Sie sind auf Seite 1von 52
Gültig ab Juni 2013 Europa wächst zusammen. Angebote. Services. In Europa unterwegs Fahren und Sparen
Gültig ab Juni 2013 Europa wächst zusammen. Angebote. Services. In Europa unterwegs Fahren und Sparen

Gültig ab Juni 2013

Europa wächst zusammen. Angebote. Services.

In Europa unterwegs Fahren und Sparen Komfort und Service

Die Bahn macht mobil.

Europa entdecken. Die Bahn verbindet. Europa – Kontinent der Gemeinschaft und der Vielfalt, voll einzigartiger
Europa entdecken. Die Bahn verbindet. Europa – Kontinent der Gemeinschaft und der Vielfalt, voll einzigartiger

Europa entdecken. Die Bahn verbindet.

Europa – Kontinent der Gemeinschaft und der Vielfalt, voll einzigartiger Land- schaften, typischer Traditionen, reicher Kultur und bunter Abwechslung: In Europa gibt es jeden Tag unglaublich viel Neues zu entdecken. Damit Sie Ihre Ziele einfach erreichen, bietet die Bahn optimale Möglichkeiten:

ausgezeichnete Verbindungen, viel Kom- fort auf der Reise und günstige Preise. Wann starten Sie?

Inhalt

In Europa unterwegs

Inhalt In Europa unterwegs Fahren und Sparen 12 Belgien 54 Normalpreis Europa 14 Dänemark 55

Fahren und Sparen

12

Belgien

54

Normalpreis Europa

14

Dänemark

55

Zugbindung und Reservierung

16

Frankreich

58

Sonderpreise

20

Großbritannien

59

Gruppenreisen

23

Italien

60

Europa für Kinder

26

Niederlande

61

InterRail

29

Österreich

62

Regionale Angebote

33

Polen

70

Umtausch und Erstattung

36

Schweden

72

BahnCard

38

Schweiz

72

RAILPLUS

42

Tschechien

74

bahn.bonus

 

74

bahn.bonus comfort

44

Europa-Spezial

76

Umweltfreundlich reisen

46

Internationale Züge

77

Umweltcheck

 

77

Fahrtziel Natur

Unsere Symbole, die Ihnen weiterhelfen:

HinweisFahrtziel Natur Unsere Symbole, die Ihnen weiterhelfen: Tipp Weitere Informationen Komfort und Service 82

TippNatur Unsere Symbole, die Ihnen weiterhelfen: Hinweis Weitere Informationen Komfort und Service 82

Weitere InformationenNatur Unsere Symbole, die Ihnen weiterhelfen: Hinweis Tipp Komfort und Service 82 Mobilitätseingeschränkt reisen

Komfort und Service

82

Mobilitätseingeschränkt reisen

83

Reiseschutz

84

Railteam

85

1. Klasse

86

Fahrgastrechte

89

DB Kuriergepäck

92

Weitere Services

94

Internationale Kundendienststellen

98

Informationen im Überblick

Europa wächst zusammen.

LV S DK Göteborg Stockholm 2 Aarhus LT Dänemark 1 Ostsee 1 Berlin–Hamburg–Kopenhagen (ICE/IC*)
LV
S
DK
Göteborg
Stockholm
2
Aarhus
LT
Dänemark
1
Ostsee
1 Berlin–Hamburg–Kopenhagen (ICE/IC*)
Kopenhagen
2 Berlin–Hamburg–Aarhus (ICE/EC)
*saisonal
RUS
Gdynia
GB
Kiel
36 Danzig
Nordsee
17
Polen
34 Berlin–Posen–Warschau (EC) BY
Niederlande
Norddeich
14 25
35 Berlin–Breslau–Krakau (EC/IC Bus)
7 Hamburg
3 (Basel–) Frankfurt–Köln–Amsterdam (ICE)
36 Berlin–Posen–Gdynia (EC)
Bremen
1 2
4
16 23
4 Berlin–Hannover–Amsterdam (IC)
24 31
34
35 36
Berlin
Amsterdam
Warschau
Belgien
Hannover
3
4
Posen
34
5
Frankfurt–Köln–Lüttich–Brüssel (ICE)
28 29
Münster
PL
NL
6
15
26 D
London
Dortmund
Kassel
Dresden
Breslau
Großbritannien
Brüssel
5
6 Köln
Lüttich
35
6 Brüssel–London (Eurostar)
B Koblenz
3
5
8
11
21 27
Tschechien
7 Mainz
Frankfurt
32 Prag
Luxemburg
Luxem-
Nürn-
Trier
33 Nürnberg–Prag (IC Bus)
32
burg
berg
Würz-
7
Norddeich–Köln–Koblenz–Luxemburg (EC)
33
München–Prag (IC Bus)
LUX
Mannheim
burg
32
22
Stuttgart
Paris
Saarbrücken
Ungarn
12
Wien
8 9
26 Bratislava
9
13
18 19
25
30 München–Wien–Budapest (ÖBB railjet)
Straßburg
30
20
33
SK
31 Berlin–Prag–Budapest (EC)
Frankreich
München
F
8
Frankfurt–Mannheim–Paris (ICE/TGV)
A
Basel
Budapest
9
München–Stuttgart–Straßburg–Paris (TGV)
Salzburg
3
15 Zürich
HU
30
31
11
Frankfurt–Mannheim–Lyon–Marseille (TGV)
21 22
20
24 29
Innsbruck
Graz
Bern
12 13
17 Chur
Österreich
14 Villach
Klagenfurt
11 CH
16
Bozen
Interlaken
23
28 27
20
München–Innsbruck (EC/ICE)
HU
21
Frankfurt–München–Graz (EC)
Ljubljana
Lyon
22 Saarbrücken–München–Graz (EC)
SLO
Zagreb
23 Berlin–Prag–Wien–Villach (EC)
Schweiz
Venedig
24 Berlin–Nürnberg–Innsbruck (ICE)
Verona
25 Hamburg–Würzburg–Wien (ICE)
12
Stuttgart–Zürich (IC)
19 HR
26 Dortmund–Frankfurt–Wien (ICE)
13
München–Zürich (EC)
I
27 Frankfurt–Stuttgart–Klagenfurt (EC)
14
Hamburg–Köln–Mainz–Basel–Zürich–Chur (EC)
Münster–München–Klagenfurt (EC)
18
15
Dortmund–Frankfurt Flughafen–Basel (ICE)
Bologna
28
29 Münster–Stuttgart–Innsbruck SRB (EC)
16
Berlin–Frankfurt–Basel–Interlaken (ICE)
17
Kiel–Hamburg–Frankfurt–Basel–Zürich (ICE)
Italien
3
(Amsterdam–) Frankfurt–Basel (ICE)
Adria
18 München–Verona–Bologna (EC)
11
Marseille
19 München–Verona–Venedig (EC)

CZ

Krakau

UA

Stand: Juni 2013

In Europa unterwegs. Länderspezifische Angebote Internationale Züge 8 9
In Europa unterwegs. Länderspezifische Angebote Internationale Züge 8 9

In Europa unterwegs.

Länderspezifische Angebote Internationale Züge

6 € 6 € 6 € 6 € 44 € Einfach einsteigen – flexibel und
6 € 6 € 6 € 6 € 44 € Einfach einsteigen – flexibel und
6 € 6 € 6 € 6 € 44 € Einfach einsteigen – flexibel und

6 €

6 €

6 €

6 €

44 €

Einfach einsteigen – flexibel und spontan. Mit dem Quer-durchs-Land-Ticket.

1 Tag. Alle Regionalzüge. Deutschlandweit.

Mit persönlicher Beratung für 2 Euro mehr. www.bahn.de/quer-durchs-land

Die Bahn macht mobil.

mehr. www.bahn.de/quer-durchs-land Die Bahn macht mobil. Welche Ziele reizen Sie? Die Länder im Einzelnen. Auf den

Welche Ziele reizen Sie? Die Länder im Einzelnen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie unsere Angebote für Reisen in die Länder Europas. Entdecken Sie direkte Verbindungen, geschickte Kombinationen und sammeln Sie viele Eindrücke, die Sie nur auf Bahnreisen erleben können.

11

In Europa unterwegs

Belgien

In Europa unterwegs Belgien In Belgien gibt es viel zu entdecken. Von Baukunst bis Brau- kunst,

In Belgien gibt es viel zu entdecken. Von Baukunst bis Brau- kunst, von der Königsfamilie bis zur Europäischen Union, von der reichen Kultur bis zu den freundlichen Menschen reicht die Spanne der attraktiven Gründe für eine Reise nach Belgien. Ob Sie also eine weltoffene Metropole wie Brüssel, eine historische Stadt wie Brügge oder lieber die reizvolle Nordseeküste als Ziel haben – die Bahn bringt Sie überall hin.

Mit dem ICE nach Belgien Von Frankfurt nach Brüssel reisen Sie via Köln komfortabel und bequem im ICE, 4-mal täglich in weniger als 3¼ Stunden! Mehrsprachiges Servicepersonal und eine hochwertige Gastronomie erwarten Sie. An Bord können Sie schnell und unkompliziert Metro-Tickets für Brüssel erwerben. In der 1. Klasse gibt es darüber hinaus eine Auswahl an internationa- len Tageszeitungen. Mit Ihrem 1. Klasse-Fahrschein erhalten Sie im Bahnhof Brüssel-Midi Zugang zur Thalys-Lounge.

Europa-Spezial Belgien Neben dem Normalpreis mit voller Flexibilität reisen Sie mit dem Europa-Spezial Belgien ab 39 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse: ab 69 Euro), auf bestimmten Verbindungen auch schon günstiger (2. Klasse: ab 19 Euro, 1. Klasse: ab 49 Euro), solange der Vorrat reicht. Erhältlich überall, wo es Fahrkarten gibt. Näheres zu den Angebotskonditionen und vor allem dazu, wie Sie mit einer BahnCard auch international sparen können, erfahren Sie im Kapitel „Fahren und Sparen“ ab S. 51 und natürlich auf bahn.de/belgien.

 

Direktver-

Reisezeit

Preis 1

Produkt

bindungen

Frankfurt

       

Brüssel

4x täglich

3 ¼ Std.

ab 39 €

ICE

Köln

       

Brüssel

4x täglich

unter 2 Std.

ab 19 €

ICE

1 2. Klasse, einfache Fahrt

2 Std. ab 19 € ICE 1 2. Klasse, einfache Fahrt Erfahren Sie mehr über Belgien:

Erfahren Sie mehr über Belgien:

Belgien Tourismus und Tourismus Flandern-Brüssel Cäcilienstr. 46, 50667 Köln Tel.: 0221 277590, 0221 2709770 www.belgien-tourismus.de • www.flandern.com

In Europa unterwegs

Dänemark

In Europa unterwegs Dänemark Reisen Sie mit der bewährten ICE-Qualität nach Dänemark. Egal ob Städtetrip nach

Reisen Sie mit der bewährten ICE-Qualität nach Dänemark. Egal ob Städtetrip nach Kopenhagen, Ferien in Jütland oder Familienausflug nach Legoland. Auf der Zugfahrt nach Kopen- hagen ist das einmalige Erlebnis einer Fährfahrt über den Fehmarn-Belt inbegriffen. In nur 45 Minuten überqueren moderne Fähren der Reederei Scandlines die Ostsee zwischen Puttgarden und Rødby.

Mit der Bahn nach Dänemark Mit unseren modernen Zügen kommen Sie schnell und bequem ans Ziel – in nur 4 ¾ Stunden von Hamburg nach Kopenhagen (im Sommer bis zu 6-mal täglich); 2-mal täglich geht es in nur 4 ½ Stunden von Hamburg nach Aarhus. Jeweils einmal täglich

können Sie mit dem ICE direkt von Berlin nach Kopenhagen und Aarhus reisen. Eine weitere Anreisemöglichkeit bietet der Nachtreisezug City Night Line. Mit diesem erreichen Reisende aus Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Frankfurt/M., Berlin und Sachsen im Schlaf-, Liege- oder Sitzwagen über Nacht komfortabel die dänische Metropole. Oder samt dem Fahrzeug im Gepäck mit dem Autozug nach Hamburg. Vom Terminal Hamburg ist es nicht mehr weit nach Dänemark mit seiner schönen Küste.

Europa-Spezial Dänemark Neben dem Normalpreis mit voller Flexibilität reisen Sie mit dem Europa-Spezial Dänemark ab 39 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse: ab 69 Euro), auf bestimmten Verbindungen auch schon ab 29 Euro in der 2. Klasse und im bequemen Liegewagen des City Night Line bereits ab 59 Euro, solange der Vorrat reicht. Erhältlich überall, wo es Fahrkarten gibt. Näheres zu den Angebotskonditionen und vor allem dazu, wie Sie mit einer BahnCard auch international sparen können, erfahren Sie im Kapitel „Fahren und Sparen“ ab S. 51 und natürlich auf bahn.de.

 

Direktver-

Reisezeit

Preis 1

Produkt

bindungen

Hamburg

       

Aarhus

2x täglich

4

½ Std.

ab 29 €

ICE/EC

Kopenhagen

4x täglich

4

¾ Std.

ab 29 €

ICE/EC

Berlin

       

Aarhus

1x täglich

6

¾ Std.

ab 39 €

ICE

Kopenhagen

1x täglich

6

¾ Std.

ab 39 €

ICE

1 2. Klasse, einfache Fahrt

¾ Std. ab 39 € ICE 1 2. Klasse, einfache Fahrt Erfahren Sie mehr über Dänemark:

Erfahren Sie mehr über Dänemark:

VisitDenmark – Dänemarks offizielle Tourismuszentrale Postfach 70 17 40, 22017 Hamburg Tel.: 0180 5 326463 2 www.visitdenmark.com

2 14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.

In Europa unterwegs

Frankreich

In Europa unterwegs Frankreich Paris weckt Sehnsucht – zu jeder Jahreszeit. Unzählige Straßen- cafés und mehr

Paris weckt Sehnsucht – zu jeder Jahreszeit. Unzählige Straßen- cafés und mehr als 60 Museen, Shopping in kleinen Boutiquen und großen Kaufhäusern, Spaziergänge in den Parks und kuli- narische Erlebnisse in den vielen ausgezeichneten Restaurants und auf traditionellen Märkten: Die Hauptstadt Frankreichs ist unglaublich vielfältig. Das moderne Paris bietet mit neuen Stadtvierteln (z. B. Bercy, Avenue de France), neuen Parks (z. B. Parc d’Éole im 19. Arrondissement) und Künstlerwelten (z. B. 104.fr) obendrein architektonische Akzente von Welt- rang. Entdecken Sie Paris und das französische „Savoir-vivre“.

Mit der Bahn nach Frankreich Deutschland und Frankreich kommen sich immer näher. Und die Bahn bringt Sie hin – schneller und einfacher denn je:

In weniger als 4 Stunden nach Paris: Täglich verkehren die Hochgeschwindigkeitszüge ICE und TGV bis zu 5-mal zwischen Frankfurt und Paris mit Halt in die Hochgeschwindigkeitszüge ICE und TGV bis zu 5-mal zwischen Frankfurt und Paris mit Halt in Mannheim, Kaiserslautern und Saarbrücken.

