Sie sind auf Seite 1von 28
Jahrgang 12 Nr. 48 Freitag, den 29. November 2013
Jahrgang 12
Nr. 48
Freitag, den 29. November 2013
Konzert des Musikvereins Horn-Gundholzen 30. November 2013
Konzert des
Musikvereins Horn-Gundholzen
30. November 2013

Höri-Woche

Höri-Woche NOTRUFE/ BEREITSCHAFTSDIENSTE/ WICHTIGE RUFNUMMERN Gemeindeverwaltungen: Moos Zentrale Fax E-mail-Adresse

NOTRUFE/ BEREITSCHAFTSDIENSTE/ WICHTIGE RUFNUMMERN

Gemeindeverwaltungen:

Moos Zentrale Fax E-mail-Adresse Verkehrsbüro Moos Bauhof oder Wassermeister Bootshafen Moos Bootshafen Iznang oder Kindergarten Moos Kindergarten Bankholzen Kath. Pfarramt, Weiler Ev. Pfarramt, Böhringen Kläranlage Moos Hilfe von Haus zu Haus

Gaienhofen Zentrale Fax E-mail-Adresse Kultur- und Gästebüro Gemeindevollzugsdienst Höri-Museum Bauhof

07732/99 96 -0 07732/99 96 20 Info@Moos.de 07732/99 96 - 17 07732/94 08 04 0171/6 44 37 89 0175/4 31 80 29 07732/5 21 80 07732/5 44 81 0171/3 24 62 45 07732/99 96 80 07732/5 36 89 07732/43 20 07732/26 98 07732/94 69 20

07735/919012

07735/8 18 - 0 07735/8 18 - 18 gemeinde@gaienhofen.de 8 18 - 23 818 - 29 44 09 49 9 19 58 48 oder 0171/3042735 91 99 00 0171/3 04 27 35 9 19 58 72 0171/7 68 13 46 + 0171/7 68 13 47 29 88 20 34 20 74 6 85

0171/6 54 51 73

0170/5751267

0175 5857219

38 76

Wassermeister oder Kläranlage oder Kindergarten Horn Kath. Pfarramt, Horn Ev. Pfarramt Campingplatz Horn

Hafenmeister Gaienhofen Herr Stier:

Hafenmeisterin Horn Frau Moser Hafenmeister Hemmenhofen Herr Schmieder Haus “Frohes Alter”, Horn

wöchentlicher Seniorentref donnerstags ab 14.00 Uhr

Hilfe von Haus zu Haus Nachbarschaftshilfe Gaienhofen e.V.

91 90 12

440958

07735/937720

Sozialstation Radolfzell-Höri e.V. Gaienhofen, Ludwig-Finckh-Weg 8

Sprechzeiten: Mo + Do 11.00 bis 12.30 Uhr Seeheim Höri Gesellschaft für Lebensqualität im Alter mbH

Öhningen

Zentrale

07735/8 19 - 0

E-mail-Adresse

Fax

gemeindeverwaltung@oehningen.de 07735/8 19 - 30

Tourist-Information

8 19 - 20

Bauhof

44 05 83

Wassermeister

0160/90 54 43 72

Ev. Pfarramt

20 74

Campingplatz Wangen

91 96 75

Höristrandhalle Wangen

34 90

Gemeinde-Verwaltungsverband Höri Telefon

Tel.

8 18 - 8

Sekretariat Musikschule Steuern und Abgaben Gemeindekasse

Tel. 8 18 - 41 Tel. 8 18 - 43 Tel. 8 18 - 45

Ärztlicher Notdienst

Rettungsleitstelle, Rettungsdienst und Krankentransport

Ärztlicher Notfalldienst unter der Woche und an Wochenenden und

Feiertagen

Ärztliches

Tel. 112

Tel. 01805/19292-350

der

Hausarzt

wochentags

Notfallhandy

(wenn

nicht erreichbar ist):

Tel. 0175/888 2908

Zahnärztliche Notrufnummer

0180/3222555-25

Krankenhaus Singen Krankenhaus Radolfzell

Tel. 07731/89 -0 Tel. 07732/88 -1

Sozialstation Radolfzell-Höri e.V. (Hauskrankenplege, Familienplege) Frau Wegmann,

Tel. 07732/97 19 71

DRK - Ambulanter Plegedienst - Hauswirtschaft

Tel. 07732/9 46 01 63

Hospizverein Radolfzell, Höri, Stockach und Umgebung

Tel. 07732/5 24 96

Überfall, Unfall

Tel.

1 10

See-Apotheke, Gaienhofen Höri-Apotheke, Wangen

Tel. 07735/7 06 Tel. 07735/31 97

INVITA - Häusliche Krankenplege Stephanie Milotta

07732/972901

Elternkreis drogengefährdeter und drogenabhängiger Jugendlicher Tierrettung Radolfzell

Tel. 07732/52814

24-Std.-Notrufnummer

0160 5187715

Forstämter

Kreisforstamt Landratsamt Konstanz, Waldstr. 32,

78315 Radolfzell, Tel.: 07531/8002126, Forstreviere der Höri Revierleiter G. Lupberger Tel. 07531 800-3551, guenter.lupberger@landkreis-konstanz.de

A. Ehrminger, Tel. 07531 800-3506

0172 1768066

Wespennotdienst 24-St.-Notrufnummer

Telefonseelsorge

(gebührenfrei),

Ev.

Kath. (gebührenfrei),

Tel. 0800/111 0 111 Tel. 0800/111 0 222

Feuerwehr

Ortsverwaltung Wangen

7 21

Ortsverwaltung Schienen

85 40

Funkzentrale

1 12

Kindergarten Öhningen

32 44

Feuerwehrkommandant Moos

Kindergarten Schienen

36 39

Karl Wolf

07732 9595250

Kindergarten Wangen

34 13

Feuerwehrkommandant Gaienhofen,

Kath. Pfarramt

9 30 20

Jürgen Graf

Tel. 0175/5 36 37 51

Polizei

Notruf Polizeiposten Gaienhofen-Horn

Tel.

1 10 07735/9 71 00

Polizeirevier Radolfzell

Tel.

07732/950660

Elektrizitätswerk des Kantons Schafhausen AG

Verwaltung

Schafhausen

0041/52/6 33 55 55 Tel. 07731/1 47 66 - 0 Fax: 07731/1 47 66 - 10 0041/52/6 24 43 33

Zweigstelle Worblingen

Störungsdienst:

Zolldienststelle

Öhningen

Tel. 44 05 66 Fax 44 01 47

Schulen

Moos Grundschule Hannah-Arendt-Schule Gaienhofen Hermann-Hesse-Schule Hauptschule mit Werksrealschule Grundschule Horn Ev. Internatsschule Öhningen Grund- und Hauptschule mit Werksrealschule

Tel. 97 90 06

Tel.

92 27 -0

Tel. 9 19 19 16

Tel.

20 36

Tel.

81 20

Tel. 93 99 -16

Familien-undDorfhilfeÖhningen

Einsatzleitung: Frau Jutta Gold Nachbarschaftshilfe Einsatzleitung: Frau Neureither

Tel. 07731/79 55 04

Tel.

3944

Bevollmächtigter Schornsteinfe- ger für Gaienhofen und Öhningen

Peter Krattenmacher

Tel.: 07735/44 05 72

 

oder

0174/3 30 49 90

Bevollmächtigter Schornsteinfeger Moos

Jörg Dittus

Tel. 07704/358230

Moos, Bankholzen, Weiler, Bettnang, Iznang Oberdorf Peter Krattenmacher

-

Tel.: 07735/44 05 72

-

Iznang Unterdorf

oder 0174/3 30 49 90

Samstag, 30.11.2013

Bahnhof-Apotheke Gottmadingen

Tel.: 07731 - 7 22 24

Poststr. 2, 78244 Gottmadingen

Sonntag, 01.12.2013

AVIE Apotheke im real Singen

Tel.: 07731 - 82 76 57

Georg-Fischer-Str. 15, 78224 Singen

Montag, 02.12.2013

Apotheke Böhringen

Tel.: 07732 - 97 15 10

Bodenseestr. 6 B, 78315 Radolfzell am Bodensee (Böhringen)

Dienstag, 03.12.2013

Stadt-Apotheke Tengen Hilzinger Marien-Apotheke

Tel.: 07736 - 2 52 Tel.: 07731 - 9 95 40

Marktstr. 7, 78250 Tengen Hauptstr. 61, 78247 Hilzingen

Mittwoch, 04.12.2013

Sonnen-Apotheke Radolfzell Schefel-Apotheke Radolfzell

Tel.: 07732 - 97 10 53 Tel.: 07732 - 97 12 70

Hegaustr. 21, 78315 Radolfzell am Bodensee Alemannenstr. 5, 78315 Radolfzell am Bodensee

Donnerstag, 05.12.2013

Ring-Apotheke

Tel.: 07731 - 6 22 52

Ekkehardstr. 59 C, 78224 Singen

Freitag, 06.12.2013

Neue Stadtapotheke Radolfzell

Tel.: 07732 - 82 19 29

Sankt-Johannis-Str. 1, 78315 Radolfzell am Bodensee

Moos

Montag, 02.12.

Biomüll

Montag, 16.12.

Biomüll

Dienstag, 17.12.

Restmüll und

Gelber Sack

Freitag, 20.12. Blaue Tonne

Dienstag, 31.12.

Öfnungszeiten Wertstofhof Moos:

Jeden Samstag von 9:00 – 11:30 Uhr, ab De- zember 9:30 – 11:00 Uhr Container für Grünmüll, Altmetalle, Bau- schutt, Elektrokleingeräte und Windeln

Biomüll

Gaienhofen

Bereitstellung der Gefäße ab 06.00 Uhr

Dienstag, 03.12.13

Biomüll

Dienstag, 10.12.13

Restmüll

Mittwoch, 11.12.13 Blaue Tonne

Montag, 16.12.13

Gelber Sack

Dienstag, 17.12.13

Biomüll

Öfnungszeiten Wertstofhof Gaienhofen Die nächsten Termine sind:

07.12./21.12.2013/04.01.2014

jeweils 10.00 – 14.00 Uhr geöfnet

Öhningen

Bereitstellung der Gefäße ab 6.00 Uhr

Dienstag, 03.12.2013

Biomüll

Dienstag, 10.12.2013

Restmüll

Mittwoch, 11.12.2013 blaue Tonne

Montag, 16.12.2013

gelber Sack

Dienstag, 17.12.2013

Biomüll

Öfnungszeiten Wertstofhof Öhningen samstags, 14-tägig von 10.00-12.00 Uhr nächste Termine: 07.12.2013/21.12.2013 donnerstags, 14-tägig von 16.00-17.00 Uhr nächste Termine: 12.12.2013/09.01.2014

Höri-Woche

Höri-Woche Nachruf Die Nachricht vom Tode von Robert Graf erfüllt uns mit großer Trauer. Von 1950
Höri-Woche Nachruf Die Nachricht vom Tode von Robert Graf erfüllt uns mit großer Trauer. Von 1950
Höri-Woche Nachruf Die Nachricht vom Tode von Robert Graf erfüllt uns mit großer Trauer. Von 1950
Höri-Woche Nachruf Die Nachricht vom Tode von Robert Graf erfüllt uns mit großer Trauer. Von 1950
Höri-Woche Nachruf Die Nachricht vom Tode von Robert Graf erfüllt uns mit großer Trauer. Von 1950
Höri-Woche Nachruf Die Nachricht vom Tode von Robert Graf erfüllt uns mit großer Trauer. Von 1950
Höri-Woche Nachruf Die Nachricht vom Tode von Robert Graf erfüllt uns mit großer Trauer. Von 1950
Höri-Woche Nachruf Die Nachricht vom Tode von Robert Graf erfüllt uns mit großer Trauer. Von 1950

Nachruf

Die Nachricht vom Tode von

Robert Graf

erfüllt uns mit großer Trauer.

Von 1950 bis 1961 stellte Herr Robert Graf sein Wissen und seine Erfahrung der Gemeinde Iznang als Ratsschreiber zur Verfügung und stand dabei enga- giert und plichtbewusst seinen Mit- bürgerinnen und Mitbürgern zur Seite. Nach dieser Zeit war er von 1962 bis 1968 Gemeinderat und stellvertreten- der Bürgermeister. Sein Wirken für die Gemeinde Iznang werden wir in dankbarer Erinnerung be- wahren.

Moos, den 26.11.2013

Für die Gemeinde Moos Peter Kessler, Bürgermeister

EKS

Sprechzeiten

EKS Sprechzeiten Im Rathaus Moos, Sitzungssaal Nächster Termin Mittwoch, 4. Dezember 2013, 16 – 18 Uhr

Im Rathaus Moos, Sitzungssaal

Nächster Termin Mittwoch, 4. Dezember 2013, 16 – 18 Uhr

Nutzen Sie unsere Beratungsdienstleis- tung rund ums Thema Energie. Unser EKS Kundenberater freut sich auf Ihren Besuch. Voranmeldung nicht erforderlich!

sich auf Ihren Besuch. Voranmeldung nicht erforderlich! Sprechstunde des Tagesmüt- tervereins des Landkreises
sich auf Ihren Besuch. Voranmeldung nicht erforderlich! Sprechstunde des Tagesmüt- tervereins des Landkreises

Sprechstunde des Tagesmüt- tervereins des Landkreises Konstanz e.V.

Sie sind Tagesmutter und haben Beratungs- bedarf? Sie sind auf der Suche nach einer geeigne- ten Tagesmutter für Ihr Kind?

Anerkennungsjahr im Kindergarten Moos

Im Kindergarten der Gemeinde Moos ist ab 01.09.2014 die Stelle einer/s

Erzieher/in im Anerkennungsjahr

zu besetzen. Interessenten/innen richten ihre Bewerbung bitte an das Bürgermeisteramt Moos, Bohlinger Straße 18, 78345 Moos. Auskünfte erhalten Sie auch gerne unter Tel. 07732/9996-12 bei Frau Schlegel im Rathaus oder unter Tel. 07732/9996-80 bei der Leite- rin des Kindergartens, Frau Hügel.

Sie wollen als Tagesmutter tätig werden?

Wir beraten Sie gerne bei allen Fragen rund um die Kindertagesplege.

Unsere nächste Sprechstunde indet am Donnerstag, den 05.12.2013 von 10:00 – 11:00 Uhr im Rathaus Moos statt.

Sie erreichen uns telefonisch unter 07732 – 82 33 888 oder per Mail unter radolfzell@ tagesmuetterverein.info

Großzügige Spende von der ZONTA-Hilfe Radolfzell

Auch in diesem Jahr durfte der Verein Hil- fe-von-Haus-zu-Haus e. V. eine großzügige Spende von 1.000,00 Euro entgegen neh- men. Der Erlös aus dem Verkauf beim Bülle- fest in Iznang war wieder sehr erfolgreich. Frau Clod, Präsidentin des ZONTA-Clubs- Konstanz überreichte im Namen der 1. Vor- sitzenden des Förderverein (ZONTA-Hilfe Ra- dolfzell e.V.) Frau Jutta Schrof den Scheck, der wieder für einen hilfebedürftigen Men- schen eingesetzt wird. Maria Hensler, Vor- standsvorsitzende der Nachbarschaftshilfe sowie Peter Kessler, Bürgermeister und Vorstandsmitglied der Nachbarschaftshilfe freuten sich über die großzügige Spende und bedankten sich im Namen aller Mitglie- der und Klienten.

die großzügige Spende und bedankten sich im Namen aller Mitglie- der und Klienten. Freitag, den 29.

Sie suchen noch ein Weihnachtsgeschenk?

Bei uns im Verkehrsbüro im Rathaus inden Sie es bestimmt!

- Ortschronik von Moos

€ 8,90

- Bilderbuch der Vergangenheit

€ 4,90

- So isch’s gsi z’Bankleze

€ 17,50

- Flieg mit über die Halbinsel Höri

€ 9,80

- Höri-Bildband alt

€ 19,90

- Höri-Bildband neu

€ 24,80

- Schlemmer-Gutscheinbuch

€ 17,95

- Skulpturen – Brunnen

€ 12,00

- Kleines Büllebrevier

€ 5,00

- Hausherrenfest-CD

€ 13,00

- Geschichten von Menschen im Hegau und auf der Höri – CD

€ 19,00

- Mooser Schlüsselanhänger

€ 2,00

- Blumensamen

€ 3,20

Geburtstagsjubilare

Samstag, 30. November Herr Ernst Zöller, 80 Jahre Moos-Bankholzen

Mittwoch, 4. Dezember Frau Paula Fürst, 90 Jahre Moos-Iznang

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen alles Gute, vor allem Gesundheit für das kommende Lebens- jahr.

Moos-Iznang Wir gratulieren recht herzlich und wünschen alles Gute, vor allem Gesundheit für das kommende Lebens-
Gute, vor allem Gesundheit für das kommende Lebens- jahr. Höri-Woche Christbaumverkauf Wie im vergangenen Jahr,

Höri-Woche

allem Gesundheit für das kommende Lebens- jahr. Höri-Woche Christbaumverkauf Wie im vergangenen Jahr, werden in der
allem Gesundheit für das kommende Lebens- jahr. Höri-Woche Christbaumverkauf Wie im vergangenen Jahr, werden in der

Christbaumverkauf

Wie im vergangenen Jahr, werden in der Gemeinde Moos wieder Christbäume und Tannenreis angeboten.

