Sie sind auf Seite 1von 2

Bausteine des Internet Marketings - Das gehört dazu

Das Internet ist überall! Längst ist es Standard, an jedem Ort und zu jeder Zeit online zu sein. Zu Hause, am Arbeitsplatz oder unterwegs, stets ist man erreichbar für alles und jeden. Das Internet Marketing ist daher mittlerweile fester Bestandteil der Kommunikationspolitik zahlreicher Unternehmen. Immer neue Formen von Internet Marketing erobern den Markt und oft ist es nicht leicht zu unterscheiden, welche Maßnahmen sinnvoll für das eigene Unternehmen sind. In diesem Zusammenhang hört man oft den Begriff SEO Agentur. Doch was genau gehört eigentlich zum Internet Marketing und was hat eine SEO Agentur damit zu tun?

Internet Marketing umfasst alle Maßnahmen des Marketings, die mithilfe des Internets unternommen werden. Es umfasst im Allgemeinen, die folgenden Formen:

Die eigene Website

Die eigene Website ist ein wichtiger Bestandteil des Internet Marketing. Hier spielen gestalterische wie inhaltliche Aspekte gleichermaßen eine Rolle. Sie zeigt den Kunden, welche Produkte oder Dienstleistungen ein Unternehmen anbietet und stellt den Kern des unternehmerischen Handels im Internet dar.

Werbebanner

Bannerwerbung ist eine weitere Möglichkeit der Internetwerbung und wird meist in Form von Grafiken oder Werbeinhalten realisiert, die im Anschluss auf verschiedene Webseiten eingebunden werden. Klickt ein Besucher einer Website auf ein angezeigtes Werbebanner, wird er automatisch auf die Website des Werbenden weitergeleitet.

E-Mail-Marketing

Beim E-Mail-Marketing wird Werbung in Form elektronischer Nachrichten beispielsweise als Newsletter versendet. So werden die Kunden schnell und problemlos über Neuigkeiten oder Änderungen informiert.

Social Media Marketing

In Hochzeiten von Facebook & Co findet der Begriff Social Media Marketing immer größere Verbreitung. Ein eigenes Facebook-Profil oder kurze Twitter-Nachrichten an Kunden, können dazu beitragen einen persönlichen Kontakt mit diesen zu pflegen und dadurch eine größere Kundenbindung und eine bessere Unternehmensreputation zu erreichen.

Affiliate Marketing

Affiliates sind Vertriebspartner, die Werbeinhalte anderer Unternehmen als Link auf der eigenen Seite oder z.B. im Blog oder einbinden. Bei Klick erhält der Affiliate dann einen vereinbarten Provisionsbetrag für die Vermittlung des Kundenkontaktes.

Search Engine Marketing SEM

Das Suchmaschinenmarketing stellt das Ranking bei den gängigen Suchmaschinen wie Google, Yahoo, usw. in den Vordergrund und hat zur Aufgabe, dieses zu verbessern. Folgende Elemente fallen unter diese Form von Internet Marketing:

Search Engine Advertising

Suchmaschinenwerbung (SEA) umfasst bezahlte Anzeigen, die neben den Ergebnissen der Suchmaschinen angezeigt werden. Der größte und bekannteste Anbieter dieser Anzeigen ist Google Adwords.

Search Engine Optimization

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) beschäftigt sich mit der Optimierung von Web-Inhalten, die im Anschluss im Suchmaschinenranking höher steigen bzw. weiter oben angezeigt werden. Oft übernimmt eine SEO Agentur die Optimierung, um Unternehmen dahin gehend die Arbeit zu erleichtern. Eine SEO Agentur passt die bestehenden Inhalte also suchmaschinenoptimiert an und verbessert damit das Ranking.

Welche Maßnahmen sind sinnvoll?

Jedes Unternehmen sollte selbst Vor- und Nachteile der einzelnen Formen des Internet Marketing abwägen und entscheiden, ob beispielsweise eine SEO Agentur nützlich ist oder ob das Affiliate Marketing infrage kommt. Die eigene Internetseite sollte professionell und ansprechend gestaltet sein, um die Kunden nicht im Vorfeld zu vergraulen. Wenn die eigenen Ressourcen nicht ausreichen, kann es sicherlich Zeit sparen professionelle Hilfe in Form von verschiedenen Agenturen wie z.B. die SEO Agentur oder Affiliate Partner in Anspruch zu nehmen.