Sie sind auf Seite 1von 3

Echte Wahre Voodoorituale aus Haiti

Echte Wahre Voodoorituale aus Haiti!

Haitianische Voodoo−Zeremonien: Partnerrückführung und Partnerzusammenführung, Liebeszauber


sowie Geldzauber, beseitigung schwarzer Magie und Fluchbefreiung, Wunschrituale und mehr:

http://www.voodoopriesterin.yolasite.com

Ein machtvolles Voodoo Ritual kann Ihren


Wunsch jetzt Wirklichkeit werden lassen.

Hier gibt es echtes Voodoo


(Glücksmagie & Erfolgszauber immer gratis dazu!)

− Die stärksten Liebeszauber der Welt sind Voodoozauber −

Voodoo ist eine der geheimsten, exotischsten und wirkungsvollsten Magie−Formen der ganzen Welt.

Voodoo−Priesterin aus Haiti

Ein Zauber ganz besonderer Art

Haitianische Voodoo−Zeremonien & mehr

1
Echte Wahre Voodoorituale aus Haiti

Ein machtvolles Voodoo Ritual kann Ihren


Wunsch jetzt Wirklichkeit werden lassen.

"Papa Legba, Ouvri barrie pou nous passer"


(Öffnen den Weg für uns zum passieren)

Das Voodoo wurde vor mehr als 300 Jahren von versklavten Afrikanern nach Amerika gebracht. Überall dort
in Amerika wo eine größere Anzahl versklavter Afrikaner lebte, haben sich deren ursprüngliche Religionen
(von denen das Voodoo nur eine ist!) bis auf den heutigen Tag erhalten.

In Brasilien ist es die Macumba, auf Kuba die Santeria, in Haiti das Voodoo. Es gibt noch eine ganze Menge
anderer Zentren afroamerikanischer Kulte, so wie in Trinidad oder Jamaica. Aber die drei erstgenannten sind
die bedeutensten was die Zahl der tatsächlich praktizierenden Menschen angeht.
Die mächtigste Enklave des Voodoo ist und bleibt Haiti, dessen Bevölkerung sich zu mehr als 90% zum
Voodoo bekennt.

Neben Haiti sind es New Orleans und New York wo sich starke Gruppen von Anhängern des Voodoo
befinden. In seiner Heimat in Afrika wird Voodoo hauptsächlich in Benin, aber auch Togo und in Teilen
Ghanas praktiziert. In New York sind es haitianische Einwanderer, die sich besonders in den letzten 20 Jahren
zu zehntausenden hier niederliessen und das Voodoo aus Haiti mit sich brachten. In New Orleans dagegen
liegen die Dinge völlig anders. Hier hat sich seit dem 18. Jahrhundert eine ganz eigene Spielart des Voodoo
entwickelt, eine Spielart die sich einige wesentliche Gemeinsamkeiten mit dem haitianischen Voodoo erhalten
hat, jedoch mit der Zeit, besonders unter der Regentschaft der Voodoo−Queen Marie LaVeau hat sich ein in
vielen Formen völlig eigenständiges Voodoo in New Orleans entwickelt.
Im New Orleans − Voodoo werden im wesentlichen die gleichen Loas (= Götter oder Geister) verehrt, wie im
haitianischen Voodoo, da sind die Trommeln, der Tanz, die Bessenheit, die Magie. All die Formen des Kultes
die wir zumindestens aus dem Fernsehen gut kennen.

Während jedoch das Voodoo in Haiti eine Volksreligion ist, ist Voodoo in New Orleans ein Geheimkult
dessen Strukturen in vielen Zügen mehr an die europäischen Hexenzirkel erinnert, als an das vergleichsweise
offen zelebrierte Voodoo in Haiti. Es gibt Milionen von Menschen die, besonders im Süden der USA,
einfache Formen des Voodoo ( dort auch Hoodoo genannt ) praktizieren. Aber tatsächlich Eingeweihte sind
hier eher eine Seltenheit, sie sind kaum mehr als einige Zehntausend. Das Zentrum dieser Geheimreligion ist
ohne Zweifel die Hafenstadt New Orleans, kein anderer Ort der USA ist so stark vom Voodoo erfüllt und
beeinflußt. Hier leben und wirken auch noch immer die interessantesten Priester/innen dieses Kultes und die
meisten Eingeweihten. Bis heute atmetet die Stadt gradezu die geheimnisvolle Atmosphäre die das Voodoo
ihr verlieh. Neben New Orleans ist aber auch Miami ein Zentrum dieser besonderen Spielart des Voodoo
geworden und überall im Süden der USA gibt es Gruppen aus dieser Voodootradition.

Die Voodoo Priesterin ist bekannt für ihre Arbeit und auch sehr anerkannt in ihrem Heimatort.

http://www.voodoopriesterin.yolasite.com

2
Echte Wahre Voodoorituale aus Haiti

Das könnte Ihnen auch gefallen