Muslime und die Polizei: Eine Perspektive Die südliche Region Asiens wird von Fälle von organisierter

Kriminalität, Folter durch die Polizei, Diskriminierung, sowie physische und psychologische Attacken gegenü er religi!sen "inderheiten ü erschwemmt, welche eine reale #edrohung $ür die pluralistische und säkulare Demokratie darstellen% & ergri$$e au$ 'indu ( und )hristengemeinscha$ten in Pakistan und #angladesch, sowie au$ muslimische und christliche *emeinden in +ndien werden von kommunalen sowie $aschistischen Krä$ten vermehrt als politisches +nstrument genutzt% +n diesem Konte,t hat People-s .igilance )ommittee on 'uman Rights /P.)'R0 das Pro1ekt 2Reducing Police torture against "uslims at the grass 3 root level y engaging and strengthening 'uman Rights +nstitution in +ndia4 /#ekämp$ung von Polizeigewalt gegen "uslime an der #asis durch 5tärkung von "enschenrechtsorganisationen in +ndien0 ins 6e en geru$en, das von Dr% "ohan 6al Panda, dem 5ach ear eiter von P.)'R und *ründer der AA" )onsultancy, in enger 7usammenar eit mit dem "anagement von P.)'R entwor$en wurde% Das Pro1ekt wurde seit 89:: in vier Distrikten von ;ttar Pradesh implementiert, nämlich Aligarh, "orada ad, "eerut und .aranasi% Pro1ektpartner ist das 'uman Rights 6aw <etwork /'R6<0 mit ;nterstützung durch die =uropäische ;nion% +n den letzten > ?ahren wurden durch um$assende =rmittlungen :@99 Fälle von "enschenrechtsverletzungen erichtet% Diese Fälle eziehen sich au$ Folter durch Polizei und kommunale *ewalt, welche die muslimische "inderheit in ;ttar Pradesh am meisten etri$$t% Die eteiligten Arganisationen ha en au$ legalem Beg in diesen Fällen interveniert und einen analytischen Report, asierend au$ Fakten und *runder$ahrungen, erstellt% +m Rahmen des Pro1ekts wurden *ruppendiskussionen ü er verschiedene Chemen organisiert% Diese ha en die enge 7usammenar eit von "enschenrechtsverteidigern, An$ührern von religi!sen *ruppen und Repräsentanten von )5A /)ivil 5ociety Arganisation0 und )#A /)ommunity #ased Arganisations0 erm!glicht, sowie die 7ivile *esellscha$t in estimmten *egenden gestärkt% Die *ruppendiskussionen ver esserten die #eteiligung der 7ivilen *esellscha$t an der F!rderung von kommunalem Frieden, "edien Koordination sowie die #eziehung zwischen Polizei und D$$entlichkeit% Des weiteren konnten sich so De atten zwischen den "enschen entwickeln, die e en$alls zum Au$ rechen von kommunalen #arrieren und religi!sen .orurteilen $ührten% =s wurden Diskussionen ü er 'ass und Ceilung durch 'indu Fundamentalisten und kommunale Arganisationen a gehalten, die zu einer veränderten 'altung gegenü er der eschuldigten #ev!lkerung $ührten% Die Ceilnehmer erichteten auEerdem ü er das grausame und unmenschliche #enehmen von Polizeikrä$ten ihnen gegenü er und verp$lichteten sich, als una hängige 5timme den 5chutz der Rechte von "inderheiten zu propagieren und im Fall von "iss rauch und Folter als Bhistle(#lower zu $ungieren% Die *ruppendiskussionen trugen dazu ei, dass die #ev!lkerung der muslimischen *emeinscha$ten )ourage entwickelte und nun $urchtlos Polizisten als Cäter identi$iziert% Die 7eugnisse wurde zu einem +nstrument, das die 'o$$nung nährte und den Ap$ern =hre und "enschenwürde au$ ihrem Beg zur *erechtigkeit zurückga % Die "enschenrechtsverteidiger und *emeinde$ührer erhe en nun ihre 5timmenF ihnen wird das AusmaE der *ewalttaten in ihrer *esellscha$t klar% "it der neu gewonnenen =rkenntnis ü er ihre Rechte hat sich auch der *lau e der Ap$er in die Rechtsstaatlichkeit ver essert% Auf der Basis von gesammelten Daten sowie Inputs von verschiedenen Interessenvertretern wurde eine Dokumentation mit dem Titel „Muslime und die Polizei !ine Perspektive" erstellt# Die Daten wurden aus Interaktionen mit Mitgliedern von verschiedenen muslimischen $emeinschaften in