Der französische TGV verbindet 4-mal täglich Stuttgart und Paris in 3¾ Stunden, mit Halt in Karlsruhe und Straßburg, sowie einmal täglich schon ab München, Ulm und Augsburg.Paris mit Halt in Mannheim, Kaiserslautern und Saarbrücken. Seit 2012 bieten wir auch eine Direktverbindung nach

Seit 2012 bieten wir auch eine Direktverbindung nach Südfrankreich an. In knapp 8 Stunden fährt der französische Hochgeschwindigkeitszug TGV von Frankfurt am Main über Lyon nach Marseille. Abfahrt in Frankfurt ist täglich Hochgeschwindigkeitszug TGV von Frankfurt am Main über Lyon nach Marseille. Abfahrt in Frankfurt ist täglich um 14 Uhr, Ankunft in Marseille ca. 21.45 Uhr. Von Marseille aus startet der TGV täglich gegen 8.15 Uhr und erreicht Frankfurt um ca. 16 Uhr.

In allen genannten Zügen profitieren Sie von erheblichem Zeitgewinn, viel Komfort, mehrsprachigem Servicepersonal und hochwertiger Gastronomie. In der 1. Klasse erhalten alle internationalen Fahrgäste, die länger als eine und hochwertiger Gastronomie. In der 1. Klasse erhalten alle internationalen Fahrgäste, die länger als eine Stunde unterwegs sind, eine leichte Mahlzeit am Platz, es gibt eine Auswahl an Tageszeitungen sowie einen Taxi-Reservierungs- service für Paris. Außerdem sind Metro-Tickets für Paris direkt an Bord erhältlich.

Im Schlaf nach Paris: Der City Night Line bringt Reisende u.a. aus Bayern, Berlin und Hamburg im Schlaf-, Liege- oder Sitzwagen über Nacht komfortabel nach u.a. aus Bayern, Berlin und Hamburg im Schlaf-, Liege- oder Sitzwagen über Nacht komfortabel nach Paris.

Liege- oder Sitzwagen über Nacht komfortabel nach Paris. Wir machen Strecke – Sie machen Urlaub: Mit

Wir machen Strecke – Sie machen Urlaub: Mit dem Autozug fängt der Urlaub bereits bei der Anreise an. Und Ihr Fahrzeug nehmen wir einfach mit. Mit dem Autozug nach Südfrankreich oder in die Provence – vom Autozug-Terminal Narbonne an der französischen Mittelmeerküste erreichen Sie entspannt die schönsten Urlaubsregionen Frankreichs.

In Europa unterwegs

Europa-Spezial Frankreich Neben dem Normalpreis mit voller Flexibilität reisen Sie mit dem Europa-Spezial Frankreich ab 39 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse: ab 69 Euro), auf bestimmten Verbindungen auch schon ab 29 Euro in der 2. Klasse, und im bequemen Liege- wagen des City Night Line bereits ab 59 Euro, solange der Vorrat reicht. Erhältlich überall, wo es Fahrkarten gibt. Näheres zu den Angebotskonditionen und vor allem dazu, wie Sie mit einer BahnCard auch international sparen können, erfahren Sie im Kapitel „Fahren und Sparen“ ab S. 51 und natürlich auf bahn.de.

 

Direktver-

Reisezeit

Preis 1

Produkt

bindungen

Frankfurt

       

Paris

5x täglich

3

¾ Std.

ab 39 €

ICE, TGV

Mannheim

       

Paris

5x täglich

3

¼ Std.

ab 39 €

ICE, TGV

München

       

Paris (direkt)

1x täglich

6

¼ Std.

ab 39 €

TGV

Paris (1 Umstieg)

4x täglich

6

¼ Std.

ab 39 €

ICE, TGV

Straßburg

2x täglich

 

4 Std.

ab 39 €

TGV, IC

Stuttgart

       

Paris

4x täglich

3

¾ Std.

ab 39 €

TGV

Straßburg

5x täglich

1

¼ Std.

ab 29 €

TGV, IC

1 2. Klasse, einfache Fahrt

Wichtige Hinweise

Bitte einsteigen: In Frankreich werden die Zugtüren aus betrieblichen Gründen sehr früh geschlossen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, In Frankreich werden die Zugtüren aus betrieblichen Gründen sehr früh geschlossen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, bereits mindestens 2 Minuten vor der fahr- planmäßigen Abfahrt in den Zug einzusteigen.

Die Kosten für die Fahrt zwischen Bahnhöfen innerhalb einer Stadt (z. B. in Paris) sind in den Fahrpreisen nicht Fahrt zwischen Bahnhöfen innerhalb einer Stadt (z. B. in Paris) sind in den Fahrpreisen nicht enthalten.

In allen Zügen nach und innerhalb Frankreichs muss jedes Gepäckstück in Gepäckeinstellplätzen am Wagenende, über und zwischen den Sitzen einen Gepäckanhänger tragen (mindestens mit Vor- und Zuname). Persönliche Gegen- stände und zwischen den Sitzen einen Gepäckanhänger tragen (mindestens mit Vor- und Zuname). Persönliche Gegen- stände (z. B. Handgepäck) sind ausgenommen.

Einen Gepäckanhänger zum Ausdrucken finden Sie auf bahn.de unter der Stichwortsuche „Gepäckanhänger“.Gegen- stände (z. B. Handgepäck) sind ausgenommen. Für Reisen innerhalb Frankreichs siehe „Besonderheiten im

Für Reisen innerhalb Frankreichs siehe „Besonderheiten im internationalen Verkehr“ (S. 84).Einen Gepäckanhänger zum Ausdrucken finden Sie auf bahn.de unter der Stichwortsuche „Gepäckanhänger“. 18 19

In Europa unterwegs

Großbritannien

In Europa unterwegs Großbritannien Es gibt so viele gute Gründe, nach England zu reisen – und

Es gibt so viele gute Gründe, nach England zu reisen – und die Bahn bringt Sie hin. Zuallererst nach London: Erleben Sie Klassiker wie Westminster Abbey oder St. Paul’s Cathedral, urige Pubs und ausgefallene Szenekneipen, eine Vielfalt

internationaler Restaurants mit allen Küchen dieser Welt und berühmte Shoppingmeilen – sie alle verbinden sich mit der besonderen Atmosphäre der Metropole an der Themse zu einem eindrucksvollen Erlebnis. In den letzten Jahren hat sich zudem viel verändert: Nach der Eröffnung der Tate Gallery of Modern Art spielt die Themse- metropole in der Kunstszene wieder in der gleichen Liga wie New York und Paris, und Architekturfreunde finden in der City eine Vielzahl postmoderner Bauten. Warum eigentlich immer fliegen? Erleben Sie eine Reise unter dem Ärmelkanal.

Mit der Bahn nach London Mit dem ICE aus Deutschland kommend, erfolgt die Weiter- fahrt ab Brüssel im Eurostar durch den Kanaltunnel direkt bis in die Innenstadt Londons (Bahnhof St. Pancras Interna- tional).

London-Spezial Von allen deutschen Bahnhöfen über Köln nach London mit Umstieg in Brüssel (vom ICE in den Eurostar) und zurück. Ein- fache Fahrt ab 59 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse: ab 109 Euro), solange der Vorrat reicht. Mit der BahnCard 25 erhalten Sie zusätzlich 5 Euro Rabatt. Das London-Spezial ist auch als Online-Ticket buchbar. Näheres zu den Angebotskonditionen erfahren Sie auf S. 59 und natürlich auf bahn.de.

Von London aus können Sie zu allen Teilen der britischen Insel weiterreisen, am besten mit einem der BritRail-Pässe (s. S. 22).

am besten mit einem der BritRail-Pässe (s. S. 22). Die Kosten für die Fahrt zwischen den

Die Kosten für die Fahrt zwischen den Bahnhöfen inner- halb Londons sind nicht im Fahrpreis enthalten.

 

Verbin-

Reisezeit

Preis 1

Produkt

dungen

Köln

       

London (1 Umstieg)

2x täglich

5 ¼ Std.

ab 59 €

ICE, EST 2

Frankfurt

       

London (1 Umstieg)

2x täglich

6 ¾ Std.

ab 59 €

ICE, EST 2

1 2. Klasse, einfache Fahrt

2 Eurostar

BritRail FlexiPass Mit einem BritRail FlexiPass sind Sie flexibel und preiswert unterwegs – auf dem gesamten BritRail-Streckennetz in Eng- land, Wales und Schottland. Der BritRail FlexiPass gilt an 2, 3, 4, 8 oder 15 frei wählbaren Tagen innerhalb eines Monats.

Preise: 135 Euro für einen 2-Tage-BritRail FlexiPass in der 2. Klasse (1. Klasse: 169 Euro), für Reisende bis 26 Jahre ermäßigt, nur 109 Euro 2. Klasse (1. Klasse: 169 Euro), für Reisende bis 26 Jahre ermäßigt, nur 109 Euro in der 2. Klasse.

Bei jedem BritRail FlexiPass für Erwachsene kann ein Kind (5 bis 15 Jahre) gratis mitfahren. Weitere Kinder von 5 bis 15 Jahren zahlen den halben Erwachsenenpreis.bis 26 Jahre ermäßigt, nur 109 Euro in der 2. Klasse. Auf folgenden Strecken ist in

Auf folgenden Strecken ist in der 1. Klasse ein englisches Frühstück inklusive: zwischen London und Birmingham, Manchester, Liverpool und Glasgow. Frühstück inklusive: zwischen London und Birmingham, Manchester, Liverpool und Glasgow.

Wer nur den Großraum London, England oder Schottland erkunden möchte, wählt die entsprechenden BritRail-Pässe, für das Streckennetz im Großraum London (BritRail London Plus Pass), in England (BritRail England Flexi Pass) oder in Schottland (BritRail Scottish Freedom Pass).

Informationen zu den BritRail-Pässen bei Ihrer DB Verkaufsstelle und unter bahn.de.) oder in Schottland ( BritRail Scottish Freedom Pass ). Italien In Europa unterwegs Schon immer

Italien

In Europa unterwegs
In Europa unterwegs

Schon immer reisen die Deutschen mit Vorliebe in das Land südlich der Alpen. Ob man sich Goethe als Vorbild nimmt und kulturell unterwegs ist oder sich einfach einen erholsamen Urlaub mit Wein, Strand und „Dolce Vita“ erträumt – mit der Bahn ist die Anreise über den Brenner nicht nur stau- und maut- frei, sondern auch bequem und von Anfang an entspannend.

Mit der Bahn nach Südtirol/Norditalien Mit fünf direkten Verbindungen ab München und zahlreichen Umsteigeverbindungen aus ganz Deutschland geht es schnell und einfach nach Italien – für einen entspannten Urlaub in Südtirol, am Gardasee oder in den mediterranen Städten Norditaliens. Im DB-ÖBB EuroCity über den Brenner reisen Sie in großzügigen Sitzen, genießen Leckereien im Bord- restaurant und entspannen bereits bei der Anreise …

Mit den Zügen von DB/ÖBB geht es täglich 5-mal von München nach Franzensfeste, Brixen, Bozen, Trento, Rovereto und Verona. Jeweils ein Zugpaar fährt weiter bis nach Venedig und Bologna. Im Sommer bieten wir Ihnen am Wochenende sogar zwei Züge nach Venedig an.

Achtung Gardasee-Fans: Wer zum Nordufer möchte, steigt in Rovereto in einen der vielen Busse. Zum südlichen Gardasee reist man bis nach Verona und kommt von dort schnell und einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an die schönsten

In Europa unterwegs

Orte des Gardasees. Individuelle Transferservices vom Bahnhof zum Gardasee gibt es über zahlreiche Anbieter, z. B. Europlan (www.europlan.it/transfer).

Mit dem City Night Line nach Italien: Bequem über Nacht erreichen Reisende aus München im Schlaf-, Liege- oder Sitzwagen täglich zahlreiche Ziele Italiens, z. B. Florenz, Mailand, Rom, Venedig oder Verona.

Urlaub mit dem eigenen Fahrzeug – so bequem wie nie:

Der Autozug bringt Sie, Ihre Familie und Ihr Fahrzeug bequem über Nacht nach Alessandria (Piemont) und Bozen (Südtirol).

Europa-Spezial Italien Neben dem Normalpreis mit voller Flexibilität reisen Sie mit dem Europa-Spezial Italien ab 39 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse:

ab 69 Euro), auf bestimmten Verbindungen auch schon ab

29 Euro in der 2. Klasse, z. B. auf der Strecke München–Bozen,

und im bequemen Liegewagen des City Night Line bereits ab

59 Euro, solange der Vorrat reicht. Erhältlich überall, wo es

Fahrkarten gibt. Näheres zu den Angebotskonditionen und vor allem dazu, wie Sie mit einer BahnCard auch international sparen können, erfahren Sie im Kapitel „Fahren und Sparen“

ab S. 51 und natürlich auf bahn.de.

Reise-Tipp: Mobil in Südtirol 2013 erhalten Gäste, die aus Österreich und Deutschland mit den Zügen der DB/ÖBB-Kooperation in ihren Urlaub nach Südtirol reisen, in bestimmten Aktionszeiträumen gegen Vorlage ihres DB/ÖBB-Bahntickets eine kostenlose Mobilcard (3 oder 7 Tage). Alle Informationen und die Kriterien für den Erhalt der kostenlosen Mobilcard sind zu finden unter:

www.suedtirol.info/suedtirol-spezial

Südtirolreisende können an Bord der DB/ÖBB-Züge zwischen München und Bozen auch eine „Mobilcard 1 Tag“ gültig für den An- und Abreisetag kaufen. Für 5 Euro ist damit die sofor- tige Anschlussmobilität mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Südtirol gesichert. Dieses Ticket ist auch in den Reisezentren der DB Bahn vor Reiseantritt erwerbbar.

 

Direktver-

Reisezeit

Preis 1

Produkt

bindungen

München

       

Bozen/Südtirol

5x täglich

 

4 Std.

ab 29 €

EC

Rovereto

5x täglich

4

¾ Std.

ab 29 €

EC

(Gardasee)

 

Verona

5x täglich

5

½ Std.

ab 39 €

EC

Bologna

1x täglich

6

¾ Std.

ab 39 €

EC

Venedig

1x täglich

6

¾ Std.

ab 39 €

EC

1 2. Klasse, einfache Fahrt

Rail & Sail am Gardasee Mal kurz Segeln wollen – aber kein eigenes Segelboot in der Garage? Kein Problem. Mit dem Rail & Sail-Angebot der Deutschen Bahn in Kooperation mit dem Multisportcenter Sailing du Lac in Riva del Garda erhalten Bahnreisende 15 % Rabatt auf alle Listenpreise des Sportangebotes (Segel- boote unterschiedlicher Klassen, Surfboards, Mountainbikes) sowie 10 % auf alle bereits reduzierten Sportleistungen in den „Sport+Hotel“-Paketen. Mehr dazu unter www.sailingdulac.com.

Das Europa-Spezial Italien gilt im Transit durch Österreich in den EC-Zügen Richtung Verona/Bologna/Venedig, auch mit Umstieg zum Beispiel nach Meran, und im Transit in den EC-Zügen Richtung Verona/Bologna/Venedig, auch mit Umstieg zum Beispiel nach Meran, und im Transit durch die Schweiz nach Mailand (reservierungspflichtig).