BANKHOLZEN Petra König-Hogg Schienerbergstr. 20, Tel. 07732/3994 oder

0173/1736670

Verkauf ab 9.12. täglich 9:00 – 18:00 Uhr, mittwochs und samstags ab 14:00 Uhr oder nach telefonischer Absprache Blautannen und Nordmantannen

MOOS Egbert Pfeifer Gewerbestr. 3, Tel. 0173/6724290

MOOS Egbert Pfeifer Gewerbestr. 3, Tel. 0173/6724290 Verkauf am Sonntag, 22. Dezember, ab 13:00 Uhr mit
MOOS Egbert Pfeifer Gewerbestr. 3, Tel. 0173/6724290 Verkauf am Sonntag, 22. Dezember, ab 13:00 Uhr mit
MOOS Egbert Pfeifer Gewerbestr. 3, Tel. 0173/6724290 Verkauf am Sonntag, 22. Dezember, ab 13:00 Uhr mit
MOOS Egbert Pfeifer Gewerbestr. 3, Tel. 0173/6724290 Verkauf am Sonntag, 22. Dezember, ab 13:00 Uhr mit

Verkauf am Sonntag, 22. Dezember,

ab 13:00 Uhr mit Glühwein und Grillwurst

WEILER Familie Steinhäusler

Hauptstr. 62, Tel. 07732/6746, 0172/7153363 oder 07735/98851 Verkauf

Mi – Fr von 13:30 – 17:00 Uhr

(nicht am Mi 4.12.)

Ab 16.12. Mo – Fr von 9:00 – 17:00 Uhr

Samstags ab 30.11. von 9:00 – 17:00 Uhr Am 24.12. von 9:30 – 11:30 Uhr Christbäume aus heimischen Kulturen (Nordmannstannen, Blauichten, Fichten) Reisig aus Nordmannstannen

Blauichten, Fichten) Reisig aus Nordmannstannen Adventsverkauf des Kindergarten „Villa Pfiffikus“, Moos
Adventsverkauf des Kindergarten „Villa Pfiffikus“, Moos Am Samstag den 30. November 2013 veranstaltet der
Adventsverkauf
des Kindergarten „Villa Pfiffikus“, Moos
Am Samstag den 30. November 2013 veranstaltet der
Kindergarten Villa Pfiffikus wieder einen
Adventsverkauf vor dem Neukauf-Markt in Moos
zwischen 9-14 Uhr.
Wir bieten allerlei Plätzchen, Marmelade, Linzertorten
sowie verschiedene Kränze und vieles mehr an.
Auch für originelle Basteleien und exklusive Leckereien
haben wir gesorgt, natürlich alles selbstgemacht!
Auf Ihren Besuch freuen sich der Elternbeirat und das
KiGa-Team der Villa Pfiffikus!
Auf Ihren Besuch freuen sich der Elternbeirat und das KiGa-Team der Villa Pfiffikus! Freitag, den 29.
Höri-Woche Weihnachten im Schuhkarton – „Kinder helfen Kindern“ Kinder und Eltern der Villa Piikus, Moos

Höri-Woche

Höri-Woche Weihnachten im Schuhkarton – „Kinder helfen Kindern“ Kinder und Eltern der Villa Piikus, Moos
Höri-Woche Weihnachten im Schuhkarton – „Kinder helfen Kindern“ Kinder und Eltern der Villa Piikus, Moos
Höri-Woche Weihnachten im Schuhkarton – „Kinder helfen Kindern“ Kinder und Eltern der Villa Piikus, Moos
Höri-Woche Weihnachten im Schuhkarton – „Kinder helfen Kindern“ Kinder und Eltern der Villa Piikus, Moos
Höri-Woche Weihnachten im Schuhkarton – „Kinder helfen Kindern“ Kinder und Eltern der Villa Piikus, Moos
Höri-Woche Weihnachten im Schuhkarton – „Kinder helfen Kindern“ Kinder und Eltern der Villa Piikus, Moos
Höri-Woche Weihnachten im Schuhkarton – „Kinder helfen Kindern“ Kinder und Eltern der Villa Piikus, Moos

Weihnachten im Schuhkarton – „Kinder helfen Kindern“

Kinder und Eltern der Villa Piikus, Moos unterstützen auch dieses Jahr wieder den Weihnachtspäckchenkonvoi, organisiert durch Round Table und Ladies’ Circle Deutschland.

Leuchtende Augen, glühende Wangen, lachend-staunende Gesichter - immer noch viel zu vielen Kindern bleibt diese Weihnachtsfreude verwehrt. Große Armut und der tägliche Kampf ums Überleben bestimmen nicht weit von Deutschland das Leben vieler – Geschenke haben dort keinen Platz. Seit 2001 sammeln Round Table und Ladies´Circle Deutschland jedes Jahr Weih- nachtspäckchen und bringen diese ehrenamtlich und persönlich zu bedürftigen Kin- dern in die Ostblockländer. Im letzten Jahr waren es über 64.000 Päckchen.

Die Päckchen werden in Deutschland von Familien, Kindergartengruppen und Schul- klassen mit Spielsachen, Kleidung und Süßigkeiten gepackt. Jeder, der mitmachen möchte, konnte dies gerne tun. Der Kindergarten Villa Piikus, Moos war wieder bereit mit Round Table, Singen, Päckchen zu sammeln. Ein herzliches Danke-Schön für diese Mithilfe an das Kindergartenteam, den einzelnen Familien und natür- lich den Kindern!

Bei Interesse inden sich nähere Informationen unter www.weihnachtspaeckchen- konvoi.de!

Herzlichen Dank noch mal an alle Beteiligten für die Mithilfe und eine schöne Vorweihnachtszeit!

Kath. Kindergarten St. Blasius Bankholzen

St. Martinsaktion Der Elternbeirat und die Kinder des Kindergartens St. Blasius in Bankholzen haben den Erlös, den sie beim St. Martinsfest erzielt haben, an die Radio 7 Drachenkinder und an die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ gespendet. Die Drachenkinder haben einen Scheck über 250 € erhalten. 50 € gingen an„Weihnachten im Schuhkarton“. Vielen Dank an alle, die an diesem Erfolg beteiligt waren!

Adventskafee am Sonntag, 1.12.2013 im Pfarrzentrum Weiler Kommen Sie, staunen Sie, kaufen Sie! Wir trefen uns an unserem Stand beim Adventskafee in Weiler!

Dieses Jahr haben wir ein ganz besonderes Projekt ge- startet und bieten Ihnen leckere Marmeladen, Gewürzöl, Estragonessig, leckere Suppen- und Soßenkräuter und La- vendelsäckchen an! Unsere Zutaten kommen direkt aus unserem Garten oder der nächsten Umgebung und nur das gute Olivenöl wur- de direkt aus Italien importiert. Die Kinder haben leißig mitgeholfen und sind besonders stolz auf ihre Produkte. Ergänzt wird unser Angebot durch wunderschöne Blu- menkarten und Dekoketten! Vom Erlös kaufen wir Schneeschaufeln und neue Pferde- leinen.

Wir laden Sie herzlich ein, am Sonntag, den 01.12.2013 ab 14.30 Uhr dabei zu sein! Auf Ihren Besuch freuen sich die Kinder und Erzieherinnen!

ab 14.30 Uhr dabei zu sein! Auf Ihren Besuch freuen sich die Kinder und Erzieherinnen! Freitag,

Höri-Woche

Höri-Woche Sitzung des Gemeinderates Der Gemeinderat der Gemeinde Gaienhofen wird zu einer öfentlichen Sitzung auf Mon-
Höri-Woche Sitzung des Gemeinderates Der Gemeinderat der Gemeinde Gaienhofen wird zu einer öfentlichen Sitzung auf Mon-
Höri-Woche Sitzung des Gemeinderates Der Gemeinderat der Gemeinde Gaienhofen wird zu einer öfentlichen Sitzung auf Mon-
Höri-Woche Sitzung des Gemeinderates Der Gemeinderat der Gemeinde Gaienhofen wird zu einer öfentlichen Sitzung auf Mon-
Höri-Woche Sitzung des Gemeinderates Der Gemeinderat der Gemeinde Gaienhofen wird zu einer öfentlichen Sitzung auf Mon-
Höri-Woche Sitzung des Gemeinderates Der Gemeinderat der Gemeinde Gaienhofen wird zu einer öfentlichen Sitzung auf Mon-
Höri-Woche Sitzung des Gemeinderates Der Gemeinderat der Gemeinde Gaienhofen wird zu einer öfentlichen Sitzung auf Mon-
Höri-Woche Sitzung des Gemeinderates Der Gemeinderat der Gemeinde Gaienhofen wird zu einer öfentlichen Sitzung auf Mon-

Sitzung des Gemeinderates

Der Gemeinderat der Gemeinde Gaienhofen wird zu einer öfentlichen Sitzung auf Mon- tag, 02. Dezember 2013, 19:00 Uhr, in den Sitzungssaal des Rathauses Gaienhofen ein- geladen.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1. Fragemöglichkeit für Einwohner

2. Campingplatz Horn Entwicklungs- und Modernisierungs konzept„Vision 2020“ Vorstellung durch die Fa. Camping- Concept

3. Bekanntgaben der Verwaltung

4. Fragemöglichkeit für Gemeinderäte

5. Fragemöglichkeit für Einwohner

Die Einwohner der Gemeinde Gaienhofen sind zu dieser Sitzung herzlich eingeladen.

Gemeindeverwaltung Gaienhofen Eisch, Bürgermeister

Gemeindeverwaltung Gaienhofen Eisch, Bürgermeister Höri-Woche–Austräger dringend gesucht Für den Bezirk
Gemeindeverwaltung Gaienhofen Eisch, Bürgermeister Höri-Woche–Austräger dringend gesucht Für den Bezirk
Gemeindeverwaltung Gaienhofen Eisch, Bürgermeister Höri-Woche–Austräger dringend gesucht Für den Bezirk

Höri-Woche–Austräger dringend gesucht

Für den Bezirk Gundholzen suchen wir ab sofort einen neuen Austräger/ Austrägerin für die Höri-Woche.

Interessierte Personen dürfen sich an Frau Brütsch, Bürgerbüro, Telefon: 07735/818-28, wenden.

Gemeindeverwaltung Gaienhofen

Räum- und Streuplicht der Straßenanlieger

Straßenanlieger (= Grundstückseigentümer und auch Mieter/Pächter usw.!) müssen bei Schnee- und Eisglätte innerhalb der geschlossenen Ortslage nach der Streuplichtsat- zung der Gemeinde Gaienhofen die Gehwege räumen und streuen, und zwar so, dass sie von Fußgängern bei Beachtung der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt möglichst gefahrlos benützt werden können. Falls kein Gehweg vorhanden ist, ist am Fahrbahnrand ein Streifen in einer Breite von mindestens 1 m von Schnee- und Eisglätte zu befreien. Für jedes Hausgrundstück muss ein Zugang zur Fahrbahn in einer Mindestbreite von 1 m ge- räumt werden. Bei Tauwetter sind die Straßenrinnen und Straßenläufe so freizumachen, dass das Schmelzwasser abziehen kann. Zum Bestreuen ist abstumpfendes Material wie Sand, Splitt oder Asche zu verwenden.

Gehwege müssen werktags bis 8.00 Uhr, sonn- und feiertags bis 9 Uhr geräumt und ge- streut sein. Wenn nach diesem Zeitpunkt Schnee fällt oder Schnee- bzw. Eisglätte auftritt, ist unverzüglich, bei Bedarf auch wiederholt, zu räumen und zu streuen. Diese Plicht en- det um 21.00 Uhr.

Ihre Gemeindeverwaltung

EINLADUNG ZUM ADVENTSKAFFEE FÜR SENIOREN 2013 Die Gemeinde Gaienhofen lädt alle Mitbürgerinnen und Mitbürger ab
EINLADUNG ZUM
ADVENTSKAFFEE FÜR
SENIOREN 2013
Die Gemeinde Gaienhofen lädt alle
Mitbürgerinnen und Mitbürger ab 65 Jahren zu den
traditionellen Adventsnachmittagen ein. Selbstverständlich sind
auch jüngere Lebenspartner herzlich willkommen. Zahlreiche Helfer/
innen sorgen mit einem unterhaltsamen Programm und köstlichen Ku-
chen für einen gemütlichen Nachmittag in geselliger Runde. Die Veran-
staltungen in den einzelnen Ortsteilen beginnen jeweils um 14.30 Uhr.
Horn:
Dienstag, 3. Dezember, Haus Frohes Alter
Gundholzen:
Freitag, 6. Dezember, Feuerwehrhaus
Hemmenhofen:
Mittwoch, 11. Dezember, Alte Schule
Gaienhofen:
Donnerstag, 12. Dezember, Seeheim Höri
Wenn Sie abgeholt werden möchten geben Sie uns
bitte vorher Bescheid,  07735/818-21
Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Christbaumverkauf

An folgenden Stellen können Christbäume erworben werden:

Horn Gärtnerei Ruhland, Strandweg, zu den übli- chen Geschäftszeiten, ab 10. Dezember 2013, Tel. 2098

Gaienhofen Franz Margraf, Hof Honisheim, Tel. 2616, nach telefonischer Vereinbarung

VERANSTALTUNGSKALENDER 2 0 1 4

An alle Vereinsvorstände, Kirchen, Feuer- wehren, Schulen u.a. Veranstalter

Um das neue Veranstaltungsprogramm 2014 fertig zu stellen und zu koordinieren sind alle Vereinsvorstände, Kirchen, Feuer- wehren, Schulen u.a. Veranstalter zur jährli- chen Terminkoordinationssitzung am

Mittwoch, 15. Januar 2014, um 19.00 Uhr in den Sitzungssaal des Rathauses Gaienhofen eingeladen.

Die bereits feststehenden Veranstaltungen sollten bis spätestens Mittwoch, 8.1.2014 gemeldet werden an: Kultur- u. Gästebüro, Im Kohlgarten 1, 78343 Gaienhofen, Fax 07735/81818, info@gaienhofen.de.

Höri-Woche

Gaienhofen, Fax 07735/81818, info@gaienhofen.de. Höri-Woche Hermann-Hesse-Schule Starkes Essen für starke Zähne
Gaienhofen, Fax 07735/81818, info@gaienhofen.de. Höri-Woche Hermann-Hesse-Schule Starkes Essen für starke Zähne
Gaienhofen, Fax 07735/81818, info@gaienhofen.de. Höri-Woche Hermann-Hesse-Schule Starkes Essen für starke Zähne
Gaienhofen, Fax 07735/81818, info@gaienhofen.de. Höri-Woche Hermann-Hesse-Schule Starkes Essen für starke Zähne

Hermann-Hesse-Schule

Starkes Essen für starke Zähne

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit hat die Ar- beitsgemeinschaft Jugendzahnplege ein Gesundheitsvesper für die Schülerinnen und

Schüler der Hermann Hesse Schule gestaltet. Frisches Obst und Gemüse, auf leckeren Vollkornbroten angerichtet, ist nicht nur ein ge- sundes stärkendes Schulvesper, es fördert auch die Konzentration der Schüler für die wei- teren Unterrichtsstunden. So haben schon früh am Morgen einige Schüler und Schülerinnen zusam- men mit Karin Beume und Magdalena Juhre von der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnplege kilo- weise Karotten, Gurken, Paprika, Äpfel, Trauben, Mandarinen sowie Kres- se geschnitten, geraspelt oder gehobelt und über 20 Vollkornbrote mit Frischkäse bestrichen.

und über 20 Vollkornbrote mit Frischkäse bestrichen. Alles wurde unter An- leitung der Fachlehrerin Gertrud

Alles wurde unter An- leitung der Fachlehrerin Gertrud Staudenmaier zu einem bunten Bistro in der Halle aufgebaut. Pünktlich zur großen Pause war alles vorbereitet und viele hungrige Schüler ließen es sich gut gehen. Nach der Pause war alles bis auf den letzten Krümel verputzt.

Öfnungszeiten Poststelle Gaienhofen

Im Kohlgarten 1

Montag, Dienstag, Donnerstag,

Freitag

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Mittwoch

14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstag

10.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Die Poststelle ist während den Öfnungs- zeiten telefonisch erreichbar unter:

0151/12579254

zeiten telefonisch erreichbar unter: 0151/12579254 Herausgeber: Amtsblatt der Gemeinden Moos, Gaienhofen und
zeiten telefonisch erreichbar unter: 0151/12579254 Herausgeber: Amtsblatt der Gemeinden Moos, Gaienhofen und

Herausgeber:

Amtsblatt der Gemeinden Moos, Gaienhofen und Öhningen. Herausgeber sind die Bürgermeister- ämter. Verantwortlich für den redaktio- nellen Teil: der jeweilige Bürgermeister oder sein Vertreter im Amt.

Gesamtherstellung:

Primo-Verlag Stockach Anton Stähle Meßkircher Straße 45 78333 Stockach Telefon: 07771 / 93 17 11 Fax: 07771 / 93 17 40 info@primo-stockach.de www.primo-stockach.de

Höri-Woche

Höri-Woche Weihnachtsverkauf vor dem LIDL am 30.11.13 durch den KIGA Wangen Am: Samstag 30.11.13 Ab: 8.30
Höri-Woche Weihnachtsverkauf vor dem LIDL am 30.11.13 durch den KIGA Wangen Am: Samstag 30.11.13 Ab: 8.30
Höri-Woche Weihnachtsverkauf vor dem LIDL am 30.11.13 durch den KIGA Wangen Am: Samstag 30.11.13 Ab: 8.30
Höri-Woche Weihnachtsverkauf vor dem LIDL am 30.11.13 durch den KIGA Wangen Am: Samstag 30.11.13 Ab: 8.30
Weihnachtsverkauf vor dem LIDL am 30.11.13 durch den KIGA Wangen Am: Samstag 30.11.13 Ab: 8.30
Weihnachtsverkauf vor dem LIDL am 30.11.13
durch den KIGA Wangen
Am: Samstag 30.11.13
Ab: 8.30 Uhr bis ca. 14.30 Uhr
Wir verkaufen selbstgebackene Plätzchen,
Apfelbrot, Linzertorten, Handarbeiten, frische Waffeln,
Glühwein und Punsch und freuen uns, sie mit
unseren Köstlichkeiten verwöhnen zu dürfen.
Ihr KIGA
Wangen
Gemischter Chor Wangen bald ist es soweit Einladung zum Adventsnachmittag Der Gemischte Chor Wangen lädt

Gemischter Chor Wangen

bald

ist es soweit

Einladung zum Adventsnachmittag

Der Gemischte Chor Wangen lädt ein:

Termin:

Sonntag, 01. Dezember 2013

Beginn:

14:00 Uhr

Ort:

Strandhalle Wangen

2013 Beginn: 14:00 Uhr Ort: Strandhalle Wangen Freuen Sie sich auf einen gemütlichen Nachmittag mit

Freuen Sie sich auf einen gemütlichen Nachmittag mit beschwingten und besinnlichen Melodien.

