travel
Winterträume werden wahr...
www.sonnengarantie.at
• Gemütliche & familiäre Unterkünfte in allen Kategorien
• Abwechslungsreiches Skivergnügen in der Skiregion Lungau und Obertauern
• Gesunde Sportlichkeit auf den herrlichen – bestens präparierten - Langlaufloipen

Top-Veranstaltung • Durchatmen bei traumhaften Winterwanderungen


• Genießen & Entspannen im modernen Wellnesszentrum „SAMSUNN“
• Aktiv sein im größten Nordic-Walking-Wegenetz Österreichs
• Urlaub mit der einzigartigen Sonnengarantie

Am Weiher 175
Sommer 2009
Informationen und Buchung:

Tourismusverband Mariapfarr

A 5571 Mariapfarr im Lungau


Tel.: +43 (0)6473 / 8766; Fax: DW -32
E-Mail: info@sonnengarantie.at
www.sonnengarantie.at

Dagmar Gspandl
Begöriach 28
A-5570 Mauterndorf
Tel. +43 (0)6472/7804
Fax +43 (0)6472/7764
www.grillhofer.com
Nichtraucherpension und Appartements

• App. für 2- 6 Personen


• Komfortable Zimmer mit DU/WC, Sat-TV und Safe
• Brötchenservice oder Sie lassen sich
mit einem Frühstücksbuffet verwöhnen.
• Unsere Appartements werden täglich gereinigt. „Der Lungau in alten
• Loipeneinstieg 200 m vorm Haus
Ansichten 2009“
4*&
41"3&/

Sie haben sich einen Wohlfühlurlaub verdient und dürfen  #&*


€ 14,50
sich die Gelegenheit bei uns Gast zu sein nicht entgehen lassen. 6$)6/(
0/-*/&# 
Auf Ihren Besuch freuen wir uns schon heute ! T4FJUF

„Der Lungau in neuen


Ansichten 2009“

€ 12,50

2 Kalender für 2009 mit je 13 teils unveröffentlichten


öff tli ht neuen
undalten Fotos aus dem ganzen Lungau!

Die Kalender gibt es hier zu kaufen:


• Fotostudio Roland Holitzky (MI-FR)
• Trafik Scharfetter (gleich neben Fotostudio)
• TVB St. Michael
Gerne werden die Kalender auch per Post versendet,
bitte Bestellung per email an info@foto-studio.at richten!
FRÜHLING IM LUNGAU

54 www.lungau.travel
TOPTERMINE & IMPRESSUM

Top-Veranstaltungen
2008 / 2009
täglich Mi-So bis 19. Oktober 2008 Ausstellung „Die Gräfin vom Lungau“ in Ramingstein
30. August 2008 Bauernherbsteröffnung – innergebirg in St. Michael
6. September 2008 Bauernherbstfest mit Tanzlmusi-Treffen in Tamsweg
7. September 2008 Almtag im Naturpark Riedingtal
13. September 2008 Lungauer Eachtling klaubn mit Hoffest in St. Michael, Mauterndorf,
Mariapfarr und Unternberg
13. September 2008 Hoffest am Postgut in Tweng
14. September 2008 Wanderung - Von Bauernhof zu Bauernhof in St. Michael
17. September 2008 Vollmondnacht-Bauernherbstnacht in Mauterndorf
27. September 2008 Schafabtriebsfest im Göriacher Hüttendorf
28. September 2008 Erntedankfest & Marktfest mit Samsonumzug in St. Michael
5. Oktober 2008 Weinlesefest bei Hapimag St. Michael
15. November 2008 Martinimarkt in St. Michael
5. Dezember 2008 Traditioneller Krampuslauf der Mariapfarrer Weihertoifen
6. Dezember 2008 11. Joseph Mohr Singen in Mariapfarr
7. Dezember 2008 Großer Krampuslauf mit der Orcus Pass in St. Michael
13. Dezember 2008 St. Michaeler Adventsingen in der Pfarrkirche St. Michael
14. Dezember 3. Mariapfarrer Dorfweihnacht
19. und 20. Dezember Adventsingen der Lungauer Liedertafel in Tamsweg
20. Dezember 2008 Adventsingen mit dem Carinthiachor in St. Margarethen
10. und 11. Jänner 2009 Internationales Schlittenhunderennen in Mauterndorf
18. bis 24. Jänner 2009 16. Intern. Ballonwoche „Fire&Snow“ in Mauterndorf
8. Februar 2008 5. Int. Sunnseit´n-Volkslanglauf
8. März 2008 Preberlauf
5. April 2008 Palmweihe in den einzelnen Lungauer Orten
11. April 2009 Abbrennen der Osterfeuer auf den Anhöhen des Lungaues
1. Juni 2009 Pfingstreiterfest der Reitergruppe Ermannsdorf-Schloss Moosham
6. bis 7. Juni 2009 Mittelalterfest in Mauterndorf
12. bis 14. Juni 2009 Feuer & Stimme – internationales Chorfestival in St. Michael
19. bis 21. Juni 2009 21. SAMSONMAN-Radmarathon

