Sie sind auf Seite 1von 4
 
 
Filltech GmbH Mit Qitera mehr Gas geben.
Gasabfüll- und Pumpsystemspezialist Filltech GmbH optimiert Vertrieb mit Enterprise Social Search-Plattform von Qitera.
 
Juli 2009
Qitera Enterprise™
Start-Up Guide
 
Qitera Enterprise™
Referenz
 
 
 
© 2009 Qitera GmbH Seite 2
Ausgangssituation
Vertriebsunterstützung und kundenbezogenen Wissensaustausch ermöglichen
Das Familienunternehmen Filltech GmbH ist Produkt- und Lösungsanbieter für Gasabfüllanlagen. Die Kunden aus den Bereichen Lebensmittel & Getränke, Medizintechnik und Fertigungsindustrie sind weltweit verstreut. Filltech vertreibt seine Produkte und Dienstleistungen über eigene Vertriebsmitarbeiter sowie externe Vertriebspartner in verschiedenen Regionen und Marktsegmenten. Um gemäß der unterschiedlichen Kundenbedürfnisse und Marktsituationen Projektangebote maßschneidern und Kundennähe im Verkaufsdialog gewährleisten zu können, muss Filltech einen aktiven Wissensaustausch und Kommunikationsfluss zwischen Vertrieb, Produktmarketing, Technikern und Projektmanagern sicherstellen. Voraussetzung zur Implementierung einer Lösung war die Vorgabe, dezentral über das Internet arbeiten zu können sowie geringe Einführungs- und Gesamtkosten (TCO). Aufwendige Serverinstallationen mit entsprechendem Wartungsaufwand sollten vermieden werden.
Lösung
Qitera Enterprise™ zum Austausch von Kunden- und Marktinformationen zwischen internem und externem Vertrieb
Nach einer 2-wöchigen Testphase mit ausgewählten Nutzern hat Filltech die Collaboration-und Such-Plattform Qitera Enterprise™ für alle internen und externen Vertriebsmitarbeiter und Projektmanager ausgerollt. Die Installation des Browser-Plugins und das Erstellen der Nutzer-Accounts verliefen teilautomatisiert und konnten innerhalb eines vormittags realisiert werden. Es folgte eine 2-stündige Mitarbeiterschulung zur Einführung und Erläuterung der Webanwendung. Qitera Enterprise™ unterstützt die Filltech-Mitarbeiter bei der Sammlung und dem  Austausch auftragsbezogener Informationen, die meist im Internet recherchiert und dann mittels Qitera gespeichert, mit Kollegen geteilt und durchsucht werden. So werden in den rund 8-12 Wochen zwischen Erstkontakt und finaler Angebotserstellung alle kundenrelevanten Pressemitteilungen, Anlagenspezifikationen, Kontaktdaten und Unternehmensinformationen in Qitera gespeichert und kommentiert. In der finalen Phase der Angebotserstellung können somit alle Team-Mitglieder jederzeit auf relevante Namen, Produktspezifikationen und technische Parameter zurückgreifen. Die themenbezogenen Newsfeeds in der Qitera-Webapplikation halten die Mitarbeiter stets auf dem Laufenden, ohne dass zusätzliche eMails ausgetauscht werden müssen. So finden die Filltech-Mitarbeiter alle kunden- und projektbezogenen Inhalte zentral an einem Platz – egal ob Office-Dokumente oder Webcontent.
 
 
© 2009 Qitera GmbH Seite 3
Projektdetails
Mehr Kundennähe & Wettbewerbsorientierung bei geringen TCO 
Da Qitera Enterprise™ als Software-as-a-Service angeboten wird, profitiert Filltech GmbH gegenüber traditionellen Lösungen auf Serverlizenzbasis von deutlich geringeren Gesamtkosten (TCO). So fielen keinerlei Hardware- oder Installationskosten an und durch den einfachen, browser-basierten Workflow konnte auch der Schulungsaufwand gering gehalten werden. Lediglich eine 2-stündige Schulung war nötig, um die Mitarbeiter in die Lösung einzuarbeiten sowie die Funktionen und Anwendungsfälle zu erläutern. Durch das nutzungsabhängige Preismodell (pro Nutzer / Monat) zahlt Filltech GmbH nur für aktive Nutzer und behält die volle Kostenkontrolle. Da Qitera Enterprise™ Office-Dokumente und Webcontent gleichermaßen unterstützt, konnte Filltech GmbH auch von der Implementierung weiterer Collaboration-Lösungen absehen, um interne Dokumente zu teilen und im Team zu bearbeiten. Wesentlichen Nutzen zieht Filltech GmbH aus den Zeiteinsparungen bei Marktrecherche und Angebotserstellung durch die leistungsstarken Suchfunktionalitäten und die Integration der Qitera-Suchergebnisse in Google. So müssen die Mitarbeiter nicht mehr zwischen Anwendungen (Browser, Office, Collaboration) hin- und herwechseln. Auch attestiert Geschäftsführer Michael Peine seinen Mitarbeitern eine gesteigerte Kunden- und Wettbewerbsorientierung, was sich in qualitativ hochwertigeren Kundendialogen und besser fokussierten Vertragsverhandlungen niederschlägt, da Mitarbeiter schneller auf relevante Informationen zugreifen können..
 Keine Hardware- oder Installationskosten
 Einsatzbereit innerhalb von einem Tag
 Geringer Schulungsaufwand durch einfachen, browser-basierten Workflow
 Kostentransparenz durch Saas-Modell (Abrechnung pro Nutzer / Monat)
 Einfache Skalierung auf mehrere Mitarbeiter nach kostenfreier Testphase
 Unterstützung von Office-Dokumenten und Webcontent
 Leistungsstarke Suchfunktionalitäten und Integration in Google
 Deutliche Zeiteinsparungen bei Marktrecherche und Angebotserstellung
 Mehr Kunden- und Wettbewerbsorientierung bei Vertriebsmitarbeitern durch relevantere und aktuellere Informationen
 Qualitativ hochwertigere Kundendialoge und Vertragsverhandlungen
 „Wir sind positiv überrascht, wie einfach und schnell kundenrelevante Informationen mit Qitera gesammelt und wiedergefunden werden können. Da sich Qitera intuitiv in die täglichen Recherchetätigkeiten und Angebotsvorbereitungen integriert, konnten wir auch kritische Mitarbeiter schnell überzeugen.“
Michael Peine, Geschäftsführer Filltech GmbH
576648e32a3d8b82ca71961b7a986505