Musikalisch wird die Veranstaltung umrahmt von der Chorgemeinschaft Wangen/Gaienhofen. Als Gastchöre haben wir den Gemischten Chor Böhringen und den Männerchor Öhningen/Schienen gewinnen können.

Für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Die Vorstandschaft

Bekanntmachung Am Dienstag, den 3. Dezember 2013 indet um 20:00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses
Bekanntmachung Am Dienstag, den 3. Dezember 2013 indet um 20:00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses
Bekanntmachung Am Dienstag, den 3. Dezember 2013 indet um 20:00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses

Bekanntmachung

Am Dienstag, den 3. Dezember 2013 indet um 20:00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Öhningen die öfentliche Sit- zung des Gemeinderates mit nachstehender Tagesordnung statt:

Öfentliche

Gemeinderatssitzung

01. Fragemöglichkeit der Bürger

02. Genehmigung des Protokolls der öfentlichen Gemeinderatsitzung vom 12.11.2013

03. Beratung und Beschlussfassung zu

vorliegenden Bauanträgen und Bau- voranfragen

a. Oberdorfstraße 5, Flst. Nr. 37/1 in Öhningen Anbau eines Balkons mit Wieder- kehr, Einbau von Schleppgaupen (Bauantrag/überarbeitete Planung)

b. Bernhardsgasse 11, Flst. Nr. 235/1 in Wangen Einbau von 3 Gaupen und 1 Balkon (Bauantrag)

c. Im Hofergärtle 9, Flst. Nr. 2393 in Wangen Teilabbruch Wohnhaus und Neu- bau eines Einfamilienhauses auf bestehendem Betonkeller (Bauantrag)

04. Energetisches Quartierskonzept in Öhningen Vorstellung Zwischenergebnis

05. Haushaltssatzung und Haushaltsplan

2014

Beratung und Beschlussfassung

06. Verschiedenes, Wünsche und Anregun- gen

07. Fragen und Anregungen der Bürger

Öhningen, den 29.11.2013 Schmid, Bürgermeister

E i n l a d u n g

zu der am Montag, dem 2. Dezember 2013, um 20:00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Wangen stattindenden öfentlichen Sit- zung des Ortschaftsrates

Tagesordnung

1. Eröfnung, Begrüßung, Fragen zur Tagesordnung

2. Fragen der Bürger

3. Bauanträge

- Bernhardsgasse 11, Einbau von 3 Gauben und 1 Balkon

- Im Hofergärtle 9, Teilabbruch und Neubau EFH

Höri-Woche

- Im Hofergärtle 9, Teilabbruch und Neubau EFH Höri-Woche 4. Sanierung der Pappeln in der Wangener

4. Sanierung der Pappeln in der Wangener Bucht

5. Verschiedenes

6. Anregungen und Wünsche der Bürger

Die Einwohner sind zu dieser Sitzung herz- lich eingeladen.

Thomas von Gottberg Ortsvorsteher

herz- lich eingeladen. Thomas von Gottberg Ortsvorsteher Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung in Öhningen Die
herz- lich eingeladen. Thomas von Gottberg Ortsvorsteher Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung in Öhningen Die
herz- lich eingeladen. Thomas von Gottberg Ortsvorsteher Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung in Öhningen Die

Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung in Öhningen

Die Deutsche Rentenversicherung Baden- Württemberg hält am

Mittwoch, 04. Dezember 2013 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr

im Rathaus Öhningen, Sitzungs- und Trauzimmer

einen Sprechtag ab.

Hierbei werden die Versicherten, die Bezieher einer Rente aus der gesetzli- chen Renten-versicherung sowie alle interessierten Bevölkerungskreise

in allen Fragen der gesetzlichen Rentenver-

sicherung kostenlos beraten.

Die Beratung erstreckt sich insbesondere auf Versicherungs- und Beitragsangelegen- heiten, Rehabilitations- und Rentenleistun- gen sowie auf die Kranken- und Plegeversi- cherung der Rentner.

Bitte bringen Sie ggf. Ihre Versicherungsun- terlagen sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.

Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg

Für Rückfragen oder zur Reservierung ei- nes Termins wenden Sie sich bitte an Frau Duttle, Tel. Nr. 07735 819-11, E-Mail: haupt- amt@oehningen.de

* * *

* * *

EKS Sprechzeiten

Im Rathaus Öhningen, Zimmer 02

EKS Sprechzeiten Im Rathaus Öhningen, Zimmer 02 Nächster Termin Donnerstag, 5. Dezember 2013, 16.30 – 18.30

Nächster Termin Donnerstag, 5. Dezember 2013, 16.30 – 18.30 Uhr

Nutzen Sie unsere Beratungsdienstleis- tung rund ums Thema Energie. Unser EKS Kundenberater freut sich auf Ihren Besuch. Voranmeldung nicht erforderlich!

Christbaumverkauf in Öhningen

Mühlenweg ab 09.12. von 14.00 Uhr bis 17 Uhr Sonntags 08., 15. und 22.12. von 9.30 Uhr bis 17 Uhr

Lidl Samstag 07., 14. und 21.12. von 9.00 Uhr bis 17 Uhr

Christbaumverkauf in Wangen beim Kindergarten.

Fichten, Blauichten, Edeltannen. Direkt und frisch ab Feld. Sie erreichen uns telefonisch unter der 07735-2010 oder Mobil 01603221744. Fami- lie Storch, Pfarrwiesen 22 in 78337 Wangen.

Fami- lie Storch, Pfarrwiesen 22 in 78337 Wangen. St. Martin in Öhningen Am Vormittag des Martinstages
Fami- lie Storch, Pfarrwiesen 22 in 78337 Wangen. St. Martin in Öhningen Am Vormittag des Martinstages
Fami- lie Storch, Pfarrwiesen 22 in 78337 Wangen. St. Martin in Öhningen Am Vormittag des Martinstages

St. Martin in Öhningen

Am Vormittag des Martinstages trafen sich die Kinder des Kindergartens und der 1. und 3. Klasse der Grundschule in der Kirche, um gemeinsam im Rahmen des Bildungshauses St. Martin zu feiern. Die Kindergartenkinder hatten sich in ver- schiedenen altersgemischten Interessen- gruppen darauf vorbereitet, die Schulkinder mit ihren Klassenlehrerinnen ebenfalls ei- nen Beitrag dazu einstudiert.

Das Teilen dieser einzelnen Elemente der Feier, wie auch anschließend das Selbstge- backene der Erstklässler mit- und unterein- ander war ein wichtiger Aspekt der Martins- feier. Am Abend gab es 3 Ausgangsorte, um in ei- nem Sternmarsch mit den Laternen durchs Dorf zu ziehen. Der Trefpunkt für alle war dann der Kirchplatz, wo in gemeinsamer Vorbereitung und Durchführung des Eltern- beirats des Kindergartens und der 1. Klasse

Höri-Woche

Höri-Woche Punsch, Würstchen, Glühwein und Kuchen angeboten wurde. Kurzfristig musste umdisponiert werden und der
Höri-Woche Punsch, Würstchen, Glühwein und Kuchen angeboten wurde. Kurzfristig musste umdisponiert werden und der

Punsch, Würstchen, Glühwein und Kuchen angeboten wurde. Kurzfristig musste umdisponiert werden und der Stromanschluss ins Rathaus und

zu Familie Ackermann-Winkler verlegt wer- den. Besonderen Dank sagen wir für die spontane Unterstützung und Aushilfe in der Not durch Familie Ackermann-Winkler

und die Gemeindeverwaltung. Herzlichen Dank der Kirchengemeinde Öhningen für die Gastfreundschaft in der Kirche und auf dem Kirchplatz. Ebenfalls bedanken wir uns bei Herrn Georg Staehle für die kostenfreie Bereitstellung der Lichterkette, dem FC Öh- ningen für die Biertischgarnituren und den Jungmusikern des MV Öhningen für ihre musikalische Begleitung. Der Erlös des Kindergartens wurde vom El- ternbeirat auf 100,- € aufgerundet und für unser Patenkind aus dem Senegal verwen- det. Mit diesem Geld ermöglichen wir Omar einen normalen Schulbesuch in seiner Hei- mat. Wir bedanken uns herzlich bei alle Beteilig- ten, es war ein schöner und stimmungsvol- ler Martinstag bei trockenem Wetter für alle Mitfeiernden.

Team und Elternbeirat des Kindergarten Öh- ningen

Eine Bitte noch:

Wir suchen einen funktionstüchtigen Lap- top, den wir in der Forscherwerkstatt mit den Kindern benutzen können. Wer stellt uns einen kostenfrei zur Verfügung? Bitte im Kindergarten Öhningen melden.

Der richtige Code zum Direktwerbe-Erfolg für Handel, Handwerk und Gewerbe. Schon getestet? Buchen Sie jetzt
Der richtige Code zum
Direktwerbe-Erfolg
für Handel, Handwerk
und Gewerbe.
Schon getestet? Buchen Sie jetzt Ihre
Anzeigen auf www.primo-stockach.de
und berechnen Sie Ihre Preise direkt
mit dem Online-Kalkulator.
www.primo-stockach.dewww.primo-stockach.de
Bei
Ihrer
 Verlag und Anzeigen: Meßkircher Straße 45, 78333 Stockach, Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11,
Fax 0 77 71 / 93 17 - 40, anzeigen@primo-stockach.de
Anzeigenplanung
beraten
wir
Sie
auch
gerne
persönlich.

Höri-Woche

Höri-Woche Bekanntmachung der Tierseuchenkasse (TSK) Baden-Württemberg - Anstalt des öfentlichen Rechts -
Höri-Woche Bekanntmachung der Tierseuchenkasse (TSK) Baden-Württemberg - Anstalt des öfentlichen Rechts -
Höri-Woche Bekanntmachung der Tierseuchenkasse (TSK) Baden-Württemberg - Anstalt des öfentlichen Rechts -
Höri-Woche Bekanntmachung der Tierseuchenkasse (TSK) Baden-Württemberg - Anstalt des öfentlichen Rechts -

Bekanntmachung der Tierseuchenkasse (TSK) Baden-Württemberg

- Anstalt des öfentlichen Rechts - Hohenzollernstr. 10, 70178 Stuttgart

öfentlichen Rechts - Hohenzollernstr. 10, 70178 Stuttgart Meldestichtag zur Beitragsveranlagung für 2014 ist der

Meldestichtag zur Beitragsveranlagung für

2014 ist der 01.01.2014

Die Meldebögen werden Mitte Dezember

2013 versandt.

Sollten Sie bis zum 01.01.2014 keinen Mel- debogen erhalten haben, rufen Sie uns an. Halten Sie eine der unten genannten melde- plichtigen Tierarten und sind Sie noch nicht bei der Tierseuchenkasse als Tierbesitzer/in gemeldet, so können Sie einen Meldebogen zur Neumeldung telefonisch unter 0711 96 73 666 anfordern: oder über unsere Home-

page unter www.tsk-bw.de/Online Melden herunterladen. Ihre Plicht zur Meldung begründet sich auf § 20 des Gesetzes zur Ausführung des Tier- seuchengesetzes in Verbindung mit der Bei- tragssatzung.

Nicht zu melden sind:

-Rinder einschließlich Bisons, Wisenten und Wasserbüfel Die Daten zur Veranlagung werden aus der HIT Datenbank (Herkunfts- und Informati- onssystem für Tiere) herangezogen. -Gefangengehaltene Wildtiere (z.B. Dam- wild, Wildschweine) -Esel, Ziegen, Gänse und Enten

Werden bis zu 49 Hühner und/oder Truthüh- ner und keine anderen meldeplichtigen Tiere (s.o.) gehalten, entfällt die Melde- und Beitragsplicht für die Hühner und /oder Truthühner.

Für die Meldung spielt es keine Rolle, ob die Tiere im landwirtschaftlichen Bereich oder zu privaten Zwecken gehalten werden.

der HI-Tierdatenbank eingetragen sind, wird auch zum Tierseuchenbeitrag veran- lagt. Ausnahmen sind grundsätzlich nicht möglich.

Schweine-, Schafe- und/oder Ziegen sind, unabhängig von der Stichtagsmeldung an die Tierseuchenkasse Baden-Württem- berg, bis 15.01.2014 selbstständig an die HI-Tierdatenbank zu melden.

Für Rinder in BHV1-Sanierungsbetrieben und in Betrieben ohne BHV1-Status gelten geänderte Beitragssätze.

Nähere Informationen und Kontaktdaten zur HIT-Meldung erhalten Sie über das Informationsblatt, welches Sie mit dem Meldebogen erhalten.

Viehhändler (auch Vieheinkaufs- und Vieh- verwertungsgenossenschaften) sind zum 1. Februar 2014 meldeplichtig. Die uns bekannten Viehhändler erhalten Mitte Januar 2014 einen Meldebogen.

Meldeplichtige Tiere sind:

Pferde

Schweine

Schafe

Bienenvölker

(sofern nicht beim Landes-

verband gemeldet)

Hühner

Truthühner/Puten

Zu melden ist immer der gemeinsam gehal- tene Gesamttierbestand.

Unabhängig von der Meldeplicht an die Tierseuchenkasse Baden-Württemberg muss die Tierhaltung beim zuständigen Ve- terinäramt gemeldet werden.

Bitte unbedingt beachten:

Ab 2014 werden die Rinder ausschließ- lich lt. der HI-Tierdatenbank veranlagt. Nicht mehr berücksichtigt wird Pensi- onstierhaltung und Weidehaltung. Das heißt, der Tierbesitzer bei dem Rinder in

Weiteres zur Melde- und Beitragsplicht, Leistungen der Tierseuchenkasse Baden- Württemberg, sowie über die einzelnen Tiergesundheitsdienste, inden Sie auch auf unserer Homepage unter www.tsk-bw.de.

Tierseuchenkasse Baden-Württemberg Anstalt des öfentlichen Rechts Hohenzollernstr. 10, 70178 Stuttgart Telefon: 0711 / 9673-666, Fax: 0711 / 9673 – 710, E-Mail: beitrag@tsk-bw.de, Internet: www.tsk-bw.de

– 710, E-Mail: beitrag@tsk-bw.de, Internet: www.tsk-bw.de Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri Seelsorger
– 710, E-Mail: beitrag@tsk-bw.de, Internet: www.tsk-bw.de Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri Seelsorger
– 710, E-Mail: beitrag@tsk-bw.de, Internet: www.tsk-bw.de Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri Seelsorger

Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri

Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer, Klosterplatz 3, Öhningen, Tel. 07735 93020 Gemeindereferentin Marlies Kießling, Kirchgasse 4, Gaienhofen-Horn, Tel. 07735 938541, E-Mail: m.kiessling@kirchen-hoeri.de Pfarrer Eberhard Grond, pens., Breitlenring 11, Öhningen, Tel. 07735 919377 Pfarrer Helmut J. Benkler, pens., Pankratiusweg 1, Öhningen-Wangen,

Tel. 07735/9374718 Pfarrer Gerhard Klein, pens., Hauptstraße 47, Moos-Weiler, Tel. 07732 9 40 93 50 Pfarrer Gebhard Reichert, pens., Deienmooserstraße 5, Moos-Bankholzen, Tel. 07732 822333, E-Mail: reichert.gebhard@t-online.de

Internet und E-Mail Die aktuellsten Hinweise sowie die Termi- ne für die kommende Woche sind auf den Homepages der Kirchengemeinden abruf- bar: www.kirchen-hoeri.de und www.sse-hoeri.de

Zentrale E-Mail-Anschrift:

info@kirchen-hoeri.de

Pfarrbüro Öhningen, Klosterplatz 3, 78337 Öhningen Tel. 07735 93020, Fax: 930222 Montag/Dienstag/Donnerstag/Freitag, 09.00 - 12.00 Uhr E-Mail: info@kirchen-hoeri.de

Pfarrbüro Horn, Kirchgasse 4, Gaienhofen Tel. 07735 2034, Fax: 939722 Dienstag und Donnerstag, 09.00 - 12.00 Uhr E-Mail: kath.pfarramt.horn@t-online.de

Pfarrbüro Weiler, Hauptstraße 47, Moos-Weiler Tel. 07732 4320, Fax: 4340 Dienstag und Freitag, 10.00 - 13.00 Uhr E-Mail: Kath.pfarramt.weiler@t-online.de

Kindergärten in Trägerschaft der Seelsorgeeinheit Kindergarten Bankholzen, Tel. 07732 53689 Kindergarten Schienen, Tel. 07735 3639

Proben unserer Kirchenchöre:

Kirchenchor Schienen/Wangen:

Dienstag, 19.30 Uhr Kirchenchor Öhningen: Montag, 20.00 Uhr im Bernhardsaal Öhningen Kirchenchor Vordere Höri:

Montag, 19.00 Uhr im Pfarrzentrum Weiler Chor Höriluja: Mittwoch, 19.30 Uhr im Johanneshaus Horn Männer-Chor-Gemeinschaft Moos-Horn:

