Sie sind auf Seite 1von 20

20.02.2009.

der/das Teil – deo

Wegbeschreibung (Pravac Kretnja)

Wie komme ich zu ... ? – Kako da stignem do ... ?


Gehen Sie die Goethestraße geradeaus – Idite pravo ulicom ...
vorbeigehen au + Dativ – proći kraj nečega
en Sie au der Post vorbei – Prođite pored pošte
Gehen Sie nach links/rechts – Idite levo/desno

das Rathaus – Opština


die Telefonzelle, n – govornica
Nichts zu danken – ne hvala
die Arztpraxis – ordinacija
drum herum – okolo
gehören + Dativ – pripadati
die Krenzung, en – raskrsnica / an der ...
in der Nöhe – u blizini
weit weg – dalek put
an der Ampel – na semaforu
abbigen/bigen – skrenuti
enttäuscht sein – biti razočaran
die Enttäuschung – razočaranje
die Violine, n – violina
der Adler, / – orao
der Wal, e – kit
die Tasse, n – šoljica
die Untertasse, n – tacna
das Gewürz, e – začin
würzen – začiniti
der Hafen, .. – luka
der Flughafen, .. – aerodrom
die Haut, e – koža
die Seife, n – sapun
die Bekannte, n – poznanica/poznanik
bekkant – poznat

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
24.02.2009.
ein problem lösen – rešiti problem
die Lösung – rešenje
sicher – siguran

Perfekt (Prošlo vreme)

Perfekt je loženi glagolski oblik i gradi se od prezenta pomoćnog glagola haben ili sein i
participa perfekta glavnog glagola koji se uvek nalazi na kraju rečenice i isti je za sva lica.

Partizip Perfekt (Partizip II)

1) pravilni gl.
machen
ge + mach + t

2) nepravilni gl.
essen => gegessen
vergesen => vergessen
fahren => gefahren
sehen => gesehen

3) –ieren (glagoli koji se završavaju na ieren nemaju prefiks ge)


spazieren => spaziert
studieren => studiert
notieren => notiert
passieren => passiert

4) sa naglašenim prefiksom
zumachen => zugemacht
aufmachen => aufgemacht
aufstehen => aufgestanden
abfahren => abgefahren

5) sa nenaglašenim prefiksom (nemaju prefiks ge)


bemalen => bemalt
bekommen => bekommen

Sa haben

1) prelazni gl. (oni koji imaju objekat)

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
Ich habe ein Buch gelesen.
Ich habe am Sonntag Sport gesehen.
Wir haben heute Perfekt gelernt.
Ivan hat ein SMS geschickt.
Ich habe den Fernseher ausgeschaltet.

2) gl. koji označavaju prirodne pojave


Es hat den ganzen Tag geregnet.
Gestern hat es geschneit.

3) povratni gl.
Er hat sich für Sport interessiert.

4) modalni gl.
Er hat das gemusst.

5) neprelazni trajni – traju bez objekta


Das Kind hat nur 3 Stunden geschlafen.
Wir haben die ganze Nacht getanzt.
Susanne ist früh aufgestanden.

Sa sein

1) gl. kretanja ka nekom cilju i gl. promene stanja


Ich bin in die Schule gegangen.
Er ist ans Meer gefahren.

2) weden – postati Am Freitag ist er 2 Jahre alt geworden.


sein Er ist 10 Tage am Meer gewesen.
bleiben Sie ist bei mir geblieben.

Neki gl. (z.B. fahren) mogu ići i uz haben i uz sein!


Er hat sein Auto gefahren – objekat
Er ist ans Meer gefahren – cilj

Prilozi sa perfektom:
gestern vorgestern
vor 2 Tagen vor einer Woche
letzte Woche letzte Jahr
letzte Monat