Erfahren Sie mehr über die schönsten Ziele in Südtirol und Norditalien:durch die Schweiz nach Mailand (reservierungspflichtig). Südtirol: www.suedtirol.info Trentino: www.visittrentino.it

Südtirol: www.suedtirol.info Trentino: www.visittrentino.it Gardasee: www.gardasee.de Verona: www.tourism.verona.it

Top-Tipps für Hotels mit extra Services für Bahnreisende in Italien: Bahnreisende in Italien:

In Südtirols Süden: www.urlaubsgenuss.com Im Trentino: www.visittrentino.it/bahnspezial Am Gardasee: www.gardasee.de – hier zu finden in der Rubrik „Unterkünfte/ohne Auto“

In Europa unterwegs

Niederlande

In Europa unterwegs Niederlande Die Niederlande sind so nah und präsentieren sich mit vielen reizvollen Kontrasten.

Die Niederlande sind so nah und präsentieren sich mit vielen reizvollen Kontrasten. Das Spektrum reicht von der Frische der Küste bis zur kulturellen Vielfalt der Städte – allen voran Amsterdam. Mit der Bahn erreichen Sie Ihre Ziele in den Niederlanden bequem und ohne einen Parkplatz suchen zu müssen. Zahlreiche Vergünstigungen machen den Aufenthalt noch angenehmer.

Mit der Bahn in die Niederlande Der ICE International ist die schnelle und komfortable Ver- bindung aus Deutschland in die Niederlande. Mit der Früh- verbindung sind Sie sogar schon um 9.26 Uhr in Amsterdam. So erreichen Sie Amsterdam:

Ab Frankfurt/M. in weniger als 4 Stundenschon um 9.26 Uhr in Amsterdam. So erreichen Sie Amsterdam: Ab Köln in weniger als 2

Ab Köln in weniger als 2 ¾ StundenSie Amsterdam: Ab Frankfurt/M. in weniger als 4 Stunden Ab Berlin oder Hannover mit bis zu

Ab Berlin oder Hannover mit bis zu 6 bzw. 7 IC-Zügen täglich täglich

Bequem über Nacht bringt der City Night Line im Schlaf-, Liege- oder Sitzwagen Reisende u.a. aus Bayern, Baden- Württemberg, Berlin, Hamburg und Sachsen komfortabel und direkt bis nach Amsterdam, Utrecht und Arnheim.

Europa-Spezial Niederlande Neben dem Normalpreis mit voller Flexibilität reisen Sie mit dem Europa-Spezial Niederlande ab 39 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse: ab 69 Euro), auf bestimmten Verbindungen noch günstiger und im bequemen Liegewagen des City Night Line bereits ab 59 Euro, solange der Vorrat reicht. Erhältlich überall, wo es Fahrkarten gibt. Näheres zu den Angebots- konditionen und vor allem dazu, wie Sie mit einer BahnCard auch international sparen können, erfahren Sie im Kapitel „Fahren und Sparen“ ab S. 51 und natürlich auf bahn.de.

 

Direktver-

Reisezeit

Preis 1

Produkt

bindungen

Frankfurt

       

Amsterdam

6x täglich

 

4 Std.

ab 39 €

ICE

Köln

       

Amsterdam

7x täglich

2

¾ Std.

ab 19 €

ICE

Hannover

       

Amsterdam

7x täglich

4

¼ Std.

ab 29 €

IC

1 2. Klasse, einfache Fahrt

I amsterdam City Card Amsterdam entdecken mit der I amsterdam City Card inkl. Reiseführer (140 Seiten):

für 24 Stunden (42 Euro)der I amsterdam City Card inkl. Reiseführer (140 Seiten): für 48 Stunden (52 Euro) für 72

für 48 Stunden (52 Euro)inkl. Reiseführer (140 Seiten): für 24 Stunden (42 Euro) für 72 Stunden (62 Euro) Mit der

für 72 Stunden (62 Euro)Seiten): für 24 Stunden (42 Euro) für 48 Stunden (52 Euro) Mit der I amsterdam City

Mit der I amsterdam City Card erübrigt sich das Schlangestehen am Ticketschalter, denn alle öffentlichen Verkehrsmittel im Stadtgebiet, die Grachtenrundfahrt oder der Eintritt in viele Museen sind schon mit der I amsterdam City Card bezahlt. Viele Attraktionen (z. B. Madame Tussauds) und Restaurants gewähren Inhabern einer I amsterdam City Card Rabatte.

Sie erhalten einen Gutschein für die Karte bei allen DB Ver- kaufsstellen und über bahn.de/fahrkartenshop, den Sie dann vor Ort gegen das Originalticket mit Reiseführer eintauschen:

Im Amsterdam Tourist Office gegenüber dem Bahnhof Amsterdam Centraal. Amsterdam Centraal.

Am Schalter der Holland-Information im Flughafen Amsterdam Schiphol (Ankunftshalle 2).Tourist Office gegenüber dem Bahnhof Amsterdam Centraal. Erfahren Sie mehr über die Niederlande: Niederländisches

Erfahren Sie mehr über die Niederlande:im Flughafen Amsterdam Schiphol (Ankunftshalle 2). Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

Niederländisches Büro für Tourismus & Convention (NBTC) Postfach 270580, 50511 Köln E-Mail: info-de@holland.com www.holland.com

Österreich

In Europa unterwegs
In Europa unterwegs

Ob als Alpenwanderer, Badefreund, Kulturliebhaber oder Ski-Fan – mit der Bahn reisen Sie entspannt, günstig und vor allem auch ganz oft direkt in die schönsten Regionen Öster- reichs. Mit 33 Direktverbindungen täglich sind die schönsten Urlaubsregionen in den Bergen, an den Seen und die attrak- tivsten Städte Österreichs ganz einfach erreichbar. In die Hauptstadt Wien bringt Sie die Bahn mit 14 Direktverbin- dungen täglich. Auch Graz, Klagenfurt, Linz, Salzburg und Innsbruck sind dank der täglichen Direktverbindungen einfach und bequem mit der Bahn zu bereisen. Ohne Stress und ohne Stau. Der Weg zum Glück in den Bergen und Seen – auch für diesen ist die Bahn bestens geeignet. Ob z. B. für eine Reise nach Bad Hofgastein, Imst-Pitztal, Seefeld, Kitzbühel, Ötztal, Schladming, an den Wörthersee oder ins schöne Zillertal. Viele Bahnhöfe liegen fast unmittelbar am Wandersteig, der Talstation der Bergbahnen oder direkt am See. So wird die

In Europa unterwegs

Reise noch einfacher und entspannter. Das Alpenpanorama genießen und ausgeruht dort ankommen, wo die Reise auf zwei Beinen weitergeht – das geht nur mit der Bahn.

Im Schlaf nach Österreich: Bequem über Nacht bringt der EuroNight im Schlaf-, Liege- oder Sitzwagen Reisende u. a. aus Berlin, Dresden, Hamburg, München und Köln bis nach Wien.

Europa-Spezial Österreich Entspannt reisen – und wenig dafür zahlen. Neben dem Nor- malpreis mit voller Flexibilität reisen Sie mit dem Europa- Spezial Österreich ab 39 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse: ab 69 Euro), auf bestimmten Verbindungen noch günstiger, z. B. München–Innsbruck ab 19 Euro in der 2. Klasse, solange der Vorrat reicht. Erhältlich überall, wo es Fahrkarten gibt. Nähe- res zu den Angebotskonditionen und vor allem dazu, wie Sie mit einer BahnCard auch international sparen können, erfah- ren Sie im Kapitel „Fahren und Sparen“ ab S. 51 und natür- lich auf bahn.de. Auch für Österreich gilt: Familien sparen doppelt: Eigene Kinder und Enkelkinder unter 15 Jahren fahren kostenlos mit!

Kinder und Enkelkinder unter 15 Jahren fahren kostenlos mit! Aktuelle Angebote und Vergünstigungen für Bahnreisende

Aktuelle Angebote und Vergünstigungen für Bahnreisende nach Österreich auf bahn.de, Thema „Europa-Spezial Österreich“.

 

Direktver-

Reisezeit

Preis 1

Produkt

bindungen

München

       

Innsbruck

7x täglich

1

¾ Std.

ab 19 €

ICE, EC

Wien

6x täglich

 

4 Std.

ab 29 €

RJ 2

Klagenfurt

4x täglich

4

¾ Std.

ab 19 €

EC

Nürnberg

       

Innsbruck

1x täglich

3

¼ Std.

ab 39 €

ICE

Wien

6x täglich

4

½ Std.

ab 39 €

ICE

Frankfurt

       

Wien

5x täglich

6

¾ Std.

ab 39 €

ICE

Hamburg

       

Wien

1x täglich

9

¼ Std.

ab 39 €

ICE

1 2. Klasse, einfache Fahrt

2 ÖBB railjet

Ausflugstipp: Entdecken Sie Wien! Mit ICE, ÖBB railjet oder EC schnell und bequem in die vielleicht schönste Stadt Europas und dann rein ins Vergnügen: beim Heurigen, in die Oper oder ins Musical, zum Shopping beim Trenddesigner oder beim kaiserlichen und königlichen Hof- lieferanten – und das Ganze vor der atemberaubenden Kulisse einzigartiger Baukunst, die sich in ihrer ganzen Pracht entfaltet. Lassen Sie sich vom Charme dieser einzigartigen Stadt verführen – für ein Wochenende, einen Kurzurlaub oder für entspannte Ferien. Neu: von München nach Wien in weniger als 4 Stunden – 6-mal täglich. So bleibt mehr Zeit für Schnitzel & Co.!

Wien-Karte Mit der Wien-Karte haben Sie 72 Stunden lang freie Fahrt in U-Bahn, Bus und Tram und profitieren von Ermäßigungen bei Museen und Sehenswürdigkeiten, Theatern und Konzerten, beim Einkaufen, in Cafés, Restaurants und beim Heurigen. Das alles für nur 19,90 Euro. Sie bekommen Ihren Gutschein für die Wien-Karte bei allen DB Verkaufsstellen und tauschen ihn dann vor Ort an Schaltern der ÖBB in diversen Wiener Bahnhöfen gegen das Originalticket ein.

Volle Mobilität in den Alpen Österreichs – mobiler ohne Auto Wanderer und Winterurlauber benötigen in vielen Regionen Österreichs wirklich kein eigenes Auto. Mit neuen Mobilitäts- konzepten, den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Transfer- service der Hoteliers ist nahezu jedes Ziel in den Alpen perfekt autofrei erreichbar. Ob mit der Wildkogel Card für die Wild- kogel-Arena, der Joker Card für Saalbach-Hinterglemm, der Ötztal Premium Card, der Zillertaler Aktivcard, und und und – zahlreiche Mobilitätskarten ermöglichen die volle Mobilität vor Ort und bieten gleichzeitig viele Vergünstigungen oder sogar kostenfeien Eintritt zu vielen Höhepunkten der Regionen, ob Museum oder Bergbahn! Im Pitztal ist der Pitztaler Regio- bus für Übernachtungsgäste im gesamten Pitztal kostenlos.

Und wer in die Alpine Perle Werfenweng im Salzburger Land mit der Bahn anreist, erhält mit der SAMO-Card viele Gratis- leistungen rund um die „Sanfte Mobilität“, z. B. E-Bikes, kostenfreie Shuttles vom/zum Bahnhof etc. Auch die alpinen Perlen Weissensee, Mallnitz-Obervellach, Neukirchen am Großvenediger und Hinterstoder bieten natürlich umwelt- freundliche Urlaubsfreuden gepaart mit voller Mobilität und setzen sich aktiv für Nachhaltigkeit und höchste Qualität im Tourismus ein.

Und wer auf sein Auto im Urlaub nicht verzichten mag, erreicht mit dem Autozug die Zielterminals in München, Innsbruck (Tirol), Schwarzach-St. Veit (Salzburger Land), Villach (Kärnten) und Wien (in Kooperation mit der ÖBB).

Villach (Kärnten) und Wien (in Kooperation mit der ÖBB). Erfahren Sie mehr über die schönsten Ziele

Erfahren Sie mehr über die schönsten Ziele in Österreich:

Österreich allgemein: www.austria.info Salzburger Land: www.salzburgerland.com Tirol: www.tirol.at Steiermark: www.steiermark.com

Polen

In Europa unterwegs
In Europa unterwegs

Mit unserem östlichen Nachbarn Polen verbindet uns eine wechselvolle Historie, die sich in den letzten zwei Jahr- zehnten zu einer wahren Erfolgsgeschichte gewandelt hat. Und über das persönliche Kennenlernen wächst aus neuen Erlebnissen ein weiterer Grundstein für das Europa von mor- gen. Stellvertretend dafür steht die Hauptstadt Warschau, die mit der Bahn günstig zu erreichen ist.

Reise-Tipp: Warschau Die Hauptstadt an der Weichsel ist eine junge und aufregende Millionenmetropole. Die im Zweiten Weltkrieg völlig zerstörte Altstadt wurde liebevoll rekonstruiert und von der UNESCO als einzige Nachbildung auf der Welt zum Weltkulturerbe erklärt. Wie selbstverständlich leben hier Neues und Altbewährtes nebeneinander: dunkle Vergangenheit neben bewegender Gegen- wart, romantische Altstadtgassen neben eindrucksvollen Glas- palästen, klassische Kunst neben flippigen Galerien. In keiner anderen Metropole Europas wird kulturellen Visionen derzeit so nachdrücklich Leben eingehaucht wie hier. Das hypermoderne Chopin-Museum in einem Rokoko-Palast, das spektakuläre Kopernikus-Wissenschaftszentrum inklusive Museum und Planetarium oder das für 2014 geplante neue Museum für Moderne Kunst zeugen von diesem überwältigenden Wandel. Dazu noch die zahlreichen, auch sonntags geöffneten Einkaufs- zentren und ein beeindruckendes Nachtleben voller Musik und Clubs machen den ganz eigenen Reiz Warschaus aus.

In Europa unterwegs

Mit der Bahn nach Polen Nach Polen gelangen Sie mit Eurocity-Zügen wie zum Beispiel dem EC „Berlin-Warszawa-Express“ (s. S. 49) oder dem Nacht- reisezug EuroNight. Seit 6. Juni 2012 verkehrt auch täglich ein Eurocity zwischen Berlin und Danzig.

Mit dem IC Bus nach Polen Mit dem neuen IC Bus kommen Sie schnell und komfortabel von Berlin nach Krakau über Breslau und Kattowitz – und zurück. Einmal täglich ist der moderne IC Bus pro Richtung unterwegs. Für internationale Fahrten mit dem IC Bus gelten die besonderen Preisangebote des Fernverkehrs der DB wie z. B. Europa-Spezial Polen. Weitere Informationen erhalten Sie unter bahn.de/icbus.

Europa-Spezial Polen Neben dem Normalpreis mit voller Flexibilität reisen Sie mit dem Europa-Spezial Polen ab 39 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse:

ab 69 Euro), auf bestimmten Verbindungen noch günstiger und im bequemen Liegewagen des EuroNight bereits ab 59 Euro, solange der Vorrat reicht. Erhältlich überall, wo es Fahrkarten gibt. Näheres zu den Angebotskonditionen und vor allem dazu, wie Sie mit einer BahnCard auch international sparen können, erfahren Sie im Kapitel „Fahren und Sparen“ ab S. 51 und natürlich auf bahn.de.

 

Direktver-

Reisezeit

Preis 1

Produkt

bindungen

Berlin

       

Warschau

4x täglich

5

½ Std.

ab 29 €

EC

(Mo.–Fr.)

 

3x täglich

(Sa., So.)