Donnerstag, 19.30 Uhr

Krabbel- und Spielgruppen Öhningen: Mittwoch, 09.30 - 11.00 Uhr Kontaktperson: Carmen Zimmermann (Tel. 07735/440448) www.krabbelgruppe-oehningen.jimdo.com Wangen: Dienstag, 15.00 - 16.30 Uhr Kontaktperson: Nancy Goßmann (Tel. 0177/8647405) Weiler: Dienstag 9.30-11.00 Uhr Kontaktperson: Markus Gräble (Tel. 0174/3203638) Horn: Freitag, 9.30 – 11.00 Uhr Kontaktperson: Conny Ernst

(Tel.07735/938999)

Rosenkranz Pfarrkirche Wangen: täglich um 18.00 Uhr Pfarrkirche Weiler: freitags um 17.00 Uhr

Vordere Höri

Sieben Schmerzen Marien, Moos St. Blasius, Bankholzen St. Leonhard, Weiler

Freitag, 29. November – vom Tag - Wei 17.00 Rosenkranzgebet

Samstag, 30. November – Fest Hl. Apostel Andreas - Horn 09.00 – 12.00 Beichtsamstag der Erst- kommunionkinder in Horn Wei 18.30 Rorate-Familiengottesdienst – (Heilige Messe für Fritz und Therese Wieland, Maria Billi und Veronika Stofel) mit Segnung des Adventskranzes – eigene Adventskränze oder Gestecke können zur Segnung mitge- bracht werden

Sonntag, 01. Dezember – 1. Adventssonntag - Ba 10.45 Heilige Messe (für Uwe Schuma- cher, Josef und Maria Bohner, Karl und Hulda Schneider, sowie für Maria Köhler und Felix Klopfer) mit Segnung des Adventskranzes – eigene Adventskränze oder Gestecke kön- nen zur Segnung mitgebracht werden

Höri-Woche

kön- nen zur Segnung mitgebracht werden Höri-Woche Dienstag, 03. Dezember – Hl. Franz Xaver - Ba

Dienstag, 03. Dezember – Hl. Franz Xaver - Ba 09.00 Heilige Messe

Freitag, 06. Dezember – Hl. Nikolaus – Herz-Jesu-Freitag - Wei 18.30 Heilige Messe (für Johann, Maria und Arno Stofel und verst. Angeh., Rosa Boh- ner und verst. Angeh., sowie für Herta, Franz und Maria Keller und für Rolf Hartmann)

Samstag, 07. Dezember – Hl. Ambrosius – Herz-Mariä-Samstag - Wei 06.30 Roratefeier mit anschl. Früh- stück im Pfarrzentrum Moos 18.30 Sonntagvorabendmesse zum 2. Advent (für Maria Brall und Oskar Fitz, so- wie für Bernhard Weiermann)

Sonntag, 08. Dezember – 2. Adventssonntag - Wei 10.45 Heilige Messe (für Pfr. Franz Schwörer und verst.Ordensleute, Frieda Walz und Eltern, Andreas Vogt und die Ar- men Seelen, sowie für Werner Bölli und die Verst. der Fam. Schätzle)

RORATE Herzlich laden wir Sie zu unserer Rorate-Lichterfeier am Samstag, 07.12.2013 -um 6.30 Uhr- in die Kirche nach Weiler ein. Wir wollen Ihnen das “Licht“ in die Ad- ventszeit bringen. Anschließend werden wir im Pfarrzent- rum miteinander frühstücken. Wir würden uns freuen, wenn sich recht viele auf den Weg zu uns machen wür- den – trotz der frühen Morgenstunde -! Die Frauen der kfd Vordere Höri

ADVENTSKAFFEE Herzlich möchten wir Sie einladen am Sonntag, 01.12.2013 – ab 14.30 Uhr - zum Adventskafee ins Pfarrzentrum Wei- ler. Dabei haben Sie - wie jedes Jahr - die Gelegenheit, das ein oder andere kleine Weihnachtsgeschenk mit nach Hause zu nehmen. So bieten unsere leißigen Stri- ckerinnen wieder ihre meisterlich ange- fertigten Strickwaren zum Kauf an. Der Erlös hieraus wird wie immer gespendet. Auch die Erzieherinnen und Kinder des St. Blasius-Kindergartens haben sich viel Mühe gemacht und werden mit einem Stand vertreten sein. Ebenso werden Ihnen die “Seifenhexe“ und Frau Hugen- schmid ( Schmuckstücke ) wunderschö- ne Geschenkideen präsentieren. Weiter- hin haben Sie die Möglichkeit, Waren aus dem “Dritte-Welt-Laden“ ( Fair-Produkte ) einzukaufen. Darum kommen Sie und lassen Sie sich von der vorweihnachtli- chen Atmosphäre auf die beginnende Adventszeit einstimmen – bei einem gemütlichen Kafeenachmittag unter Freunden -! Der Pfarrgemeinderat der Vorderen Höri!

Mittlere Höri

St. Johann, Horn St. Mauritius, Gaienhofen St. Agatha, Hemmenhofen

Samstag, 30 November – Apostel Hl. Andreas

Horn 09.00 – 12.00 Beichtsamstag der Erst- kommunionkinder Gai 14.00 Trauung des Brautpaares Angelo Leischner und Marion Storck und Taufe des Kindes Anna- Sophie Leischner Hem 18.30 Sonntagvorabendmesse zum

1. Advent (für Agathe und Johann Schmid

und verstorbene Angehörige, für Kaspar und Anna Löble) mit Segnung des Advents- kranzes

Sonntag, 01. Dezember –

1. Adventssonntag

-Segnung des Adventskranzes- Horn 09.30 Heilige Messe (für Heinrich und Luise Knebel sowie für Johann Auer, für Franz Koler und verstorbene Angehörige, für Elfriede Braunbarth, für Familie Riedle und für Joseine u. Johann Sessler und Anna u. Egon Braxmaier)

Donnerstag, 05. Dezember – Hl. Anno Gai 15.30 Heilige Messe im „Seeheim Höri“ (für Klara und Karl Hack)

Samstag, 07. Dezember – Hl. Ambrosius Gai 18.30 Sonntagvorabendmesse zum 2. Advent (für Wolfgang Hug und verstorbene Angehörige, für die Angehörigen der Fami- lie Marquart, für verstorbene Angehörige der Familien Dettling und Hasenfratz

Sonntag, 08. Dezember –

2. Adventssonntag

Horn 09.30 Heilige Messe (Jahrtag für Ma- ria de Boni, für Berta und Engelbert Scheu, für Hulda und Josef Böhler und Angehörige)

Hintere Höri

St. Hippolyt und Verena, Öhningen St. Genesius, Schienen St. Pankratius, Wangen

Samstag, 30. November – Apostel Hl. Andreas

Öhn 10.00 Großer Brudertag der Totenbru- derschaft Öhningen-Ramsen Sch 18.30 Sonntagvorabendmesse zum

1. Advent mit Segnung des Adventskran-

zes – eigene Adventskränze oder Gestecke können zur Segnung mitgebracht werden (Heilige Messe für Verstorbene der Fam. Lammer, Trüb und Moll) Verkauf des Adventskalenders zu je 3,00 Euro

Sonntag, 01. Dezember –

1. Adventssonntag

Öhn 09.30 Heilige Messe mit Segnung des Adventskranzes (für Elisabeth u. Othmar Massler, für Otto Massler sowie Jahrtag für

Alois Massler) Verkauf des Adventskalenders zu je 3,00 Euro

Dienstag, 03. Dezember – Hl. Franz Xaver Wa 18.30 Heilige Messe (Jahrtag für Josef Denz)

Mittwoch, 04. Dezember – Hl. Barbara Öhn 09.00 Heilige Messe (für verst. Eltern und Geschwister)

Donnerstag, 05. Dezember – Hl. Anno Öhn 14.30 Adventsnachmittag der Frauen 17.00 Roratemesse (Heilige Messe für verst. Eltern sowie für Theresia Bohnenstengel)

Freitag, 06. Dezember – Hl. Nikolaus -Herz-Jesu-Freitag- Sch 09.00 Wallfahrtsmesse (Heilige Messe für Rosa Köpler)

Samstag, 07. Dezember – Hl. Ambrosius Öhn 14.30 Taufe von Leonie Rams

Sonntag, 08. Dezember – 2. Adventssonntag Öhn 09.30 Heilige Messe (für Walter und Gertrud Ruf) Wa 10.45 Familiengottesdienst mit den Grundschulkindern (Ged.für Mina Hangarter u. verst. Angeh.)

Montag, 09. Dezember – Hochfest der ohne Erbsünde empfange- nen Jungfrau und Gottesmutter Maria Wa 14.00 Heilige Messe zu Beginn des Ad- ventsnachmittages mit der Frauengemein- schaft Wangen

Gemeinsame Nachrichten für alle Kirchengemeinden

Verkauf von Adventskalendern ADVENTSKALENDER 2013 „UNTERWEGS SEIN“ ist das Thema des dies- jährigen Essener Adventskalenders. Vom „Unterwegssein“ erzählen viele Ge- schichten der Advents- und Weihnachts- zeit: vom Aufbrechen und Weg-Suchen, von der Ankunft und Herbergssuche, auch von Flucht und Heimatlosigkeit. Angefangen vom Volk Israel über die Sterndeuter aus dem Osten bis zu Maria und Josef. Auch wir sind oft viel unterwegs und üben, im Unter- wegs zu Hause zu sein. Dieser Kalender gibt Impulse, DEM entgegenzugehen, der schon längst angekommen ist und der uns auf al- len Wegen begleitet. Eine gute Reise durch die Zeit mit den Themen dieses etwas ande- rem Adventskalender. Am Wochenende 30.11./1.12. werden nach den Gottesdiensten der Kalender mit Weih- nachtskarten zum Kauf angeboten zu 3,00 Euro/Stück

Sternsingeraktion 2014 auf der Höri Bald ist es wieder soweit und wir möchten wieder die Sternsingeraktion vorbereiten. Damit das gut klappen kann, bin ich natür-

Höri-Woche

Damit das gut klappen kann, bin ich natür- Höri-Woche lich auf Ihre Mithilfe angewiesen. Am Donnerstag,

lich auf Ihre Mithilfe angewiesen. Am Donnerstag, 12.12. um 17 Uhr in der Pfarrscheune Horn lade ich alle Begleiter der Sternsinger vom letzten mal und viel- leicht auch Neue dazu ein, das diesjährige Material abzuholen (CD, Film über die neue Aktion, Aufkleber für die Türen ) Bei dieser Zusammenkunft können wir auch noch Fragen klären und evtl. neue Begleiter informieren. Die neue Aktion steht unter dem Motto:

„Segen bringen – Segen sein! Hofnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit! Damit diese Kinder wieder ein wenig Hof- nung schöpfen können in ihrem Leben, wird die weltweit größte Aktion von Kindern für Kinder wieder helfen. Und es wäre schön, wenn in allen Gemeinden wieder Kinder und Erwachsene mithelfen! Wer zu diesem Trefen nicht kommen kann,aber mithelfen möchte, soll bitte bei mir melden Tel. 07735-938541 Schon jetzt allen ein herzliches „Vergelt´s Gott!“ Gemeindereferentin, Marlies Kießling

Evangelische Kirchengemeinde auf der Höri

Wort zur Woche: (1. Advent) Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. (Sach 9,9)

Fr. 29.11. 19h30 Chörleprobe in der Petruskirche in Kattenhorn So., 01.12. 10h00 Gottesdienst zum 1. Advent in der Petruskirche in Kattenhorn (Pfr. Klaus) mit dem Petrus-Chörle und Abendmahl (Wein) (Einzelheiten siehe unten) Kirchengemeinderatswahl (bis 12.30 Uhr ist das Wahllokal geöfnet) Die., 03.12. 19h45 Vokalensemble Gaienhofen im Mu- siksaal der Internatsschule Mi., 04.12. 9h00 Gaienhofen- ökumenisches Frauen- frühstück im Gemeindehaus 16h00 Konirmanden-Unterricht im Ge- meindehaus in Gaienhofen 18-12 Gebetskreis in Öhningen-Stiegen (Kontaktperson Fr. Maier Tel. 07735/919708) Do. 05.12. 15h00 Frauenkreis im Bürgersaal (Rathaus Öhningen) Sa., 07.12. 15h30 Spiele-Nachmittag Für Jung und Alt im Gemeindesaal (siehe unten) So., 08.12. 10h00 Gottesdienst zum 2. Advent in der Melanchthonkirche in Gaienhofen (S. Scheuer) mit Taufe von Paul Leon Quintus parallel indet Kindergottesdienst statt.

Besuchen Sie uns im Internet unter: http:// www.evkirche-hoeri.de/home.html Oder im Pfarramt: Gütebohlweg 4, 78343

Gaienhofen. Tel.: 07735/2074 Fax: 07735/1431 Mail: Pfarrer Klaus: Roland.Klaus@kbz.ekiba. de, Pfarramt: gaienhofen@kbz.ekiba.de Pfarrer Klaus hat keine festgelegten Sprech- zeiten. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit ihm unter der oben genannten Telefon- nummer oder per Mail. Fr. de Beyer-Kolb ist freitags von 9.00-12.00 im Pfarramt

Kirchenkafee nach dem Gottesdienst Nach den Gottesdiensten in Gaienhofen und in Kattenhorn gibt es regelmäßig Kafee und Tee und Gebäck. Wir möchten diese schöne Tradition erhalten und suchen zusätzliche Mitarbeiter, die unsere Teams unterstützen möchten. Wenn Sie ab und zu in diesem Hel- ferkreis mitwirken möchten, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.

Kindergottesdienst-Einladung Wir wollen dich herzlich einla- den zum Kindergottesdienst Der nächste indet am 08.12. wieder in Gaienhofen statt. „Auf dem Weg zur Krippe.“ Wir würden uns freuen, wenn du mit dabei wärst Wir, das sind Lea Schumacher, Mara Dosch, Maria Nägele, Beate Braun und Corina Rie- kewald Termin: 08.12. um 10.00 Uhr in der Melan- chthonkirche Gaienhofen Nach einem gemeinsamen Eingangsteil mit den Erwachsenen gehen die Kinder mit ih- ren Helfern zusammen in den angrenzen- den Gemeinderaum und feiern dort weiter. (Wir singen, basteln, beten, hören bibl. Ge- schichten, und spielen)

basteln, beten, hören bibl. Ge- schichten, und spielen) Kirchenwahlen Am 1. Advent wählen die evangelischen

Kirchenwahlen Am 1. Advent wählen die evangelischen Christen in Baden - also auch auf der Höri - einen neuen Kirchengemeinderat. 6 Räte/ innen werden dann die Geschicke der Ge- meinde bestimmen und sie leiten. Die Kan- didaten/innen aus unserer Kirchengemein- de sind:

Herr Herbert Frantzen aus Gaienhofen, Herr Rolf Hochweber aus Radolfzell, Herr Peter Kuppel aus Gundholzen, Herr Michael Maurer aus Öhningen, Frau Ilona Schumacher aus Bankholzen, Frau Gerlinde Stauß aus Gaienhofen, Mit den 6 Kandidaten/innen haben wir ge- nau so viele Bewerber wie wir Plätze zu ver- geben haben. Manche mögen nun sagen, da ist die Wahl doch schon gelaufen. Aber ich denke, es ist doch wichtig, dass die Kandi- daten durch die Wahl die Unterstützung der Gemeinde verspüren. Schließlich repräsen- tieren sie diese. Eine gute Wahlbeteiligung signalisiert Unterstützung und Interesse. Die letzte Gelegenheit zu wählen, haben Sie am 1. Dezember nach dem Gottesdienst in der Petruskirche in Kattenhorn bis 12.30 Uhr. Die Auszählung der Stimmen ist öfentlich und erfolgt direkt nach Schließung des Wahllokales.

Höri-Woche

Höri-Woche Einführung der neuen Kirchengemeinderä- te am 3. Advent Am 3. Advent werden die neuen Kirchenge-

Einführung der neuen Kirchengemeinderä- te am 3. Advent Am 3. Advent werden die neuen Kirchenge- meinderäte unter Gottes Segen in ihr Amt eingeführt. Aus dem bisherigen Gremium scheiden aus: Herr Pfr. Ulrich Brates, Frau Ingrid Gruschkus, Frau Anneliese Schön. Sie haben die Gemeinde in den letzten Jahren, gerade auch in der pfarrerlosen Zeit, gelei- tet. Nun wollen sie das Ruder der Gemein- de in andere Hände übergeben. Wir danken ihnen herzlich für ihr Engagement. Am 3. Advent werden sie ganz oiziell im Gottes- dienst verabschiedet.

„O komm, o komm, Emmanuel“ Musik von Alten Meistern im Gottes- dienst am 1. Advent Traditionsgemäß wird das Petrus-Chörle den Gottesdienst am ersten Advent musikalisch mitgestalten. Und wieder haben sich die Sängerinnen und Sänger mit Motetten und Kantaten befasst, die weniger häuig auf den Programmzetteln zu inden sind: von Franz Xaver Brixi das anmutige -„Rorate coeli“ und Johann Valentin Rathgebers „Salvatorem ex- pectamus“. Nicht fehlen darf freilich Luthers „Veni redemptor gentium“ - Übertragung im Choral „Nun komm, der Heiden Heiland“, vierstimmig gesetzt und mit Instrumenten bereichert von Johann Crüger - Mithin eine Musik, die den mittelalterlichen hymnischen Ruf „Veni, veni Emmanuel“ auf vielklingende Weise zum Ausdruck bringt. Unsre Alten Meister haben es wahrhaft verdient, gehö- rig studiert und immer neu gehört zu wer- den. Mit dem Chörle musizieren Gudrun Sal- mona/Violine, Ralf Merschformann/Oboe,

Ulrike Merschformann/Fagott und Lisbeth Westberg an der Orgel. Der Gottesdienst am 1. Dezember beginnt um 10 Uhr in der Petruskirche in Kattenhorn.