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
27.02.2009.
faulenzen – lenčariti
die Eintrittkarte, n – ulaznica
der Eintritt – ulaz
stattfinden – održavati se (skup)
die ganze Zeit – sve vreme

haben perfekt können perfekt mussen perfekt


1. hatte 1. hatten 1. konnte 1. konnten 1. musste 1. mussten
2. hattest 2. hattet 2. konntest 2. konntet 2. musstest 2. musstet
3. hatte 3. hatten 3. konnte 3. konnten 3. musste 3. mussten

dürfen perfekt sollen perfekt wollen perfekt


1. durfte 1. durften 1. sollte 1. sollten 1. wollte 1. wollten
2. durftest 2. durftet 2. solltest 2. solltet 2. wolltest 2. wolltet
3. durfte 3. durften 3. sollte 3. sollten 3. wollte 3. wollten

mögen perfekt
1. mochte 1. mochten
2. mochtest 2. mochtet
3. mochte 3. mochten

wünschen – želeti
der Wunsch, ..e – želja
graben, er gräbt, h. gegraben – kopati
die Kuh, ..e – krava
der Gast, ..e – gost
der Feierabend, e – kraj radnog vremena
hart/weich – tvrdo,teško/mekano
gewöhnlich – uobičajeno
der Landwirt, e – ratar
früh/spät – rano/kasno
früher/später – ranije/kasnije
täglich – svakodnevno
anstrengend – naporno
sterben, er stribt, s. gestorben – umreti
wecken – probuditi
erzählen – pričati, pripovedati
das Huhn, ..er – kokoš
das Schwein, e – svinja

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
füttern – hraniti životinje
plötzlich – iznenada
füllen – napuniti
sofort – odmah

03.03.2009.
das Feld, er – polje
der Fuchs, e – lisica
nähen – šiti, ušivati
lächeln – smeškati se
draussen/drinnen – napolju/unutra
Ich habe viel zu tun. – Imam puno da radim.
fast – skoro
wach – budan
holen – doneti
dabei – pritom (za paralelnu radnju)

06.03.2009.
Schöner Alltag
Frau and Herr Müller sind in die Stadt mit dem Bus gefahren. Um zwei Uhr sind sie ins Kino
gegangen. Danach haben sie zu Mittag gegessen. Um sechs Uhr sind sie in die Disko
gegangen. Dort haben sie getanzt. Dann haben sie getrunken. Endlich ist Frau Müller nach
Hause gegangen und Herr Müller ist im Cafe nach zwei Stunden geblieben.

klingeln – zvoniti
der Wecker – budilnik
fressen – proždirati
Hunger haben – biti gladan
Durst haben – biti žedan
vorher – pre nečega
nachher – posle nečega
der Traum, ..e – san
unheimlich = ungewöhnlich = seltsam – neobično
eigentlich – ustvari
wenigstens – barem, makar
das Ei, er – jaje
gar – uopšte
verletzen – povrediti
verletzt sein – biti povređen
die Wunde, n – rana

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
10.03.2009.
geizig/verschwenderisch – škrt/darežljiv
Streit haben – svađati se
streiten – svađati se
sich verspäten – zakasniti
die Verspätung, en – zakašnjenje

Reflexive Verben (Povratni Glagoli)

1. ich interessiere mich 1. wir interessieren uns


2. du interessierst dich 2. ihr interessiert euch
3. er interessiert sich 3. sie interessieren sich

Sport treiben – trenirati


der Kleber – lepak
der Klebstoff – lepak
das Klebeband – lepljiva traka

legen, h. gelegt hängen, h. gehängt setzen, h. gesetzt stellen, h. gestellt


liegen, h. gelegen hängen, h. gehangen sitzen, h. gesessen stehen, h. gestenden

vorhin – ranije

13.03.2009.
die Wiese, n – livada
die Wüste, n – pustinja
aufhören – prestati
schimpfen – psovati
aufangen = beginen
(sich) ehtscheiden – odlučiti se
das Schriftstellerin, nen – pisac
nach meiner Meinung = meiner Meinung nach – po mom mišljenju!

und, aber, oder, denn – normalan red reči u rečenici tj. imenica pa glagol nakon toga
deshalb, trotydem, dann, danach, davor – glagol pre imenice nakon ovih reči

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
17.03.2009.
gefallen, h. gefallen – dopadati se Die Jacke gefällt mir – Dopada mi se Jakna.
neidisch – zavidan
eiferzüchtig – ljubomoran
das Ausland – inostranstvo
der Ausländer, / – stranac
durchschmittlich – prosečno
aubieten – nuditi

Raspored priloga u rečenici


Te Ka Mo Lo

kausal lokal
(za uzrok) (za mesto)

temporal modal
(za vreme) (za način)

der Führerschein, e – vozačka dozvola


die Dlumenstrauß, ..e – buket cveća
gratulieren zu – čestitati
das Examen, / – ispit
das Lied, er – pesma
folgen + Dat. = begleiten + Akk. – pratiti, slediti

Personalpronomen

I sg. II sg. III sg. I pl. II pl. III pl.