%ttar Pradesh zusammengetragen# "it der evorstehenden 6ok 5a ha Bahl 89:G im 'interkop$, wird am 2+nternationalen Cag der "enschenrechtsverteidiger4, zugleich A end vor dem 2Belt( "enschenrechts(Cag4, ein 7usammentre$$en von verschiedenen Parlamentsmitgliedern und Repräsentanten diverser Parteien aus ;ttar Pradesh organisiert% #ürger, "enschenrechtsverteidiger sowie & erle ende von verschiedenen "uslimischen *emeinscha$ten aus ;ttar Pradesh werden an diesem Dialog teilnehmen, der am H%:8%89:> im )onstitutional )lu in <eu Delhi statt$indet% Der Dialog wird mit dem 7eigen der Dokumentation 2"uslime und PolizeiI =ine Perspektive4 eingeleitet werden% Vorstellung einiger Honoratioren der Dokumentation: Sant Vivek Das: 5ant .ivekdas Acharya 5ahe ist der Acharya /religi!ser 6ehrertitel in +ndien0 von "oolgadi, und somit der .orsitzende der gesamten Ka irpanth(*emeinde% 5ant .ivekdas hat die kritische, intellektuelle Cradition der Panth wiederhergestellt sowie das .erständnis der Ka ir Philosophie% =r hat ohne ;nterstützung gegen die .erzerrungen und A weichungen gekämp$t, welche sich in die verschiedenen 7weige der Ka irpanth und die Philosophie sel st durch Fehlinterpretationen eingeschlichen hatten% =r hat den Panth eine neue Perspektive gege en, indem er eine Reihe von +ntellektuellen, Philosophen und Bissenscha$tlern da$ür gewann% Maulana Batin Naumani: ist der "u$ti /islamischer Rechtsgelehrter0 in #enares% Der GG(1ährige ist ein ein$acher "ann, der den heiligen *eist von .aranasi ewahren m!chte% 6etztes ?ahr ergri$$ er die +nitiative, ein 5ad havana Komitee zu errichten und steht in engem Kontakt zu religi!sen 6eitern der 'indus wie "ishra, Ra1endra Ciwari /erster Priester des Kashi .ishwanath Cempel0, und 5wami Avimukteshwaranand von Kedar *hat% Pandit Vikash Maharaj: einer der *ründungsmitglieder von People-s .igilance )ommittee on 'uman Rights /P.)'R0 sowie "itglied der :G% *eneration in der prestigeträchtigsten und ältesten "usiker Familie von .aranasi% Dr. Mahendra Pratap: e en$alls ein *ründungsmitglied, sowie Präsident des .erwaltungsrates eim P.)'R% =r ist ehemaliger .orsitzender des ;P 'istory )ongress und ar eitete eng mit ?ana +r$n 'a i zusammen, einem erühmten indischen 'istoriker% "omentan ist er .orstandsmitglied eim +ndian 'istory )ongress% Hintergrundkommentare von: Mr. Sha i!: ar eitet seit >9 ?ahren eim All +ndia Radio als "oderator, sowohl in ;rdu als in 'indi% Als 'intergrundkommentator hat er ereits in vielen geschä$tlichen Programmen des All +ndia Radio mitgear eitet, inklusive 'indi 3 ;rdu & ersetzungen% =r war in mehreren C. Filmen als 'intergrundkommentator tätigF auEerdem hat er seine 5timme zahlreichen Rund$unksendungen von sozialer und politischer Relevanz geliehen% Mr. Surjan Singh: ist seit :9 ?ahren als 5ynchronsprecher tätig% 5eine 5timme war au$ Kanälen wie <ational *eographic )hannel, Che 'istory )hannel sowie 5tar <ews zu h!ren% =r hat ei Filmen, C. Produktionen, Radio Ber ungen sowie international ausgezeichneten Dokumentationen mitgear eitet%