Spielenachmittag für Kinder und Erwachsene Spielen Sie gerne? Brettspiele? Würfelspie- le? Lustige Gemeinschaftsspiele? Ab November bieten wir wieder 14-tägig Spielnachmittage für Jung und Alt an. Wir trefen uns im Gemeindesaal in Gaien- hofen. (Schloßstraße 3, 78343 Gaienhofen) Sie können Spiele wählen, die ausliegen oder Spiele von zu Hause mitbringen. Für Kafee/Saft und Knabbersachen ist ge-

sorgt. Spielen Sie mit??? Brigitte und Werner Bank freuen sich auf Mitspieler. Termine: an folgenden Samstagen von 15.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr 7.12.2013 / 11.01.2014 / 25.01.2014 / 01.02.2014 / 15.02.2014 / 08.03.2014 /

22.03.2014

Brot für die Welt 55. Aktion Land zum Leben-Grund zur Hofnung Spenden Brot für die Welt- Evangelischer Entwick- lungsdienst ist das weltweit tätige Hilfswerk der evangelischen Landes- und Freikirchen in Deutschland und ihrer Diakonie. In fast 100 Ländern rund um den Globus helfen wir armen und ausgegrenzten Menschen, aus eigener Kraft ihre Lebenssituation zu ver- bessern. Ein zentraler Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Ernährungssicherung. Denn in Zeiten des Klimawandels und knapper werdender

Ressource wird der Kampf gegen den Hun- ger immer wichtiger. Wir sammeln in allen Gottesdiensten vom 01. – 24. Dezember für Brot für die Welt. Sie können Ihre Spende auch gerne an das Konto der Ev. Gemeinde überweisen. (Betref: Brot für die Welt) Gerne stellen wir eine Spendenbescheini- gung aus (ab 50 Euro) Konto 4020004, BLZ 692 500 35, Sparkasse Singen-Radolfzell

Evangelische Kirchengemeinde Böhringen

mit den Orten Böhringen, Reute, Überlingen a.R., Bohlingen, Bankholzen, Moos, Iznang, Weiler Paul-Gerhardt-Str. 2 78315 Radolfzell-Böhringen Tel. 07732/2698, Fax. 07732/988504 Sekretariat@ekiboe.de

Öfnungszeiten des Pfarramtes:

Dienstag bis Donnerstag 9 – 12.00 Uhr (außer in den Schulferien)

Sonntag, 01.12.2013

10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Saft)

und Kirchenchor, (Pfr. Weimer), parallel Kindergottesdienst, im Anschluss Wahl des Kirchengemeinderates bis 16 Uhr

Sonntag, 08.12.2013

10 Uhr Gottesdienst (Frau Zöller), parallel

Kindergottesdienst

18 Uhr Adventskonzert der Lakeside Gospel-

singers

18 Uhr Adventskonzert der Lakeside Gospel- singers Menschen, Masken, Charaktere Fotografien Ulrike Ottinger
18 Uhr Adventskonzert der Lakeside Gospel- singers Menschen, Masken, Charaktere Fotografien Ulrike Ottinger
18 Uhr Adventskonzert der Lakeside Gospel- singers Menschen, Masken, Charaktere Fotografien Ulrike Ottinger
Menschen, Masken, Charaktere Fotografien Ulrike Ottinger – Ilse Schneider-Lengyel Franzis von Stechow 4. Oktober
Menschen, Masken, Charaktere
Fotografien
Ulrike Ottinger – Ilse Schneider-Lengyel
Franzis von Stechow
4. Oktober 2013 bis 16. Februar 2014
Hermann-Hesse-Höri-Museum
Öffnungszeiten:
KUNST UND LITERATUR
Hermann-Hesse-Höri-Museum
Kapellenstraße 8
78343 Gaienhofen/Bodensee
Tel.: 0049-(0) 7735 / 440 949 Fax: 440 948
info@hermann-hesse-hoeri-museum.de
www.hermann-hesse-hoeri-museum.de
bis 1. November 2013
Di–So 10–17 Uhr
ab 2. November 2013
Fr & Sa 14–17 Uhr
So 10–17 Uhr

In jedem Schüler steckt ein Künstler

Ausstellung im Hermann-Hesse-Höri-Museum Dass Schüler im Kunstunterricht zu bemer- kenswerten Leistungen fähig sind ist leider wenig bekannt. Denn die Kunstwerke inden oft den Weg über die Klassenzimmertüre nicht hinaus und werden und nach ihrer Fertigstel- lung nicht mehr beachtet. Die Kunsterzieher der Fachschaft der Ev. Schule Schloss Gaien- hofen möchten diesem Phänomen entge- genwirken und die Wertschätzung für Kunst dadurch steigern, dass sie der Öfentlichkeit präsentiert wird. Alle Kunstinteressenten sind deshalb eingeladen in einer Ausstellung, die in Kooperation mit dem Hermann-Hesse-Höri- Museum präsentiert wird, einen Einblick in das künstlerische Schafen der Schüler zu ge- winnen. Die Ausstellung ist bis Februar 2014 während der Winteröfnungszeiten am Freitag und Samstag von 14-17 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10-17 Uhr im Hermann-Hesse- Höri-Museum zu sehen.

von 10-17 Uhr im Hermann-Hesse- Höri-Museum zu sehen. 7. Klasse vor dem Aufbau der Ausstellung Freitag,
von 10-17 Uhr im Hermann-Hesse- Höri-Museum zu sehen. 7. Klasse vor dem Aufbau der Ausstellung Freitag,

7. Klasse vor dem Aufbau der Ausstellung

Höri-Woche

Höri-Woche Herzhaftes und Süßes, Praktisches und Dekoratives, Wärmendes und Schmückendes - für jeden Geschmack ist
Höri-Woche Herzhaftes und Süßes, Praktisches und Dekoratives, Wärmendes und Schmückendes - für jeden Geschmack ist
Höri-Woche Herzhaftes und Süßes, Praktisches und Dekoratives, Wärmendes und Schmückendes - für jeden Geschmack ist
Höri-Woche Herzhaftes und Süßes, Praktisches und Dekoratives, Wärmendes und Schmückendes - für jeden Geschmack ist
Höri-Woche Herzhaftes und Süßes, Praktisches und Dekoratives, Wärmendes und Schmückendes - für jeden Geschmack ist

Herzhaftes und Süßes, Praktisches und Dekoratives, Wärmendes und Schmückendes - für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Mit zwei Dutzend Marktständen erwarten Schulkinder und Vereine, Gastronomie, Gewerbe und private Anbieter die Besucher zum 13. Weihnachtsmarkt in Gaienhofen - in diesem Jahr wie gewohnt wieder in der festlich geschmückten Ortsmitte.

Die Kinder dürfen sich schon jetzt auf den Besuch von Nikolaus und Knecht Ruprecht freuen. Unsere französischen Freunde treten wieder einmal die weite Reise an, um uns mit Austern und Wein zu verwöhnen. Gegen 16 Uhr eröfnen die Kindergartenkinder den musikalischen Reigen, die Bürgerkapelle Hemmenhofen wird im Anschluss zur vorweihnachtlichen Stim- mung beitragen.

Die Gemeinde Gaienhofen und alle Teilnehmer des Weihnachtsmarktes laden die Bürger und Gäste der gesamten Höri herzlich ein, mit Freun- den und Familie eine schöne Zeit in Gaienhofen zu verbringen!

CDU - Höri

Einladung zum Informationsabend Patientenverfügung – Vorsorgevollmacht – Betreuungsverfügung Sorgen Sie vor! Bestimmen Sie rechtzeitig, wer Entscheidungen für Sie trift, wenn Sie dies selbst nicht mehr tun können.

Wir werden immer älter und immer häuiger tritt der Fall ein, dass man durch Krankheit oder Unfall nicht mehr in der Lage ist, selbst Entscheidungen zu trefen. Man sollte recht- zeitig einen oder mehrere Menschen seines Vertrauens bestimmen, die dann für einen handeln. Auch ein Ehepartner braucht eine vorherige schriftliche Vollmacht.

Und: Auch junge Menschen können in eine hilfebedürftige Situation kommen. Viele Fragen: Was will ich? Was will ich nicht?

Informationen zum Thema „Vorsorgevollmacht – Betreuungsverfü- gung – Patientenverfügung“ werden gegeben von

Klaus Wagner Geschäftsführer SKM Verein für soziale Dienste im Landkreis Konstanz Klaus Wagner ist Di- plom-Sozialarbeiter und Diakon und hat als Betreuer langjährige Erfahrung in der Betreuung von hilfebedürf- tigen Menschen

Erfahrung in der Betreuung von hilfebedürf- tigen Menschen Freitag, 6. Dezember 2013, Gasthof See- hörnle,

Freitag, 6. Dezember 2013, Gasthof See- hörnle, Gaienhofen-Horn, Hörnliweg 14 Beginn 19.30, Eintritt frei

Es laden ein Die CDU Gemeindeverbände Gaienhofen, Moos und Öhningen CDU - Höri

r e e d n b e n e m h H c e o
r
e
e
d
n
b
e
n
e
m
h
H
c
e
o
z
w
e
D
ts
a
en
Schneeweisschen
M
dv
m
A .
4
u
und
i
nd
p
är
listadt
u
ta
Rosen-
3.
kti
.,
vität
2
en
am
rot
listadt u ta Rosen- 3. kti ., vität 2 en am rot Als sie näher kamen,

Als sie näher kamen, sahen sie einen Zwerg mit einem alten, ver- welkten Gesicht und einem ellenlangen,

schneeweissen Bart. Das Ende des Bartes war in eine Spalte des Baums eingeklemmt, und der Kleine

war in eine Spalte des Baums eingeklemmt, und der Kleine sprang sprang hin hin und und

sprang sprang hin hin und und

her wie ein Hünd- chen an einem Seil und wusste nicht, wie er sich helfen

sollte.

Gewerbeverein Stein am Rhein

maerlistadt.ch

r e b m e z GANZ OBEN IN DER SCHWEIZ e D M m
r
e
b
m
e
z
GANZ OBEN IN DER SCHWEIZ
e
D
M
m
i
är
t
listad

Ein Märchen der Brüder Grimm

Bilder vom Verlag Brüder Grimm, zum Jubiläum «200 Jahre»,

leihweise zur Verfügung gestellt.

Sponsoren

Medienpartner

Bilder vom Verlag Brüder Grimm, zum Jubiläum «200 Jahre», leihweise zur Verfügung gestellt. Sponsoren Medienpartner

Veranstaltungskalender

Moos

Bis 8. Dezember Krippenausstellung Torkel Bankholzen Öfnungszeiten:

Sa 30.11., So 1.12., Mi 4.12., Sa 7.12. und So 8.12. jeweils von 14:00 – 17:00 Uhr

Samstag, 30. November 9:00 Uhr, Adventsverkauf, Kindergarten„Villa Piikus“, Neukauf-Markt Moos 13:30 Uhr, Fahrt zum Imkerverein nach Radolfzell, BUND Kindergruppe Vordere Höri, Anmeldung Tel. 07732/57848 oder

07732/55424.

Sonntag, 1. Dezember 14:30 Uhr, Adventskafee mit Weihnachts- markt, Kath. Pfarrgemeinde, Pfarrzentrum Weiler Dienstag, 3. Dezember 15:00 Uhr, Walking/Nordic Walking mit Bär- bel Keppler, Trefpunkt Grundschule Weiler Mittwoch, 4. Dezember 16:00 Uhr, EKS Sprechzeit, Rathaus Moos Donnerstag, 5. Dezember 10:00 Uhr, Sprechstunde des Tagesmütter- vereins, Rathaus Moos Samstag, 7. Dezember 6:30 Uhr, Rorate-Lichterfeier, KFD Vordere Höri, Kirche Weiler 19:30 Uhr, Vorweihnachtsfeier, Gesangver- ein Iznang, Gasthaus„Seehof“, Iznang Sonntag, 8. Dezember 15:30 Uhr, Nikolausfeier, Narrenverein Bülle- bläri, ehemaliges Feuerwehrhaus Weiler Dienstag, 10. Dezember 15:00 Uhr, Walking/Nordic Walking mit Bär- bel Keppler, Trefpunkt Grundschule Weiler Samstag, 14. Dezember 20:00 Uhr, Winterkonzert, Musikverein Bank- holzen, Bürgerhaus Moos Dienstag, 17. Dezember 15:00 Uhr, Walking/Nordic Walking mit Bär- bel Keppler, Trefpunkt Grundschule Weiler

Veranstaltungskalender

Gaienhofen

29.11.-01.12.2013

Einfahrtage des Skiclubs Höri in Sölden/Ös- terreich mit Skilehrereinweisung

30.11.2013

Nikolaushock des Yachtclubs Horn

30.11.2013

20.00 Uhr Jahreskonzert des Musikvereins

Horn-Gundholzen in der Höri-Halle Gaien- hofen

03.12.2013

14.30 Uhr Adventskafee für Senioren im

Haus Frohes Alter in Horn

06.12.2013

14.30 Uhr Adventskafee für Senioren im

Feuerwehrhaus Gundholzen

Höri-Woche

für Senioren im Feuerwehrhaus Gundholzen Höri-Woche 07.12.2013 15.00 Uhr Weihnachtsmarkt Gaienhofen auf dem

07.12.2013

15.00 Uhr Weihnachtsmarkt Gaienhofen auf

dem Dorfplatz Gaienhofen

08.12.2013

Nikolaus

Hemmenhofener Vereine

am

See

mit

der

Gemeinschaft

11.12.2013

14.30 Uhr Adventskafee für Senioren in der

Alten Schule Hemmenhofen

12.12.2013

14.30 Uhr Adventskafee für Senioren im Seeheim Höri Gaienhofen

14.12.2013

18.00 Uhr Schulweihnachtskonzert mit der

Kantorei der Ev. Internatsschule, der Mini- kantorei der Ev. Internatsschule Schloss Gai- enhofen und dem Orchester/Vororchester in der Melanchthonkirche Gaienhofen

15.12.2013

17.00 Uhr Schulweihnachtskonzert mit der

Kantorei der Ev. Internatsschule, der Mini- kantorei der Ev. Internatsschule Schloss Gai- enhofen und dem Orchester/Vororchester in der Melanchthonkirche Gaienhofen

18.12.2013

20.00 Uhr Weihnachtsfeier des Modellbahn-

clubs Höri im Gasthaus „Kaiser-Eck“ Gaien- hofen

21.12.2013

20.00 Uhr Jahreskonzert der Bürgerkapelle

Hemmenhofen in der Höri-Halle Gaienhofen

A U S S T E L L U N G E N Hermann-Hesse-Höri-Museum

bis 16. Februar 2014 Masken, Menschen, Charaktere Fotograien von Ilse Schneider-Lengyel, Ulrike Ottinger und Franzis von Stechow

bis Februar 2014, „In jedem Schüler steckt ein Künstler“ in Zusammenarbeit mit der Ev. Schule Schloss Gaienhofen

Öfnungszeiten:

Sonntag, 1. Dezember 2013

14.00 Uhr Einladung zum Adventsnachmittag

mit beschwingten und besinnlichen Liedern in der Höri-Strandhalle Wangen. Veranstalter:

Chorgemeinschaft Wangen/ Gaienhofen

Dienstag, 3. Dezember 2013

14.00 Uhr Adventsnachmittag des Landfrau-

envereins Schienerberg im Gemeindehaus in Schienen.

Donnerstag, 5. Dezember 2013

14.30 Uhr Adventsnachmittag der Kath.

Frauengemeinschaft Öhningen im Kloster- gebäude, Bernhardssaal; anschließend, 17 Uhr Roratemesse in der Klosterkirche.

Freitag, 6. Dezember 2013 Der FC-Nikolaus ist für Sie unterwegs.

Freitag, 6. Dezember 2013

19.00 Uhr Nikolausfeier des Musikvereins

Wangen in der Wangener Schule.

Samstag/Sonntag, 7.+8. Dezember 2013 Öhninger Advent des Schwarzwaldvereins Öhningen-Höri auf dem Kirchplatz Sa ab 16 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr

Samstag, 7. Dezember 2013

17.00 Uhr Nikolausfeier des TuS Wangen im

Wald. Trefpunkt: Tiefbrunnen (bei schlech- tem Wetter Höri-Strandhalle Wangen)

Mittwoch, 11. Dezember 2013

14.00 Uhr Adventsnachmittag der Kath.

Frauengemeinschaft Wangen im Pfarrheim St. Josef in Wangen, Zum Schienerberg 13.

Sonntag, 15. Dezember 2013

10.30 Uhr Weihnachtsmarkt des DLRG in

Wangen am Feuerwehrhaus, Hauptstraße.

Sonntag, 15. Dezember 2013

17.00 Uhr Festliches Adventskonzert in der

Klosterkirche Öhningen mit dem MGV Öh- ningen-Schienen, dem Musikverein Öhnin- gen, dem Kirchenchor Öhningen.

- Alle Angaben ohne Gewähr – Bitte beachten Sie auch die näheren Informa- tionen der Vereine unter „Vereinsnachrichten“

Stein am Rhein

Fr, Sa 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr

Cinema Schwanen

Informationen: Hermann-Hesse-Höri-

Fr, 29.11.2013

Museum, Kapellenstr. 8, 78343 Gaienhofen,

20.00

Uhr „Elle s’en va“ F/d; ab 12/10 J.

Tel. 07735/440949, Fax 07735/440948, www.