N ich du er sie es wir ihr sie
G meiner deiner seiner ihre seiner unsere eurer ihrer
D mir dir ihm ihr ihm uns euch ihren
A mich dich ihn sie es uns euch sie

der Bürgermeister, / – gradonačelnik


die Kette, n – lanac

Er gibt seinem Freund[Dat] das Buch[Akk].


Er gibt ihm[Dat] das Buch[Akk].
Er gibt es[Akk] seinem Freund[Dat].
Er gibt es[Akk] ihm[Dat].

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
24.03.2009.
der Teilnehmer, / – učesnik
besichtigen – razgledati
der Ohrring, e - minđušačesnik
besichtigen – razgledati
der Ohrring, e – minđuša
die Frage stellen – postavljati pitanje
stürzen – pasti
zusammenstoßen – sudariti se
der Fußgänger, / – pešak
verlieren, h. verloren – izgubiti
Mein Kopf tut weh = Ich habe Kopfschmerzen
Mein Kopf hat wehgetan. – glava mi je povredjena.
Er hat sich das Bein wehgetan. – povredio je nogu.
außerdem – osim toga
die Erinnerung, en – sećanje
sich erinnern – sećati se
das Fest, e – proslava
sich Vorbereiten – pripremati se
die Vorbereitung, en – priprema
backen, h. gebacken – peći
basteln – rukotvoriti
der Sack, ..e – džak
die Rute, n – korpa
streng/locker – strog/opušten
ausschauen – pogledati
brav – dobar
anzünden – zapaliti
das Gedicht, e – recitacija
die Aufregung – uzbuđenje
aufregen – uzbuđenje
sich aufregen – uzbuditi se

27.03.2009.
der Haushalt, e – domaćinstvo
auf keinen Fall – ni u kom slučaju
die Gans, ..e – patka
Schluss machen – zaključiti
aussuchen – izabrati
verstecken – sakriti
sich fühlen – osećati se füllen – napuniti

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
31.03.2009.
Sg. M Sg. F Sg. N Pl.
N jeder jede jedes alle
G jedes jeder jedes aller
D jedem jeder jedem allen
A jeden jede jedes alle

schieben – gurnuti
die Rente, n – penzija
fehlen – nedostajati

Datum

Welches Datum ist heute?


Heute ist der einunddreißigste März.

Welches Datum haben wir heute?


Heute haber wir den einunddreißigsten März.

Wann kommst du?


Ich komme am einunddreißigsten März.

Vom ersten bis yum einunddreißigsten März.


Ab dem ersten April. Početak radnje je u budućnosti
Seit dem ersten März Početak radnje je u prošlosti i traje

03.04.2009.
Worum geht es in diesem Film? – o čemu se radi u ovom filmu
Es geht um + Akk.
nachdenken über + Akk. – razmišljati o
Am Ende – na kraju
der Erfolg, e – uspeh
die Kraft, ..e – snaga
egal – sve jedno
Es ist mir egal – sve mi je jedno
ziemlich – poprilično
Ich bin einverstanden – slažem se

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
07.04.2009.
die Eigenschaft, en – osobina
zuverlässig – pouzdan
der Rat, Ratschläge – savet
raten – savetovati
einladen zu + Dat. – pozvati nekoga na...
in Eile sein = ich habe es eilig – žuriti (biti u žurbi)
erledigen – obavljati
aufhalten – zadržavati

10.04.2009.
ehrlich – iskreno
der Anlass, ..e – povod
zu welchem Anlass? – Kojim povodom?

Wir fahren nach Spanienund bleiben da zwei Wochen.


Wir fahren für zwei Wochen nach Spanien.

Es dauert noch zwei Wochen und dann fahren wir nach Spanien.
Wir fahren in zwei Wochen nach Spanien.

Wir sind vor zwei Wochen nach Spanien augekommen und sind nach immer da.
Wir sind seit zwei Wochen in Spanien.

Kausale Nebensätze (uzročno – zavisne rečenice)


Warum kannst du nicht kommen?
Weil ich viel lerne.

Ich kann nicht kommen, weil ich viel lerne.

Haubt sätz Neben sätz

Ich kann nicht kommen, weil ich viel lerne muss.


