Sie sind auf Seite 1von 1

"Seehofer direkt" in Wolfratshausen

Publiziert am 31. August 2013 von Franz Pentenrieder

Schon vor der Loisachhalle wurde der bayerische Ministerprsident Horst Seehofer von Windkraftgegnern aus dem bayerischen Oberland begrt. Sie bestrkten ihn bei seinem Eintreten fr die 10H-Abstandsregel auf Bundesebene. Im Saal ging er dann umfangreich auf die Probleme der Brger mit den Folgen der Energiewende

ein

Zitat von http://www.seehofer-direkt.de/


Die Energiewende ist nur im Konsens mit der Bevlkerung machbar. Unsere Landschaft ist der grte Schatz, den wir haben. Wir drfen ihn nicht zerstren, mahnte der CSU -Chef. Bei der Sonnenenergie gelte schon jetzt: Dcher statt cker. Seehofer mchte auch bei der Windkraft nicht, dass Bayern verspargelt wird. Man solle anderen nicht zumuten, was man selbst nicht vor der Terrasse haben mchte. sagte Seehofer.

Interessant, nicht nur fr die Brger Schftlarns, war die Antwort des Ministerprsidenten auf folgende Ausfhrungen von Frau Reitinger, 2. Brgermeisterin der Gemeinde Schftlarn:

Der Leiter der Forstdienststelle Forstenried hat uns gegenber erklrt, Einwendungen htte es bei den Wadlhauser Grben nicht gegeben. Auf unsere hundertfachen Stellungnahmen angesprochen, erklrte er, dass fr die Staatsforsten ausschlielich Einwendungen von Brgern der rtlich zustndigen Gemeinde zhlen. Auerdem htte er Weisung von oben, WKA im Forst zuzulassen. Aus dem LW-Ministerium erhielten wir die Mitteilung, dass tatschlich Standortvertrge nur mit Zustimmung der rtlich zustndigen Gemeinde abgeschlossen wrden. Auerdem sind die Staatsforsten eine eigene Krperschaft und nicht Weisungsgebunden. Wer hat recht? Knnten Sie nicht fr die Bayerischen Staatsforsten die 10H Regelung erlassen?

Seehofer erluterte dazu in seiner Antwort, dass er die Landratsmter um ein 3 monatiges Moratorium gebeten htte, soweit man sich noch in der Planungsphase befinde und noch keine Teile angeliefert werden. Dieses Moratorium gelte natrlich auch fr die Staatsforsten. Er hre es gar nicht gern, wenn staatliche Behrden sich nicht daran hielten: Ich verspreche Ihnen, dass Jemand morgen einen sehr schlechten Tag haben wird! Quellen:

http://www.seehofer-direkt.de/. . . /seehofer-direkt-in-wolfratshausen/ http://www.sueddeutsche.de/. . . /csu-im-wahlkampf-passt-scho-1.1758748