Posen

4x täglich

2

¾ Std.

ab 19 €

EC

(Mo.–Fr.)

 

3x täglich

(Sa., So.)

Danzig

1x täglich

6

½ Std.

ab 29 €

EC

Krakau

1x täglich

8

¼ Std.

ab 29 €

IC Bus

Hamburg

       

Posen

 

5

¼ Std.

ab 39 €

ICE, EC

(1 Umstieg)

 

1 2. Klasse, einfache Fahrt

In Europa unterwegs

Schweden

In Europa unterwegs Schweden Egal, ob Städtetrip nach Stockholm, Ferien im Holzhaus am See oder auf

Egal, ob Städtetrip nach Stockholm, Ferien im Holzhaus am See oder auf den literarischen Spuren von Astrid Lindgren in Småland und Kommissar Wallander in der Skåne-Region – mit der Bahn kommen Sie bequem und günstig ans Ziel.

Mit der Bahn nach Schweden Malmö erreichen Sie von Hamburg in 5½ Stunden mit der Bahn: direkt per ICE nach Kopenhagen, dann mit dem X2000 der schwedischen Staatsbahn SJ oder den Regionalzügen (R) über die Öresundbrücke, Europas längste Eisenbahnbrücke – und schon sind Sie da. In dieser Zugfahrt inbegriffen ist das einmalige Erlebnis einer Fährfahrt über den Fehmarn-Belt. In nur 45 Minuten überqueren Sie mit dem ICE auf moderns- ten Fähren der Reederei Scandlines die Ostsee zwischen

Puttgarden und Rødby. Ebenfalls mit direkten Zügen erreichen Sie ab Kopenhagen die Hauptstadt Stockholm sowie die zweit- größte schwedische Stadt Göteborg. Die Reisezeit ab Hamburg beträgt 9 Stunden – die Fahrt führt Sie entlang der eindrucks- vollen schwedischen Westküste. Oder Sie besuchen die Universitätsstadt Lund mit dem ältes- ten Dom Skandinaviens aus dem Jahr 1103 – und entspannen sich nach Ihrem Einkaufsbummel nebenbei in einem der zahl- reichen Cafés.

Europa-Spezial Schweden Neben dem Normalpreis mit voller Flexibilität reisen Sie mit dem Europa-Spezial Schweden ab 39 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse: ab 69 Euro) zu zahlreichen Destinationen in Schweden, solange der Vorrat reicht – zum Beispiel nach Stockholm oder Göteborg und seit Dezember 2012 auch nach Uppsala. Erhältlich überall, wo es Fahrkarten gibt. Näheres zu den Angebotskonditionen und vor allem dazu, wie Sie mit einer BahnCard auch international sparen können, erfahren Sie im Kapitel „Fahren und Sparen“ ab S. 51 und natürlich auf bahn.de.

 

Verbin-

Reisezeit

Preis 2

Produkt

dungen 1

Hamburg

       

Malmö

4x täglich

5

½ Std.

ab 39 €

ICE, R/X2000

Stockholm

3x täglich

10 ½ Std.

ab 39 €

ICE, X2000

Göteborg

4x täglich

 

9

Std.

ab 39 €

ICE, R

Berlin

       

Malmö

1x täglich

7

¾ Std.

ab 39 €

ICE, R

Lund Lund

1x täglich

 

8

Std.

ab 39 €

ICE, R

1 1 Umstieg

2 2. Klasse, einfache Fahrt

€ ICE, R 1 1 Umstieg 2 2. Klasse, einfache Fahrt Erfahren Sie mehr über Schweden:

Erfahren Sie mehr über Schweden:

VisitSweden Stortorget 2–4, 831 30 Östersund, Schweden Tel.: 069 22223496 www.visitsweden.com

In Europa unterwegs

Schweiz

In Europa unterwegs Schweiz Die Schweiz bietet mit ihrer faszinierenden Bergwelt, den lebendigen Städten und der

Die Schweiz bietet mit ihrer faszinierenden Bergwelt, den lebendigen Städten und der vielfältigen Kultur für jeden Reiseanlass abwechslungsreiche Erlebnis- und Erholungsmög- lichkeiten. Die Berge der Schweizer Alpen sind schneesicher und ideale Gegenden für Wintersportarten. Auch im Sommer ist das Land mit all seinen Sehenswürdigkeiten wie beispiels- weise dem Lago Maggiore oder dem Vierwaldstättersee, den vielen Museen, unzähligen Schlössern und Kirchen und inte- ressanten Städten wie Bern, Zürich oder Genf immer eine Reise wert.

Mit der Bahn in die Schweiz Ganz gleich ob privat oder geschäftlich, ob Sommer oder Winter: Mit unseren zahlreichen Direktverbindungen ist Ihre Anreise gesichert – z. B. mehrmals täglich direkt von Frankfurt/M., Stuttgart oder München nach Zürich. Und wenn Sie statt Stadtluft lieber frische Bergluft schnuppern wollen, fahren Sie ins Berner Oberland: Interlaken, den optimalen Ausgangspunkt für Ihren Ausflug, erreichen Sie ohne Umstieg ab ausgewählten deutschen Bahnhöfen, z. B. ab Karlsruhe sogar in weniger als 4 Stunden.

Über Nacht in die Schweiz: Der City Night Line bringt Sie im Schlaf-, Liege- oder Sitzwagen u.a. aus Hamburg, Nordrhein- Westfalen, Berlin und Sachsen über Nacht komfortabel z. B. bis nach Basel oder Zürich. Mit dem eigenen Fahrzeug

vor Ort mobil: die lange Strecke fährt der Autozug für Sie. Der Autozug bringt Sie samt Fahrzeug bequem von Hamburg nach Lörrach und Sie starten von dort aus frisch und ausge- ruht in die schönsten Urlaubsregionen der Schweiz.

Europa-Spezial Schweiz Neben dem Normalpreis mit voller Flexibilität reisen Sie mit dem Europa-Spezial Schweiz ab 39 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse:

ab 69 Euro), auf bestimmten Verbindungen noch günstiger, zum Beispiel Freiburg–Bern ab 19 Euro in der 2. Klasse und im Liegewagen des City Night Line bereits ab 59 Euro, solange der Vorrat reicht. Erhältlich überall, wo es Fahrkarten gibt. Näheres zu den Angebotskonditionen und vor allem dazu, wie Sie mit einer BahnCard auch international sparen können, erfahren Sie im Kapitel „Fahren und Sparen“ ab S. 51 und natürlich auf bahn.de.

 

Direktver-

Reisezeit

Preis 1

Produkt

bindungen

Frankfurt/M.

       

Bern

5x täglich

 

4

Std.

ab 39 €

ICE

Zürich

4x täglich

 

4

Std.

ab 39 €

ICE

Interlaken

5x täglich

 

5

Std.

ab 39 €

ICE

Freiburg

       

Bern

5x täglich

 

2

Std.

ab 19 €

ICE

Zürich

6x täglich

 

2

Std.

ab 19 €

ICE/EC

Interlaken

5x täglich

 

3

Std.

ab 29 €

ICE

Mannheim

       

Bern

5x täglich

3

¼ Std.

ab 39 €

ICE

Zürich

6x täglich

3

¼ Std.

ab 39 €

ICE/EC

Interlaken

5x täglich

4

¼ Std.

ab 39 €

ICE

Stuttgart

       

Zürich

7x täglich

 

3

Std.

ab 19 €

IC

München

       

Zürich

4x täglich

4

¼ Std.

ab 39 €

EC

1 2. Klasse, einfache Fahrt

In Europa unterwegs

Swiss Travel System Bei Ihrer Ankunft in der Schweiz erwartet Sie der Anschluss- zug in Ihre Schweizer Destination in der Regel innerhalb weniger Minuten. Alle Züge verkehren im Taktfahrplan. Das Swiss Travel System funktioniert wie eine Schweizer Uhr:

Ein Rädchen greift ins andere, exakt aufeinander abgestimmt. Die größten „Rädchen“, das sind die Intercity-Züge im Fern- verkehr. Sie geben den Takt für das Ganze an. Der Regionalver- kehr, darunter auch die Postautos, passt sich diesem Takt an. Die S-Bahnen in den Vororten ticken etwas schneller, denn sie fahren in noch dichterem Takt. Selbst die Schiffe auf den Seen und die kleineren Bahnen, die hinauf in die Berge fahren, sind Teil dieses Räderwerks.

Dauert Ihre Schweiz-Reise ein paar Tage oder gar einen ganzen Monat? Möchten Sie nach Belieben herumreisen oder bloß an ein paar Tagen Ihrer Wahl? Im Swiss Travel System finden Sie bestimmt den für Sie passenden Fahrausweis.

Swiss Card

Ein Monat GültigkeitsdauerSie bestimmt den für Sie passenden Fahrausweis. Swiss Card Gültig für die Hin- und Rückfahrt zwischen

Gültig für die Hin- und Rückfahrt zwischen der Schweizer Grenze oder dem Flughafen und Ihrem ZielortFahrausweis. Swiss Card Ein Monat Gültigkeitsdauer Tickets für Bahn, Bus und Schiff zum halben Preis Ab

Tickets für Bahn, Bus und Schiff zum halben Preisder Schweizer Grenze oder dem Flughafen und Ihrem Zielort Ab 163 Euro Wir empfehlen die Swiss

Ab 163 EuroZielort Tickets für Bahn, Bus und Schiff zum halben Preis Wir empfehlen die Swiss Card für

Wir empfehlen die Swiss Card für Ferien in einer bestimmten Region.

Swiss Transfer Ticket

Gültig für die Hin- und Rückfahrt zwischen der Schweizer Grenze oder dem Flughafen und Ihrem ZielortFerien in einer bestimmten Region. Swiss Transfer Ticket Ab 113 Euro Swiss Half Fare Card Ein

Ab 113 Euroder Schweizer Grenze oder dem Flughafen und Ihrem Zielort Swiss Half Fare Card Ein Monat Gültigkeitsdauer

Swiss Half Fare Card

Ein Monat GültigkeitsdauerFlughafen und Ihrem Zielort Ab 113 Euro Swiss Half Fare Card Tickets für Bahn, Bus und

Tickets für Bahn, Bus und Schiff zum halben Preis Gratis-FamilienkarteAb 113 Euro Swiss Half Fare Card Ein Monat Gültigkeitsdauer Swiss Pass   100 Euro 4,

Swiss Pass

 

100 EuroSwiss Pass  

4, 8, 15, 22 Tage oder 1 Monat gültig  

4, 8, 15, 22 Tage oder 1 Monat gültig

 
Freie Fahrt auf dem Bahn-, Postauto/Bus- und Schifffahrts- Swiss Travel System-Familienkarte

Freie Fahrt auf dem Bahn-, Postauto/Bus- und Schifffahrts-

Swiss Travel System-Familienkarte

netz des Swiss Travel Systems

Die Familienkarte ist eine Zusatzleistung von Swiss Travel

Panoramastrecken inbegriffen System und wird auf Wunsch kostenlos ausgestellt. Sie gilt zu-

Panoramastrecken inbegriffen

System und wird auf Wunsch kostenlos ausgestellt. Sie gilt zu-

Straßenbahnen und Busse in 41 Schweizer Städten inbegriffen

Straßenbahnen und Busse in 41 Schweizer Städten inbegriffen

50 % Rabatt auf den meisten Bergbahnen sammen mit allen Swiss Travel System-Fahrausweisen, damit reisen

50

% Rabatt auf den meisten Bergbahnen

sammen mit allen Swiss Travel System-Fahrausweisen, damit reisen Kinder bis 16 Jahren in Begleitung von mindestens

Gratiseintritt in über 470 Museen einem Elternteil gratis mit.

Gratiseintritt in über 470 Museen

einem Elternteil gratis mit.

15 % Ermäßigung ab zwei gemeinsam reisenden Personen

15

% Ermäßigung ab zwei gemeinsam reisenden Personen

25 % Ermäßigung für Jugendliche bis 26 Jahre Weitere Informationen unter bahn.de/schweiz oder

25

% Ermäßigung für Jugendliche bis 26 Jahre

25 % Ermäßigung für Jugendliche bis 26 Jahre Weitere Informationen unter bahn.de/schweiz oder

Weitere Informationen unter bahn.de/schweiz oder

Ab 193 Euro www.SwissTravelSystem.com.

Ab 193 Euro

www.SwissTravelSystem.com.

Swiss Flexi Pass

3, 4, 5 oder 6 wählbare Reisetage innerhalb eines Monats

3, 4, 5 oder 6 wählbare Reisetage innerhalb eines Monats

Freie Fahrt auf dem Bahn-, Postauto/Bus- und Schifffahrts- netz des Swiss Travel Systems

Freie Fahrt auf dem Bahn-, Postauto/Bus- und Schifffahrts- netz des Swiss Travel Systems

Panoramastrecken inbegriffen

Panoramastrecken inbegriffen

Straßenbahnen und Busse in 41 Städten inbegriffen

Straßenbahnen und Busse in 41 Städten inbegriffen

50 % Rabatt auf den meisten Bergbahnen

50

% Rabatt auf den meisten Bergbahnen

Gratiseintritt in über 470 Museen

Gratiseintritt in über 470 Museen

Ab 184 Euro

Ab 184 Euro

In Europa unterwegs

Tschechien

In Europa unterwegs Tschechien Tschechien ist ein beliebtes Reiseziel – und Gründe für eine Reise dorthin

Tschechien ist ein beliebtes Reiseziel – und Gründe für eine Reise dorthin gibt es viele. Eine jahrhundertelange gemein- same Geschichte, enge kulturelle Verbundenheit – man denke nur an Mozart und Kafka, die in Prag lebten und arbeiteten –, bekannte und traditionsreiche Heilbäder und nicht zuletzt die berühmten Biere und Spezialitäten, die jeden Aufenthalt abrunden. Das alles macht eine Reise nach Tschechien zum Erlebnis.

Reise-Tipp: Prag Prag wird nicht ohne Grund die Goldene Stadt mit den hundert Türmen genannt. Ihr gesamtes Stadtzentrum wurde wegen des Reichtums an historisch bedeutenden Gebäuden und Plätzen 1992 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Unter anderem findet man hier die 1348 gegründete Prager Karlsuniversität, das glanzvolle Nationaltheater, das Hradschin- Viertel mit der weltbekannten Prager Burg und dem Veitsdom, die Karlsbrücke, das Goldene Gässchen, wo sich einst Kafka aufhielt, und vieles mehr.

Mit Bus und Bahn nach Tschechien Neben den Verbindungen mit EC, z. B. ab Berlin und Dresden, können Sie auch mit dem IC Bus in die tschechische Haupt- stadt reisen – schon ab 19 Euro ab Nürnberg. Der IC Bus verkehrt auf zwei Linien nach Prag: ab Nürnberg und ab München (einmal täglich mit Halt in München Flughafen). Bequem über Nacht bringt der City Night Line im Schlaf-, Liege- oder Sitzwagen Reisende u. a. aus Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Baden-Württemberg komfortabel nach Prag.

Europa-Spezial Tschechien Neben dem Normalpreis mit voller Flexibilität reisen Sie mit dem Europa-Spezial Tschechien ab 39 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse: ab 69 Euro), auf bestimmten Verbindungen noch günstiger und im bequemen Liegewagen des City Night Line bereits ab 59 Euro, solange der Vorrat reicht. Erhältlich überall, wo es Fahrkarten gibt. Näheres zu den Angebots- konditionen und vor allem dazu, wie Sie mit einer BahnCard auch international sparen können, erfahren Sie im Kapitel „Fahren und Sparen“ ab S. 51 und natürlich auf bahn.de.