Sa, 30.11.2013

hermann-hesse-hoeri-museum.de,

20.00

Uhr „Der Butler“ D; 12/10 J.

info@hermann-hesse-hoeri-museum.de

So, 1.12.2013

Veranstaltungskalender

Öhningen

Samstag, 30. November 2013

8.30 bis 14.30 Uhr Weihnachtsmarkt des

Kindergartens Wangen vor dem Lidl in Öh- ningen. Angebot: Handarbeiten, Plätzchen, Wafeln, Glühwein, Punsch

20.00 Uhr „Der Butler“ D; 12/10 J.

Mi, 4.12.2013

16.00 Uhr Schneeweisschen und Rosenrot

im Städtli

Fr, 6.12.2013

17.30 Uhr Einläuten von Märlistadt „Schnee-

weisschen & Rosenrot“ So, 8.12.2013

14.00 Uhr Märliwegführung (gratis)

Weitere Führungen: 15.12., 21.12.2013 Sonntagsverkauf 8. bis 22.12.2013, 14.00-18.00 Uhr

Höri-Woche

Höri-Woche Vereine Höri Die Ergebnisse der aktiven Mannschaf- ten: Erste verliert daheim gegen den DJK Villin-
Höri-Woche Vereine Höri Die Ergebnisse der aktiven Mannschaf- ten: Erste verliert daheim gegen den DJK Villin-

Vereine Höri

Höri-Woche Vereine Höri Die Ergebnisse der aktiven Mannschaf- ten: Erste verliert daheim gegen den DJK Villin-

Die Ergebnisse der aktiven Mannschaf- ten:

Erste verliert daheim gegen den DJK Villin- gen 0:1 Zweite gewinnt gegen die SG Liggeringen/ Gütt. 1:6 (Tore: 2 x Matthias Trüb, Nico Loos- mann, Alex Ruf, 2x Christof Hofmann)

Zum Ende des Jahres lassen auch die Alten Herren noch was von sich hören:

AH wird nur Sechster! Als Titelverteidiger startete die AH des FC Ö-G ins gut besetzte Hallenturnier des FC Radolfzell. Auch in diesem Jahr wurde die Vorrunde souverän ohne Niederlage ge- meistert. Allerdings musste man in der Zwischenrunde gegen allzu übermotivierte Allensbacher (Turniersieger) und Stahringer zwei Niederlagen hinnehmen. Das Elferschiessen um Platz 5, wurde für ei- nen guten Zweck dann verloren. Es spielten:

Rainer Rohlof, Roland Büche, Andi Bölli, Pe- ter Schuster, Peter Hangarter, Thorsten Fluck (2 Tore), Axel Schäuble (2 Tore)

Das letzte Spiel der Aktiven:

Sonntag, den 01.12.13 14:30 Uhr SV Allensbach - FC ÖGai (II)

Die Ergebnisse im Jugendbereich:

FC ÖGai (B) – Türk. SV Konstanz

4:0

SG Heiligenberg - FC ÖGai (C)

4:0

Die letzten Aufgaben im Jugendbereich:

Samstag, den 30.11.13 14:00 FC ÖGai (C) – SC Konstanz-Wollmatin- gen 2, Sportplatz Öhningen 16:00 SG Bodman-Ludwigshafen 2 - FC ÖGai (B)

Öhningen 16:00 SG Bodman-Ludwigshafen 2 - FC ÖGai (B) Weihnachtsfeier des FC Öhningen/Gaienhofen Am 21.12.2013
Öhningen 16:00 SG Bodman-Ludwigshafen 2 - FC ÖGai (B) Weihnachtsfeier des FC Öhningen/Gaienhofen Am 21.12.2013
Weihnachtsfeier des FC Öhningen/Gaienhofen Am 21.12.2013 um 19:00 Uhr in der Turn- & Festhalle in
Weihnachtsfeier
des FC Öhningen/Gaienhofen
Am 21.12.2013 um 19:00 Uhr in der Turn- & Festhalle in Öhningen
(Einlass ab 18:30 Uhr)
Wieder mal ist es soweit,
das Jahr geht zu Ende - Weihnachtszeit!
Herzlich einladen möchten wir Mitglieder, Spieler, Spielerinnen,
Freunde und Fans wie jedes Jahr,
In der Turn- & Festhalle in Öhningen zum Essen, Sektempfang, Musik und
später an der Bar!
Ein paar kleine Änderungen sind vorgesehen und wir hofen, dass
dafür 5 € von Euch in das Sparschwein des FC ÖGai gehen.
Um besser zu planen, gebt uns bis zum 13.12.13 bescheid
und wir stellen genug von allem bereit!
Wir freuen uns und hofen, Ihr seid alle dabei -
Die Vorstandschaften des SV G, FC Ö und FC Ö-Gai!
Name
Ja ich/wir komme/n mit
(Seite kann als Anmeldung verwendet werden)
Personen
Anmeldungen können abgegeben werden beim:
1. Vorstand des FC Öhningen - Gaienhofen:
Thorsten Zimmermann, Poststraße 20, Öhningen Tel. 07735 3995
t.zimmermann@zimmermann-koenig.de
1. Vorstand des SV Gaienhofen:
Frank Bettinger, Sonnenhalde 7, Gaienhofen Tel. 07735 919060
bettinger.gaienhofen@t-online.de
1. Vorstand des FC Öhningen:
Max Ruf, Hauptstraße 13, Wangen Tel. 07735 3993
max.ruf@web.de
Spenden bei: Andi Müller, Oberdorfstraße 21, Öhningen Tel. 07735 3607
Hilfe von Haus zu Haus e.V. Nachbarschaftshilfe
Hilfe von Haus
zu Haus e.V.
Nachbarschaftshilfe

Einladung zum Frühstückstrefen für Senioren Zu unserem nächsten Frühstückstrefen möchten wir Sie herzlich einladen. Das Trefen indet statt:

am 11.12.2013 von 9.00 – 11.00 Uhr im Pfarrzentrum Weiler

Frau Dummel und Frau Wieland freuen sich auf Ihr Kommen.

Über weitere interessierte Gäste würden wir uns sehr freuen. Eine Mitfahrgelegenheit kann organisiert werden. Informationen und Anmeldung bitte bei Hilfe von Haus zu Haus e.V. , Telefon: 07735 /919012

Ö F F N U N G S Z E I T E N Einsatzleitung:

Sie erreichen uns persönlich immer montags und donnerstags von 09:00 Uhr-11:00 Uhr oder unter der Telefonnummer: 07735 / 919012 in unserem Büro im Johanneshaus in Horn

07735 / 919012 in unserem Büro im Johanneshaus in Horn Kleinkinderbetreuung „Gänseblümchen“ in Bank- holzen

Kleinkinderbetreuung „Gänseblümchen“ in Bank- holzen und „Sonnenkäferin Horn:

Mo.-Do. 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr Telefonische Information erhalten Sie unter 07735 /919012

Rückblick auf die Familienwanderung am Sonntag 24.11.2013 Bei Sonnenschein und schönem Wetter kann jedermann wandern,
Rückblick auf die Familienwanderung am Sonntag 24.11.2013 Bei Sonnenschein und schönem Wetter kann jedermann wandern,

Rückblick auf die Familienwanderung am Sonntag 24.11.2013 Bei Sonnenschein und schönem Wetter kann jedermann wandern, nicht so die 8 regenfesten Wanderer, die am Sonntag von Schienen nach Mariatann gewandert sind! Unterwegs haben die 3 Jungs den Zulauf eines Brunnens inspiziert um auch noch an den Ärmeln nass zu werden. Die Schuhe wurden schon auf ihre Wasserfestigkeit in den zahlreichen Pfützen getestet – und sie haben den Test nicht bestanden!

Über die Höhen von Mariatann pif ein sehr frischer Wind, so dass unsere Rast nur super kurz ausgefallen ist. Der Firstweg war wie immer gut durch- feuchtet und mit einigen Matschlöchern ge- fährlich rutschig. Ohne größere Schwierig- keiten und ohne Schlammbad sind wir nach 3 Stunden Wanderzeit wieder am Parkplatz angekommen. Am 14. Dezember geht es noch zum Jahres- abschluss auf unsere Nachtwanderung über den Schienerberg! Für die Familiengruppe Annette Wild

über den Schienerberg! Für die Familiengruppe Annette Wild Samstag 07.12.2013 ab 16.00 Uhr Sonntag 08.12.2013 ab

Samstag 07.12.2013 ab 16.00 Uhr Sonntag 08.12.2013 ab 11.00 Uhr

Öhninger Advent auf dem Kirchplatz

Wir bitten um selbstgebackenen Kuchen oder um Kuchenspenden, abzugeben im Hexenkeller ab 15.00 Uhr oder bei Familie Karl Honsel!

Höri-Woche

ab 15.00 Uhr oder bei Familie Karl Honsel! Höri-Woche Vereine Moos KFD Vordere Höri RORATE Herzlich

Vereine Moos

KFD Vordere Höri

RORATE Herzlich laden wir Sie zu unserer

Rorate-Lichterfeier am Samstag, 07.12.2013 um 6.30 Uhr in die Kirche nach Weiler ein.

Wir wollen Ihnen das “Licht“ in die Advents- zeit bringen. Anschließend werden wir im Pfarrzentrum miteinander frühstücken. Wir würden uns freuen, wenn sich recht viele auf den Weg zu uns machen würden – trotz der frühen Mor- genstunde -!

Die Frauen der kfd Vordere Höri

frühen Mor- genstunde -! Die Frauen der kfd Vordere Höri Wir möchten Sie herzlich zur 4.

Wir möchten Sie herzlich zur 4. Krippenaus- stellung in die Torkel nach Bankholzen ein- laden. In den festlich geschmückten Torkel- räumen möchten wir schon auf den Advent und Weihnachten einstimmen.

wir schon auf den Advent und Weihnachten einstimmen. Nachstehend die Öfnungszeiten: Samstag, 30.11.2013 - 14.00

Nachstehend die Öfnungszeiten:

Samstag, 30.11.2013 - 14.00 - 17.00 Uhr Sonntag, 01.12.2013 - 14.00 – 17.00 Uhr Mittwoch, 04.12.2013 - 14.00 – 17.00 Uhr Samstag, 07.12.2013 - 14.00 – 17.00 Uhr Sonntag, 08.12.2013 - 14.00 – 17.00 Uhr

Eintritt frei. Um die Unkosten decken zu können, sind wir natürlich gerne bereit, eine Spende ent- gegen zu nehmen.

An jedem Öfnungstag bieten wir Kafee und Kuchen an und würden uns freuen, vie- le Besucher begrüßen zu können.

Das aktive Team des Arbeitskreises für Hei- matplege Vordere Höri e.V.

des Arbeitskreises für Hei- matplege Vordere Höri e.V. Einladung zur Vorweihnachtsfeier Der Gesangverein Iznang

Einladung zur Vorweihnachtsfeier Der Gesangverein Iznang e.V. möchte Sie in diesem Jahr wieder ganz herzlich zu seiner traditionellen vorweihnachtlichen Feier ein- laden. Unsere Feier indet am Samstag, 7. Dezember 2013 um 19:30 Uhr im Gasthof Seehof in Iznang statt Es erwartet Sie ein frohes und unterhaltsa- mes Programm. Unter der Leitung unseres Chorleiters Klaus Paul wollen wir Ihnen eini- ge Lieder aus unserem Repertoire darbieten. Zusammen mit Ihnen wollen wir bekann- te Advents- und Weihnachtslieder singen. Auch in diesem Jahr haben wir eine Tombo- la mit vielen Preisen vorbereitet. Wir würden uns sehr über Ihren Besuch freu- en und wünschen Ihnen schon jetzt einen besinnlichen und schönen Abend und viel Glück bei der Tombola.

Ihr Gesangverein Iznang e.V. 1. Vorsitzender Manfred von Mende

Gesangverein Iznang e.V. 1. Vorsitzender Manfred von Mende Am Samstag, den 14.12.2013 indet unser alljährliches
Gesangverein Iznang e.V. 1. Vorsitzender Manfred von Mende Am Samstag, den 14.12.2013 indet unser alljährliches

Am Samstag, den 14.12.2013 indet unser alljährliches Winterkonzert im Bürgerhaus in Moos statt. Die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Bankholzen sind bereits intensiv am Proben, um ein abwechslungs- reiches Programm darbieten zu können. Wie gewohnt möchten wir dieses Jahr unseren Besuchern wieder eine reichhaltige Tom- bola bieten. Über Sach- und Geldspenden hierfür würden wir uns sehr freuen. Diese können bei Barbara Bölli, Hegaustraße 9 in Bankholzen abgegeben werden. Karten für das Winterkonzert erhalten Sie bei allen Musikerinnen und Musikern des Musikvereins Bankholzen sowie bei Sebasti- an Rieger, Tel: 07732/53692.

Strickkreisfrauen

Die Frauen des Strickkreises waren wieder sehr leißig und bieten ihre selbst gestrick- ten Socken, Mützen, Schals und sonstige Handarbeiten beim Weihnachtsbasar am Sonntag, 1. Dezember 2013, ab 14:30 Uhr im Pfarrzentrum Weiler zum Verkauf an. Der Erlös wird wie jedes Jahr für einen guten Zweck gespendet.

Die

Kommen.

Strickkreisfrauen

freuen

sich

auf

Ihr

gespendet. Die Kommen. Strickkreisfrauen freuen sich auf Ihr Am So., 08.12.2013 kommt der Nikolaus zum

Am So., 08.12.2013 kommt der Nikolaus zum Bülleblärischopf (ehem. Feuerwehr- haus) in Weiler. Ab 15:30 Uhr stimmen wir uns in gemüt- licher und stimmungsvoller Atmosphäre, mit dem Duft von Kinderpunsch, Glühwein, Grillwurst und Wafeln auf die Ankunft des Nikolaus ein. Dazu laden wir alle Einwohner und Gäste und ganz besonders Euch, liebe Kinder, recht herzlich ein. Wer ein Gedicht, Sprüchlein oder Lied (gesungen oder instru- mental) vortragen kann, wird vom Nikolaus extra belohnt werden. Der Narrenverein Büllebläri freut sich da- rauf mit Ihnen/Euch diese vorweihnacht- liche Stimmung vor/in unserem Bülleblä- rischopf in Weiler zu genießen.

vor/in unserem Bülleblä- rischopf in Weiler zu genießen. ADVENTSKAFFEE Herzlich möchten wir Sie einladen am Sonntag,

ADVENTSKAFFEE Herzlich möchten wir Sie einladen am Sonntag, 01.12.2013 – ab 14.30 Uhr - zum Adventskafee ins Pfarrzentrum Wei- ler.

Dabei haben Sie - wie jedes Jahr - die Ge- legenheit, das eine oder andere kleine Weihnachtsgeschenk mit nach Hause zu nehmen. So bieten unsere leißigen Stricke- rinnen wieder ihre meisterlich angefertigten Strickwaren zum Kauf an. Der Erlös hieraus wird wie immer gespendet. Auch die Erzie- herinnen und Kinder des St. Blasius-Kinder- gartens haben sich viel Mühe gemacht und werden mit einem Stand vertreten sein.

Ebenso werden Ihnen die “Seifenhexe“ und Frau Hugenschmid (Schmuckstücke) wun-

Höri-Woche

und Frau Hugenschmid (Schmuckstücke) wun- Höri-Woche derschöne Geschenkideen präsentieren. Weiterhin haben Sie

derschöne Geschenkideen präsentieren. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, Waren aus dem “Dritte-Welt-Laden“ (Fair-Produkte) einzukaufen.

Darum kommen Sie und lassen Sie sich von der vorweihnachtlichen Atmosphäre auf die beginnende Adventszeit einstimmen – bei einem gemütlichen Kafeenachmittag unter Freunden!

Der Pfarrgemeinderat der Vorderen Höri!

unter Freunden! Der Pfarrgemeinderat der Vorderen Höri! SC Ba-Mo - DJK Konstanz 4:0 Im letzten Heimspiel

SC Ba-Mo - DJK Konstanz 4:0 Im letzten Heimspiel des Jahres zeigte der SC eine klasse Leistung und gewann gegen schwache Gäste aus Konstanz. Der SC war von der ersten Minute an die spielbestim- mende Mannschaft und ging bereits in den Anfangsminuten mit 1:0 in Führung. Nach 15 Minuten erhöhte der Sportclub auf 2:0. Mit Wiederanpif kamen die Gäste etwas besser ins Spiel, Torchancen blieben aber Mangelware. Der SC erzielte weitere zwei Trefer und ging am Ende verdient als Sieger vom Platz. Torschützen für den SC: 2x Bo- denmüller, Eickhof, Ismajli

Das nächste Spiel:

Samstag, 30.11.13

(wird eventuell auf Sonntag, 01.12.13 ver- legt) SG Reichenau/R.-Waldsiedlung - SC Ba-Mo

14.30 Uhr

Am kommenden Wochenende steht das Nachholspiel auf der Reichenau auf dem Programm. Voraussichtlich wird das Spiel am Samstag, 30.11.13 stattinden, wenn die Witterungsverhältnisse ein Spiel zulas- sen. Nähere Infos inden sie auf der Home- page unter www.sc-bankholzen-moos.de

Jugendergebnisse:

SG Böhringen C II - FC Singen II

2:5

SG Überlingen/Ried B - SG DJK Donaueschingen

0:7

SG Böhringen C - SV Deggenhausertal

1:1

Die nächsten Jugendspiele:

Samstag, 30.11.13

SG Böhringen C II - SV Mühlhausen

10.00 Uhr in Böhringen

Sonntag, 01.12.13 SG DJK Singen - SG Böhringen C 12.00 Uhr

Hallenturnier D-Jugend:

Sonntag, 01.12.13 ab 14 Uhr Goldbühlhalle Gottmadingen

Hallenturnier E-Jugend:

Samstag, 30.11.13 ab 10 Uhr Sporthalle Owingen

Hallentraining Jugendmannschaften A-Jugend:

Dienstag, 20.00-21.30 Uhr, Schulturnhalle Böhringen

B-Jugend (ab 6. Dezember):

Freitag, 18.30-20.00 Uhr, Kreisturnhalle Berufsschulzentrum Radolf- zell C1-Jugend (ab 3. Dezember):

Dienstag, 17.30-19.00 Uhr, Kreissporthalle Mettnau Radolfzell

C2-Jugend:

Donnerstag, 18.45-20.15 Uhr, Schulturnhalle Böhringen D-Jugend:

Dienstag, 18.30-20.00 Uhr, Schulturnhalle Böhringen E-Jugend + F-Jugend:

Freitag, 17.00-18.30 Uhr, Kreisturnhalle Berufsschulzentrum Radolf- zell Bambini:

Donnerstag, 17.30-19.00 Uhr, Kreissporthalle Mettnau Radolfzell

Jugendweihnachtsfeier:

Gemeinsam Fußball spielen – gemeinsam feiern!!! Hiermit möchten wir zur gemeinsamen

Weihnachtsfeier der Bambinis, F-, E-, D- und C-Jugend einladen. Natürlich sind Eure El- tern & Geschwister ebenfalls eingeladen. Wir trefen uns am Samstag, den 07.12.2013 um 16.00 Uhr im Mooswald. Dort wollen wir spielen, grillen und Punsch mit Euch

trinken. Und wer weiß,

kommt

draußen vom Walde noch jemand her Wir freuen uns auf Euer zahlreiches kommen. Eure Jugendtrainer & Jugendabteilung

vielleicht

Vereine Gaienhofen

Förderverein Museum Haus

Dix

Mitgliederversammlung des Förderver- eins Museum Haus Dix Nach einem überaus erfolgreichen Start des Museum Haus Dix im Juni dieses Jahres ist das Haus Ende Oktober in den Winterschlaf gegangen. Wir alle freuen uns auf seine Wie- dereröfnung nach der Pause am 15.3.2014. Die Winterpause gibt uns Gelegenheit, die Aufgaben unseres Vereins neu zu deinieren und uns eine neue Satzung zu geben. Der Vorstand wird Ihnen hierzu anlässlich der Mitgliederversammlung einen Vorschlag machen. Auch stehen Neuwahlen zum Vorstand an, für die wir auf Ihre rege Beteiligung hofen. Im Namen des Vorstandes darf ich Sie also sehr herzlich zu unserer Mitgliederver- sammlung am

Samstag, den 30.11.2013, um 16:00 Uhr in das Höri-Hotel, Uferstraße 20-23 D-78343 Gaienhofen/Hemmenhofen.