Ich kann nicht kommen, weil ich früh aufstehe.
Naglašeni prefiks se ne odvaja u zavisnoj rečenici.
Ich kannte nicht kommen, weil ich viel gelernt habe.
Weil ich viel lerne, kann ich nicht kommen.
Kada ide prvo NS tada u HS glagol ide na prvo mesto jer se čitava NS posmatra kao prvo
rečenično mesto.

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
14.04.2009.
hin und züruck – u oba smera

Komparation der Adjektive

schnell schneller am schnellsten


alt älter am ältesten
groß größer am größten
hell heller am hellsten
leise leiser am leisesten

Kratki pridevi se prenaglašavaju!

Positiv: Er is genauso alt wie ich.


Komparativ: Er ist älter als ich.
Superlativ: Er ist am ältesten.

Pridevi koji se završavaju na –el –er i –en gube e iz osnove u komparativu.

dunkel dunkler am dunkelsten


teuer teurer am teuersten

Unregelmässige Komparation

gut besser am besten


viel mehr am meisten
gern lieber am liebsten
hoch höher am höchsten
nahe näher am nächsten // nahe – blizu
wenig minder am mindesten //može i pravilna komparacija

die Nudel, n – testenina


die Schachtel, n – kutijica

mögen
ich mag wir mögen
du magst ihr mögt
er mag sie mögen

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
21.04.2009.
Temporalsätze

wann – kada?
als – za radnju koja se jednom desila u prošlosti
wenn – za radnju koja se ponovila u prošlosti i uvek za sadašnjost i budućnost

Als ich im Frühling in Wien war, habe ich das Haus der Musik besucht.
Wenn ich in Wien war, ich jedes Mal das Haus der Musik besucht.
Als ich sieben Jahre alt war, habe ich Tennis gespielt.
Wenn ich Zeit habe, gehen wir Caffe trinken.

verschrieber – odložen

24.04.2009.
krumm/gerade – krivo/pravo

28.04.2009.
die Speikarte = das Meni
versprechen – obećati
die Bedienung, en – posluga
die Bedingung, en – uslov
vorsichtig – pažljiv
der Schluck, e – gutljaj
einige – neki, nekoliko
der Strich, e – linija
die Träne, n – suza
genug – dovoljno
die Wange, n – obraz
die Scheibe, n – parče
frühlich = glücklich
vertragen – podnositi

Irgendwer – biloko
Irgendwas – bilošta
Irgendwie – bilokako
Irgendwohin – bilokuda
Irgendwo – bilogde
Irgendwen – bilokoga

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
05.05.2009.
Imperativ

Sg. 1. /

2. Komm! Gradi se odbijanjem en iz infinitiva.


Mach!

Arbeite! Kod glagola koji se završavaju na t ili d dodaje se e.

Fahr! Kod 1. grupe nepravilnih glagola odbacuje se en iz infinitiva


Schlaf!

Triff! Kod 2. grupe nepravilnih glagola odbacuje se nastavak iz 2. lica jednine


Gib!

Steh auf!
Mach zu!

Sei! – Budi!

3. /

Pl. 1. Gehen wir!


Kaufen wir!

2. Kommt!
Macht!
Fahrt!
Trefft!
Seid!
Stecht auf!

3. Kommen Sie! Koristi se isključivo za persiranje!


Machen Sie!
Seien Sie!

Nehmen Sie platz! – Izvolite sedite!


Danke, das ist genug. – Hvala to je dovoljno.
Gutten Apettit => Danke, gleichfalls
riechen – mirisati

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
der Weinberg, e – vinograd
salt – sit
Darf ich noch ein Stück Fleisch bekommen?

die Vorspeise – predjelo


die Hauptspeise – gl. jelo
das Desert = die Nachspeise

wählen – izabrati
die Wahl, en – izbor
es reicht – dovoljno

08.05.2009.
Bier vom Faß – pivo na točenje
schälen – ljuštiti
die Würfel, n – kocka
die Pfanne – tiganj
gießen – zalivati, sipati
vermischen – pomešati
steuen – posipati

15.05.2009.
Futur I

Gradi se od prezenta glagola werden i infinitiva koji se dodaje na kraj rečenice.

Sg. 1. Ich werde in zwei Wochen nach Italien fahren.