 

Direktver-

Reisezeit

Preis 1

Produkt

bindungen

Nürnberg

       

Prag

bis zu 11x täglich

3

¾ Std.

ab 19 €

IC Bus 2

München

       

Prag

4x täglich

4

¾ Std.

ab 29 €

IC Bus 2

Berlin

       

Prag

6x täglich

4

¾ Std.

ab 29 €

EC

Dresden

       

Prag

6x täglich

2

¼ Std.

ab 19 €

EC

Hamburg

       

Prag

2x täglich

< 7 Std.

ab 39 €

EC

1 2. Klasse, einfache Fahrt

2 Reservierungspflichtig

Mit Europa-Spezial in weitere Länder Europa-Spezial-Angebote gibt es nicht nur für die bereits genannten, sondern auch für folgende Länder:

Kroatiendie bereits genannten, sondern auch für folgende Länder: Luxemburg Slowakei Slowenien Ungarn Neben dem Normalpreis

Luxemburggenannten, sondern auch für folgende Länder: Kroatien Slowakei Slowenien Ungarn Neben dem Normalpreis mit voller

Slowakeisondern auch für folgende Länder: Kroatien Luxemburg Slowenien Ungarn Neben dem Normalpreis mit voller

Slowenienauch für folgende Länder: Kroatien Luxemburg Slowakei Ungarn Neben dem Normalpreis mit voller Flexibilität reisen

Ungarnfür folgende Länder: Kroatien Luxemburg Slowakei Slowenien Neben dem Normalpreis mit voller Flexibilität reisen Sie in

Neben dem Normalpreis mit voller Flexibilität reisen Sie in diese Länder mit den Europa-Spezial-Angeboten schon ab

39 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse: ab 69 Euro), auf bestimm-

ten Verbindungen noch günstiger, z. B. Köln–Luxemburg ab

19 Euro in der 2. Klasse, solange der Vorrat reicht. Erhältlich

überall, wo es Fahrkarten gibt. Näheres zu den Angebotskon- ditionen und vor allem dazu, wie Sie mit einer BahnCard auch international sparen können, erfahren Sie im Kapitel „Fahren und Sparen“ ab S. 51 und natürlich auf bahn.de.

„Fahren und Sparen“ ab S. 51 und natürlich auf bahn.de. Zug um Zug Komfort für Europa.

Zug um Zug Komfort für Europa.

Je nachdem, in welches europäische Land Sie reisen, bringen unterschied- liche Züge Sie an Ihr Ziel. Allen gemein- sam ist ein Höchstmaß an Komfort an Bord: Entdecken Sie, was die Bahn Ihnen in Europa zu bieten hat.

Intercity-Express (ICE) Der ICE ist der moderne Fernreisezug der Bahn. Mit Geschwin- digkeiten von bis zu 300 km/h verbindet er in der Regel täglich im 1-Stunden-Takt die großen deutschen Zentren und schließt mit einzelnen Linienverlängerungen auch weitere interessante Städte im In- und Ausland ein. Neben Zielen in Belgien, Däne- mark, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz ist auch Frankreich in attraktiver Reisezeit erreichbar. Auf der Strecke von Frankfurt/M. nach Paris fährt der ICE sogar bis zu 320 km/h. Neben erheblichem Zeitgewinn bietet der ICE auch ein großes Plus an Komfort: moderne Ausstattung, bequeme Sitze, hoch- wertige Gastronomie und mehrsprachiges Personal. In allen ICE gibt es einzelne Wagen mit speziellen Verstärkern für einen pro- blemlosen Handyempfang. In den Ruhebereichen hingegen sind Handygespräche und laute Konversationen nicht erwünscht – hier können Sie während der Fahrt entspannen oder konzentriert arbeiten. T-Mobile HotSpots und Steckdosen an vielen Plätzen machen die Reisezeit zur „Nutzzeit“. Bordunterhaltung per Kopfhörer und Abteile für alle Reisenden mit kleinen Kindern runden unser vielfältiges Serviceangebot ab. Die Wagen der 1. Klasse vermitteln durch besonders großzügige Gestaltung eine ruhige Atmosphäre. Breitere Sitze und mehr Beinfreiheit garantieren individuellen Freiraum. Zudem bieten wir Ihnen eine Auswahl an deutschen Tageszeitungen; im grenzüberschreiten- den Verkehr halten wir selbstverständlich auch internationale Tageszeitungen für Sie bereit. Bei der Sitzplatzreservierung, die wir wegen der großen Nachfrage für den ICE empfehlen, können Sie gezielt Ihren Wunschsitzplatz buchen.

Intercity/Eurocity (IC/EC) Der klassische Reisezug verbindet im 1- oder 2-Stunden-Takt viele größere Städte und fährt in die schönsten touristischen Regionen im In- und Ausland. Während der Intercity (IC) hauptsächlich auf nationalen Strecken verkehrt, verbindet der Eurocity (EC) Deutschland mit zahlreichen europäischen Metropolen. Fast alle IC- und EC-Züge sind klimatisiert und haben ein Bordrestaurant und/oder Bordbistro. In der 1. Klasse wird Service am Platz geboten, in der 2. Klasse werden auf einigen Strecken Getränke und kleine Snacks verkauft. Die IC-Züge der DB wurden kürzlich modernisiert. Unter anderem

In Europa unterwegs
In Europa unterwegs

finden Sie nun Steckdosen für Ihren Laptop in den Abteilen der 1. Klasse und an den Tischplätzen in den Großraumwagen der 1. und 2. Klasse. Die EC-Züge bestehen teilweise aus Wagen der Nachbarbahnen. Trotz international einheitlicher Quali- tätsstandards kann die Ausstattung daher leicht variieren. Wie alle Züge der DB sind auch die EC-Züge unserer europäischen Partnerbahnen grundsätzlich Nichtraucherzüge.

Autozug – entspannt reisen, ausgeruht ankommen Der Autozug ist die ideale Kombination von Schiene und Straße für Auto- und Motorradfahrer. Der Autozug verbindet zahlreiche Abfahrtsorte in Deutschland mit attraktiven Zielen im Inland sowie in Frankreich, Italien und Österreich. Grenznahe Termi- nals eignen sich auch für die entspannte Weiterfahrt z.B. nach Kroatien, in die Niederlande oder die Schweiz, nach Skandina- vien, Slowenien und Spanien sowie zum Anschluss an fernere Ziele wie die Türkei. Bei den Fahrten über Nacht im Schlaf- oder Liegewagen, während Ihr Fahrzeug huckepack mitfährt, ge- winnen Sie bei Hin- und Rückfahrt zwei wertvolle Urlaubstage. Weitere Informationen unter bahn.de/autozug und im Katalog „Mit dem Autozug über Nacht durch Europa“.

In Europa unterwegs

City Night Line/Nachtreiseverkehr Erreichen Sie im Schlaf-, Liege- oder Sitzwagen mit dem City Night Line Ihr Ziel innerhalb Deutschlands sowie in Dänemark, Frankreich, Österreich, Italien, Tschechien, in der Schweiz und in den Niederlanden. Über Nacht fahren Sie Ihrem Ziel komfortabel entgegen und kommen morgens ausgeschlafen an. Ergänzt wird dieses Qualitätsangebot durch EuroNight (nach Polen, Österreich, Ungarn, Slowenien und Kroatien) sowie D-Nacht (nach Weißrussland und Russ- land). Weitere Informationen unter bahn.de/citynightline (Online-Ticketing möglich) und in der Broschüre „Mehr vom Tag – im City Night Line über Nacht durch Europa“.

TGV Die DB und die französische Staatsbahn SNCF kooperieren im internationalen Hochgeschwindigkeitsverkehr: Der TGV ver- kehrt mehrmals täglich zwischen Paris, Stuttgart und Karlsruhe. Beim Zwischenhalt in Straßburg und natürlich an der End- station in Paris erreichen Sie weitere TGV-Verbindungen in alle Landesteile Frankreichs. Zudem gibt es täglich eine direkte TGV-Verbindung von Frankfurt über Lyon nach Marseille. Bitte beachten Sie, dass Sie für eine Fahrt im TGV nach/von Frank- reich immer eine Reservierung benötigen.

railjet Der railjet der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) ver- bindet München mehrmals täglich mit Salzburg, Wien und Budapest. Im modernen Hochgeschwindigkeitszug stehen Ihnen die Economy Class und die First Class zur Verfügung. Beide Klassen bestechen durch hochwertiges Reiseambiente und exzellenten Service – ein exklusives Mobilitätsangebot, das Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht wird, ganz gleich ob als Geschäftsreisender oder Familienurlauber.

EC „Berlin-Warszawa-Express“ Der EC „Berlin-Warszawa-Express“ bringt Sie bis zu 4-mal täglich in 5½ Stunden von Berlin über Frankfurt/O. und Posen nach Warschau. Der klimatisierte und reservierungspflichtige Zug bietet ein Bordrestaurant mit internationaler Speisekarte und polnischen Spezialitäten. In der 1. Klasse stehen auch Steck- dosen für den Anschluss Ihres Laptops bereit – so eignet sich der Zug bestens für die Büroarbeit unterwegs.

IC Bus Zwischen Nürnberg und Prag verkehren bis zu 11-mal täglich moderne Fernverkehrsbusse im DB-Design. Diese bringen Reisende ohne Zwischenhalt in nur 3¾ Stunden vom Nürn- berger Bahnhof (Bahnhofsvorplatz) mitten in die tschechische Metropole (Autobusová St. Wilsonova am Hauptbahnhof Prag). Von München nach Prag gibt es vier tägliche Fahrten mit dem IC Bus – einmal täglich mit Halt am Münchner Flughafen. Zudem fährt Sie der IC Bus einmal täglich pro Richtung von Berlin nach Krakau mit Halt in Breslau und Kattowitz. Die reservierungspflichtigen IC Busse verfügen neben Klima- anlage, Toilette, Steckdosen für Handy oder Notebook und modernster Sicherheitsausstattung auch über einen Am-Platz- Service für Getränke und kleine Snacks. Übrigens: Auch für Fahrten mit unserem hochwertig ausgestatteten IC Bus gelten die Preisangebote des Fernverkehrs der DB wie z. B. Europa- Spezial Tschechien oder Polen.

Fahren und Sparen. Mobilitätsangebote Sparpreise und Züge InterRail Umtausch und Erstattung BahnCard mit RAILPLUS
Fahren und Sparen. Mobilitätsangebote Sparpreise und Züge InterRail Umtausch und Erstattung BahnCard mit RAILPLUS

Fahren und Sparen.

Mobilitätsangebote Sparpreise und Züge InterRail Umtausch und Erstattung BahnCard mit RAILPLUS Umweltfreundlich reisen

Ganz individuell – Städte entdecken, nicht nur in Deutschland. © mauritius images / ib Martin
Ganz individuell –
Städte entdecken,
nicht nur in Deutschland.
© mauritius images / ib Martin Moxter

Mit dem Ameropa Katalog „Städte entdecken“ planen Sie Ihren Kurzurlaub ganz individuell – Lieblingsstadt mit toller Veranstaltung, First Class- oder Designhotel mit Bahn oder individueller Anreise. Nicht vergessen: alle zwei Monate neu der Ameropa Prospekt „Last Minute. Stadt, Land, Berge und Meer“. Günstige Städtetrips und Spontan- Urlaube mit und ohne Bahnfahrt und Zusatzleistung.

Beratung und Buchung im Bahnhof oder im Reisebüro und unter www.ameropa.de

mit und ohne Bahnfahrt und Zusatzleistung. Beratung und Buchung im Bahnhof oder im Reisebüro und unter
im Bahnhof oder im Reisebüro und unter www.ameropa.de Reisen in Europa mit klarer Struktur. International reisen,

Reisen in Europa mit klarer Struktur.

International reisen, international sparen. Auch für Bahnreisen ins Ausland gilt die bewährte Preisstruktur: Während Normal- preise volle Flexibilität bieten, können Sie mit Sparpreisen wie dem Europa-Spezial Ihre Reiseziele besonders günstig erreichen. Mit dem Sparpreis-Finder auf bahn.de finden Sie schnell und übersichtlich einen attrak- tiven Preis für Ihre gewünschte Verbindung.

53

Ganz gleich, für welches Angebot Sie sich entscheiden, wir bringen Sie sicher und zuverlässig ans Ziel. Europaweit. Ohne Stress, ohne Stau und direkt ins Stadtzentrum. In ausgewählten Metropolen sorgen wir auch für Ihre Mobili- tät vor Ort: Städtetickets für Amsterdam, Paris oder Wien machen es möglich (vgl. Länderteil ab S. 11). Doch nicht nur hier können Sie sparen: Als Besitzer einer BahnCard genießen Sie zusätzliche Preisvorteile. Entdecken Sie diese und viele weitere Angebote auf den folgenden Seiten.

Normalpreis: volle Flexibilität in Europa Einfach einsteigen und losfahren – zum Normalpreis reisen Sie ganz flexibel, immer und überall. Sie nutzen einfach die Züge, Strecken und Zeiten, die Ihnen am besten passen. Mit einer BahnCard können Sie sich diese Flexibilität erhalten und dabei jede Menge Geld sparen, nicht nur national, sondern auch international. So erhalten Sie je nach BahnCard auf dem deutschen Streckenteil 25, 50 oder sogar 100 % Rabatt sowie 25 % Rabatt auf der ausländischen Strecke bei Reisen in viele europäische Partnerländer (s. RAILPLUS, S. 72).

Darüber hinaus gibt es für bestimmte Strecken, Zeiten und Züge besonders günstige Spezialangebote – hier lohnt es sich, früh zu buchen.

Spezialangebote – hier lohnt es sich, früh zu buchen. Infos über Rabatte von bis zu 100

Infos über Rabatte von bis zu 100 % für Kinder: S. 60.

Geltungsdauer und Kauf Die Normalpreis-Fahrkarte gilt 1 Monat; Fahrkarten für Strecken bis 100 km gelten jedoch immer nur einen Tag. Fahrkarten für grenzüberschreitende Reisen können Sie bis zu 2 Monate vor Abfahrt kaufen, in vielen Fällen auch schon 3 Monate vor Fahrtantritt (z. B. nach Nord-, West- und Südeuropa, Fahr- karten für Eurostar und für die ICE-/TGV-Züge Deutschland– Frankreich nach Paris).

54

Zugbindung und Reservierung Generell kostet eine Platzbuchung inklusive Anschlussreser- vierung für alle DB Fernzüge 4 Euro pro Platz und Richtung (außer ICE Sprinter und Nachtreisezüge). Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie lieber am Fenster oder am Gang, im Abteil oder Großraumwagen oder aber in der Ruhezone sitzen wollen. Üblicherweise ist eine Sitzplatzreservierung bereits 3 Monate vor Reiseantritt erhältlich.

In einigen Zügen besteht Reservierungspflicht, z.B. im EC „Berlin-Warszawa-Express“. Im City Night Line und in den meisten anderen Nachtreisezügen ist B. im EC „Berlin-Warszawa-Express“. Im City Night Line und in den meisten anderen Nachtreisezügen ist eine Reser- vierung für alle Kategorien erforderlich. Dies gilt auch für Reisen mit Ihrem Pkw an Bord von Autozug.