Die Tagesordnung

sieht folgende Punkte

vor:

1. Begrüßung und Beschlussfassung zur Tagesordnung

2. Genehmigung des Protokolls der MV 2012

3. Tätigkeitsbericht des Vorstandes

4. Vorstellung der Satzungsänderung und Anpassung des Vereinsnamens

5. Kassenbericht der Kassiererin Frau Tina Andreiuolo

6. Bericht des Kassenprüfers

7. Entlastung des Vorstandes

8. Vorstellung weiterer Kandidaten für das Vorstandsteam

9. Neuwahlen des Vorstandes

10. Anregungen und Wünsche

Gemeinschaft Hemmenhofener Vereine

Nikoaus am See, Sonntag den 8.12.2013 um 16:00 Uhr Traditionell kommt der Nikolaus wieder nach Hemmenhofen. Wie schon in den letzten Jahren möchten wir alle Kinder, Eltern und Großeltern ein- laden mit uns ein paar schöne Stunden bei Glühwein, Punsch und Bratwurst zu ver- bringen. Am schön geschmückten Festplatz am See wird Sie die Jungmusik der Bürger- kapelle musikalisch unterhalten. Schöne Weihnachts-/Nikolausgedichte bzw. Lieder werden vom Nikolaus mit einer Geschenk- tüte belohnt.

werden vom Nikolaus mit einer Geschenk- tüte belohnt. Wiedersehen mit unseren Freunden aus St. Georges de

Wiedersehen mit unseren Freunden aus St. Georges de Didonne Es ist schon langjährige Tradition und doch immer wieder ein mit großer Vorfreude er- wartetes Ereignis. Unsere Partner und Freun- de aus St. Georges de Didonne machen sich wieder auf den langen Weg um den Weih- nachtsmarkt in Gaienhofen mit ihren köstli- chen Produkten vom Atlantik zu bereichern. Neben den begehrten Austern bieten sie in diesem Jahr zusätzlich eine herzhafte Fisch- suppe an und dazu natürlich die passenden Weine sowie den bekannten Pineau des Charentes und den guten Cognac. Wir freu- en uns über zahlreiche Besucher, die nicht nur ihre Freude am Genuss frischer Austern mit uns teilen möchten sondern auch ihr In- teresse an einer lebendigen europäischen Freundschaft.

Aus Anlass des Besuchs unserer französi- schen Freunde lädt der Verein Mitglieder und Interessierte zum Adventshock am Sonntag, den 8. Dezember, um 18.00 Uhr, zum Dünneleessen ins Schtägefässle in Horn ein. Damit eine ausreichende Anzahl an Plätzen reserviert werden kann, wird um Anmeldung gebeten, die unser Vorsitzen- der, Anton Breyer, gern entgegennimmt. Interessenten melden sich bitte telefonisch unter 00 49 (0)7735-3158 oder per mail info@vef-gaienhofen.eu

Höri-Woche

oder per mail info@vef-gaienhofen.eu Höri-Woche Liebe Freunde des Musikvereins, wir möchten Sie recht
oder per mail info@vef-gaienhofen.eu Höri-Woche Liebe Freunde des Musikvereins, wir möchten Sie recht

Liebe Freunde des Musikvereins, wir möchten Sie recht herzlich zu unserem Jahreskonzert einladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am 30.11.13 um 20:00 Uhr in der Höri-Halle in Gaienhofen. Einlass ist bereits ab 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei. Auf Ihr Kommen freut sich Ihr Musikverein Horn-Gundholzen

. Auf Ihr Kommen freut sich Ihr Musikverein Horn-Gundholzen Weihnachtsfeier Liebe Hägeliwieber ihr Kinderlein kommet,

Weihnachtsfeier Liebe Hägeliwieber ihr Kinderlein kommet, oh kommet doch all am Montag den 2. Dezember um 19 Uhr am Gassebrunnen oder direkt in die Seestube nach Wangen! Dort haben wir für unsere kleine Weih- nachtsfeier einen Tisch reserviert!

für unsere kleine Weih- nachtsfeier einen Tisch reserviert! Nachruf Mit großer Trauer haben wir die Nachricht
Nachruf Mit großer Trauer haben wir die Nachricht vom überraschen- den Tod unseres langjährigen Feuerwehrmitglieds

Nachruf Mit großer Trauer haben wir die Nachricht vom überraschen- den Tod unseres langjährigen Feuerwehrmitglieds Walter Kaiser aufgenommen.

Mit den Angehörigen trauern wir um den Verstorbenen, dem wir ein ehrendes Gedenken bewahren werden.

Die Kameraden der FFW Hemmenhofen

bewahren werden. Die Kameraden der FFW Hemmenhofen Nachruf Mit großer Trauer haben wir die Nachricht vom

Nachruf Mit großer Trauer haben wir die Nachricht vom Tod unseres ehemaligen und langjähri- gen Mitglieds Walter Kaiser aufgenommen. Walter war einer der frühen Mitglieder des Narrenvereins Hemmenhofen und hat mass- geblich zum Aufbau des Vereins während der Gründungsjahre beigetragen. Er war zudem ein wichtiges Mitglied des Narrenrats. Auch nach seiner aktiven Zeit , war Walter der Narrenzunft stets freundschaftlich ver- bunden. Wir werden in Gedanken stets bei dir - lieber Walter - sein.

Narrenzunft Käfertal Hemmenhofen

Vereine Öhningen

BUND Segelclub Ortsgruppe Öhningen Öhningen
BUND Segelclub
Ortsgruppe Öhningen Öhningen

WEIHNACHTLICHES Die BUND Ortsgruppe Öhningen bietet am Dienstag, 10. Dezember 2013, von 15.00 - 18.00 Uhr Kerzenziehen an für alle, die Freu- de am Duft von Bienenwachs, am Selberma- chen und an Gemeinsamkeit haben. Am hinteren Klosterplatz vor der Scheune wird alles für die Aktion bereitstehen - zum Aufwärmen gibt es heißen Punsch. Die Ker- zen werden nach Gewicht zum Wachs-Preis abgerechnet (€ 13,00 / kg).

Bitte

Schürze mitbringen.

in

„alter“

Kleidung

kommen

oder

Wir freuen uns auf alle - Alt und Jung -, die mitmachen möchten. Anmeldung (auch kurzfristig) unter 07735 939788

Christina Sjoegren - Andrea Dix

unter 07735 939788 Christina Sjoegren - Andrea Dix „Es kommt ein Schif geladen, bis an sein

„Es kommt ein Schif geladen, bis an sein höchsten Bord, trägt Gottes Sohn voll Gnaden, des Vaters ewges Wort.

Der Anker haft‘ auf Erden, da ist das Schif an Land. Das Wort will Fleisch uns werden, der Sohn ist uns gesandt.“

Liebe Frauen der kfd, mit diesem Lied möchten wir euch ein- stimmen auf die beginnende Advents- und Weihnachtszeit. Advent bedeuted „Ankunft“, die Ankunft Jesus Christus hier auf der Erde. Wir möchten mit euch gemeinsam dieses Kommen unseres Herrn feiern und laden euch ganz herzlich ein, am Donnerstag, den 05. Dezember um 14.30 Uhr in den Bernhardsaal.

Lassen wir für ein paar Stunden Alltag, Ar- beit und Hektik zurück, lassen wir uns ein auf besinnliche Impulse, nette Begegnun- gen und gute Gespräche. Mit Kafee und Ku- chen wollen wir uns verwöhnen. Der Nachmittag endet mit der Roratemesse um 17.00 Uhr, in der wir bei Kerzenlicht den Tag ausklingen lassen.

Herzlich sind auch alle Frauen von der gan- zen Höri eingeladen. Wir freuen uns auf euch alle, euer Team der kfd

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Wirbelnde Blätter, unzählige Laubhügel von leißigen Händen zusammengefegt und

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Wirbelnde Blätter, unzählige Laubhügel von leißigen Händen zusammengefegt und zusammengerecht prägten das Bild von Oberstaad am letzten Samstagmorgen. Der Segelclub Öhningen hatte, wie auch andere Vereine entlang des Untersees, seine Mitglieder zur Seeputzete aufgerufen. Viele Helfer waren gekommen und arbeiteten mit bester Stimmung. Steganlage, Ufer, Clubge- lände, Rasen und Wege rund herum wurden gesäubert, aufgeräumt und vom gefallenen Laub befreit. Am Abend waren dann alle Helfer, auch diejenigen, die über die Sai- son hinweg Clubdienst geleistet haben, zu einem „Helferabend“ mit köstlichem Essen eingeladen.

zu einem „Helferabend“ mit köstlichem Essen eingeladen. Fit durch den Winter Wer sich während den Wintermonaten

Fit durch den Winter Wer sich während den Wintermonaten hauptsächlich zu den „Couch-Potatoes“ zählt, wird spätestens an seinen Wettkämp- fen – ob Fußball, Tennis oder Ähnliches - im neuen Jahr feststellen, dass er mehr für sei- ne Gesundheit und sein seelisches Wohlbe- inden hätte tun sollen.

Dabei noch überlüssige Pfunde in Schach halten zu können, um im Frühjahr körper- lich it zu starten, bietet der Turnverein Öh- ningen einen - Lauftref für Anfänger an. Ziel dabei ist, durch moderates Training kör- perliche Fitness zu steigern. In der Gruppe zu laufen wirkt sich enorm motivierend aus und schaft eine gewisse Verbindlichkeit. Außerdem geben wir Tipps rund um den Laufeinstieg.

Zum ersten Lauftraining trefen wir uns am Samstag, den 07.12.2013, um 15.00 Uhr am Sportplatz in Öhningen.

Nähere Informationen zum Laufkurs er- halten Sie von Heike Schmid unter Tel.Nr.:

07735/938015 bzw. per mail (heike.schmid@

hoeri1.de).

Sie sind herzlich eingeladen und wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Turnverein Öhningen

und wir freuen uns auf Ihr Kommen. Turnverein Öhningen Hallo Altershästräger/innen! Wir trefen uns am Sonntag,

Hallo Altershästräger/innen! Wir trefen uns am Sonntag, den 01. Dezember 2013 um 18.00 Uhr vor dem Hexenkeller.

Höri-Woche

Dezember 2013 um 18.00 Uhr vor dem Hexenkeller. Höri-Woche Weihnachtsfeier Am Samstag, den 7. Dezember halten
Dezember 2013 um 18.00 Uhr vor dem Hexenkeller. Höri-Woche Weihnachtsfeier Am Samstag, den 7. Dezember halten

Weihnachtsfeier Am Samstag, den 7. Dezember halten wir wieder unsere Weihnachtsfeier ab. Beginn ist um 14.30 Uhr im Gasthaus Adler in Öhningen. Bei Weihnachtlichen Liedern und kleinen Ge- schenken verbringen wie einen gemütlichen Nachmittag. Gerne willkommen sind kleine Geschichten oder Gedichtsvorträge. Eingeladen sind alle Mitglieder sowie auch Gäste. Wir wünschen jetzt schon Allen ein fro- hes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr.

Ihr V.d.K. Ortsverein Öhningen H.P. Spengler

Neues Jahr. Ihr V.d.K. Ortsverein Öhningen H.P. Spengler Liebe LandFrauen, am Sonntag feiern wir den 1.

Liebe LandFrauen, am Sonntag feiern wir den 1. Advent, und damit beginnt die Weihnachtszeit. Bevor wir von den Vorbereitungen auf das Weih- nachtsfest total eingenommen werden, wollen wir bei einem heiteren, festlichen Nachmittag die Vorfreude genießen.

Es ist ein Ros entsprungen aus einer Wurzel zart, als uns die Alten sungen, aus Jesse kam die Art, und hat ein Blümlein bracht mitten in kaltem Winter, wohl zu der halben Nacht.

Durch das uralte Lied angeregt, wollen wir dem Geheimnis der Rose nachspüren. Herz- lich laden wir zu diesem Nachmittag ein; herzlich willkommen sind uns auch Gäste, Freunde und Gönner.

Was: Adventskafee Wann: Dienstag, 03. Dezember 2013 Uhrzeit: 14.00 Uhr Wo: GemeindehausSchienen Wir freuen uns auf diesen Nachmittag mit euch, das Team

DLRG Öhningen Segelclub Ortsgruppe Wangen
DLRG Öhningen Segelclub Ortsgruppe
Wangen

Die DLRG OG Wangen lädt Sie ganz herzlich ein zum:

Glühweinplausch mit Christbaumverkauf Samstag, 14. Dezember 2013 ab 16.00 Uhr am Feuerwehrhaus in Wangen

Glühwein, Jagertee, Kinderpunsch uvm. Olma-Bratwurst mit Brötchen Gulaschsuppe mit Brötchen Kafee und Kuchen Christbaumverkauf mit Lieferservice in der Gemeinde Öhningen Musikalische Unterhaltung mit der „kleinen Abordnung“ des MV Wangen

Für Kinder: Selbst schmieden an der Feld- schmiede Wir würden uns freuen Sie bei uns begrüßen zu dürfen und ein paar schöne Stunden mit Ihnen zu verbringen. Auf Ihr Kommen freut sich die DLRG Orts- gruppe Wangen.

Bettina Löble (Schriftführer)

DLRG Orts- gruppe Wangen. Bettina Löble (Schriftführer) Advents-Nachmittag am Montag, den 9. Dez. 2013 Herzliche

Advents-Nachmittag am Montag, den 9. Dez. 2013 Herzliche Einladung dazu an alle Frauen. 14:00 Uhr Hl. Messe in der Kirche mit Kollek- te für das Baby-Hospital in Bethlehem. Danach gemütliches Beisammensein im Pfarrheim “St. Josef”, mit Kafee und Kuchen, mit Gedichten und Geschichten im Geden- ken an Wafrö. Zum Schluss werden die all- seits beliebten Brötchen gereicht. Lassen Sie sich verwöhnen im adventlich ge- schmückten Pfarrheim. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

ge- schmückten Pfarrheim. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. www.tus-wangen.de Voranzeige Nikolausfeier Auch in diesem

www.tus-wangen.de

Pfarrheim. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. www.tus-wangen.de Voranzeige Nikolausfeier Auch in diesem Jahr wird uns

Voranzeige Nikolausfeier Auch in diesem Jahr wird uns der Nikolaus mit seinem Helfer Knecht-Ruprecht im Wald beim Tiefbrunnen besuchen. Alle un- sere Kinder- und Jugendturner mit ihren Eltern und Angehörigen möchten wir herz- lich dazu eingeladen. Trefpunkt ist am Sa. 07.12. um 17.00 Uhr auf dem „Dobel- Parkplatz“ (beim Gewerbegebiet in Wan- gen) mit anschließender kurzer Wanderung zum Tiefbrunnen. Denkt bitte an angemessene Kleidung, Ta- schenlampe u. Trinkbecher/Tasse. Am gemütlichen Lagerfeuer bei loderndem Fackelschein werden wir den St. Nikolaus empfangen, der neben Lob und Tadel und kleinen Geschenken u.a. auch die Urkunden und Pokale des Spielturnabzeichens und des Pokalturnens überreichen wird. Mit warmen Punsch und Nikolausliedern wird die Feier dann ausklingen. Bei schlechtem Wetter indet die Nikolaus- feier in der Höri-Strandhalle statt.

Pokalturnen Vom diesjährigen Pokalturnen, das am Sa. 16.11. in der Höri-Strandhalle stattfand, sind Bilder auf unserer Homepage zu sehen. TuS Wangen e.V.