2. Du wirst morgen zu mir kommen.
3. Er wird dich anrufen.
Pl. 1. Wir werden später kommen.
2. Ihr werdet viele Zeit haben.
3. Sie werden am Montag ins Theater gehen.

I Infinitiv mit zu
1. anfhangen – početi
Er hat angefangen, vor 3 Monaten Deutsch zu lernen.
2. aufhören – prestati
Ab morgen höre ich auf zu rauchen.
3. vorhaben – nameravati
Pop hat vor, heute Abend in die Stadt zu gehen.
4. vergessen – zaboraviti

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
Er hat vergessen, zu lernen.
5. versuchen – pokušati
Heute versuche ich zu fliegen.
6. gelingen, s. gelungen – poći za rukom, uspeti
Oza ist es heute gelungen, länger als 5 Minuten.
7. helfen – pomoći
Hilf mir zu fliegen.
8. schaffen – uraditi
Sie schafft es, ein Abendkleid zu kaufen.
9. beabsichtigen – nameravati
Ich beabsichtige, den Test gut zu machen.
10. planen – planirati
Ich plane nächste zwei Monate Deutsche zu lernen.

II Fraze sa sein
Es ist gesund, jeden Tag zu schwimmen.
Es ist dumm, nach einen Satz zu schreiben.

III Fraze sa haben


Ich habe kein Zeit, zu dir zu kommen.
Er hat Absicht, dieses Buch zu kaufen.

22.05.2009.
gefährlich – opasno

Finalsätze (namerne rečenice)

Iskazujemo nameru zašto nešto radimo.

damit – da bi
Er nimmt Schlaftabletten, damit er besser schläft
Er nimmt Schlaftabletten, um besser zu schlafen

das Bügeleisen – pegla


der Besen – metla
schützen – štititi
reizen – nadražiti

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
26.05.2009.
sich ausruchen – odmarati se
die Glühbirne, n – sijalica
der Briefumschlag, ..e – koverta
der Kamm, ..e – češalj
sich kämmen – češljati se
die Zahnbürste, n – četkica za zube
der Staubsauger, / – usisivač
der Streichholz, ..er – šibica
der Korkenzieher, / – vadičep
stören + Akk. – smetati
still – tih
bemarken – primetiti
das Blatt, ..er – list
fürchten – plašiti se
der Schritt, e – korak
der Schatten, / – senka
stößen – udariti
entdecken – otkriti
flüchten – pobeći

dass Sätze – da rečenice

Ich glaube, dass er heute nicht kommt.


Ich fürchte, dass ich ohne Licht schlafe.
Er sagt, dass ich ein Kind bin.
Er hat bemerkt, dass sie unruhig ist.

29.05.2009.
die Gewohnheit, en – navika
einziehen – useliti se
ausziehen – iseliti se
umziehen – preseliti se
der Umzug, ..e – selidba
umgekehrt – obrnuto
befreien – osloboditi
die Aussicht, en – pogled
vorschlagen – predložiti
der Vorschlar, ..e – predlog
breit / die Breite, n – široko / širina
hoch / die Höhe, n – visoko / visina

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
lang / die Lange, n – dugo / dužina
der Abstand, ..e – rastojanje

02.06.2009.
die Sonderangebot, e – posebna ponuda
die Heizung – grejanje
unterbringen – smestiti
die Unterbringung, en – smeštaj
der Boden, .. – pod kuće (stana)
das Doch, ..er – krov

05.06.2009.
sich beschäftigen mit – bavim se
vorne – napred
hinten – iza
der Hinweis, e – uputstvo
die Ankunft, ..e – dolazak
die Auskunft, ..e – informacija

09.06.2009.
bereit – spreman
vergleichen – uporediti

Die schwache Deklination der Adjective (slaba deklinacija)

Po ovoj deklinaciji se menjaju pridevi ako ispred njih stoji određeni član ili neka reč koja se
menja kao određeni član (jeder, diese, dieser, dieses), pridev dobija u svim padežima
jednine i množine –en osim u Nominativu jednine sva 3 roda i Akuzativu jednine ženskog i
srednjeg roda, gde dobija nastavak –e.

Sve imenice muskog i srednjeg roda u genitivu jednine dobijaju nastavak s ili es. Kada su
kratke ide es.