Informationen und Buchung unter bahn.de/autozug, 0180 6 996633 1 und überall dort, wo es Fahrkarten gibt. 1 und überall dort, wo es Fahrkarten gibt.

Fahren und Sparen
Fahren und Sparen

1 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

55

Für Reisen in den Hochgeschwindigkeitszügen zwischen Deutschland und Frankreich (ICE, TGV) ist eine Sitzplatzreser- vierung automatisch im Fahrkartenpreis enthalten. Und auch für den EC „Berlin-Warszawa-Express“ und den IC Bus erhalten Sie beim Kauf Ihrer internationalen Fahrkarte die Reser- vierung kostenlos dazu. Mehr Informationen hierzu auf S. 49.

Familien mit einem mitreisenden Kind von 6 bis einschließlich 14 Jahren zahlen 8 Euro für die Reservierung, für Gruppen kostet die Reservierung 2 Euro pro Person und Richtung inkl. einer Anschlussreservierung.

Je nach Land und Zugart können Reservierungspflicht und Preise unterschiedlich sein.pro Person und Richtung inkl. einer Anschlussreservierung. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise bei Ihrer

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise bei Ihrer DB Verkaufsstelle oder unter bahn.de.Reservierungspflicht und Preise unterschiedlich sein. 56 Spezielle Angebote. Planen lohnt sich. Europa wächst

56

Reise bei Ihrer DB Verkaufsstelle oder unter bahn.de. 56 Spezielle Angebote. Planen lohnt sich. Europa wächst

Spezielle Angebote. Planen lohnt sich.

Europa wächst zusammen – die DB möchte ihren Teil dazu beitragen. Mit guten Ver- bindungen zu unseren Nachbarländern und attraktiven Angeboten in Zügen, die Sie sicher, schnell und günstig ans Ziel bringen.

57

Fahren und Sparen

Europa-Spezial Reisen Sie ab 39 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse: ab 69 Euro) von allen Bahnhöfen in Deutschland zu Zielen in 15 europäischen Ländern: Belgien, Dänemark, Frankreich, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Norditalien, Österreich, Polen, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Schweden, Tschechien und Ungarn (vgl. Länder- teil ab S. 11). Selbstverständlich gibt es das Europa-Spezial auch für den Weg zurück nach Deutschland.

Buchen Sie bei der Hinfahrt gleich Ihre Rückfahrt mit – dann sichern Sie sich das günstige Europa-Spezial gleich doppelt.Europa-Spezial auch für den Weg zurück nach Deutschland. Angebotskonditionen Europa-Spezial: Ab 39 Euro (1. Klasse:

Angebotskonditionen Europa-Spezial:

Ab 39 Euro (1. Klasse: ab 69 Euro). Für bestimmte grenz- nahe Verbindungen sogar noch günstiger, z. B. München–Wien ab 29 Euro (1. Klasse: ab 59 Euro) oder Stuttgart–Zürich ab 19 Euro (1. Klasse: ab 49 Euro)gleich doppelt. Angebotskonditionen Europa-Spezial: 3 Tage Vorkaufsfrist Zugbindung Familienkinder bis

3 Tage Vorkaufsfristoder Stuttgart–Zürich ab 19 Euro (1. Klasse: ab 49 Euro) Zugbindung Familienkinder bis einschließlich 14 Jahren

Zugbindungab 19 Euro (1. Klasse: ab 49 Euro) 3 Tage Vorkaufsfrist Familienkinder bis einschließlich 14 Jahren

Familienkinder bis einschließlich 14 Jahren in Begleitung eines Eltern- oder Großelternteils reisen gratis (S. 60)Euro (1. Klasse: ab 49 Euro) 3 Tage Vorkaufsfrist Zugbindung Erhältlich bei allen DB Verkaufsstellen und

Erhältlich bei allen DB Verkaufsstellen und auf bahn.deeines Eltern- oder Großelternteils reisen gratis (S. 60) Verkauf, solange der Vorrat reicht Mit BahnCard 25:

Verkauf, solange der Vorrat reicht60) Erhältlich bei allen DB Verkaufsstellen und auf bahn.de Mit BahnCard 25: 25 % Rabatt; bei

Mit BahnCard 25: 25 % Rabatt; bei Nutzung der Hochge- schwindigkeitszüge von Deutschland nach Frankreich Rabatt erst ab 59 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse: ab 99 Euro) Europa-Spezial-Fahrkarten gibt erst ab 59 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse: ab 99 Euro) Europa-Spezial-Fahrkarten gibt es auch für die internatio- nalen IC Bus-Verbindungen nach Prag und Krakau

Europa-Spezial im City Night Line Von dem Fernverkehrsangebot Europa-Spezial profitieren auch City Night Line-Kunden. Mit einer entsprechenden Fahr- karte und dem Aufpreis für die Reservierung der gewünschten Komfortkategorie im City Night Line lässt sich günstig über Nacht durch Europa reisen, z. B. im Liegewagen ab 59 Euro pro Person und Strecke.

Autozug-Spezial – sparen statt tanken Buchen Sie schnell und sichern Sie sich einen Einzelplatz im Liegewagen zum Autozug-Spezial: Innerhalb Deutschlands fahren Sie schon ab 99 Euro oder günstig nach Frankreich, Italien oder Österreich inklusive Mitnahme von Auto oder Motorrad. Bei Verfügbarkeit können Sie das Autozug-Spezial bis einen Tag

58

vor Abfahrt buchen. Das Autozug-Spezial ist auch für Abteil- buchungen im Liegewagen erhältlich. Das Angebot steht nur in begrenzter Zahl und an ausgewählten Terminen zur Verfügung. Nutzen Sie also Ihren Vorteil der frühen Information und buchen Sie schnell. Unter bahn.de/autozug sehen Sie, ob auf Ihrer Wunschverbindung noch Plätze zum Autozug-Spezial frei sind.

London-Spezial: warum eigentlich immer fliegen? Komfortabel und günstig: ab 59 Euro in der 2. Klasse und ab 109 Euro in der 1. Klasse mit dem ICE von Deutschland nach Brüssel und weiter im Eurostar durch den Kanaltunnel direkt bis in die Innenstadt Londons (Bahnhof St. Pancras International).

Angebotskonditionen London-Spezial:

3 Tage VorkaufsfristPancras International). Angebotskonditionen London-Spezial: Zugbindung Familienkinder bis einschließlich 14 Jahren in

ZugbindungAngebotskonditionen London-Spezial: 3 Tage Vorkaufsfrist Familienkinder bis einschließlich 14 Jahren in Begleitung

Familienkinder bis einschließlich 14 Jahren in Begleitung gratis bis BrüsselLondon-Spezial: 3 Tage Vorkaufsfrist Zugbindung Erhältlich bei allen DB Verkaufsstellen und auf bahn.de

Erhältlich bei allen DB Verkaufsstellen und auf bahn.deeinschließlich 14 Jahren in Begleitung gratis bis Brüssel Verkauf, solange der Vorrat reicht Mit BahnCard 25:

Verkauf, solange der Vorrat reichtErhältlich bei allen DB Verkaufsstellen und auf bahn.de Mit BahnCard 25: 5 Euro Rabatt Als Gruppe

Mit BahnCard 25: 5 Euro Rabattund auf bahn.de Verkauf, solange der Vorrat reicht Als Gruppe durch Europa Auf den Strecken vieler

Als Gruppe durch Europa Auf den Strecken vieler Länder erhalten Sie bei Gruppenreisen ab 6 Personen bis zu 50 % Ermäßigung gegenüber dem Normal- preis. Kinder zahlen jeweils die Hälfte des Erwachsenenpreises (Altersgrenze kann je nach Land variieren). Achtung: Für Gruppen- reisen besteht Zugbindung – Sie legen sich beim Fahrkarten- kauf auf einen bestimmten Tag und Zug fest. Gruppe&Spar- Fahrkarten können ab 12 Monate vor dem Reisetag und bis zu einer Stunde vor der planmäßigen Abfahrt gebucht werden. Auf Gruppenreisen gibt es keinen Mitfahrer-Rabatt. Die DB-Strecke bis zur Grenze wird nach den vier Gruppenpreisen „Gruppe&Spar 30“, „Gruppe&Spar 50“, „Gruppe&Spar 60“ oder „Gruppe&Spar 70“ berechnet und zum Gruppenpreis des jeweiligen Anschlusslandes addiert.

Mit der praktischen Preis- und Verfügbarkeitsanzeige für Gruppen von 6 bis 48 Personen können Sie auf bahn.de bereits von zu Hause aus Gruppen von 6 bis 48 Personen können Sie auf bahn.de bereits von zu Hause aus unverbindlich prüfen, welche Angebote für Ihre gewünschte Gruppenreise verfügbar sind.

Weitere Informationen zu Gruppe&Spar bei allen DB Verkaufsstellen und auf bahn.de.bereits von zu Hause aus unverbindlich prüfen, welche Angebote für Ihre gewünschte Gruppenreise verfügbar sind. 59

59

Fahren und Sparen

Europa für Kinder: fast immer gratis Kinder folgenden Alters reisen in Deutschland und vielen Ländern Europas gratis:

Kinder unter 6 Jahren, wenn kein eigener Sitzplatz

Kinder unter 6 Jahren, wenn kein eigener Sitzplatz

Kinder unter 6 Jahren, wenn kein eigener Sitzplatz

beansprucht wird (gilt in Deutschland und den meisten europäischen Ländern). Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren in Begleitung mindestens eines eigenen Eltern-/Großelternteils, wenn für mindestens einen Erwachsenen Normalpreis, Europa-Spezial oder Sparpreis Europa bezahlt wurde und die Kinder auf der Fahrkarte eingetragen sind. Diese „Familienkinder- Regelung“ gilt für Reisen nach Belgien, Dänemark, Frank- reich (nur in den Zügen des Hochgeschwindigkeitsverkehrs Deutschland–Frankreich und nur auf dem deutschen Strecken- abschnitt), Kroatien, Luxemburg, in die Niederlande, zu vielen Zielen in Norditalien, nach Österreich, Polen, in die Schweiz, die Slowakei, nach Slowenien, zu einigen Zielen in Schweden, nach Tschechien und Ungarn. Beim Angebot London-Spezial: Familienkinder-Regelung gilt nur auf dem deutschen und belgischen Streckenteil bis Brüssel.

Im City Night Line reisen Kinder bis 5 Jahre in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen kostenfrei, wenn sie keinen eigenen Bett-, Liege- oder Sitzplatz in Anspruch nehmen. Hier- bei dürfen max. 1 Erwachsener und 1 Kind oder 2 Kinder ein Bett oder eine Liege gemeinsam nutzen. Kinder ab 6 Jahren benötigen immer einen eigenen Bett-, Liege- oder Sitzplatz. Für die Nutzung des eigenen Bett-, Liege- oder Sitzplatzes wird für Kinder bis einschließlich 14 Jahren der Aufpreis für die gewünschte Komfortkategorie erhoben. Informationen unter bahn.de/citynightline und in der Broschüre „Mehr vom Tag – im City Night Line über Nacht durch Europa“.

Kinder, die allein unterwegs sind bzw. in Länder reisen, in denen die Familienkinder-Regelung nicht gilt, zahlen in der Regel den halben Fahrpreis eines Erwachsenen (Kinderalters- grenzen variieren je Land). Keine Kombination von Kinder- und Mitfahrer-Rabatt oder Anrechnung des RAILPLUS-Rabatts auf Kinderfahrkarten.

60

InterRail – grenzenlos flexibel! Mit InterRail reisen Sie in bis zu 30 europä- ischen Ländern zum Pauschalpreis, grenzenlos und flexibel. Dabei können Sie für Ihre Reise- pläne diese Angebote nutzen:

können Sie für Ihre Reise- pläne diese Angebote nutzen: InterRail Global-Pass: Ganz Europa per Bahn entdecken

InterRail Global-Pass: Ganz Europa per Bahn entdecken – mit unterschiedlicher Gültigkeitsdauer –, für Reisende bis

26 Jahre und ab 60 Jahren sogar ermäßigt:

Ein ganzer Monat, z. B. 435 Euro (2. Klasse) für Junioren

Ein ganzer Monat, z. B. 435 Euro (2. Klasse) für Junioren

22 aufeinanderfolgende Tage, z. B. 339 Euro (2. Klasse)

22

aufeinanderfolgende Tage, z. B. 339 Euro (2. Klasse)

für Junioren

15 aufeinanderfolgende Tage, z. B. 307 Euro (2. Klasse)

15

aufeinanderfolgende Tage, z. B. 307 Euro (2. Klasse)

für Junioren

An 10 Reisetagen innerhalb von 22 Tagen, z. B. 265 Euro (2. Klasse) für Junioren

An 10 Reisetagen innerhalb von 22 Tagen, z. B. 265 Euro (2. Klasse) für Junioren

An 5 Reisetagen innerhalb von 10 Tagen, z. B. 249 Euro (2. Klasse) für Senioren

An 5 Reisetagen innerhalb von 10 Tagen, z. B. 249 Euro (2. Klasse) für Senioren

InterRail One-Country-Pass: Zum Erkunden einzelner Länder (eingeteilt in 5 Preisgruppen) gilt dieser Pass innerhalb eines Monats in Ihrem Zielland an 3, 4, 6 oder 8 frei wählbaren Reise- tagen. Für Kinder (4 bis 11 Jahre) gibt es den One-Country-Pass zur Hälfte des Erwachsenenpreises, Junioren bis einschließlich

25 Jahren bieten wir einen ermäßigten Preis.

Weitere Vorteile mit InterRail:

Inhaber eines InterRail-Passes erhalten Ermäßigungen bei verschiedenen Schifffahrtslinien, Privatbahnen und Buslinien. verschiedenen Schifffahrtslinien, Privatbahnen und Buslinien.

Freier oder ermäßigter Eintritt in verschiedene Eisenbahn- und Verkehrsmuseen.Schifffahrtslinien, Privatbahnen und Buslinien. Gegen Zahlung von Aufpreisen können Züge mit Reservie-

Gegen Zahlung von Aufpreisen können Züge mit Reservie- rungspflicht (z. B. TGV) sowie Nachtreisezüge genutzt werden. werden.

Inhaber eines Global-Passes mit Wohnsitz in Deutschland erhalten für die Strecke bis zur Grenze und zurück 25 % Ermäßigung.(z. B. TGV) sowie Nachtreisezüge genutzt werden. Mehr zum Thema sowie wichtige Tipps im Prospekt

Mehr zum Thema sowie wichtige Tipps im Prospekt „InterRail“, unter bahn.de/interrail sowie interrailnet.com. „InterRail“, unter bahn.de/interrail sowie interrailnet.com.

61

Fahren und Sparen

Europa – ganz nah! Für den kurzen Wochenendtrip mal schnell über die Grenze nach Luxemburg oder Tschechien? Viele regionale Nahverkehrs- angebote bieten zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten zu attraktiven Preisen allein, zu zweit, mit der Familie oder in der Gruppe.

Regionale Angebote nach Luxemburg

OekoCard Luxemburg Monatskarte zur Nutzung aller DB-Züge zwischen Wittlich und Luxemburg (IC, RE, RB) und aller Verkehrsmittel der luxemburgischen Verkehrsunternehmen AVL, CFL, RGTR und TICE (Gesamtfläche der Zonentarife in Luxemburg).