Zu verschenken

Teildefekte Küchenmaschine von Kenwood (ca. 25 Jahre alt) mit viel Zubehör an Hobby- bastler zu verschenken. Tel. 07735/440573

ZU VERKAUFEN ZU VERMIETEN RUHIG UND SONNIG HORN, 1-Familienhaus mit ELW, Bj. 77, gesamt ca.
ZU VERKAUFEN
ZU VERMIETEN
RUHIG UND SONNIG
HORN, 1-Familienhaus mit ELW, Bj. 77, gesamt
ca. 250 m² Wfl., Süd-Terrasse, 2 Balkone,
Gäste WC, 7 Zimmer, Doppelgarage
mit E-Antrieb, ca. 800 m² Grundstück
KP 795.000 ee
1-FAM-DHH MIT HERRLICHER SEESICHT
GAIENHOFEN, ca. 140 m² Wfl., Bj. 59,
2 Badezimmer, EBK, ca. 1047 m² Grundst.,
Süd-Terrasse, gr. Garten-Terrasse, Keller,
Pkw-Stellpl., KM e 1.180,- NK nach eige-
nem Verbrauch, Kaution 2 x KM,
frei zum 01.01.2014

Suche Mitbewohnerin

Junge Frau (30) sucht Mitbewohner/in für Zweier-WG in 4-Zimmer- Wohnung auf der Höri. Großer Balkon und großer Garten. Kosten / Person e 260,00 + NK. Telefon 01 74 - 6 57 32 26

Nachmieter für helle 2,5-Zi-Whg. in Öhningen (EBK, Kellerraum, Garage) zum nächstmöglichen Termin gesucht. Tel. 07735-919008 oder 0172 7345283

Ruhiges Rentnerehepaar, NR, mit sehr liebem Hund sucht dringend (wegen Eigenbedarf gekündigt)

eine bezahlbare 2½-3-Zi.-Whg.

mit Balkon/Garten im EG - I. OG, Ortsrand bevorzugt. Renovierung kann übernommen werden. Eingerichtete Küche keine Bedingung. Telefon 0151 - 40535730

Küche keine Bedingung. Telefon 0151 - 40535730 Anspruchsvoller 2-Personenhaushalt in Bodman sucht nach
Küche keine Bedingung. Telefon 0151 - 40535730 Anspruchsvoller 2-Personenhaushalt in Bodman sucht nach
Küche keine Bedingung. Telefon 0151 - 40535730 Anspruchsvoller 2-Personenhaushalt in Bodman sucht nach
Küche keine Bedingung. Telefon 0151 - 40535730 Anspruchsvoller 2-Personenhaushalt in Bodman sucht nach

Anspruchsvoller 2-Personenhaushalt in Bodman sucht nach Vereinbarung

erfahrene Haushaltshilfe

Wenn Sie gerne selbstständig, gewissenhaft und zuverlässig arbeiten, freuen wir uns auf Ihren Anruf. Tel. 0 77 73 / 93 71 45 oder 01 51 - 54 69 66 56

Maler sucht Arbeit

Telefon 0 77 35 / 88 02 Handy: 01 51 - 57 42 47 62

Wir kaufen »IHR AUTO« zum Tageshöchstpreis

Seriöse Abwicklung wird garantiert. Ablöse von Finanzierung/Leasing. Testen Sie uns, denn fragen »kostet nichts!« Tel. 0171 - 124 68 38 ï Fax: 07771 - 914 528 E-Mail: autocenter.stockach@googlemail.com

07771 - 914 528 E-Mail: autocenter.stockach@googlemail.com Verkauf aus Nachlass Landwirtschaftsflächen Gemarkung

Verkauf aus Nachlass

Landwirtschaftsflächen Gemarkung Öhningen

Flst

1454

Neusatz

1402 m²

Acker

Flst

481

Mühlhalde

296

Grünland

Flst

584

Hebsack

265

Grünland

Flst

585

Hebsack

334

Grünland

Flst

580

Hebsack

498

Grünland

Flst

581

Hebsack

585

Grünland

Weitere Infos bei Kurt Fehr, Nachlasspfleger 70794 Filderstadt, Ludwig-Richter-Weg 22 FAX (07 11) 50 44 56 76 - kurt.fehr@kabelbw.de

22 FAX (07 11) 50 44 56 76 - kurt.fehr@kabelbw.de Seniorenbetreuung und -pflege sowie Haushaltspflege bietet
22 FAX (07 11) 50 44 56 76 - kurt.fehr@kabelbw.de Seniorenbetreuung und -pflege sowie Haushaltspflege bietet

Seniorenbetreuung und -pflege sowie Haushaltspflege

bietet kompetente deutsche Fachkraft, Tel. 01520/7138535

Herzlichen Dank

für die Zeichen der Anteilnahme und der Verbundenheit.

In den Tagen des Abschiedes durften wir erfahren, wie viel Freundschaft und Anerkennung unserem lieben Verstorbenen

Bernhard Weber

entgegengebracht wurde.

Angelika Weber Raphael, Johannes und Thomas Weber

Horn im November 2013

Raphael, Johannes und Thomas Weber Horn im November 2013 Christbaumverkauf in Weiler, Nähe Bäckerei Donnerstag

Christbaumverkauf in Weiler, Nähe Bäckerei

Christbaumverkauf in Weiler, Nähe Bäckerei Donnerstag und Freitag ab 27.11. von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Donnerstag und Freitag ab 27.11. von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr Montag-Freitag ab 17.12. von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr Samstags ab 23.11. von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Frische Bäume aus heimischen Kulturen ï Gratisglühwein!

Wer braucht eine zuverlässige Bügelhilfe ? Telefon 0 77 32 / 9 50 33 30
Wer braucht eine zuverlässige
Bügelhilfe ?
Telefon 0 77 32 / 9 50 33 30
aus heimischen Kulturen ï Gratisglühwein! Wer braucht eine zuverlässige Bügelhilfe ? Telefon 0 77 32 /
aus heimischen Kulturen ï Gratisglühwein! Wer braucht eine zuverlässige Bügelhilfe ? Telefon 0 77 32 /
aus heimischen Kulturen ï Gratisglühwein! Wer braucht eine zuverlässige Bügelhilfe ? Telefon 0 77 32 /
aus heimischen Kulturen ï Gratisglühwein! Wer braucht eine zuverlässige Bügelhilfe ? Telefon 0 77 32 /

Naturheilpraxis “Alles fließt Helga Ruscher-Ruh

ï Hanne Marquardt Fußreflex

ï REGENA-Therapie (Komplexhomöopathie)

”

Schenken Sie Wohlgefühl !

1 - 3 Fußreflex-Behandlungen für je 35 Euro Gutschein erhältlich bis 31.12.2013

Tel. 07732/8 97 02 65 | Kabisländer 9 | 78315 Radolfzell- Böhringen | Mobil: 0176/39 27 70 50 | ruscherruh@arcor.de

Fußpflegerin

kommt zu Ihnen nach Hause. Marion Flöter, Tel. 07735-497027

zu Ihnen nach Hause. Marion Flöter, Tel. 07735-497027 H ERBSTAKTION UND W INTER Günstig gebrauchte Räder
zu Ihnen nach Hause. Marion Flöter, Tel. 07735-497027 H ERBSTAKTION UND W INTER Günstig gebrauchte Räder

H ERBSTAKTION UND W INTER

Günstig gebrauchte Räder von 30,- e bis 200,- e

zu verkaufen

VELO MARTIN

Hauptstraße 120 ï 78343 Horn ï Tel. 07735 - 38 42

MEISTER- BETRIEB POLSTERARBEITEN ALLER ART ANTIQUITÄTEN, NEUENTWICKLUNGEN INNENAUSSTATTUNGEN VON: AUTOS, BOOTEN UND
MEISTER-
BETRIEB
POLSTERARBEITEN ALLER ART
ANTIQUITÄTEN, NEUENTWICKLUNGEN
INNENAUSSTATTUNGEN VON:
AUTOS, BOOTEN UND CARAVANS
GEWERBESTR. 13
TEL.: 07732/52052
MOBIL: 0171/7820118
78345 MOOS

Über 25 Jahre Berufserfahrung

Über 25 Jahre Berufserfahrung T ina´s K osmetikstudio staatl. anerkannte Fachkosmetikerin ï Inh.: Bettina Stolle

Tina´s

Kosmetikstudio

staatl. anerkannte Fachkosmetikerin ï Inh.: Bettina Stolle Sonnenhalde 15 ï 78345 Moos-Weiler ï Telefon 07732/5 24 95 www.tinas-kosmetikstudio.de

Weihnachtsangebot!

Naturkosmetikbehandlung
Naturkosmetikbehandlung

- Pflege aus kontrolliert biologischem Anbau - statt 69,50 nur 49,50 Euro auf alle Permanent-Make-up-Behandlungen 10 % Rabatt

Auch als Geschenkgutschein erhältlich!

GUTSCHEINE ZUR WEIHNACHTSZEIT

GUTSCHEINE ZUR WEIHNACHTSZEIT Oberdorfstraße 20 b 78337 Öhningen www.ayurveda-anette.de Tel: 07735/93 77 92 Mobil: 0174

Oberdorfstraße 20 b 78337 Öhningen www.ayurveda-anette.de

Tel: 07735/93 77 92 Mobil: 0174 319 52 18

Ein besonderes Geschenk für einen lieben Menschen

Ayurveda-Ganzkörper- und Teilkörpermassagen mit warmen Ölen! 10 % Ermäßigung. Gültig vom 1.12. - 23.12.2013

BADEWANNE matt, rauh, verkratzt?

Nicht herausreißen!

Ihr Fachbetrieb BAD-TECHNIK repariert in wenigen Stunden innerhalb eines Tages OHNE Dreck. Wir reparieren abgeplatzte Emaille- und Acrylschäden. Vertrauen Sie dem Marktführer mit über 20 Jahren Erfahrung! KOSTENLOSE Beratung und Angebot. Tel.: 0 77 35 / 9 38 30 66 Info unter www.badtechnik-bodensee-schwarzwald.de

Weiler Str. 23 78343 Gaienhofen-Horn Tel. 07735-26 66 Fax 07735-37 77 Mobil 01741912352 Entsorgungen, Entrümpelungen

Weiler Str. 23 78343 Gaienhofen-Horn Tel. 07735-26 66 Fax 07735-37 77 Mobil 01741912352

Entsorgungen, Entrümpelungen Container- und Muldendienst

Größen 2 bis 5 m³ stellen/leeren 49,- e zzgl. gesetzl. MwSt.

Entrümpelungen Container- und Muldendienst Größen 2 bis 5 m³ stellen/leeren 49,- e zzgl. gesetzl. MwSt.
Einladung zur Autorenlesung mit Ingelore Rembs am Freitag, den 6.12.2013 um 20.00 Uhr. Lauschen Sie
Einladung zur Autorenlesung mit Ingelore Rembs
am Freitag, den 6.12.2013 um 20.00 Uhr.
Lauschen Sie bei einem Glas Wein dem spannenden
Weinkrimi „Winzermord”. Die Veranstaltung ist kostenlos.
Weitere Informationen und Anmeldungen unter:

Ihr

Dienstleistungs-

Center KKunz

Tel.

07732 - 302 79 40

Mobil

0173 / 7 13 25 44

Neu-Bohlingen 2 ï 78315 Radolfzell info@ihr-dienstleistungs-center.de

ï EEntrümpelungen

ï EEntsorgungen

ï MMontage-SService

ï RRenovierungen

ï RReparaturen

ï GGartenarbeiten

ï HHausmeister-SService

ï KKleinumzüge

ï LLaminatverlegung

ï BBadeinrichtungen

ï L L aminatverlegung ï B B adeinrichtungen Der Mensch wünscht sich Gesundheit und Wohlbefinden.
ï L L aminatverlegung ï B B adeinrichtungen Der Mensch wünscht sich Gesundheit und Wohlbefinden.
ï L L aminatverlegung ï B B adeinrichtungen Der Mensch wünscht sich Gesundheit und Wohlbefinden.
ï L L aminatverlegung ï B B adeinrichtungen Der Mensch wünscht sich Gesundheit und Wohlbefinden.
ï L L aminatverlegung ï B B adeinrichtungen Der Mensch wünscht sich Gesundheit und Wohlbefinden.
ï L L aminatverlegung ï B B adeinrichtungen Der Mensch wünscht sich Gesundheit und Wohlbefinden.

Der Mensch wünscht sich Gesundheit und Wohlbefinden. Genießen Sie eine tiefe Entspannung! Ich biete wohltuende Fußreflexzonenmassage, Dornbehandlung und Reiki. Informieren Sie sich ganz unverbindlich:

Hannelore Gaschler, Öhningen Tel. 07735-2001

Hannelore Gaschler, Öhningen Tel. 07735-2001 Wir sind Christen und treffen uns seit mehreren Jahren jeden
Hannelore Gaschler, Öhningen Tel. 07735-2001 Wir sind Christen und treffen uns seit mehreren Jahren jeden
Hannelore Gaschler, Öhningen Tel. 07735-2001 Wir sind Christen und treffen uns seit mehreren Jahren jeden
Hannelore Gaschler, Öhningen Tel. 07735-2001 Wir sind Christen und treffen uns seit mehreren Jahren jeden
Hannelore Gaschler, Öhningen Tel. 07735-2001 Wir sind Christen und treffen uns seit mehreren Jahren jeden
Hannelore Gaschler, Öhningen Tel. 07735-2001 Wir sind Christen und treffen uns seit mehreren Jahren jeden
Hannelore Gaschler, Öhningen Tel. 07735-2001 Wir sind Christen und treffen uns seit mehreren Jahren jeden
Hannelore Gaschler, Öhningen Tel. 07735-2001 Wir sind Christen und treffen uns seit mehreren Jahren jeden
Hannelore Gaschler, Öhningen Tel. 07735-2001 Wir sind Christen und treffen uns seit mehreren Jahren jeden
Hannelore Gaschler, Öhningen Tel. 07735-2001 Wir sind Christen und treffen uns seit mehreren Jahren jeden

Wir sind Christen und treffen uns seit mehreren Jahren jeden Montag, 20 Uhr in Horn zum Bibellesen, Beten und Singen. Herzliche Einladung dazuzukommen!

Kurt und Kathrin Buck

Hauptstr. 138 a 78343 Gaienhofen-Horn ï Tel.07735-3023

Aktion bis 30. November 2013

**Wohnungs- und Hausschätzung** nach dem Verkehrswert: Euro 225,- + MwSt.

GERHARD SIENER - Bankk. ï Immobilien ï Gutachten

78224 Singen ï Telefon 07731 12171

GOLDANKAUF R’ZELL Seestraße 54 (Forsteibrunnen) seit 2009 beste Preise, gut & fair sia-juwel Di. -
GOLDANKAUF R’ZELL Seestraße 54 (Forsteibrunnen) seit 2009 beste Preise, gut & fair sia-juwel Di. -
GOLDANKAUF R’ZELL Seestraße 54 (Forsteibrunnen) seit 2009 beste Preise, gut & fair sia-juwel Di. -
GOLDANKAUF R’ZELL Seestraße 54 (Forsteibrunnen) seit 2009 beste Preise, gut & fair sia-juwel Di. -
GOLDANKAUF R’ZELL Seestraße 54 (Forsteibrunnen) seit 2009 beste Preise, gut & fair sia-juwel Di. -
GOLDANKAUF R’ZELL Seestraße 54 (Forsteibrunnen) seit 2009 beste Preise, gut & fair sia-juwel Di. -
GOLDANKAUF R’ZELL Seestraße 54 (Forsteibrunnen) seit 2009 beste Preise, gut & fair sia-juwel Di. -
GOLDANKAUF R’ZELL Seestraße 54 (Forsteibrunnen) seit 2009 beste Preise, gut & fair sia-juwel Di. -
GOLDANKAUF R’ZELL Seestraße 54 (Forsteibrunnen) seit 2009 beste Preise, gut & fair sia-juwel Di. -

GOLDANKAUF R’ZELL

Seestraße 54 (Forsteibrunnen) seit 2009 beste Preise, gut & fair sia-juwel Di. - Fr. 10.00 Uhr - 16.00 Uhr

gut & fair sia-juwel Di. - Fr. 10.00 Uhr - 16.00 Uhr VIOLINUNTERRICHT VIOLINUNTERRICHT Erfahrene
gut & fair sia-juwel Di. - Fr. 10.00 Uhr - 16.00 Uhr VIOLINUNTERRICHT VIOLINUNTERRICHT Erfahrene

VIOLINUNTERRICHTVIOLINUNTERRICHT

Erfahrene Violinpädagogin erteilt Geigenunterricht auf der Höri oder bei Ihnen zu Hause. Tel. 07735-919 7675

auf der Höri oder bei Ihnen zu Hause. Tel. 07735-919 7675 Donnerstag, 28. November 2013 von
Donnerstag, 28. November 2013 von Freitag, 29. November 2013 Samstag, 30. November 2013 9. 0

Donnerstag, 28. November 2013 von

Freitag, 29. November 2013 Samstag, 30. November 2013

9. 00 bis 17. 00 Uhr 9. 00 bis 17. 00 Uhr

von 10. 00 bis 15. 00 Uhr

von

17. 0 0 Uhr von 10. 0 0 bis 15. 0 0 Uhr von Gottlieb -

Gottlieb - Daimler - Straße 7

Tel.: 0 77 31 - 91 77 86

78239 Rielasingen-Worblingen

Professionelle Fußpflege Reflexmassage am Fuß u.v.m.

Professionelle Fußpflege Reflexmassage am Fuß u.v.m. Mobile Fußpflegepraxis Christine Martin Im Bohl 12, 78337

Mobile Fußpflegepraxis Christine Martin

Im Bohl 12, 78337 Öhningen-Wangen www.fusspflege-martin.de

Tel.: 07735 / 938705, Handy: 0172 7535144

Neukunden erhalten auf die erste Fußpflege 10 % Rabatt!!!

Abfluss verstopft?

Abfluss-Technik

LohnerGmbH

Steißlingen 07738 938355

926620

Radolfzell* 07732 8235744

Singen * 07731

*Kostenlose Anrufweiterschaltung zum Geschäftssitz Steißlingen