Sg. M Sg. F Sg. N Pl.


der alte Mann die alte Frau das kleine Kind die kleinen Kinder
des alten Mannes der alten Frau des kleinen Kindes der kleinen Kinder
dem alten Mann der alten Frau dem kleinen Kind den kleinen Kindern
den alten Mann die alte Frau das kleine Kind die kleinen Kinder

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
12.06.2009.
es hängt von der Situation ab – zavisi od situacije
lügen – lagati
urteilen – suditi
das Gefühl, e – osećaj
einfallen – pasti na pamet
auffallen – zapasti za oko
flach – ravno
eng/weit – usko/široko
dafür – za to
der Erwachsene, n – odrasla osoba
eigen – sopstveni
beleidigt – uvređen
sogar – čak

Die starke Deklination der Adjective (jaka deklinacija)

Po ovoj deklinaciji se menjaju pridevi ako ispred njih ne stoji nikakav član, pridev dobija
nastavke određenog člana u svim padežima jednine i množine osim u Genitivu jednine
muškog i srednjeg roda, gde dobija nastavak –en umesto –es.

Sg. M Sg. F Sg. N Pl.


alter Mann alte Frau kleines Kind kleine Kinder
alten Mannes alter Frau kleinen Kindes kleiner Kinder
altem Mann alter Frau kleinem Kind kleinen Kindern
alten Mann alte Frau kleines Kind kleine Kinder

16.06.2009.
Der Kleidung (Die Klamotten)
das Hemd, en – košulja der Wintermantel, .. – kaput
das T-Shirt, s – majca der Pullover, / – džemper
die Bluse, n – bluza der Rolli, s – rolka
die Hose, n – pantalone der Gürfel, / – kaiš
der Rock, ..e – suknja der Schal, s – šal
das Kleid, er – haljina die Mütze, n – kapa
die Jacke, n – jakna der Hut, ..e – šešir
die Weste, n – prsluk der Flip-Flop, s – papuče
der Anorak, e – zimska jakna
der Anzug, ..e – odelo
die Krawatte, n – kravata
der Mantel, .. – mantil
profesor Milena Važić
student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
der Diebstahl, e – krađa
der Dieb, e – lopov
stehlen, h. gestohlen – ukrasti
wegreißen – istrgnuti

Der gemischte Deklination der Adjektive


Po ovoj deklinaciji se menjaju pridevi ukoliko ispred njih stoji neodređeni član, posesivni
član ili odrični član. Jednina: pridev dobija u Nom. i Akk. sva tri roda nastavke jake
deklinacije a u Gen. i Dat. nastavke slabe deklinacije. Množina: ako je u jednini ispred
prideva bio neodređeni član pridev se u množini menja po jakoj deklinaciji, a ako je bio
posesivni ili odrični član po slaboj.

Sg. M Sg. F Sg. N Pl.


ein/mein/kein eine/meine/keine ein/mein/kein meine/keine
alter Mann alte Frau kleines Kind kleinen Kinder
eines/meines/keines einer/meiner/keiner eines/meines/keines meiner/keiner
alten Mannes alten Frau kleinen Kindes kleinen Kinder
einem/meinem/keinem einer/meiner/keiner einem/meinem/keinem meinen/keinen
alten Mann alten Frau kleinen Kind kleinen Kindern
einen/meinen/keinen eine/meine/keine ein/mein/kein kleines meine/keine
alten Mann alte Frau Kind kleinen Kinder

19.06.2009.
Was für ein – Kakav? Was für eine – Kakva?
Was für ein – Kakvo? Was für – Kakvi?

Was für einen Mann trifst du?


Ich trefe einen alten Mann.
Was für eine Bluse kaufst du?
Ich kaufe eine Rote Bluse.
Was für einen Mann glaubst du?
Was für einer Freundin sprichst du über Probleme?
Was für Schane trägst du?

welcher/welche/welches/welche – koji/koja/koje/koje

Welchen Pullover möchten Sie probieren?


Ich möchte diesen blauen Pullower probieren.

leichen, h. geliehen – pozajmiti od nekoga verleihen, h. verliehen – pozajmiti nekome


profesor Milena Važić
student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com
23.06.2009.
rund/eckig – okruglo/uglasto
im Vordergrund – u prvom planu
im Hintergrund – u pozadini
in der Mitte – u sredini

25.06.2009.
Posle viele ide jaka deklinacija a posle alle slaba.

profesor Milena Važić


student Ivan Ozimić | ivan.ozimic@gmail.com

Das könnte Ihnen auch gefallen