Festpreis für eine Person von Luxemburg bis Quint: 85 Euro in der 2. Klasse (1. Klasse: 127,50 Euro), Geltungsdauer:RGTR und TICE (Gesamtfläche der Zonentarife in Luxemburg). 1 Monat, ab einem beliebigen Tag. Gilt nicht

1 Monat, ab einem beliebigen Tag.

Gilt nicht für Fahrten mit Start und Ziel im Verkehrsverbund VRT oder in Bussen der regionalen Omnibusgesellschaften der DB. In Zügen der Produktklasse C (Nahverkehr) VRT oder in Bussen der regionalen Omnibusgesellschaften der DB. In Zügen der Produktklasse C (Nahverkehr) darf ein Fahrrad unentgeltlich mitgenommen werden.

Monatskarte

2.

Klasse

1.

Klasse

von Luxemburg

   

bis Quint

 

85 €

127,50 €

bis Föhren

 

109

163,50 €

bis Salmtal

 

139

208,50 €

bis Wittlich

 

169

253,50 €

Jahreskarte im Abonnement (Einmalzahlung)

2.

Klasse

1.

Klasse

von Luxemburg

   

bis Quint

 

850

1.275

bis Föhren

1.090

1.635

bis Salmtal

1.390

2.085

bis Wittlich

1.690

2.530

62

Jahreskarte im Abonnement (monatliche Zahlung)

2. Klasse

1.

Klasse

von Luxemburg

   

bis Quint

70,83 €

106,25 €

bis Föhren

90,83 €

136,25 €

bis Salmtal

115,83 €

173,75 €

bis Wittlich

140,83 €

211,25 €

Luxemburg-Spezial Tagesfahrkarte für eine Hin- und Rückfahrt von Koblenz, Cochem, Bullay, Wittlich und Trier zu allen Bahnhöfen in Luxemburg über den Grenzpunkt Igel in RE, RB und IC schon ab 9,60 Euro.

Gültigkeit: 1 Tagden Grenzpunkt Igel in RE, RB und IC schon ab 9,60 Euro. Ticket erhältlich an allen

Ticket erhältlich an allen DB Automaten und in DB Reise- zentren (mit persönlicher Beratung plus 2 Euro)Igel in RE, RB und IC schon ab 9,60 Euro. Gültigkeit: 1 Tag Kinder von 6

Kinder von 6 bis einschließlich 11 Jahren zahlen den halben FahrpreisDB Reise- zentren (mit persönlicher Beratung plus 2 Euro) Fahrpreise 1 2. Klasse 1. Klasse 2.

Fahrpreise 1

2. Klasse

1. Klasse

2. Klasse

1.

Klasse

Luxemburg-Spezial für die Hin- und Rückfahrt

Kinder

Kinder

Trier bis 15 km

9,60 €

14,40 €

4,80 €

 

7,20 €

Wittlich bis 50 km

17,60 €

26,40 €

8,80 €

13,20 €

Bullay bis 68 km

24,40 €

36,60 €

12,20 €

18,30 €

Cochem bis 82 km

28

42

14

 

21 €

Koblenz bis 127 km

38

57

19

28,50 €

1 Preise an Fahrkartenautomaten; mit persönlicher Beratung: plus 2 Euro.

63

Fahren und Sparen

Regionale Angebote nach Polen

Regio-Spezial Dresden–Breslau

3-mal täglich direkt nach Breslau – in nur 3 ½ StundenAngebote nach Polen Regio-Spezial Dresden–Breslau Das Dresden-Wrocław-Regio-Spezial gilt innerhalb von 3

Das Dresden-Wrocław-Regio-Spezial gilt innerhalb von 3 Tagen für eine Hin- und Rückfahrt zwischen Dresden Hbf und Wrocław Gl. über Zgorzelec (Gr). und Wrocław Gl. über Zgorzelec (Gr).

Single: für eine Einzelperson 39 Euro (1. Klasse: 55 Euro).zwischen Dresden Hbf und Wrocław Gl. über Zgorzelec (Gr). Familie: für Eltern und/oder Großeltern (max. 2

Familie: für Eltern und/oder Großeltern (max. 2 Erwachsene) mit maximal drei eigenen Kindern/Enkelkindern unter 15 Jahren 59 Euro (2. Klasse). mit maximal drei eigenen Kindern/Enkelkindern unter 15 Jahren 59 Euro (2. Klasse).

Gruppe: für bis zu 5 Personen nur 79 Euro (2. Klasse) – dies entspricht nur 15,80 Euro pro Person!Kindern/Enkelkindern unter 15 Jahren 59 Euro (2. Klasse). Regionale Angebote nach Tschechien Bayern-Böhmen-Ticket

Regionale Angebote nach Tschechien

Bayern-Böhmen-Ticket Das Bayern-Böhmen-Ticket gilt in Bayern analog dem Bayern- Ticket: An einem Tag können alle Nahverkehrszüge (IRE, RE, RB und S-Bahn) in der 2. Klasse innerhalb Bayerns genutzt werden. Darüber hinaus gilt das Bayern-Böhmen-Ticket in Schnell- (R), Eil- (Sp), Personenzügen (Os) und Expresszügen (EX) der Tschechischen Bahnen auf den grenznahen Strecken in Tschechien in der 2. Klasse.

Das Bayern-Böhmen-Ticket gilt für Gruppen bis zu 5 Personen bzw. für 1 Person mit beliebig vielen eigenen Kindern oder Enkeln bis einschließlich 14 Jahren bzw. für 1 Person mit beliebig vielen eigenen Kindern oder Enkeln bis einschließlich 14 Jahren und zusätzlich einer wei- teren Person.

Gültigkeit ab 9 Uhr, am Wochenende und an bayerischen Feiertagen einschließlich Mariä Himmelfahrt (15.8.) bereits ab 0 Uhr. Feiertagen einschließlich Mariä Himmelfahrt (15.8.) bereits ab 0 Uhr.

Preise: Für Einzelreisende 25 Euro 1 , jeder Mitfahrer zahlt nur 4,50 Euro (max. 4 Mitfahrer). 1 , jeder Mitfahrer zahlt nur 4,50 Euro (max. 4 Mitfahrer).

Sachsen-Böhmen-Ticket Das Sachsen-Böhmen-Ticket gilt in den Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn (IRE, RE, RB, S-Bahn), der Vogtlandbahn (VBG) und der Tschechischen Bahnen ČD (Sp, Os) in Sachsen und auf den grenznahen Strecken in Tschechien in der 2. Klasse. Nur innerhalb Tschechiens dürfen auch Züge des Fernverkehrs der ČD (R, EX, IC, EC, EN) in der 2. Klasse genutzt werden.

64

Das Sachsen-Böhmen-Ticket gilt für bis zu 5 gemeinsam reisende Personen. Familien profitieren von der erweiterten Familienkinder-Regelung: bei maximal zwei gemeinsam rei- reisende Personen. Familien profitieren von der erweiterten Familienkinder-Regelung: bei maximal zwei gemeinsam rei- senden erwachsenen Personen kann ein Elternteil beliebig viele eigene Kinder bis einschließlich 14 Jahren unentgelt- lich mitnehmen.

Die Tickets gelten einen Tag, und zwar Mo.–Fr. von 9 Uhr bis 3 Uhr des nächsten Tages, am Sa., So. sowie an den gesetzlichen Feiertagen in Sachsen ganztägig von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages (Mo.–Fr. bereits gesetzlichen Feiertagen in Sachsen ganztägig von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages (Mo.–Fr. bereits vor 9 Uhr in den Zügen RE 5251 nach Liberec sowie S 37707/RB 5261 und S 37715/RB 5263 nach Děčin).

Preise: Für Einzelreisende 25 Euro 1 , jeder Mitfahrer zahlt nur 3,50 Euro (max. 4 Mitfahrer). 1 , jeder Mitfahrer zahlt nur 3,50 Euro (max. 4 Mitfahrer).

Da Bayern-Böhmen-Ticket und Sachsen-Böhmen-Ticket an jedem Tag gültig sind, wird das Schönes-Wochenende- Ticket in Böhmen nicht anerkannt., jeder Mitfahrer zahlt nur 3,50 Euro (max. 4 Mitfahrer). Grenzverkehr Tschechien Zwischen Zittau und Tanvald

Grenzverkehr Tschechien Zwischen Zittau und Tanvald über Liberec sowie zwischen Dresden-Neustadt und Děčin über Schöna (Gr) gilt in den Nahverkehrszügen der DB (RE, RB, S-Bahn) und ČD (Sp, Os) der Sondertarif Grenztarif Tschechien.

via

Schöna (Gr)

Zittau (Gr)

Zittau (Gr)

Zittau (Gr)

Normalpreis

Děčin hl.n

Chrastava-

Liberec

Tanvald

Andelska

Hora

Schöna nadagggu

2,40 €

     

Bad Schandau

4

     

Dresden-Neustadt

7

     

Zittau

 

1,30 €

1,70 €

3,50 €

Inhaber einer BahnCard 25/50/100 oder der In-karta der Tschechischen Bahnen erhalten einen Rabatt von 20 % auf den Normalpreis. Ermäßigung 50 %: Kinder von 6 bis einschl. 14 Jahren; entgeltpflichtige Hunde

1 Preise an Fahrkartenautomaten und unter bahn.de; mit persönlicher Beratung: plus 2 Euro. Fahrradmitnahme: je Fahrrad ist eine DB Fahrradtageskarte des Nahverkehrs zu lösen. Beförderung nur im Rahmen vorhandener Kapazitäten.

65

Fahren und Sparen

Prag-Spezial Das Angebot gilt in allen Nahverkehrszügen von DB Regio (RB/ RE) und VGB (alex) von Regensburg, Nürnberg oder München nach Furth im Wald und in den durchgehenden Schnell- (R) und Expresszügen (EX) auf der Strecke von Furth im Wald nach Prag und zurück zur einmaligen Hin- und Rückfahrt für eine Person in der 2. Klasse.

Das Angebot ist ab dem ersten Geltungstag einen Monat lang gültig. lang gültig.

Das Prag-Spezial gibt es bei allen DB Verkaufsstellen, an den DB Automaten der Zughaltebahnhöfe entlang der Strecken in Bayern und bei den alex-Verkaufsstellen.ist ab dem ersten Geltungstag einen Monat lang gültig. Das Prag-Spezial gilt für 1 Person mit

Das Prag-Spezial gilt für 1 Person mit beliebig vielen eigenen Kindern/Enkelkindern. Kindern/Enkelkindern.

Preise an Fahrkartenautomaten (2. Klasse, für 1 Person): 1

 

Regensburg–Prag

43

Nürnberg–Prag

54

München–Prag

65

66

EgroNet-Ticket Mit dem EgroNet-Ticket kann man mit Straßenbahnen, Bussen und Zügen (in der 2. Klasse) auf ausgewählten Strecken Teile der Vierländerregion der Freistaaten Bayern, Thüringen und Sachsen sowie des Bezirks Karlovy Vary (Karlsbad) in Tschechien erkunden.

Erhältlich in Fahrzeugen oder Vorverkaufsstellen der beteilig- ten Verkehrsunternehmen, in ausgewählten DB Agenturen und DB Reisezentren und auf bahn.de/fahrkartenshop. ten Verkehrsunternehmen, in ausgewählten DB Agenturen und DB Reisezentren und auf bahn.de/fahrkartenshop.

Gültig jeweils am aufgedruckten Geltungstag: Mo.–Fr. ab 7.30 Uhr, Sa., So. und an Feiertagen ganztägig, jeweils bis 3 Uhr des Folgetages. 3 Uhr des Folgetages.

Fahrscheine, die im Vorverkauf ohne festen Gültigkeitstag ausgegeben wurden, sind bei Fahrtantritt zu entwerten. ausgegeben wurden, sind bei Fahrtantritt zu entwerten.

Keine Rücknahme/kein Umtausch/keine Erstattungausgegeben wurden, sind bei Fahrtantritt zu entwerten. Preis: 16 Euro 1 Zwei EgroNet-Tagestickets gelten als

Preis: 16 Euro 1 1

Zwei EgroNet-Tagestickets gelten als Familienticket und be- rechtigen zur Mitnahme von max. 4 Kindern bis einschließ- lich 14 Jahren. rechtigen zur Mitnahme von max. 4 Kindern bis einschließ- lich 14 Jahren.

Zusätzliche Vorteile mit dem EgroNet-Ticket: Zahlreiche Hotels, Gaststätten, Freizeiteinrichtungen und Firmen bieten ermäßigten Eintritt, Sonderpreise für Übernachtungen oder Rabatte. ermäßigten Eintritt, Sonderpreise für Übernachtungen oder Rabatte.

Weitere Informationen und Auskünfte erhalten Sie unter Telefon 03744 19449 oder Fax 03744 830240.Eintritt, Sonderpreise für Übernachtungen oder Rabatte. Weitere Informationen zu den Regionalangeboten zu unseren

Weitere Informationen zu den Regionalangeboten zu unseren europäischen Nachbarn unter bahn.de. unseren europäischen Nachbarn unter bahn.de.

1 Preise an Fahrkartenautomaten und unter bahn.de; mit persönlicher Beratung: plus 2 Euro.

67

Unsere Idee gegen Fernweh: das Europa-Spezial ab 39 Euro. Ab 39 Euro bequem und günstig
Unsere Idee gegen Fernweh:
das Europa-Spezial ab 39 Euro.
Ab 39 Euro bequem und günstig in die
schönsten Metropolen Europas. Auf grenz-
nahen Verbindungen sogar noch günstiger.
Weitere Infos überall, wo es Fahrkarten
gibt, oder auf www.bahn.de/europaspezial.
Die Bahn macht mobil.
oder auf www.bahn.de/europaspezial. Die Bahn macht mobil. Wichtig zu wissen. Planen und reisen. Für Ihre Bahnreise

Wichtig zu wissen. Planen und reisen.

Für Ihre Bahnreise ins Ausland lohnt sich gründliche Planung – doch selbst die beste Planung kann sich ändern. Aber auch dann geht es weiter.

69

Umtausch und Erstattung Wenn sich Ihre Reisepläne ändern, nehmen wir Ihre DB Fahr- karte gerne wieder zurück – bis zu 1 Monat nach Ablauf der Geltungsdauer können Sie Anträge auf Erstattung für unbe- nutzte oder teilweise benutzte Fahrkarten (auch in Fremd- währung) bei uns einreichen.

Damit Ihr Antrag auf Erstattung schnellstmöglich bearbeitet werden kann, lassen Sie Ihre nicht oder nur teilweise genutzte Fahrkarte von einem Bahnmitarbeiter bitte wie folgt bestätigen:

Fahrkarten für eine einfache Fahrt: vor der Abfahrt des Zuges durch einen Mitarbeiter am Abfahrtsbahnhof. Zuges durch einen Mitarbeiter am Abfahrtsbahnhof.

Fahrkarten für Hin- und Rückfahrt: für die Nichtbenutzung der Rückfahrt durch einen Mitarbeiter am Abfahrtsbahnhof der Rückfahrt.des Zuges durch einen Mitarbeiter am Abfahrtsbahnhof. Bei vorzeitigem Abbruch der Fahrt: durch einen Mitarbeiter

Bei vorzeitigem Abbruch der Fahrt: durch einen Mitarbeiter des Bahnhofs, an dem die Reise beendet wurde. des Bahnhofs, an dem die Reise beendet wurde.