Telefonnummern
TVB Göriach, Tel.: +43 (0)6483 803 TVB Ramingstein, Tel.: +43 (0)6475 805 TVB Thomatal-Schönfeld, Tel.: +43 (0)6476 250
TVB Lessach, Tel.: +43 (0)6484 813 TVB St. Andrä, Tel.: +43 (0)6474 2147 TVB Tweng, Tel.: +43 (0)6471 217
TVB Mariapfarr, Tel.: +43 (0)6473 8766 TVB St. Margarethen, Tel.: +43 (0)6476 812 TVB Unternberg, Tel.: +43 (0)6474 2146
TVB Mauterndorf, Tel.: +43 (0)6472 7949 TVB St. Michael, Tel.: +43 (0)6477 8913 TVB Weißpriach, Tel.: +43 (0)6473 7071
TVB Muhr, Tel.: +43 (0)6479 801 TVB Tamsweg, Tel.: +43 (0)6474 2145 TVB Zederhaus, Tel.: +43 (0)6478 801

Mit freundlicher Unterstützung

sowie den TVBs Mariapfarr, Mauterndorf, St. Michael, Tamsweg, Tweng, Unternberg, Zederhaus und allen anderen Tourismusverbänden.

Buchen Sie Ihren Urlaub online: http://www.lungau.travel


© Copyright 2008 Die Medienwerkstatt GmbH, Dechant Franz Fuchs Str. 5, 5580 Tamsweg, die Wiedergabe auf fotomechanischen oder ähnlichen Wegen, durch Fotokopien, Mikro-
www.diemedienwerkstatt.info, E-Mail: info@diemedienwerkstatt.info. Dieses Werk ist urhe- film, Internet oder andere elektronische Verfahren, bleiben auch bei nur auszugsweiser Ver-
berrechtlich geschützt und unterliegt den Copyright Bestimmungen der Die Medienwerk- wertung, dem Herausgeber vorbehalten. Die verwendeten Karten basieren auf den Daten
statt GmbH, Tamsweg. In keinem Fall ist Die Medienwerkstatt GmbH, Tamsweg für Folge- der GISDAT. Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Bildnachweis: Die Medienwerk-
schäden verantwortlich, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben. Bei statt GmbH, Max Rossberg, Florian Moser, Gasthof Blasiwirt, Lifestyle-Hotel Der Wastlwirt,
der Zusammenstellung von Karten, Texten und Abbildungen wurde mit größter Sorgfalt Sport Haradal, Pixelquelle, Aboutpixel, Fotostudio Roland Holitzky, Uwe Kirsch, Firn Sepp,
vorgegangen. Herausgeber und Autoren können für fehlerhafte Angaben und deren Fol- TVB St. MIchael, Werner Seitlinger, Bergbahnen Lungau, Bergbahnen Katschberg-Aineck,
gen weder juristisch belangt werden noch irgendeine Haftung übernehmen. Alle Rechte, TVB Obertauern, Fanningbergbahnen, Peter Rohrmoser, Liftgemeinschaft Obertauern
insbesondere der Verbreitung, der Vervielfältigung, der Übersetzung, des Nachdrucks und GmbH, Tarifverbund Lungau-Katschberg-Obertauern. Redaktion: Anja Henning

www.lungau.travel 55
Winterzauber der
besonderen Art
Tweng, der nahegelegene Talort von Obertauern, ist der
ideale Ausgangspunkt für Ihren Winterurlaub.
Ob gemütliche Bauernhöfe, komfortable Pensionen
www.t oder 3- und 4-Sterne-Hotels - hier findet jeder die
weng. Unterkunft, die man sich für besonderen Urlaub

at wünscht! Als „Schneeloch“ bekannt, liegt es


ca. 6 Fahrminuten mit dem Gratis Skibus vom
Skimekka Obertauern entfernt. Mehr als 300
Pistenkilometer und komfortable Liftanlagen
lassen das Herz eines jeden Pistenfreaks von
Obertauern bis zum Katschberg höher schlagen.
Der kostenlose Skibus bringt Sie in alle vier
Skigebiete rund um Tweng. Gemütliche Hütten,
Schnee- und Schirmbars laden zu erlebnis-
reichen Après Ski. Geruhsamer geht es auf
den Skitouren zu. Einfache Routen warten
auf Anfänger und auf meterhohen Schnee
freuen sich versierte Tiefschneefahrer.
Beschaulicher geht es mit den Langlauf-
skiern durch die tiefverschneite Winter-
landschaft auf den Tal- und Höhenloipen.
Das Erwandern der Winterlandschaft mit
Schneeschuhen hat seinen besonde-
ren Reiz im Landschaftsschutzgebiet
Lantschfeld. Eingewickelt in Wolldecken
und gewärmt vom Punsch genießt
man die sternenklare Nacht im
Pferdeschlitten und die unzählig
funkelnden Schneekristalle.

Tourismusverband TWENG • A - 5563 Tweng bei Obertauern • Telefon +43 (0)6471 217 • Fax +43 (0)6471 217-4
E-Mail: info@tweng.at • www.tweng.at