Für Umtausch oder Erstattung gelten folgende Konditionen und Entgelte:

Normalpreis: Umtausch und Erstattung jederzeit möglich, vor dem 1. Geltungstag kostenlos, danach gegen ein Bearbei- tungsentgelt von 15 Euro. vor dem 1. Geltungstag kostenlos, danach gegen ein Bearbei- tungsentgelt von 15 Euro.

Europa-Spezial: Umtausch und Erstattung bis einen Tag vor Reiseantritt gegen ein Bearbeitungsentgelt von 15 Euro, danach ausgeschlossen. Reiseantritt gegen ein Bearbeitungsentgelt von 15 Euro, danach ausgeschlossen.

London-Spezial: Umtausch und Erstattung bis zum ersten Geltungstag gegen ein Bearbeitungsentgelt von 15 Euro, danach ausgeschlossen. Geltungstag gegen ein Bearbeitungsentgelt von 15 Euro, danach ausgeschlossen.

Sollte es doch einmal passieren, dass Sie den vorgesehenen Zug mit Ihrem Europa-Spezial-Ticket nicht nehmen können und Sie einen Zug später oder früher fahren möchten: Kein Problem – Ihre Fahrkarte ist nicht ungültig! Gegen Zahlung der Differenz zum Normalpreis und eines Entgelts von 15 Euro wird die Zugbindung aufgehoben. Wir erkennen die Europa- Spezial-Fahrkarte dann am selben Tag auch in jedem anderen Zug an.

70

dann am selben Tag auch in jedem anderen Zug an. 70 BahnCard mit RAILPLUS. Sparen in

BahnCard mit RAILPLUS. Sparen in Europa.

Mit einer BahnCard haben Sie viele Vor- teile – und sparen auch im Ausland, denn jede BahnCard enthält RAILPLUS, das automatische Sparpotenzial für grenz- überschreitende Bahnreisen.

71

Fahren und Sparen

Sparen mit der BahnCard Für Fahrkarten innerhalb Deutschlands ist das Prinzip der BahnCard ganz einfach: Sie sparen immer den entsprechenden Prozentsatz unseres Normalpreises. Mit einer BahnCard 25 sparen Sie also 25 %, mit einer BahnCard 50 die Hälfte, und mit einer BahnCard 100 fahren Sie, so oft Sie wollen, praktisch überall in Deutschland.

Neu: Mit jeder BahnCard reisen Sie in den Fernverkehrszügen innerhalb Deutschlands automatisch mit 100 % Ökostrom. Die Mehrkosten für den Strom aus erneuerbaren Energiequellen übernimmt die Deutsche Bahn. Damit leisten wir mit unseren Kunden einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

mit unseren Kunden einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. 72 RAILPLUS – BahnCard international Weil jede BahnCard

72

RAILPLUS – BahnCard international Weil jede BahnCard automatisch RAILPLUS

enthält, geht das Sparen jenseits der Gren-

zen weiter: Bei grenzüberschreitenden Reisen in viele europäische

Länder erhalten Sie mit Ihrer BahnCard eine Ermäßigung von 25 % auf den Normalpreis der 1. und 2. Klasse. Das gilt für den ausländischen Streckenteil bei Fahrten von oder nach Deutsch- land auch im Vor- oder Nachlauf, nicht aber im reinen Binnen- verkehr des fremden Landes.

nicht aber im reinen Binnen- verkehr des fremden Landes. Länder mit RAILPLUS-Vorteil Inhaber einer BahnCard 25,

Länder mit RAILPLUS-Vorteil Inhaber einer BahnCard 25, Jugend BahnCard 25, BahnCard 50 oder einer BahnCard 100 erhalten die 25% Rabatt bei Bahn- fahrten in folgende Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Finnland, Griechenland, Italien, Serbien, Montenegro, Maze- donien, Kroatien, Litauen, Lettland, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn.

Noch mehr Länder für RAILPLUS Zusätzlich zu den genannten Ländern und Regionen sparen Reisende unter 26 und ab 60 Jahren mit ihrer BahnCard mit RAILPLUS auch bei Reisen nach Frankreich, Norwegen, Por- tugal, Schweden und Spanien; Reisende ab 60 Jahren auch bei Reisen nach Irland.

Bitte bei RAILPLUS beachten

Auf Reservierungsentgelte und Aufpreise (z. B. für Schlaf-, Liege- und Sitzplätze im City Night Line und in anderen Nachtreisezügen) erhalten Sie generell keinen Rabatt. Somit sind diese in voller Höhe zu bezahlen. Nachtreisezügen) erhalten Sie generell keinen Rabatt. Somit sind diese in voller Höhe zu bezahlen.

Kinder erhalten im Ausland 50 % Ermäßigung auf den Fahr- preis eines Erwachsenen, aber keine zusätzliche RAILPLUS- Ermäßigung (die Altersgrenzen können je Land unterschied- lich sein).Rabatt. Somit sind diese in voller Höhe zu bezahlen. In einzelnen Ländern wird RAILPLUS zwar anerkannt,

In einzelnen Ländern wird RAILPLUS zwar anerkannt, aber nicht verkauft: deshalb am besten die Rückfahrkarte schon in Deutschland kaufen und mit RAILPLUS bei der Hin- und Rückfahrt gleich doppelt sparen.(die Altersgrenzen können je Land unterschied- lich sein). Alle Informationen zur BahnCard und RAILPLUS im

Alle Informationen zur BahnCard und RAILPLUS im BahnCard-Prospekt und unter bahn.de/bahncard.die Rückfahrkarte schon in Deutschland kaufen und mit RAILPLUS bei der Hin- und Rückfahrt gleich doppelt

73

bahn.bonus – wertvolle Prämien und exklusive Services Mit der BahnCard können Sie nicht nur richtig sparen, sondern genießen darüber hinaus noch viele weitere Vorteile. Sammeln Sie mit der BahnCard oder der kostenlosen bahn.bonus Card wertvolle Prämienpunkte für viele attraktive Wunschprämien sowie Statuspunkte zur Inanspruchnahme exklusiver Service- leistungen.

Für die Teilnahme am bahn.bonus-Programm ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung kann direkt mit der BahnCard-Bestellung oder unter bahn.de/bahnbonus erfolgen. erfolgen.

bahn.bonus comfort – der Status für Vielfahrer Zusätzlich zu den Prämienpunkten sammeln Sie bei jedem Fahrkartenkauf automatisch Statuspunkte. Ab 2.000 gesammel- ten Statuspunkten innerhalb eines Jahres erreichen Sie den bahn.bonus comfort-Status mit vielen exklusiven Servicevor- teilen.

Weitere Informationen unter bahn.de/comfortstatus.comfort-Status mit vielen exklusiven Servicevor- teilen. 74 Umweltfreundlich reisen. Natürlich mit der Bahn! Die

74

Weitere Informationen unter bahn.de/comfortstatus. 74 Umweltfreundlich reisen. Natürlich mit der Bahn! Die Bahn

Umweltfreundlich reisen. Natürlich mit der Bahn!

Die Bahn gehört zu den umweltfreund- lichsten Verkehrsmitteln: Und wir wollen ihre Bilanz noch weiter verbessern. Damit Sie bei jeder Reise mit der Bahn sicher sein können, dass auch die Umwelt einen Nutzen davon hat.

75

Fahren und Sparen

Fahren mit Strom – weniger CO 2 -Ausstoß Die Bahn ist aus verschiedenen Gründen umweltfreundlich – ganz wichtig ist die Wahl der richtigen Energie zum Antrieb der Züge: Die Deutsche Bahn fährt bereits zu mehr als 90 % mit elektrischem Strom. Dadurch fallen viel weniger Kohlen- dioxid (CO 2 ) und Partikel an als bei Diesel-Loks. Gleichzeitig achten wir darauf, dass der Bahnstrom aus einem intelligenten Energiemix gewonnen wird: Der Anteil regenerativer Energien (insbesondere Wasserkraft) lag im Jahr 2012 nach heutigem Stand bei der Bahn bereits bei 24,0 %. Bis zum Jahr 2020 soll dieser Anteil auf mindestens 35 % steigen. Unsere Vision ist ein CO 2 -freier Schienenverkehr mit 100 % erneuerbaren Ener- gien bis zum Jahr 2050.

Energie effizient nutzen – für den Klimaschutz Energie sparen bedeutet auch: Energie effizient nutzen. Durch moderne und modernisierte Fahrzeuge und Anlagen senkt die Bahn den Verbrauch von Energie immer weiter. Moderne Fahrzeuge können die Energie, die beim Bremsen entsteht, in Strom umwandeln. Der Strom wird sozusagen recycelt und kann von anderen Zügen genutzt werden. Zudem schult sie ihre Lokführer in energiesparender Fahrweise: Ein so ausge- bildeter Lokführer kann auf der Strecke von Hamburg nach München im ICE so viel Energie einsparen, wie eine vierköp- fige Familie im Jahr verbraucht – und das bedeutet entspre- chend weniger CO 2 in der Atmosphäre.

Klimaschutzprogramm – anspruchsvolle Ziele für die Umwelt Die DB baut ihren Vorsprung im Klimaschutz weiter aus und reduziert konsequent den spezifischen – also auf die Verkehrs- leistung bezogenen – Ausstoß von Kohlendioxid. Seit 1990 hat der DB-Schienenverkehr seine CO 2 -Emissionen um über 45 % reduziert. Das aktuelle Klimaschutzprogramm 2020 setzt ambitionierte Ziele, die der Rolle des Konzerns als weltweit tätiger Mobilitäts- und Logistikdienstleister Rechnung tragen. Darin will die DB ihre weltweiten spezifischen CO 2 -Emissionen bis 2020 im Vergleich zu 2006 um 20 % senken – zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Darüber hinaus sind Lärmminderung und der schonende Umgang mit unseren Ressourcen wichtige Umweltthemen der Deutschen Bahn.

76

Machen Sie den Umweltcheck Wenn Sie innerhalb Deutschlands oder Europas eine Reise planen, können Sie vorher eine Umweltauswertung vornehmen:

im Internet unter bahn.de/umweltmobilcheck oder direkt unter der Reiseauskunft auf bahn.de. Dort stellt sich die Bahn dem direkten Vergleich mit Auto und Flugzeug in Sachen Ener- gieverbrauch, CO 2 -Ausstoß sowie Schadstoffemissionen für Ihre jeweilige Reiseroute – und schneidet sehr gut ab. Die Berechnun- gen werden von wissenschaftlicher Stelle neutral geprüft. Seit April 2013 fahren übrigens Millionen Kunden mit 100 % Öko- strom in den Zügen des DB Fernverkehrs innerhalb Deutsch- lands. Alle, die eine BahnCard oder eine Streckenzeitkarte haben oder Kunde des Firmenprogramms bahn.corporate sind, müssen nichts tun – sie fahren automatisch CO 2 -frei mit erneuerbaren Energien. Alle anderen Fahrgäste können für einen Aufpreis von einem Euro pro Person und Strecke das Angebot „Umwelt- Plus“ dazubuchen und die Reise in Fernverkehrszügen inner- halb Deutschlands ebenfalls mit 100 % Ökostrom durchführen.

Weitere Informationen im Internet:Deutschlands ebenfalls mit 100 % Ökostrom durchführen. deutschebahn.com/umwelt bahn.de/gruen Fahrtziel Natur Mit

deutschebahn.com/umwelt

bahn.de/gruen

Fahrtziel Natur Mit der Kooperation Fahrtziel Natur engagieren sich die drei großen Umweltverbände BUND, NABU und VCD und die Deutsche Bahn seit 2001 erfolgreich für einen umweltfreund- lichen Tourismus. 2013 sind Reiselustige eingeladen, 21 herausragende Naturlandschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erkunden. Damit die Entdeckung dieser sensiblen Naturschätze umweltschonend geschieht, informie- ren wir Sie über die gesamte Reisekette. Die Bahnreise der Fahrtziel Natur Ameropa-Angebote ist mit 100 % Ökostrom zubuchbar – ohne Mehrkosten für den Kunden. Wer dann vor Ort auf die innovativen Mobilitätskonzepte der Fahrtziel Natur-Regionen setzt, wie beispielsweise die Wanderbusse im Nationalpark Hohe Tauern Kärnten in Österreich, trägt entscheidend zum Erhalt des Naturerbes bei.

Buchbare Angebote, Tipps zur Mobilität vor Ort und vieles mehr im Internet: www.fahrtziel-natur.de vieles mehr im Internet: www.fahrtziel-natur.de

77

Komfort und Service. Mobilitätseinges chränkt reisen Sicher durch Europa Railteam Reisen in der 1. Klasse
Komfort und Service. Mobilitätseinges chränkt reisen Sicher durch Europa Railteam Reisen in der 1. Klasse

Komfort und Service.

Mobilitätseingeschränkt reisen Sicher durch Europa Railteam Reisen in der 1. Klasse Fahrgastrechte DB Kuriergepäck Weitere Services Informationen im Überblick

78

79

Mehr vom Tag! Mit dem Nachtzug zu Europas Metropolen. Abends einsteigen, entspannt ankommen, den Tag
Mehr vom Tag! Mit dem Nachtzug zu Europas Metropolen. Abends einsteigen, entspannt ankommen, den Tag

Mehr vom Tag! Mit dem Nachtzug zu Europas Metropolen.

Abends einsteigen, entspannt ankommen, den Tag genießen:

Mit dem City Night Line reisen Sie bequem über Nacht. Zum Beispiel nach Paris, Amsterdam, Kopenhagen, Prag oder Zürich. Infos und Buchung überall, wo es Fahrkarten gibt, und unter www.bahn.de/citynightline

Die Bahn macht mobil.

Zürich. Infos und Buchung überall, wo es Fahrkarten gibt, und unter www.bahn.de/citynightline Die Bahn macht mobil.
und unter www.bahn.de/citynightline Die Bahn macht mobil. Reisen kann so einfach sein. Mit der Bahn reisen

Reisen kann so einfach sein.

Mit der Bahn reisen heißt angenehm reisen. Dafür sorgen viele Menschen mit vollem Einsatz und Engagement – angefangen von den DB Reisezentren bis zu den Teams im Zug, die Ihnen immer gerne weiterhelfen.

81

Komfort und Service

Mobilitätseingeschränkt reisen Für Ihre Bahnreise ins europäische Ausland stehen vielfältige Hilfsmittel zur Verfügung, die Ihnen das Ein-, Um- und Aus- steigen europaweit erleichtern. Die folgenden internationalen Mobilitäts-Hotlines helfen gerne weiter. Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Ansprechpartner meist nur in ihrer jeweiligen Landessprache beraten.

Land

Telefon/E-Mail

Fax

Belgien

0032 2528 2828

0032 2224 5218

 

E-Mail: cintevintfr@b-rail.be (französisch) bzw. cintevintnl@b-rail.be (niederländisch)

Dänemark

0045 701314 15

 
 

E-Mail: handicap@dsb.dk

 

Frankreich

0033 890 640 650

0033 825 825 957

 

E-Mail: accessplus@sncf.fr

 

Italien

0039 04559 0403

0039 0458 0233 41

 

E-Mail: assistenzaclientidisabili.vr@trenitalia.it

Luxemburg

00352 4990 3342

00352 4990 4411

Niederlande

0031 3023 57824